Artikel: Wandlereinheit D = 110mm YYGY0500-0917

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Wandlereinheit D = 110mm YYGY0500-0917 – Bild 1

Wandlereinheit

Artikelnummer
YYGY0500-0917
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Wandlereinheit D = 110mm YYGY0500-0917 Download

38,81

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Wandlereinheit Durchmesser = 110mm ohne Glocke

Wandlereinheit 110mm-mit Riemenscheibe ohne Glocke 2-Takt 50 ccm-liegender Minarelli Motor AC / LC 1E40QMB

Technik-Info

Wandlereinheit

auch zu finden unter: Kupplung, Fliehkraftkupplung, Variomatikkupplung, Wandler, Wandler-Einheit, Wandlereinheit, Nockenscheibe, Reglerplatte, Fliehkraft-Kupplung, Variomatik-Kupplung

Die Fliehkraftkupplung regelt regelt drehzahlbhängig die Kraftübertragung vom Motor zum Getriebe. Bei steigender Drehzahl werden die Kupplungsbeläge nach außen gezogen, wodurch der Kontakt zur Kupplungsglocke hergestellt wird.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Jonway Stratos Montana | AGM Fighter 50 One | AGM Firejet 50 YY50QT-28-AA-2TC | Jonway Stratos Chicago | AGM Fighter 50 Sport | Rex Drive Sport 50 | Adly Her Chee Thunder Bike TB 50 | Jonway Jigger 50 | CPI Hussar 50 Euro 1 10 mm KolbenBolzen | Jonway Galactica 2.0 RS 50 DD | Jonway RMC-E Hiker 50 DD SPORT | Jonway RMC-H 50 Galactica DD | Jonway Florett 50 RS DD | Eppella ECM Extra 50 B 50km/h | Eppella ECM Extra 50 Sport

Die Ersatzteile dieses Herstellers haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz bewährt. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage stellt sich immer dann, wenn etwas am Roller schadhaft geworden ist, ganz egal, ob sich um einen Motorroller, Elektroroller bzw. E-Roller oder 3-Rad Roller handelt. Woran man ebenso denken sollte: Ein Ersatzbauteil ist nicht nur problemlos getauscht, sondern macht den Roller auch bedeutend funktionssicherer als eine Instandsetzung. Meistens kann man den Grund einer Funktionsstörung nicht gleich selbst entdecken und eine kompetente Fachwerkstatt muss ermitteln, wo der Hase im Pfeffer liegt. Eine vernünftige Alternative wäre es dann, eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, die wir in vielen diversen Ausführungen im Programm haben, zu bestellen. .

Großes Augenmerk legen wir auf preiswerte Produkte von hoher Qualität. Aus welchem Grund können wir so günstig sein? Die Antwort: Weil wir auf wirtschaftlich sinnvolle Einkaufsmengen der Bauteile achten. Falls Ihr Roller einmal ein Ersatzteil braucht, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie bekommen bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem günstigen Preis.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon lange nicht mehr produziert. Trotzdem führen wir dafür noch die Komponenten.

Selbstverständlich liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, wenngleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, aber im Prinzip erheblich billiger sind. Ganz gleich, ob Sie die Reparatur an Ihrem motorisiertes Zweirad selber bewerkstelligen wollen oder lieber in einer Werkstatt machen lassen möchten, mit Sicherheit liegen Sie mit unseren Ersatzteilen absolut richtig. Sie werden wahrscheinlich keine andere Alternative finden, um zu erschwinglichen Kosten Ihr motorisiertes Zweirad instand setzen zu können.

Neben den Erläuterungen finden Sie auf unserer Internetseite auch anschauliches Bildmaterial. Hierdurch können Sie sofort Ihr altes Teil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie anschließend auch wirklich das richtige Produkt bekommen. Hierbei ist es entscheidend, dass das Element, das Sie austauschen wollen, nicht nur augenscheinlich, sondern auch in den Spezifikationen und Abmessungen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

Ihre Vorteile:

  • Unsere Lieferungen erfolgen fast immer kurzfristig
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Roller-Ankauf
  • Unser Lager umfasst Einbauelemente und Zubehör für etwa 250 Marken und 8500 Typen
  • Sie bekommen von uns stets die Erstausrüsterqualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Zweirads, vor allem bei den Bremsen
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Komponenten mit identischen Versandvoraussetzungen nur einmal den Versand
  • Alle unsere Erzeugnisse sind zuverlässig, langlebig und preiswürdig
  • Wir sind die erste Adresse, falls es um die Anschaffung von einem Motorroller, Fun-Fahrzeug, Quad oder Buggy geht. Weswegen wäre es für Sie von Vorteil, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir dank unserer Jahrzehnte langen Erfahrung das notwendige Know-how für diesen Geschäftsbereich besitzen, können wir Ihnen den bestmöglichen Kundenservice bieten. Bei uns ist der Kunde noch König. Daher zählt nicht nur der Verkauf zu unserer Leidenschaft, sondern auch die Kundenbetreuung danach und natürlich ein tadelloser Fahrzeugservice. Wir als Familienbetrieb leben das Geschäft rund um die Roller regelrecht.

    Kaufen ist Vertrauenssache, darum ist es wesentlich, sich den Laden zuvor genau anzugucken. Alles ist in unserem Betrieb transparent und für den Kunden nachvollziehbar! Wieso kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich selbst ein Bild zu machen?Das was Sie dort beobachten, wird Sie ohne Zweifel überzeugen.

    Potentielle Käufer, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich gerne durch das Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen über uns informieren. Zum Beispiel wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online-Shop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet, was uns zu Recht mit Stolz erfüllt. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Faktor 99,9 % optimal im Rennen. Veranschaulichen diese Ergebnisse nicht klar und deutlich, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Bedenken Sie aber, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler unterlaufen kann. Sofern also etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit ausfällt, bitten wir Sie, uns die Möglichkeit zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Unsere versierten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Es liegt uns eine Menge an der Zufriedenstellung unserer Kundschaft. Unsere Geschäftstätigkeit fing bereits vor über 5 Jahrzehnten mit dem Maschinenbau an. Den Handel mit motorisierten Zweirädern dagegen, betreiben wir inzwischen auch schon seit mehr als 25 Jahren ungemein erfolgreich. Gegenwärtig haben wir uns außer der Vermarktung von Rollern, auf Zubehör, Ersatzelemente und das "Nice-to-have" zur Leistungssteigerung fokussiert.

    Unter Motorroller.de finden Sie fast alle Zubehörteile und Fahrzeuge aus Europa und Asien. In unserem Lager befinden sich für rund 250 Fabrikate und 8500 Ausführungen verschiedene Produkte als Zubehör, Einbauteile und Artikel. Beispielsweise arbeiten wir schon jahrelang mit so namhaften Herstellern wie Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly zusammen. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen mehr als 500.000 Produkte zahlreicher Produzenten sofort lieferbar. Unser Zubehörlager bietet demnach alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihr Zweirad brauchen.

    Das beginnt bei den Windschildern über die Sturzhelme und das Top Case, und geht bis hin zu Handschuhen, Nierengürteln und Regensets.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle, die es lieber sportlich mögen gleichfalls einige ausgesuchte Artikel bereit. Dazu zählen beispielsweise Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und weitere Dinge.

    Laufende Qualitätsprüfungen sind die Leidenschaft unseres Hauses. Das heißt, bevor ein Fahrzeug ausgeliefert beziehungsweise vom Kunden abgeholt wird, checken wir es letztlich nochmals auf Herz und Nieren. Vor der Übergabe wird zunächst jeden Roller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Bei dem gelieferten Motorroller wird nach der Anlieferung beim Kunden letztlich erneut ein Funktionstest ausgeführt. Dadurch ist ein korrekter Betrieb des Gefährts de facto gesichert.

    Wir bemühen uns sehr um den Schutz unserer Umwelt. Zur Reinerhaltung der Luft besitzen unsere Fahrzeuge allesamt Verbrennungsmotoren, die ausgesprochen Treibstoff sparend laufen. Um die Umwelt außerdem zu entlasten und eine professionelle Abfallentsorgung zu gewährleisten, nehmen wir das Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Auslieferung unserer Roller anfällt.

    Sie möchten sich bei uns einen neuen Roller kaufen und sich gleichzeitig von Ihrem ausgedienten Gefährt trennen? Das ist überhaupt kein Ding! Wir nehmen Ihren gebrauchten Roller gerne in Zahlung.

    Sofern wir von Ihnen die Chance dazu erhalten würden, könnten wir die Qualität unserer Leistungen auch unter Beweis stellen. Wir gehören nicht zu den billigen Internetshops, die heute kommen und morgen schon wieder weg sind. Lediglich auf Grund fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine solide geschäftliche Grundlage schaffen. Deswegen steht in unserem stetig wachsenden Unternehmen Fleiß und ständiges Lernen stets an erster Stelle. Überzeugen Sie sich persönlich von unserem außergewöhnlichen Service und besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim respektive ungefähr 60 km südlich von Frankfurt/Main. Sie fahren am besten von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit dem Bau von Straßenbuggys an. Zu jener Zeit waren diese Gefährte eine regelrechte Weltneuheit.Der Gründer der Firma, Mr. Gu hatte mit seinen damaligen Möglichkeiten das Geschäft relativ gut in Schwung bekommen. Zuerst kämpfte man mit Problemen in Bezug auf die Kühlung, das Getriebe und die starre Verbauung der Auspuffanlage sowie ein paar übrigen Details. Diese konnten allerdings, zufolge unseren Fachinformationen und unserer Hilfestellung verhältnismäßig rasch gelöst werden.

    Die Qualitäten und das große Potential von Mister Gu blieben nicht lange verborgen. Deswegen waren auch andere Produzenten, wie beispielsweise PGO in Taiwan, bestrebt, auf den Zug aufzuspringen. Man lieferte letztendlich zu PGO nach Taiwan zahlreiche fertige und halbfertige technische Komponenten, die dort als PGO-Produkte in den Handel kamen. Als Ergebnis nahmen die Produktion und der Vertrieb rasant zu. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, welcher dann in die Produktion mit einbezogen wurde.

    Im Chinageschäft zählen wir uns zu den regelrechten Vorreitern, was die Fahrzeugproduktion betrifft. Wir haben deshalb sozusagen aus erster Hand die wesentlichen Innovationen miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Bauteile und Roller in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Produktionsbetrieben herstellen, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Sofern Sie für Ihr motorisiertes Zweirad einmal ein spezielles Ersatzteil benötigen, können wir Ihnen im Prinzip zweifellos damit dienen.

    Adly

    Gutes Engineering und hochwertige Qualität heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der Menge zahlreicher anderer Fertigungsbetriebe von Fahrzeugen heraus. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen gegründet.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht lediglich in der ausgezeichneten Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Entwerfen neuer Ideen. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Ehemann, die den Laden völlig im Griff haben, sind ihm dabei nach besten Kräften behilflich.

    Was die Planung und Produktion von Straßenquads für die europäische Kundschaft angeht, war Adly einer der ersten Produzenten. Von Anfang an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir anschließend statt der vereinbarten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr gleich 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das Fünffache. Dieses Resultat erfüllt uns nicht ohne Ursache mit einem gewissen Stolz.

    Inzwischen ist Taiwan zu einem vergleichsweise teuren Land geworden, was uns dazu zwang, mit dem Unternehmen am Ende auf das chinesische Festland zu übersiedeln. Vermutlich hätten wir auf eine andere Art dem verstärkten Preisdruck nicht standhalten können.

    Während früher die Produktion der Roller das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich die Fahrzeugfertigung gegenwärtig immer mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Auf unserer Suche nach vorzüglichen Produzenten in Fernost stießen wir über kurz oder lang in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Herr Allen, der Chef und sein Partner, Herr Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien. Außer Adly entwickelten auch sie divers Motorroller und Quads.

    Die Produktion der Quads konsolidierte sich nach den üblichen Startschwierigkeiten. Das Zweiradgeschäft jedoch, dürfte momentan nahezu zum Ende gekommen sein. Mit Quads, vor allem mit den kraftvollen ATVs, ist Aeon schließlich auch der geschäftliche Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Aeon Quads unterschiedlicher Ausführungen, aber auch ATVs und UTVs werden heute gerne von etlichen Distributoren aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gekauft und dann unter eigenem Namen vermarktet. Wir wurden ebenfalls viele Jahre mit Quads von Aeon versorgt, haben die Vermarktung des Vierradlers hingegen auf Grund mangelnder Nachfrage beendet. Die Einbauteile für diese Quads, ATVs und UTVs können Sie indes über uns nach wie vor bekommen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für ein Joint Venture-Geschäft mit einem fernöstlichen Hersteller zur gemeinsamen Produktion dienen.Bei der Vermarktung der Erzeugnisse von AGM, wird dessen eingetragene Firmenbezeichnung von Beginn an von uns benutzt.Der Aufbau des Tochterunternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Mister Wang im Norden des chinesischen Reiches. Obwohl es bereits eine neue 4000 m² große Halle gab, war absolut kein entsprechendes Konzept vorhanden. Der musste vorher in jedem Fall vorbereitet werden. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, zunächst die Kriterien zu schaffen, um überhaupt in die Produktion einsteigen zu können.

    Zumal bis dato noch kein einziges funktionierendes Bauelement vorhanden war, benötigten wir zuerst einen entsprechenden Quad-Rahmen. Was das 350 ccm Antriebsaggregat, angeht, war dieses auch längst nicht einsatzfähig. Obendrein arbeitete auch die Schaltwelle nicht sauber. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie starten zu können, da passierte etwas, womit wir nicht im Traum gerechnet hatten: Es war im Prinzip ein ganz gewöhnlicher Besuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Konto ein enormer Geldbetrag fehlte. auf unser Beteiligungskonto Zugang auf unser Geschäftskonto zu bekommen (die Stempel wurden ihm treuhändisch von der regionalen Amtsstelle übergeben, um sie an uns weiterzugeben). Ich denke, es ist nicht schwer nachzuvollziehen, dass diese Angelegenheit für uns alles andere als erfreulich war. Es wurde uns hierbei zum Glück von de Oberbürgermeister und einem anderen ehrlichen Chinesen sehr geholfen, sodass geschafft haben, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück zu transferieren. Die Herren von der AHK und der IHK dachten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Gott sei Dank konnten wir sie eines Besseren belehren.

    Baotian

    Die Die Fabrikation für Motorräder, Motorroller und Quads wurde von Baotian vor über 20 Jahren in Jiangman gegründet. Allerdings befindet sich die in der Region liegende Stadt, ein paar Kilometer entfernt vom nächsten Seehafen. Die Preise bewegen sich zwar im unteren Preissegment, gleichwohl kommt einiges an Kosten für den längeren Beförderungsweg hinzu. Im Vergleich zu anderen Herstellern, die näher an den Häfen liegen, ist die Marge demnach selbstverständlich etwas niedriger.

    Wir haben die Firma einige Male besucht und hierbei gute Kontakte zur Geschäftsleitung sowie zu den maßgeblichen Arbeitskräften geknüpft.Eine längerfristige Kooperation ist hierbei indes nicht zustande gekommen.

    Ersatzelemente für Baotian-Zweiräder haben wir indes vorrätig. Die Roller werden immer noch von Baotian gefertigt, wobei sich die Märkte indessen unterdessen auf andere Kontinente verschoben haben. Hauptabnehmer für diese Art Fahrzeuge dürften gegenwärtig Länder in Afrika und Asien sein.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit CPI ein paar Mal aufgesucht und hierbei die Fertigung der Motorroller, Motorräder, Quads und UTVs gecheckt begutachtet. Als Fazit unserer Besuche kamen wir zu dem Entschluss, momentan mit dem Produzenten noch keine Zusammenarbeit anzustreben. Seinerzeit war CPI noch nicht dazu fähig, unsere strengen Qualitätskriterien zu erfüllen. Gegenwärtig hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Heute können die Erzeugnisse im Hinblick auf die Qualität mit anderen Konkurrenten auf alle Fälle mithalten.

    Vor dem Erwerb eines Motorrollers fragen sich die Käufer logischerweise zu Recht, ob auch ein umfassender Kundenservice vorhanden ist, der sowohl den Heim-Service vor Ort als auch den Werkstattdienst beinhaltet. Wir bieten klarerweise so einen Service in ganz Deutschland an.

    Jonway

    Neben PKW produziert Jonway seit gut 15 Jahren auch Quads, Motorräder und Roller. In Glanzzeiten stellte man beachtliche Stückzahlen her. Bei den Autos waren es ca. 30.000 Fahrzeuge p. a., die aber primär für asiatische Länder vorgesehen waren. Vorrangig für die Export-Märkte bestimmt waren die Motorroller, Krafträder und Quads mit zirka 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. Der größte Teil ging übrigens nach Deutschland.

    Selbstverständlich produzierte Jonway nicht allein unsere Roller, sondern auch Kreidler und Rex Zweiräder. Die Produktionszahlen sind nach dem Einstellen des Rex-Marketings logischerweise deutlich zusammengeschrumpft. Man konstruierte bislang allerdings auch neue Produkte. Zu ihnen gehören beispielsweise die 4-Rad-Elektromobile. Ehe diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie vorab auf dem asiatischen Absatzmarkt vertrieben werden.

    Der Produzent unserer Motorroller ist zwischenzeitlich seit circa 12 Jahren bei Jonway. Bei der Fertigung der unterschiedlichen Produktionschargen sind wir in der Regel zur Kontrolle dabei. Wenigstens 2 Familienglieder reisen darum regelmäßig zu Jonway nach China. Unsere Zweiräder besitzen hierdurch immer die gleiche hohe Qualität. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos elektronisch gesteuerte Fertigungsmaschinen und vorzügliche Ingenieure zum Einsatz. Durch diese modernen Produktionsmethoden gehören Probleme mit Toleranzen endgültig der Vergangenheit an. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch mein Motto.

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Lieferanten Jincheng waren bei uns viele Jahre ein Bestseller. Das Fahrzeug führen wir zwar nicht mehr, andererseits haben wir immer noch die Ersatzbauteile dafür auf Lager. Heutzutage findet man für das Mini-Kraftrad allerdings bloß noch wenige Liebhabern. Wir haben infolgedessen den Verkauf mit der Zeit einschlafen lassen.

    Selbstverständlich bieten wir unseren Home- und Werkstattservice für diese Fahrzeuge auch zukünftig an. Wie erwähnt, bei uns bekommen Sie alle Einbauelemente, auch falls Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders gekauft haben. Buggys, Motorräder, Motorroller respektive UTVs und Quads werden außer den Monkeys von Jincheng genauso gefertigt.

    Keeway/Qianjiang

    Mit circa 13.000 Mitarbeitern fertigt Qianjiang seit beinahe 17 Jahren mehr als 1 Million Roller und Krafträder im Jahr und gehört damit zu den größten Herstellern auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Diese Firma zeichnen ein ausgezeichnetes Management und eine erstklassige Qualität aus. Wir waren bei unseren verschiedenen Besuchen des Unternehmens jedes Mal aufs Neue erstaunt. Der Produktionsumfang der Firma beträgt zusammen mit Motorrollern auch Motorräder, Quads, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und vieles mehr. Was das Controlling angeht, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz weit oben. Überraschenderweise ist trotz großer Produktionszahlen über Qianjiang und Keeway nichts Abträgliches bekannt. Sie erhalten bei uns sowohl die Einbauelemente als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallbearbeiter Anton Kreidler den Entschluss fasste, die Firma Kreidler ins Leben zu rufen.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, einen sehr Erfolg versprechenden Betrieb für eine Produktion von Motorrädern auf die Beine zu stellen. Überraschenderweise hat die Firma beide Weltkriege überlebt.

    Eine absatzfähige Entwicklung von motorisierten Zweirädern hat war anfangs des 20. Jahrhunderts praktisch noch nicht vorhanden. Unterdessen zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, die eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Man hatte jede Menge bahnbrechende Entwicklungsprozesse als Patent angemeldet, die die Fahreigenschaften verbesserten und hierdurch entscheidend zur Sicherheit im Straßenverkehr beitrugen. Wer es genau wissen möchte: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Beliebtheit von Krafträdern mehr und mehr rückläufig. Letzten Endes musste das Unternehmen 1982 das Geschäft gänzlich aufgeben. In den folgenden 3 Jahren wurden dann bloß noch Kreidler Mofas gebaut, und zwar von dem Hersteller Garelli. In den 90er Jahren wurde Kreidler schlussendlich von der Firma Prophete geschluckt, welche sowohl die jetzigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die motorisierten Zweiräder der Marke Rex in Asien produzieren lässt.

    Es sind im Übrigen in der Regel die identischen Betriebe, die auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge fertigen. In der Rex-Story sind zusätzliche Einzelheiten aufgeführt. Bei uns finden Sie unter Motorroller.de rund um die Uhr sämtliche Zubehör für die modernen Kreidler-Zweiräder. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem entsprechenden Einbauelement aushelfen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" ein Sektor, der überaus erfolgreich seit mehr als 20 Jahren gefertigt hat.

    Man hatte nun bestimmt, dass diesen Sektor aufgrund einer internen Umstrukturierung aufgegeben werden sollte. Offenbar strebt Prophete auf anderen Gebieten ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Die Zeit der Weiterentwicklung macht auch nicht vor diesem Unternehmen halt.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Rollern und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Motorroller her. Bei jeder neuen Produktionscharge sind stets unsere Kontrolleure zugegen, um sich von der einwandfreien Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein exaktes Bild machen zu können.

    Nach dem Schließen der Rex-Rollerabteilung haben wir den kompletten Teilebestand aufgekauft. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturservice zu partizipieren. Es ist vorteilhaft, dass zahlreiche Rex Modelle mit den unsrigen identisch sind. Sie können hiermit unser Know-how in seiner ganzen Breite nutzen.

    SMC

    Unsere Connections nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 80er Jahre zurück. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation haben wir dann irgendwann Mitte der 1990er Jahre geknüpft. Im asiatischen Raum war gerade die Zeit der allgemeinen Umstrukturierungen. Auf diese Weise konnten wir hautnah den Wechsel der Firma von der Textilproduktion in die Roller-Fertigung mit verfolgen.

    Da einige qualifizierte Personen im Unternehmen sowie gute Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Umbruch ohne erwähnenswerte Probleme zu Ende bringen.

    Wir stellten unser Know-how natürlich nicht ohne einen Hintergedanken zur Verfügung. Angesichts des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Sicherheit, dass in Zukunft unsere Motorroller die nötige Qualität besaßen.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tatkräftige Persönlichkeiten kennen gelernt, die ihre Funktionen überaus ernst genommen haben. Mister Kuo, der schon auf die 90 zugeht, steht heute noch durchgehend im Betrieb und wird dort wohl bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Ersatzteile für Sundiro-Fahrzeuge haben wir erfreulicherweise auch weiterhin auf Lager.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitraum zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Damals hatten wir vorwiegend die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max und T-Rex verkauft. Den legendären Trike-Scooter, haben wir nach wie vor im Programm.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, durch die PGO-Roller insbesondere brillieren. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist allerdings auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt wahrscheinlich kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der Grundeinstellung und der Denkweise genauso fleißig und zuverlässig ist.

    Nicht viele Firmen haben die Bewilligung zum Vertrieb ihrer motorisierten Zweiräder auf dem inländischen Markt. Zu den wenigen, welche das offiziell dürfen, zählt auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan schon jetzt eine ähnliche Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.;

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Wandlereinheit D = 110mm YYGY0500-0917 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Kupplung Variomatik
    Motortyp:
    1E40QMB
    Farbe:
    stahl grau
    Innendurchmesser:
    110 mm
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    17
    Teilehersteller:
    AGM
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer YYGY0500-0917, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++