Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-358312

Artikel: Auspuffanlage Rex Monza 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Auspuff

Artikelnummer
Rex-358312
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

29,07

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Auspuffanlage Rex Monza 50

Auch zu finden unter: Auspuff-Topf, Sportauspuff kaufen, Schalldaempfer kaufen, Auspuff-System kaufen, Auspuffsatz kaufen, Auspuffkomplex, Auspuffkomplex kaufen, Auspuffapparat, Auspuff-Komplex kaufen, Endtopf kaufen, Auspuff-Aggregat, Auspuffsystem, Auspuff-Kit kaufen, Auspuffendtopf mit Katalysator, Auspuff-Set, Schalldaempfer, Auspuff-Kit, Endschalldämpfer ohne TüV kaufen, Auspuffkit kaufen, Schall-Daempfer kaufen, Schall-Daempfer, Endtopf, Auspuffset, Auspuff-Anlage, Auspuffendtopf kaufen, Auspuff-Gefüge kaufen, Schall-Dämpfer, Auspuffanlage, Sportauspuffanlage, Auspuff-Apparat, Auspuffgefüge kaufen, Auspuff-Topf kaufen, Auspuffendtopf mit Katalysator kaufen, Auspuff-Anlage kaufen, Auspuffset kaufen, Endschalldämpfer kaufen, Auspuff-Apparat kaufen, Auspuffgefüge, Schall-Dämpfer kaufen, Endschalldaempfer, Auspuffkit, Sportschalldämpfer, Schalldämpfer kaufen, Auspuffendtopf, Auspuff-Satz kaufen, Sportauspuffanlage kaufen, Auspufftopf, Endschalldämpfer ohne TüV, Auspuff-Satz, Sportschalldaempfer kaufen, Auspuff-Gefüge, Auspuffbereich, Schalldämpfer, Auspuffaggregat, Auspuff-Bereich, Sportauspuff, Auspuff-System, Endschalldämpfer, Auspuff-Bereich kaufen, Sportschalldaempfer, Auspuffanlage, Endschalldaempfer kaufen, Auspuffsystem kaufen, Auspufftopf kaufen, Auspuff-Set kaufen, Sportschalldämpfer kaufen, Auspuff-Aggregat kaufen, Auspuffaggregat kaufen, Auspuff-Komplex, Auspuffsatz, Auspuffbereich kaufen, Auspuffapparat kaufen.

Als Ersatz für Ihre alte, verrostete oder defekte Anlage ist dieser Auspuff hinsichtlich seiner Qualität und Preiswertigkeit vorzüglich geeignet. Sieht gut aus, hat einen tollen Klang und der Preis ist super günstig. Um den Lieferpreis so niedrig wie möglich zu halten, sparen wir naturgemäß bei den Verpackungs- und Beförderungkosten. Die Krümmerdichtung ist im Lieferumfang nicht inkludiert. Diese können Sie allerdings auf Wunsch zusätzlich für einen kleinen Aufpreis mit bestellen.

Das Fabrikat kann ganz einfach gegen das Teil getauscht werden. Wir liefern es sowohl als Originalbauteil als auch als günstigen Nachbau, jedoch stets in Erstausrüster-Qualität.Von diesem Fahrzeugproduzenten haben sich die Ersatzelemente im harten Alltag bereits jahrelang vorzüglich bewährt. Man kann alle Bauteile in unserem Online-Shop kaufen. Durch dauerhaften Erfahrungsaustausch wird die Qualität kontinuierlich optimiert.

Wir liefern jeden extra Artikel mit denselben Versandvoraussetzungen, den Sie von uns beziehen, zum Nulltarif.Für Ihren Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Scooter oder auch Elektroroller respektive E-Roller können Sie bequem sämtliche Bauteile über unseren Online-Shop ordern. Ganz gleich, ob Sie Ihr motorisiertes Zweirad im Baumarkt, Fachgeschäft oder Kaufhaus bezogen haben, für fast alle gängigen Zweiräder aus China, Europa oder Taiwan finden Sie bei uns die passgenauen Zubehörteile. Ein zusätzlicher Weg für Fragen in Bezug auf Ersatzteile, ist das Medium E-Mail. Unser primärer Zahlungsweg ist in der Regel PayPal respektive beim Kauf über Amazon der Bankeinzug.

Liegt der Bestellwert über 100 Euro, gibt es auch die Option einer Finanzierung, dies heißt, einer Finanzierung in kleinen Raten. Auch ein Fahrzeugleasing wäre ohne weiteres denkbar. Für Unternehmen wäre diese Option sicher nicht uninteressant, speziell bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder für den Fall, dass sie eigene Motorroller für die Angestellten kaufen wollen. Bitte fragen Sie an - wir stehen für eine Beratung gerne zur Verfügung.

Dieses Teil ist für folgende Fahrzeuge beziehungsweise Motoren passend:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Monza 50

passender Motor: 139QMB 50ccm 4Takt

Diese Frage stellt sich immer dann, wenn etwas am Roller schadhaft geworden ist, gleichgültig, ob sich um einen Motorroller, Dreirad-Roller oder Elektroroller respektive E-Roller dreht. Außerdem bietet ein neues Element eine beträchtlich größere Ausfallsicherheit als eine Reparatur des Rollers. Ein verborgener Fehler lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen orten. Anderenfalls hat man auch die Option, sich für eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu entscheiden, welche wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen anbieten. .

Die Qualität all unserer Komponenten hat Weltmarktniveau. Wir können nur deswegen so günstig sein, weil wir unsere Bauteile in genügend großen Stückzahlen einkaufen. Falls Ihr Motorroller einmal ein Ersatzteil benötigt, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie erhalten bei uns stets beste Qualität zu einem attraktiven Preis.

Auch für Motorroller, Quads und Buggys, die nicht mehr produziert werden, haben wir zumeist die Ersatzteile verfügbar. So z.B. für die Marken Sundiro und Eppella.

Sie erhalten bei uns ohne Frage auch die Originalteile vom Rollerhersteller. Sofern Sie allerdings Geld sparen wollen [und wer will das nicht], sollten Sie auch unsere Nachbauten ins Auge fassen, die im Übrigen einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, obschon sie allgemein erheblich preisgünstiger sind. Ganz egal, ob Sie die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes selber bewerkstelligen wollen oder besser in einer Werkstatt ausführen lassen möchten, auf alle Fälle liegen Sie mit unseren Ersatzteilen hundertprozentig richtig. Es gibt zweifellos keine bessere Alternative, durch die Sie zu günstigen Kosten und in guter Qualität Ihren fahrbaren Untersatz wieder flott machen können.

Dank anschaulichem Bildmaterial können Sie Ihr defektes Teil auf einfache Weise mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch garantiert das gewünschte Produkt erhalten. Hierbei genügt nicht bloß eine augenscheinliche Übereinstimmung. Es müssen darüber hinaus sowohl die aufgeführten technischen Angaben als auch die Dimensionen übereinstimmen.

10 Vorteile aus denen Sie Nutzen ziehen:

  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Zweirads, insbesondere bei den Bremsen
  • Roller-Ankauf
  • Einbauteile und Artikel für ca. 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Unsere Lieferungen erfolgen fast immer kurzfristig
  • Alle unsere Komponenten sind gebrauchstauglich, betriebssicher und preiswert
  • Kauf ohne Risiko durch "Geld zurück" - Garantie
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Teile mit denselben Versandkriterien nur einmal Versandkosten
  • Sie erhalten von uns ausschließlich die Erstausrüster-Qualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Roller, Fun-Fahrzeuge, Buggys und Quads kauft man am besten bei uns als Fachhändler. Was für einen Vorteil haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir für diesen Geschäftsbereich das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, was hierzu definitiv erforderlich ist. Wir betreiben nicht lediglich unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es regelrecht.

    Kaufen ist Vertrauenssache, aus dem Grund ist es wesentlich, sich seinen Lieferanten zuvor genau anzugucken. Alles ist in unserem Geschäft absolut transparent! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und informieren Sie sich selber über uns.Den Vertrauensbeweis erhalten Sie dann sozusagen schwarz auf weiß vor Ort.

    Möglicherweise ist Ihnen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, mittels der zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Informationen über uns einzuholen. Sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Verkaufs-Shop werden beispielsweise mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Faktor 99,9 % sehr gut im Rennen. Diese Resultate veranschaulichen eines ganz offensichtlich: Wir legen uns auf allen Gebieten immer mächtig ins Zeug!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die unter Umständen mal einen Fehler machen. Falls also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Chance zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unser gut geschultes Mitarbeiterteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Es liegt uns sehr viel an der Zufriedenstellung unserer Kunden. Vor über fünfzig Jahren hatte die geschäftliche Tätigkeit unseres Unternehmens im Bereich Maschinenbau ihren Anfang, während sich das Fahrzeuggeschäft inzwischen auch schon seit mehr als 25 Jahren Erfolg versprechend etablieren konnte. Gegenwärtig haben wir uns außer dem Verkauf von Motorrollern, auf Fahrzeugzubehör, Ersatzbauteile und das "Must have" zur Steigerung der Motorleistung ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen Motorroller oder der richtigen Komponente für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das richtige Element. Es gibt zurzeit Teile, passendes Zubehör und Artikel für rund 250 Marken und 8500 Ausführungen in unserem Warenlager, die auf Ihre Bestellung warten. Beispielsweise arbeiten wir schon jahrelang mit Lieferanten wie Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway zusammen. Summa summarum haben wir auf einer Fläche von über 1.000 m² zirka 500.000 Produkte von zahlreichen Produzenten in unseren Hochregalen lieferbar. Sie finden im Zubehörsegment alles, was Sie für Ihr Zweirad benötigen.

    Das beginnt bei den Sturzhelmen über das Top Case und den Windschildern, und geht bis hin zu Nierengürteln, Handschuhen und Regensets.Auch für die Tuningfans bieten wir ausgesuchte Produkte an, wie beispielsweise Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und dergleichen Dinge.

    Kein Produkt verlässt unser Unternehmen, bevor es nicht auf tadellose Qualität geprüft worden ist. Anders ausgedrückt, bevor ein Motorroller ausgeliefert bzw. vom Kunden abgeholt wird, checken wir ihn abschließend nochmals auf Herz und Nieren. Vor dem Versand wird zuallererst jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Ein allerletzter Funktionscheck erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Kunden. Auf diese Weise ist gesichert, dass der Roller sich de facto in einem korrekten Zustand befindet und den Käufer vollständig zufriedenstellt.

    Was uns überaus am Herzen liegt, ist ein effektiver Schutz unserer Umwelt. Zum einen sind unsere Zweiräder normalerweise mit sparsamen Motoren bestückt. Bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge fällt stets Verpackungsmaterial an. Dieses nehmen wir natürlich wieder zu einer fachgemäßen Abfallentsorgung wieder mit.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns erworben und möchten Ihren alten fahrbaren Untersatz loswerden? Machen Sie sich darüber keinen Kopf! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren ausgedienten Roller in Zahlung.

    Für den Fall, dass wir von Ihnen die Möglichkeit dazu bekommen, können wir unsere Leistungen auch unter Beweis stellen. Wir gehören nicht zu den billigen Internet-Shops, welche heute kommen und morgen schon wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Die gut fundierte Basis für ein erfolgreiches Unternehmen besteht darin, dass lediglich mittels neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gesichert werden kann. Daher stehen Fleiß und ständiges Lernen in unserem stetig expandierenden Betrieb fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Wenn für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, haben Sie die Gelegenheit, sich selber in unserem Betrieb von unserem vortrefflichen Service zu überzeugen.

    Circa 60 km südlich von Frankfurt am Main findet man Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Für den Fall, dass Sie mit dem Auto anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) beziehungsweise von Süden über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Shanghai die Firma Tongjian TBM mit der Fabrikation von Straßenbuggys begann, damals eine wahrhaftige Weltsensation.Der Gründer des Unternehmens, Mister Gu hatte nach den üblichen Anfangsproblemen das Geschäft recht gut zum Laufen gebracht. Zunächst kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung sowie ein paar übrigen Details. Diese konnten jedoch, aufgrund unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how verhältnismäßig rasch gelöst werden.

    Es dauerte nicht allzu lange, bis auch andere Hersteller auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie schnell die Qualitäten und das große Potential von Herrn Gu erkannten. So z.B. das Unternehmen PGO in Taiwan. Es wurden etliche fertige und halbfertige Erzeugnisse nach Taiwan zu PGO geliefert, die letztendlich als eigene PGO-Produkte angeboten wurden. Als Ergebnis nahmen die Produktion und der Vertrieb rasant zu. Man gründete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, das danach in die Teilefertigung mit integriert wurde.

    Wir sind regelrechte Pioniere im Chinageschäft und haben deshalb in Bezug auf die Fahrzeugproduktion immer sämtliche Neuheiten aus nächster Nähe miterlebt. Unsere Teile und Fahrzeuge lassen wir weiterhin ausschließlich in ausgewählten Herstellungsbetrieben fertigen, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Grundsätzlich haben wir alle Komponenten verfügbar, welche Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihren Roller rund um die Uhr bestellen können.

    Adly

    Ein anderer Produktionsbetrieb von Fahrzeugen, den man definitiv ansprechen muss, ist das Unternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nicht weit von der Stadt befindet.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht ausschließlich in der vorbildhaften Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Vorstellungen. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Mann, welche den Laden voll und ganz im Griff haben, sind ihm dabei nach besten Kräften behilflich.

    Was die Planung und Produktion von Straßenquads für den europäischen Markt anbelangt, war das Unternehmen einer der ersten Hersteller. Von Anfang an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir anschließend anstelle der beabsichtigten Quote von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Auch unsere Firma hat hierzu seinen Teil beigesteuert weshalb wir zu Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Auf Grund der allgemeinen Preissteigerungsrate in Taiwan, das inzwischen zu einem Hochlohnland geworden ist, sind wir jedoch gezwungen gewesen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlegen. Zurückblickend zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein cleverer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Während früher die Produktion der motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich das Geschäftsmodell momentan zunehmend auf die Quads verlagert.

    AEON

    Auf unserer Suche nach vorzüglichen Produzenten in Asien stießen wir über kurz oder lang in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die aus Italien von der Firma Fantic gekommen waren, konzipierten neben Adly verschiedene Motorroller und Quads.

    Nach gewissen Startproblemen konsolidierte sich die Fabrikation in Richtung Quads, wobei das Rollergeschäft jedoch zwischenzeitlich zum Ende gekommen sein dürfte. Von den Quads wurden speziell die leistungsfähigen ATVs ein echter Verkaufserfolg. Erst einmal im asiatischen Raum und hinterher auch in den USA und Europa. Die hervorragende Qualität der Aeon Quads, UTVs und ATVs kommt dadurch zum Ausdruck, dass sie von zahlreichen Großhändlern aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gerne angekauft und danach mit dem eigenen Markennamen weiter verkauft werden. Wir hatten ebenso mehrere Jahre Quads von Aeon im Sortiment, jedoch diesen Geschäftszweig wegen mangelndem Umsatz mittlerweile aufgegeben. Falls Sie Bedarf an einem Zubehörteil haben, können sie dieses für Ihren ATV, UTV oder Quad nach wie vor über uns bekommen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für eine Kooperation mit einem chinesischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion dienen.Bei der Vermarktung der Erzeugnisse von AGM, wird dessen eingetragene Firmenbezeichnung seit etlichen Jahren von uns verwendet.Partner des Tochterunternehmens, das in Nordchina ins Leben gerufen wurde, war ein gewisser Mister Wang. Eine neue ca. 4000 m² große Halle war zwar schon vorhanden, es fehlte andererseits an einem Erfolg versprechenden Konzept. Der musste von uns zuvor entworfen werden. Wir setzten Monate dazu ein, erstmal die Voraussetzungen zu schaffen, um überhaupt mit der Fertigung von Fahrzeugen anfangen zu können.

    Als Allererstes benötigten wir ein entsprechendes Rahmengestell für das Quad. Der 350 ccm Motor war noch auf dem Prüfstand. Eine andere Komponente, die nicht reibungslos funktionierte, war die Schaltwelle. Wir waren kurz vor dem Start der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah, mit dem wir nicht im Traum hatten: Bei einem Kontrollbesuch der "Bank of China" fiel uns auf, dass jemand von unserem Beteiligungskonto eine große Geldsumme entwendet hatte. auf unser Konto Zugriff auf unser Konto zu bekommen (die Stempel wurden ihm zu treuen Händen von der hiesigen Amtsstelle ausgehändigt, um diese an uns weiterzureichen). Man kann sicher verstehen, dass das für uns im Allgemeinen eine extrem nervenaufreibende Angelegenheit gewesen ist. Sehr geholfen haben uns dabei de Oberbürgermeister der Stadt und ein anderer freundlicher Chinese, mit deren Unterstützung wir die vergleichsweise hohe Geldsumme wieder nach Deutschland zurück transferieren konnten. Die Herren von der IHK und der AHK glaubten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder erhalten würden. Zum Glück hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Baotian fertigt seit über 20 Jahren Roller, Motorräder und Quads in Jiangman. Allerdings befindet sich die im Verwaltungsgebiet liegende Stadt, in einiger Entfernung von den Seehäfen. Die Preise liegen zwar im unteren Preissegment, gleichwohl kommt einiges an Kosten für den längeren Versandweg dazu. Im Gegensatz zu anderen Herstellern, die näher an der See liegen, ist die Marge deshalb selbstverständlich etwas geringer.

    Bei unterschiedlichen Besuchen des Werks konnten wir gute Verbindungen sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern herstellen bzw. zu den maßgeblichen Angestellten herzustellen.Nichtsdestotrotz wurde ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht.

    Einbauteile für Baotian-Zweiräder haben wir indes auf Lager. Bei der Fertigung von Rollern spielt Baotian nach wie vor eine bestimmte Rolle; die wesentlichen Märkte haben sich zwischenzeitlich indessen auf andere Kontinente verschoben. Die primären Marktplätze für diese Zweiräder sind zurzeit sehr wahrscheinlich Afrika und Asien.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI einige Male und dabei die Fertigung der Motorräder, Roller, Quads und UTVs untersucht überprüft. Wir kamen zu dem Fazit, dass es noch zu bald sei, eine Geschäftsbeziehung mit dem Unternehmen einzugehen. Zum damaligen Zeitpunkt war CPI noch nicht imstande, unsere strengen Kriterien in Bezug auf die Qualität zu erfüllen. Mittlerweile hat sich die Situation jedoch gewandelt. Die Erzeugnisse haben, was die Haltbarkeit angeht definitiv Weltmarktniveau.

    Der potentielle Käufer fragt sich vor dem Erwerb eines Motorrollers selbstverständlich, wie es mit einem entsprechenden Kundendienst bestellt ist, der sowohl den Werkstattdienst als auch den Homeservice vor Ort beinhaltet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie so einen Service anbieten - und zwar im ganzen Bundesgebiet.

    Jonway

    Außer Personenkraftwagen baut Jonway seit gut 15 Jahren auch Motorräder, Quads und Motorroller. In den besten Zeiten stellte man erstaunliche Stückzahlen her. Wie erwähnt, ging die Automobil-Produktion mit in etwa 30.000 Fahrzeugen pro Jahr vornehmlich in den asiatischen Raum. Die Quads, Motorräder und Roller mit etwa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. waren dagegen für den globalen Absatzmarkt vorgesehen. Der Hauptteil davon ging im Übrigen nach Deutschland.

    Außer unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch zahlreiche Kreidler und Rex Zweiräder hergestellt. Als der Rex-Vertrieb aufgegeben worden ist, gingen die Produktionszahlen verständlicherweise deutlich zurück. Man entwickelte zwischenzeitlich aber auch neue Produkte. Zu ihnen zählen zum Beispiel die vierrädrigen Elektrofahrzeuge. Diese Fahrzeuge sind zwar im Augenblick noch für den asiatischen Absatzmarkt gedacht, sollen jedoch später auch in den Export gehen.

    Zwecks der modernen Herstellungsmethoden ist Jonway schon seit ca. zwölf Jahren der Fabrikant unserer Roller. Die diversen Produktionseinheiten laufen ohne Ausnahme unter unserer Kontrolle. Dafür reisen regelmäßig jeweils zwei Familienangehörige zu Jonway nach Asien. Auf diese Weise kümmern wir uns darum, dass die gute Qualität unserer Zweiräder gesichert ist. Moderne Fertigungsanlagen und hervorragende Ingenieure sind die Kriterien für die ausgezeichneten Erzeugnisse von Jonway. Diese modernen Produktionsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle dagegen besser ist.

    Jincheng

    Jincheng war unser Zulieferer für begehrten Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir jahrelang vermarktet hatten und für die wir weiterhin Ersatzteile führen. Für das Mini-Kraftrad existiert allerdings bloß noch eine geringe Anzahl an Liebhabern. Wir haben darum den Vertrieb allmählich einschlafen lassen.

    Den Kundenservice führen wir für diese Fahrzeuge klarerweise auch künftig durch. Wie gesagt, bei uns sind alle Ersatzbauteile verfügbar - auch für Leute, die ihr Monkey in einem anderen Geschäft bezogen haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng zählen aber auch Motorräder, Straßenbuggys, Roller beziehungsweise UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind pro Jahr über 1 Million Motorroller und Krafträder, die Qianjiang seit knapp 17 Jahren mit seinen zirka 13.000 Arbeitskräften produziert. Damit gehört das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern in der Volksrepublik China.

    Diese Firma zeichnen eine vorzügliche Produktqualität und ein professionelles Management aus. Wir staunten bei unseren verschiedenen Besuchen regelmäßig aufs Neue. Außer motorisierten Rollern produziert die Firma auch Quads, Fun Fahrzeuge, Motorräder, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Besonderen Wert wird in dem Unternehmen speziell auf das Controlling gelegt. Trotz der ansehnlichen Produktionsmengen hört man über und Keeway und Qianjiang nichts Negatives. Ersatzelemente und Fahrzeuge bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler gegründet.Mit seinen Erfahrungen ist es ihm gelungen, eine große und sehr Erfolg versprechende Kraftradfabrikation auf die Beine zu stellen, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Erstaunlicherweise haben der Firma die beiden Weltkriege kaum etwas anhaben können.

    Eine absatzfähige Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern hat war anfangs des 20. Jahrhunderts normalerweise noch nicht vorhanden. Zwischenzeitlich gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die eine große Anzahl Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Man hatte zahlreiche bahnbrechende Entwicklungsprozesse patentieren lassen, welche die Fahreigenschaften optimierten und hierbei beträchtlich zur Sicherheit im Straßenverkehr beigetragen haben. Wer es genau wissen möchte: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Wegen des fortwährenden Nachlassens der Nachfrage an Krafträdern musste das Unternehmen schlussendlich im Jahr 1982 die Produktion völlig aufgeben. Daraufhin wurden die nächsten drei Jahre vom Hersteller Garelli bloß noch Kreidler Mofas hergestellt. In den 1990er Jahren machte sich letztlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es den Betrieb offiziell übernahm und unter der Bezeichnung "Prophete" weiter betrieb. Momentan lässt es in Fernost, insbesondere für den europäischen Absatzmarkt, sowohl Kreidler-Krafträder als auch die motorisierten Zweiräder mit der Markenbezeichnung Rex produzieren.

    Die Zweiräder werden überwiegend in den gleichen Betrieben gefertigt, in denen auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge hergestellt werden. Hierüber hatten wir schon in unserer Rex-Story berichtet. Es gibt immer noch die Einbauteile für die aktuellen Kreidler-Motorroller, welche Sie bei uns jederzeit auf unserer Webseite Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Begriff "REX-Motorroller" ein Sektor, der enorm effektiv seit mehr als 20 Jahren hergestellt hat.

    Es wurde nun entschieden, dass diesen Sektor angesichts einer strukturellen Veränderung aufgelöst werden sollte. Es wird offenbar daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln will. Die Zeit der Weiterentwicklung macht auch nicht vor diesem Unternehmen halt.

    Eine gewisse Zeit hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Roller. Bei jeder neuen Produktionscharge sind immer unsere Prüfer zugegen, um sich von der einwandfreien Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein genaues Bild zu machen.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Ersatzteilen wurden nach der Schließung der Abteilung von uns übernommen. Wir sind infolgedessen imstande, sowohl einen umfassenden Reparaturdienst als auch die erforderlichen Einbauteile zu präsentieren. Es ist von Vorteil, dass zahlreiche Rex Modelle mit den unsrigen eine identische Bauweise besitzen. Sie können hierdurch unser Know-how zu hundert Prozent nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre pflegen wir mit zahlreichen Herstellern in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Verbindungen. Irgendwann in den 1990er Jahren haben wir dann das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. In dieser Zeitperiode gab es in Asien zahlreiche industrielle Umwälzungen. Im Zusammenhang damit vollzog sich zu dieser Zeit bei der SMC-Corporation gerade ein Wechsel von der Textilfabrikation in die Roller-Fabrikation, was wir logischerweise mit speziellem Interesse beobachteten.

    Da einige qualifizierte Personen im Unternehmen sowie gute Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Umbruch ohne nennenswerte Schwierigkeiten bewerkstelligen.

    Wir vermittelten unser Know-how natürlich nicht bloß aus purer Liebenswürdigkeit. Unser Beweggrund war sozusagen, dass durch den Aufbau einer erstklassigen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die nötige Qualität haben würden.

    Sehr beeindruckt haben uns die Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als kompetente Persönlichkeiten kennen lernten. Obgleich Mister Kuo bereits auf die 90 zugeht, steht er heute noch jeden Tag im Betrieb. Möglicherweise wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Ersatzkomponenten für Sundiro-Fahrzeuge haben wir glücklicherweise nach wie vor auf Lager.

    PGO

    Für PGO Deutschland waren wir der Zeit von 2004 bis 2008 die Generalvertretung. Damals hatten wir in der Hauptsache die bekannten Motorroller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow und PMX-Sport verkauft. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir nach wie vor im Sortiment.

    Wodurch sich die PGO-Roller insbesondere auszeichnen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist allerdings auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt aller Voraussicht nach kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der Grundeinstellung und der Denkweise ebenso fleißig und zuverlässig ist.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Firmen, die die Genehmigung haben, ihre Fahrzeuge auf dem inländischen Markt zu verkaufen. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon Hightech Waren ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.;

    • Rex Monza 50 FzgNr: WS1 + L8Y
    – Es ist noch keine Bewertung für Auspuffanlage Rex Monza 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor Rahmen
    Ersatzteil:
    Auspuff