Artikel: Anlasser komplett 9Z ohne Kabel 7.810.174/8

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Anlasser komplett 9Z ohne Kabel 7.810.174/8 – Bild 1

Anlasser

Artikelnummer
7.810.174-8
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Anlasser komplett 9Z ohne Kabel 7.810.174/8 Download

101,59

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Anlasser komplett 9Z ohne Kabel

Anlasser komplett 9Z ohne Kabel

Technik-Info

Anlasser

auch zu finden unter: Anlasser,Elektrostarter,E-Starter,Starter,Elektro-Starter,Anlassermotor,Anlasser-Motor,Elektro-Starter,Anlassermotor,

Der Anlasser / Starter, Elektrostarter, E-Starter ,oder auch Startermotor genannt, sorgt dafür, dass der Antriebsmotor auch im Stillstand anspringen kann, ohne dass er mit dem Kickstarter angetreten wird. Unser Anlasser ist ein Originalersatz in Erstausrüsterqualitiät, der ganz einfach gegen den Alten ausgetauscht werden kann.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Adly Her Chee Air Tec 1 50 AC | Adly Her Chee Air Tec 1 50 LC | Adly Her Chee ATV 50 II Utility XXL AC | Adly Her Chee ATV 50 V | Adly Her Chee Noble 50 | Adly Her Chee Panther 50 | AGM Fighter 50 One | AGM Fighter 50 Sport | AGM Firejet 50 YY50QT-28-AA-2TC | ATU Explorer Kallio 50,

Mit diesem Ersatzteil-Lieferanten haben wir und unsere Kunden seit Jahrzehnten beste Erfahrungen gemacht.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage stellen sich Rollerfahrer immer dann, wenn an ihrem Fahrzeug etwas defekt geworden ist, ganz egal, ob sich um einen Motorroller, Dreirad-Roller oder Elektroroller bzw. E-Roller handelt. Bei solchen Überlegungen muss man allerdings berücksichtigen, dass auf Grund der vergleichsweise hohen Löhne in Deutschland, eine solche Reparatur häufig sehr teuer werden kann. Ein neues Bauteil, das verhältnismäßig problemlos gewechselt werden kann, ist nicht bloß kostengünstiger, sondern bietet zudem eine deutlich höhere Funktionssicherheit als bei einer Reparatur des Rollers. Die Ursache einer Funktionsstörung kann meistens nur von einer qualifizierten Werkstatt unter Zuhilfenahme von Spezialwerkszeugen festgestellt werden. Alternativ hat man auch die Möglichkeit, sich für eines der fertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, die wir für zahlreiche diverse Fabrikate im Angebot haben. .

Die Qualität unserer Teile braucht keine Konkurrenz auf dem Weltmarkt zu befürchten. Wir können bloß deswegen so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten alle Produkte in ausreichend großen Stückzahlen einkaufen. Bei uns kriegen Sie deshalb sämtliche verfügbaren Teile für Ihren Motorroller nicht nur in ausgezeichnet Qualität, sondern auch zu einem bezahlbaren Preis.

Wir führen sogar für die häufigsten Motorroller, Quads und Buggys die Komponenten, welche gar nicht mehr gefertigt werden. Beispielsweise haben wir alle Komponenten für die Marken Sundiro und Eppella nach wie vor vorrätig.

Sie bekommen bei uns klarerweise auch die Originalteile vom jeweiligen Rollerhersteller. Wenn Sie allerdings Geld sparen wollen [und wer will das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, welche nebenbei bemerkt, einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, obwohl sie grundsätzlich erheblich billiger sind. Ganz egal, ob Sie die Reparatur an Ihrem fahrbaren Untersatz selbst durchführen wollen oder besser in einer Fachwerkstätte durchführen lassen möchten, ohne Frage liegen Sie mit unseren Komponenten 100-prozentig richtig. Vermutlich gibt es keine bessere Alternative, in Verbindung mit der Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Bei den Erläuterungen finden Sie auf unserer Website auch entsprechendes Bildmaterial. Dadurch können Sie sofort Ihre alte Komponente mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie dann auch garantiert den gewünschten Artikel erhalten. Dabei genügt nicht alleinig eine optische Übereinstimmung. Es müssen außerdem sowohl die aufgeführten technischen Spezifikationen als auch die Maße passen.

Wie Sie davon profitieren:

  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Alle unsere Erzeugnisse sind ausfallsicher, zuverlässig und kostengünstig
  • Unser Lager umfasst Komponenten und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Modelle
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Ersatzteile mit identischen Versandvoraussetzungen
  • Dank unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Sie bekommen von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, insbesondere bei den Bremsen
  • Hol- und Bringservice
  • Motorroller, Straßenbuggys, Fun Fahrzeuge und Quads kauft man bevorzugt in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Weswegen sind wir der entsprechende Partner für Sie? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie dementsprechend von unserem Erfahrungsreichtum profitieren können. Nicht lediglich der Verkauf zählt zu unserer Passion, sondern auch die Unterstützung unserer Käufer im Anschluss, die natürlich einen perfekten Fahrzeugservice beinhaltet. Wir betreiben nicht nur unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es buchstäblich.

    Es ist wesentlich, sich das Fachgeschäft daher vorab genau anzusehen, ehe man sich für einen Kauf entscheidet. Alles ist in unserem Betrieb transparent und für die Kundschaft einleuchtend! Weswegen besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich persönlich zu informieren?Die Vertrauensbestätigung bekommen Sie dann vor Ort gewissermaßen schwarz auf weiß.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch die unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels schlau machen. Auf unserer Webseite Motorroller.de wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis von Trustedshops mit der Note "sehr gut" eingestuft. Unsere Käuferrezensionen bei Ebay liegen mit einem Wert von ca. 99,9 % ebenfalls auf einem hervorragenden Level. All diese Resultate lassen nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind mit uns durchweg zufrieden!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die manchmal mal einen Fehler machen. Sofern also etwas nicht vollständig zu Ihrer Zufriedenheit ausfällt, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Den Fahrzeughandel betreiben wir bereits über 25 Jahre äußerst erfolgreich, möchten hierbei andererseits nicht unerwähnt lassen, dass wir schon mehr als fünfzig Jahre auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet Maschinenbau zurückschauen können. Unser Fokus ist mittlerweile auf den Verkauf von Ersatzkomponenten, "Nice-to-have" zur Erhöhung der Motorleistung und Fahrzeugzubehör für die meist gefahrenen Motorroller ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen Motorroller oder der richtigen Komponente für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird bei uns unter Motorroller.de auf unserer Homepage fündig. In unserem Lager befinden sich für circa 8500 Modelle und 250 Hersteller diverse Artikel, passendes Zubehör und Teile. Zu unseren Lieferanten gehören beispielsweise so namhafte Lieferanten wie Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly. Es sind mehr als 500.000 Produkte von verschiedenen zahlreicher Produzenten, die wir in unseren Hochregalen auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² sofort lieferbar haben. Unsere Zubehörabteilung bietet demnach alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen.

    Das beginnt beim Top Case über die Windschilder und den Schutzhelmen, und geht bis hin zu Regensets, Handschuhen und Nierengürteln.Auch für die Tuningfans, welche es gerne sportlich mögen, haben wir ausgesuchte Artikel im Programm. Dazu zählen etwa Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und andere Dinge.

    Fortlaufende Qualitätskontrolle ist unsere Passion. Anders gesagt, sämtliche Motorroller, die die Produktion verlassen haben und bei uns angeliefert werden, untersuchten wir nochmals ausführlich auf eventuelle Fehler beziehungsweise Transportschäden, ehe sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Vor der Übergabe wird zuallererst jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Direkt nach der Lieferung zum Kunden wird dann der Roller am Ende erneut auf korrekte Funktion getestet, sodass wirklich gewährleistet ist, dass der Käufer ein hundertprozentig korrektes Gefährt erhält.

    Der Umweltschutz liegt uns besonders am Herzen. Unsere motorisierten Zweiräder haben einerseits im Prinzip einen wirtschaftlichen Verbrennungsmotor. Bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge bleibt ausnahmslos das Verpackungsmaterial übrig. Dieses nehmen wir ohne Frage wieder mit und führen es einer professionellen Müll-Entsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns gekauft und möchten Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Das ist absolut kein Thema! Wir nehmen Ihren alten Motorroller gerne in Zahlung.

    Für den Fall, dass wir von Ihnen die Chance dazu bekommen, können wir unsere fachlichen Qualitäten auch unter Beweis stellen. Im Vergleich zu den billigen Onlineshops, welche bereits nach vergleichsweise kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwinden, können wir eine langjährige Firmentradition vorweisen. Es ist uns bekannt, dass sich ausschließlich aufgrund neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen die Basis für eine effektive Geschäftstätigkeit legen lässt. Überzeugen Sie sich selbst von unserem herausragenden Kundenservice und besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach.

    Falls Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Mannheim (A8). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Alternativ ist es logischerweise auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing die Firma Tongjian TBM in Chinas größter Stadt Shanghai mit dem Bau von Sraßenbuggys an, welche zu jener Zeit eine echte Weltsensation waren.Obschon es zu Beginn zahlreiche Startprobleme gab, gelang es Mr. Gu, als Eigentümer des Unternehmens den Betrieb recht rasch ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu lenken. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, außer ein paar übrigen Details in erster Linie, um das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage. Diese Hindernisse konnten wir jedoch dank unseren Fachinformationen und unserer Hilfestellung relativ schnell gemeinschaftlich abbauen.

    Weitere Unternehmen, wie etwa PGO in Taiwan, erfassten rasch das große Potential und die Qualitäten von Mr. Gu und sprangen gleichfalls auf diesen Zug auf. Man lieferte letztlich zu PGO nach Taiwan etliche fertige und halbfertige Erzeugnisse, die dort als PGO-Produkte auf den Markt kamen. Sowohl die Produktion als auch der Verkauf stiegen danach schnell zu einem unglaublichen Boom an. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und anschließend in die Produktion eingegliedert.

    Wir dürfen uns mit Recht zu den regelrechten Vorreitern im Chinageschäft zählen. Folglich haben wir im Bereich des Fahrzeugbaus alle Neuheiten hautnah miterlebt. Unsere Einbauteile und Motorroller lassen wir auch heute noch ausschließlich in solchen Werken fertigen, wo wir die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Ganz egal, was für Teile Sie für Ihr Fahrzeug brauchen, bei uns werden Sie mit Sicherheit fündig.

    Adly

    Ein anderer Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen, den man auf jeden Fall unterstreichen muss, ist das Familienunternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nahe der Provinzstadt hat.

    Der Seniorchef der Firma ist ein ausgezeichneter Unternehmer und Konstrukteur. Unterstützt wird er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu und deren Ehemann, welche den Laden kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns eigentlich noch gänzlich unbekannt waren, begann Adly mit der Herstellung dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Da wir bei der Entwicklung von Anfang mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir anstelle der geplanten Menge von 500 Quads im ersten Jahr gleich das 5-fache, nämlich 2500 Fahrzeuge verkaufen konnten. Ich meine, auf diesen Erfolg können wir zu Recht ausgesprochen stolz sein.

    Im Zuge der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das mittlerweile zu einem Hochlohnland geworden ist, hatten wir allerdings beschlossen, das Unternehmen auf das chinesische Festland zu verlegen. Nachträglich zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein sinnvollerer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Unterdessen hat Adly die Produktion der motorisierten Zweiräder vollkommen aufgegeben und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Uns blieb logischerweise die Firma Aeon in Taiwan nicht lange verborgen. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Herr Allen und Herr Galli geleitet, welche es aus Italien nach Fernost verschlagen hat und die zuvor bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und entwickelten dort nach Adly diverse Quads und Roller.

    Als die anfänglichen Probleme überwunden waren, kam das Geschäft mit den Quads immer besser auf Touren. Gleichzeitig ging andererseits die Fabrikation der motorisierten Zweiräder mehr und mehr zurück und ist gegenwärtig beinahe völlig zum Ende gekommen. Die Quads verkauften sich zuallererst im asiatischen Raum ausgezeichnet; speziell die leistungsfähigen ATVs. Allmählich hat es Aeon dann auch geschafft, in Europa und den USA damit Fuß zu fassen. Viele Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge erwerben heutzutage von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Varianten als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen weiter vertreiben. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben die Vermarktung des Vierradlers jedoch mittlerweile aufgegeben. Wir haben für diese UTVs, ATVs und Quads auch weiterhin die Einbauteile auf Lager.

    AGM

    Die Abkürzung AGM bedeutet soviel wie ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Die Bezeichnung steht für ein so genanntes Joint Venture zur gemeinsamen Fertigung von Fahrzeugen mit einem fernöstlichen Hersteller.Wir verwenden die Firmenbezeichnung AGM seit zahlreichen Jahren für die Produktvermarktung.Geschäftspartner des Fertigungsbetriebs, welcher im Norden von China ins Leben gerufen wurde, war ein gewisser Mr. Wang. Eine neue rund 4000 m² große Produktionshalle war zwar schon vorhanden, es mangelte andererseits an einem Erfolg versprechenden Plan. Das musste vorher unbedingt entwickelt werden. Etliche Monate haben wir versucht, zunächst die Voraussetzungen für eine Fertigung von Fahrzeugen zu schaffen.

    Da wir faktisch bei Null starten mussten, benötigten wir zuerst einen tauglichen Quad-Rahmen. Auch das vorgesehene 350 ccm Antriebsaggregat war noch bei weitem nicht einsatzbereit. Zusätzlich ließ die reibungslose Funktionsweise der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Endlich hatten wir es erreicht, die Null-Serie laufen lassen zu können, da passierte etwas, womit wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Bei einem normalen Besuch der "Bank of China" stellten wir fest, dass irgendjemand von unserem Beteiligungskonto einen enormen Geldbetrag abgebucht hatte. auf unser Konto zugreifen zu können (die Stempel wurden ihm treuhändisch von der regionalen Behörde ausgehändigt, um diese an uns weiterzureichen). Das war im Allgemeinen eine enorm nervenaufreibende und lange Geschichte. Es wurde uns dabei zum Glück von einem anderen redlichen Chinesen und dem Oberbürgermeister der Stadt sehr geholfen, sodass wir es schafften, den relativ hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückzuholen. Die Herren von der IHK und der AHK glaubten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Glücklicherweise konnten wir sie eines Besseren belehren.

    Baotian

    Die Die Fabrikation für Quads, Motorräder und Motorroller rief Baotian schon vor über 20 Jahren in Jiangman ins Leben. Die Stadt findet man im Verwaltungsbezirk Guangdong, ist andererseits einige Kilometer von den Tiefseehäfen entfernt. Zufolge der längeren Anfahrt zur Verschiffung der Güter sind somit die Kosten für die Beförderung etwas höher, wenngleich im Allgemeinen das Preissegment dort im Schnitt etwas geringer ist. Die Gewinnspanne ist tag=316#deshalb vergleichsweise niedriger als bei Betrieben, welche näher an den Häfen liegen.

    Wir haben die Firma einige Male aufgesucht und hierbei gute Verbindungen zur Geschäftsleitung respektive zu den leitenden Angestellten hergestellt.Eine dauerhafte Kooperation ist dabei indes nicht zustande gekommen.

    Für Baotian-Motorroller haben wir andererseits die Ersatzbauteile auf Lager. Obschon die motorisierten Zweiräder immer noch von Baotian hergestellt werden, haben sich die Märkte zumeist mittlerweile auf andere Kontinente verschoben. Primäre Abnehmer für diese Zweiräder dürften im Augenblick Länder in Asien und Afrika sein.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Roller überprüft. Als Resümee unserer Besuche entschieden wir uns dafür, aktuell mit dem Produzenten noch keine geschäftliche Verbindung anzustreben. CPI hatte früher einfach noch nicht das fachliche Wissen, um unsere strengen Kriterien in Bezug auf die Qualität erfüllen zu können. Die aktuelle Situation sieht bei dem Lieferanten zwischenzeitlich jedoch deutlich besser aus. Die Qualität der Erzeugnisse ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen Mitbewerbern im asiatischen Raum.

    "Gibt es für meinen Motorroller auch eine passende Werkstatt, für den Fall, dass mal etwas defekt wird?" - Dieser Frage wird von Käufern eines Motorrollers beinahe gestellt. Sie wollen im Grunde erfahren, wie es mit einem umfassenden Kundendienst bestellt ist, welcher sowohl den Heim-Service vor Ort als auch den Werkstattdienst einschließt. Natürlich bieten wir diesen Kundendienst bundesweit an.

    Jonway

    Außer Automobile produziert Jonway seit 2003 auch Motorroller, Quads sowie Krafträder. In den besten Zeiten wurden beeindruckende Einheiten gefertigt. Bei den Automobilen waren es in etwa 30.000 Fahrzeuge pro Jahr, die aber vorrangig für den Raum vorgesehen waren. Die Roller mit in etwa 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr waren dagegen für die Export-Märkte bestimmt. Nach Deutschland wurde im Übrigen der größte Teil geliefert.

    Klarerweise fertigte Jonway nicht ausschließlich unsere Motorroller, sondern auch Rex und Kreidler Zweiräder. Die Produktionszahlen sind nach der Stilllegung des Rex-Vertriebs naturgemäß bedeutend geschrumpft. Es gibt jedoch auch neue Produkte, wie etwa die 4-Rad-Elektromobile. Ehe diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie vorab auf dem asiatischen Markt vermarktet werden.

    Der Hersteller unserer Roller ist momentan seit circa zwölf Jahren bei Jonway. Dabei laufen die unterschiedlichen Einheiten stets unter unserer Aufsicht. Wir machen in Folge dessen mit mindestens 2 Angehörige unserer Familie immer wieder bei Jonway Kontrollbesuche. Unsere Fahrzeuge haben auf diese Weise immer die gleich bleibend hohe Qualität. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos programmgesteuerte Fertigungseinrichtungen und hervorragende Ingenieure zum Einsatz. Zufolge dieser modernen Fabrikationsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch mein Motto.

    Jincheng

    Jincheng war unser Hersteller für begehrten Monkey-Nachbauten "Dax", die wir jahrelang im Produktsortiment hatten und für die wir nach wie vor Ersatzteile führen. Heute existieren für das Mini-Motorrad allerdings lediglich noch wenige Fans. So ist es sicher nachvollziehbar, dass wir den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und im Prinzip einschlafen ließen.

    Für diese Zweiräder führen wir den Kundenservice auch in Zukunft durch. Wie schon gesagt, bei uns sind die Ersatzbauteile auf Lager - auch für Personen, die ihr Monkey in einem anderen Geschäft bezogen haben. Straßenbuggys, Roller, Krafträder bzw. Quads und UTVs werden neben den Monkeys von Jincheng ebenso hergestellt.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert aktuell mit Hilfe von zirka 13.000 Mitarbeitern pro Jahr über 1 Million Krafträder und Motorroller. Hiermit gehört das Unternehmen im asiatischen Raum zu den bedeutendsten Herstellern.

    Erstklassige Qualität und ein professionelles Management zeichnen diese Firma aus. Wir staunten bei unseren diversen Besuchen regelmäßig aufs Neue. Der Produktionsumfang der Firma beträgt zusammen mit motorisierten Rollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Krafträder, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und einiges mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Obgleich die Produktionsmengen überdurchschnittlich groß sind, hört man an und für sich nichts Nachteiliges über die Marken Qianjiang und Keeway. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Zubehörteile.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallbearbeiter Anton Kreidler den Entschluss fasste, die Firma Kreidler zu gründen.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, einen sehr effektiven Betrieb für eine Kraftradherstellung aufzubauen. Überraschenderweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg vergleichsweise gut überstanden.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war am Beginn des 20. Jahrhunderts normalerweise noch völliges Neuland. Mittlerweile konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte unterdessen etliche Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören indes längst der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten unterdessen zahlreiche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Man hatte eine Menge bahnbrechende Entwicklungsprozesse zum Patent angemeldet, welche den Fahrkomfort verbesserten und hierbei beträchtlich zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer mehr über den Werdegang von Kreidler erfahren möchte, kann das zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 fertigte der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. Kreidler wurde in den 90er Jahren letztlich von der Firma Prophete vereinnahmt, welche inzwischen Fahrzeuge der Marken Rex und Kreidler in China produzieren lässt.

    Gefertigt werden die Zweiräder übrigens vorwiegend in denselben Betrieben, wo wir auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge bauen lassen. Weitere Details finden Sie in der Rex-Story. Es gibt immer noch die Ersatzbauteile für die aktuellen Kreidler-Fahrzeuge, welche Sie bei uns jederzeit auf unserer Internet-Seite Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    Seit gut 20 Jahren fertigte der Prophete-Konzern enorm effektiv REX-Motorroller.

    Angesichts einer strukturellen Veränderung hatte man sich dafür entschieden, diese Abteilung aufzulösen. Vermutlich will sich Prophete in anderen Bereichen weiter entwickeln. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch nicht halt vor diesen Unternehmenszweigen.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Rollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Motorroller her. Nahezu immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Revisoren zugegen, sodass sie sich vor Ort ein detailliertes Bild machen können.

    Nach der Aufgabe der Rex-Rollerabteilung haben wir die Lagerbestände aufgekauft. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilzuhaben. Ihr Nutzeffekt liegt darin, dass Sie dank der Baugleichheit einer Menge Rex Modelle mit den unsrigen auf diese Weise unser Know-how vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Wir pflegen schon seit den 80er Jahren sehr gute wirtschaftliche Beziehungen mit mehreren Firmen in Taiwan. Die lernten wir dann in den 1990er Jahren kennen. Die Firma befand sich gerade im Wechsel von der Textilfabrikation in die Roller-Fabrikation, was wir klarerweise alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Wir hatten dabei die Gelegenheit, zusammen mit einigen qualifizierten Personen sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelungen ist, diesen Umbruch ziemlich reibungslos zu meistern.

    Klarerweise hatten wir in Verbindung mit unserer Unterstützung bereits etwas Bestimmtes im Sinn. Durch unsere tatkräftige Unterstützung bei der Umstellung auf die Fahrzeugproduktion, bekamen wir dafür hernach die erforderliche Qualität.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tatkräftige Persönlichkeiten kennen gelernt, die ihre Funktionen ausgesprochen ernst genommen haben. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, obschon er bereits über 90 Jahre alt ist. Ich bin mir sicher, das wird auch bis zu seinem Lebensende so bleiben.

    Es gibt erfreulicherweise auch in Zukunft Ersatzkomponenten.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, die wir damals verkauften, zählten vor allem die bekannten Roller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max, PMX-Sport respektive der fabelhafte Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Angebot haben.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, aufgrund deren PGO-Motorroller insbesondere brillieren. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist andererseits auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt höchstwahrscheinlich kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der inneren Haltung und der Denkweise genauso fleißig und zuverlässig ist.

    Es gibt lediglich eine Handvoll taiwanesische Unternehmen, die ihre motorisierten Zweiräder von Amts wegen auf dem inländischen Markt vertreiben dürfen. PGO hat die Lizenz hierzu. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan jetzt schon eine vergleichbare Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.;

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Anlasser komplett 9Z ohne Kabel 7.810.174/8 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor Elektrik
    Ersatzteil:
    Anlasser
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 7.810.174-8, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++