Artikel: Akku 36V/7 Ah Blau für Swifty TranzX

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Akku

Artikelnummer
0.299.8870
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

796,10

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Akku 36V/7 Ah Blau für Swifty TranzX

Akku 36V/7 Ah Blau für Swifty TranzX

Technik-Info

Akku

auch zu finden unter: Akku, Batterie, Akkumulator, Litiumbatterie, Bleibatterie, Starterbatterie, Rollerbatterie, Starter-Batterie, Roller-Batterie

Neben den Standard-Blei Batterieen sind vor allem die Litium-Ionen-Akkus für ihre hohe Leistung bekannt. Ohne Memoryeffekt und bei vergleichsweise geringem Gewicht sind die Litium-Ionenaccus vor allem bei E-Bikes das Standard-Energie-Element.

Mit diesem Ersatzteil-Lieferanten haben wir und unsere Kunden seit Jahrzehnten beste Erfahrungen gemacht.

Geprüfte Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung günstiger Preis Direktimport Kauf 100% ohne Risiko vom Topseller

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Ganz gleich, ob jemand einen 3-Rad Roller, Motorroller, oder Elektroroller bzw. E-Roller fährt, er stellt sich zweifellos häufig die Frage, ob sie ein kaputtes Element auswechseln oder instand setzen lassen sollen. Bei solchen Überlegungen sollte man indessen nicht vergessen, dass auf Grund der vergleichsweise hohen Löhne in Deutschland, eine solche Reparatur mitunter sehr teuer werden kann. Überdies bietet ein Ersatzteil eine erheblich höhere Funktionssicherheit als eine Reparatur des Motorrollers. Bisweilen kann man den Grund für eine Funktionsstörung nicht sogleich selber entdecken und ein qualifizierter Fachmann muss eruieren, wo der Hase im Pfeffer liegt. In einem solchen Fall wäre es vorteilhafter, über unseren Shop eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu bestellen, welche wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen im Angebot haben. .

Die Produkte, welche wir im Sortiment haben, entsprechen in puncto Qualität dem Weltmarktniveau. Unsere Komponenten sind aus dem Grund so attraktiv, weil wir schon im Einkauf auf wirtschaftlich vernünftige Produktmengen wert legen. Alle lieferbaren Bauteile für Ihren Motorroller können Sie bei über unsere Webseite sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis ordern, der keine Wünsche offen lässt.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Ersatzteil? Keine Panik, wir haben sie verfügbar.

Sie erhalten bei uns ohne Frage auch die Originalteile vom Fahrzeughersteller. Wenn Sie jedoch Geld sparen möchten [und wer will das nicht], sollten Sie auch unsere Nachbauten ins Auge fassen, welche übrigens einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, obschon sie generell erheblich preisgünstiger sind. Unsere Bauteile ermöglichen es Ihnen, einerseits die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes selber durchführen oder andererseits auch in einer Werkstatt ausführen zu lassen. In Erstausrüster-Qualität und zu solch günstigen Kosten werden Sie zweifellos Ihren fahrbaren Untersatz nicht auf andere Art wieder flott machen können.

In unserem Shop gibt es zahlreiches Bildmaterial, das Ihnen behilflich ist, Ihr defektes Bauteil ganz bequem mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. In Folge dessen können Fehllieferungen hinsichtlich verkehrter Bestellungen schon vorweg ausgeschlossen werden. Von Bedeutung ist dabei, dass Ihre Bestellung nicht nur optisch, sondern auch in den technischen Spezifikationen und Maßen mit dem defekten Teil zusammenpasst.

Was Sie davon haben:

  • Wir kaufen Ihren Roller
  • Ersatzteile und Zubehör für rund 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Absolute Fahrsicherheit des Motorrollers, besonders bei Bremsanlagen
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Einbauteile mit denselben Versandkriterien nur einmal Versandkosten
  • "Geld zurück" - Garantie, deswegen Kauf ohne Risiko
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Unsere sämtlichen Produkte sind zuverlässig, preiswert und langlebig
  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ohne Ausnahme die Erstausrüsterqualität
  • Wir sind die erste Adresse, für den Fall, dass es um den Kauf von einem Motorroller, Fun-Fahrzeug, Buggy oder Quad geht. Weshalb sind wir der richtige Partner für Sie? Weil wir für diesen Geschäftsbereich die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, was hierzu unbedingt gebraucht wird. Nicht nur der Verkauf zählt zu unserem Steckenpferd, sondern auch die Betreuung unserer Kunden danach, die logischerweise einen kompletten Fahrzeugservice einschließt. Für unser familiär geführtes Unternehmen ist das Geschäft rund um die Motorroller der ganze Lebensinhalt.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, seinen Motorroller beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Deswegen ist es erforderlich, sich das bevorzugte Fachgeschäft vorher genau anzusehen. Alles ist bei uns transparent und für die Kundschaft nachzuvollziehen! Warum besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich persönlich ein Bild zu machen?Das was Sie dort beobachten, wird Sie ohne Zweifel überzeugen.

    Ist Ihnen die Anfahrt zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels des Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen. Die Benotungen von Trustedshops sind normalerweise nicht nur sehr aussagekräftig, sondern auch gänzlich wertneutral. Sowohl der Shop auf unserer Verkaufsseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraxis wurden von dieser Institution bisher durchweg mit "sehr gut" beurteilt. Unsere Käuferrezensionen bei Ebay liegen mit einem Faktor von ca. 99,9 % genauso in einem hervorragenden Bereich. All diese Ergebnisse lassen mit Sicherheit nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind bei uns bestens aufgehoben!

    Bitte denken Sie daran: Wir sind auch nur Menschen, die manchmal Fehler machen. Sofern also etwas nicht vollständig zu Ihrer Zufriedenheit ausfällt, bitten wir Sie, uns die Möglichkeit zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: jeden Tag von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Vor über fünfzig Jahren nahmen unsere geschäftlichen Aktivitäten im Bereich Maschinenbau ihren Anfang, während sich der Fahrzeughandel inzwischen auch schon seit mehr als 25 Jahren erfolgreich etablieren konnte. Gegenwärtig haben wir uns außer der Vermarktung von Rollern, auf Zubehör, Ersatzkomponenten und das "Nice-to-have" zur Leistungssteigerung festgelegt.

    Bei uns finden Sie unter Motorroller.de nahezu sämtliche Komponenten und Roller aus Europa und Asien. Es gibt zurzeit Artikel, Teile und passendes Zubehör für rund 250 Fabrikate und 8500 Ausführungen in unserem Warenlager, die auf Ihre Bestellung warten. Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly gehören z.B. zu unseren langjährigen Anbietern. Wir haben alles in allem zirka 500.000 Produkte von diversen Herstellern im Ersatzteil-Programm, welche auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Regalen gelagert sind. Unsere Zubehörabteilung bietet somit alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen.

    Das beginnt beim Top Case über die Windschilder und den Schutzhelmen, und geht bis hin zu Nierengürteln, Regensets und Handschuhen.In unserem Tuningbereich halten wir für alle, die es gerne sportlich mögen ebenfalls einige ausgesuchte Produkte bereit. Hierzu zählen z.B. Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und dergleichen Dinge.

    Kein Artikel verlässt unser Haus, ehe er nicht auf einwandfreie Qualität geprüft worden ist. Mit anderen Worten, bevor wir ein Fahrzeug in die Hände des Kunden geben, wird es von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Fehlerfreiheit überprüft. Das erste Mal geschieht dies vor dem Versand, indem wir jeden Roller auspacken und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Testlauf bzw. einer Übergabeinspektion unterziehen. Direkt nach der Anlieferung beim Kunden wird dann der Motorroller zum Schluss abermals auf tadellose Funktion getestet, sodass de facto gewährleistet ist, dass der Käufer ein hundertprozentig korrektes Gefährt erhält.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns besonders am Herzen. Unsere Zweiräder verfügen zum einen allesamt über einen Sprit sparenden Motor. Das Verpackungsmaterial, welches bei der Auslieferung Roller anfällt, nehmen wir selbstverständlich wieder mit, um es einer professionellen Abfallentsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zu einer sauberen Umwelt.

    Sie wollen sich bei uns einen neuen Roller anschaffen und suchen für Ihr altes Modell einen neuen Besitzer? Zerbrechen Sie sich hierüber nicht den Kopf! Wir nehmen Ihren gebrauchten Roller gerne in Zahlung.

    Geben Sie uns doch die Chance, unsere Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Wir sind kein billiger Internet-Shop, welcher heute kommt und morgen schon wieder verschwunden ist. In unserem fortwährend wachsenden Betrieb steht Fleiß und ständiges Lernen in der Rangordnung ganz oben, da wir verstanden haben, dass sich ausschließlich durch neue Ideen und fortschrittliche Innovationen das Know-how für eine solide geschäftliche Grundlage erzeugen lässt. Sie können sich persönlich von unserem außergewöhnlichen Kundenservice überzeugen, wenn Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim beziehungsweise rund 60 km im Süden von Frankfurt am Main. Sie fahren am besten von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Eine Anreise mit der Bahn ist selbstverständlich ebenfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing das Unternehmen Tongjian TBM in Shanghai mit der Fabrikation von Sraßenbuggys an, welche Anfang des neuen Jahrtausends eine regelrechte Weltsensation waren.Der Besitzer der Firma, Mister Gu hatte nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten das Geschäft recht gut in den Griff bekommen. Die meisten Probleme drehten sich, zusammen mit ein paar anderen Details vorrangig, um das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage. Diese Hindernisse konnten wir jedoch zusammen dank unserer Hilfestellung verhältnismäßig schnell aus der Welt schaffen.

    In Fernost erkannten andere Produzenten, wie z.B. PGO in Taiwan, sofort das große Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu, was zur Folge hatte, dass sie gleichfalls auf diesen Zug aufsprangen. Es wurden etliche fertige und halbfertige Artikel nach Taiwan zu PGO geliefert, die anschließend als PGO-Produkte vertrieben wurden. So war es kein Wunder, dass sowohl die Produktion als auch der Absatz einen richtigen Boom erlebten. Als Nächstes erfolgte der Aufbau des Subunternehmens TBM, welches danach in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Was die Fahrzeugentwicklung in China angeht, können wir uns mit Recht zu den regelrechten Pionieren zählen, welche das Geschäft sozusagen aus erster Hand mitbekommen haben. Unsere Einbauteile und Motorroller lassen wir auch heute noch nur in solchen Werken herstellen, wo wir die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen gelernt haben. Alle Teile, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad jederzeit beziehen können, haben wir im Prinzip vorrätig.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der Provinzstadt Ciai ist ein anderer bemerkenswerter Lieferant von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Meisterhafte Qualität und gute Ingenieurskunst heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Inhaberfamilie Chen gegründet worden ist.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man mit Recht als vorzüglichen Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Er bekam glücklicherweise sehr viel Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Ehemann Jimmy. Das Ergebnis dieser fruchtbaren Zusammenarbeit war, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns im Prinzip noch völlig unbekannt waren, begann das Unternehmen mit der Planung und Produktion dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Vom ersten Tag an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir danach anstelle der geplanten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr gleich 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Auf dieses Resultat sind wir mit Recht mächtig stolz.

    Infolge der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland geworden ist, sind wir hingegen gezwungen gewesen, das Unternehmen auf das chinesische Festland zu verlagern. Nachträglich zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein intelligenter Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    In der Zwischenzeit hat sich Adly von der Produktion der Motorroller gänzlich verabschiedet und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach guten Herstellern in Fernost stießen wir irgendwann in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Herr Allen, der Chef und sein Partner, Herr Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic. Neben Adly entwickelten auch sie divers Quads und Roller.

    Nach den üblichen Startschwierigkeiten pendelte sich die Fertigung in Richtung Quads ein, wobei das Rollergeschäft dagegen gegenwärtig zum Ende gekommen sein dürfte. Von den Quads wurden speziell die kraftvollen ATVs ein Verkaufserfolg. Erst einmal im asiatischen Raum und als Nächstes auch in den USA und Europa. Viele Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge beziehen momentan von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Modelle als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen vermarkten. Die Quads von Aeon gehörten jahrelang auch zu unserem Produktsortiment. Weil jedoch die Nachfrage sehr zurückgegangen ist, gaben wir den Vertrieb des Vierradlers mittlerweile auf. Wir haben für diese Quads, UTVs und ATVs nach wie vor die Einbaukomponenten in unserem Lager vorrätig.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet soviel wie ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Die Namensfindung steht für ein so genanntes Joint Venture zur gemeinsamen Fertigung von Fahrzeugen mit einem Hersteller aus Fernost.Wir verwenden die Firmenbezeichnung AGM seit vielen Jahren für die Produktvermarktung.Die Errichtung dieses Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Mr. Wang im Norden von China. Es war zwar schon eine schöne große Montagehalle mit etwa 4000 m² vorhanden, allerdings gab es überhaupt keinen entsprechenden Plan. Der musste vorab definitiv vorbereitet werden. Wir setzten Monate dazu ein, erst einmal die Grundbedingungen zu schaffen, um in Prinzip mit der Herstellung beginnen zu können.

    Das Erste was wir brauchten, war einen entsprechenden Quad-Rahmen. Der 350 ccm Motor war noch auf dem Prüfstand. Unter anderem funktionierte auch die Schalteinheit nicht sauber. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie laufen lassen zu können, da passierte plötzlich etwas, womit wir nicht im Traum gerechnet hatten: Bei einem Besuch der "Bank of China" machten wir die Feststellung, dass jemand von unserem Konto einen bedeutenden Geldbetrag abgebucht hatte. Wir ließen klarerweise sofort eine Recherche durch das Geldinstitut durchführen. In dem Zusammenhang wurde festgestellt, dass es unser chinesischer Geschäftspartner gewesen ist, der sich Zugang zu unserem Beteiligungskonto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er bekam die Stempel von der hiesigen Behörde, um sie zu treuen Händen an uns zu übergeben). Man kann sicher nachvollziehen, dass das für uns im Großen und Ganzen eine äußerst nervenaufreibende Sache war. Aber mithilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen anständigen Chinesen konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unsere damalige nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder zurückerhalten. Eine Menge Personen, welche von unserer unangenehmen Situation erfahren hatten, waren der Ansicht, dass wir unser Geld für immer abschreiben können. Diese Schwarzseher hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Es ist schon mehr als 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Rollern, Motorrädern und Quads in Jiangman anfing. Man findet die Stadt in der Provinz Guangdong in einiger Entfernung vom nächsten Seehafen. Die Preise liegen zwar auf einem geringen Preislevel, nichtsdestotrotz kommt einiges an Mehrkosten für den weiteren Transportweg hinzu. Im Vergleich zu anderen Herstellern, die näher an der See liegen, ist die Gewinnspanne daher natürlich etwas niedriger.

    Bei verschiedenen Besuchen des Werks konnten wir gute Kontakte zur Geschäftsleitung bzw. zu den leitenden Arbeitskräften knüpfen.Eine längerfristige Zusammenarbeit ist hierbei jedoch nicht zustande gekommen.

    Für die Zweiräder von Baotian haben wir indessen die Einbauteile verfügbar. Bei der Fertigung von Rollern spielt Baotian immer noch eine bestimmte Rolle; die ausschlaggebenden Absatzmärkte haben sich zwischenzeitlich allerdings auf andere Kontinente verschoben. Die primären Abnehmer für diese Art Fahrzeuge sind nun zweifelsohne Länder in Asien und Afrika.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI verschiedene Male einen Besuch abgestattet und hierbei die Produktion der Roller, Krafträder, Quads und UTVs untersucht. Als Ergebnis unserer Besuche beschlossen wir, derzeitig mit dem Produzenten noch keine geschäftliche Partnerschaft einzugehen. CPI besaß zu jener Zeit einfach noch nicht das Know-how, um unsere strengen Kriterien im Hinblick auf die Qualität erfüllen zu können. Unterdessen sieht es jedoch bei dem Unternehmen schon anders aus. Das Qualitätsniveau der Erzeugnisse ist jetzt auf einem ähnlichen Stand wie bei vielen Mitbewerbern.

    Vor der Anschaffung eines Motorrollers fragen sich die Kunden selbstverständlich, ob auch ein breit gefächerter Kundenservice angeboten wird, welcher nicht nur den Werkstattservice sondern auch einen Home-Service anbietet. Es ist keine Frage, dass wir deutschlandweit diesen Service anbieten.

    Jonway

    Außer Personenkraftwagen produziert Jonway seit gut 15 Jahren auch Motorräder, Roller und Quads. Man fertigte in Spitzenzeiten eindrucksvolle Stückzahlen. Die Automobil-Produktion ging, wie erwähnt mit in etwa 30.000 Fahrzeugen im Jahr in der Hauptsache in den asiatischen Absatzmarkt. Allerdings waren die Quads, Motorroller sowie Motorräder mit circa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich für den weltweiten Absatzmarkt bestimmt. Deutschland war übrigens davon der Hauptabsatzmarkt.

    Jonway stellte klarerweise nicht bloß unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder her. Die Die Produktion ist nach der Aufgabe des Rex-Marketings naturgemäß beträchtlich zurückgegangen. Gegenwärtig hat man einige neue Produkte entwickelt. Zu ihnen zählen beispielsweise die vierrädrigen Elektromobile. Bevor diese Fahrzeuge in andere Länder exportiert werden, sollen sie zuvor auf dem asiatischen Absatzmarkt vertrieben werden.

    Der Hersteller unserer Motorroller ist mittlerweile seit rund einem Duzend Jahren bei Jonway. Hierbei laufen die unterschiedlichen Einheiten ausnahmslos unter unserer Überwachung. Mindestens 2 Glieder unserer Familie reisen aus dem Grund regelmäßig zu Jonway in die Volksrepublik China. Auf diese Weise ist für uns die unvergleichliche Qualität unserer Fahrzeuge kein Zufall. Wir konnten erkennen, dass bei Jonway mit computergesteuerten Fertigungsanlagen und ausgezeichneten Technikern gearbeitet wird. Durch diese innovativen Produktionsmethoden sind Probleme mit Toleranzen so gut wie ausgeschlossen. Ich habe erfahren, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle aber besser ist.

    Jincheng

    Wir verkauften lange Jahre die gefragten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Hersteller Jincheng gewesen ist. Obgleich wir die Vermarktung unterdessen aufgegeben haben, führen wir weiterhin die Ersatzkomponenten dafür. Heutzutage findet man allerdings nur noch eine Hand voll Fans für das Mini-Kraftrad. Aus dem Grund haben wir den Import und den Vertrieb quasi einschlafen lassen.

    Für diese kleinen Zweiräder führen wir den Kundenservice auch weiterhin durch. Die Ersatzteile sind bei uns verfügbar, auch für solche Kunden, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Zum Lieferumfang von Jincheng gehören aber auch Krafträder, Motorroller, Buggys sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind pro Jahr über eine Million Roller und Motorräder, die Qianjiang seit knapp 17 Jahren mit seinen etwa 13.000 Arbeitnehmern fertigt. Damit gehört das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern in Asien.

    Erstklassige Produktqualität und ein professionelles Management zeichnen diese Firma aus. Bei unseren wiederholten Werksbesuchen waren wir regelmäßig aus Neue erstaunt. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst außer Motorrollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Krafträder, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Besonders das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Überraschenderweise ist trotz enormer Produktionsmengen über Qianjiang und Keeway nichts Negatives zu hören. Sie bekommen bei uns sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzbauteile.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallhandwerker Anton Kreidler rief anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen gelang es ihm, einen sehr erfolgreichen Betrieb für eine Motorradproduktion auf die Beine zu stellen. Überraschenderweise haben der Firma die beiden Weltkriege kaum etwas anhaben können.

    Eine gewinnbringende Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern hat es anfangs des 20. Jahrhunderts gleichsam noch nicht gegeben. Mittlerweile konnten von Kreidler-Motorrädern eine große Anzahl Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt werden. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Motorrädern gegenwärtig etliche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören aber schon lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten unterdessen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Unzählige bahnbrechende Patente und Innovationen, die den Fahrkomfort verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, wurden im Verlauf dieser Zeit auf den Weg gebracht. Wer mehr über Kreidlers Firmenchronik Kreidler erfahren will, kann dies gerne bei Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Beliebtheit von Krafträdern mehr und mehr rückläufig. Letztendlich musste das Unternehmen 1982 die Produktion komplett aufgeben. In den nächsten 3 Jahren wurden dann bloß noch Kreidler Mofas gebaut, und zwar von dem Hersteller Garelli. Letzten Endes übernahm die Firma Prophete den vormaligen Motorradproduzenten und lässt mittlerweile u. a. motorisierte Zweiräder der Marken Kreidler und Rex im asiatischen Raum konstruieren.

    Die Zweiräder werden vornehmlich in den gleichen Produktionsbetrieben hergestellt, in denen auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge entwickelt und gefertigt werden. In dem Bericht über Rex sind zusätzliche Details vorhanden. Es gibt immer noch die Zubehörteile für die heutigen Kreidler-Motorroller, die Sie bei uns jederzeit auf unserer Seite Motorroller.de bestellen können.

    WICHTIGE INFORMATIONEN / HINWEISE ZUR BATTERIEENTSORGUNG UND PFANDSYSTEM:

     

    Hinweise zur Batterieentsorgung und Erstattung:

    Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien enthalten, sind wir verpflichtet, Sie auf folgendes hinzuweisen:

    Unentgeltliche Rücknahme von Altbatterien:

    Batterien dürfen grundsätzlich nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie sind als Endnutzer zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet, damit eine fachgerechte Entsorgung gewährleistet werden kann. Sie können Altbatterien an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben. Gibt der Endnutzer bei uns eine Fahrzeug-Altbatterie zurück, die wir als Neubatterie im Sortiment führen oder geführt haben, sind wir im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften verpflichtet, diese kostenlos zurückzunehmen und den Pfandbetrag zurückzuerstatten.

    Das Versenden der Altbatterien per Post ist aufgrund der Gefahrengutverordnung NICHT zulässig.

    Besonderheiten beim Verkauf von Starterbatterien  zzgl. 7,50 ? Pfand einschließlich Umsatzsteuer

    Das Pfand ist nicht im Kaufpreis enthalten und wird neben dem Endpreis am Artikel ausgewiesen.

    gem. §10 BattG. NICHT FÜR HÄNDLER ( Gewerbliche Händler/Großkunden müssen diesen nicht zahlen) :

    Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Fahrzeugbatterien an Endnutzer sind wir gemäß § 10 BattG zusätzlich verpflichtet, je Fahrzeugbatterie ein Pfand in Höhe von 7,50 Euro einschließlich Umsatzsteuer zu erheben, wenn der Endnutzer zum Zeitpunkt des Kaufs einer neuen Fahrzeugbatterie keine Fahrzeug-Altbatterie zurückgibt.

    Die Friedrich Epple GmbH gibt die Kaufpreise aller Batterien zzgl. 7,50 Euro Pfand an.

    Das Pfand ist nicht im Kaufpreis enthalten und wird neben dem Endpreis am Artikel ausgewiesen.
    Dies gilt nach § 10 BattG. nicht für Händler ( Gewerbliche Händler/Großkunden müssen diesen nicht zahlen).

    Soweit wir entsprechend nach § 10 Abs. 1 Satz 3 BattG eine entsprechende Pfandmarke ausgegeben haben, ist bei der Rückgabe der Fahrzeug-Altbatterie die Rückerstattung des Pfandes von dem Erhalt der Pfandmarke abhängig.

    Rückgabeort:

    Altbatterien können sie direkt an unserem Versandlager unter der folgenden Adresse unentgeltlich abgeben: Die kostenfreie Rückgabe der verbrauchten Batterie kann in unserem Versandlager:

    Firma
    Friedrich Epple GmbH
    Im Erlengrund 1
    64678 Lindenfels-Eulsbach.
     

    direkt vorgenommen werden.

    Die Fahrzeug-Altbatterien können alternativ auch kostenlos bei Wertstoff- und Recyclinghöfen abgegeben werden. Das von uns erhobene Pfand wird von den öffentlich ? rechtlichen Wertstoff- und Recyclinghöfen oder anderen Entsorgern:  ( kommunale Sammelstellen oder im Handel vor Ort  wie z.B.: Fachhändler, Werkstatt, usw. )  nicht entrichtet.

    Hier haben Sie aber die Möglichkeit, sich die Rückgabe der Fahrzeug-Altbatterie auf der Pfandmarke ausfüllen / quittieren zu lassen.

    Diesen Nachweis senden Sie uns dann bitte per Fax, e Mail oder Post zu.

    Gegen Vorlage der quittierten Pfandmarke erhalten Sie dann das Batteriepfand von uns zurück.

    Bitte beachten Sie die vorstehenden Hinweise.

    Wichtiger Hinweis:

    Nach dem Kauf erhalten Sie automatisch eine eBay-Kaufbestätigung mit Hinweisen zur Pfandabwicklung per e Mail.

    Bitte begleichen Sie den Pfandbetrag selbständig bei Ihrer Zahlung.

    Erst nach Zahlungseingang des Gesamtbetrags ( bestehend aus Artikelpreis, Versandkosten und Batteriepfand ) wird Ihre Ware versendet.

    Kennzeichnung:

    Die auf den Batterien abgebildeten Symbole haben folgende Bedeutung:

    Batterien sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet.

    Dieses Symbol bedeutet, dass die Entsorgung von Batterien im Hausmüll laut Batterieverordnung  ausdrücklich verboten ist!

    Bei Batterien, die

    mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber,

    mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium

    mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten,
    befindet sich unter dem Mülltonnen-Symbol die chemische Bezeichnung des jeweils eingesetzten Schadstoffes - dabei steht  "Cd" für Cadmium, "Pb" steht für Blei, und "Hg" für Quecksilber.


    – Es ist noch keine Bewertung für Akku 36V/7 Ah Blau für Swifty TranzX abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Volt:
    7 Ah
    Baugruppe:
    Elektrik
    Ersatzteil:
    Akku Batterie
    Elektrische Spannung:
    36 Volt
    Farbe:
    blau
    Stromstärke:
    7 Ampere