Artikel: Benzinfilter Kraftstoffilter Durchmesser 30mm 6mm 1170407-1-4T125

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Benzinfilter Kraftstoffilter Durchmesser 30mm 6mm 1170407-1-4T125 – Bild 1

Benzinfilter

Artikelnummer
1170407-1-4T125
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Benzinfilter Kraftstoffilter Durchmesser 30mm 6mm 1170407-1-4T125 Download

1,94

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Benzinfilter, Kraftstoffilter rund weiß Durchmesser 30mm Kunststoff für 6mm 125ccm 4Takt 152QMI YY125T-28

Benzinfilter, Kraftstoffilter rund weiß Durchmesser 30mm/20mm Kunststoff für 6mm 125ccm 4Takt 152QMI YY125T-28

Technik-Info

Benzinfilter

auch zu finden unter: Benzinfilter,Kraftstofffilter,Filter,Gasoline-Filter,Kraftstoff-Filter,Benzin-Filter,Spritfilter,Sprit-Filter,Petrolfilter,Petrol-Filter,

Die meisten Störungen werden durch verunreinigtes Benzin hervorgerufen, es kann zu Verstopfungen der feinen Vergaserdüsen kommen. Schlecht abgestimmte Motoren haben LeistungseInbusen und es kommt auch schneller zu Motorschäden. Unser preiswerter Benzinfilter, mit seinem feinmaschigen Kunststoffnetz, fängt die störenden Schmutzpartikel auf und verhindert die genannten Störungen. Durchmesser 30/20mm, 6mm Schlauchanschluss, passend für 4 Takt 139QMA, 139QMB, 152QMI, GY6 Motoren.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Rex RS 460 BOSTON 8 | Rex RS 450 | Otto Versand Rex RS 400 | Otto Versand Rex RS 750 | Jonway Milano 50 | Kreidler MONZA 50 Race / Urban (Fin: WS1 od. L8Y) | Jonway Imola 125 Race/Urban | Jonway RS 1000 | Jonway Imola 50 Race/Urban | Kreidler MONACO 50 Race / Urban | Jonway Stratos Montana | Rex 50 | Rex Off Limit | Rex RS 900 QM50T 10A-A | Rex RS 600 QM50QT-2

Die Ersatzteile dieses Herstellers haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz bewährt. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung sofort lieferbar

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerbesitzern oftmals gestellt, ganz gleich, ob sie einen Motorroller, 3-Rad Roller oder Elektroroller bzw. E-Roller besitzen, für den Fall, dass etwas an ihrem Zweirad defekt geworden ist. Ein neues Teil, welches verhältnismäßig problemlos ersetzt werden kann, ist nicht nur preiswerter, sondern bietet auch eine erheblich höhere Funktionssicherheit als nach einer Instandsetzung des Rollers. Oft kann man einen versteckten Fehler nicht sogleich selber finden und eine kompetente Werkstatt muss feststellen, wo der Hase im Pfeffer liegt. Auf der anderen Seite gibt es auch die Option, sich für eines der fertigen Einbau-Kits zu entscheiden, die wir für viele unterschiedliche Modelle anbieten. .

Mit Recht sind wir stolz darauf, dass die Qualität unserer sämtlichen Komponenten Weltmarktniveau hat. Weswegen sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Das liegt nicht ausschließlich an unserer Preiskalkulation, sondern vorrangig daran, dass wir unsere Komponenten in großen Mengen beziehen. Bei uns kriegen Sie infolgedessen sämtliche verfügbaren Komponenten für Ihr Zweirad nicht bloß in guter Qualität, sondern auch zu einem erschwinglichen Preis.

Wir führen sogar für die allermeisten Roller, Quads und Buggys die Ersatzteile, welche gar nicht mehr hergestellt werden. Z.B. haben wir alle Bauteile für die Marken Sundiro und Eppella nach wie vor verfügbar.

Wer darauf Wert legt, bekommt bei uns selbstverständlich auch das Originalteil für seinen Motorroller. Die meisten Besteller greifen nichtsdestotrotz auf Grund der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Sie können mit unseren Ersatzteilen die Instandsetzung Ihres Rollers entweder selber bewerkstelligen oder von einem Fachmann machen lassen. Zu solch bezahlbaren Kosten werden Sie höchstwahrscheinlich Ihren Roller nicht auf andere Weise instand setzen können.

Damit Sie auch tatsächlich den gewünschten Artikel bekommen, finden Sie auf unserer Seite eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihr defektes Teil mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen können. Hierbei ist es wesentlich, dass das Element, welches Sie auswechseln möchten, nicht nur visuell, sondern auch in den Spezifikationen und Maßen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

10 Vorteile von denen Sie profitieren:

  • Unsere sämtlichen Produkte sind zuverlässig, preisgünstig sowie betriebssicher
  • Auch bei preiswerten Nachbauten bekommen Sie von uns stets die Erstausrüsterqualität
  • Teile und Zubehör für rund 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Abhol- und Bringservice
  • Wir kaufen Ihren Roller
  • Kurze Lieferzeiten
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit denselben Versandbedingungen nur einmal den Versand
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, speziell bei Bremsanlagen
  • Roller, Quads, Straßenbuggys und Fun-Fahrzeuge kauft man am besten bei uns als Fachhändler. Was für einen Vorteil haben Sie von unserem Service? Weil wir das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, welche man für diesen Geschäftsbereich auf jeden Fall benötigt. Wir betreiben nicht lediglich unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es buchstäblich.

    Kaufen ist Vertrauenssache, deswegen ist es erforderlich, sich den Laden zuvor genau anzugucken. Alles ist in unserem Betrieb transparent und für den Kunden nachzuvollziehen! Kommen Sie doch einfach mal in unserem Ladengeschäft vorbei und machen Sie sich selber ein Bild von uns.Das was Sie dort sehen, wird Sie definitiv überzeugen.

    Wenn Ihnen die Entfernung zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels des Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen informieren. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden zum Beispiel mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Faktor 99,9 % hervorragend im Rennen. All diese Ergebnisse lassen nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind bei uns bestens aufgehoben!

    Bedenken Sie aber, dass dort wo gearbeitet wird, auch Fehler passieren. Wir möchten Sie von daher bitten, uns auf jeden Fall eine Chance zur Verbesserung zu geben, sofern mal etwas nicht ganz geklappt hat.

    Wann wir Ihnen zu Diensten stehen? Täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kunden auf die Fahne geschrieben. Mehr als 25 Jahre sind wir überaus Erfolg versprechend im Fahrzeuggeschäft im Einsatz, wobei wir uns hingegen bereits vor über fünf Jahrzehnten auf dem Gebiet des Maschinenbaus erfolgreich etabliert haben. Mittlerweile haben wir uns auf das "Nice-to-have" für Motortuning, Einbauteile und Zubehör für die meist gefahrenen Motorroller fokussiert.

    Wenn Sie zu Ihrem Roller ein Einbauteil suchen, werden Sie auf unserer Website unter Motorroller.de bestimmt fündig. In unserem Lager warten Einbaukomponenten, passendes Zubehör und Artikel für ca. 250 Fabrikate und 8500 Modelle auf Ihre Bestellung. Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway gehören zum Beispiel zu unseren langjährigen Lieferanten. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager etwa 500.000 Produkte diverser Anbieter im Angebot. Alles was Sie als Rollerfahrer brauchen, finden Sie im Zubehörbereich.

    Das beginnt bei den Regensets, Handschuhen und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case.Auch Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Sie finden in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie etwa Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und andere Dinge.

    Alle Lieferungen verlassen unser Unternehmen erst nach einer strengen Qualitätskontrolle. Anders gesagt bedeutet das, dass sämtliche Motorroller, die vom Werk des Herstellers bei uns eintreffen, in unserem Betrieb nochmals eingehend durchgecheckt werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Vor dem Versand wird zunächst jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Bei dem gelieferten Fahrzeug wird nach der Anlieferung beim Käufer abschließend erneut ein Funktionstest gemacht. So ist ein korrekter Betrieb des Gefährts de facto sichergestellt.

    Wir tragen zum Umweltschutz bei. Das sagen wir nicht allein, weil unsere Zweiräder allgemein mit Motoren versehen sind, welche verhältnismäßig wenig Sprit verbrauchen. Selbstverständlich nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Auslieferung unserer Motorroller anfällt und führen sie einer fachgerechten Müllentsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns erworben und wollen Ihr ausgedientes Zweirad an den Mann bringen? Kein Problem! Wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller gerne in Zahlung.

    Dann geben Sie uns bitte die Möglichkeit, Sie von unseren Leistungen zu überzeugen. Im Vergleich zu den billigen Internet-Shops, welche schnell wieder weg sind, können wir auf eine jahrelange Firmentradition zurück blicken. Die stabile Basis für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass ausschließlich hinsichtlich fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Somit stehen Anpassung an neue Technologien sowie fortwährendes Lernen in unserem stetig wachsenden Unternehmen fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Sie können sich selber von unserem vortrefflichen Kundenservice überzeugen, falls Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Sofern Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8) oder über Frankfurt am Main (A6). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Ohne Frage kann man auch ganz bequem per Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in der chinesischen Stadt Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys an. Damals waren diese Gefährte eine ausgesprochene Weltsensation.Der Eigentümer der Firma, Herr Gu hatte anfänglichen Startproblemen den Betrieb relativ gut in Schwung bekommen. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, zusammen mit ein paar anderen Details hauptsächlich, um die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe. Diese Hindernisse konnten wir hingegen gemeinschaftlich dank unserer Unterstützung verhältnismäßig schnell abbauen.

    Es dauerte nicht allzu lange, bis auch weitere Hersteller auf diesen Zug aufsprangen, da sie gleich das große Potential und die Qualitäten von Herrn Gu erkannten. So zum Beispiel das Unternehmen PGO in Taiwan. PGO bestellte schlussendlich bei Tongjian TBM eine Menge fertige und halbfertige Komponenten, die dann als eigene PGO-Produkte angeboten wurden. Als Ergebnis nahmen sowohl die Produktion als auch der Absatz rasant zu. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, welches hernach in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Wir können uns mit Recht zu den buchstäblichen Pionieren im Chinageschäft zählen. Infolgedessen haben wir auf dem Sektor des Fahrzeugsektors alle Neuheiten hautnah mitbekommen. Wo wir die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen gelernt haben, lassen wir auch heute noch in ausgesuchten Werken unsere Komponenten und Roller herstellen. Alle Bauteile, die Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr Zweirad zu jeder Zeit beziehen können, haben wir im Allgemeinen vorrätig.

    Adly

    Sehr gute Ingenieurskunst und vorzügliche Qualität zeichnen den Hersteller Adly in Taiwan nahe der kleinen Stadt aus. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen auf die Beine gestellt.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man mit Recht als hervorragenden Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Mann, welche den Laden voll im Griff haben, sind ihm dabei nach besten Kräften behilflich.

    Das Unternehmen war einer der ersten Hersteller, die Straßenquads für die europäische Kundschaft produzierten. Wir sind von Beginn an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht lediglich die geplante Anzahl von 500 Quads, sondern das Fünffache, nämlich 2500 Fahrzeuge. Auch unsere Firma hat dazu seinen Teil beigetragen weshalb wir zu Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Wir beschlossen später trotzdem, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern, da auf Grund der allgemein steigenden Preise, Taiwan mittlerweile zu einem Hochlohnland geworden ist. Aller Voraussicht nach hätten wir auf andere Weise dem vermehrten Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Das Kerngeschäft von Adly waren früher die Roller, wobei sich das Geschäftsmodell momentan immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Als langjährige Taiwankenner konnte der Lieferant Aeon für uns natürlich nicht bleiben. Der Chef, Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, die aus Italien von der Firma Fantic kamen, entwickelten nach Adly diverse Quads und Motorroller.

    Nach gewissen Anfangsproblemen kam die Fabrikation Richtung Quads ins Laufen, wobei das Zweiradgeschäft andererseits inzwischen zum Ende gekommen sein dürfte. Die Quads verkauften sich zunächst im asiatischen Raum erstaunlich gut; vor allem die kraftvollen ATVs. Allmählich hat es Aeon dann auch geschafft, sich in den USA und in Europa damit zu etablieren. Von Aeon erwerben gegenwärtig diverse Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Ausführungen ATVs und UTVs, welche anschließend unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir wurden genauso jahrelang mit Quads von Aeon beliefert, haben dieses Geschäftsmodell allerdings mittlerweile beendet. Sofern Sie Bedarf an einem Zubehörteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, ATV oder UTV auch weiterhin über uns beziehen.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene Kooperation mit einem fernöstlichen Hersteller.Bei der Vermarktung der Produkte von AGM, wird dessen eingetragener Markenname von Beginn an von uns benutzt.Geschäftspartner des Fertigungsbetriebs, welcher im Norden von China auf die Beine gestellt wurde, war ein gewisser Mr. Wang. Eine schöne neue ungefähr 4000 m² große Halle war zwar bereits vorhanden, es mangelte aber an einem Erfolg versprechenden Plan. Den galt es erst zu entwickeln. Mehrere Monate haben wir uns bemüht, erstmal die Bedingungen für eine Fabrikation von Fahrzeugen zu schaffen.

    Als Erstes entwarfen wir ein taugliches Quad-Rahmengestell, weil es das noch nicht gegeben hat. Am 350 cm³ Antriebsaggregat wurde noch gearbeitet. Eine andere Komponente, die nicht sauber arbeitete, war die Schaltwelle. Nach den schwierigen Vorbereitungen war es dann soweit - als wie aus heiterem Himmel etwas vollkommen Unerwartetes geschah: Es war unsere Gepflogenheit, regelmäßig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als wir merkten, dass eine große Geldsumme von unserem Geschäftskonto entwendet worden war. Bei der anschließenden Untersuchung durch das Geldinstitut wurde erkannt, dass der unerlaubte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Kompagnon erfolgte. Es ist sicher verständlich, dass diese Sache für uns extrem aufreibend war. Es wurde uns in dem Zusammenhang zum Glück von einem anderen freundlichen Chinesen und dem Oberbürgermeister der Stadt sehr geholfen, sodass es uns gelang, den vergleichsweise hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück zu transferieren. Sämtliche Personen, welche unserem Pech Kenntnis erlangten, waren der Anschauung, dass wir unser Geld für immer abschreiben können.

    Baotian

    Seit gut 20 Jahren produziert Baotian in Jiangman Quads, Roller und Krafträder. Die Lage der Stadt befindet sich im Verwaltungsbezirk Guangdong in einigen Kilometern Entfernung von den Seehäfen. Die Preise bewegen sich zwar auf einem geringen Preislevel, indes kommt einiges an Mehrkosten für den weiteren Transportweg dazu. Sofern ein Hersteller mit seinem Betrieb näher an den Häfen liegt, hat er im Vergleich einen höheren Gewinn.

    Bei unterschiedlichen Besuchen des Unternehmens konnten wir gute Verbindungen zur Geschäftsführung bzw. zum maßgeblichen Personal herstellen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer dauerhaften Kooperation ist hierbei indessen nicht zustande gekommen.

    Für den Fall, dass jemand Einbauteile für ein Baotian-Zweirad braucht, kann er diese zu jeder Zeit bei uns bekommen. Bei der Fabrikation von Rollern spielt Baotian nach wie vor eine bestimmte Rolle; die wesentlichen Absatzmärkte haben sich zwischenzeitlich indes auf andere Kontinente verschoben. Was diese Art von Fahrzeugen angeht, sind gegenwärtig ohne Zweifel Afrika und Asien die Hauptmarktplätze Marktplätze.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI ein paar Mal aufgesucht und hierbei die Fertigung der Quads, UTVs, Motorroller und Motorräder untersucht untersucht. Als Ergebnis unserer Besuche entschieden wir uns dafür, augenblicklich mit dem Unternehmen noch keine Geschäftsbeziehung einzugehen. CPI besaß damals einfach noch nicht den Kenntnisstand, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Unterdessen hat sich die Lage jedoch gewandelt. Heute können die Fahrzeuge bezüglich der Haltbarkeit mit anderen chinesischen Herstellern definitiv mithalten.

    Vor dem Erwerb eines Rollers fragen sich die Käufer klarerweise zu Recht, ob auch ein flächendeckender Kundendienst angeboten wird, welcher nicht nur den Reparaturdienst sondern auch einen Home-Service anbietet. Natürlich bieten wir so einen Kundenservice bundesweit an.

    Jonway

    Jonway war anfangs ein reiner Hersteller von Autos für den chinesischen Markt. Seit 2003 produziert das Unternehmen indes auch Motorräder, Quads und Motorroller. In Spitzenzeiten stellte man bemerkenswerte Stückzahlen her. Die PKW-Produktion ging, wie gesagt mit zirka 30.000 Fahrzeugen jährlich hauptsächlich in asiatische Länder. Die Motorräder, Roller sowie Quads mit ungefähr 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich waren allerdings für den weltweiten Absatzmarkt vorgesehen. Nach Deutschland wurde im Übrigen der größte Teil exportiert.

    Außer unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch jede Menge Zweiräder der Marken Kreidler und Rex hergestellt. Die Die Produktion ist nach dem Einstellen des Rex-Marketings erwartungsgemäß wesentlich zurückgegangen. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man gegenwärtig ein sehr innovatives Produkt neu entwickelt. Ehe diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie im Vorfeld auf dem chinesischen Markt getestet werden.

    Der Produzent unserer Roller ist inzwischen seit ungefähr zwölf Jahren bei Jonway. Die einzelnen Chargen laufen ohne Ausnahme unter unserer Überprüfung. Wenigstens 2 Glieder unserer Familie reisen von daher immer wieder in die Volksrepublik China zu Jonway. So ist für unsere Firma die unvergleichliche Qualität unserer Zweiräder gewährleistet. Wir haben registriert, dass bei Jonway mit modernen Fertigungseinrichtungen und hervorragenden Mitarbeitern gearbeitet wird. Diese hochmodernen Herstellungsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Mein Motto ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jahrelang war Jincheng unser Hersteller für die Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben die Vermarktung inzwischen zwar eingestellt, führen jedoch dafür weiterhin die Ersatzbauteile. Im Unterschied zu früher gibt es heute nur noch wenige Liebhaber, die sich so ein Bonsai-Kleinstmotorrad anschaffen würden. So ist es sicher nachzuvollziehen, dass wir den Import und den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und gewissermaßen einschlafen ließen.

    Für diese Zweiräder führen wir den Kundendienst auch zukünftig durch. Wie schon erwähnt, alle Einbauelemente haben wir lieferbar, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Straßenbuggys, Motorroller, Krafträder bzw. Quads und UTVs werden neben den Monkeys von Jincheng gleichfalls hergestellt.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind pro Jahr über 1 Million Roller und Krafträder, die Qianjiang seit beinahe 17 Jahren mit seinen ungefähr 13.000 Arbeitnehmern produziert. Damit zählt das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern im asiatischen Raum.

    Erstklassige Qualität und ein Top Management zeichnen diese Firma aus. Wir staunten bei unseren diversen Besuchen immer wieder aufs Neue. Die Firma ist breit aufgestellt und produziert zusammen mit Motorrollern auch Quads, Motorräder, Fun Fahrzeuge, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und einiges mehr. Speziell das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Obschon die Produktionsmengen überdurchschnittlich groß sind, hört man generell nichts Nachteiliges über Qianjiang und Keeway. Sie erhalten bei uns sowohl die Ersatzbauteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler gegründet.Er schaffte es, mit der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und eigenen Sachverstand, einen Betrieb zu errichten, der sich vor allem auf die Produktion von Motorrädern festgelegt hat. Die beiden Weltkriege haben dem Unternehmen erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war am Anfang des 20. Jahrhunderts gleichsam noch völliges Neuland. Zwischenzeitlich gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, die viele Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Es wurden in dieser Zeit unzählige neue Weitentwicklungen und Verbesserungen erarbeitet, welche den Fahrkomfort optimieren und entscheidend zur Verkehrssicherheit beitrugen. Kreidlers Erfolgsstory wird übrigens detailliert u. a. in Wikipedia beschrieben.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre mehr und mehr zurück, sodass das Unternehmen 1982 in Insolvenz ging und schließlich nur noch Kreidler Mofas von dem Hersteller Garelli gefertigt wurden. Am Ende übernahm die Firma Prophete den ehemaligen Motorradbetrieb und lässt momentan u. a. Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex in Fernost konzipieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in denselben Betrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserem Produktangebot fertigen lassen. In der Rex-Story sind zusätzliche Einzelheiten aufgeführt. Zubehörteile für die neuartigen Kreidler-Motorroller können Sie bei Motorroller.de rund um die Uhr bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist eine Abteilung des Prophete-Konzerns, die über 20 Jahre überaus erfolgreich motorisierte Zweiräder fertigte.

    Diese Abteilung fiel jetzt einer Umstrukturierung zum Opfer. Scheinbar will sich Prophete in anderen Produktionsbereichen weiter entwickeln. Die Zeit der Weiterentwicklung macht auch nicht vor einem solchen Unternehmenszweig halt.

    Eine bestimmte Zeit liefen in den Produktionsbetrieben von Rex zwei Montagebänder synchron, wobei auf dem einen Band die Rex Roller hergestellt wurden und auf dem zweiten unserer Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge. Fast immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Kontrolleure präsent, sodass sie sich vor Ort ein exaktes Bild machen können.

    Nachdem man die die Rollerabteilung von Rex geschlossen hatte, übernahmen wir den kompletten Fahrzeugbestand. Das bedeutet, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Waren oder Serviceleistungen von uns bekommen. Ihr Vorteil liegt darin, dass Sie dank der gleichen Bauweise vieler Modelle von Rex mit den unsrigen in Folge dessen unsere Sachkenntnis in seiner ganzen Breite nutzen können.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre unterhalten wir mit diversen Herstellern in Taiwan sehr gute geschäftliche Beziehungen. Das Unternehmen SMC-Corporation lernten wir dann in den 1990er Jahren kennen. Von speziellem Interesse für uns war hierbei der Faktor, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade im Übergang von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation befand.

    Weil einige qualifizierte Personen im Unternehmen sowie hervorragende Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Wandel ohne bemerkenswerte Schwierigkeiten abschließen.

    Selbstverständlich hatten wir im Zusammenhang mit unserer Mithilfe schon etwas Bestimmtes im Sinn. Anhand des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Gewähr, dass künftig unsere Motorroller die gewünschte Qualität besaßen.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC nach der Umstrukturierung darüber hinaus erfolgreich sein würden, da wir die beiden Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als fleißige Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, Tag für Tag im Betrieb zu erscheinen, selbst wenn er schon auf die 90 zugeht. Zweifelsohne wird sich das möglicherweise bis zu seinem Ableben auch nicht mehr groß ändern.

    Einbauteile für Sundiro-Zweiräder haben wir jedoch immer noch auf Lager.

    PGO

    In der Zeitspanne von 2004 bis 2008 waren wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Damals hatten wir vornehmlich die bekannten Roller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max und G-Max vermarkten. Den legendären Trike-Scooter, haben wir immer noch im Lieferprogramm.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, auf Grund deren PGO-Motorroller vor allem bestechen. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist allerdings auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt höchstwahrscheinlich kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der charakterlichen Einstellung und der Denkweise genauso zuverlässig und fleißig ist.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Firmen, die dafür lizenziert sind, ihre Roller im Inland zu anbieten. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan jetzt schon eine entsprechende Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Benzinfilter Kraftstoffilter Durchmesser 30mm 6mm 1170407-1-4T125 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    9

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 1170407-1-4T125, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++