Artikel: Ankerplatte mit 6 Spulen D 79mm Pick-up außen YYGY0500-1302

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Ankerplatte mit 6 Spulen D 79mm Pick-up außen YYGY0500-1302 – Bild 1

Lichtmaschine

Artikelnummer
YYGY0500-1302
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Ankerplatte mit 6 Spulen D 79mm Pick-up außen YYGY0500-1302 Download

67,13

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Ankerplatte mit 6 Spulen D 79mm Pick-up aussenliegend 5 Kabel 1x3 und 2x1 Pol. mit 1 Isolierten Spule 2Takt 50ccm liegender Minarelli Motor AC/LC 1E40QMB

Technik-Info

Lichtmaschine

auch zu finden unter: Lichtmaschine, Stromgenerator, Ankerplatte, Zündplatte, Zuendplatte, Generator, Stator, Strom-Generator, Licht-Maschine, Anker-Platte, Zünd-Platte, Zuend-Platte, Lichtmaschineneinheit

Lichtmaschine - Ersatzteil für Roller

Kaufen Sie bei uns eine komplette Lichtmaschine für Ihren Roller. Die Lieferung besteht aus Stator, einem außen liegenden Pick Up, sodass ein Drehzahlbegrenzer angeschlossen werden kann und einem Kabelsatz. Nutzen Sie diesen hochwertigen Komplettsatz Lichtmaschine für die günstige Reparatur Ihres Motorrollers, ohne auf teure original Ersatzteile zurückgreifen zu müssen, die meist keine bessere Qualität bieten! Lichtmaschine reparieren billig und in Erstausrüster Qualität.

Kostengünstige Reparatur der Lichtmaschine

Wenn Sie einen Defekt an der Lichtmaschine feststellen, kann dies auf viele Ursachen zurückzuführen sein. Wer kein teures Spezialwerkzeug zur Hand hat, kann nicht sicher sein, ob es sich um einen defekten Regler, eine durchgebrannte CDI-Zündeinheit, zu wenig Batterieladung oder einfach Zündungsprobleme handelt. Da viele dieser Schäden nicht repariert werden können, empfehlen wir Ihnen den Austausch der kompletten Roller Lichtmaschine.

Die Ersatzteile dieses Herstellers haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz bewährt. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Gleichgültig, ob jemand einen Elektroroller bzw. E-Roller, Motorroller oder 3-Rad Roller fährt, er stellt sich vermutlich oft die Frage, ob sie ein defektes Teil auswechseln oder instand setzen lassen sollen. Ein weiterer Gesichtspunkt ist, dass ein Ersatzteil nicht bloß preiswerter ist als eine Reparatur, sondern anschließend auch eine bedeutend höhere Ausfallsicherheit bietet. Meistens kann ausschließlich eine kompetente Werkstatt den Schaden auf Anhieb orten. Eine gute Alternative wäre es in diesem Fall, eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, welche wir für zahlreiche diverse Komponenten anbieten, zu bestellen. .

Die Bauteile, welche wir auf Lager haben, entsprechen in puncto Qualität zu 100 Prozent dem Weltmarktniveau. Weswegen sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Das liegt nicht lediglich an unserer Preiskalkulation, sondern insbesondere daran, dass wir unsere Bauteile in großen Einkaufsmengen beziehen. Sämtliche lieferbaren Teile für Ihren fahrbaren Untersatz kriegen Sie bei uns sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis, der keine Wünsche offen lässt.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Einbauteil? Keine Sorge, wir haben sie lieferbar.

Wer möchte, bekommt bei uns selbstverständlich auch das Originalteil für sein motorisiertes Zweirad. Die meisten Besteller greifen jedoch hinsichtlich der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Unsere Teile ermöglichen es Ihnen, zum einen die Reparatur an Ihrem Zweirad selber durchführen oder auf der anderen Seite auch in einer Werkstatt ausführen zu lassen. Sie werden zweifellos keine bessere Alternative finden, um zu günstigen Kosten Ihr Zweirad instand setzen zu können.

Auf unserer Webseite existiert zahlreiches Bildmaterial, welches Ihnen behilflich ist, Ihr defektes Element auf einfache Weise mit dem lieferbaren Ersatz zu vergleichen. Hierdurch können Fehllieferungen aufgrund verkehrter Bestellungen bereits im Vorfeld verhindert werden. Dabei ist es entscheidend, dass das Austauschteil, welches Sie ersetzen möchten, nicht nur augenscheinlich, sondern auch in den Spezifikationen und Abmessungen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

Was Sie davon haben:

  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Unsere sämtlichen Produkte sind gebrauchstauglich, betriebssicher sowie preiswert
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Sie bezahlen beim Ordern mehrerer Einbauteile mit denselben Versandfaktoren nur einmal den Versand
  • Sie bekommen von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Kurze Lieferzeiten
  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • Ersatzteile und Artikel für circa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Ganz gleich, ob Sie einen Roller, einen Quad, Buggy oder ein Fun Fahrzeug kaufen möchten. Wir sind für solche Fälle das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Wozu sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir für diesen Geschäftsbereich das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, was hierzu unbedingt gebraucht wird. Wir als Familienbetrieb leben das Geschäft rund um die Roller buchstäblich.

    Kaufen ist Vertrauenssache, aus dem Grund ist es notwendig, sich seinen Lieferanten zuvor genau anzugucken. Alles ist in unserem Geschäft 100-prozentig nachvollziehbar! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.Sie sehen dann den Nachweis unserer hervorragenden Leistungen gleichsam mit eigenen Augen.

    Ist Ihnen die Entfernung zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels des Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen. Die Benotungen von Trustedshops sind im Allgemeinen nicht nur ungemein aussagekräftig, sondern auch ganz und gar wertneutral. Sowohl der Onlineshop auf unserer Homepage Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraxis wurden von dieser Einrichtung bis dato durchgehend mit "sehr gut" eingestuft. Was unsere Käuferbewertungen ebenso auf einem Niveau, das sich definitiv sehen lassen kann. All diese Ergebnisse lassen ohne Zweifel nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind mit uns durchweg zufrieden!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die unter Umständen mal einen Fehler machen. Seien Sie von daher nicht gleich verärgert, für den Fall, dass mal etwas nicht zu 100 Prozent geklappt hat, sondern geben Sie uns die Chance, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Es liegt uns sehr viel an der Zufriedenheit unserer Kunden. Den Fahrzeughandel betreiben wir äußerst erfolgreich bereits seit über 25 Jahren, möchten dabei aber nicht unerwähnt lassen, dass wir schon mehr als fünfzig Jahre auf eine Erfolg versprechende geschäftliche Aktivität auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückschauen können. Unser Brennpunkt ist heute auf den Vertrieb von das "Must have" für Tuning, Zubehör und Einbauteilen für die meisten Roller ausgerichtet.

    Bei Motorroller.de finden Sie nahezu alle Teile und Fahrzeuge aus Europa und Fernost. In unserem Lager befinden sich für ca. 250 Marken und 8500 Typen diverse Artikel, passendes Zubehör und Ersatzteile. Zum Beispiel arbeiten wir schon jahrelang mit so namhaften Produzenten wie Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway zusammen. Wir haben Summa summarum etwa 500.000 Produkte von diversen Anbietern im Ersatzteil-Programm, die auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen auf Lager liegen. Alles was Sie als Fahrer eines Motorrollers brauchen, finden Sie im Zubehörbereich.

    Das beginnt bei den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case, und geht bis hin zu Regensets, Handschuhen und Nierengürteln.Auch für die Tuningfans, welche es gerne sportlich mögen, bieten wir ausgewählte Artikel an, wie z.B. Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und andere Dinge Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und andere Dinge.

    Kein Artikel verlässt unser Haus, ehe er nicht auf einwandfreie Qualität geprüft worden ist. Dies bedeutet, dass alle Roller, die vom Hersteller bei uns ankommen, in unserem Betrieb nochmals eingehend überprüft werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jeden Roller auspacken und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Probelauf beziehungsweise einer Übergabeinspektion unterziehen. Ehe der Kunde den Motorroller übernimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionstest. Somit ist de facto sichergestellt, dass der neue Besitzer mit seiner Anschaffung 100-prozentig zufrieden ist.

    Wir sind sehr um den Schutz unserer Umwelt bemüht. Unsere Zweiräder haben einerseits allesamt einen Kraftstoff sparenden Verbrennungsmotor. Um die Umwelt außerdem zu schonen und eine fachgerechte Entsorgung zu garantieren, nehmen wir das Verpackungsmaterial wieder mit, das bei der Auslieferung unserer Roller anfällt.

    Sie möchten sich bei uns einen neuen Motorroller zulegen und suchen für Ihren alten fahrbaren Untersatz einen neuen Besitzer? Das ist absolut kein Thema! Wir nehmen Ihren ausgedienten Roller gerne in Zahlung.

    Dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns die Chance geben, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis zu stellen. Wir zählen nicht zu den billigen Web-Shops, die wie Eintagsfliegen heute kommen und nach kurzer Zeit wieder unauffindbar sind. In unserem fortwährend wachsenden Betrieb steht Fleiß und ständiges Lernen in der Rangordnung ganz oben, weil wir verstanden haben, dass sich allein durch neue Ideen und fortschrittliche Innovationen das Know-how für eine gut fundierte Geschäftsbasis bilden lässt. Für den Fall, dass für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, haben Sie die Gelegenheit, sich selbst von unserem ausgezeichneten Kundenservice in unserem Unternehmen zu überzeugen.

    Ca. 60 km südlich von Frankfurt/Main findet man Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Wenn Sie mit dem PKW anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt am Main (A6) oder von Süden über Mannheim (A8). Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Chinas größter Stadt Shanghai das Unternehmen Tongjian TBM mit der Fabrikation von Straßenbuggys begann, damals eine echte Weltsensation.Mr. Gu, der Inhaber der Firma, hatte das Geschäft nach den üblichen Startproblemen recht gut in Schwung bekommen. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, neben ein paar anderen Details vorerst, um die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung. Diese Hindernisse konnten wir jedoch dank unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how vergleichsweise schnell gemeinschaftlich aus der Welt schaffen.

    In Fernost erkannten weitere Unternehmen, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, bald darauf das große Potential und die Fähigkeiten von Mister Gu, was zur Folge hatte, dass sie gleichfalls auf diesen Zug aufsprangen. Es wurden viele fertige und halbfertige Bauteile nach Taiwan zu PGO geliefert, die anschließend als PGO-Produkte auf den Markt kamen. Man verzeichnete als Resultat danach eine zügige Steigerung der Produktion und des Vertriebs. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, das hernach in die Produktion mit aufgenommen wurde.

    Was den Fahrzeugbereich in China anbelangt, können wir uns mit Recht zu den buchstäblichen Pionieren zählen, welche das Geschäft aus nächster Nähe mitbekommen haben. Wo wir die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen, lassen wir nach wie vor in ausgewählten Produktionsbetrieben unsere Roller und Ersatzteile herstellen. Im Prinzip haben wir alle Einbauelemente verfügbar, welche Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz zu jeder Zeit bestellen können.

    Adly

    Der Sitz einer unserer besten Fertigungsbetriebe mit der Markenbezeichnung Adly, der unbedingt erwähnt gehört, liegt in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen gegründet und zeichnet sich überwiegend durch sehr gute Ingenieurskunst und meisterhafte Qualität aus.

    Über den Seniorchef der Firma lässt sich sagen, dass er ein vorzüglicher Unternehmer und Tüftler ist. Er erhielt glücklicherweise wertvolle Unterstützung von seiner tatkräftigen Tochter YuYu sowie deren Mann. Das führte dazu, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Adly war einer der ersten Hersteller, die Straßenquads für den europäischen Markt herstellten. Wir sind von der ersten Stunde an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die festgesetzte Anzahl von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das Fünffache. Auch unsere Firma hat hierzu seinen Teil beigesteuert weshalb wir zu Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Zu einem späteren Zeitpunkt sind wir hingegen gezwungen gewesen, den Sitz des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlegen, weil sich Taiwan zufolge der allgemeinen Preissteigerungsrate, immer mehr zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Aller Voraussicht nach hätten wir auf andere Art dem verstärkten Preisdruck nicht standhalten können.

    Das Hauptgeschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich das Geschäftsmodell in der Zwischenzeit mehr und mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Auf unserer Suche nach ausgezeichneten Produzenten in Asien stießen wir über kurz oder lang in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die aus Italien von der Firma Fantic kamen, entwickelten neben Adly verschiedene Quads und Motorroller.

    Die Fabrikation der Quads stabilisierte sich nach gewissen Startproblemen. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern jedoch, dürfte momentan im Grunde zum Ende gekommen sein. Was die Fabrikation der Quads angeht, wurden die PS-starken ATVs zunächst in Asien ein echter Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Umsatzzahlen auch in den USA und in Europa beträchtlich zunahmen. Aeon Quads verschiedener Typen, jedoch auch ATVs und UTVs werden heutzutage gerne von zahlreichen Distributoren aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gekauft und dann mit eigenem Level vermarktet. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben die Vermarktung des Vierradlers indes mittlerweile eingestellt. Die Zubehörteile für diese Quads, UTVs und ATVs können Sie jedoch über uns auch weiterhin bekommen.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene Zusammenarbeit mit einem fernöstlichen Hersteller.Bei der Vermarktung der Zweiräder und Bauteile von AGM, wird dessen Markenname seit vielen Jahren von uns verwendet.Der Fertigungsbetrieb ist im Norden von China gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang gegründet worden. Es war zwar eine neue 4000 m² große Montagehalle vorhanden, aber leider keinen Erfolg versprechenden Plan. Der musste im Vorfeld auf jeden Fall kreiert werden. Wir setzten etliche Monate dafür ein, erst einmal die Voraussetzungen zu schaffen, um grundsätzlich mit der Produktion von Fahrzeugen anfangen zu können.

    Da wir de facto bei Null beginnen mussten, benötigten wir zuerst ein brauchbares Rahmengestell für das Quad. Was das 350 cm³ Antriebsaggregat, angeht, war dieses auch längst nicht einsatzbereit. Die Schalteinheit war ebenso ein Bauteil, das nicht sauber funktionierte. Wir standen letztendlich kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da passierte unvermittelt etwas Unerwartetes: Als wir einen Kontrollbesuch bei der "Bank of China" machten, fiel uns auf, dass von unserem Konto ein erheblicher Geldbetrag fehlte. Bei der folgenden Untersuchung mittels des Geldinstitutes ist registriert worden, dass der unbefugte Zugriff auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Mitinhaber geschah. Es ist sicher begreiflich, dass diese Angelegenheit für uns enorm nervenaufreibend gewesen ist. Besonders geholfen haben uns hierbei ein anderer ehrlicher Chinese und der Oberbürgermeister, mit deren Unterstützung wir die nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder zurückbekommen konnten. Eine Menge Leute brachten ihre Zweifel zum Ausdruck, ob wir den investierten Betrag jemals wieder sehen werden würden. Glücklicherweise konnten wir diese Zweifler eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist bereits über 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Produktion von Motorrädern, Motorrollern und Quads begann. Die Lage der Stadt befindet sich einige Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt, im Verwaltungsbereich Guangdong. Dies hat zur Folge, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obwohl normalerweise der Preisspiegel dort durchschnittlich eher ein wenig niedriger ist. Demnach ist die Marge im Vergleich zu anderen Produzenten, welche näher an der See liegen, etwas geringer.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk ein paar Mal aufgesucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Kontakte zum federführenden Management beziehungsweise zum maßgeblichen Personal knüpfen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung ist dabei gleichwohl nicht zustande gekommen.

    Ersatzkomponenten für Baotian-die Motorroller von Baotian haben wir jedoch verfügbar. Bei der Herstellung von motorisierten Zweirädern spielt Baotian nach wie vor eine bestimmte Rolle; die entscheidenden Absatzmärkte haben sich inzwischen andererseits auf andere Kontinente verschoben. .

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit nach der Gründung CPI einige Male und dabei die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Roller untersucht Auf der Suche nach ausgezeichneten Produzenten für motorisierte Zweiräder sind wir in Asien auch auf CPI gestoßen. Die Firma befand sich noch in den ersten Jahren nach dem Beginn ihrer Tätigkeit und stellte schwerpunktmäßig Roller, Motorräder, UTVs und Quads her, welche wir bei im Rahmen unserer Besuche) mehrmals eingehend gecheckt haben. Unsere Besuche haben ergeben, dass es für eine augenblickliche geschäftliche Zusammenarbeit mit dem Produzenten noch ein wenig zu bald sei. Seinerzeit konnten unsere strengen Anforderungen von CPI noch nicht vollends erfüllt werden. Die derzeitige Situation sieht bei dem Lieferanten mittlerweile indessen beträchtlich besser aus. Die Erzeugnisse besitzen, was die Qualität angeht definitiv Weltmarktniveau.

    "Gibt es für meinen Motorroller auch eine geeignete Fachwerkstatt, für den Fall, dass mal etwas schadhaft wird?" - Dieser Frage wird von potentiellen Käufern eines Motorrollers so gut wie immer gestellt, und das zu Recht. Sie möchten im Grunde wissen, wie es mit einem umfassenden Kundenservice bestellt ist, der sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Reparaturservice beinhaltet. Klarerweise bieten wir einen solchen Service deutschlandweit an.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway neben Personenkraftwagen auch Motorroller, Krafträder sowie Quads. Man fertigte in Spitzenzeiten eindrucksvolle Einheiten. Bei den Personenkraftwagen waren es etwa 30.000 Fahrzeuge pro Jahr, die aber vorwiegend für asiatische Länder bestimmt waren. Die Roller mit ca. 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr waren jedoch für die Export-Märkte gedacht. Übrigens wurde der größte Teil nach Deutschland exportiert.

    Außer unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch jede Menge Kreidler und Rex Zweiräder hergestellt. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach der Aufgabe des Rex-Marketings klarerweise wesentlich zurückgegangen. Es gibt aber auch neue Produkte, wie z.B. die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Diese Fahrzeuge sind zwar momentan noch für den asiatischen Markt bestimmt, sollen hingegen zu einem späteren Zeitpunkt auch in weitere Länder exportiert werden.

    Aufgrund der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit zirka einem Duzend Jahren der Fabrikant unserer Roller. Hierbei laufen die unterschiedlichen Einheiten immer unter unserer Aufsicht. Dazu reisen regelmäßig jeweils 2 Familienglieder zu Jonway in die Volksrepublik China. Die unschlagbare Qualität unserer Fahrzeuge ist so zu hundert Prozent gesichert. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos softwaregesteuerte Fertigungseinrichtungen und vorzügliche Technikern zum Einsatz. Durch diese innovativen Produktionsmethoden sind Probleme mit Toleranzen so gut wie ausgeschlossen. Mein Motto ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Hersteller für gefragten Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir viele Jahre vertrieben hatten und für die wir nach wie vor Einbauteile führen. Für das Kleinstkraftrad existiert allerdings lediglich noch eine beschränkte Menge an Fans. Infolgedessen haben wir den Vertrieb quasi einschlafen lassen.

    Den Kundendienst führen wir für diese kleinen Zweiräder ohne Frage auch künftig durch. Wie gesagt, die Ersatzbauteile haben wir im Lieferprogramm, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Jincheng fertigt aber auch Straßenbuggys, Motorräder, Motorroller beziehungsweise Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind im Jahr über eine Million Roller und Krafträder, die Qianjiang seit knapp 17 Jahren mit seinen zirka 13.000 Arbeitnehmern produziert. Hiermit gehört das Unternehmen zu den größten Herstellern auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Der Erfolg dieser Firma basiert auf ein Top Management und eine vorzügliche Qualität. Mehrere Besuche des Unternehmens brachten uns ständig ins Staunen. Der Produktionsumfang der Firma beträgt außer Motorrollern auch Quads, Motorräder, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und vieles mehr. Was das Controlling anbelangt, steht es in dem Unternehmen im Ranking ganz weit oben. Wenngleich die Produktionszahlen überdurchschnittlich gut sind, hört man prinzipiell nichts Nachteiliges über Qianjiang und Keeway. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzbauteile.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler gegründet.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, einen sehr effektiven Betrieb für eine Herstellung von Motorrädern zu errichten. Erstaunlicherweise haben der Firma die beiden Weltkriege kaum schaden können.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war anfangs des 20. Jahrhunderts grundsätzlich noch vollständiges Neuland. Mittlerweile gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Motorrädern, welche eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Lange Zeit sind in die Entwicklung jede Menge entscheidende Neuerungen eingeflossen, die einerseits den Fahrkomfort optimierten und auf der anderen Seite auch sehr zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Wer mehr Einzelheiten darüber will: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmengeschichte nachzulesen.

    Wegen des fortwährenden Nachlassens der Nachfrage an Krafträdern musste die Firma am Ende im Jahr 1982 die Produktion vollständig aufgeben. Daraufhin wurden vom Hersteller Garelli drei Jahre lang nur noch Kreidler Mofas gebaut. Letztendlich vereinnahmte die Firma Prophete in den 90er Jahren den ehemaligen Motorradbetrieb und lässt inzwischen u. a. motorisierte Zweiräder der Marken Rex und Kreidler in Asien konstruieren.

    Entwickelt und hergestellt werden die Zweiräder übrigens vornehmlich in den identischen Betrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. Hierüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story berichtet. Für die aktuellen Kreidler-Fahrzeuge können Sie auf der Homepage unter Motorroller.de weiterhin Zubehörteile erhalten. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Seit gut 20 Jahren fertigte der Prophete-Konzern sehr erfolgreich REX-Motorroller.

    Diese Abteilung wurde nun infolge einer Umstrukturierung aufgelöst. Scheinbar strebt Prophete auf anderen Gebieten der Produktion eine Weiterentwicklung an. Die Zeit der Rationalisierung betrifft auch diesen Unternehmenszweig.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Rollern und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Motorroller her. Unsere Kontrolleure, die bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder regelmäßig mit verfolgen.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Einbaukomponenten wurden nach dem Schließen der Abteilung von uns aufgekauft. Wir sind somit imstande, sowohl einen kompletten Kundendienst als auch die gewünschten Einbaukomponente zu präsentieren. Wegen der Baugleichheit vieler Rex Modelle mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Erfahrungen mit dieser Marke in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir pflegen schon seit den 80er Jahren hervorragende wirtschaftliche Beziehungen mit einer Menge Unternehmen in Taiwan. Unsere ersten Kontakte mit dem Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann irgendwann in den 90er Jahren geknüpft. In dieser Phase gab es in Asien etliche industrielle Umstrukturierungen. Verbunden damit vollzog sich bei der SMC-Corporation gerade ein Umbruch von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation, was wir klarerweise mit besonderem Interesse beobachteten.

    Da einige erfahrene Mitarbeiter im Unternehmen sowie ausgezeichnete Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Übergang ohne nennenswerte Schwierigkeiten meistern.

    Unser bereitwilliger Know-how Transfer hatte ohne Frage einen tieferen Sinn. Durch unsere tatkräftige Unterstützung bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, bekamen wir dafür nachher die gewünschte Qualität.

    Ein Wort noch zu den beiden Firmeninhabern, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als engagierte Persönlichkeiten kennen gelernt, die ihre Funktionen überaus ernst genommen haben. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, selbst wenn er schon auf die 90 zugeht. Sicherlich wird sich das offenbar bis zu seinem letzten Atemzug auch nicht mehr ändern.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist jedoch gewährleistet, weil wir auch in Zukunft die Ersatzteile dieser Marke verfügbar haben.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, die wir damals verkauften, zählten in erster Linie die bekannten Roller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport, Rodoshow sowie der legendäre Trike-Scooter, den wir immer noch im Liefersortiment haben.Die PGO-Motorroller zeichneten sich speziell wegen ihrer hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus.

    Es gibt nur wenige taiwanesische Hersteller, die ihre Roller von Amts wegen auf dem inländischen Markt verkaufen dürfen. PGO hat die Lizenz hierfür. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan bereits jetzt eine entsprechende Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Ankerplatte mit 6 Spulen D 79mm Pick-up außen YYGY0500-1302 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor Elektrik
    Ersatzteil:
    Lichtmaschine
    Motortyp:
    1E40QMB
    Farbe:
    kupfer-grau-schwarz
    Innendurchmesser:
    79 mm
    Version:
    1x3/2x1 polig;7 Spulen
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    3
    Teilehersteller:
    AGM
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer YYGY0500-1302, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++