Artikel: Anlasser 10T BAO-109110-139QMA-00

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Anlasser 10T BAO-109110-139QMA-00 – Bild 1

Anlasser

Artikelnummer
BAO-109110-139QMA-00
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Anlasser 10T BAO-109110-139QMA-00 Download

83,18

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Anlasser 10T

Anlaser 10T

Technik-Info

Anlasser

auch zu finden unter: Anlasser,Elektrostarter,E-Starter,Starter,Elektro-Starter,Anlassermotor,Anlasser-Motor,Elektro-Starter,Anlassermotor,

Der Anlasser / Starter, Elektrostarter, E-Starter ,oder auch Startermotor genannt, sorgt dafür, dass der Antriebsmotor auch im Stillstand anspringen kann, ohne dass er mit dem Kickstarter angetreten wird. Unser Anlasser ist ein Originalersatz in Erstausrüsterqualitiät, der ganz einfach gegen den Alten ausgetauscht werden kann.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Baotian BT49QT 12A1 Rebel | Baotian BT49QT 12G | Baotian BT49QT 20A2 | Baotian BT49QT 2C Falcon | Baotian BT49QT 3 | Baotian BT49QT 6A1 | Baotian BT49QT 6A4 | Baotian BT49QT 6B1 | Baotian BT49QT 6B4 | Baotian BT49QT 9 Sprint 50 | Baotian BT49QT 9F1 Eagle | Baotian BT49QT 9R1 | Baotian BT49QT 9R3 | Baotian BT49QT 9S1 | Baotian BT49QT 9S3 | Baotian BT49QT-10 | Baotian BT49QT-12 Go 50 L84TCAPC | Baotian BT49QT-12 Go 50 LX6TCAPC | Baotian BT49QT-12C1 Rebel 50 | Baotian BT49QT-12C1 Warrior 50 | Baotian BT49QT-12C2 | Baotian BT49QT-12D1 Hero 50 | Baotian BT49QT-12E | Baotian BT49QT-12E1 Rocky 50 | Baotian BT49QT-12E3 | Baotian BT49QT-12E3 Rocky 50 | Baotian BT49QT-12F1 | Baotian BT49QT-12F1 Tanco 50 | Baotian BT49QT-12G1 | Baotian BT49QT-12G1 4T | Baotian BT49QT-12G2 | Baotian BT49QT-12J | Baotian BT49QT-12K | Baotian BT49QT-12P1 Tiger 50 | Baotian BT49QT-2 | Baotian BT49QT-2 Big Panther 50 | Baotian BT49QT-20A | Baotian BT49QT-20A2 Land flyer | Baotian BT49QT-20B | Baotian BT49QT-20B2 Tiger 50 | Baotian BT49QT-20B3 Land Fire 50 | Baotian BT49QT-21B1 Classico Victoria 50 | Baotian BT49QT-28 | Baotian BT49QT-28A (ZICCO) | Baotian BT49QT-2A | Baotian BT49QT-3 | Baotian BT49QT-6A1 | Baotian BT49QT-6B4 | Baotian BT49QT-7 | Baotian BT49QT-7A1 SMART RIDER 50 | Baotian BT49QT-7A3 | Baotian BT49QT-7B1 | Baotian BT49QT-7B3 | Baotian BT49QT-7D | Baotian BT49QT-9 | Baotian BT49QT-9A1 | Baotian BT49QT-9D1 | Baotian BT49QT-9D3 | Baotian BT49QT-9F3 Eagle 50 | Baotian BT49QT-9M | Baotian BT49QT-9N | Baotian BT49QT-9N 4T | Baotian BT49QT-9N1 | Baotian BT49QT-9N3 | Baotian BT49QT-9N3 4T | Baotian BT49QT-9O3 | Baotian BT49QT-9O3 4T | Baotian BT49QT-9P1 | Baotian BT49QT-9R | Baotian BT49QT-9S3 Super Moto City 50 | Baotian BT49QT-9T1 | Baotian BT50QT-11 Retro 50 | Baotian BT50QT-9 Eco Bike 50 | Baotian Carino 50 | Baotian SPEEDY 50 BT49QT-9R1

Ersatzteile dieser Marke haben sich als beständig hochqualitativ erwiesen.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellen sich Besitzer von Rollern die Frage, ob sie ein kaputtes Element am Fahrzeug austauschen oder besser reparieren lassen sollen, gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, Dreirad-Roller oder Motorroller handelt. Nicht in jedem Fall ist eine solche Entscheidung einfach zu treffen. Überwiegend ist es allerdings günstiger, das defekte Bauteil gleich auszuwechseln, anstatt zu reparieren. Ein zusätzlicher Gesichtspunkt ist, dass ein neues Bauteil nicht lediglich kostengünstiger ist als eine Instandsetzung, sondern hinterher auch eine bedeutend höhere Ausfallsicherheit bietet. Die Ursache einer Funktionsstörung kann oft nur von einem kompetenten Fachmann unter Zuhilfenahme von Spezialwerkszeugen ermittelt werden. Eine gute Alternative wäre es dann, eines unserer fertigen Komplett-Kits, die wir in zahlreichen diversen Ausführungen anbieten, zu ordern. .

Die Komponenten, die wir auf Lager haben, entsprechen im Hinblick auf die Qualität zu 100 Prozent dem Weltmarktniveau. Wieso sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Das liegt nicht lediglich an unserer Preiskalkulation, sondern in erster Linie daran, dass wir unsere Komponenten in großen Einkaufsmengen beziehen. Diese zwei Merkmale, nämlich zum einen die gute Qualität und zum anderen der erschwingliche Preis heben uns vorwiegend von unserer Konkurrenz ab.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon lange nicht mehr hergestellt. Trotzdem führen wir hierfür noch die Bauteile.

Sie bekommen bei uns selbstverständlich auch die Originalteile vom Fahrzeughersteller. Wenn Sie hingegen Geld sparen möchten [und wer möchte das nicht], sollten Sie auch unsere Nachbauten ins Auge fassen, welche übrigens einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, obgleich sie grundsätzlich beträchtlich preisgünstiger sind. Unsere Ersatzteile versetzen Sie in die Lage, auf der einen Seite die Reparatur an Ihrem Roller selbst bewerkstelligen oder auf der anderen Seite auch in einer Fachwerkstätte ausführen zu lassen. Sie werden sicherlich keine bessere Alternative finden, um zu bezahlbaren Kosten Ihren Roller reparieren zu können.

Zufolge von entsprechendem Bildmaterial können Sie Ihr defektes Teil ganz bequem mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch wirklich den benötigten Artikel erhalten. Relevant hierbei ist, dass Ihre Bestellung sowohl augenscheinlich als auch in den technischen Spezifikationen und Maßen mit dem alten Element zusammenpasst.

Ihre Vorteile:

  • Hol- und Bringservice
  • Unsere sämtlichen Produkte sind kostengünstig, gebrauchstauglich und langlebig
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Komponenten mit identischen Versandbedingungen nur einmal den Versand
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • Unser Lager umfasst Einbauelemente und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Typen
  • "Geld zurück" - Garantie, daher Kauf ohne Risiko
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Rollers, speziell bei den Bremsen
  • Unsere Lieferungen erfolgen fast immer kurzfristig
  • Sie erhalten von uns stets die Erstausrüster-Qualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, wenn es um den Kauf von einem Roller, Quad, Fun Fahrzeug oder Straßenbuggy geht. Welchen Vorteil haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir für diesen Geschäftsbereich die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, welche dafür unter allen Umständen erforderlich ist. Unser Steckenpferd ist es, nicht ausschließlich zu verkaufen, sondern unsere Kunden auch anschließend zu betreuen sowie einen optimalen Fahrzeugservice durchzuführen. Für unser familiär geführtes Unternehmen ist das Geschäft in Verbindung mit den Rollern der ganze Lebensinhalt.

    Weil Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich deshalb das ausgewählte Fachgeschäft zuerst genau ansehen, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu kaufen. Bei uns ist alles 100-prozentig nachvollziehbar! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich selbst ein Bild machen.Den Beleg unserer hervorragenden Leistungen können Sie dann unmittelbar vor Ort sehen.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels der zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Die Beurteilungen von Trustedshops sind normalerweise nicht nur überaus aussagekräftig, sondern auch gänzlich wertneutral. Sowohl der Verkaufsshop auf unserer Verkaufsseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Institution bis jetzt durchgehend mit "sehr gut" eingestuft. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Bewertungsfaktor 99,9 % überdurchschnittlich im Rennen. Diese Resultate veranschaulichen eines ganz offensichtlich: Wir geben auf allen Gebieten immer unser Bestes!

    Bedenken Sie aber: Wir sind auch nur Menschen, die gelegentlich etwas falsch machen. Für den Fall, dass also etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Unsere gut geschulten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Die Zufriedenstellung unserer Kundschaft liegt uns sehr am Herzen. Vor über fünfzig Jahren fing unser Unternehmen mit dem Bau von Maschinen an, während sich der Handel mit Fahrzeugen inzwischen auch schon seit mehr als 25 Jahren erfolgreich etablieren konnte. Gegenwärtig haben wir uns außer dem Verkauf von Motorrollern, auf Einbauteile, das "Must have" zur Steigerung der Leistung und Fahrzeugzubehör fokussiert.

    Unter Motorroller.de finden Sie beinahe alle Einbauteile und Zweiräder aus Asien und Europa. In unserem Lager warten Einbaukomponenten, Artikel und passendes Zubehör für circa 8500 Typen und 250 Fabrikate auf Ihre Bestellung. Z.B. arbeiten wir bereits jahrelang mit so namhaften Lieferanten wie Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway zusammen. Alles in allem haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² rund 500.000 Produkte von diversen Anbietern in unserem Hochregallager im Sortiment. Im Zubehörbereich finden Sie alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen, und geht bis hin zu Nierengürteln, Regensets und Handschuhen.Auch Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Zum Tunen ihres Rollers finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie beispielsweise Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und andere Dinge.

    Fortlaufende Qualitätsprüfungen sind das Steckenpferd unseres Unternehmens. Anders gesagt, sämtliche Fahrzeuge, die die Produktion verlassen haben, werden von uns nochmals umfassend auf eventuelle Mängel oder Transportschäden überprüft, ehe wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Das erste Mal geschieht dies vor dem Versand, indem wir jeden Roller auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf beziehungsweise einer Übergabeinspektion unterziehen. Bei dem gelieferten Motorroller wird nach der Anlieferung beim Kunden letztlich neuerlich ein Funktionstest ausgeführt. So ist ein korrekter Betrieb des Gefährts wirklich gewährleistet.

    Der Umweltschutz liegt uns sehr am Herzen. Zur Bewahrung der Luftreinheit besitzen unsere Fahrzeuge in der Regel Verbrennungsmotoren, die ausgesprochen wirtschaftlich sind. Die Transportverpackung, die bei der Anlieferung Roller anfällt, nehmen wir logischerweise wieder mit, um sie einer professionellen Entsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zum Umweltschutz.

    Nach dem Kauf eines neuen Motorrollers aus unserem Sortiment möchten Sie sich von Ihrem alten Fahrzeug trennen? Zerbrechen Sie sich hierüber nicht den Kopf! Wir nehmen Ihren gebrauchten Roller gerne in Zahlung.

    Dann geben Sie uns bitte die Gelegenheit, Sie von der Qualität unserer Leistungen zu überzeugen. Wir gehören nicht zu den billigen Online-Shops, die heute kommen und nach kurzer Zeit wieder verschwunden sind. In unserem laufend wachsenden Betrieb steht Anpassung an neue Technologien sowie fortwährendes Lernen in der Rangordnung ganz oben, da wir verstanden haben, dass sich nur durch zeitgemäße Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine solide Geschäftsbasis bilden lässt. Für den Fall, dass für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich persönlich von unserem ausgezeichneten Service in unserem Unternehmen zu überzeugen.

    Lindenfels liegt circa 60 km südlich von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Alternativ ist es natürlich auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Das Unternehmen Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit dem Bau von Straßenbuggys an. Damals waren diese Gefährte eine echte Weltneuheit.Mr. Gu, der Inhaber der Firma, hatte den Betrieb anfänglichen Startproblemen recht gut zum Laufen gebracht. Es gab vor allem Schwierigkeiten mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, dem Getriebe und der Kühlung beziehungsweise ein paar anderen Details, die hingegen mit unseren Fachkenntnissen und unserem Know-how, relativ rasch beseitigt werden konnten.

    In Fernost erkannten weitere Fertigungsbetriebe, wie beispielsweise PGO in Taiwan, sofort das Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu, was zur Folge hatte, dass sie gleichermaßen auf diesen Zug aufsprangen. Es wurden eine Menge fertige und halbfertige Erzeugnisse nach Taiwan zu PGO geliefert, die anschließend als PGO-Produkte in den Handel kamen. Es erfolgte als Resultat ein entscheidendes Wachstum der Produktion und des Vertriebs. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, der hernach in die Teileherstellung mit einbezogen wurde.

    Wir können uns zu Recht zu den regelrechten Vorreitern im Chinageschäft zählen. In Folge dessen haben wir auf dem Gebiet der Fahrzeugentwicklung alle Innovationen unmittelbar mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Komponenten und Motorroller in von uns kontrollierbaren und ausgewählten Fertigungsbetrieben produzieren, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen zu lernen. Ganz egal, was für Bauteile Sie für Ihr Fahrzeug benötigen, bei uns werden Sie ganz sicher fündig.

    Adly

    Der Sitz einer unserer besten Lieferanten von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly, welcher ohne Frage erwähnt gehört, liegt in Taiwan nahe der kleinen Stadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen gegründet und zeichnet sich vorrangig durch erstklassiges Engineering und ausgezeichnete Qualität aus.

    Der Seniorchef des Betriebs ist ein perfekter Tüftler und Unternehmer. Unterstützung bekommt er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu respektive deren Mann, die sich vornehmlich um den Verkauf der Produkte kümmern und die Firma sogar an die Börse bringen konnten.

    Das Unternehmen war einer der ersten Hersteller, welche Straßenquads für die europäischen Kunden herstellten. Wir durften von Beginn bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend sofort im ersten Jahr 2500 Quads anstelle der vereinbarten Menge von 500 Fahrzeugen. Auch unser Betrieb hat dazu seinen Teil beigesteuert weshalb wir zu Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Wir beschlossen später jedoch, unsere Aktivitäten auf das chinesische Festland zu verlegen, da hinsichtlich der allgemein steigenden Preise, Taiwan inzwischen zu einem Hochlohnland geworden ist. Diese Idee hat sich hinterher als äußerst kluger Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise hätten wir dem steigernden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Inzwischen hat sich Adly von der Produktion der motorisierten Zweiräder gänzlich verabschiedet und stellt faktisch nur noch Quads her.

    AEON

    Uns blieb klarerweise der Hersteller Aeon in Taiwan nicht lange verborgen. Der Chef, Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, die aus Italien von der Firma Fantic nach Fernost gekommen waren, konzipierten nach Adly verschiedene Quads und Motorroller.

    Die Fabrikation von Quads konsolidierte sich nach gewissen Startproblemen. Das Rollergeschäft hingegen, dürfte derzeitig praktisch zum Erliegen gekommen sein. Die Quads verkauften sich zunächst in Asien ganz hervorragend; vornehmlich die leistungsfähigen ATVs. Nach und nach ist es Aeon am Ende auch gelungen, in den USA und in Europa damit Fuß zu fassen. Aeon Quads unterschiedlicher Versionen, jedoch auch ATVs und UTVs werden heutzutage gerne von etlichen Großvertreibern aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gekauft und dann unter eigenem Namen weiter verkauft. Wir hatten ebenso etliche Jahre Quads von Aeon in unserem Fahrzeugangebot, aber dieses Geschäftsmodell wegen zu geringem Umsatz mittlerweile aufgegeben. Die Ersatzteile für diese Quads, ATVs und UTVs können Sie allerdings auch weiterhin über uns bekommen.

    AGM

    AGM ist ein sinnvolles Akronym der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für eine Kooperation mit einem chinesischen Hersteller zur Produktion bestimmter Fahrzeuge.Wir benutzen die eingetragene Firmenbezeichnung AGM seit vielen Jahren für die Produktvermarktung.Die Gründung dieses Joint-Venture-Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang im Norden von China. Es war zwar schon eine schöne große Produktionshalle mit rund 4000 m² vorhanden, andererseits gab es überhaupt kein tragfähiges Konzept. Das musste von uns zuerst vorbereitet werden. Eine Menge Zeit haben wir versucht, erst einmal die Kriterien für eine Fabrikation zu schaffen.

    Das Erste was wir benötigten, war einen tauglichen Rahmen für das Quad. Das 350 ccm Antriebsaggregat befand sich noch auf dem Prüfstand. Gleichermaßen arbeitete auch die Schalteinheit nicht sauber. Nach den langen Vorbereitungen war es dann soweit - als wie aus heiterem Himmel etwas vollauf Unerwartetes passierte: Bei einem regulären Kontrollbesuch der "Bank of China" machten wir die Feststellung, dass jemand von unserem Konto einen erheblichen Geldbetrag entwendet hatte. auf unser Beteiligungskonto Zugang auf unser Geschäftskonto zu erhalten (die Stempel wurden ihm treuhändisch von der hiesigen Amtsstelle übergeben, um diese an uns weiterzugeben). Es ist sicher verständlich, dass diese Sache für uns ausgesprochen aufreibend war. Außerordentlich geholfen haben uns hierbei de Oberbürgermeister und ein anderer aufrichtiger Chinese, mit deren Unterstützung wir die relativ hohe Investitionssumme wieder zurückerhalten konnten. Es gab etliche Leute, welche äußerst skeptisch waren und uns einredeten, das investierte Geld sei für immer verloren. Wir konnten alle diese Schwarzseher zum Glück eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist schon mehr als 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Herstellung von Krafträdern, Quads und Motorrollern anfing. Die Lage der Stadt befindet sich in der Provinz Guangdong in einiger Entfernung von den Tiefseehäfen. Wenngleich sich die Preise eher auf einem unteren Niveau bewegen, kommt infolge des weiteren Versandweges einiges an Unkosten hinzu. Für den Fall, dass ein Produzent mit seinem Betrieb näher an den Häfen liegt, hat er vergleichsweise eine höhere Marge.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk einige Male aufgesucht. Bei diesen Gelegenheiten konnten wir gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern beziehungsweise zum maßgeblichen Personal knüpfen.Wir haben uns im Endeffekt dafür entschieden, keine dauerhafte Zusammenarbeit mit Baotian anzustreben.

    Falls jemand Einbauteile für Zweiräder von Baotian sucht, kann er diese zu jeder Zeit bei uns bestellen. Bei der Fertigung von Rollern spielt Baotian immer noch eine gewisse Rolle; die wesentlichen Absatzmärkte haben sich zwischenzeitlich hingegen auf andere Erdteile verschoben. Die hauptsächlichen Marktplätze für solche Zweiräder sind momentan zweifelsohne Afrika und Asien.

    CPI

    In den Anfangsjahren besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Motorroller Der Hersteller CPI war noch in den Gründungsjahren, als wir der Firma mehrmals einen Besuch abstatteten. In dem Zusammenhang wollten wir die Fabrikation der Krafträder, Roller, Quads und UTVs ausgiebig untersuchen. Als Fazit unserer Besuche entschieden wir uns dafür, momentan mit dem Produzenten noch keine geschäftliche Zusammenarbeit anzustreben. Früher war CPI noch nicht imstande, unsere strengen Qualitätskriterien zu erfüllen. Die momentane Situation sieht bei dem Lieferanten zwischenzeitlich allerdings erheblich positiver aus. Heute können die Fahrzeuge hinsichtlich der Qualität mit anderen Konkurrenten ohne weiteres mithalten.

    Vor dem Kauf eines Motorrollers fragen sich die Käufer klarerweise, ob auch ein entsprechender Kundendienst vorhanden ist, der nicht nur den Werkstattservice sondern auch einen Home-Service anbietet. Es ist keine Frage, dass wir in ganz Deutschland diesen Kundenservice anbieten.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway neben PKW auch Krafträder, Quads und Roller. Man fertigte in den besten Zeiten beeindruckende Stückzahlen. Mit in etwa 30.000 produzierten Autos im Jahr wurde in der Hauptsache der asiatische Absatzmarkt beliefert. Dagegen waren die Motorroller mit zirka 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich in erster Linie für die für die Export-Märkte vorgesehen. Nach Deutschland wurde übrigens der größte Teil exportiert.

    Bei Jonway wurde außer unseren Rollern, auch ein Großteil der Zweiräder von den Marken Kreidler und Rex hergestellt. Was die Produktionszahlen betrifft, sind diese nach der Aufgabe des Rex-Vertriebs natürlich bedeutend zusammengeschrumpft. Mit dem vierrädrigen Elektromobil hat man inzwischen ein sehr innovatives Produkt neu konzipiert. Es ist beabsichtigt, diese Fahrzeuge erstmal auf dem chinesischen Markt zu vermarkten, bevor sie anschließend auch in den Export gehen.

    Infolge der modernen Herstellungsmethoden ist Jonway schon seit etwa zwölf Jahren der Hersteller unserer Motorroller. Die verschiedenen Produktionseinheiten laufen ohne Ausnahme unter unserer Überprüfung. Folglich statten regelmäßig mindestens zwei Glieder unserer Familie Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Somit ist für uns die gute Qualität unserer Fahrzeuge gesichert. Wir konnten beobachten, dass bei Jonway mit computergesteuerten Fertigungsautomaten und vorzüglichen Ingenieuren gearbeitet wird. Diese hochmodernen Herstellungsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen keine Probleme mehr gibt. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle hingegen besser ist.

    Jincheng

    Jincheng war unser Lieferant für die Monkey-Nachbauten "Dax", die wir jahrelang vertrieben hatten und für die wir weiterhin Ersatzteile führen. Für das Bonsai-Kleinstmotorrad existiert allerdings lediglich noch eine eingeschränkte Anzahl an Liebhabern. Wir haben demnach den Vertrieb mit der Zeit einschlafen lassen.

    Für diese Fahrzeuge führen wir den Kundendienst auch in Zukunft durch. Wie schon gesagt, bei uns sind sämtliche Ersatzelemente im Lieferprogramm - auch für Leute, die ihr Monkey woanders bezogen haben. Zusammen mit den Monkeys baut Jincheng aber auch Krafträder, Motorroller, Straßenbuggys sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind jährlich über 1 Million Roller und Krafträder, die Qianjiang seit nahezu 17 Jahren mit seinen etwa 13.000 Mitarbeitern produziert. Damit zählt das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf eine vorzügliche Produktqualität und ein professionelles Management. Bei unseren diversen Besuchen des Unternehmens waren wir stets aus Neue erstaunt. zusammen mit Motorrollern baut die Firma auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Besonderen Wert legt man in dem Unternehmen speziell auf das Controlling. Obgleich die Produktionszahlen überdurchschnittlich gut sind, hört man generell nichts Abträgliches über die Marken Qianjiang und Keeway. Wir liefern sowohl die Ersatzteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler gegründet.Mit seinen Erfahrungen gelang es ihm, eine große und sehr Erfolg versprechende Motorradproduktion zu errichten, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Das Unternehmen hat überraschenderweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg relativ gut verkraftet.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern steckte anfangs des 20. Jahrhunderts quasi noch in den Kinderschuhen. Mittlerweile konnten von Kreidler-Motorrädern viele Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen werden. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte zwischenzeitlich eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören hingegen schon lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten mittlerweile eine große Anzahl Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Es wurden während dieser Zeit eine Menge bahnbrechende Innovationen und Modifikationen auf den Weg gebracht, welche den Fahrkomfort verbesserten und beträchtlich zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Wer mehr darüber möchte: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmengeschichte nachzulesen.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte 1970 fortwährend zurück, sodass das Unternehmen 1982 in Insolvenz ging und letzten Endes nur noch Kreidler Mofas von dem Hersteller Garelli gebaut wurden. In den 90er Jahren wurde Kreidler schlussendlich von der Firma Prophete vereinnahmt, die sowohl die gegenwärtigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die motorisierten Zweiräder der Marke Rex in Fernost produzieren lässt.

    Gefertigt werden die Zweiräder im Übrigen vorrangig in denselben Betrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. In der Rex-Story sind weitere Einzelheiten zu finden. Zubehörteile für die heutigen Kreidler-Motorroller können Sie bei Motorroller.de weiterhin ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Begriff "REX-Motorroller" eine Abteilung, die enorm effektiv seit gut 20 Jahren hergestellt hat.

    Diese Abteilung wurde nun auf Grund einer Umstrukturierung geschlossen. Augenscheinlich strebt Prophete auf anderen Gebieten der Produktion ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Die Zeiten der Weiterentwicklung machen auch vor solchen Unternehmen nicht halt.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Motorrollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Roller her. Wir schicken regelmäßig unsere Revisoren zu Prophete, damit diese die korrekte Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau überwachen können.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Zubehörteilen wurden nach dem Schließen der Abteilung von uns übernommen. Dies heißt, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturservice partizipieren, indem sie Dienstleistungen oder Waren von uns bekommen. Der positive Effekt liegt darin, dass Sie auf Grund derselben Bauweise zahlreicher Rex Modelle mit den unsrigen hiermit unsere Sachkenntnis in seiner ganzen Breite nutzen können.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre unterhalten wir mit diversen Herstellern in Taiwan sehr gute geschäftliche Kontakte. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann in den 90er Jahren. In Asien vollzog sich gerade eine allgemeine Umstrukturierung. Somit konnten wir hautnah den Übergang der Firma von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation mit verfolgen.

    Da einige erfahrene Mitarbeiter im Unternehmen sowie gute Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Wandel ohne nennenswerte Probleme bewerkstelligen.

    Das Einbringen von unserem Know-how war nicht allein reine Gefälligkeit. Unser Beweggrund war gleichsam, dass durch den Aufbau einer hochwertigen Produktion, auch unsere künftigen Roller die notwendige Qualität haben würden.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC nach durchgeführter Umstrukturierung darüber hinaus erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als tüchtige Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um diverse Dinge kümmert, obgleich er bereits über 90 Jahre alt ist. Ich habe die starke Vermutung, das wird auch bis zu seinem letzten Atemzug so bleiben.

    Ersatzbauteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Liefer- und Reparaturdienst von Zubehör für Sundiro-Zweiräder gesichert ist.

    PGO

    In dem Zeitraum 2004 bis 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertreter von PGO. Damals hatten wir primär die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow und Big-Max verkauft. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir heute noch im Liefersortiment.

    Wodurch sich die PGO-Roller insbesondere auszeichnen, sind ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist hingegen auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt aller Voraussicht nach kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der Grundeinstellung und der Denkweise genauso fleißig und zuverlässig ist.

    PGO besitzt als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Zulassung zum Absatz ihrer Motorroller im Inland. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon hochtechnische Artikel ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.;

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Anlasser 10T BAO-109110-139QMA-00 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor Elektrik
    Ersatzteil:
    Anlasser
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    2

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer BAO-109110-139QMA-00, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++