Artikel: Auspuff Erstausrüster Standard Ersatzteil 721030

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Auspuff

Artikelnummer
721030
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

195,35 € 195,34

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Auspuff

Auspuff

Technik-Info

Auspuff

auch zu finden unter: Auspuff, Auspuffanlage, Schalldämpfer, Schalldaempfer, Auspufftopf, Auspuff-Anlage, Schall-Dämpfer, Schall-Daempfer, Auspuff-Topf, Sportauspuff

Ersatzauspuff im besten Preis-Leistungs-Verhältnis, mit sehr guter Passgenauigkeit. Mit diesem Auspuff erhalten Sie in diesem Preissegment den Besten. Diese Auspuffanlage ist wegen seiner Qualität und Preiswertigkeit als Ersatz für Ihre defekte oder verrostete alte Auspuffalanlage bestens geeignet. Sieht gut aus, hat einen guten Klang, macht einen optimalen Eindruck und der Preis ist super günstig. Bei den Verpackungs- und Versandkosten muss natürlich gespart werden, sonst ist der Lieferpreis nicht machbar. Die Krümmerdichtung ist nicht im Lieferumfang enthalten, diese können Sie auf Wunsch zusätzlich geg. einen kleinen Aufpreis mit bestellen.

Die Marke Rex ist eine der meistverkauften in Deutschland. Durch ständige Qualitätskontrollen vorort beim Hersteller ist ein hoher Standard gewährleistet.

Geprüfte beste Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung Best. Ware günstiger Preis da Direktimport Kauf 100% ohne Risiko vom Topseller

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage stellen sich Rollerfahrer immer dann, wenn an ihrem Zweirad etwas defekt geworden ist, gleichgültig, ob sich um einen Motorroller, Elektroroller bzw. E-Roller oder 3-Rad Roller handelt. Ein neues Teil, welches relativ schnell gewechselt werden kann, ist nicht nur kostengünstiger, sondern bietet auch eine deutlich höhere Funktionssicherheit als bei einer Reparatur. Zumeist kann lediglich eine kompetente Werkstatt den Mangel auf Anhieb finden. Eine vernünftige Alternative wäre es in dem Fall, eines unserer fertigen Kits, die wir für viele unterschiedliche Modelle im Programm haben, zu bestellen. .

Die Qualität all unserer Teile entspricht dem Weltmarktniveau. Aus welchem Grund sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Wir kalkulieren nicht allein unsere Preise äußerst moderat, sondern wir kaufen auch in wirtschaftlich vernünftigen Produktmengen ein. Bei uns kriegen Sie folglich sämtliche verfügbaren Komponenten für Ihren fahrbaren Untersatz nicht lediglich in hervorragend Qualität, sondern auch zu einem bezahlbaren Preis.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon lange nicht mehr hergestellt. Dennoch führen wir hierfür noch die Einbauteile.

Selbstverständlich liefern wir auch die Originalteile für Ihr motorisiertes Zweirad, obgleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, jedoch in der Regel viel preisgünstiger sind. Sie können mit unseren Komponenten die Instandsetzung Ihres Zweirads entweder selbst bewerkstelligen oder von einem Fachmann ausführen lassen. Zweifelsohne finden Sie keine andere Alternative, in Verbindung mit der Instandsetzung Ihres Motorrollers, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Damit Sie auch de facto den benötigten Artikel erhalten, finden Sie auf unserer Webseite eine Menge von entsprechendem Bildmaterial, durch das Sie Ihre alte Komponente mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen können. Hierbei reicht nicht nur eine augenscheinliche Ähnlichkeit. Es müssen außerdem sowohl die deklarierten Maße als auch die deklarierten technischen Angaben zusammenpassen.

Was Sie davon haben:

  • Sie erhalten von uns ausschließlich die Erstausrüster-Qualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Sie bezahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Ersatzteile mit identischen Versandkriterien
  • Komponenten und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Unsere sämtlichen Teile sind preiswert, gebrauchstauglich und ausfallsicher
  • Wir kaufen Ihr Fahrzeug
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Zweirads, vor allem bei Bremsanlagen
  • "Geld zurück" - Garantie, deswegen Kauf ohne Risiko
  • Hol- und Bringservice
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Motorroller, Fun Fahrzeuge, Buggys und Quads kauft man vorzugsweise in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Wieso sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie daher von unserem Erfahrungsschatz profitieren können. Für unser Familienunternehmen ist das Geschäft in Verbindung mit den Rollern der vollständige Lebensinhalt.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, seinen Roller bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Demnach ist es unverzichtbar, sich den ausgewählten Fachhändler zuerst genau anzusehen. Unsere Geschäftspraktiken sind für den Käufer absolut nachvollziehbar! Wieso besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich persönlich ein Bild zu machen?Den Vertrauensnachweis bekommen Sie dann im Prinzip schwarz auf weiß vor Ort.

    Möglicherweise ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, mittels der diversen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Informationen über uns einzuholen. Die Beurteilungen von Trustedshops sind normalerweise nicht nur hundertprozentig wertneutral sondern auch überaus aussagekräftig. Sowohl der Online-Shop auf unserer Verkaufsseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Einrichtung bis dato durchgängig mit "sehr gut" eingestuft. Was unsere Käuferbewertungen gleichermaßen auf einem Niveau, das sich durchaus sehen lassen kann. All diese Resultate lassen nur einen einzigen Schluss zu: Wir legen uns in allen Belangen stets mächtig ins Zeug!

    Bitte denken Sie daran: Wir sind auch bloß Menschen, die gelegentlich Fehler machen. Wenn also etwas nicht vollends zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Chance zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Wann wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir tun alles, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Vor über fünf Jahrzehnten starteten wir mit dem Bau von Maschinen, während den Handel mit motorisierten Zweirädern mittlerweile auch schon seit mehr als 25 Jahren erfolgreich ausgebaut werden konnte. Inzwischen haben wir uns auf Fahrzeugzubehör, das "Nice-to-have" für Tuning und Einbauteile für die häufigsten Roller ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem günstigen Zweirad oder Einbauteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das geeignete Element. Es existieren zurzeit passendes Zubehör, Artikel und Einbaukomponenten für etwa 8500 Typen und 250 Marken in unserem Lager, die auf Ihre Bestellung warten. Darunter sind zum Beispiel Produzenten wie Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly zu finden. Wir haben im Großen und Ganzen circa 500.000 Produkte von zahlreichen Anbietern im Sortiment, die auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen auf Lager liegen. In unserer Zubehörabteilung finden Sie alles, was man als Rollerfahrer braucht.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen.Auch Tuningfans kommen bei uns auf ihre Kosten. Sie finden in unserem Tuningbereich alles was das Herz begehrt, wie etwa Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und weitere Dinge.

    Alle Produkte verlassen unser Unternehmen erst nach einer strengen Kontrolle der Qualität. Das heißt, sämtliche Motorroller, welche das Herstellerwerk verlassen haben und bei uns angeliefert werden, begutachten wir nochmals eingehend auf etwaige Fehler beziehungsweise Transportschäden, bevor wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jedes Fahrzeug auspacken und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Probelauf respektive einer Übergabeinspektion unterziehen. Ein letzter Funktionscheck erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Kunden. Dadurch ist gesichert, dass der Roller sich de facto in einem tadellosen Zustand befindet und den Käufer vollauf zufriedenstellt.

    Wir tragen zum Umweltschutz bei. Auf der einen Seite sind unsere Motorroller im Prinzip mit wirtschaftlichen Verbrennungsmotoren ausgestattet. Um die Umwelt außerdem zu entlasten und eine professionelle Abfallentsorgung zu garantieren, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, die bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge anfällt.

    Nach dem Erwerb eines neuen Rollers aus unserem Zweiradprogramm wollen Sie sich von Ihrem alten Modell trennen? Zerbrechen Sie sich darüber nicht den Kopf! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller in Zahlung.

    Dann würden wir uns darüber freuen, wenn Sie uns die Gelegenheit geben, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis zu stellen. Wir zählen nicht zu den billigen Web-Shops, die wie Eintagsfliegen heute kommen und nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Die gut fundierte Grundlage für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass ausschließlich aufgrund zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum garantiert werden kann. Deswegen stehen ständiges Lernen sowie die Anpassung an modernen Technologien in unserem stetig wachsenden Unternehmen fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Überzeugen Sie sich selbst von unserem vortrefflichen Kundenservice und besuchen Sie uns doch mal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach.

    Falls Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Optional ist es selbstverständlich auch möglich, mit der Bahn anzureisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit der Produktion von Straßenbuggys begann, Anfang des 21. Jahrhunderts eine regelrechte Weltsensation.Der Inhaber der Firma, Mr. Gu hatte nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten das Geschäft vergleichsweise gut zum Laufen gebracht. Die meisten Probleme drehten sich, neben ein paar anderen Details zunächst, um das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage. Diese Hindernisse konnten wir aber mittels unseren Fachinformationen und unseres Know-how relativ schnell zusammen aus der Welt schaffen.

    Die Fähigkeiten und das Potential von Mr. Gu blieben nicht lange verborgen. Darum überrascht es nicht, dass auch andere Unternehmen, wie etwa PGO in Taiwan, auf den fahrenden Zug aufzuspringen suchten. Es wurden etliche fertige und halbfertige technische Bauteile nach Taiwan zu PGO geliefert, die letztlich als PGO-Produkte auf den Markt kamen. Sowohl die Produktion als auch der Absatz stiegen danach rasch zu einem richtigen Boom an. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und dann in die Produktion mit aufgenommen.

    Wir können uns mit Recht zu den regelrechten Vorreitern im Chinageschäft zählen. Infolgedessen haben wir auf dem Gebiet des Fahrzeugsektors alle Trends aus nächster Nähe miterlebt. Wo wir die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen, lassen wir noch heute in von uns kontrollierbaren und ausgewählten Betrieben unsere Motorroller und Bauteile fertigen. Ganz egal, was für Ersatzteile Sie für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen, bei uns werden Sie im Allgemeinen fündig.

    Adly

    Der Standort einer unserer besten Herstellungsbetriebe von Fahrzeugen mit dem Branding Adly, welcher ohne Frage hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich vor allem durch ausgezeichnete Qualität und erstklassiges Engineering aus.

    Der Seniorchef der Firma ist ein perfekter Tüftler und Unternehmer. Er bekam zum Glück sehr viel Unterstützung von seiner tatkräftigen Tochter YuYu bzw. deren Ehemann. Das führte dazu, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Was die Planung und Herstellung von Straßenquads für die europäische Kundschaft anbelangt, war das Unternehmen einer der ersten Produzenten. Wir sind vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die beabsichtigte Menge von 500 Quads, sondern das 5-fache, also 2500 Fahrzeuge. Auf diesen Erfolg sind wir mit Recht enorm stolz.

    Infolge der allgemeinen Inflationsrate in Taiwan, das zunehmend ein Hochlohnland geworden ist, hatten wir jedoch entschieden, das Unternehmen auf das chinesische Festland zu verlagern. Zurückblickend zeigte sich, dass diese Idee ein cleverer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Gegenwärtig hat sich Adly von der Produktion der Roller gänzlich verabschiedet und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach guten Produzenten in Fernost stießen wir eines Tages in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die aus Europa kamen und zuvor bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Als erstes Projekt entwickelten sie mit Erfolg nach Adly verschiedene Quads und Roller.

    Als die Anfangsprobleme beseitigt waren, kam der Handel mit den Quads so richtig auf Touren. Gleichzeitig ging allerdings die Produktion der Motorroller mehr und mehr zurück und ist mittlerweile so gut wie vollends zum Erliegen gekommen. Die Quads verkauften sich zuallererst im asiatischen Raum ganz hervorragend; speziell die PS-starken ATVs. Mit der Zeit ist es Aeon anschließend auch gelungen, in Europa und den USA damit Fuß zu fassen. Von Aeon erwerben gegenwärtig etliche Großabnehmer aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Varianten ATVs und UTVs, welche hinterher mit dem eigenen Markennamen weiter verkauft werden. Wir wurden genauso mehrere Jahre mit Quads von Aeon versorgt, haben diesen Fahrzeugsektor jedoch mittlerweile eingestellt. Wir haben für diese ATVs, UTVs und Quads auch weiterhin die Ersatzteile in unserem Lager vorrätig.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene geschäftliche Zusammenarbeit mit einem Hersteller aus Asien.Bei der Vermarktung der Erzeugnisse von AGM, wird dessen Markenname von Beginn an von uns verwendet.Das Unternehmen ist in Nordchina gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang gegründet worden. Es gab zwar eine schöne große 4000 m² große Halle, aber leider keinen tragfähigen Plan. Den galt es erst zu kreieren. Wir verbrachten Monate damit, erst einmal die Grundbedingungen zu schaffen, um grundsätzlich in die Herstellung einsteigen zu können.

    Da wir praktisch bei Null starten mussten, benötigten wir zuerst einen tauglichen Quad-Rahmen. Auch das vorgesehene 350 ccm Antriebsaggregat war noch längst nicht einsatzfähig. Außerdem arbeitete auch die Schaltwelle nicht reibungslos. Nach der schwierigen Vorbereitungsphase war es schlussendlich soweit - als auf einmal etwas vollkommen Unerwartetes geschah: Es war unsere Gewohnheit, von Zeit zu Zeit Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als wir feststellten, dass eine große Geldsumme von unserem Beteiligungskonto abgebucht worden war. Bei der folgenden Überprüfung durch das Geldinstitut wurde herausgefunden, dass der unberechtigte Zugang auf unser Konto von unserem chinesischen Kompagnon geschah, und zwar mithilfe einer selbst angefertigten Kopie unseres Namensstempels, den er von der regionalen Amtsstelle erhielt, um ihn treuhändisch an uns weiter zu reichen. Man kann sicher begreifen, dass dies für uns im Großen und Ganzen eine enorm lange und aufreibende Angelegenheit gewesen ist. Besonders geholfen haben uns in dem Zusammenhang ein anderer rechtschaffener Chinese und der Oberbürgermeister der Stadt, mit deren Unterstützung wir den verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückholen konnten. Es gab etliche Personen, welche große Zweifel hatten und uns einredeten, das investierte Geld sei für immer verloren. Wir konnten alle diese Schwarzseher Gott sei Dank eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist bereits über 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Rollern, Quads und Krafträdern in Jiangman begann. Die Lage der Stadt befindet sich in der Region Guangdong in einigen Kilometern Entfernung von den Seehäfen. Die Preise bewegen sich zwar im unteren Preissegment, allerdings kommt einiges an Kosten für den längeren Versandweg hinzu. Daher ist der Gewinn im Unterschied zu anderen Produzenten, welche näher an der See liegen, etwas geringer.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk ein paar Mal aufgesucht. Bei diesen Gelegenheiten konnten wir gute Kontakte zum federführenden Management bzw. zu den maßgeblichen Angestellten herstellen.Wir haben uns schließlich dazu entschlossen, keine längerfristige Partnerschaft mit Baotian anzustreben.

    Einbauteile für Baotian-Roller haben wir allerdings vorrätig. Obschon die Motorroller nach wie vor von Baotian hergestellt werden, haben sich die Märkte meistens unterdessen auf andere Kontinente verschoben. Was diese Fahrzeuge angeht, sind momentan zweifelsohne Länder in Asien und Afrika die hauptsächlichen Marktplätze.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der Roller, Krafträder, Quads und UTVs überprüft. Unsere Besuche hatten ergeben, dass es für eine aktuelle Geschäftsbeziehung mit dem Unternehmen noch ein wenig zu bald sei. Unsere strengen Anforderungen konnten zu jener Zeit von CPI noch nicht gänzlich erfüllt werden. Heute sieht es jedoch bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Das Qualitätsniveau der Erzeugnisse ist jetzt auf einer ähnlichen Stufe wie bei zahlreichen Konkurrenten.

    Vor dem Erwerb eines Rollers fragen sich die Käufer klarerweise, ob auch ein umfassender Kundenservice vorhanden ist, der sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Werkstattservice einschließt. Wir bieten natürlich einen solchen Service bundesweit an.

    Jonway

    Außer Autos baut Jonway seit dem Jahre 2003 auch Krafträder, Quads sowie Roller. In Glanzzeiten stellte man eindrucksvolle Stückzahlen her. Mit rund 30.000 produzierten Automobilen pro Jahr wurde hauptsächlich der Absatzmarkt beliefert. Auf der anderen Seite waren die Quads, Krafträder sowie Motorroller mit circa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen im Jahr in der Hauptsache für die für den Weltmarkt vorgesehen. Der Hauptteil davon ging übrigens nach Deutschland.

    Selbstverständlich baute Jonway nicht bloß unsere Roller, sondern auch Zweiräder der Marken Rex und Kreidler. Als der Rex-Vertrieb beendet wurde, gingen die Produktionszahlen natürlich beträchtlich zurück. Inzwischen hat man einige neue Produkte entwickelt. Zu ihnen gehören zum Beispiel die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Ehe diese Fahrzeuge exportiert werden, sollen sie vorab auf dem chinesischen Markt vertrieben werden.

    Unsere Motorroller lassen wir gegenwärtig ca. einem Duzend Jahren von Jonway bauen. Die einzelnen Produktionseinheiten laufen ohne Ausnahme unter unserer Überwachung. Mindestens zwei Familienangehörige reisen demnach regelmäßig zu Jonway nach China. Dadurch ist für unser Unternehmen die gute Qualität unserer Fahrzeuge gewährleistet. computergesteuerte Fertigungseinrichtungen und ausgezeichnete Ingenieure geben die Gewähr für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Diese modernen Fabrikationsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Ich handle allezeit nach dem Leitspruch: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir verkauften viele Jahre die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Hersteller Jincheng gewesen ist. Obschon wir den Verkauf unterdessen aufgegeben haben, führen wir weiterhin die Einbauteile dafür. Gegenwärtig findet man allerdings bloß noch eine Hand voll Fans für das Mini-Motorrad. Wir haben demnach die Vermarktung allmählich einschlafen lassen.

    Den Kundenservice führen wir für diese Fahrzeuge klarerweise auch zukünftig durch. Wie erwähnt, bei uns sind die Ersatzteile vorrätig - auch für Personen, die ihr Monkey in einem anderen Laden erworben haben. Außer den Monkeys baut Jincheng aber auch Motorroller, Straßenbuggys, Krafträder respektive UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ungefähr 13.000 Mitarbeitern produziert Qianjiang seit annähernd 17 Jahren über 1 Million Krafträder und Roller im Jahr und zählt somit zu den größten Fabriken im asiatischen Raum.

    Der Erfolg dieser Firma basiert auf ein Top Management und eine spitzenmäßige Qualität. Wiederholte Besuche des Unternehmens versetzten uns immer wieder ins Staunen. Der Produktionsumfang der Firma beträgt außer Motorrollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Motorräder, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Besonders großer Wert wird in dem Unternehmen besonders auf das Controlling gelegt. Über die die Marken Qianjiang und Keeway ist trotz der immensen Produktionszahlen absolut nichts Negatives bekannt. Sowohl Fahrzeuge als auch Einbauteile haben wir im Sortiment.

    Kreidler

    ins Leben gerufen hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler anno 1904.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen ist es ihm gelungen, ein sehr erfolgreiches Unternehmen für eine Fabrikation von Krafträdern auf die Beine zu stellen. Die beiden Weltkriege haben dem Betrieb überraschenderweise nichts anhaben können.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern befand sich anfangs des 20. Jahrhunderts quasi noch in der Findungsphase. Gegenwärtig konnten von Kreidler-Krafträdern viele Geschwindigkeitsrekorde gebrochen und Weltmeistertitel errungen werden. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Motorrädern gegenwärtig etliche Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören hingegen bereits lange der Vergangenheit an. Motorräder von Kreidler konnten inzwischen viele Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung zahlreiche entscheidende Neuerungen eingeflossen, welche zum einen den Fahrkomfort steigerten und andererseits auch beträchtlich zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Kreidlers Erfolgsgeschichte wird im Übrigen genau u. a. in Wikipedia behandelt.

    Es folgte im Jahr 1982 letztendlich die Insolvenz, worauf der Hersteller Garelli die anschließenden 3 Jahre Kreidler Mofas produzierte. In den 1990er Jahren wurde Kreidler letzten Endes von der Firma Prophete vereinnahmt, die sowohl die jetzigen Kreidler-Krafträder als auch die Fahrzeuge der Marke Rex in Fernost produzieren lässt.

    Es sind im Übrigen vorrangig die gleichen Betriebe, welche auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge herstellen. In dem Bericht über Rex sind weitere Details vorhanden. Es gibt nach wie vor die Ersatzbauteile für die neuartigen Kreidler-Motorroller, welche Sie bei uns zu jeder Zeit auf unserer Homepage Motorroller.de ordern können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" ein Sektor, der ausgesprochen effektiv seit mehr als 20 Jahren gefertigt hat.

    Hinsichtlich einer innovativen Maßnahme hatte man nun beschlossen, diesen Sektor aufzulösen. Offensichtlich strebt Prophete auf anderen Gebieten ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Selbst diese Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich an die Gesetze des globalen Marktes anzupassen.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Motorrollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Roller her. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind regelmäßig unsere Revisoren anwesend, um sich von der einwandfreien Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein exaktes Bild machen zu können.

    Wir haben nach dem Schließen der Rollerabteilung von Rex den kompletten Teilebestand erworben. Wir sind darum imstande, sowohl einen 100-prozentigen Kundenservice als auch die gewünschten Zubehörteile zu offerieren. Auf Grund der Baugleichheit vieler Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unser Know-how mit dieser Marke vollumfänglich zu nutzen.

    SMC

    Wir pflegen bereits seit den 1980er Jahren sehr gute wirtschaftliche Kontakte mit vielen Firmen in Taiwan. Irgendwann in den 90er Jahren haben wir dann die SMC-Corporation kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade im Übergang von der Textilherstellung in die Roller-Produktion, was wir logischerweise alles hautnah miterlebten konnten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von ausgezeichneten Ingenieuren und einigen fachkundigen Mitarbeitern, die dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir konnten unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb einer verhältnismäßig kurzen Zeitspanne, diesen Wandel abzuschließen.

    Das Einbringen von unserem Know-how war nicht bloß reine Gefälligkeit. Es war im Prinzip auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die gewünschte Qualität für unsere in Auftrag gegebenen Fahrzeuge.

    Die beiden Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen sind tüchtige Persönlichkeiten. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um verschiedene Dinge kümmert, obgleich er bereits auf die 90 zugeht. Ich bin mir sicher, das wird sich auch bis zu seinem letzten Atemzug nicht mehr ändern.

    Zubehörteile für Sundiro-Zweiräder haben wir glücklicherweise immer noch auf Lager.

    PGO

    Für PGO Deutschland waren wir der Zeitspanne 2004 bis 2008 die Generalvertretung. Wir vertrieben damals überwiegend die bekannten Roller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow, Big-Max sowie den beliebten Trike-Scooter, welchen wir immer noch im Sortiment haben.

    Wodurch die PGO-Motorroller insbesondere glänzen, sind ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität. Dieser Erfolg hat allerdings auch sehr viel mit der Grundeinstellung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun. Ich habe selten einen Menschenschlag kennen gelernt, der genauso fleißig und zuverlässig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Lizenz zum Vertrieb ihrer Roller im Inland. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.;

    – Es ist noch keine Bewertung für Auspuff Erstausrüster Standard Ersatzteil 721030 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor Rahmen
    Ersatzteil:
    Auspuff