Artikel: Ankerplatte inkl. Pick-up 50 2Takt ABR-31120-116-000

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Ankerplatte inkl. Pick-up 50 2Takt ABR-31120-116-000 – Bild 1

Ankerplatte

Artikelnummer
ABR-31120-116-000
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Ankerplatte inkl. Pick-up 50 2Takt ABR-31120-116-000 Download

101,86

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Ankerplatte inkl. Pick-up 50 2Takt

Ankerplatte inkl. Pick-up 50 2Takt

Technik-Info

Ankerplatte

auch zu finden unter: Ankerplatte, Stromgenerator, Lichtmaschine, Zündplatte, Zuendplatte, Generator, Stator, Strom-Generator, Anker-Platte, Zünd-platte, Zuend-platte

Eines der Haupt-Bauteile der Lichtmaschine ist die Ankerplatte. Auf dieser sind die Sulen, in denen durch das Drehen des Polrads der Strom erzeugt wird.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Adly Her Chee Air Tec 1 50 AC | Adly Her Chee Air Tec 1 50 LC | Adly Her Chee ATV 50 II Utility XXL AC | Adly Her Chee ATV 50 RS XXL AC weiß-blau | Adly Her Chee ATV 50 RS XXL LC weiß-blau | Adly Her Chee ATV 50 RS XXL Supersonic | Adly Her Chee ATV 50 V | Adly Her Chee ATV SupeRCross 50 XXL AC | Adly Her Chee ATV100 | Adly Her Chee Blizzard GTA 50,

Ersatzteile dieser Marke haben sich als beständig hochqualitativ erwiesen.

Geprüfte Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport Kauf vom Großvertreiber

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Gleichgültig, ob jemand einen Elektroroller respektive E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller fährt, er stellt sich vermutlich oftmals die Frage, ob sie ein defektes Element tauschen oder instand setzen lassen sollen. Woran man gleichermaßen denken sollte: Ein neues Element ist nicht nur rasch ersetzt, sondern macht das Zweirad auch deutlich ausfallsicherer als eine Reparatur. Die Ursache einer Funktionsstörung lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen feststellen. Anderenfalls haben Sie auch die Option, sich für eines der fertigen Einbau-Kits zu entscheiden, welche wir in zahlreichen diversen Ausführungen im Produktangebot haben. .

Die Bauteile, welche wir auf Lager haben, entsprechen in Bezug auf die Qualität dem Weltmarktniveau. Unsere Ersatzteile sind deshalb so attraktiv, weil wir bereits beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen wert legen. Diese zwei Kriterien, nämlich auf der einen Seite die gute Qualität und auf der anderen Seite der bezahlbare Preis heben uns vorwiegend von unserer Konkurrenz ab.

Auch für Motorroller, Quads und Buggys, die nicht mehr gefertigt werden, haben wir normalerweise die Komponenten verfügbar. So beispielsweise für die Marken Eppella und Sundiro.

Wer möchte, erhält bei uns klarerweise auch das Originalteil für sein Zweirad. Die meisten fassen trotzdem auf Grund der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Ganz gleich, ob Sie die Instandsetzung Ihres Motorrollers selber bewerkstelligen wollen oder besser in einer Werkstatt ausführen lassen möchten, ohne Frage liegen Sie mit unseren Teilen hundertprozentig richtig. In Erstausrüster-Qualität und zu solch attraktiven Kosten werden Sie zweifellos Ihren Motorroller nicht auf andere Weise instand setzen können.

Auf unserer Seite finden Sie reichlich Bildmaterial, welches Sie dabei unterstützt, Ihr defektes Element ganz einfach mit dem lieferbaren Ersatz zu vergleichen. In Folge dessen können Falschlieferungen anhand fehlerhafter Bestellungen bereits im Voraus verhindert werden. Wesentlich hierbei ist, dass Ihre Bestellung sowohl optisch als auch in den Spezifikationen und Abmessungen mit dem defekten Austauschteil zusammenpasst.

Ihre Vorteile:

  • Alle unsere Teile sind kostengünstig, ausfallsicher sowie gebrauchstauglich
  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Komponenten und Zubehör für ungefähr 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit denselben Versandfaktoren nur einmal den Versand
  • Sie erhalten von uns immer die Erstausrüster-Qualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Motorrollers, insbesondere bei den Bremsen
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, falls es um die Anschaffung von einem Motorroller, Buggy, Quad oder Fun-Fahrzeug geht. Weshalb wäre es für Sie von Nutzen, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir das Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, die für dieses Geschäftsfeld definitiv nötig sind. Für unseren Familien betrieb ist das Geschäft rund um die Roller der vollständige Lebensinhalt.

    Es ist wichtig, sich das Fachgeschäft aus dem Grund im Vorfeld genau anzugucken, ehe man sich für einen Kauf entscheidet. Bei uns ist alles rund um unseren Fachhandel transparent und nachvollziehbar! Kommen Sie doch einfach mal in unserem Ladengeschäft vorbei und machen Sie sich selber ein Bild von uns.Den Beweis unserer vorzüglichen Leistungen sehen Sie dann direkt vor Ort.

    Interessenten, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich gerne mittels des Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen über uns schlau machen. Auf unserer Website Motorroller.de wird sowohl unser Online-Shop als auch unsere Geschäftspraxis von Trustedshops mit der Note "sehr gut" beurteilt. Der Faktor von circa 99,9 Prozent bei Ebay in den Käuferbewertungen kann sich genauso sehen lassen. Diese Resultate veranschaulichen eines ganz deutlich: Wir geben in allen Belangen immer unser Bestes!

    Bitte denken Sie daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch Fehler passieren. Für den Fall, dass also etwas nicht vollends zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Chance zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unser Expertenteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Mehr als 25 Jahre sind wir mit Erfolg mit dem Handel von motorisierten Zweirädern im Einsatz, wobei wir uns hingegen bereits vor über fünfzig Jahren auf dem Gebiet des Maschinenbaus Erfolg versprechend etablieren konnten. Heute haben wir uns neben dem Vertrieb von Rollern, auf Ersatzteile, Zubehör und das "Nice-to-have" zum Tunen festgelegt.

    Wenn Sie zu Ihrem Fahrzeug ein Ersatzteil suchen, werden Sie auf unserer Webseite unter Motorroller.de bestimmt fündig. In unserem Lager befinden sich für circa 250 Marken und 8500 Typen diverse Artikel, passendes Zubehör und Einbauelemente. Darunter sind beispielsweise Lieferanten wie Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly zu finden. Wir haben insgesamt rund 500.000 Produkte von zahlreichen Anbietern im Ersatzteil-Programm, die auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Regalen gelagert sind. Unser Zubehörbereich bietet demzufolge alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Sturzhelmen über die Windschilder und dem Top Case, und geht bis hin zu Nierengürteln, Handschuhen und Regensets.Auch für die Tuningfans, welche gerne sportlich fahren, haben wir ausgewählte Produkte im Angebot. Dazu gehören zum Beispiel Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge.

    Ständige Prüfung der Qualität ist unsere Leidenschaft. Mit anderen Worten, ehe ein Fahrzeug ausgeliefert respektive vom Kunden abgeholt wird, testen wir es letztlich nochmals ausführlich auf etwaige Fehler bzw. Transportschäden. Wir packen als erstes jeden Roller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf. Ein abschließender Funktionscheck erfolgt dann bei der Übergabe an den Kunden. Hierdurch ist gesichert, dass der Motorroller sich tatsächlich in einem korrekten Zustand befindet und den Käufer ganz und gar zufriedenstellt.

    Wir sind sehr um den Schutz unserer Umwelt bemüht. Auf der einen Seite sind unsere Zweiräder durchweg mit sparsamen Verbrennungsmotoren bestückt. Klarerweise nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Auslieferung unserer Roller anfällt und führen es einer fachgerechten Müll-Entsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns bestellt und wollen gerne Ihr ausgedientes Modell an den Mann bringen? Kein Problem! Lassen Sie das unsere Sorge sein, indem wir Ihren alten Motorroller ankaufen.

    Dann geben Sie uns bitte die Gelegenheit, Sie von der Qualität unserer Leistungen zu begeistern. Im Vergleich zu den billigen Internetshops, welche bereits nach relativ kurzer Zeit wieder weg sind, können wir eine jahrelange Firmentradition vorweisen. In unserem laufend wachsenden Unternehmen steht Fleiß und fortwährendes Lernen in der Rangordnung ganz oben, weil wir davon überzeugt sind, dass sich allein durch neue Ideen und fortschrittliche Innovationen das Know-how für eine solide Geschäftsbasis bilden lässt. Sie können sich selbst von unserem vorzüglichen Kundenservice überzeugen, sofern Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Wenn Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Mannheim (A8) oder über Frankfurt am Main (A6). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Alternativ ist es logischerweise auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing der Produzent Tongjian TBM in der chinesischen Stadt Shanghai mit der Produktion von Sraßenbuggys an, die zu dieser Zeit eine wahrhaftige Weltsensation waren.Nach mehreren Startproblemen hatte Mister Gu, der Inhaber des Unternehmens, den Betrieb relativ gut in den Griff bekommen. Es waren überwiegend außer ein paar weiteren Details das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten hingegen die nötige Hilfestellung bieten, so dass diese Schwierigkeiten verhältnismäßig schnell eliminiert werden konnten.

    Das große Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu blieben nicht lange unentdeckt. Darum waren auch andere Hersteller, wie z.B. PGO in Taiwan, bestrebt, auf den Zug aufzuspringen. PGO bestellte letztlich bei Tongjian TBM etliche fertige und halbfertige Einzelteile, die man dann in Taiwan als PGO-Produkte verkaufte. Es war danach als Ergebnis ein rasches Wachstum der Produktion und Vertriebs zu verzeichnen. Man gründete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, welches dann in die Teileherstellung eingegliedert wurde.

    Wir können uns zu Recht zu den buchstäblichen Vorreitern im Chinageschäft zählen. daher haben wir auf dem Sektor der Fahrzeugherstellung alle Innovationen sozusagen aus erster Hand miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Roller und Ersatzteile in ausgesuchten und von uns kontrollierbaren Werken fertigen, wo wir die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen gelernt haben. Sämtliche Komponenten, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihren Motorroller zu jeder Zeit beziehen können, haben wir prinzipiell auf Lager.

    Adly

    Ein anderer Lieferant von Fahrzeugen, den man ohne Frage hervorheben muss, ist das Familienunternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nicht weit von der Stadt befindet.

    Der Seniorchef des Betriebs ist ein perfekter Tüftler und Unternehmer. Er erhielt zum Glück wertvolle Unterstützung von seiner tatkräftigen Tochter YuYu respektive deren Ehemann Jimmy. Das führte dazu, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Was die Fertigung von Straßenquads für den europäischen Markt anbelangt, war Adly einer der ersten Fabrikanten. Von Beginn an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir danach anstelle der vorgesehenen Quote von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das Fünffache. Auf diesen Erfolg sind wir mit Recht sehr stolz.

    Angesichts der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das zwischenzeitlich ein Hochlohnland geworden ist, sind wir allerdings gezwungen gewesen, das Unternehmen auf das chinesische Festland zu verlegen. Das hat sich im Nachhinein als sinnvoller Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise wären wir zufolge des zunehmenden Preisdrucks nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Während früher die Produktion der Motorroller das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich die Fahrzeugherstellung momentan mehr und mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Produzent Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich aufgefallen. Mr. Allen, der Chef und sein Partner, Mr. Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien. Neben Adly konzipierten auch sie verschieden Motorroller und Quads.

    Als die anfänglichen Probleme überwunden waren, kam das Geschäft mit den Quads so richtig ins Laufen. Gleichzeitig ging indessen die Produktion der Zweiräder mehr und mehr zurück und ist zwischenzeitlich so gut wie vollends zum Ende gekommen. Was die Quads betrifft, wurden die PS-starken ATVs zuallererst in Asien ein Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Umsatzzahlen auch in Europa und den USA merklich anstiegen. Von Aeon beziehen momentan diverse Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Varianten UTVs und ATVs, die hinterher unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir wurden genauso etliche Jahre mit Quads von Aeon versorgt, haben diesen Geschäftsbereich indes inzwischen beendet. Ersatzteile für diese UTVs, ATVs und Quads haben wir jedoch auch nach wie vor verfügbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für eine Zusammenarbeit mit einem fernöstlichen Hersteller zur gemeinsamen Produktion dienen.Wir benutzen die Firmenbezeichnung AGM seit etlichen Jahren für die Produktvermarktung.Gegründet ist der Fertigungsbetrieb zusammen mit einem Mr. Wang im Norden des chinesischen Reiches worden. Es gab zwar eine schöne große 4000 m² große Fertigungshalle, aber leider kein Erfolg versprechendes Konzept. Das mussten wir zuvor unbedingt entwickeln. Eine Menge Zeit haben wir uns bemüht, erst einmal die Grundvoraussetzungen für eine Produktion zu schaffen.

    Da wir mehr oder weniger bei Null starten mussten, benötigten wir zuerst ein taugliches Rahmengestell für das Quad. Was das 350 cm³ Antriebsaggregat, anbelangt, war dieses auch bei weitem nicht einsatzfähig. Eine andere Komponente, die nicht reibungslos arbeitete, war die Schaltwelle. Nach den langen Vorbereitungen war es nun soweit - als wie aus heiterem Himmel etwas völlig Unerwartetes passierte: Es war unsere Gepflogenheit, von Zeit zu Zeit Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als wir merkten, dass ein großer Geldbetrag von unserem Beteiligungskonto abgebucht worden war. auf unser Konto zugreifen zu können (die Stempel wurden ihm zu treuen Händen von der regionalen Behörde übergeben, um diese an uns weiterzugeben). Ich glaube, es ist nicht schwer zu verstehen, dass diese Geschichte für uns alles andere als angenehm war. Außerordentlich geholfen haben uns hierbei ein anderer anständiger Chinese und der Oberbürgermeister, mit deren Unterstützung wir die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder nach Deutschland zurück transferieren konnten. Alle Leute, die unserem Pech erfuhren, waren der Meinung, dass wir den investierten Betrag niemals wieder bekommen würden.

    Baotian

    Baotian produziert in Jiangman seit mehr als 20 Jahren Motorroller, Quads und Krafträder. Man findet die Stadt ein paar Kilometer von den Seehäfen entfernt, in der Region Guangdong. Das hat den Effekt, dass einiges an Mehrkosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, wenngleich allgemein der Preisspiegel dort durchschnittlich eher etwas geringer ist. Im Vergleich zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an der See liegen, ist die Handelsspanne deswegen logischerweise etwas niedriger.

    Wir konnten zum federführenden Management beziehungsweise zu den maßgeblichen Arbeitskräften bei diversen Besuchen gute Kontakte knüpfen.Wir haben uns am Ende dafür entschieden, keine dauerhafte Kooperation mit Baotian einzugehen.

    Für die Zweiräder von Baotian haben wir jedoch die Ersatzbauteile auf Lager. Baotian stellt zwar immer noch Roller her. Andererseits haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte teilweise auf andere Erdteile verschoben. .

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit nach der Gründung CPI verschiedene Male und hierbei die Fertigung der UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller begutachtet begutachtet. Das Resümee unserer Besuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte Kooperation sei. Unsere Anforderungen konnten früher von CPI noch nicht hundertprozentig erfüllt werden. Im Moment hat sich die Situation jedoch gewandelt. Heute können die Produkte hinsichtlich der Qualität mit anderen Konkurrenten auf jeden Fall mithalten.

    Vor dem Kauf eines Rollers fragen sich die Kunden selbstverständlich, ob auch ein entsprechender Kundendienst vorhanden ist, der sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Reparaturdienst einschließt. Wir bieten logischerweise einen solchen Service im ganzen Bundesgebiet an.

    Jonway

    Neben PKW produziert Jonway seit gut 15 Jahren auch Motorroller, Motorräder sowie Quads. Man fertigte in Spitzenzeiten beeindruckende Einheiten. Bei den Automobilen waren es in etwa 30.000 Fahrzeuge jährlich, die aber primär für den asiatischen Absatzmarkt bestimmt waren. Vorrangig für den Weltmarkt bestimmt waren die Roller mit zirka 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr. Übrigens wurde der größte Teil nach Deutschland geliefert.

    Zusammen mit unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch zahlreiche Kreidler und Rex Zweiräder hergestellt. Was die Produktionszahlen betrifft, sind diese nach der Stilllegung des Rex-Vertriebs natürlich deutlich zusammengeschrumpft. Mit dem vierrädrigen Elektromobil hat man bislang ein sehr innovatives Produkt neu konzipiert. Bevor diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie vorab auf dem asiatischen Markt vertrieben werden.

    Unsere Roller lassen wir inzwischen ca. 12 Jahren von Jonway bauen. Die unterschiedlichen Einheiten laufen immer unter unserer Aufsicht. Folglich statten regelmäßig mindestens 2 Angehörige unserer Familie Jonway in China einen längeren Besuch ab. Unsere Zweiräder haben auf diese Weise immer die gleich bleibend hohe Qualität. Jonway produziert mit elektronisch gesteuerten Fertigungsmaschinen und vorzüglichen Ingenieuren. Dank dieser hochmodernen Fabrikationsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Wir vertrieben lange Jahre die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Hersteller Jincheng gewesen ist. Obgleich wir den Verkauf inzwischen aufgegeben haben, führen wir weiterhin die Ersatzkomponenten dafür. Jetzt gibt es allerdings bloß noch eine Hand voll Fans für das Bonsai-Kleinstkraftrad. Vor diesem Hintergrund haben wir den Import und die Vermarktung nicht weiter forciert und quasi einschlafen lassen.

    Für diese kleinen Zweiräder führen wir den Kundendienst auch in Zukunft durch. Wie erwähnt, bei uns sind sämtliche Ersatzkomponenten auf Lager - auch für Leute, die ihr Monkey woanders erworben haben. Roller, Krafträder, Straßenbuggys beziehungsweise Quads und UTVs werden neben den Monkeys von Jincheng genauso produziert.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind im Jahr mehr als eine Million Motorroller und Krafträder, die Qianjiang seit fast 17 Jahren mit seinen circa 13.000 Arbeitnehmern produziert. Hiermit gehört das Unternehmen zu den größten Herstellern in der Volksrepublik China.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Logischerweise nur durch eine spitzenmäßige Qualität und ein Top Management. Mehrere Besuche des Unternehmens versetzten uns regelmäßig ins Staunen. Die Firma baut neben motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Besonderen Wert legt man in dem Unternehmen in erster Linie auf das Controlling. Obgleich die Produktionsmengen überdurchschnittlich groß sind, hört man generell nichts Negatives über die Marken und Keeway und Qianjiang. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzkomponenten.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler anno 1904.Mit seinen Fähigkeiten ist es ihm gelungen, eine große und überaus effektive Produktion für Motorräder zu errichten, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftige Unterstützung bekam. Erstaunlicherweise hat die Firma beide Weltkriege überlebt.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war anfangs des 20. Jahrhunderts prinzipiell noch völliges Neuland. Unterdessen gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Motorrädern, welche eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung etliche entscheidende Innovationen eingeflossen, welche zum einen den Fahrkomfort erhöhten und andererseits auch deutlich zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Kreidlers Aufstieg und Werdegang wird im Übrigen genau u. a. in Wikipedia beschrieben.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Nachfrage an Krafträdern zunehmend rückläufig. Letztlich musste die Firma 1982 das Geschäft völlig aufgeben. In den anschließenden 3 Jahren wurden dann nur noch Kreidler Mofas gefertigt, und zwar von dem Hersteller Garelli. Kreidler wurde schließlich von der Firma Prophete übernommen, die mittlerweile Fahrzeuge der Brands Rex und Kreidler in China produzieren lässt.

    Die Zweiräder werden zum Großteil in identischen Produktionsstätten hergestellt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickelt und gefertigt werden. Zusätzliche Einzelheiten finden Sie in dem Bericht über Rex. Bei uns bekommen Sie auf der Webseite Motorroller.de nach wie vor alle Ersatzteile für die neuartigen Kreidler-Roller. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem passenden Zubehörteil aushelfen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Begriff "REX-Motorroller" ein Ressort, das überaus erfolgreich seit gut 20 Jahren gefertigt hat.

    Dieses Ressort fiel jetzt einer Umstrukturierung zum Opfer. Offenbar will Prophete in anderen Bereichen die Entwicklung vorantreiben. Die Zeit der Rationalisierung macht auch nicht vor diesem Unternehmen halt.

    Eine gewisse Zeit hatte man in den Produktionshallen von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Roller. Wir schicken laufend unsere Kontrolleure zu Prophete, damit diese die einwandfreie Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau mit verfolgen können.

    Als man die die Rollerabteilung von Rex geschlossen hatte, übernahmen wir den kompletten Fahrzeugbestand. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilhaben, indem sie Waren oder Dienstleistungen von uns bekommen. Es ist von Vorteil, dass viele Rex Modelle mit den unsrigen identisch sind. Sie können folglich unsere Sachkenntnis in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Unsere Verbindungen nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Um die Mitte der 90er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. In Asien war gerade die Zeit der allgemeinen Umstrukturierungen. Somit konnten wir hautnah den Umbruch der Firma von der Textilfabrikation in die Roller-Fabrikation mit verfolgen.

    Aufgrund einiger fachkundigen Personen sowie ausgezeichneten Ingenieuren im Unternehmen, die ihr Know-how eingebracht haben, hat es SMC zusammen mit geschafft, diesen Übergang ohne nennenswerte Probleme über die Bühne zu bringen.

    Das Einbringen von unserem Know-how war nicht lediglich reine Gefälligkeit. Durch unsere engagierte Mithilfe bei der Umstellung auf die Fahrzeugproduktion, erhielten wir dafür nachher die nötige Qualität.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC nach durchgeführter Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Wenngleich Mister Kuo bereits auf die 90 zugeht, steht er nach wie vor täglich im Betrieb. Offenbar wird er dort bis zu seinem Lebensende verbleiben.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist jedoch gesichert, weil wir darüber hinaus die Einbaukomponenten dieser Marke auf Lager haben.

    PGO

    In den Jahren 2004 bis 2008 hatten wir die deutsche Generalvertretung von PGO inne. Wir vertrieben damals überwiegend die bekannten Roller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport, Rodoshow sowie den großartigen Trike-Scooter, den wir weiterhin im Programm haben.Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, auf Grund deren PGO-Motorroller vornehmlich brillieren.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Unternehmen, welche ihre Roller offiziell auf dem inländischen Markt vertreiben dürfen. PGO hat die Lizenz hierfür. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon Hightech Produkte ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Ankerplatte inkl. Pick-up 50 2Takt ABR-31120-116-000 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor Elektrik
    Ersatzteil:
    Lichtmaschine
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    9

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer ABR-31120-116-000, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++