Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer 16100-116-00A

Artikel: Vergaser Mikuni VM16 HD45 25kmh 2Takt 16100-116-00A

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Vergaser Mikuni VM16 HD45 25kmh 2Takt 16100-116-00A – Bild 1

Vergaser

Artikelnummer
16100-116-00A
Hersteller
Adly
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Vergaser Mikuni VM16 HD45 25kmh 2Takt 16100-116-00A Download

195,17

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Vergaser Mikuni VM16 HD45 25kmh 2Takt 50ccm

Vergaser Mikuni VM16 HD45 25kmh 2Takt 50ccm

Technik-Info

Vergaser

auch zu finden unter: Vergaser,Carburetor,Carburateur,Vergasereinheit Kraftstoffvergaser,Kraftstoff-Vergaser,Benzinvergaser,Benzin.Vergaser,Vergasertrakt,Vergaser-Trakt,Schwimmervergaser,Schwimmer-Vergaser,Vergaserblock,Vergaser-Block,Petrolvergaser,Petrol-Vergaser,Fallstromvergaser,Fallstrom-Vergaser

Ersatz-Membranvergaser mit E-Choke und Düsen, komplett einbaufertig. Der Vergaser entspricht der Erstausrüster-Qualität der Fahrzeughersteller, somit ist sichergestellt, dass dieser Vergaser im Druckgussverfahren in großen Mengen und ohne Tolleranzprobleme produziert und geliefert werden kann. Ein guter Vergaser ist ein wesentliches Bauteil, um die Betriebssicherheit zu gewährleisten.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Adly Her Chee Cat 50 | Adly Her Chee JET 50 | Adly Her Chee Panther 50 | Adly Her Chee Quad 50 2 | Adly Her Chee SS-50I. 2 | Adly Her Chee Super Sonic 50 | Adly Her Chee Thunder Bike TB 50 | Adly Her Chee Thunderbike TB 50 Euro 2 | Herkules Panther 50 | Herkules Thunder Bike 50/ TB 50

Quer über den Globus hat dieser Hersteller einen guten Namen bezüglich Qualität.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Wird mal irgendetwas am Motorroller schadhaft, dann hat man grundsätzlich die Wahl zwischen Auswechseln oder Instandsetzen. Ein Ersatzbauteil, welches verhältnismäßig problemlos ausgewechselt werden kann, ist nicht lediglich preiswerter, sondern bietet überdies eine deutlich größere Funktionssicherheit als bei einer Reparatur. Häufig kann bloß eine qualifizierte Werkstatt den Schaden auf Anhieb finden. In diesem Fall wäre es vorteilhafter, bei uns eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu bestellen, die wir für viele unterschiedliche Modelle anbieten. .

Die Qualität unserer Produkte braucht keine Mitbewerber auf dem Weltmarkt zu befürchten. Wie kommt es, dass wir so günstig sein können? Die Antwort: Weil wir auf wirtschaftlich sinnvolle Einkaufsmengen der Komponenten achten. Für den Fall, dass Ihr Roller einmal eine neue Komponente braucht, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie bekommen bei uns stets beste Qualität zu einem günstigen Preis.

Auch für Motorroller, Quads und Buggys, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir in der Regel die Zubehörteile verfügbar. So beispielsweise für die Marken Sundiro und Eppella.

Wer es wünscht, erhält bei uns logischerweise auch das Originalteil für seinen fahrbaren Untersatz. Die meisten Besteller fassen allerdings dank der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Unsere Bauteile ermöglichen es Ihnen, einerseits die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads selbst ausführen oder auf der anderen Seite auch in einer Werkstatt durchführen zu lassen. Zu solch erschwinglichen Preisen und in Erstausrüster-Qualität werden Sie höchstwahrscheinlich Ihr motorisiertes Zweirad nicht auf andere Art wieder flott bekommen können.

Zufolge des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr altes Bauteil auf einfache Weise mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen, damit Sie auch garantiert das passende Produkt bekommen. Dabei ist es entscheidend, dass das Teil, das Sie auswechseln wollen, nicht bloß optisch, sondern auch in den Spezifikationen und Dimensionen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

Ihre Vorteile:

  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Auch bei günstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Zweirads, speziell bei den Bremsen
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Teile und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Alle unsere Produkte sind gebrauchstauglich, betriebssicher und kostengünstig
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit denselben Versandvoraussetzungen nur einmal Versandkosten
  • Hol- und Bringservice
  • Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Motorroller, einen Buggy, ein Quad oder ein Fun Fahrzeug erwerben möchten. Wir sind für solche Fälle das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Wieso sind wir der entsprechende Partner für Sie? Weil wir für diesen Geschäftsbereich das Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, was dazu unbedingt benötigt wird. Wir betreiben nicht lediglich unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es regelrecht.

    Es ist wesentlich, sich das Fachgeschäft darum zuerst genau anzugucken, bevor man sich zu einem Kauf entschließt. Bei uns ist alles rund um unseren Fachhandel transparent und nachvollziehbar! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns eigenhändig zu informieren.Das was Sie dort sehen, wird Sie mit Sicherheit überzeugen.

    Wenn Ihnen die Strecke zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels des Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen schlau machen. Beispielsweise wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Shop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft, was uns zu Recht sehr stolz macht. Unsere Käuferrezensionen bei Ebay liegen mit einem Bewertungsfaktor von zirka 99,9 % gleichermaßen auf einem hervorragenden Niveau. All diese Resultate lassen definitiv nur einen einzigen Schluss zu: Wir legen uns auf allen Gebieten immer mächtig ins Zeug!

    Bedenken Sie aber: Wir sind auch nur Menschen, die bisweilen etwas falsch machen. Seien Sie von daher nicht gleich verärgert, wenn mal etwas nicht zu 100 Prozent geklappt hat, sondern geben Sie uns die Gelegenheit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir tun viel, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Vor über fünf Jahrzehnten startete unser Unternehmen mit dem Maschinenbau, während das Geschäft mit Fahrzeugen mittlerweile auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg ausgebaut werden konnte. Inzwischen haben wir uns außer dem Verkauf von Rollern, auf das "Nice-to-have" für Motortuning, Fahrzeugzubehör und Ersatzbauteile spezialisiert.

    Unter Motorroller.de finden Sie beinahe alle Zubehörteile und Roller aus Asien und Europa. In unserem Auslieferungslager befinden sich für circa 250 Marken und 8500 Ausführungen unterschiedliche Produkte als Zubehör, Artikel und Einbauteile. Darunter sind beispielsweise Lieferanten wie Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly zu finden. Wir haben im Großen und Ganzen rund 500.000 Produkte von zahlreichen Produzenten im Teilesortiment, die auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen auf Lager liegen. Sie finden in unserer Zubehörabteilung alles, was Sie für Ihr Zweirad brauchen.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen.Damit die Tuningfreaks nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgesuchte Artikel wie Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und dergleichen Dinge im Produktsortiment.

    Kein Produkt verlässt unser Haus, bevor es nicht auf tadellose Qualität geprüft worden ist. Dies bedeutet, dass sämtliche Fahrzeuge, die vom Herstellerwerk bei uns eintreffen, nochmals in unserem Betrieb eingehend überprüft werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Das erste Mal geschieht dies vor dem Versand, indem wir jeden Roller auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf beziehungsweise einer Übergabekontrolle unterziehen. Ein abschließender Funktionstest erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Käufer. Dadurch ist garantiert, dass der Motorroller sich de facto in einem tadellosen Zustand befindet und den Kunden völlig zufriedenstellt.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns sehr am Herzen. Unsere Fahrzeuge verfügen auf der einen Seite allesamt über einen Benzin sparenden Motor. Bei der Auslieferung unserer Roller fällt regelmäßig Verpackungsmaterial an. Diese nehmen wir logischerweise wieder mit und führen sie einer fachgerechten Abfallentsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns gekauft und wollen Ihren alten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir kaufen Ihren gebrauchten Motorroller an.

    Dann würden wir uns sehr darüber freuen, wenn wir von Ihnen die Gelegenheit bekämen, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis zu stellen. Man sollte uns nicht mit den billigen Internetshops verwechseln, die wie Eintagsfliegen heute kommen und morgen gehen. Es ist uns bekannt, dass sich lediglich mittels fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen die Grundlage für eine Erfolg versprechende Geschäftstätigkeit legen lässt. Sie können sich selber von unserem herausragenden Kundenservice überzeugen, sofern Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim bzw. circa 60 km im Süden von Frankfurt am Main. Sie fahren am besten von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Die Anfahrt mit der Bahn ist selbstverständlich ebenfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Das Unternehmen Tongjian TBM startete im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit dem Bau von Straßenbuggys. Damals waren diese Fahrzeuge eine wahrhaftige Weltsensation.Obschon es zu Beginn verschiedene Startprobleme gegeben hatte, gelang es Mister Gu, als Besitzer der Firma den Betrieb recht bald erfolgreich ins ruhigere Fahrwasser zu lenken. Hauptsächlich kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung sowie ein paar übrigen Details. Diese konnten allerdings, mittels unseren Fachinformationen und unseres Know-how relativ rasch beseitigt werden.

    In Fernost erkannten weitere Unternehmen, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, bald darauf die Qualitäten und das Potential von Mr. Gu, was den Effekt besaß, dass sie ebenfalls auf diesen Zug aufsprangen. PGO bestellte sodann bei Tongjian TBM etliche fertige und halbfertige Artikel, die man dann in Taiwan als PGO-Produkte auf den Markt brachte. Man verzeichnete als Ergebnis danach einen zügigen Anstieg der Produktion und des Vertriebs. Man baute mit der Firma TBM einen Subunternehmer auf, der hernach in die Produktion eingegliedert wurde.

    Im Chinageschäft zählen wir uns zu den regelrechten Vorreitern, was die Fahrzeugentwicklung anbelangt. Wir haben dementsprechend hautnah die wesentlichen Trends miterlebt. Nach wie vor lassen wir unsere Motorroller und Bauteile ausschließlich in ausgewählten und von uns kontrollierbaren Fertigungsbetrieben produzieren, bei denen wir die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen. Normalerweise haben wir alle Ersatzteile auf Lager, die Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad zu jeder Zeit bestellen können.

    Adly

    Der Sitz einer unserer besten Lieferanten mit der Markenbezeichnung Adly, der definitiv hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nahe der Stadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich vornehmlich durch hervorragende Qualität und gute Ingenieurskunst aus.

    Der Seniorchef des Werks ist ein vorbildhafter Tüftler und Unternehmer. Volle Unterstützung erhält er von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Mann. Den beiden ist es sogar gelungen, die Firma an die Börse zu bringen.

    Die Erfolgsgeschichte von Adly startete de facto mit der Idee, Straßenquads für die europäischen Kunden herzustellen. Von Beginn an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir hinterher anstatt der geplanten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr gleich 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Dieses Ergebnis erfüllt uns nicht ohne Ursache mit einem gewissen Stolz.

    Hinsichtlich der allgemeinen Teuerungsrate in Taiwan, das mittlerweile ein Hochlohnland geworden ist, waren wir jedoch gezwungen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern. Hinterher zeigte sich, dass dieser Schritt ein sinnvollerer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Während früher die Produktion der Roller das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich die Fahrzeugherstellung momentan mehr und mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte uns der Produzent Aeon natürlich nicht lange verborgen bleiben. Gründer des Betriebes waren Mr. Allen und sein Kompagnon Mr. Galli, welche aus Europa kamen und zuvor bei der Firma Fantic in Italien tätig waren. Als erstes Vorhaben entwickelten sie mit Erfolg neben Adly diverse Quads und Motorroller.

    Als die Startprobleme beseitigt waren, kam der Handel mit den Quads immer besser ins Laufen. Gleichzeitig ging jedoch die Produktion der Motorroller zunehmend zurück und ist momentan fast vollends zum Ende gekommen. Von den Quads wurden vor allem die PS-starken ATVs ein Verkaufserfolg. Zuallererst im asiatischen Raum und als Nächstes auch in Europa und den USA. Aeon Quads unterschiedlicher Varianten, doch auch ATVs und UTVs werden heutzutage gerne von vielen Großvertreibern aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge erworben und dann mit eigenem Brand vermarktet. Die Quads von Aeon zählten viele Jahre auch zu unserem Fahrzeugsortiment. Weil aber die Nachfrage sehr zurückgegangen ist, gaben wir die Vermarktung des Vierradlers mittlerweile auf. Die Ersatzteile für diese ATVs, UTVs und Quads können Sie allerdings über uns auch weiterhin erhalten.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dabei wird eine produktionsbezogene geschäftliche Beziehung mit einem chinesischen Hersteller bezeichnet.Beim Vertrieb der Produkte von AGM, wird dessen Markenname von Beginn an von uns verwendet.Das Joint-Venture-Unternehmen wurde im Norden des chinesischen Reiches gemeinschaftlich mit einem Mister Wang ins Leben gerufen. Eine schöne neue rund 4000 m² große Halle war zwar schon vorhanden, es fehlte jedoch an einem entsprechenden Konzept. Das galt es erst zu entwickeln. Eine Menge Zeit haben wir versucht, zunächst die Voraussetzungen für eine Fahrzeugherstellung zu schaffen.

    Das Erste was wir benötigten, war ein brauchbares Quad-Rahmengestell. Was den 350 cm³ Motor, angeht, war dieser auch bei weitem nicht einsatzbereit. Obendrein arbeitete auch die Schalteinheit nicht reibungslos. Endlich hatten wir es geschafft, die Null-Serie laufen lassen zu können, da passierte überraschend etwas, womit wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war genau genommen ein ganz gewöhnlicher Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Geschäftskonto eine große Geldsumme fehlte. auf unser Konto Zugriff auf unser Konto zu bekommen (die Stempel wurden ihm treuhändisch von der örtlichen Behörde übergeben, um diese an uns weiterzugeben). Das war im Großen und Ganzen eine sehr nervenaufreibende und lange Angelegenheit. Gottlob nahm alles ein gutes Ende, denn mit der Unterstützung eines anderen rechtschaffenen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt, haben wir es allen Unkenrufen zum Trotz geschafft, die vergleichsweise hohe Investitionssumme wieder nach Deutschland zurück zu transferieren. Eine Menge Personen, die von unserem Pech erfuhren, waren der Ansicht, dass wir den investierten Betrag für immer abschreiben können. Diese Skeptiker hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Die Den Fertigungsbetrieb für Motorräder, Quads und Motorroller wurde von Baotian vor über 20 Jahren in Jiangman gegründet. Die Stadt liegt in der Region Guangdong, ist aber einige Kilometer von den Seehäfen entfernt. Dies hat den Effekt, dass einiges an Mehrkosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, wenngleich generell das Preissegment dort im Schnitt eher etwas niedriger ist. Demzufolge ist die Gewinnspanne im Vergleich zu anderen Produzenten, welche näher an der See liegen, etwas geringer.

    Wir haben die Firma ein paar Mal aufgesucht und dabei gute Beziehungen zur Geschäftsführung respektive zum maßgeblichen Personal hergestellt.Eine nachhaltige Kooperation ist dabei gleichwohl nicht zustande gekommen.

    Zubehörteile für Baotian-Zweiräder haben wir indes auf Lager. Obgleich die Motorroller immer noch von Baotian hergestellt werden, haben sich die Märkte mehrheitlich inzwischen auf andere Erdteile verschoben. Die primären Marktplätze für diese Fahrzeuge sind gegenwärtig unzweifelhaft Länder in Afrika und Asien.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI einige Male einen Besuch abgestattet und in dem Zusammenhang die Produktion der Quads, UTVs, Roller und Krafträder begutachtet. Wir kamen zu dem Resultat, dass es noch zu früh sei, eine Kooperation mit dem Produzenten einzugehen. CPI hatte zum damaligen Zeitpunkt einfach noch nicht das fachliche Wissen, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Inzwischen hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Heute können die Produkte mit Blick auf die Haltbarkeit mit anderen Konkurrenten durchaus mithalten.

    Etwas, das jeden Käufer eines Fahrzeugs beschäftigt, ist die Frage nach einem umfassenden Kundendienst, der sowohl den Heim-Service vor Ort als auch den Werkstattdienst beinhaltet. Wir bieten selbstverständlich diesen Service deutschlandweit an.

    Jonway

    Jonway war anfänglich ein reiner Hersteller von Automobilen für den chinesischen Markt. Seit dem Jahre 2003 produziert das Unternehmen hingegen auch Roller, Quads sowie Motorräder. In den besten Zeiten stellte man beeindruckende Stückzahlen her. Mit ca. 30.000 produzierten PKW pro Jahr wurde vornehmlich der Raum beliefert. Auf der anderen Seite waren die Motorroller, Motorräder und Quads mit etwa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich vorwiegend für die für den Weltmarkt bestimmt. Übrigens wurde der größte Teil nach Deutschland geliefert.

    Bei Jonway wurde zusammen mit unseren Rollern, auch ein Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder gebaut. Die Produktionszahlen sind nach der Liquidation des Rex-Vertriebs klarerweise bedeutend geschrumpft. Unterdessen hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen zählen z.B. die 4-rädrigen Elektrofahrzeuge. Bevor diese Fahrzeuge in weitere Länder exportiert werden, sollen sie zuvor auf dem chinesischen Markt vertrieben werden.

    Wir lassen unsere Motorroller momentan seit etwa einem Duzend Jahren bei Jonway herstellen. Es läuft dabei keine Produktionscharge von Band, ohne dass sie von uns gecheckt worden ist. Dafür reisen regelmäßig jeweils zwei Mitglieder unserer Familie zu Jonway in die Volksrepublik China. Hierdurch kümmern wir uns darum, dass die einzigartige Qualität unserer Zweiräder kein Zufall ist. Elektronisch gesteuerte Fertigungseinrichtungen und ausgezeichnete Ingenieure sind die Garanten für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Durch diese modernen Herstellungsmethoden sind Probleme mit Toleranzen so gut wie ausgeschlossen. Mein Motto ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vermarkteten viele Jahre die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir die Vermarktung mittlerweile aufgegeben haben, führen wir weiterhin die Ersatzkomponenten dafür. Heutzutage existieren für das Mini-Motorrad allerdings bloß noch wenige Liebhabern. Vor diesem Background haben wir den Vertrieb quasi einschlafen lassen.

    Ohne Frage bieten wir unseren bewährten Werkstatt- und Homeservice für diese Fahrzeuge auch weiterhin an. Wie schon erwähnt, sämtliche Ersatzelemente haben wir auf Lager, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht bei uns erworben haben. Außer den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Motorroller, Motorräder, Buggys sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ungefähr 13.000 Arbeitskräften produziert Qianjiang seit annähernd 17 Jahren mehr als eine Million Krafträder und Roller im Jahr und zählt damit zu den größten Fabriken in Asien.

    Der Erfolg dieser Firma basiert auf ein Top Management und eine erstklassige Qualität. Wir staunten bei unseren diversen Besuchen jedes Mal aufs Neue. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst außer Motorrollern auch Krafträder, Fun Fahrzeuge, Quads, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Trotz der großen Produktionszahlen hört man über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Negatives. Einbauelemente und Fahrzeuge erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde anno 1904 ins Leben gerufen, und zwar von dem Metallbearbeiter Anton Kreidler.Mit seinem Fachwissen gelang es ihm, eine große und äußerst effektive Produktion für Krafträder aufzubauen, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Erstaunlicherweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg verhältnismäßig gut verkraftet.

    Am Anfang des 20. Jahrhunderts steckte die Entwicklung von motorisierten Zweirädern gleichsam noch in den Kinderschuhen. Mittlerweile zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die viele Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess eine Menge bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, welche einerseits die Fahreigenschaften optimierten und auf der anderen Seite auch enorm zur Verkehrssicherheit beitrugen. Kreidlers Aufstieg wird im Übrigen detailliert u. a. in Wikipedia behandelt.

    Wegen der fortlaufenden Abnahme der Nachfrage an Krafträdern musste das Unternehmen schließlich im Jahr 1982 die Produktion komplett einstellen. Im Anschluss wurden die nächsten drei Jahre vom Hersteller Garelli nur noch Kreidler Mofas hergestellt. In den 1990er Jahren wurde Kreidler am Ende von der Firma Prophete vereinnahmt, die sowohl die gegenwärtigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die Zweiräder der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Entwickelt werden die Zweiräder übrigens großteils in den identischen Betrieben, wo wir auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge bauen lassen. Zusätzliche Infos sind in der "Rex-Story" nachzulesen. Für die modernen Kreidler-Roller können Sie bei uns unter Motorroller.de weiterhin Zubehörteile erhalten. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    Seit über 20 Jahren produzierte der Prophete-Konzern äußerst effektiv REX-Motorroller.

    Dieses Ressort fiel nun einer innovativen Maßnahme zum Opfer. Wahrscheinlich strebt Prophete auf anderen Gebieten der Produktion eine Weiterentwicklung an. Von den Gesetzen der weltweiten Marktwirtschaft sind auch solch renommierte Unternehmenszweige wie Prophete betroffen.

    In mehreren Fertigungshallen von Rex, in denen unsere Roller und Fahrzeuge gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem parallelen Montageband einer parallelen Montagestraße eine Zeit lang die Rex Motorroller produziert. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind regelmäßig unsere Kontrolleure präsent, um sich von der korrekten Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein detailliertes Bild machen zu können.

    Nach der Aufgabe der Rex-Rollerabteilung haben wir die Lagerbestände aufgekauft. Wir sind aus dem Grund imstande, sowohl einen kompletten Reparaturdienst als auch die erforderlichen Einbaukomponente anzubieten. Ihr Nutzeffekt liegt darin, dass Sie infolge derselben Bauweise einer Menge Modelle von Rex mit den unsrigen auf diese Weise unsere Kompetenz vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Wir unterhalten mit Unternehmen in Taiwan hervorragende geschäftliche Kontakte, welche bis in die 80er Jahre zurückreichen. Irgendwann in den 90er Jahren haben wir dann zur SMC-Corporation die ersten Kontakte hergestellt. Die Firma befand sich gerade im Wandel von der Textilerzeugung in die Motorroller-Herstellung, was wir klarerweise alles hautnah miterlebten konnten.

    Wir konnten, zusammen mit guten Ingenieuren und einigen erfahrenen Mitarbeitern im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC gelang, diesen Wechsel ziemlich reibungslos zu meistern.

    Unser Know-how Transfer war nicht bloß reine Gefälligkeit. Durch unsere engagierte Unterstützung bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, bekamen wir dafür hernach die entsprechende Qualität.

    Die Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen sind tatkräftige Persönlichkeiten. Mister Kuo, welcher bereits gut 90 Jahre alt ist, steht heute noch jeden Tag im Betrieb und wird dort offenbar bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Ersatzteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Liefer- und Reparaturdienst von Zubehör für Sundiro-Fahrzeuge gewährleistet ist.

    PGO

    Wir waren in der Zeitspanne zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Damals hatten wir insbesondere die bekannten Roller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max und T-Rex vertrieben. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir immer noch im Programm.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich vor allem wegen ihrer hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist allerdings auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt wahrscheinlich kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der Grundeinstellung und der Mentalität genauso zuverlässig und fleißig ist.

    Nicht viele Firmen haben die Berechtigung zum Verkauf ihrer motorisierten Zweiräder auf dem inländischen Absatzmarkt. Zu den wenigen, die das von Amts wegen dürfen, zählt auch PGO. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.;

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Vergaser Mikuni VM16 HD45 25kmh 2Takt 16100-116-00A abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser
    Marke:
    Mikuni
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    1

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 16100-116-00A, vom Hersteller Adly steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++