Artikel: Anlasser komplett 9Z ohne Kabel KW14189

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Anlasser komplett 9Z ohne Kabel KW14189 – Bild 1

Anlasser

Artikelnummer
KW14189
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Anlasser komplett 9Z ohne Kabel KW14189 Download

101,59

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Anlasser komplett 9Z ohne Kabel

Anlasser komplett 9Z ohne Kabel

Technik-Info

Anlasser

auch zu finden unter: Anlasser,Elektrostarter,E-Starter,Starter,Elektro-Starter,Anlassermotor,Anlasser-Motor,Elektro-Starter,Anlassermotor,

Der Anlasser / Starter, Elektrostarter, E-Starter ,oder auch Startermotor genannt, sorgt dafür, dass der Antriebsmotor auch im Stillstand anspringen kann, ohne dass er mit dem Kickstarter angetreten wird. Unser Anlasser ist ein Originalersatz in Erstausrüsterqualitiät, der ganz einfach gegen den Alten ausgetauscht werden kann.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

AGM Fighter 50 One | AGM Fighter 50 Sport | AGM Firejet 50 YY50QT-28-AA-2TC | Eppella ECM Hussar 50 | Eppella ECM Hussar 50 Euro 1 KolbenBolzen 10 mm

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellen sich Rollerbesitzer die Frage, ob sie ein schadhaftes Element am Fahrzeug austauschen oder besser reparieren lassen sollen, gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, Dreirad-Roller oder Motorroller handelt. Sofern jemand solche Überlegungen anstellt, sollte er indessen im Sinn behalten, dass infolge der relativ hohen Löhne, sogar eine kleine Reparatur schon sehr ins Geld gehen kann. Woran man auch denken sollte: Ein neues Element ist nicht nur schnell ausgewechselt, sondern macht das Zweirad auch beträchtlich funktionssicherer als eine Instandsetzung. Ein verborgener Schaden lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen orten. Eine vernünftige Alternative wäre es in einem solchen Fall, eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, welche wir in vielen diversen Ausführungen im Programm haben, zu ordern. .

Die Qualität unserer Bauteile braucht keine Mitbewerber auf dem Weltmarkt zu scheuen. Wir können allein deswegen so günstig sein, weil wir unsere Ersatzteile in ausreichend großen Stückmengen einkaufen. Sämtliche verfügbaren Ersatzteile für Ihr Zweirad kriegen Sie bei uns sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis, bei dem keine Wünsche offen bleiben.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon lange nicht mehr produziert. Gleichwohl führen wir dafür noch die Komponenten.

Wir haben selbstverständlich auch die Originalteile vieler Rollerproduzenten auf Lager, obgleich unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ ohne weiteres mithalten können und trotzdem vom Preis her überwiegend um einiges kostengünstiger sind. Unsere Teile ermöglichen es Ihnen, auf der einen Seite die Reparatur an Ihrem Roller selbst ausführen oder andererseits auch in einer Werkstatt ausführen zu lassen. Es gibt zweifellos keine bessere Alternative, durch die Sie zu erschwinglichen Kosten und in ausgezeichneter Qualität Ihren Roller wieder flott bekommen können.

In unserem Onlineshop gibt es reichlich Bildmaterial, das Ihnen eine wertvolle Hilfe ist, Ihr defektes Element ganz leicht mit dem lieferbaren Ersatz zu vergleichen. Hierdurch können Falsch- oder Fehllieferungen zufolge fehlerhafter Bestellungen bereits im Voraus verhindert werden. Achten Sie bitte vor allem auf die Übereinstimmung des alten Austauschteils mit dem abgebildeten Produkt; besonders was die deklarierten technischen Spezifikationen und Dimensionen betrifft.

Ihre Vorteile:

  • Kurze Lieferzeiten
  • Sie bezahlen beim Ordern mehrerer Einbauelemente mit denselben Versandbedingungen nur einmal den Versand
  • Unser Lager umfasst Teile und Zubehör für rund 250 Marken und 8500 Modelle
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Alle unsere Produkte sind zuverlässig, kostengünstig sowie langlebig
  • Sie erhalten von uns immer die Erstausrüsterqualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • Kauf ohne Risiko durch "Geld zurück" - Garantie
  • Absolute Verkehrssicherheit des Motorrollers, speziell bei den Bremsen
  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • Motorroller, Fun-Fahrzeuge, Quads und Straßenbuggys kauft man am besten in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Weswegen sind wir der richtige Partner für Sie? Weil wir das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, welche für dieses Geschäftsfeld unbedingt erforderlich sind. Im Unterschied zu einigen unserer Mitbewerber geben wir uns de facto noch echte Mühe, den Käufer zufrieden zu stellen. Nicht bloß beim Verkauf, sondern auch danach. Hierbei legen wir größten Wert auf einen möglichst perfekten Fahrzeugservice. Für unser Familienunternehmen ist das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern der vollständige Lebensinhalt.

    Weil Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich aus dem Grund das ausgewählte Fachgeschäft vorher genau ansehen, bei dem man vorhat ein Zweirad zu kaufen. Bei uns ist alles für den Käufer absolut nachvollziehbar! Aus welchem Grund kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich selber ein Bild zu machen?Das was Sie dort sehen, wird Sie ohne Frage überzeugen.

    Interessenten, denen die Anfahrt zu uns zu weit ist, können sich gerne mittels des Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen über uns sachkundig machen. Auf unserer Firmenwebseite Motorroller.de wird sowohl unser Internet-Shop als auch unsere Geschäftspraxis von Trustedshops mit der Note "sehr gut" bewertet. Der Bewertungsfaktor von ca. 99,9 % bei Ebay in den Käuferrezensionen kann sich ebenfalls sehen lassen. Diese Resultate belegen eines ganz offensichtlich: Wir geben auf allen Gebieten stets unser Bestes!

    Bitte denken Sie daran: Wir sind auch nur Menschen, die zuweilen Fehler machen. Seien Sie deshalb nicht gleich aufgebracht, sofern mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Möglichkeit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser fachkundiges Mitarbeiterteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Es liegt uns eine Menge an der Zufriedenstellung unserer Kundschaft. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens fing bereits vor über 5 Jahrzehnten mit dem Bau von Maschinen an. Den Handel mit motorisierten Zweirädern dagegen, betreiben wir gegenwärtig auch schon seit mehr als 25 Jahren ungemein erfolgreich. Zwischenzeitlich haben wir uns auf Zubehör, das "Must have" für Motortuning und Ersatzelemente für die häufigsten Roller fokussiert.

    Wenn Sie zu Ihrem motorisierten Zweirad ein Ersatzteil suchen, werden Sie auf unserer Internet-Seite unter Motorroller.de auf jeden Fall fündig. Wir haben Einbauelemente, passendes Zubehör und Artikel für ca. 8500 Typen und 250 Fabrikate für Sie auf Lager. Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly zählen beispielsweise zu unseren langjährigen Herstellern. Es sind etwa 500.000 Produkte von diversen verschiedener Produzenten, die wir in unseren Hochregalen auf einer Fläche von über 1.000 m² im Sortiment haben. Hier finden Sie in jedem Fall das gewünschte Zubehör für Ihren Motorroller von A bis Z.

    Das beginnt bei den Regensets, Handschuhen und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen.Damit die Tuningfreaks gleichfalls auf ihre Rechnung kommen, haben wir für sie ausgewählte Artikel wie Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und andere Dinge im Sortiment.

    Keine Lieferung verlässt unser Unternehmen, bevor sie nicht auf einwandfreie Qualität kontrolliert worden ist. Mit anderen Worten, bevor wir ein Fahrzeug in die Hände des Kunden geben, wird es von uns nochmals auf tadellose Funktion und Mängelfreiheit durchgecheckt. Wir packen erstmal jeden Roller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Ein abschließender Funktionstest erfolgt dann bei der Übergabe an den Käufer. So ist sichergestellt, dass der Motorroller sich de facto in einem einwandfreien Zustand befindet und den Kunden vollends zufriedenstellt.

    Wir sind sehr um den Schutz unserer Umwelt bemüht. Unsere Zweiräder verfügen einerseits allesamt über einen effizienten Motor. Klarerweise nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Anlieferung unserer Roller anfällt und führen es einer fachgerechten Abfallentsorgung zu.

    Sie beabsichtigen, sich bei uns einen neuen Motorroller anzuschaffen und sich gleichzeitig von Ihrem alten Zweirad trennen? Machen Sie sich hierüber keine Gedanken! Wir nehmen Ihren gebrauchten Roller gerne in Zahlung.

    Geben Sie uns doch die Chance, unsere fachlichen Qualitäten unter Beweis zu stellen. Im Vergleich zu den billigen Verkaufsshops, welche bereits nach vergleichsweise kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwinden, können wir eine jahrelange Firmentradition vorweisen. Es ist uns bekannt, dass sich bloß zufolge neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen die Ausgangsbasis für eine effektive geschäftliche Tätigkeit legen lässt. Sie können sich selbst von unserem vorzüglichen Kundenservice überzeugen, für den Fall, dass Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Sofern Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Die Anfahrt mit der Bahn ist ohne Frage ebenfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit der Herstellung von Straßenbuggys anfing, zu dieser Zeit eine echte Weltneuheit.Mister Gu, der Eigentümer der Firma, hatte den Betrieb nach den üblichen Startschwierigkeiten recht gut zum Laufen gebracht. Die meisten Probleme drehten sich, neben ein paar übrigen Details vorerst, um die Kühlung, das Getriebe und die starre Verbauung der Auspuffanlage. Diese Hindernisse konnten wir allerdings gemeinschaftlich zufolge unserer Hilfe verhältnismäßig schnell beseitigen.

    Es dauerte nicht allzu lange, bis auch andere Produzenten auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie sofort die Fähigkeiten und das Potential von Herrn Gu erfassten. So zum Beispiel das Unternehmen PGO in Taiwan. Man lieferte am Ende zu PGO nach Taiwan eine Menge fertige und halbfertige Einzelteile, die dort als eigene PGO-Produkte angeboten wurden. Sowohl die Produktion als auch der Vertrieb stiegen danach rasant zu einem unglaublichen Boom an. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, der dann in die Produktion eingegliedert wurde.

    Wir sind richtiggehende Vorreiter im Chinageschäft und haben von daher in Bezug auf den Fahrzeugbau immer sämtliche Neuheiten sozusagen aus erster Hand mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Einbauelemente in solchen Werken fertigen, wo wir die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen. Wenn Sie für Ihren Roller einmal ein besonderes Einbauelement brauchen, können wir Ihnen im Regelfall mit Sicherheit damit dienen.

    Adly

    Vorbildhafte Qualität und erstklassige Ingenieurskunst zeichnen den Hersteller Adly in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt aus. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen ins Leben gerufen.

    Der Seniorchef der Firma ist ein meisterhafter Tüftler und Unternehmer. Unterstützung erhält er von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Mann, die den Laden kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Das Unternehmen war einer der ersten Fabrikanten, welche Straßenquads für den europäischen Markt produzierten. Vom ersten Tag an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir hinterher statt der vereinbarten Quote von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Ich denke, auf dieses Ergebnis können wir zu Recht enorm stolz sein.

    Im Zuge der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das inzwischen ein Hochlohnland geworden ist, hatten wir die Entscheidung getroffen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlagern. Nachträglich zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein cleverer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Im Moment hat sich Adly von der Produktion der Roller gänzlich verabschiedet und stellt im Prinzip nur noch Quads her.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte die Firma Aeon für uns natürlich nicht bleiben. Gründer des Betriebes waren Mr. Allen und sein Mitinhaber Mr. Galli, die aus Europa nach Asien kamen und zuvor bei der italienischen Firma Fantic aktiv waren. Als erstes Vorhaben entwickelten sie erfolgreich neben Adly verschiedene Quads und Roller.

    Die Produktion von Quads konsolidierte sich nach gewissen Anfangsproblemen. Das Rollergeschäft allerdings, dürfte zurzeit ziemlich zum Ende gekommen sein. Von den Quads wurden im Besonderen die PS-starken ATVs ein Verkaufserfolg. Zuallererst im asiatischen Raum und anschließend auch in Europa und den USA. Die hervorragende Qualität der Aeon Quads, ATVs und UTVs kommt darin zum Ausdruck, dass sie von verschiedenen Großvertreibern aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gerne angekauft und anschließend mit dem eigenen Brand weiter vertrieben werden. Die Quads von Aeon gehörten jahrelang auch zu unserem Produktangebot. Weil indes die Nachfrage sehr zu wünschen übrig ließ, stellten wir den Vertrieb des Vierradlers mittlerweile ein. Einbauteile für diese UTVs, ATVs und Quads haben wir jedoch auch nach wie vor lieferbar.

    AGM

    Die Abkürzung AGM bedeutet soviel wie ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Bezeichnung steht für eine Kooperation zur gemeinsamen Konzeption von Fahrzeugen mit einem Hersteller aus Asien.Der eingetragene Markenname AGM wird von uns von Anfang an benutzt.Der Aufbau dieses Fertigungsbetriebs Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Herrn Wang im Norden des chinesischen Reiches. Es gab zwar eine neue 4000 m² große Halle, aber leider kein entsprechendes Konzept. Das galt es erst zu entwerfen. Eine Menge Zeit haben wir damit zugebracht, erst einmal die Kriterien für eine Produktion von Fahrzeugen zu schaffen.

    Da bisher noch kein einziges einsatzbereites Teil vorhanden war, benötigten wir als Erstes ein taugliches Quad-Rahmengestell. Was das 350 ccm Antriebsaggregat, anbelangt, war dieses auch längst nicht einsatzfähig. Eine andere Komponente, die nicht sauber funktionierte, war die Schaltwelle. Wir standen kurz vor dem Start der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah: Bei einem Besuch der "Bank of China" bemerkten wir, dass irgendjemand von unserem Geschäftskonto einen enormen Geldbetrag entwendet hatte. Bei der anschließenden Untersuchung durch das Geldinstitut wurde erkannt, dass der unberechtigte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Partner erfolgte. Man kann sicher nachvollziehen, dass das für uns im Großen und Ganzen eine äußerst nervenaufreibende und lange Sache war. Glücklicherweise nahm alles ein positives Ende, denn mithilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen rechtschaffenen Chinesen, ist es uns allen Unkenrufen zum Trotz gelungen, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück zu transferieren. Die Herren von der IHK und der AHK hielten es anfangs für ausgeschlossen, dass wir unser Geld jemals wieder bekommen würden. Gott sei Dank konnten wir sie eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit über 20 Jahren produziert Baotian Quads, Krafträder und Roller in Jiangman. Die Stadt liegt in der Provinz Guangdong, ist hingegen einige Kilometer von den Seehäfen entfernt. Infolge des längeren Weges sind von daher die Kosten für den Versand etwas höher, obwohl im Prinzip das Preisniveau dort im Schnitt etwas geringer ist. Falls ein Hersteller mit seinem Unternehmen näher an der See liegt, hat er im Verhältnis eine höhere Ertragsspanne.

    Wir haben das Werk einige Male, im Zusammenhang mit unseren Chinareisen besucht und hierbei gute Verbindungen zur Geschäftsführung respektive zu den leitenden Mitarbeitern hergestellt.Eine dauerhafte Zusammenarbeit ist hierbei indessen nicht zustande gekommen.

    Für die Roller von Baotian haben wir indessen die Einbauteile verfügbar. Die Motorroller werden immer noch von Baotian gefertigt, wobei sich die Absatzmärkte allerdings zwischenzeitlich auf andere Kontinente verschoben haben. Was diese Fahrzeuge anbelangt, sind im Augenblick ohne Zweifel Asien und Afrika die primären Abnehmer.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI ein paar Mal aufgesucht und in dem Zusammenhang die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Roller gecheckt Auf der Suche nach ausgezeichneten Herstellern für motorisierte Zweiräder sind wir in im asiatischen Raum auch auf CPI gestoßen. Die Firma befand sich noch in den ersten Jahren ihrer Gründung und stellte überwiegend Krafträder, Roller, UTVs und Quads her, die wir bei der Gelegenheit. Als Resultat unserer Besuche entschieden wir uns dafür, derzeitig mit dem Unternehmen noch keine Partnerschaft anzustreben. Damals konnten unsere Anforderungen von CPI noch nicht vollends erfüllt werden. Heute sieht es indes bei dem Unternehmen schon anders aus. Das Qualitätsniveau der gefertigten Erzeugnisse ist heute auf einer ähnlichen Stufe wie bei diversen Konkurrenten.

    Vor dem Kauf eines Motorrollers fragen sich die Käufer natürlich, ob auch ein entsprechender Kundendienst offeriert wird, der nicht nur den Reparaturservice sondern auch einen Home-Service anbietet. Selbstverständlich bieten wir einen solchen Kundenservice deutschlandweit an.

    Jonway

    Jonway war ursprünglich ein reiner Hersteller von Personenkraftwagen für den asiatischen Raum. Seit dem Jahre 2003 produziert das Unternehmen dessen ungeachtet auch Motorroller, Quads sowie Krafträder. In den besten Zeiten wurden bemerkenswerte Einheiten gefertigt. Die Automobil-Produktion ging, wie gesagt mit etwa 30.000 Fahrzeugen pro Jahr primär in den chinesischen Markt. Die Quads, Motorräder sowie Roller mit in etwa 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr waren hingegen für den internationalen Absatzmarkt gedacht. Deutschland war übrigens davon der Hauptabnehmer.

    Ohne Frage produzierte Jonway nicht allein unsere Motorroller, sondern auch Zweiräder der Marken Rex und Kreidler. Was die Produktionszahlen angeht, sind diese nach der Liquidation des Rex-Vertriebs verständlicherweise erheblich zusammengeschrumpft. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man unterdessen ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu konzipiert. Diese Fahrzeuge sind zwar derzeit noch für den chinesischen Markt geplant, sollen allerdings irgendwann auch exportiert werden.

    Aufgrund der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit rund zwölf Jahren der Hersteller unserer Roller. Bei der Fertigung der unterschiedlichen Produktionschargen sind wir in der Regel zur Kontrolle dabei. Deshalb statten regelmäßig wenigstens 2 Familienangehörige Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Auf diese Weise sorgen wir dafür, dass die einzigartige Qualität unserer Zweiräder gesichert ist. Wir haben bemerkt, dass bei Jonway mit computergesteuerten Fertigungsautomaten und guten Mitarbeitern gearbeitet wird. Durch diese innovativen Fabrikationsmethoden sind Probleme mit Toleranzen so gut wie ausgeschlossen. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch mein Leitsatz.

    Jincheng

    Die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax" vom Lieferanten Jincheng waren bei uns viele Jahre ein Renner. Dieses Produkt ist bei uns zwar nicht mehr im Sortiment, aber haben wir nach wie vor die Zubehörteile dafür verfügbar. Jetzt gibt es allerdings nur noch eine Hand voll Fans für das Mini-Motorrad. Wir haben von daher den Vertrieb mit der Zeit einschlafen lassen.

    Für diese Fahrzeuge führen wir den Werkstatt- und Homeservice auch in Zukunft durch. Wie schon erwähnt, alle Ersatzelemente haben wir im Lieferprogramm, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht bei uns erworben haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng zählen aber auch Straßenbuggys, Motorräder, Motorroller sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Mit circa 13.000 Mitarbeitern produziert Qianjiang seit annähernd 17 Jahren über eine Million Roller und Krafträder im Jahr und gehört somit zu den bedeutendsten Fabriken in Asien.

    Erstklassige Produktqualität und ein herausragendes Management zeichnen diese Firma aus. Wir waren bei unseren wiederholten Besuchen des Werkes jedes Mal aufs Neue erstaunt. Außer Motorrollern produziert die Firma auch Quads, Motorräder, Fun Fahrzeuge, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Besonders großen Wert legt man in dem Unternehmen besonders auf das Controlling. Über die die Marken Qianjiang und Keeway ist trotz der ansehnlichen Produktionszahlen absolut nichts Negatives bekannt. Sie bekommen bei uns sowohl die Ersatzbauteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    ins Leben gerufen hatte die Firma Kreidler der Metallhandwerker Anton Kreidler im Jahre 1904.Mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, hat er es geschafft, eine sehr effektive Produktion für Motorräder zu errichten. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden angerichtet.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Anfang des 20. Jahrhunderts quasi noch völliges Neuland. Zwischenzeitlich konnten von Kreidler-Motorrädern viele Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt werden. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Krafträdern zwischenzeitlich eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören nichtsdestotrotz schon lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten unterdessen viele Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Zahlreiche bahnbrechende Patente und Entwicklungsprozesse, welche die Fahreigenschaften verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, sind im Verlauf dieser Zeit erarbeitet worden. Kreidlers Firmengeschichte wird im Übrigen ausführlich u. a. in Wikipedia behandelt.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Nachfrage an Krafträdern zunehmend rückläufig. Letzten Endes musste das Unternehmen 1982 Insolvenz anmelden. In den folgenden 3 Jahren wurden dann nur noch Kreidler Mofas gebaut, und zwar von dem Hersteller Garelli. In den 90er Jahren machte sich schlussendlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, indem es die Firma offiziell übernahm und mit dem Markennamen "Prophete" weiterführte. Mittlerweile lässt es in der Volksrepublik China, speziell für den europäischen Absatzmarkt, sowohl Kreidler-Fahrzeuge als auch die Zweiräder mit der Marke Rex produzieren.

    Es sind im Übrigen größtenteils die gleichen Produktionsstätten, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickeln und herstellen. Zusätzliche Infos sind der "Rex-Story" zu entnehmen. Für die heutigen Kreidler-Motorroller können Sie auf der Internetseite unter Motorroller.de jederzeit Einbauteile erhalten. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter dem Begriff "REX-Motorroller" ein Ressort, das sehr erfolgreich seit mehr als 20 Jahren hergestellt hat.

    Es wurde nun beschlossen, dass dieses Ressort hinsichtlich einer Umstrukturierung aufgegeben werden sollte. Augenscheinlich möchte Prophete in anderen Bereichen die Entwicklung forcieren. Die Zeiten der Weiterentwicklung machen auch vor solchen Unternehmenszweigen nicht halt.

    Eine Zeit lang liefen in den Produktionshallen von Rex zwei Montagebänder gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller gefertigt wurden und auf dem zweiten unserer Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge. Unsere Inspektoren, welche bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder immer beaufsichtigen.

    Als man die die Rollerabteilung von Rex geschlossen hatte, übernahmen wir die Lagerbestände. Infolgedessen, können wir von der Marke Rex einen umfassenden Liefer- und Reparaturservice anbieten. Der Vorteil ist, dass etliche Modelle von Rex mit den unsrigen identisch sind. Sie können hiermit unsere Erfahrung in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir pflegen schon seit den 1980er Jahren ausgezeichnete wirtschaftliche Beziehungen mit vielen Firmen in Taiwan. Das Unternehmen SMC-Corporation lernten wir dann in den 90er Jahren kennen. Hochinteressant für uns war hierbei der Faktor, dass sich die Firma gerade im Wandel von der Textilfabrikation in die Roller-Fabrikation befand.

    Da einige kompetente Personen im Unternehmen sowie hervorragende Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Wechsel ohne erwähnenswerte Probleme meistern.

    Wir stellten unser Know-how natürlich nicht ohne Hintergedanken zur Verfügung. Durch unsere tatkräftige Mitwirkung bei der Umstellung auf die Rollerproduktion, erhielten wir dafür hinterher die gewünschte Qualität.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC nach der Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, da wir die beiden Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, selbst wenn er schon auf die 90 zugeht. Zweifellos wird sich das wohl bis zu seinem Ableben auch nicht mehr ändern.

    Es gibt zum Glück auch in Zukunft Ersatzkomponenten.

    PGO

    In dem Zeitraum 2004 bis 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertreter von PGO. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals verkauften, gehörten größtenteils die bekannten Motorroller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport, Rodoshow sowie der großartige Trike-Scooter, den wir heute noch im Programm haben.

    Die PGO-Roller zeichneten sich speziell wegen ihrer hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist andererseits auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt aller Voraussicht nach kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der Grundeinstellung und der Mentalität genauso fleißig und zuverlässig ist.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Bewilligung zum Vertrieb ihrer Fahrzeuge im Inland. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan schon jetzt eine entsprechende Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.;

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Anlasser komplett 9Z ohne Kabel KW14189 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor Elektrik
    Ersatzteil:
    Anlasser
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer KW14189, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++