Artikel: Batterie Piaggio Vespa Free 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Batterie

Artikelnummer
Piaggio-356617
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

27,00

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Batterie Piaggio Vespa Free 50

Auch zu finden unter: Batterie kaufen, Starter-Batterie, Starterbatterie kaufen, Roller-Batterie kaufen, Batterie, Starterbatterie, Starter-Roller-Batterie kaufen, Starter-Roller-Batterie, Lithiumbatterie kaufen, Akkumulator kaufen, Akkumulator, Rollerbatterie, Bleibatterie, Lithium-Batterie kaufen.

Unsere gelieferten Produkte haben stets Erstausrüster-Qualität, ganz gleich, ob Sie den Originalersatz vom Fahrzeughersteller oder einen preiswerteren Nachbau bestellen.Alle gelieferten Ersatzbauteile dieses Motorrollerproduzenten haben den Qualitätstest durch täglichen Einsatz im Straßenverkehr optimal bestanden. Sie können sämtliche Komponenten in unserem Online-Shop kaufen. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität laufend optimiert.

Jedes zusätzliche Teil mit den gleichen Versandkriterien, das Sie von uns beziehen, wird von uns kostenlos ausgeliefert.Erwerben Sie unsere Bauteile für Ihren Roller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Scooter problemlos über unseren Online-Shop. Wo Sie Ihren Motorroller erworben haben, es ist ganz egal. Ob im Baumarkt, Kaufhaus oder Fachgeschäft, Sie finden bei uns für beinahe alle gängigen Zweiräder aus China, Taiwan oder Europa richtigen Zubehörteile. Es existiert logischerweise auch die Möglichkeit, über E-Mail nach Ersatzteilen anzufragen. Sie zahlen ganz einfach per PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankabbuchung.

Bei einem höheren Bestellwert [mehr als 100 Euro] können Sie den Kaufpreis auch finanzieren respektive in Raten bezahlen. Klarerweise machen wir ihnen auch gerne ein Leasingangebot. Dies bietet sich im Besonderen für Unternehmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen oder ihren Angestellten ein Zweirad kaufen möchten. Bitte fragen Sie uns - wir stehen für eine detaillierte Beratung gerne zur Verfügung.

Dieses Produkt passt zu folgenden Fabrikaten beziehungsweise Motoren:

Diese Frage stellen sich Besitzer von Rollern immer dann, wenn an ihrem Zweirad etwas kaputt gegangen ist, ganz gleich, ob sich um einen Dreirad-Roller, Motorroller, oder Elektroroller beziehungsweise E-Roller handelt. Wer in einem Land mit Billiglöhnen daheim ist, wird sich voraussichtlich für eine Instandsetzung entscheiden. Bei uns in Deutschland, kann jedoch wegen der verhältnismäßig hohen Löhne, eine Reparatur des Rollers sehr ins Geld gehen. Überdies bietet ein Ersatzteil eine bedeutend höhere Ausfallsicherheit als eine Instandsetzung des Zweirads. Oftmals kann man die Ursache für eine Funktionsstörung nicht sofort selbst ermitteln und ein qualifizierter Fachmann muss feststellen, wo der Hase im Pfeffer liegt. Eine gute Alternative wäre es in diesem Fall, eines unserer fertigen Komplett-Kits, welche wir in zahlreichen diversen Ausführungen anbieten, zu ordern. .

Die Komponenten, welche wir auf Lager haben, entsprechen zu 100 % mit Blick auf die Qualität dem Weltmarktniveau. Weshalb können wir so günstig sein? Die Antwort heißt: Weil wir auf wirtschaftlich sinnvolle Einkaufsmengen der Bauteile achten. Sämtliche lieferbaren Komponenten für Ihren Roller können Sie bei über unseren Online Shop sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis bestellen, der Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Auch für Motorroller, Buggys und Quads, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir in der Regel die Einbauteile verfügbar. So zum Beispiel für die Marken Eppella und Sundiro.

Wer darauf Wert legt, bekommt bei uns klarerweise auch das Originalteil für seinen fahrbaren Untersatz. Die meisten Besteller greifen hingegen dank der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Sie können mit unseren Ersatzteilen die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads entweder selbst bewerkstelligen oder in einer Fachwerkstatt durchführen lassen. Zu solch bezahlbaren Kosten und in Erstausrüster-Qualität werden Sie mit Sicherheit Ihr motorisiertes Zweirad nicht auf andere Art wieder flott machen können.

Aufgrund des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr altes Teil ganz leicht mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch de facto das richtige Produkt bekommen. Entscheidend ist hier, dass Ihre Bestellung sowohl visuell als auch in den Spezifikationen und Maßen mit dem defekten Element übereinstimmt.

Was Sie davon haben:

  • Abhol- und Bringservice
  • "Geld zurück" - Garantie, folglich Kauf ohne Risiko
  • Auch bei preiswerten Nachbauten bekommen Sie von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit denselben Lieferbedingungen
  • Roller-Ankauf
  • Unsere sämtlichen Ersatzteile sind zuverlässig, ausfallsicher sowie kostengünstig
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • Absolute Fahrsicherheit des Rollers, besonders bei den Bremsen
  • Teile und Artikel für circa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, für den Fall, dass es um die Anschaffung von einem Roller, Straßenbuggy, Quad oder Fun Fahrzeug geht. Warum wäre es für Sie von Vorteil, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir uns durch unsere Jahrzehnte lange Erfahrung das notwendige Know-how für dieses Geschäftsfeld angeeignet haben, können wir Ihnen einen perfekten Kundenservice bieten. Nicht ausschließlich der Verkauf gehört zu unserem Steckenpferd, sondern auch die Unterstützung unserer Kunden danach, welche ohne Frage einen kompletten Fahrzeugservice umfasst. Für unser familiär geführtes Unternehmen ist das Geschäft rund um die Motorroller der gesamte Lebensinhalt.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, seinen Motorroller bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Demnach ist es notwendig, sich seinen Lieferanten vorab genau anzugucken. Bei uns ist alles absolut transparent! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns selbst zu informieren.Sie sehen dann den Nachweis unserer Qualität gewissermaßen mit eigenen Augen.

    Potentielle Käufer, denen die Anfahrt zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus mittels des Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen über uns kundig machen. Unsere Internetseite Motorroller.de wird zum Beispiel von Trustshops als "sehr gut" eingestuft. Das betrifft sowohl unseren Onlineshop als auch unsere Geschäftspraxis. Über diese Bewertung sind wir nicht ganz zu Unrecht sehr Stolz. Unsere Käuferbewertungen bei Ebay liegen mit einem Bewertungsfaktor von zirka 99,9 % ebenfalls in einem ausgezeichneten Bereich. Bestätigen diese Resultate nicht klar und deutlich, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Denken Sie aber bitte daran: Wir sind auch bloß Menschen, die manchmal Fehler machen. Wenn also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Möglichkeit zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Unsere gut geschulten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Den Handel mit Fahrzeugen betreiben wir ausgesprochen Erfolg versprechend schon seit über 25 Jahren, wollen hierbei aber dennoch nicht unerwähnt lassen, dass wir bereits mehr als 50 Jahre auf eine erfolgreiche geschäftliche Aktivität auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückschauen können. Unser Schwerpunkt ist heute auf den Verkauf von "Must-to-have" für Tuning, Einbauteilen und Zubehör für die meisten Roller ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem günstigen motorisierten Zweirad oder Einbauteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird bei uns unter Motorroller.de auf unserer Web-Seite fündig. In unserem Warenlager warten Einbaukomponenten, Artikel und passendes Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Ausführungen auf Ihre Bestellung. Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly gehören z.B. zu unseren Lieferanten, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen mehr als 500.000 Produkte diverser Anbieter im Programm. Unser Zubehörbereich bietet folglich alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Regensets, Handschuhen und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Schutzhelmen über das Top Case und den Windschildern.Auch Tuningfans kommen bei uns auf ihre Rechnung. Sie finden in unserem Tuningbereich alles was das Herz begehrt, wie z.B. Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und dergleichen Dinge.

    Alle Produkte verlassen unser Haus erst im Anschluss an eine strenge Kontrolle der Qualität. Das heißt, bevor wir einen Motorroller in die Hände des Kunden übergeben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Fehlerfreiheit untersucht. Das erste Mal geschieht dies vor dem Versand, indem wir jedes Fahrzeug auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf bzw. einer Übergabeinspektion unterziehen. Gleich nach der Lieferung zum Käufer wird dann der Roller letztlich erneut auf korrekte Funktion überprüft, sodass wirklich sichergestellt ist, dass der Kunde ein 100-prozentig korrektes Gefährt bekommt.

    Uns liegt sehr viel an einem wirkungsvollen Schutz unserer Umwelt. Unsere Zweiräder verfügen zum einen durchweg über einen wirtschaftlichen Motor. Bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge fällt stets Verpackungsmaterial an. Diese nehmen wir ohne Frage wieder mit und führen sie einer fachgemäßen Entsorgung zu.

    Ihr alter Motorroller tut es nicht mehr richtig und Sie haben vor, bei uns ein neues Modell zu bestellen. Was jedoch tun mit dem alten Fahrzeug? Kein Problem! Wir kaufen Ihren gebrauchten Roller an.

    Geben Sie uns doch die Möglichkeit, unsere fachliche Kompetenz zu beweisen. Im Unterschied zu den billigen Internet-Shops, welche schnell wieder von der Bildfläche verschwinden, können wir eine mehrjährige Firmentradition vorweisen. Allein zufolge fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine gut fundierte Geschäftsgrundlage schaffen. Daher steht in unserem stetig expandierenden Betrieb ständiges Lernen und die Anpassung an modernen Technologien durchweg an erster Stelle. Sie können sich selber von unserem hervorragenden Service überzeugen, für den Fall, dass Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim bzw. etwa 60 km im Süden von Frankfurt am Main. Sie fahren am besten von Norden her über die A6, während Sie aus südlicher Richtung die A8 nehmen. Alternativ ist es selbstverständlich auch möglich, mit der Bahn anzureisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Das Unternehmen Tongjian TBM begann im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Herstellung von Straßenbuggys. Damals waren diese Gefährte eine ausgesprochene Weltsensation.Der Gründer der Firma, Mr. Gu hatte mit seinen damaligen Möglichkeiten den Betrieb recht gut in Schwung bekommen. Hauptsächlich kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung sowie ein paar weiteren Details. Diese konnten hingegen, aufgrund unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how vergleichsweise schnell eliminiert werden.

    Weitere Fertigungsbetriebe, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, erfassten gleich die Qualitäten und das große Potential von Mister Gu und sprangen ebenfalls auf diesen Zug auf, um von dem Know-how zu profitieren. Tongjian TBM lieferte letztlich zahlreiche fertige und halbfertige Erzeugnisse nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte auf den Markt kamen. Als Ergebnis nahmen die Produktion und der Vertrieb rasant zu. Man errichtete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, welches dann in die Produktion mit einbezogen wurde.

    Wir sind im Chinageschäft richtiggehende Pioniere und haben in Bezug auf die Fahrzeugproduktion immer alle Innovationen hautnah miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Komponenten und Roller in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Betrieben produzieren, wo wir die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Sofern Sie für Ihren fahrbaren Untersatz einmal ein spezielles Bauteil brauchen, können wir Ihnen normalerweise unter Garantie damit dienen.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Herstellungsbetriebe mit der Bezeichnung Adly, welcher auf alle Fälle erwähnt gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich besonders durch hervorragende Qualität und sehr gutes Engineering aus.

    Die Passion des Seniorchefs besteht nicht allein in der vorbildhaften Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Vorstellungen und Ideen. Er erhielt zum Glück wertvolle Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy. Das Resultat dieser guten Zusammenarbeit war, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Adly war einer der ersten Fabrikanten, die Straßenquads für die europäische Kundschaft herstellten. Wir durften von Anfang bei der Entwicklung dabei sein und verkauften danach gleich im ersten Jahr 2500 Quads anstelle der festgesetzten Anzahl von 500 Fahrzeugen. Dieser Erfolg erfüllt uns nicht ohne Ursache mit einem gewissen Stolz.

    Zu einem späteren Zeitpunkt waren wir jedoch gezwungen, den Sitz des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlegen, weil sich Taiwan aufgrund der allgemein steigenden Preise, inzwischen zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Das war im Nachhinein gesehen, ein äußerst schlauer, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Das vorrangige Geschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich die Fahrzeugfertigung gegenwärtig immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Als jahrelange Taiwankenner konnte der Hersteller Aeon für uns natürlich nicht bleiben. Aeon wird von den beiden rührigen Inhabern Mister Allen und Mister Galli geleitet, welche es aus Italien nach Fernost verschlagen hat und die vorher bei der Firma Fantic im Einsatz waren. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und konzipierten dort nach Adly diverse Roller und Quads.

    Nach den üblichen Anfangsproblemen pendelte sich die #Produktion in Richtung Quads ein, wobei das Zweiradgeschäft andererseits inzwischen zum Ende gekommen sein dürfte. Was die Quads angeht, wurden die leistungsstarken ATVs zunächst in Asien ein Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Absatzzahlen auch in Europa und den USA erheblich anstiegen. Die hervorragende Qualität der Aeon Quads, UTVs und ATVs zeigt sich dadurch, dass sie von etlichen Großabnehmern aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gerne bezogen und hernach mit dem eigenen Level weiter veräußert werden. Auch wir verkauften jahrelang Quads von Aeon, haben diesen Fahrzeugsektor jedoch zwischenzeitlich aufgegeben. Wir haben für diese UTVs, ATVs und Quads auch weiterhin die Einbauteile auf Lager.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Namensfindung sollte für eine Zusammenarbeit mit einem asiatischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion dienen.Wir verwenden den eingetragenen Firmennamen AGM von Anfang an für die Produktvermarktung.Der Fertigungsbetrieb wurde im Norden des chinesischen Reiches gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang gegründet. Es war zwar eine neue 4000 m² große Produktionshalle vorhanden, aber leider kein tragfähiges Konzept. Das musste im Vorfeld unbedingt vorbereitet werden. Wir setzten mehrere Monate dafür ein, zunächst die Grundvoraussetzungen zu schaffen, um prinzipiell in die Produktion von Fahrzeugen einsteigen zu können.

    Da wir mehr oder weniger bei Null starten mussten, benötigten wir als Erstes ein entsprechendes Rahmengestell für das Quad. Am 350 ccm Motor war man noch am Suchen zahlreicher Fehler. Unter anderem ließ die reibungslose Funktionsweise der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie starten zu können, da geschah unvermittelt etwas, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Bei einem regulären Besuch der "Bank of China" machten wir die Feststellung, dass irgendjemand von unserem Konto einen enormen Geldbetrag abgebucht hatte. Bei der anschließenden Recherche durch das Geldinstitut ermittelte man, dass der unerlaubte Zugriff auf unser Geschäftskonto von unserem chinesischen Geschäftspartner erfolgte, und zwar aufgrund einer selbst angefertigten Kopie unseres Namensstempels, welchen er von der hiesigen Behörde bekam, um ihn treuhändisch an uns weiter zu geben. Ich denke, es ist nicht schwer nachzuvollziehen, dass diese Geschichte für uns alles andere als angenehm gewesen ist. Es wurde uns hierbei zum Glück von de Oberbürgermeister der Stadt und einem anderen ehrlichen Chinesen sehr geholfen, sodass es uns gelungen ist, die relativ hohe Investitionssumme wieder nach Deutschland zurück zu transferieren. Es gab eine Menge Leute, die überaus skeptisch waren und uns einredeten, unser Geld sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Schwarzmaler gottlob eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist bereits mehr als 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Quads, Motorrädern und Rollern in Jiangman anfing. Die Lage der Stadt befindet sich einige Kilometer von den Tiefseehäfen entfernt, in der Region Guangdong. Die Preise bewegen sich zwar im unteren Preissegment, trotzdem kommt einiges an Mehrkosten für den längeren Beförderungsweg hinzu. Der Profit ist von daher im Verhältnis niedriger als bei Produktionsbetrieben, die näher an den Häfen liegen.

    Bei verschiedenen Besuchen des Betriebes konnten wir gute Verbindungen zum federführenden Management sowie zu den maßgeblichen Mitarbeitern herstellen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer nachhaltigen Geschäftsbeziehung konnte hierbei allerdings nicht erreicht werden.

    Für Baotian-Roller haben wir gleichwohl die Einbauteile vorrätig. Baotian stellt zwar nach wie vor Motorroller her. Nichtsdestoweniger haben sich In jüngster Zeit die Märkte zum Teil auf andere Kontinente verschoben. Was diese Zweiräder betrifft, sind momentan zweifellos Länder in Afrika und Asien die hauptsächlichen Marktplätze.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI ein paar Mal aufgesucht und dabei die Fertigung der UTVs, Quads, Motorräder und Roller untersucht Bei unserer Suche nach guten Produktionsstätten für motorisierte Zweiräder sind wir in China auch auf CPI gestoßen. Die Firma befand sich noch in den ersten Jahren ihrer Gründung und stellte überwiegend UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller her, die wir bei im Rahmen unserer Besuche) verschiedene Male ausführlich gecheckt haben. Als Resultat unserer Besuche kamen wir zu dem Entschluss, aktuell mit dem Unternehmen noch keine geschäftliche Partnerschaft einzugehen. CPI besaß seinerzeit einfach noch nicht das Know-how, um unsere strengen Kriterien hinsichtlich der Qualität erfüllen zu können. Die aktuelle Situation sieht bei dem Lieferanten zwischenzeitlich indes deutlich besser aus. Die Qualität der Fahrzeuge ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen chinesischen Herstellern.

    Vor dem Erwerb eines Rollers fragen sich die Kunden klarerweise, ob auch ein entsprechender Kundendienst zur Verfügung gestellt wird, welcher sowohl den Reparaturdienst als auch den Home-Service vor Ort beinhaltet. Wir bieten natürlich so einen Service im ganzen Bundesgebiet an.

    Jonway

    Jonway Mobile baut seit dem Jahre 2003 neben PKW auch Quads, Roller und Krafträder. In Spitzenzeiten wurden bemerkenswerte Einheiten hergestellt. Wie erwähnt, ging die PKW-Produktion mit ungefähr 30.000 Stück jährlich vornehmlich in den asiatischen Raum. Vorwiegend für den Weltmarkt vorgesehen waren die Quads, Motorroller und Krafträder mit etwa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. Deutschland war übrigens davon der Hauptabnehmer.

    Zusammen mit unseren Rollern wurden bei Jonway auch eine Menge Kreidler und Rex Zweiräder hergestellt. Was die Produktionszahlen angeht, sind diese nach der Stilllegung des Rex-Vertriebs logischerweise wesentlich zurückgegangen. Mit dem 4-rädrigen Elektromobil hat man zwischenzeitlich ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu konstruiert. Der asiatische Markt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst danach sollen sie auch in den Export gehen.

    Unsere Motorroller lassen wir momentan ca. 12 Jahren von Jonway bauen. Bei der Fertigung der einzelnen Produktionseinheiten sind wir in der Regel zur Kontrolle dabei. Wenigstens 2 Glieder unserer Familie reisen daher laufend zu Jonway nach Asien. Die unschlagbare Qualität unserer Zweiräder ist so hundertprozentig gewährleistet. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos elektronisch gesteuerte Fertigungsautomaten und vorzügliche Mitarbeiter zum Einsatz. Angesichts dieser innovativen Fabrikationsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch mein Wahlspruch.

    Jincheng

    Jincheng war unser Zulieferer für die Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir jahrelang im Sortiment hatten und für die wir weiterhin Ersatzkomponenten führen. Heutzutage gibt es allerdings bloß noch eine Hand voll Fans für das Mini-Motorrad. Infolgedessen ließen wir den Vertrieb quasi einschlafen.

    Den Werkstatt- und Homeservice führen wir für diese Fahrzeuge natürlich auch künftig durch. Wie schon gesagt, bei uns erhalten Sie die Ersatzelemente, auch für den Fall, dass Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders gekauft haben. Außer den Monkeys produziert Jincheng aber auch Krafträder, Roller, Straßenbuggys sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind im Jahr über eine Million Motorroller und Motorräder, die Qianjiang seit fast 17 Jahren mit seinen ca. 13.000 Arbeitskräften fertigt. Damit zählt das Unternehmen zu den größten Herstellern in China.

    Spitzenmäßige Produktqualität und ein Top Management zeichnen diese Firma aus. Mehrere Werksbesuche brachten uns ständig ins Staunen. Außer motorisierten Rollern fertigt die Firma auch Quads, Fun Fahrzeuge, Krafträder, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Hauptsächlich auf das Controlling wird in dem Unternehmen großer Wert gelegt. Wenngleich die Produktionsmengen überdurchschnittlich groß sind, hört man grundsätzlich nichts Nachteiliges über Qianjiang und Keeway. Zubehörteile und Fahrzeuge bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallhandwerker Anton Kreidler im Jahre 1904.Mit seinem Fachwissen gelang es ihm, eine große und ausgesprochen Erfolg versprechende Kraftradherstellung auf die Beine zu stellen, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, wertvolle Hilfe bekam. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege dem Betrieb kaum etwas anhaben können.

    Am Anfang des 20. Jahrhunderts steckte die Entwicklung von motorisierten Zweirädern praktisch noch in den Kinderschuhen. Zwischenzeitlich konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Motorrädern mittlerweile eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören allerdings bereits lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten mittlerweile viele Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Zahlreiche bahnbrechende Patente und Entwicklungsprozesse, die zur Verbesserung der Fahreigenschaften beitrugen und die Verkehrssicherheit verbesserten, sind in dieser Zeit auf den Weg gebracht worden. Kreidlers Aufstieg wird übrigens genau u. a. in Wikipedia behandelt.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte 1970 mehr und mehr zurück, sodass das Unternehmen 1982 in Insolvenz ging und letzten Endes lediglich noch Kreidler Mofas von dem Hersteller Garelli gebaut wurden. Schlussendlich schluckte die Firma Prophete den einstigen Motorradbetrieb und lässt inzwischen unter anderem motorisierte Zweiräder der Marken Kreidler und Rex im asiatischen Raum konzipieren.

    Es sind übrigens primär die identischen Produktionsbetriebe, die auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge entwickeln und fertigen. In der Rex-Story sind zusätzliche Einzelheiten zu finden. Für die modernen Kreidler-Roller können Sie auf der Internetseite unter Motorroller.de jederzeit Zubehörteile erhalten. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    WICHTIGE INFORMATIONEN / HINWEISE ZUR BATTERIEENTSORGUNG UND PFANDSYSTEM:

     

    Hinweise zur Batterieentsorgung und Erstattung:

    Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien enthalten, sind wir verpflichtet, Sie auf folgendes hinzuweisen:

    Unentgeltliche Rücknahme von Altbatterien:

    Batterien dürfen grundsätzlich nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie sind als Endnutzer zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet, damit eine fachgerechte Entsorgung gewährleistet werden kann. Sie können Altbatterien an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben. Gibt der Endnutzer bei uns eine Fahrzeug-Altbatterie zurück, die wir als Neubatterie im Sortiment führen oder geführt haben, sind wir im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften verpflichtet, diese kostenlos zurückzunehmen und den Pfandbetrag zurückzuerstatten.

    Das Versenden der Altbatterien per Post ist aufgrund der Gefahrengutverordnung NICHT zulässig.

    Besonderheiten beim Verkauf von Starterbatterien  zzgl. 7,50 ? Pfand einschließlich Umsatzsteuer

    Das Pfand ist nicht im Kaufpreis enthalten und wird neben dem Endpreis am Artikel ausgewiesen.

    gem. §10 BattG. NICHT FÜR HÄNDLER ( Gewerbliche Händler/Großkunden müssen diesen nicht zahlen) :

    Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Fahrzeugbatterien an Endnutzer sind wir gemäß § 10 BattG zusätzlich verpflichtet, je Fahrzeugbatterie ein Pfand in Höhe von 7,50 Euro einschließlich Umsatzsteuer zu erheben, wenn der Endnutzer zum Zeitpunkt des Kaufs einer neuen Fahrzeugbatterie keine Fahrzeug-Altbatterie zurückgibt.

    Die Friedrich Epple GmbH gibt die Kaufpreise aller Batterien zzgl. 7,50 Euro Pfand an.

    Das Pfand ist nicht im Kaufpreis enthalten und wird neben dem Endpreis am Artikel ausgewiesen.
    Dies gilt nach § 10 BattG. nicht für Händler ( Gewerbliche Händler/Großkunden müssen diesen nicht zahlen).

    Soweit wir entsprechend nach § 10 Abs. 1 Satz 3 BattG eine entsprechende Pfandmarke ausgegeben haben, ist bei der Rückgabe der Fahrzeug-Altbatterie die Rückerstattung des Pfandes von dem Erhalt der Pfandmarke abhängig.

    Rückgabeort:

    Altbatterien können sie direkt an unserem Versandlager unter der folgenden Adresse unentgeltlich abgeben: Die kostenfreie Rückgabe der verbrauchten Batterie kann in unserem Versandlager:

    Firma
    Friedrich Epple GmbH
    Im Erlengrund 1
    64678 Lindenfels-Eulsbach.
     

    direkt vorgenommen werden.

    Die Fahrzeug-Altbatterien können alternativ auch kostenlos bei Wertstoff- und Recyclinghöfen abgegeben werden. Das von uns erhobene Pfand wird von den öffentlich ? rechtlichen Wertstoff- und Recyclinghöfen oder anderen Entsorgern:  ( kommunale Sammelstellen oder im Handel vor Ort  wie z.B.: Fachhändler, Werkstatt, usw. )  nicht entrichtet.

    Hier haben Sie aber die Möglichkeit, sich die Rückgabe der Fahrzeug-Altbatterie auf der Pfandmarke ausfüllen / quittieren zu lassen.

    Diesen Nachweis senden Sie uns dann bitte per Fax, e Mail oder Post zu.

    Gegen Vorlage der quittierten Pfandmarke erhalten Sie dann das Batteriepfand von uns zurück.

    Bitte beachten Sie die vorstehenden Hinweise.

    Wichtiger Hinweis:

    Nach dem Kauf erhalten Sie automatisch eine eBay-Kaufbestätigung mit Hinweisen zur Pfandabwicklung per e Mail.

    Bitte begleichen Sie den Pfandbetrag selbständig bei Ihrer Zahlung.

    Erst nach Zahlungseingang des Gesamtbetrags ( bestehend aus Artikelpreis, Versandkosten und Batteriepfand ) wird Ihre Ware versendet.

    Kennzeichnung:

    Die auf den Batterien abgebildeten Symbole haben folgende Bedeutung:

    Batterien sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet.

    Dieses Symbol bedeutet, dass die Entsorgung von Batterien im Hausmüll laut Batterieverordnung  ausdrücklich verboten ist!

    Bei Batterien, die

    mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber,

    mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium

    mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten,
    befindet sich unter dem Mülltonnen-Symbol die chemische Bezeichnung des jeweils eingesetzten Schadstoffes - dabei steht  "Cd" für Cadmium, "Pb" steht für Blei, und "Hg" für Quecksilber.


    – Es ist noch keine Bewertung für Batterie Piaggio Vespa Free 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Elektrik
    Ersatzteil:
    Akku Batterie