Artikel: Zylinder 172MM-023100 von Tongjian

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Zylinder 172MM-023100 von Tongjian – Bild 1

Zylinder

Artikelnummer
172MM-023100
Hersteller
Tongjian
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Zylinder 172MM-023100 von Tongjian Download

109,19

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Zylinder

Zylinder

Technik-Info

Zylinder

auch zu finden unter: Zylinder,Grauguss Zylinder,Guss Zylinder,Gusszylinder,Aluzylinder,Druckgusszylinder

Der Zylinder schließt den Verbrennungsraum eines Verbrennungsmotors nach außen ab. Er ist hoher Hitze und Drücken ausgesetzt. Meist sind es Guss-Zylinder, aber in der heutigen Zeit werden auch Zylinder aus hochwertigen Aluminiumlegierungen verwendet, die ebenso eine lange Lebensdauer gewährleisten. Unsere Zylinder sind in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Eppella ECM BUGGY 250, Straßenbuggy 250, Strassenbuggy 250 I+II, Strassenbuggy 250 III, Strassenbuggy 250 Sport, Kasea BUGGY 250, Straßenbuggy 250, Strassenbuggy 250 I+II, Strassenbuggy 250 III, Strassenbuggy 250 Sport, TBM BUGGY 250, Straßenbuggy 250, Strassenbuggy 250 I+II, Strassenbuggy 250 III, Strassenbuggy 250 Sport, Tongian BUGGY 250, Straßenbuggy 250, Strassenbuggy 250 I+II, Strassenbuggy 250 III, Strassenbuggy 250 Sport, Twister Hammerhead 250, Hammerhead 250 I+II, Hammerhead 250 III, Hammerhead 250 Sport, WangYe BUGGY 250, Straßenbuggy 250, Strassenbuggy 250 I+II, Strassenbuggy 250 III, Strassenbuggy 250 Sport

Seit Jahrzehten hat sich dieser Hersteller im internationalen Markt etabliert.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage stellt sich immer dann, wenn etwas am Roller kaputt gegangen ist, gleichgültig, ob sich um einen 3-Rad Roller, Motorroller, oder Elektroroller beziehungsweise E-Roller dreht. Ein neues Element, das relativ problemlos ausgewechselt werden kann, ist nicht allein kostengünstiger, sondern bietet auch eine deutlich größere Ausfallsicherheit als nach einer Reparatur des Rollers. Ein verborgener Mangel kann oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen geortet werden. In einem solchen Fall wäre es vorteilhafter, über unserer Website eines der fertigen Kits zu ordern, die wir in vielen diversen Ausführungen anbieten. .

Die Teile, welche wir auf Lager haben, entsprechen zu 100 Prozent in puncto Qualität dem Weltmarktniveau. Unsere Produkte sind deswegen so günstig, weil wir bereits im Einkauf auf ökonomisch sinnvolle Produktmengen achten. Diese zwei Kriterien, nämlich einerseits die gute Qualität und andererseits der günstige Preis heben uns primär von unseren Mitbewerbern ab.

Wir führen sogar für die allermeisten Roller, Quads und Buggys die Einbauteile, welche gar nicht mehr produziert werden. Z.B. haben wir alle Zubehörteile für die Marken Sundiro und Eppella nach wie vor vorrätig.

Wer es wünscht, bekommt bei uns ohne Frage auch das Originalteil für sein Zweirad. Die meisten fassen hingegen zufolge der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Mit unseren Komponenten können Sie die Reparatur an Ihrem Motorroller selber durchführen beziehungsweise auch in einer Werkstatt ausführen lassen. Zu solch erschwinglichen Kosten werden Sie höchstwahrscheinlich Ihren Motorroller nicht auf andere Art instand setzen können.

Anhand von anschaulichem Bildmaterial können Sie Ihre alte Komponente ganz bequem mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch wirklich den richtigen Artikel erhalten. Wesentlich hierbei ist, dass Ihre Bestellung nicht nur visuell, sondern auch in den technischen Angaben und Dimensionen mit dem defekten Bauteil übereinstimmt.

Wie Sie davon profitieren:

  • Auch bei preiswerten Nachbauten bekommen Sie von uns ausschließlich die Erstausrüster-Qualität
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind kostengünstig, zuverlässig und betriebssicher
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Kauf ohne Risiko durch "Geld zurück" - Garantie
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Komponenten mit identischen Versandvoraussetzungen nur einmal Versandkosten
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Einbauelemente und Zubehör für ungefähr 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Absolute Fahrsicherheit des Zweirads, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Motorroller, Buggys, Quads und Fun-Fahrzeuge kauft man am besten bei uns als Fachhändler. Was für einen Vorteil haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie deswegen von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Wir als Familienunternehmen leben das Geschäft in Verbindung mit Motorrollern richtiggehend.

    Es ist erforderlich, sich das Fachgeschäft infolgedessen vorab genau anzusehen, ehe man sich zu einem Kauf entschließt. in unserem Geschäft ist alles 100-prozentig nachvollziehbar! Wieso besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich persönlich ein Bild zu machen?Den Vertrauensnachweis bekommen Sie dann vor Ort gewissermaßen schwarz auf weiß.

    Vermutlich ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, durch das Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen Infos über uns einzuholen. Zum Beispiel wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Onlineshop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt, was uns nicht zu Unrecht sehr stolz macht. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Wert 99,9 % überdurchschnittlich im Rennen. Diese Ergebnisse beweisen eines ganz deutlich: Wir legen uns auf allen Gebieten stets mächtig ins Zeug!

    Denken Sie aber bitte daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch Fehler passieren. Seien Sie aus dem Grund nicht gleich verärgert, für den Fall, dass mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Chance, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unsere versierten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir tun viel, damit unsere Kunden zufrieden sind. Unsere Geschäftstätigkeit begann schon vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Den Handel mit motorisierten Zweirädern hingegen, betreiben wir mittlerweile auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg. Unser Schwerpunkt ist inzwischen auf den Vertrieb von das "Must have" für Motortuning, Fahrzeugzubehör und Einbauteilen für die häufigsten Roller ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem günstigen Fahrzeug oder der richtigen Komponente für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird bei uns unter Motorroller.de auf unserer Seite fündig. In unserem Lager warten Teile, Artikel und passendes Zubehör für rund 250 Marken und 8500 Typen auf Ihre Bestellung. Darunter sind beispielsweise Produzenten wie Kreidler, Jonway, Adly Yamaha oder zu finden. Wir haben insgesamt mehr als 500.000 Produkte von verschiedenen Anbietern im Programm, die auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen auf Lager liegen. Hier finden Sie immer das gewünschte Zubehör für Ihren Roller von A bis Z.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Regensets und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Sturzhelmen über die Windschilder und dem Top Case.Auch Tuningfans kommen bei uns auf ihre Kosten. Sie finden in unserem Tuningbereich alles was das Herz begehrt, wie beispielsweise Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und andere Dinge.

    Kontinuierliche Prüfung der Qualität ist unsere Leidenschaft. Das heißt, ehe ein Fahrzeug ausgeliefert bzw. vom Kunden abgeholt wird, begutachten wir es letztlich nochmals ausführlich auf etwaige Mängel beziehungsweise Transportschäden. Wir packen zuerst jeden Roller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Ehe der Kunde den Motorroller in Empfang nimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionscheck. So ist wirklich gesichert, dass der neue Besitzer mit seinem Kauf hundertprozentig zufrieden ist.

    Der Umweltschutz liegt uns besonders am Herzen. Zur Erhaltung der Luftreinheit besitzen unsere motorisierten Zweiräder durchweg Verbrennungsmotoren, die überaus effizient laufen. Bei der Auslieferung unserer Roller bleibt ohne Ausnahme die Transportverpackung übrig. Diese nehmen wir selbstverständlich wieder zu einer fachgemäßen Abfallentsorgung wieder mit.

    Sie beabsichtigen, sich bei uns einen neuen Motorroller zuzulegen und sich gleichzeitig von Ihrem ausgedienten Modell trennen? Zerbrechen Sie sich über diese Sache nicht den Kopf! Lassen Sie das unser Problem sein, indem wir Ihren gebrauchten Roller ankaufen.

    Für den Fall, dass wir von Ihnen die Möglichkeit dazu bekommen würden, könnten wir Ihnen unsere fachliche Kompetenz auch beweisen. Im Vergleich zu den billigen Internet-Shops, die schnell wieder weg sind, können wir eine jahrelange Firmentradition vorweisen. In unserem stetig wachsenden Betrieb steht Anpassung an neue Technologien und ständiges Lernen an der ersten Stelle, weil wir wissen, dass sich ausschließlich durch zeitgemäße Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine solide Geschäftsbasis erzeugen lässt. Besuchen Sie uns doch mal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selber von unserem außergewöhnlichen Service.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim beziehungsweise etwa 60 km südlich von Frankfurt am Main. Sie fahren am besten von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Klarerweise kann man auch ganz bequem per Bahn hinfahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing der Produzent Tongjian TBM in Shanghai mit der Produktion von Sraßenbuggys an, die zu dieser Zeit eine regelrechte Weltsensation waren.Obwohl es am Anfang einige Startschwierigkeiten gegeben hatte, gelang es Mister Gu, als Inhaber der Firma den Betrieb recht bald ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu steuern. Es waren vorerst außer ein paar weiteren Details das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten hingegen die entsprechende Unterstützung bieten, so dass diese Probleme relativ schnell überwunden werden konnten.

    Neue Fertigungsbetriebe, wie z.B. PGO in Taiwan, registrierten gleich die Qualitäten und das große Potential von Herrn Gu und machten sich das Know-how zu Nutze. Es wurden viele fertige und halbfertige Bauteile nach Taiwan zu PGO geliefert, welche sodann als PGO-Produkte veräußert wurden. Man verzeichnete als Resultat danach eine entscheidende Steigerung der Produktion und des Verkaufs. Man baute mit der Firma TBM einen Subunternehmer auf, der dann in die Teileherstellung eingegliedert wurde.

    Wir können uns mit Recht zu den buchstäblichen Vorreitern im Chinageschäft zählen. Von daher haben wir auf dem Gebiet des Fahrzeugbereichs alle Innovationen hautnah mitbekommen. Wo wir die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen gelernt haben, lassen wir auch heute noch in ausgewählten und von uns kontrollierten Werken unsere Einbauelemente und Roller herstellen. Im Allgemeinen haben wir alle Einbauteile lieferbar, welche Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihr Zweirad zu jeder Zeit bestellen können.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der Provinzstadt Ciai ist ein anderer bemerkenswerter Produktionsbetrieb von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Erstklassiges Engineering und ausgezeichnete Qualität heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Inhaberfamilie Chen geführt wird.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man mit Recht als perfekten Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Ehemann, die den Laden völlig im Griff haben, sind ihm hierbei eine unschätzbare Hilfe.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns mehr oder weniger noch unbekannt, startete Adly mit der Produktion dieser Fahrzeuge für die europäischen Käufer. Wir sind vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht nur die beabsichtigte Anzahl von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das 5-fache. Auf dieses Ergebnis sind wir zu Recht enorm stolz.

    Wegen der allgemeinen Teuerungsrate in Taiwan, das zwischenzeitlich ein Hochlohnland geworden ist, sind wir hingegen gezwungen gewesen, das Unternehmen auf das chinesische Festland zu verlegen. Dieser Plan hat sich im Nachhinein als sinnvoller Schachzug erwiesen, denn anders wären wir auf Grund des steigernden Preisdrucks auf dem Weltmarkt nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Früher waren die Motorroller das Hauptgeschäft von Adly. Momentan hat sich das Geschäftsmodell von Adly beinahe zur Gänze auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte der Lieferant Aeon für uns natürlich nicht bleiben. Mister Allen, der Chef und sein Partner, Mister Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic. Außer Adly konzipierten auch sie divers Motorroller und Quads.

    Das Geschäft mit den Quads erlebte nach gewissen anfänglichen Problemen ein richtiges Hoch. Demgegenüber war die Produktion der motorisierten Zweiräder mehr und mehr rückläufig und scheint zwischenzeitlich vollständig zum Erliegen gekommen zu sein. Von den Quads wurden im Besonderen die leistungsstarken ATVs ein klarer Verkaufserfolg. Zuallererst im asiatischen Raum und anschließend auch in den USA und Europa. Die herausragende Qualität der Aeon Quads, ATVs und UTVs zeigt sich darin, dass sie von zahlreichen Distributoren aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gerne bezogen und hinterher mit dem eigenen Level vermarktet werden. Wir hatten gleichfalls jahrelang Quads von Aeon in unserem Fahrzeugangebot, indes die Vermarktung des Vierradlers wegen mangelnden Verkaufszahlen inzwischen eingestellt. Die Einbauteile für diese UTVs, ATVs und Quads können Sie jedoch auch weiterhin über uns beziehen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Auf diese Weise wird eine produktionsbezogene Zusammenarbeit mit einem asiatischen Hersteller bezeichnet.Wir verwenden die eingetragene Firmenbezeichnung AGM von Beginn an für die Produktvermarktung.Die Gründung dieses Joint-Venture-Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte in Verbindung mit einem Mister Wang in Nordchina. Eine schöne neue ca. 4000 m² große Halle war zwar schon vorhanden, es mangelte jedoch an einem tragfähigen Konzept. Das galt es erst vorzubereiten. Wir setzten etliche Monate dafür ein, zunächst die Bedingungen zu schaffen, um grundsätzlich in die Fahrzeugproduktion einsteigen zu können.

    Das Erste was wir benötigten, war einen entsprechenden Rahmen für das Quad. Was das 350 cm³ Antriebsaggregat, angeht, war dieses auch lange nicht einsatzbereit. Die Schalteinheit war in gleicher Weise ein Bauelement, das nicht sauber funktionierte. Wir standen kurz vor dem Start der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah: Es war unsere Gewohnheit, laufend Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als uns auffiel, dass eine erhebliche Geldsumme von unserem Konto fehlte. Eine eingeleitete Überprüfung ergab, dass sich unser chinesischer Kompagnon vor der Auszahlung des Geldes eine Kopie unseres Namensstempels gemacht hatte, um damit unser Beteiligungskonto zu plündern. Das war alles in allem eine extrem lange und nervenaufreibende Story. Sehr geholfen haben uns hierbei de Oberbürgermeister der Stadt und ein anderer anständiger Chinese, mit deren Unterstützung wir den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückbekommen konnten. Die Herren von der IHK und der AHK glaubten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder bekommen würden. Gottlob hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Baotian fertigt seit mehr als 20 Jahren Quads, Roller und Krafträder in Jiangman. Man findet die Stadt einige Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt, in der Provinz Guangdong. Obschon sich die Preise durchschnittlich im unteren Segment bewegen, kommt infolge des weiteren Versandweges einiges an zusätzlichen Kosten hinzu. Demnach ist die Marge im Gegensatz zu anderen Herstellern, welche näher an den Häfen liegen, etwas geringer.

    Bei unterschiedlichen Besuchen der Firma konnten wir gute Kontakte zum federführenden Management bzw. zu den leitenden Mitarbeitern herstellen.Wir haben uns am Ende dazu entschlossen, keine längerfristige Zusammenarbeit mit Baotian anzustreben.

    Für die Roller von Baotian haben wir jedoch die Ersatzkomponenten lieferbar. Obwohl die Motorroller immer noch von Baotian hergestellt werden, haben sich die Märkte zumeist mittlerweile auf andere Erdteile verschoben. Hauptabnehmer für diese Art Fahrzeuge dürften zurzeit Asien und Afrika sein.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit CPI ein paar Mal aufgesucht und in dem Zusammenhang die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Motorroller untersucht gecheckt. Als Resümee unserer Besuche kamen wir zu dem Entschluss, momentan mit dem Produzenten noch keine geschäftliche Zusammenarbeit einzugehen. Früher war CPI noch nicht so weit, unsere strengen Kriterien hinsichtlich der Qualität zu erfüllen. Die momentane Situation sieht bei dem Lieferanten inzwischen hingegen beträchtlich besser aus. Die Qualität der Erzeugnisse ist heute auf einem ähnlichen Level wie bei den anderen Mitbewerbern im asiatischen Raum.

    Vor dem Erwerb eines Rollers fragen sich die Kunden logischerweise zu Recht, ob auch ein flächendeckender Kundenservice vorhanden ist, der sowohl den Reparaturdienst als auch den Heim-Service vor Ort beinhaltet. Wir bieten klarerweise diesen Service in ganz Deutschland an.

    Jonway

    Jonway Mobile produziert seit 2003 neben Automobile auch Krafträder, Roller und Quads. In Glanzzeiten stellte man beeindruckende Einheiten her. Mit in etwa 30.000 produzierten Autos pro Jahr wurde in erster Linie der asiatische Absatzmarkt beliefert. Überwiegend für den Weltmarkt gedacht waren die Quads, Motorroller sowie Motorräder mit ungefähr 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. Nach Deutschland wurde im Übrigen der größte Teil exportiert.

    Zusammen mit unseren Rollern wurden bei Jonway auch zahlreiche Zweiräder der Marken Kreidler und Rex hergestellt. Was die Produktionszahlen betrifft, sind diese nach der Aufgabe des Rex-Vertriebs erwartungsgemäß erheblich geschrumpft. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man unterdessen ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu entwickelt. Bevor diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie vorher auf dem chinesischen Absatzmarkt getestet werden.

    Wir lassen unsere Motorroller mittlerweile seit rund zwölf Jahren bei Jonway bauen. Hierbei laufen die unterschiedlichen Produktionschargen stets unter unserer Kontrolle. Wir machen deswegen mit wenigstens 2 Familienglieder immer wieder bei Jonway Kontrollbesuche. Die einzigartige Qualität unserer Zweiräder ist so hundertprozentig gewährleistet. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich moderne Fertigungsmaschinen und hervorragende Mitarbeiter zum Einsatz. Durch diese hochmodernen Produktionsmethoden gehören Probleme mit Toleranzen endgültig der Vergangenheit an. Mein Grundsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vertrieben jahrelang die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Obschon wir den Verkauf unterdessen aufgegeben haben, führen wir immer noch die Ersatzkomponenten dafür. Heute existiert allerdings nur noch eine Hand voll Liebhaber für das Mini-Kraftrad. Vor diesem Hintergrund haben wir den Verkauf quasi einschlafen lassen.

    Für alle, die so ein Fahrzeug besitzen, bieten wir unseren bewährten Home- und Werkstattservice natürlich weiterhin an. Wie erwähnt, bei uns erhalten Sie die Ersatzbauteile, auch falls Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Geschäft bezogen haben. Motorräder, Roller, Buggys beziehungsweise Quads und UTVs werden zusammen mit den Monkeys von Jincheng ebenfalls produziert.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert aktuell mit Hilfe von ungefähr 13.000 Mitarbeitern jährlich mehr als 1 Million Motorroller und Krafträder. Hiermit zählt das Unternehmen im asiatischen Raum zu den bedeutendsten Herstellern.

    Diese Firma zeichnen ein professionelles Management und eine vorzügliche Qualität aus. Bei unseren diversen Besuchen des Werks waren wir jedes Mal aus Neue erstaunt. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst neben motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Obschon die Produktionszahlen überdurchschnittlich gut sind, hört man im Grunde nichts Abträgliches über die Marken Qianjiang und Keeway. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzteile.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 ins Leben gerufen, und zwar von dem Metallhandwerker Anton Kreidler.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, ein sehr erfolgreiches Unternehmen für eine Fabrikation von Krafträdern auf die Beine zu stellen. Erstaunlicherweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg verhältnismäßig gut verkraftet.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war zu Anfang des 20. Jahrhunderts grundsätzlich noch gänzliches Neuland. Mittlerweile konnten Motorräder von Kreidler eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen werden. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte unterdessen etliche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören hingegen bereits lange der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten inzwischen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess jede Menge bahnbrechende Innovationen eingeflossen, die einerseits die Fahreigenschaften steigerten und auf der anderen Seite auch erheblich zur Sicherheit im Verkehr beitrugen. Wer es detailliert wissen erfahren: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Es folgte im Jahr 1982 letztendlich die Insolvenz, worauf der Hersteller Garelli danach 3 Jahre lang Kreidler Mofas produzierte. Kreidler wurde in den 1990er Jahren letzten Endes von der Firma Prophete übernommen, die heute Fahrzeuge der Brands Kreidler und Rex in Asien produzieren lässt.

    Gefertigt werden die Zweiräder im Übrigen vorwiegend in den gleichen Produktionsbetrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. Mehr darüber ist der "Rex-Story" zu entnehmen. Bei uns erhalten Sie unter Motorroller.de nach wie vor alle Ersatzteile für die heutigen Kreidler-Zweiräder. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem passenden Zubehör aushelfen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" ein Ressort, das ausgesprochen effektiv seit gut 20 Jahren gefertigt hat.

    Es wurde nun entschieden, dass dieses Ressort hinsichtlich einer Umstrukturierung aufgelöst werden sollte. Wahrscheinlich strebt Prophete auf anderen Gebieten der Produktion eine Weiterentwicklung an. Die Zeit der Rationalisierung macht auch nicht vor einem solchen Unternehmen halt.

    In diversen Produktionshallen von Rex, in denen unsere Motorroller und Fahrzeuge gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zweiten Montageband einer parallelen Montagestraße eine Zeit lang die Rex Roller produziert. Unsere Revisoren, welche bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder regelmäßig überwachen.

    Wir haben nach der Schließung der Rex-Rollerabteilung die Lagerbestände übernommen. Folglich, können wir von der Marke Rex einen umfassenden Liefer- und Reparaturservice zur Verfügung stellen. Angesichts der Baugleichheit einer Menge Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Sachkenntnis mit dieser Marke zu einhundert Prozent zu nutzen.

    SMC

    Wir pflegen schon seit den 1980er Jahren sehr gute wirtschaftliche Verbindungen mit mehreren Unternehmen in Taiwan. Irgendwann Mitte der 90er Jahre haben wir dann zu dem Unternehmen SMC-Corporation die ersten Kontakte geknüpft. Hochinteressant für uns war in diesem Fall die Tatsache, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade in der Umstrukturierung von der Textilerzeugung in die Roller-Herstellung befand.

    Wir konnten, zusammen mit einigen kompetenten Mitarbeitern sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC gelungen ist, diesen Umbruch ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Wir vermittelten unser Know-how selbstverständlich nicht bloß aus purer Nächstenliebe. Es war quasi auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die erforderliche Qualität für unsere in Auftrag gegebenen Fahrzeuge.

    Die Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Mister Kuo, welcher bereits über 90 Jahre alt ist, steht heute noch Tag für Tag im Betrieb und wird dort offensichtlich bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Ersatzkomponenten für Sundiro-Zweiräder haben wir hingegen auch in Zukunft auf Lager.

    PGO

    In dem Zeitraum 2004 bis 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertreter von PGO. Damals hatten wir vornehmlich die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow und Big-Max vertrieben. Den fabelhaften Trike-Scooter, haben wir weiterhin im Lieferprogramm.

    Wodurch sich die PGO-Roller vor allem auszeichnen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Es hat allerdings auch mit der Mentalität und der inneren Haltung der Taiwanesen zu tun, welche wir als überaus fleißige und zuverlässige Menschen kennen gelernt haben.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Erlaubnis zum Vertrieb ihrer Motorroller auf dem inländischen Markt. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits Hightech Waren ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Zylinder 172MM-023100 von Tongjian abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Zylinder Kolben
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    1

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 172MM-023100, vom Hersteller Tongjian steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++