Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-358323

Artikel: Auspuff Rex RS 700 für 50ccm 4Takt

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Auspuff

Artikelnummer
Rex-358323
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

29,07

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Auspuff Rex RS 700

Auch zu finden unter: Auspuff-Apparat kaufen, Auspuff-Aggregat, Schalldämpfer, Endschalldämpfer ohne TüV kaufen, Auspuffapparat, Auspuff-Kit, Auspuff-Topf kaufen, Endtopf, Auspuffsystem, Auspuff-Gefüge, Auspuff-Anlage, Auspuffendtopf mit Katalysator kaufen, Auspuffbereich, Auspuffendtopf, Auspuff-Komplex kaufen, Schall-Dämpfer kaufen, Auspuffkomplex kaufen, Auspuff-Kit kaufen, Sportauspuff kaufen, Sportauspuff, Auspuff-Anlage kaufen, Sportschalldämpfer, Auspuff-System, Auspuffanlage, Auspuffaggregat kaufen, Auspuff-Set, Auspuffsatz, Auspufftopf, Auspuffendtopf mit Katalysator, Auspuff-Satz kaufen, Auspuff-Gefüge kaufen, Auspuff-Apparat, Auspuffkit, Auspuff-Topf, Schalldaempfer, Auspuffset kaufen, Endschalldämpfer ohne TüV, Auspuffgefüge, Auspuff-Aggregat kaufen, Endschalldaempfer, Schall-Daempfer kaufen, Auspuffsatz kaufen, Schall-Daempfer, Auspuff-Satz, Auspuffendtopf kaufen, Auspuff-Set kaufen, Auspuff-Bereich kaufen, Sportschalldaempfer, Sportschalldaempfer kaufen, Auspuffbereich kaufen, Sportauspuffanlage kaufen, Auspuffsystem kaufen, Schalldaempfer kaufen, Endtopf kaufen, Auspuffkomplex, Auspuff-Komplex, Auspuffanlage, Auspufftopf kaufen, Auspuffkit kaufen, Endschalldaempfer kaufen, Schall-Dämpfer, Auspuff-Bereich, Sportauspuffanlage, Sportschalldämpfer kaufen, Endschalldämpfer kaufen, Auspuff-System kaufen, Schalldämpfer kaufen, Auspuffaggregat, Endschalldämpfer, Auspuffset, Auspuffgefüge kaufen, Auspuffapparat kaufen.

Diese Auspuffanlage ist zufolge seiner Qualität und Preiswertigkeit als Ersatzelement für Ihre verrostete, alte oder defekte Auspuffanlage optimal geeignet. Hat einen tollen Sound, schaut gut aus und besticht durch einen super günstigen Preis. Wir sparen, wenn möglich, bei den Verpackungs- und Beförderungkosten. Lediglich dadurch ist der Lieferpreis machbar. Die Krümmerdichtung ist nicht im Lieferumfang eingeschlossen. Diese können Sie allerdings auf Wunsch zusätzlich für einen geringen Aufpreis mit bestellen.

Das Fabrikat ist ein Originalersatz in Erstausrüster-Qualität, welches mit wenig Aufwand gegen das alte Element ausgewechselt werden kann.Von diesem Motorrollerhersteller haben sich die Ersatzbauteile im harten Alltag bereits seit Jahren ausgezeichnet bewährt. Sie können alle Bauelemente in unserem Onlineshop kaufen. Dazu kommt, dass durch andauernden Austausch von Erfahrungen die Qualität fortgesetzt verbessert werden konnte.

Der Versand von jedem extra Artikel, den Sie von uns beziehen, geschieht kostenlos, sofern er die gleichen Versandvoraussetzungen hat.Ordern Sie unsere Bauteile für Ihren Roller, Elektroroller bzw. E-Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Scooter ganz einfach über unseren Onlineshop. Egal, ob Sie Ihren Motorroller im Kaufhaus, Fachgeschäft oder Baumarkt bezogen haben, für fast sämtliche gängigen Zweiräder aus Europa, China oder Taiwan finden Sie bei uns die richtigen Zubehörteile. Es existiert natürlich auch die Möglichkeit, über E-Mail nach Ersatzteilen anzufragen. Bei einem Kauf über unseren Internet-Shop geschieht die Bezahlung generell per PayPal. Über Amazon können Sie hingegen bequem per Bankabbuchung die Bestellung bezahlen.

Es ist auch eine Finanzierung respektive Ratenzahlung des Kaufpreises möglich, sofern dieser über 100 Euro liegt. Logischerweise machen wir ihnen auch gerne ein Leasing-Angebot. Dies bietet sich vornehmlich für Unternehmen an, welche Betriebsfahrzeuge anschaffen oder ihren Angestellten ein motorisiertes Zweirad kaufen möchten. Fragen Sie uns einfach.

Dieses Teil passt zu folgenden Fahrzeugmodellen beziehungsweise Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex RS 700 für 50ccm 4Takt

passender Motor: 139QMB 50ccm 4Takt

Wird mal irgendetwas am Roller schadhaft, dann hat man in aller Regel zwei Möglichkeiten: reparieren lassen oder gleich austauschen. Ein zusätzlicher Gesichtspunkt ist, dass ein neues Bauteil nicht nur preiswerter ist als eine Instandsetzung, sondern danach auch eine bedeutend größere Ausfallsicherheit bietet. Ein versteckter Mangel kann zumeist nur von einer kompetenten Werkstatt eruiert werden. Auf der anderen Seite haben Sie auch die Option, sich für eines der fertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, welche wir für viele diverse Modelle im Programm haben. .

Großen Wert legen wir auf preisgünstige Produkte von hoher Qualität. Wie kommt es, dass wir so günstig sein können? Die Antwort: Weil wir auf wirtschaftlich sinnvolle Einkaufsmengen der Teile achten. Alle lieferbaren Bauteile für Ihren fahrbaren Untersatz können Sie bei über unseren Online Shop sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis bestellen, der mit Sicherheit Ihre Laune verbessert.

Auch für Motorroller, Buggys und Quads, die nicht mehr produziert werden, haben wir zumeist die Komponenten auf Lager. So beispielsweise für die Marken Eppella und Sundiro.

Wir haben logischerweise auch die Originalteile einer Vielzahl Rollerproduzenten auf Lager, obwohl unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ durchaus mithalten können und dennoch vom Preis her normalerweise um einiges billiger sind. Unsere Produkte versetzen Sie in die Lage, einerseits die Instandsetzung Ihres Zweirads selber bewerkstelligen oder andererseits auch in einer Fachwerkstätte machen zu lassen. Zu solch günstigen Preisen werden Sie voraussichtlich Ihr Zweirad nicht auf andere Art wieder flott machen können.

Damit Sie auch garantiert den richtigen Artikel bekommen, existiert in unserem Online Shop eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihr defektes Austauschteil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen können. Es ist in diesem Fall von Bedeutung, dass die Komponente, welche Sie austauschen wollen, nicht bloß visuell, sondern auch in den Spezifikationen und Dimensionen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Absolute Verkehrssicherheit des Rollers, vor allem bei den Bremsen
  • Abhol- und Bringservice
  • Kurze Lieferzeiten
  • Einbauelemente und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Alle unsere Einbauteile sind langlebig, zuverlässig sowie preiswürdig
  • Roller-Ankauf
  • Dank unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Sie zahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Komponenten mit identischen Versandvoraussetzungen
  • Auch bei günstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ohne Ausnahme die Erstausrüster-Qualität
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Fun Fahrzeuge, Buggys und Quads bei uns als Fachhändler. Welchen Vorteil haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir für dieses Geschäftsfeld die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, welche dazu unbedingt gebraucht wird. Wir betreiben nicht lediglich unser Geschäft rund um die Motorroller, wir leben es regelrecht.

    Es ist nötig, sich das Fachgeschäft demzufolge zuerst genau anzusehen, bevor man sich zu einem Kauf entschließt. Unsere Geschäftspraktiken sind für den Kunden uneingeschränkt transparent! Kommen Sie doch einfach mal in unserem Ladengeschäft vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild von uns.Sie sehen dann den Beweis unserer Qualität quasi mit eigenen Augen.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch das Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen schlau machen. Unsere Verkaufsseite Motorroller.de wird beispielsweise von Trustshops als "sehr gut" bewertet. Das betrifft sowohl unseren Verkaufsshop als auch unsere Geschäftspraxis. Über diese Einstufung sind wir mit Fug und Recht sehr Stolz. Was unsere Käuferbewertungen ebenso auf einem Niveau, das sich durchaus sehen lassen kann. Diese Ergebnisse beweisen eines ganz offensichtlich: Wir geben in allen Belangen stets unser Bestes!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die zuweilen mal etwas falsch machen. Falls also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit ausfällt, bitten wir Sie, uns die Chance zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Unsere gut geschulten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Den Handel mit Fahrzeugen betreiben wir schon über 25 Jahre mit Erfolg, möchten dabei hingegen nicht unerwähnt lassen, dass wir bereits mehr als 50 Jahre auf eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit auf dem Gebiet des Maschinenbaus verweisen können. Wir haben uns heute größtenteils auf Zubehör, Ersatzteile und das "Must have" zur Steigerung der Motorleistung für die häufigsten Motorroller spezialisiert.

    Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen Motorroller oder Ersatzteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das entsprechende Element. In unserem Lager befinden sich für ungefähr 8500 Modelle und 250 Marken diverse Artikel, Einbauelemente und passendes Zubehör. Zum Beispiel arbeiten wir schon jahrelang mit so namhaften Lieferanten wie Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly zusammen. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager mehr als 500.000 Produkte unterschiedlicher Hersteller im Sortiment. In unserer Zubehörabteilung finden Sie alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihr motorisiertes Zweirad brauchen.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.In unserem Tuningbereich halten wir für alle, die es lieber sportlich mögen gleichfalls einige ausgewählte Artikel bereit. Dazu zählen zum Beispiel Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge.

    Ständige Qualitätskontrolle ist unsere Passion. Dies bedeutet, alle Roller, welche das Werk des Herstellers verlassen haben, werden von uns nochmals ausführlich auf eventuelle Mängel respektive Transportschäden durchgecheckt, bevor wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Wir packen zunächst jeden Motorroller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Direkt nach der Anlieferung beim Käufer wird dann das Fahrzeug letztlich nochmals auf einwandfreie Funktion überprüft, sodass wirklich gesichert ist, dass der Kunde ein hundertprozentig einwandfreies Gefährt bekommt.

    Was uns sehr am Herzen liegt, ist ein wirkungsvoller Umweltschutz. Das sagen wir nicht bloß, weil unsere motorisierten Zweiräder im Allgemeinen mit Verbrennungsmotoren ausgestattet sind, welche einen vergleichsweise niedrigen Kraftstoffverbrauch haben. Die Transportverpackung, welche bei der Anlieferung Motorroller anfällt, nehmen wir klarerweise wieder mit, um sie einer fachgemäßen Abfallentsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zum Umweltschutz.

    Ihr ausgedienter Roller ist in die Jahre gekommen und Sie planen, bei uns ein neues Zweirad zu bestellen. Was aber tun mit dem ausgedienten Fahrzeug? Das ist überhaupt kein Ding! Wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller gerne in Zahlung.

    Falls wir von Ihnen die Chance dazu erhalten würden, könnten wir unsere Leistungen auch unter Beweis stellen. Wir gehören nicht zu den billigen Onlineshops, die heute kommen und nach kurzer Zeit wieder verschwunden sind. Allein anhand fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine gut fundierte Geschäftsgrundlage schaffen. Demzufolge steht in unserem stetig wachsenden Unternehmen Fleiß und ständiges Lernen durchweg an erster Stelle. Falls für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich selber in unserem Betrieb von unserem außergewöhnlichen Kundenservice zu überzeugen.

    Wenn Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Mannheim (A8). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Optional ist es logischerweise auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 startete das Unternehmen Tongjian TBM in Shanghai mit dem Bau von Straßenbuggys, die Anfang des 21. Jahrhunderts eine regelrechte Weltneuheit waren.Mr. Gu, der Inhaber der Firma, hatte das Geschäft nach den üblichen Anfangsproblemen relativ gut in den Griff bekommen. Es gab zunächst Schwierigkeiten mit der Kühlung, dem Getriebe und der starren Verbauung der Auspuffanlage beziehungsweise ein paar übrigen Details, die hingegen mit unseren Fachkenntnissen und unserer Unterstützung, verhältnismäßig rasch eliminiert werden konnten.

    In Fernost erkannten andere Hersteller, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, schnell das große Potential und die Qualitäten von Mr. Gu, was zur Folge hatte, dass sie gleichfalls auf diesen Zug aufsprangen, um aus dem Know-how Nutzen zu ziehen. PGO bestellte schlussendlich bei Tongjian TBM viele fertige und halbfertige technische Komponenten, die man dann in Taiwan als eigene PGO-Produkte vertrieb. So war es kein Wunder, dass sowohl die Produktion als auch der Vertrieb einen fulminanten Boom erlebten. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, das hernach in die Produktion mit aufgenommen wurde.

    Im Chinageschäft gehören wir zu den regelrechten Pionieren, was die Fahrzeugproduktion anbelangt. Wir haben daher aus nächster Nähe die wesentlichen Tendenzen miterleben dürfen. Unsere Bauteile und Fahrzeuge lassen wir nach wie vor ausschließlich in ausgesuchten Werken produzieren, wo wir die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen. Ganz egal, was für Ersatzteile Sie für Ihr Zweirad brauchen, bei uns werden Sie zumeist fündig.

    Adly

    Der Standort einer unserer besten Produktionsbetriebe mit der Bezeichnung Adly, welcher auf jeden Fall hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nahe der Stadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich in erster Linie durch erstklassige Ingenieurskunst und vorzügliche Qualität aus.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht bloß in der hervorragenden Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Kreieren neuer Vorstellungen. Er bekam glücklicherweise sehr viel Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Ehemann. Das Ergebnis dieser guten Zusammenarbeit war, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens startete so gut wie mit der Idee, Straßenquads für die europäischen Kunden zu produzieren. Von Anfang an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir hinterher anstatt der geplanten Anzahl von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Dieser Erfolg erfüllt uns nicht ohne Ursache mit einem gewissen Stolz.

    Infolge der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das immer mehr ein Hochlohnland geworden ist, waren wir allerdings gezwungen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlagern. Im Nachhinein zeigte sich, dass diese Idee ein sinnvollerer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Im Moment hat sich Adly von der Produktion der motorisierten Zweiräder gänzlich verabschiedet und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Als langjährige Taiwankenner konnte uns der Hersteller Aeon natürlich nicht verborgen bleiben. Der Chef, Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, die von der Firma Fantic aus Italien gekommen waren, entwickelten nach Adly diverse Roller und Quads.

    Die Fabrikation der Quads stabilisierte sich nach den üblichen anfänglichen Problemen. Das Zweiradgeschäft andererseits, ist derzeit nahezu zum Ende gekommen. Von den Quads wurden besonders die leistungsfähigen ATVs ein echter Verkaufserfolg. Zuallererst in Asien und hinterher auch in den USA und Europa. Aeon Quads unterschiedlicher Versionen, jedoch auch ATVs und UTVs werden gegenwärtig gerne von einer Menge Distributoren aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gekauft und dann unter eigenem Namen weiter vertrieben. Wir hatten gleichfalls jahrelang Quads von Aeon im Programm, aber diesen Geschäftszweig wegen zu geringem Umsatz inzwischen beendet. Die Ersatzkomponenten für diese Quads, ATVs und UTVs können Sie allerdings über uns auch weiterhin bekommen.

    AGM

    Die Abkürzung AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Bezeichnung steht für geschäftliche Zusammenarbeit asiatischen Hersteller für eine gemeinsame Fertigung von Fahrzeugen.Beim Vertrieb der Zweiräder und Zubehörteile von AGM, wird dessen eingetragene Firmenbezeichnung von Beginn an von uns benutzt.Partner dieses Joint-Venture-Unternehmens, die in Nordchina auf die Beine gestellt wurde, war ein gewisser Mr. Wang. Es war zwar eine neue 4000 m² große Produktionshalle vorhanden, aber leider keinen Erfolg versprechenden Plan. Den galt es erst zu entwerfen. Eine Menge Zeit haben wir damit zugebracht, erst einmal die Grundvoraussetzungen für eine Fabrikation zu schaffen.

    Als Allererstes benötigten wir einen tauglichen Rahmen für das Quad. Am 350 ccm Antriebsaggregat war man noch am Suchen diverser Fehler. Zusätzlich ließ die saubere Funktion der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Wir standen kurz vor dem Start der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, fiel uns auf, dass von unserem Geschäftskonto ein erheblicher Geldbetrag entwendet worden war. Bei der anschließenden Untersuchung mittels des Geldinstitutes ist registriert worden, dass der unberechtigte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Geschäftspartner geschah. Ich meine, es ist leicht zu verstehen, dass diese Sache für uns alles andere als erfreulich war. Aber mithilfe eines anderen rechtschaffenen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unsere damalige nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder nach Deutschland zurückholen. Zahlreiche Leute, welche von unserem Pech erfahren hatten, waren der Meinung, dass wir das investierte Geld für immer abschreiben können. Diese Zweifler hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Die Produktion von stellte Baotian schon vor über 20 Jahren in Jiangman auf die Beine. Die Stadt liegt in der Provinz Guangdong, ist hingegen einige Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt. Zufolge des längeren Weges sind folglich die Kosten für den Versand etwas höher, obschon in der Regel der Preisspiegel dort durchschnittlich etwas geringer ist. Der Profit ist somit im Vergleich niedriger als bei Produktionsbetrieben, die näher an den Häfen liegen.

    Wir haben den Betrieb ein paar Mal aufgesucht und dabei gute Verbindungen zur Geschäftsführung sowie zu den maßgeblichen Arbeitskräften hergestellt.Gleichwohl ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Für den Fall, dass jemand Ersatzkomponenten für einen Baotian-Roller sucht, kann er diese zu jeder Zeit bei uns erhalten. Wenngleich die Motorroller nach wie vor von Baotian gefertigt werden, haben sich die Märkte häufig inzwischen auf andere Erdteile verschoben. Hauptabnehmer für diese Zweiräder dürften zurzeit Länder in Asien und Afrika sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI verschiedene Male und dabei die Produktion der Motorroller, Motorräder, UTVs und Quads überprüft Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir der Firma mehrmals einen Besuch abstatteten. Dabei wollten wir die Konstruktion der Krafträder, Motorroller, Quads und UTVs ausgiebig begutachten. Wir kamen zu dem Resultat, dass es noch zu früh sei, eine Kooperation mit dem Produzenten anzustreben. Unsere strengen Anforderungen konnten früher von CPI noch nicht erfüllt werden. Unterdessen hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Qualität der Erzeugnisse ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen Mitbewerbern in China.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Motorrollers interessiert, ist die Frage nach einem umfassenden Kundendienst, welcher sowohl den Reparaturservice als auch den Homeservice vor Ort einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie diesen Service anbieten - und zwar bundesweit.

    Jonway

    Jonway Mobile baut seit 2003 neben Automobile auch Quads, Motorräder und Roller. In Spitzenzeiten wurden beachtliche Einheiten gefertigt. Bei den PKW waren es rund 30.000 Fahrzeuge jährlich, die aber vorwiegend für den Absatzmarkt bestimmt waren. Hingegen waren die Motorroller mit ungefähr 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich größtenteils für die für den internationalen Absatzmarkt bestimmt. Nach Deutschland wurde im Übrigen der größte Teil exportiert.

    Bei Jonway wurde außer unseren Rollern, auch ein Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder hergestellt. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach der Stilllegung des Rex-Marketings erwartungsgemäß bedeutend zusammengeschrumpft. Man konstruierte unterdessen hingegen auch neue Produkte. Zu ihnen zählen z.B. die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Diese Fahrzeuge sind zwar momentan noch für den asiatischen Absatzmarkt bestimmt, sollen jedoch zu einem späteren Zeitpunkt auch in den Export gehen.

    Der Produzent unserer Motorroller ist inzwischen seit ca. 12 Jahren bei Jonway. Dabei laufen die diversen Einheiten immer unter unserer Überwachung. Also statten regelmäßig minimal 2 Mitglieder unserer Familie Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Auf diese Weise kümmern wir uns darum, dass die gute Qualität unserer Zweiräder garantiert ist. Jonway produziert mit computergesteuerten Fertigungsanlagen und vorzüglichen Technikern. Diese modernen Fabrikationsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen keine Probleme mehr gibt. Mein Leitspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir verkauften viele Jahre die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Obgleich wir den Vertrieb zwischenzeitlich aufgegeben haben, führen wir nach wie vor die Einbauelemente dafür. Im Vergleich zu früher gibt es heute nur noch eine Hand voll Liebhaber, welche sich so ein Kleinstkraftrad anschaffen würden. Vor diesem Background haben wir die Vermarktung nicht weiter forciert und quasi einschlafen lassen.

    Den Home- und Werkstattservice führen wir für diese Zweiräder logischerweise auch in Zukunft durch. Wie erwähnt, bei uns sind sämtliche Ersatzbauteile vorrätig - auch für Personen, die ihr Monkey in einem anderen Geschäft bezogen haben. Neben den Monkeys baut Jincheng aber auch Krafträder, Buggys, Motorroller bzw. Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert zurzeit mithilfe von etwa 13.000 Arbeitnehmern im Jahr über 1 Million Krafträder und Roller. Damit gehört das Unternehmen auf dem chinesischen Absatzmarkt zu den größten Herstellern.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu definieren? Klarerweise nur durch ein Top Management und eine vorzügliche Qualität. Diverse Werksbesuche brachten uns jedes Mal ins Staunen. zusammen mit Motorrollern baut die Firma auch Quads, Fun Fahrzeuge, Krafträder, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Vorrangig das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Trotz der enormen Produktionsmengen hört man über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Negatives. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzbauteile.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler gründete anno 1904 die Firma Kreidler.Mit seinem Know-how hat er es geschafft, eine große und sehr erfolgreiche Herstellung für Krafträder aufzubauen, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Die Firma hat überraschenderweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg überlebt.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern steckte zu Anfang des 20. Jahrhunderts quasi noch in den Kinderschuhen. Inzwischen zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, welche eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Man hatte eine Menge neue Innovationen patentieren lassen, welche den Fahrkomfort verbesserten und hierbei deutlich zur Verkehrssicherheit beitrugen. Den Aufstieg Kreidlers kann man übrigens gerne in Wikipedia nachlesen.

    Wegen des fortdauernden Nachlassens des Interesses an Krafträdern musste die Firma schließlich im Jahr 1982 das Geschäft gänzlich einstellen. Danach wurden vom Hersteller Garelli 3 Jahre lang bloß noch Kreidler Mofas gefertigt. Kreidler wurde am Ende von der Firma Prophete übernommen, die nunmehr Fahrzeuge der Markenbezeichnungen Rex und Kreidler im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Zweiräder werden in erster Linie in denselben Betrieben hergestellt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickelt und gefertigt werden. Mehr hierüber ist in der "Rex-Story" aufgeführt. Für die neuzeitlichen Kreidler-Roller können Sie bei uns unter Motorroller.de nach wie vor Einbauteile bekommen. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    Seit gut 20 Jahren produzierte der Prophete-Konzern enorm erfolgreich REX-Motorroller.

    Infolge einer Umstrukturierung hatte man sich dazu entschlossen, diesen Sektor aufzulösen. Prophete hat offensichtlich vor, sich in anderen Produktionsbereichen weiter zu entwickeln. Die Zeit der Rationalisierung macht auch nicht vor diesem Unternehmenszweig halt.

    Eine gewisse Zeit liefen in den Fertigungshallen von Rex zwei Montagebänder gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller hergestellt wurden und auf dem zweiten unserer Roller und Fahrzeuge und Fahrzeuge. So gut wie immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Revisoren präsent, sodass sie sich vor Ort ein detailliertes Bild machen können.

    Nach der Schließung der der Rollerabteilung von Rex haben wir den kompletten Lagerbestand erworben. Deshalb, können wir von der Marke Rex einen umfassenden Liefer- und Reparaturservice zur Verfügung stellen. Ihr Nutzeffekt besteht darin, dass Sie aufgrund derselben Bauweise vieler Modelle von Rex mit den unsrigen auf diese Weise unsere Kompetenz in vollem Umfang nutzen können.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre pflegen wir mit unterschiedlichen Herstellern in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Kontakte. Unsere ersten Kontakte mit dem Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann irgendwann Mitte der 1990er Jahre geknüpft. Im asiatischen Raum war gerade die Phase der allgemeinen Umstrukturierungen. Auf diese Weise konnten wir hautnah den Wandel der Firma von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation mit verfolgen.

    Da einige fachkundige Mitarbeiter im Unternehmen sowie ausgezeichnete Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Wechsel ohne erwähnenswerte Probleme meistern.

    Wir stellten unser Know-how selbstverständlich nicht ohne einen Hintergedanken zur Verfügung. Aufgrund des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Gewähr, dass künftig unsere Motorroller die nötige Qualität besaßen.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tatkräftige Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgabenbereiche ausgesprochen ernst genommen haben. Mister Kuo, der bereits gut 90 Jahre alt ist, steht heute noch durchgehend im Betrieb und wird dort offenbar bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Es gibt zum Glück auch in Zukunft Einbauteile.

    PGO

    Wir waren in der Zeit zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Wir vertrieben damals vorwiegend die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max, T-Rex bzw. den fabelhaften Trike-Scooter, den wir heute noch im Programm haben.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, durch die PGO-Roller speziell brillieren. Ein Pfeiler des Erfolgs ist hingegen auch die innere Haltung und die Mentalität der Taiwanesen, die man ohne zu übertreiben als fleißig und zuverlässig definieren kann.

    Nicht viele Firmen haben die Befugnis zum Vertrieb ihrer Motorroller auf dem inländischen Markt. Zu den wenigen, die von Amts wegen hierzu die Genehmigung haben, zählt auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan jetzt schon eine entsprechende Qualität haben, wie solche aus Deutschland.;

    • Rex RS 700 QM50QT-10A
    – Es ist noch keine Bewertung für Auspuff Rex RS 700 für 50ccm 4Takt abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor Rahmen
    Ersatzteil:
    Auspuff