Artikel: Akku Impulse 36V/14,5 Ah Impulse 2.0

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Akku

Artikelnummer
0.299.0653
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

950,80

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Akku Impulse 36V/14,5 Ah Impulse 2.0

Akku Impulse 36V/14,5 Ah Impulse 2.0

Technik-Info

Akku

auch zu finden unter: Akku, Batterie, Akkumulator, Litiumbatterie, Bleibatterie, Starterbatterie, Rollerbatterie, Starter-Batterie, Roller-Batterie

Neben den Standard-Blei Batterieen sind vor allem die Litium-Ionen-Akkus für ihre hohe Leistung bekannt. Ohne Memoryeffekt und bei vergleichsweise geringem Gewicht sind die Litium-Ionenaccus vor allem bei E-Bikes das Standard-Energie-Element.

Mit diesem Ersatzteil-Lieferanten haben wir und unsere Kunden seit Jahrzehnten beste Erfahrungen gemacht.

Geprüfte Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung günstiger Preis Direktimport Kauf 100% ohne Risiko vom Topseller

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Wird mal irgendetwas am Roller schadhaft, dann hat man überwiegend die Wahl zwischen Instandsetzen oder Austauschen. Da ist es unerheblich, ob es sich dabei um einen ganz egal, ob sich um einen 3-Rad Roller, Motorroller, oder Elektroroller bzw. E-Roller dreht. Wer in einem Land mit Billiglöhnen zu Hause ist, wird sich höchstwahrscheinlich für eine Reparatur entscheiden. Bei uns in Deutschland, kann jedoch hinsichtlich der vergleichsweise hohen Lohnkosten, eine Instandsetzung des Rollers sehr teuer werden. Ein neues Teil, das verhältnismäßig problemlos getauscht werden kann, ist nicht bloß günstiger, sondern bietet unter anderem eine erheblich höhere Funktionssicherheit als bei einer Reparatur des Rollers. Meistens kann bloß eine kompetente Fachwerkstatt den Mangel auf Anhieb finden. In einem solchen Fall wäre es sinnvoller, über unseren Onlineshop eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu bestellen, welche wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen anbieten. .

Die Qualität all unserer Ersatzteile hat Weltmarktniveau. Aus welchem Grund sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Das liegt nicht lediglich an unserer Preiskalkulation, sondern insbesondere daran, dass wir unsere Ersatzteile in großen Mengen beziehen. Falls Ihr Roller einmal eine neue Komponente braucht, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie erhalten bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem bezahlbaren Preis.

Wir führen sogar für die allermeisten Roller, Buggys und Quads die Einbauteile, die gar nicht mehr produziert werden. Zum Beispiel haben wir alle Ersatzteile für die Marken Sundiro und Eppella nach wie vor auf Lager.

Sie bekommen bei uns natürlich auch die Originalteile vom jeweiligen Fahrzeughersteller. Sofern Sie indes Geld sparen wollen [und wer möchte das nicht], sollten Sie auch unsere Nachbauten ins Auge fassen, welche übrigens einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, obgleich sie allgemein wesentlich preisgünstiger sind. Mit unseren Produkten können Sie die Reparatur an Ihrem motorisierten Zweirad selbst durchführen beziehungsweise auch von einem Fachmann ausführen lassen. Zu solch attraktiven Kosten und in Erstausrüster-Qualität werden Sie höchstwahrscheinlich Ihr motorisiertes Zweirad nicht auf andere Weise wieder flott machen können.

Bei den Beschreibungen finden Sie in unserem Online-Shop auch anschauliches Bildmaterial. Dadurch können Sie sogleich Ihr defektes Austauschteil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie hinterher auch tatsächlich das benötigte Produkt erhalten. Hierbei ist es wesentlich, dass die Komponente, welche Sie auswechseln möchten, nicht nur augenscheinlich, sondern auch in den Spezifikationen und Maßen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

Was Sie davon haben:

  • Sie bezahlen nur einmal Versandkosten bei Bestellung mehrerer Einbauteile mit denselben Versandbedingungen
  • Kauf ohne Risiko durch "Geld zurück" - Garantie
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Kurze Lieferzeiten
  • Alle unsere Erzeugnisse sind preiswert, gebrauchstauglich und betriebssicher
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Ersatzteile und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Sie erhalten von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Absolute Fahrsicherheit des Zweirads, vor allem bei den Bremsen
  • Motorroller, Buggys, Fun-Fahrzeuge und Quads kauft man bevorzugt in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Weswegen sind wir der richtige Partner für Sie? Weil wir für diesen Geschäftsbereich die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, was dazu unter allen Umständen benötigt wird. Unser Steckenpferd ist es, nicht ausschließlich zu verkaufen, sondern unsere Kunden auch anschließend zu betreuen sowie einen möglichst perfekten Fahrzeugservice zu bieten. Wir als familiär geführter Betrieb leben das Geschäft rund um die Motorroller regelrecht.

    Da Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich darum den ausgesuchten Fachhändler vorab genau ansehen, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu kaufen. Bei uns ist alles hundertprozentig nachvollziehbar! Weshalb besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich selber zu informieren?Sie sehen dann die Bestätigung unserer Qualität sozusagen mit eigenen Augen.

    Ist Ihnen die Entfernung zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels der verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Unsere Internetseite Motorroller.de wird z.B. von Trustshops als "sehr gut" bewertet. Das betrifft sowohl unseren Onlineshop als auch unsere Geschäftspraxis. Über diese Beurteilung sind wir zu Recht sehr Stolz. Unsere Käuferbewertungen bei Ebay liegen mit einem Wert von rund 99,9 % gleichermaßen in einem überdurchschnittlichen Bereich. Diese Resultate beweisen eines ganz deutlich: Wir geben auf allen Gebieten immer unser Bestes!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die bisweilen mal etwas falsch machen. Seien Sie darum nicht gleich verärgert, falls mal etwas nicht zu 100 Prozent geklappt hat, sondern geben Sie uns die Möglichkeit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: jeden Tag von 8:00 - 18:00 Uhr, samstags von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir tun viel, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Mehr als 25 Jahre sind wir äußerst erfolgreich mit dem Handel von motorisierten Zweirädern im Einsatz, wobei wir uns indes schon vor über fünfzig Jahren auf dem Gebiet Maschinenbau Erfolg versprechend etablieren konnten. Unser Schwerpunkt ist zwischenzeitlich auf den Vertrieb von "Nice-to-have" für Tuning, Ersatzelementen und Fahrzeugzubehör für die meist gefahrenen Roller ausgerichtet.

    Unter Motorroller.de finden Sie nahezu alle Einbauteile und Roller aus Europa und Asien. In unserem Auslieferungslager warten Artikel, Einbaukomponenten und passendes Zubehör für circa 250 Fabrikate und 8500 Ausführungen auf Ihre Bestellung. Zu unseren Lieferanten gehören z.B. Anbieter wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager rund 500.000 Produkte unterschiedlicher Hersteller lieferbar. Unser Zubehörbereich bietet folglich alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Schutzhelmen über die Windschilder und dem Top Case, und geht bis hin zu Nierengürteln, Regensets und Handschuhen.In unserem Tuningbereich halten wir für alle sportlichen Fahrer ebenso einige ausgewählte Artikel bereit. Dazu gehören beispielsweise Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und weitere Dinge.

    Kein Produkt verlässt unser Haus, bevor es nicht auf makellose Qualität geprüft worden ist. Das heißt, alle Motorroller, die den Hersteller verlassen haben und bei uns angeliefert werden, überprüften wir nochmals umfassend auf etwaige Fehler bzw. Transportschäden, bevor wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jedes Fahrzeug auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf respektive einer Übergabekontrolle unterziehen. Ehe der Kunde den Roller in Empfang nimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionscheck. Damit ist de facto garantiert, dass der neue Besitzer mit seinem Erwerb hundertprozentig zufrieden ist.

    Uns liegt besonders viel an einem wirksamen Schutz unserer Umwelt. Zur Erhaltung der Luftreinheit besitzen unsere Motorroller normalerweise Motoren, welche enorm effizient laufen. Logischerweise nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes das Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen es einer fachgemäßen Müll-Entsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns bestellt und wollen Ihr ausgedientes Zweirad loswerden? Machen Sie sich über diese Sache keinen Kopf! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren alten Roller ankaufen.

    Wenn wir von Ihnen die Möglichkeit dazu erhalten würden, könnten wir unsere fachlichen Qualitäten auch unter Beweis stellen. Im Unterschied zu den billigen Onlineshops, die bereits nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwinden, können wir eine langjährige Firmentradition vorweisen. Nur anhand fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine stabile geschäftliche Ausgangsbasis schaffen. Somit steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen ständiges Lernen sowie die Anpassung an modernen Technologien durchweg an erster Stelle. Wenn für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, haben Sie die Gelegenheit, sich selber in unserem Betrieb von unserem hervorragenden Service zu überzeugen.

    Etwa 60 km im Süden von Frankfurt am Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Für den Fall, dass Sie mit dem Auto anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) beziehungsweise von Süden über Mannheim (A8). Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Shanghai das Unternehmen Tongjian TBM mit der Herstellung von Straßenbuggys begann, zu jener Zeit eine ausgesprochene Weltsensation.Nach diversen Startproblemen hatte Herr Gu, der Eigentümer der Firma, das Geschäft recht gut in den Griff bekommen. Es gab überwiegend Schwierigkeiten mit dem Getriebe, der Kühlung und der starren Verbauung der Auspuffanlage respektive ein paar übrigen Details, welche allerdings mit unseren Fachkenntnissen und unserer Unterstützung, vergleichsweise rasch eliminiert werden konnten.

    Andere Produzenten, wie beispielsweise PGO in Taiwan, erfassten sofort die Qualitäten und das große Potential von Mr. Gu und sprangen gleichfalls auf diesen Zug auf, um sich seine Fachkenntnisse zu Nutze zu machen. Tongjian TBM lieferte sodann eine Menge fertige und halbfertige Güter nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte in Umlauf kamen. Man registrierte als Ergebnis danach einen raschen Anstieg der Produktion und des Absatzes. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und dann in die Produktion eingegliedert.

    Was die Fahrzeugproduktion in China angeht, können wir uns mit Recht zu den buchstäblichen Vorreitern zählen, die das Geschäft hautnah mitbekommen haben. Nach wie vor lassen wir unsere Motorroller und Bauteile lediglich in ausgewählten und von uns kontrollierbaren Werken produzieren, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Alle Ersatzteile, die Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr Zweirad zu jeder Zeit beziehen können, haben wir zumeist vorrätig.

    Adly

    Ein anderer Produktionsbetrieb von Fahrzeugen, den man ohne Frage ansprechen muss, ist das Unternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nicht weit von der Stadt hat.

    Die Passion des Seniorchefs besteht nicht lediglich in der hervorragenden Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Vorstellungen. Er erhielt glücklicherweise sehr viel Unterstützung von seiner tatkräftigen Tochter YuYu respektive deren Ehemann Jimmy. Das Ergebnis dieser fruchtbaren Zusammenarbeit war, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns mehr oder weniger noch unbekannt, begann Adly mit der Planung und Herstellung dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Wir sind von Anfang an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht nur die festgesetzte Anzahl von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das Fünffache. Auch unsere Firma hat hierzu seinen Teil beigetragen weshalb wir mit Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Wir beschlossen später indes, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern, da auf Grund der allgemein steigenden Preise, Taiwan zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland geworden ist. Höchstwahrscheinlich hätten wir auf andere Weise dem zunehmenden Preisdruck nicht standhalten können.

    Während früher die Produktion der Motorroller das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich das Geschäftsmodell gegenwärtig mehr und mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte der Hersteller Aeon für uns natürlich nicht bleiben. Der Chef, Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die von der Firma Fantic aus Italien gekommen waren, entwickelten nach Adly diverse Quads und Motorroller.

    Die Produktion der Quads stabilisierte sich nach den üblichen Startproblemen. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern indessen, ist mittlerweile im Grunde zum Erliegen gekommen. Die Quads verkauften sich zuallererst in Asien erstaunlich gut; vornehmlich die PS-starken ATVs. Allmählich ist es Aeon als Nächstes auch gelungen, sich in Europa und den USA damit zu etablieren. Eine Menge Distributoren aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge beziehen heute von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Ausführungen als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit eigenem Markennamen weiter vertreiben. Wir wurden ebenfalls viele Jahre mit Quads von Aeon versorgt, haben die Vermarktung des Vierradlers jedoch inzwischen eingestellt. Wenn Sie Bedarf an einem Zubehörteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, UTV oder ATV nach wie vor über uns bekommen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dabei wird eine produktionsbezogene geschäftliche Zusammenarbeit mit einem Hersteller aus Asien bezeichnet.Von uns wird die eingetragene Firmenbezeichnung AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Unternehmens von Anfang an verwendet.Der Fertigungsbetrieb ist in Nordchina in Verbindung mit einem Herrn Wang gegründet worden. Eine schöne neue rund 4000 m² große Halle war zwar schon vorhanden, es fehlte jedoch an einem tragfähigen Plan. Das mussten wir vorher unbedingt entwerfen. Wir verbrachten Monate damit, erst einmal die Voraussetzungen zu schaffen, um grundsätzlich in die Herstellung einsteigen zu können.

    Da wir faktisch bei Null starten mussten, benötigten wir zuerst ein taugliches Rahmengestell für das Quad. Am 350 cm³ Antriebsaggregat wurden noch diverse Fehler gesucht. Eine andere Komponente, die nicht sauber arbeitete, war die Schalteinheit. Wir standen kurz vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah: Es war eigentlich ein ganz normaler Besuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit die Feststellung machen mussten, dass von unserem Konto ein enormer Geldbetrag fehlte. Bei der folgenden Untersuchung durch das Geldinstitut ermittelte man, dass der illegale Zugriff auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Geschäftspartner erfolgte, und zwar mithilfe einer selbst gefertigten Kopie unseres Namensstempels, den er von der regionalen Behörde erhielt, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu reichen. Ich denke, es ist nicht schwer zu verstehen, dass diese Angelegenheit für uns alles andere als angenehm gewesen ist. Es wurde uns hierbei zum Glück von einem anderen ehrlichen Chinesen und dem Oberbürgermeister der Stadt sehr geholfen, sodass es uns gelungen ist, die verhältnismäßig hohe Geldsumme wieder zurückzuerhalten. Die Herren von der AHK und der IHK glaubten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder bekommen würden. Gottlob hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Es ist schon über 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Motorrädern, Quads und Rollern in Jiangman anfing. Allerdings befindet sich die in der Provinz liegende Stadt, ein paar Kilometer entfernt vom nächsten Seehafen. Wenngleich sich die Preise eher auf einem unteren Level bewegen, kommt infolge des weiteren Versandweges einiges an Unkosten dazu. Im Unterschied zu anderen Produzenten, die näher an den Häfen liegen, ist die Gewinnspanne in Folge dessen klarerweise etwas niedriger.

    Wir konnten sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern respektive zum leitenden Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer nachhaltigen Partnerschaft ist hierbei gleichwohl nicht zustande gekommen.

    Auf Grund unseres umfassenden Produktsortiments können wir den Bedarf an Zubehörteile fast zu 100 % befriedigen. Bei der Herstellung von Rollern spielt Baotian weiterhin eine bestimmte Rolle; die ausschlaggebenden Märkte haben sich inzwischen andererseits auf andere Kontinente verschoben. Anstatt von Europa dürften jetzt Afrika und Asien die Hauptabnehmer sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI mehrere Male und hierbei die Fertigung der UTVs, Quads, Motorräder und Motorroller untersucht gecheckt. Als Fazit unserer Besuche kamen wir zu dem Entschluss, augenblicklich mit dem Unternehmen noch keine Zusammenarbeit einzugehen. Früher war CPI noch nicht imstande, unsere strengen Qualitätskriterien zu erfüllen. Die momentane Situation sieht bei dem Lieferanten zwischenzeitlich hingegen viel besser aus. Die Erzeugnisse haben, was die Stabilität angeht durchaus Weltmarktniveau.

    Etwas, das jeden Käufer eines Rollers interessiert, ist die Frage nach einem umfassenden Kundenservice, der sowohl den Werkstattdienst als auch den Homeservice vor Ort beinhaltet. Wir bieten klarerweise so einen Kundendienst bundesweit an.

    Jonway

    Jonway war zu Anfang ein reiner Hersteller von Personenkraftwagen für den asiatischen Raum. Seit gut 15 Jahren produziert das Unternehmen allerdings auch Quads, Krafträder sowie Roller. Man fertigte in Glanzzeiten eindrucksvolle Stückzahlen. Die Automobil-Produktion ging, wie gesagt mit etwa 30.000 Stück jährlich in erster Linie in den chinesischen Markt. Überwiegend für den Weltmarkt gedacht waren die Motorroller, Krafträder und Quads mit ca. 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr. Nach Deutschland wurde übrigens der Hauptteil davon exportiert.

    Bei Jonway wurde außer unseren Rollern, auch ein Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder gebaut. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach der Auflösung des Rex-Marketings klarerweise beträchtlich zurückgegangen. Mittlerweile hat man einige neue Produkte entwickelt. Zu ihnen zählen z.B. die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Diese Fahrzeuge sind zwar aktuell noch für den asiatischen Absatzmarkt gedacht, sollen allerdings zu einem späteren Zeitpunkt auch exportiert werden.

    Wir lassen unsere Motorroller momentan seit circa 12 Jahren bei Jonway produzieren. Die diversen Chargen laufen ausnahmslos unter unserer Überwachung. Wir machen demnach mit wenigstens 2 Familienglieder laufend bei Jonway Kontrollbesuche. Hierdurch kümmern wir uns darum, dass die einzigartige Qualität unserer Zweiräder gesichert ist. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos softwaregesteuerte Fertigungsanlagen und hervorragende Ingenieure zum Einsatz. Durch diese modernen Herstellungsmethoden gehören Toleranzprobleme endgültig der Vergangenheit an. Mein Wahlspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vermarkteten lange Jahre die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Lieferant Jincheng gewesen ist. Obgleich wir die Vermarktung inzwischen aufgegeben haben, führen wir weiterhin die Zubehörteile dafür. Für das Bonsai-Kleinstmotorrad existiert allerdings nur noch eine beschränkte Menge an Fans. In Folge dessen haben wir den Vertrieb quasi einschlafen lassen.

    Den Kundendienst führen wir für diese Zweiräder natürlich auch in Zukunft durch. Wie schon gesagt, sämtliche Zubehörteile haben wir im Sortiment, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht bei uns gekauft haben. Jincheng produziert aber auch Motorräder, Roller, Straßenbuggys sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken auf dem chinesischen Absatzmarkt gehört mit seinen circa 13.000 Mitarbeitern und mehr als 1 Million Motorroller und Krafträder pro Jahr, zweifellos das Unternehmen Qianjiang.

    Ein hervorragendes Management und eine spitzenmäßige Qualität zeichnen diese Firma aus. Bei unseren diversen Fabrikbesuchen waren wir regelmäßig aus Neue erstaunt. Die Firma produziert neben motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Krafträder, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und vieles mehr. Vor allem das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Über die die Marken Qianjiang und Keeway ist trotz der ansehnlichen Produktionsmengen absolut nichts Negatives bekannt. Ersatzteile und Fahrzeuge bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallhandwerker Anton Kreidler rief anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben.Mit Sachverstand und der Hilfestellung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, schaffte er es, eine große und sehr effektive Kraftradproduktion aufzubauen. Erstaunlicherweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden verursacht.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Anfang des 20. Jahrhunderts im Grunde noch völliges Neuland. Zwischenzeitlich gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche etliche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess unzählige bahnbrechende Innovationen eingeflossen, die zum einen die Fahreigenschaften verbesserten und zum anderen auch sehr zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer es detailliert wissen erfahren: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmengeschichte nachzulesen.

    Wegen des kontinuierlichen Rückgangs der Beliebtheit von Krafträdern musste das Unternehmen schlussendlich im Jahr 1982 Insolvenz beantragen. Im Anschluss wurden vom Hersteller Garelli 3 Jahre lang lediglich noch Kreidler Mofas gefertigt. Letztlich übernahm die Firma Prophete den vormaligen Motorradproduzenten und lässt gegenwärtig u. a. Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex im asiatischen Raum konstruieren.

    Entwickelt werden die Zweiräder übrigens in der Regel in den identischen Produktionsbetrieben, wo wir auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge bauen lassen. Mehr hierüber ist der "Rex-Story" zu entnehmen. Ersatzteile für die modernen Kreidler-Motorroller können Sie bei Motorroller.de weiterhin ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    WICHTIGE INFORMATIONEN / HINWEISE ZUR BATTERIEENTSORGUNG UND PFANDSYSTEM:

     

    Hinweise zur Batterieentsorgung und Erstattung:

    Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien enthalten, sind wir verpflichtet, Sie auf folgendes hinzuweisen:

    Unentgeltliche Rücknahme von Altbatterien:

    Batterien dürfen grundsätzlich nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie sind als Endnutzer zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet, damit eine fachgerechte Entsorgung gewährleistet werden kann. Sie können Altbatterien an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben. Gibt der Endnutzer bei uns eine Fahrzeug-Altbatterie zurück, die wir als Neubatterie im Sortiment führen oder geführt haben, sind wir im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften verpflichtet, diese kostenlos zurückzunehmen und den Pfandbetrag zurückzuerstatten.

    Das Versenden der Altbatterien per Post ist aufgrund der Gefahrengutverordnung NICHT zulässig.

    Besonderheiten beim Verkauf von Starterbatterien  zzgl. 7,50 ? Pfand einschließlich Umsatzsteuer

    Das Pfand ist nicht im Kaufpreis enthalten und wird neben dem Endpreis am Artikel ausgewiesen.

    gem. §10 BattG. NICHT FÜR HÄNDLER ( Gewerbliche Händler/Großkunden müssen diesen nicht zahlen) :

    Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Fahrzeugbatterien an Endnutzer sind wir gemäß § 10 BattG zusätzlich verpflichtet, je Fahrzeugbatterie ein Pfand in Höhe von 7,50 Euro einschließlich Umsatzsteuer zu erheben, wenn der Endnutzer zum Zeitpunkt des Kaufs einer neuen Fahrzeugbatterie keine Fahrzeug-Altbatterie zurückgibt.

    Die Friedrich Epple GmbH gibt die Kaufpreise aller Batterien zzgl. 7,50 Euro Pfand an.

    Das Pfand ist nicht im Kaufpreis enthalten und wird neben dem Endpreis am Artikel ausgewiesen.
    Dies gilt nach § 10 BattG. nicht für Händler ( Gewerbliche Händler/Großkunden müssen diesen nicht zahlen).

    Soweit wir entsprechend nach § 10 Abs. 1 Satz 3 BattG eine entsprechende Pfandmarke ausgegeben haben, ist bei der Rückgabe der Fahrzeug-Altbatterie die Rückerstattung des Pfandes von dem Erhalt der Pfandmarke abhängig.

    Rückgabeort:

    Altbatterien können sie direkt an unserem Versandlager unter der folgenden Adresse unentgeltlich abgeben: Die kostenfreie Rückgabe der verbrauchten Batterie kann in unserem Versandlager:

    Firma
    Friedrich Epple GmbH
    Im Erlengrund 1
    64678 Lindenfels-Eulsbach.
     

    direkt vorgenommen werden.

    Die Fahrzeug-Altbatterien können alternativ auch kostenlos bei Wertstoff- und Recyclinghöfen abgegeben werden. Das von uns erhobene Pfand wird von den öffentlich ? rechtlichen Wertstoff- und Recyclinghöfen oder anderen Entsorgern:  ( kommunale Sammelstellen oder im Handel vor Ort  wie z.B.: Fachhändler, Werkstatt, usw. )  nicht entrichtet.

    Hier haben Sie aber die Möglichkeit, sich die Rückgabe der Fahrzeug-Altbatterie auf der Pfandmarke ausfüllen / quittieren zu lassen.

    Diesen Nachweis senden Sie uns dann bitte per Fax, e Mail oder Post zu.

    Gegen Vorlage der quittierten Pfandmarke erhalten Sie dann das Batteriepfand von uns zurück.

    Bitte beachten Sie die vorstehenden Hinweise.

    Wichtiger Hinweis:

    Nach dem Kauf erhalten Sie automatisch eine eBay-Kaufbestätigung mit Hinweisen zur Pfandabwicklung per e Mail.

    Bitte begleichen Sie den Pfandbetrag selbständig bei Ihrer Zahlung.

    Erst nach Zahlungseingang des Gesamtbetrags ( bestehend aus Artikelpreis, Versandkosten und Batteriepfand ) wird Ihre Ware versendet.

    Kennzeichnung:

    Die auf den Batterien abgebildeten Symbole haben folgende Bedeutung:

    Batterien sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet.

    Dieses Symbol bedeutet, dass die Entsorgung von Batterien im Hausmüll laut Batterieverordnung  ausdrücklich verboten ist!

    Bei Batterien, die

    mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber,

    mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium

    mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten,
    befindet sich unter dem Mülltonnen-Symbol die chemische Bezeichnung des jeweils eingesetzten Schadstoffes - dabei steht  "Cd" für Cadmium, "Pb" steht für Blei, und "Hg" für Quecksilber.


    – Es ist noch keine Bewertung für Akku Impulse 36V/14,5 Ah Impulse 2.0 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Volt:
    4,5 Ah
    Baugruppe:
    Elektrik
    Ersatzteil:
    Akku Batterie
    Elektrische Spannung:
    36 Volt
    Stromstärke:
    14,5 Ampere