Artikel: Gepäckträger Akku Bosch 400Wh Active Platinum

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Gepäckträger

Artikelnummer
0.299.6775
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

796,10

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Gepäckträger Akku Bosch 400Wh Active Platinum

Gepäckträger Akku Bosch 400Wh Active Platinum

Technik-Info

Gepäckträger

auch zu finden unter: Gepäckträger, Gepaecktraeger, Topcasehalterung, Kofferträger, Koffertraeger, Gepäck-Träger, Gepaeck-Traeger, Topcase-Halterung, Koffer-Träger, Koffer-Traeger

Gepäckträger werden aus Rohr gefertigt, als Werkstoff kommt in der Regel Stahl in Frage. Mit dünnwandigen Stahlrohren wird eine hohe Steifigkeit bei geringem Gewicht erreicht. Der Gepäckträger muss eine gewisse Stabilität haben, aber es müssen auch sicher stabile Befestigungspunkte am Roller vorhanden sein, wenn man mit diesem Gepäckträger Ware transportieren will. Meist dient aber der Gepäckträger als Befestigungsplattform für da Topcase, in dem man auch kleine Warenmengen trocken und sicher transportieren kann. Sowohl Topcase wie auch Gepäckträger liefern wir in Erstausrüster-Qualität.

Mit diesem Ersatzteil-Lieferanten haben wir und unsere Kunden seit Jahrzehnten beste Erfahrungen gemacht.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerbesitzern immer wieder gestellt, ganz gleich, ob sie einen Dreirad-Roller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder Motorroller besitzen, falls etwas am Zweirad defekt geworden ist. Ein Ersatzbauteil, welches verhältnismäßig rasch ersetzt werden kann, ist nicht lediglich günstiger, sondern bietet auch eine beträchtlich größere Ausfallsicherheit als bei einer Instandsetzung des Rollers. Die Ursache einer Funktionsstörung lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen entdecken. Dann wäre es vorteilhafter, bei uns eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu ordern, die wir für viele unterschiedliche Bauteile anbieten. .

Großes Augenmerk legen wir auf preisgünstige Produkte von hoher Qualität. Wie kommt es, dass wir so günstig sein können? Die Antwort: Weil wir schon im Einkauf auf wirtschaftlich sinnvolle Produktmengen achten. Diese zwei Merkmale, nämlich zum einen die gute Qualität und andererseits der attraktive Preis heben uns in erster Linie von anderen Mitbewerbern ab.

Wir führen sogar für die allermeisten Motorroller, Quads und Buggys die Einbauteile, welche gar nicht mehr gefertigt werden. Zum Beispiel haben wir alle Einbauteile für die Marken Sundiro und Eppella nach wie vor lieferbar.

Sie erhalten bei uns selbstverständlich auch die Originalteile vom Rollerhersteller. Für den Fall, dass Sie jedoch Geld sparen wollen [und wer will das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, welche im Übrigen einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, obwohl sie prinzipiell wesentlich preisgünstiger sind. Mit unseren Ersatzteilen können Sie die Reparatur an Ihrem motorisierten Zweirad selber bewerkstelligen respektive auch in einer Werkstatt machen lassen. Wahrscheinlich finden Sie keine bessere Alternative, im Zusammenhang mit der Reparatur Ihres Zweirads, um einiges an Geld zu sparen.

Auf unserer Seite finden Sie zahlreiches Bildmaterial, welches Ihnen eine wertvolle Hilfe ist, Ihr altes Teil auf einfache Weise mit dem erhältlichen Ersatz zu vergleichen. In Folge dessen können Falschlieferungen aufgrund inkorrekter Bestellungen schon im Vorfeld verhindert werden. Wichtig ist hierbei, dass Ihre Bestellung nicht nur visuell, sondern auch in den technischen Angaben und Abmessungen mit dem defekten Element übereinstimmt.

Ihre Vorteile:

  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • Absolute Fahrsicherheit des Zweirads, vor allem bei den Bremsen
  • Ersatzteile und Zubehör für circa 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • "Geld zurück" - Garantie, daher Kauf ohne Risiko
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind langlebig, kostengünstig sowie zuverlässig
  • Sie erhalten von uns ohne Ausnahme die Erstausrüsterqualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Wir kaufen Ihr Fahrzeug
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten bei Bestellung mehrerer Einbauteile mit denselben Lieferfaktoren
  • Ganz gleich, ob Sie einen Roller, einen Buggy, ein Fun-Fahrzeug oder einen Quad erwerben möchten. Wir sind dafür das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Welchen Vorteil haben Sie von unserem Service? Weil wir für diesen Geschäftsbereich das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, welche dazu unter allen Umständen benötigt wird. Für unseren Familien betrieb ist das Geschäft in Verbindung mit den Rollern der gesamte Lebensinhalt.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, seinen Roller bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Aus dem Grund ist es erforderlich, sich seinen Lieferanten zuerst genau anzugucken. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Betrieb transparent und nachvollziehbar! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich selber ein Bild machen.Die Vertrauensbestätigung erhalten Sie dann sozusagen schwarz auf weiß vor Ort.

    Wenn Ihnen die Entfernung zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels der verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels sachkundig machen. Auf unserer Homepage Motorroller.de wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Internetshop von Trustedshops mit der Note "sehr gut" beurteilt. Der Faktor von ca. 99,9 Prozent bei Ebay in den Käuferrezensionen kann sich ebenso sehen lassen. Was bestätigen all diese Ergebnisse ganz offensichtlich? Dass wir auf allen Gebieten stets geben!!

    Bitte denken Sie daran, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen manchmal bei denen manchmal etwas schief gehen kann. Sofern also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Möglichkeit zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Wann wir Ihnen zu Diensten stehen? Täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Die Zufriedenstellung unserer Kunden bedeutet uns sehr viel. Vor über fünfzig Jahren nahm unsere geschäftliche Tätigkeit im Bereich Maschinenbau ihren Anfang, während sich das Fahrzeuggeschäft mittlerweile auch schon seit mehr als 25 Jahren Erfolg versprechend etablieren konnte. Wir haben uns inzwischen schwerpunktmäßig auf das "Must have" für Tuning, Einbauteile und Zubehör für die meist gefahrenen Motorroller spezialisiert.

    In unserem Online Shop finden Sie unter Motorroller.de fast alle Einbauteile und Motorroller aus Fernost und Europa. Wir haben Artikel, passendes Zubehör und Einbaukomponenten für rund 8500 Modelle und 250 Marken für Sie auf Lager. Darunter sind beispielsweise Lieferanten wie Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly zu finden. Es sind zirka 500.000 Produkte von unterschiedlichen verschiedener Hersteller, die wir in unserem Hochregallager auf einer Fläche von über 1.000 m² im Programm haben. Alles was Sie als Fahrer eines Motorrollers brauchen, finden Sie in unserer Zubehörabteilung.

    Das beginnt bei den Sturzhelmen über die Windschilder und dem Top Case, und geht bis hin zu Handschuhen, Nierengürteln und Regensets.Auch für die Tuningfans, welche es gerne sportlich mögen, haben wir die entsprechenden Artikel im Programm. Hierzu gehören beispielsweise Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und andere Dinge.

    Kein Produkt verlässt unser Unternehmen, bevor es nicht auf tadellose Qualität kontrolliert worden ist. Das heißt, alle Motorroller, welche den Hersteller verlassen haben und bei uns angeliefert werden, überprüften wir nochmals eingehend auf etwaige Fehler bzw. Transportschäden, bevor wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Vor dem Versand wird als erstes jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Ehe der Käufer den Roller in Empfang nimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionstest. Damit ist wirklich garantiert, dass der Kunde mit seiner Anschaffung zu 100 Prozent zufrieden ist.

    Was uns sehr am Herzen liegt, ist ein wirksamer Umweltschutz. Zum einen sind unsere motorisierten Zweiräder allgemein mit sparsamen Verbrennungsmotoren ausgestattet. Das Verpackungsmaterial, das bei der Anlieferung Fahrzeuge anfällt, nehmen wir klarerweise wieder mit, um es einer fachgemäßen Abfallentsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zum Umweltschutz.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns gekauft und möchten Ihren alten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Machen Sie sich darüber keine Gedanken! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren ausgedienten Roller in Zahlung.

    Dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns die Möglichkeit geben, unsere Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Man sollte uns nicht mit den vielen billigen Online-Shops, gleich stellen, die heute kommen und morgen schon wieder weg sind. In unserem laufend wachsenden Betrieb steht ständiges Lernen sowie die Anpassung an modernen Technologien in der Rangordnung ganz oben, da wir verstanden haben, dass sich allein durch zeitgemäße Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine solide Geschäftsgrundlage schaffen lässt. Überzeugen Sie sich selber von unserem vorzüglichen Service und besuchen Sie uns in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach.

    Lindenfels liegt circa 60 km im Süden von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in der chinesischen Metropole Shanghai das Unternehmen Tongjian TBM mit der Produktion von Straßenbuggys begann, zu jener Zeit eine regelrechte Weltneuheit.Der Eigentümer der Firma, Herr Gu hatte nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten das Geschäft recht gut in den Griff bekommen. Die meisten Probleme drehten sich, außer ein paar weiteren Details vorerst, um die Kühlung, das Getriebe und die starre Verbauung der Auspuffanlage. Diese Hindernisse konnten wir aber gemeinschaftlich zufolge unserer Unterstützung relativ rasch aus der Welt schaffen.

    Das Potential und die Fähigkeiten von Mister Gu blieben nicht lange unbemerkt. Folglich waren auch andere Unternehmen, wie z.B. PGO in Taiwan, bestrebt, auf den Zug aufzuspringen. Tongjian TBM lieferte am Ende viele fertige und halbfertige Erzeugnisse nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte vertrieben wurden. So war es kein Wunder, dass Produktion und Verkauf einen unglaublichen Boom erlebten. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, welcher danach in die Produktion eingegliedert wurde.

    Wir sind im Chinageschäft regelrechte Vorreiter und haben in Bezug auf den Fahrzeugbau immer alle Neuheiten sozusagen aus erster Hand miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Roller und Ersatzteile in von uns kontrollierten und ausgewählten Betrieben produzieren, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Im Regelfall haben wir alle Einbauelemente lieferbar, welche Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihr Zweirad zu jeder Zeit bestellen können.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der Provinzstadt Ciai ist ein anderer bemerkenswerter Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Meisterhafte Qualität und gutes Engineering heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Inhaberfamilie Chen geführt wird.

    Der Seniorchef des Werks ist ein vorzüglicher Unternehmer und Tüftler. Volle Unterstützung erhält er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu sowie deren Mann. Die beiden schafften es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Was die Planung und Produktion von Straßenquads für den europäischen Markt betrifft, war das Unternehmen einer der ersten Hersteller. Nachdem wir bei der Entwicklung von Beginn mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir anstelle der vorgesehenen Anzahl von 500 Quads im ersten Jahr sofort das Fünffache, nämlich 2500 Fahrzeuge verkaufen konnten. Auch unsere Firma hat hierzu seinen Teil beigetragen weshalb wir zu Recht sehr stolz auf dieses Resultat sind.

    Wir beschlossen später indes, unsere Aktivitäten auf das chinesische Festland zu verlegen, da wegen der allgemein steigenden Preise, Taiwan mittlerweile zu einem Hochlohnland geworden ist. Dieser Schritt hat sich hinterher als ausgesprochen schlauer Schachzug erwiesen, denn anders hätten wir dem zunehmenden Preisdruck nicht standhalten können.

    Mittlerweile hat Adly die Produktion der Roller gänzlich aufgegeben und stellt im Prinzip nur noch Quads her.

    AEON

    Uns blieb klarerweise der Lieferant Aeon in Taiwan nicht lange verborgen. Gründer des Betriebes waren Mr. Allen und sein Kompagnon Mr. Galli, welche aus Europa gekommen waren und zuvor bei der Firma Fantic in Italien tätig waren. Als erstes Vorhaben entwickelten sie erfolgreich neben Adly verschiedene Motorroller und Quads.

    Das Geschäft mit den Quads verzeichnete nach gewissen anfänglichen Problemen ein richtiges Hoch. Dagegen war die Fertigung der motorisierten Zweiräder ständig rückläufig und scheint zwischenzeitlich völlig zum Erliegen gekommen zu sein. Mit Quads, vornehmlich mit den leistungsstarken ATVs, ist Aeon schließlich auch der Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Zahlreiche Großhändler aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge beziehen momentan von Aeon sowohl Quads verschiedener Versionen als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit eigenem Markennamen weiter verkaufen. Auch wir verkauften jahrelang Quads von Aeon, haben dieses Geschäftsmodell allerdings mittlerweile beendet. Die Zubehörteile für diese UTVs, ATVs und Quads können Sie hingegen auch weiterhin über uns beziehen.

    AGM

    AGM ist eine Kurzbezeichnung der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für ein Joint Venture-Geschäft mit einem chinesischen Hersteller zur Produktion bestimmter Fahrzeuge.Der Markenname AGM wird von uns von Beginn an benutzt.Partner dieser Joint-Venture-Firma, welche im Norden des chinesischen Reiches gegründet wurde, war ein gewisser Herr Wang. Obschon es bereits eine neue 4000 m² große Produktionshalle gab, war überhaupt kein tragfähiges Konzept vorhanden. Den galt es erst zu kreieren. Eine Menge Zeit haben wir damit zugebracht, erst einmal die Grundvoraussetzungen für eine Produktion von Fahrzeugen zu schaffen.

    Weil bisher noch keine einzige einsatzbereite Komponente vorhanden war, benötigten wir zuerst einen brauchbaren Quad-Rahmen. Was den 350 cm³ Motor, betrifft, war dieser auch lange nicht einsatzfähig. Dessen ungeachtet funktionierte auch die Schaltwelle nicht sauber. Endlich hatten wir es erreicht, die Null-Serie starten zu können, da geschah überraschend etwas, mit dem wir nicht im Traum gerechnet hatten: Als wir einen Kontrollbesuch bei der "Bank of China" durchführten, machten wir die Feststellung, dass von unserem Konto eine erhebliche Geldsumme fehlte. Eine eingeleitete Ermittlung durch das Geldinstitut ergab, dass sich unser chinesischer Partner vor der Auszahlung des Geldes eine Kopie von unserem Namensstempel angefertigt hatte, um damit unser Geschäftskonto zu plündern. Man kann sicher begreifen, dass dies für uns alles in allem eine ungemein aufreibende und lange Story gewesen ist. Enorm geholfen haben uns hierbei de Oberbürgermeister der Stadt und ein anderer rechtschaffener Chinese, mit deren Unterstützung wir die nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder zurückbekommen konnten. Sämtliche Leute, die unserem Pech erfuhren, waren der Ansicht, dass wir das eingesetzte Geld niemals wieder bekommen würden.

    Baotian

    Die Die Fabrikation für Roller, Quads und Krafträder rief Baotian schon vor 20 Jahren in Jiangman ins Leben. Die Stadt befindet sich in der Region Guangdong, ist jedoch ein paar Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt. Wenngleich sich die Preise durchschnittlich auf niedrigeren Niveau bewegen, kommt angesichts des längeren Beförderungsweges einiges an zusätzlichen Unkosten hinzu. Der Gewinn ist darum im Verhältnis geringer als bei Herstellern, die näher an den Häfen liegen.

    Bei diversen Besuchen des Betriebes konnten wir gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern herstellen bzw. zu den leitenden Arbeitskräften herstellen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer längerfristigen Kooperation ist dabei allerdings nicht zustande gekommen.

    Für die Roller von Baotian haben wir gleichwohl die Einbauelemente verfügbar. Obschon die Motorroller weiterhin von Baotian hergestellt werden, haben sich die Märkte häufig inzwischen auf andere Erdteile verschoben. Anstatt von Europa dürften nun Länder in Afrika und Asien die Hauptabnehmer sein.

    CPI

    In der Anfangszeit haben wir dem Hersteller CPI verschiedene Male einen Besuch abgestattet und in dem Zusammenhang die Produktion der Roller, Motorräder, UTVs und Quads untersucht. Als Resümee unserer Besuche entschieden wir uns dafür, momentan mit dem Produzenten noch keine Geschäftsbeziehung einzugehen. Unsere Anforderungen konnten zu jener Zeit von CPI noch nicht zur Gänze befriedigt werden. Die momentane Situation sieht bei dem Lieferanten mittlerweile hingegen viel positiver aus. Heute können die Erzeugnisse mit Blick auf die Qualität mit anderen chinesischen Mitbewerbern ohne weiteres mithalten.

    Vor der Anschaffung eines Fahrzeugs fragen sich die Käufer selbstverständlich, ob auch ein entsprechender Kundendienst offeriert wird, welcher sowohl den Heim-Service vor Ort als auch den Reparaturdienst beinhaltet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie diesen Service anbieten - und zwar deutschlandweit.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway neben Personenkraftwagen auch Roller, Motorräder und Quads. In den besten Zeiten stellte man erstaunliche Einheiten her. Wie erwähnt, ging die Automobil-Produktion mit zirka 30.000 Stück im Jahr vornehmlich in asiatische Länder. Die Motorroller mit ca. 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr waren andererseits für den weltweiten Absatzmarkt vorgesehen. Nach Deutschland wurde übrigens der größte Teil exportiert.

    Jonway stellte selbstverständlich nicht lediglich unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder her. Nach der Liquidation des Rex-Marketings sind die Produktionszahlen hingegen deutlich zusammengeschrumpft. Mit dem 4-rädrigen Elektromobil hat man mittlerweile ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu entwickelt. Der asiatische Absatzmarkt wird als Erstes mit den Fahrzeugen beliefert. Erst im Anschluss sollen sie auch in den Export gehen.

    Zwecks der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit etwa 12 Jahren der Hersteller unserer Motorroller. Bei der Fertigung der verschiedenen Produktionschargen sind wir in der Regel zur Kontrolle dabei. Wir machen deshalb mit minimal zwei Familienangehörige laufend bei Jonway Kontrollbesuche. Die unschlagbare Qualität unserer Fahrzeuge ist so zu hundert Prozent gesichert. Wir konnten registrieren, dass bei Jonway mit elektronisch gesteuerten Fertigungseinrichtungen und guten Technikern gearbeitet wird. Durch diese innovativen Produktionsmethoden sind Toleranzprobleme so gut wie ausgeschlossen. Ich habe erfahren, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle dagegen besser ist.

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Zulieferer Jincheng waren bei uns lange Jahre der Verkaufsschlager. Das Fahrzeug führen wir zwar nicht mehr, jedoch haben wir weiterhin die Ersatzteile dafür lieferbar. Im Unterschied zu früher gibt es heute nur noch eine Hand voll Fans, die sich so ein Mini-Motorrad anschaffen würden. So ist es sicher nachvollziehbar, dass wir den Import und den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und sozusagen einschlafen ließen.

    Klarerweise bieten wir unseren bewährten Werkstatt- und Homeservice für diese Fahrzeuge auch künftig an. Wie erwähnt, bei uns erhalten Sie sämtliche Einbauelemente, auch für den Fall, dass Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders erworben haben. Zum Lieferumfang von Jincheng gehören aber auch Motorräder, Straßenbuggys, Roller sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ungefähr 13.000 Arbeitnehmern fertigt Qianjiang seit beinahe 17 Jahren mehr als 1 Million Motorroller und Motorräder im Jahr und zählt damit zu den größten Herstellern auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Diese Firma zeichnen ein professionelles Management und eine vorzügliche Produktqualität aus. Wir staunten bei unseren wiederholten Besuchen immer wieder aufs Neue. Die Firma produziert außer motorisierten Rollern auch Quads, Krafträder, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und einiges mehr. Insbesondere auf das Controlling wird in dem Unternehmen großer Wert gelegt. Über die die Marken und Keeway und Qianjiang ist trotz der ansehnlichen Produktionsmengen absolut nichts Abträgliches bekannt. Fahrzeuge und Ersatzbauteile bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte im Jahre 1904 die Firma Kreidler gegründet.Mit seinen Fähigkeiten und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, schaffte er es, eine große und sehr effektive Herstellung für Krafträder auf die Beine zu stellen. Überraschenderweise haben der Firma die beiden Weltkriege kaum etwas anhaben können.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war anfangs des 20. Jahrhunderts grundsätzlich noch gänzliches Neuland. Unterdessen konnten zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen inzwischen etliche Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören indes längst der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten inzwischen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Man hatte etliche neue Entwicklungsprozesse patentieren lassen, welche die Fahreigenschaften optimierten und hierbei enorm zur Verkehrssicherheit beitrugen. Die Erfolgsstory von Kreidler kann man übrigens zu jeder Zeit bei Wikipedia nachlesen.

    Wegen des kontinuierlichen Rückgangs der Beliebtheit von Krafträdern musste die Firma schließlich im Jahr 1982 das Geschäft gänzlich einstellen. Danach wurden die nächsten drei Jahre vom Hersteller Garelli lediglich noch Kreidler Mofas hergestellt. In den 90er Jahren wurde Kreidler am Ende von der Firma Prophete vereinnahmt, die sowohl die jetzigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die motorisierten Zweiräder der Marke Rex in Fernost produzieren lässt.

    Entwickelt werden die Zweiräder im Übrigen zum Großteil in den identischen Betrieben, wo wir auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge bauen lassen. Mehr darüber ist in der "Rex-Story" nachzulesen. Für die neuzeitlichen Kreidler-Fahrzeuge können Sie auf der Website unter Motorroller.de jederzeit Zubehör erhalten. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    Ein Sektor des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" ausgesprochen effektiv motorisierte Zweiräder.

    Auf Grund einer Umstrukturierung wurde nun bestimmt, diesen Sektor aufzugeben. Scheinbar strebt Prophete auf anderen Gebieten der Produktion eine Weiterentwicklung an. Auch diese Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich an die Gesetze des internationalen Marktes anzupassen.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionshallen von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf dem einen Band fertigte man unsere Roller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Motorroller. Unsere Kontrolleure, welche bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder stets überwachen.

    Wir haben nach der Schließung der Rollerabteilung von Rex den kompletten Lagerbestand übernommen. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilzuhaben. Infolge derselben Bauweise etlicher Modelle von Rex mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Erfahrung mit dieser Marke in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre unterhalten wir mit verschiedenen Herstellern in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Kontakte. Irgendwann in den 1990er Jahren haben wir dann das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Hochinteressant für uns war in diesem Zusammenhang der Faktor, dass sich die Firma gerade in der Umstrukturierung von der Textilerzeugung in die Roller-Herstellung befand.

    Dank einiger fachkundigen Personen sowie ausgezeichneten Ingenieuren im Unternehmen, welche ihr Metier verstanden, hat es SMC gemeinsam mit geschafft, diesen Übergang ohne bemerkenswerte Schwierigkeiten zu bewerkstelligen.

    Unser Know-how Transfer war nicht bloß pure Gefälligkeit. Unser Motivationsfaktor war sozusagen, dass durch den Aufbau einer hochwertigen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die gewünschte Qualität haben würden.

    Sehr beeindruckt haben uns die Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als tatkräftige Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, selbst wenn er bereits auf die 90 zugeht. Sicherlich wird sich das höchstwahrscheinlich bis zu seinem letzten Atemzug auch nicht mehr groß ändern.

    Es gibt glücklicherweise darüber hinaus Ersatzkomponenten.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitraum zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, die wir damals verkauften, zählten vorrangig die bekannten Roller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max, T-Rex bzw. der beliebte Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Liefersortiment haben.

    Wodurch sich die PGO-Motorroller insbesondere auszeichnen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist allerdings auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt vermutlich kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der Grundeinstellung und der Denkweise ebenso zuverlässig und fleißig ist.

    Nur eine geringe Anzahl Firmen haben die Berechtigung zum Vertrieb ihrer Roller im Inland. Zu den wenigen, die von Amts wegen hierfür die Genehmigung haben, gehört auch PGO. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan bereits jetzt eine entsprechende Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    – Es ist noch keine Bewertung für Gepäckträger Akku Bosch 400Wh Active Platinum abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Akku Batterie
    Leistung:
    400 Wattstunden