Artikel: Benzinfilter, Kraftstoffilter Durchmesser 30mm 6mm 1170407-1-4T50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Benzinfilter, Kraftstoffilter Durchmesser 30mm 6mm 1170407-1-4T50 – Bild 1

Benzinfilter

Artikelnummer
1170407-1-4T50
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Benzinfilter, Kraftstoffilter Durchmesser 30mm 6mm 1170407-1-4T50 Download

1,94

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Benzinfilter, Kraftstoffilter rund weiß Durchmesser 30mm Kunststoff für 6mm 50ccm 4Takt JSD139QMB JSD50QT-13

Technik-Info

Benzinfilter

auch zu finden unter: Benzinfilter,Kraftstofffilter,Filter,Gasoline-Filter,Kraftstoff-Filter,Benzin-Filter,Spritfilter,Sprit-Filter,Petrolfilter,Petrol-Filter,

Die meisten Störungen werden durch verunreinigtes Benzin hervorgerufen, es kann zu Verstopfungen der feinen Vergaserdüsen kommen. Schlecht abgestimmte Motoren haben LeistungseInbusen und es kommt auch schneller zu Motorschäden. Unser preiswerter Benzinfilter, mit seinem feinmaschigen Kunststoffnetz, fängt die störenden Schmutzpartikel auf und verhindert die genannten Störungen. Durchmesser 30/20mm, 6mm Schlauchanschluss, passend für 4 Takt 139QMA, 139QMB, 152QMI, GY6 Motoren.

Die Ersatzteile dieses Herstellers haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz bewährt. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerfahrern oftmals gestellt, ganz egal, ob sie einen Elektroroller respektive E-Roller, Dreirad-Roller oder Motorroller besitzen, falls etwas an ihrem Zweirad kaputt geworden ist. Obendrein bietet ein Ersatzelement eine erheblich größere Ausfallsicherheit als eine Reparatur des Rollers. Ein verborgener Schaden lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen entdecken. Anderenfalls haben Sie auch die Möglichkeit, sich für eines der fertigen Komplett-Kits zu entscheiden, welche wir für zahlreiche unterschiedliche Bauteile im Angebot haben. .

Die Bauteile, die wir im Programm haben, entsprechen im Hinblick auf die Qualität dem Weltmarktniveau. Wieso sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Das liegt nicht allein an unserer Preiskalkulation, sondern vor allem daran, dass wir unsere Bauteile in großen Stückzahlen einkaufen. Diese zwei Punkte, nämlich zum einen die gute Qualität und zum anderen der bezahlbare Preis heben uns in erster Linie von unseren Mitbewerbern ab.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller ein Bauteil? Keine Sorge, wir haben sie auf Lager.

Sie bekommen bei uns ohne Frage auch die Originalteile vom Rollerhersteller. Sofern Sie allerdings Geld sparen möchten [und wer will das nicht], sollten Sie auch unsere Nachbauten in Betracht ziehen, die übrigens einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, obwohl sie prinzipiell erheblich kostengünstiger sind. Ganz egal, ob Sie die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes selber bewerkstelligen wollen oder besser in einer Werkstatt durchführen lassen möchten, zweifelsohne liegen Sie mit unseren Teilen hundertprozentig richtig. In Erstausrüster-Qualität und zu solch attraktiven Kosten werden Sie sicherlich Ihren fahrbaren Untersatz nicht auf andere Weise reparieren können.

In Verbindung mit den Erläuterungen finden Sie in unserem Online-Shop auch anschauliches Bildmaterial. So können Sie gleich Ihr defektes Element mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie nachher auch in der Tat das passende Produkt erhalten. Wichtig ist dabei, dass Ihre Bestellung nicht nur visuell, sondern auch in den Spezifikationen und Dimensionen mit dem alten Austauschteil übereinstimmt.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • Abhol- und Bringservice
  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • "Geld zurück" - Garantie, daher Kauf ohne Risiko
  • Sie erhalten von uns immer die Erstausrüster-Qualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • Absolute Verkehrssicherheit des Rollers, speziell bei den Bremsen
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind gebrauchstauglich, betriebssicher sowie kostengünstig
  • Ersatzteile und Zubehör für rund 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Einbauteile mit denselben Versandbedingungen nur einmal den Versand
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Am besten kaufen Sie Roller, Straßenbuggys, Fun Fahrzeuge und Quads in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Weshalb sind wir der entsprechende Partner für Sie? Da wir uns dank unserer jahrzehntelangen praktischen Erfahrung das nötige Know-how für diesen Geschäftsbereich angeeignet haben, können wir Ihnen einen optimalen Kundenservice bieten. Als familiär geführtes Unternehmen betreiben wir nicht nur das Geschäft rund um die Motorroller, wir leben das Geschäft regelrecht.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Deshalb ist es wesentlich, sich seinen Lieferanten vorab genau anzugucken. Alles ist in unserem Betrieb transparent und für den Kunden nachvollziehbar! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft aufsuchen, um sich über uns selbst ein Bild zu machen.Das was Sie dort feststellen, wird Sie auf jeden Fall überzeugen.

    Vermutlich ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, mittels des Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen Informationen über uns einzuholen. Zum Beispiel wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online Shop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt, was uns mit Fug und Recht mit Stolz erfüllt. Was unsere Käuferrezensionen ebenfalls in einem Bereich, der sich definitiv sehen lassen kann. Bestätigen diese Resultate nicht eindeutig, dass unsere Kundschaft bestens bei uns aufgehoben ist?

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die mitunter mal etwas falsch machen. Wir möchten Sie demzufolge bitten, uns unbedingt eine Gelegenheit zur Verbesserung zu geben, falls mal etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat.

    Unser Expertenteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir tun eine Menge, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Unsere Geschäftstätigkeit fing schon vor über fünf Jahrzehnten mit dem Bau von Maschinen an. Den Fahrzeughandel mit Zweirädern dagegen, betreiben wir inzwischen auch bereits seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg. Unser Brennpunkt ist gegenwärtig auf den Vertrieb von "Nice-to-have" für Motortuning, Einbauteilen und Fahrzeugzubehör für die meist gefahrenen Motorroller ausgerichtet.

    Bei uns finden Sie unter Motorroller.de nahezu sämtliche Zubehörteile und Roller aus Europa und Fernost. Es existieren zurzeit passendes Zubehör, Einbauteile und Artikel für etwa 8500 Ausführungen und 250 Hersteller in unserem Lager, die auf Ihre Bestellung warten. Zu unseren Lieferanten zählen z.B. Lieferanten wie Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway. Es sind mehr als 500.000 Produkte von diversen unterschiedlicher Produzenten, die wir in unseren Hochregalen auf einer Fläche von über 1.000 m² im Angebot haben. Unsere Zubehörabteilung bietet demzufolge alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen, und geht bis hin zu Handschuhen, Nierengürteln und Regensets.Damit die Tuningfans genauso auf ihre Kosten kommen, haben wir für sie ausgewählte Produkte wie Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und andere Dinge im Programm.

    Keine Ware verlässt unser Unternehmen, ehe sie nicht auf makellose Qualität kontrolliert worden ist. Mit anderen Worten heißt das, dass sämtliche Motorroller, die vom Herstellerwerk bei uns eintreffen, von unseren geschulten Mitarbeitern nochmals einer eingehenden Überprüfung auf eventuelle Mängel beziehungsweise Transportschäden unterzogen werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Wir packen zuallererst jedes Fahrzeug nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Bevor der Käufer den Roller übernimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionscheck. Dadurch ist wirklich gesichert, dass der Kunde mit seinem Erwerb 100-prozentig zufrieden ist.

    Was uns überaus am Herzen liegt, ist ein wirksamer Umweltschutz. Auf der einen Seite sind unsere Motorroller zumeist mit effizienten Motoren bestückt. Natürlich nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes die Transportverpackung wieder mit, die bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen sie einer fachgemäßen Müllentsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns erworben und wollen Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Zerbrechen Sie sich darüber nicht den Kopf! Lassen Sie das unser Problem sein, indem wir Ihren alten Motorroller ankaufen.

    Wenn wir von Ihnen die Möglichkeit dazu bekommen würden, könnten wir Ihnen unsere Leistungen auch beweisen. Wir sind kein billiger Online-Shop, welcher heute kommt und morgen schon wieder weg ist. Bloß aufgrund fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine gut fundierte Geschäftsgrundlage schaffen. Somit steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen Fleiß und fortwährendes Lernen durchweg an erster Stelle. Überzeugen Sie sich persönlich von unserem herausragenden Kundenservice und besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach.

    Circa 60 km im Süden von Frankfurt/Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Wenn Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) bzw. von Süden über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing der Produzent Tongjian TBM in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Fabrikation von Sraßenbuggys an, welche Anfang des 21. Jahrhunderts eine regelrechte Weltsensation waren.Obwohl es zu Beginn diverse Problemen gab, gelang es Mr. Gu, als Gründer des Unternehmens das Geschäft recht bald ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu bringen. Es gab zunächst Schwierigkeiten mit der Kühlung, dem Getriebe und der starren Verbauung der Auspuffanlage respektive ein paar weiteren Details, welche jedoch mit unseren Fachinformationen und unserer Erfahrung, relativ rasch beseitigt werden konnten.

    Man brauchte nicht lange zu warten, bis auch andere Produzenten auf diesen Zug aufsprangen, da sie bald darauf das Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu erkannten. So z.B. das Unternehmen PGO in Taiwan. Tongjian TBM lieferte sodann zahlreiche fertige und halbfertige Erzeugnisse nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte verkauft wurden. Es erfolgte als Resultat einen entscheidenden Anstieg sowohl der Produktion als auch des Vertriebs. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, welches dann in die Teileherstellung eingegliedert wurde.

    Im Chinageschäft sind wir echte Vorreiter, was den Fahrzeugbau anbelangt. Wir haben folglich sozusagen aus erster Hand die wesentlichen Trends mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Teile und Roller in solchen Werken fertigen, wo wir die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Ganz egal, welche Komponenten Sie für Ihr motorisiertes Zweirad brauchen, bei uns werden Sie zweifelsohne fündig.

    Adly

    Der Sitz einer unserer besten Produktionsbetriebe mit der Markenbezeichnung Adly, der auf alle Fälle hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nahe der Stadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen gegründet und zeichnet sich speziell durch erstklassige Ingenieurskunst und meisterhafte Qualität aus.

    Die Leidenschaft des Seniorchefs besteht nicht lediglich in der vorzüglichen Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Entwerfen neuer Vorstellungen und Ideen. Unterstützt wird er von seiner engagierten Tochter YuYu und deren Mann, welche sich zumeist um das Marketing kümmern und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Die Erfolgsstory von Adly begann de facto damit, als der Betrieb die Herstellung von Straßenquads für die europäische Kundschaft beschloss. Wir durften von der ersten Stunde bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend gleich im ersten Jahr 2500 Quads anstatt der vorgesehenen Menge von 500 Fahrzeugen. Ich glaube, auf dieses Resultat können wir zu Recht ausgesprochen stolz sein.

    Später hatten wir beschlossen, den Standort des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlegen, da sich Taiwan wegen der allgemein steigenden Preise, inzwischen zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Dieses Vorgehen hat sich im Nachhinein als ausgesprochen schlau Schachzug erwiesen, denn anders wären wir auf Grund des steigernden Preisdrucks auf dem Weltmarkt nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Inzwischen hat Adly die Produktion der Motorroller völlig aufgegeben und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Der Lieferant Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich ins Auge gefallen. Aeon wird von den beiden rührigen Inhabern Mr. Allen und Mr. Galli geleitet, welche es aus Italien nach Fernost verschlagen hat und die vorher bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Als Unternehmensstandort für ihren neu gegründeten Betrieb wählten sie Taiwan und entwickelten dort neben Adly verschiedene Quads und Roller.

    Als die Anfangsschwierigkeiten überwunden waren, kam der Absatz der Quads immer besser ins Laufen. Gleichzeitig ging jedoch die Produktion der motorisierten Zweiräder fortwährend zurück und ist momentan so gut wie vollends zum Ende gekommen. Von den Quads wurden insbesondere die leistungsstarken ATVs ein echter Verkaufserfolg. Erst einmal im asiatischen Raum und als Nächstes auch in den USA und Europa. Von Aeon beziehen heute diverse Großvertreiber aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Ausführungen ATVs und UTVs, welche hernach unter eigenem Namen weiter veräußert werden. Wir hatten gleichfalls jahrelang Quads von Aeon im Sortiment, allerdings diesen Geschäftsbereich wegen zu geringem Umsatz zwischenzeitlich beendet. Die Ersatzkomponenten für diese Quads, UTVs und ATVs können Sie hingegen über uns auch weiterhin beziehen.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene Kooperation mit einem Hersteller aus Fernost.Der Markenname AGM wird von uns von Anfang an benutzt.Die Errichtung der Tochterfirma Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Herrn Wang im Norden von China. Es war zwar schon eine schöne große Fertigungshalle mit circa 4000 m² vorhanden, indes gab es überhaupt keinen entsprechenden Plan. Der musste vorab auf jeden Fall entworfen werden. Einige Monate haben wir damit verbracht, zunächst die Bedingungen für eine Herstellung zu schaffen.

    Da wir praktisch bei Null starten mussten, benötigten wir zuerst ein taugliches Rahmengestell für das Quad. Auch das vorgesehene 350 cm³ Antriebsaggregat war noch längst nicht einsatzbereit. Die Schalteinheit war gleichfalls ein Bauteil, das nicht sauber arbeitete. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie laufen lassen zu können, da geschah etwas, womit wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Bei einem regulären Besuch der "Bank of China" merkten wir, dass irgendjemand von unserem Konto eine erhebliche Geldsumme entwendet hatte. Eine eingeleitete Überprüfung durch das Geldinstitut ergab, dass sich unser chinesischer Kompagnon vor der Übergabe eine Kopie von unserem Namensstempel angefertigt hatte, um damit unser Geschäftskonto zu plündern. Man kann sicher verstehen, dass das für uns alles in allem eine sehr nervenaufreibende und lange Sache gewesen ist. Besonders geholfen haben uns hierbei ein anderer ehrlicher Chinese und der Oberbürgermeister der Stadt, mit deren Unterstützung wir den vergleichsweise hohen Geldbetrag wieder zurückbekommen konnten. Alle Leute, welche unserem Pech erfuhren, waren der Meinung, dass wir das eingesetzte Geld niemals wieder bekommen würden.

    Baotian

    Es ist bereits mehr als 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Herstellung von Motorrädern, Motorrollern und Quads anfing. Die Stadt liegt im Verwaltungsbezirk Guangdong, ist andererseits einige Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt. Die Preise bewegen sich zwar im unteren Preissegment, indes kommt einiges an Mehrkosten für den längeren Transportweg hinzu. Im Verhältnis zu anderen Herstellern, die näher an der See liegen, ist der Gewinn von daher selbstverständlich etwas geringer.

    Bei diversen Besuchen des Werks konnten wir gute Beziehungen zur Geschäftsleitung beziehungsweise zu den leitenden Mitarbeitern herzustellen.Eine dauerhafte Zusammenarbeit ist hierbei indessen nicht zustande gekommen.

    Für die Zweiräder von Baotian haben wir gleichwohl die Ersatzelemente vorrätig. Obschon die Roller nach wie vor von Baotian gefertigt werden, haben sich die Märkte zumeist inzwischen auf andere Erdteile verschoben. Primäre Marktplätze für diese Art Zweiräder dürften momentan Länder in Afrika und Asien sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI einige Male und dabei die Fertigung der Quads, UTVs, Motorroller und Krafträder überprüft Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir die Firma mehrmals besuchten. Dabei wollten wir die Konstruktion der Motorräder, Motorroller, Quads und UTVs genau überprüfen. Das Ergebnis unserer Besuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte geschäftliche Verbindung sei. Unsere strengen Anforderungen im Hinblick auf die Qualität konnten zu jener Zeit von CPI noch nicht erfüllt werden. Unterdessen sieht es indes bei dem Unternehmen schon anders aus. Die Qualität der Erzeugnisse ist heute auf einem ähnlichen Level wie bei den anderen chinesischen Herstellern.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Fahrzeugs interessiert, ist die Frage nach einem umfassenden Kundenservice, welcher sowohl den Homeservice vor Ort als auch den Reparaturdienst einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie so einen Service anbieten - und zwar im ganzen Bundesgebiet.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway außer PKW auch Roller, Quads und Krafträder. Man fertigte in Glanzzeiten beachtliche Stückzahlen. Mit in etwa 30.000 produzierten PKW im Jahr wurde in erster Linie der Raum versorgt. Die Quads, Motorroller und Krafträder mit zirka 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich waren allerdings für den internationalen Absatzmarkt vorgesehen. Nach Deutschland wurde im Übrigen der Hauptteil davon exportiert.

    Klarerweise fertigte Jonway nicht bloß unsere Roller, sondern auch Kreidler und Rex Zweiräder. Als der Rex-Vertrieb aufgegeben wurde, gingen die Produktionszahlen verständlicherweise wesentlich zurück. Mit dem 4-rädrigen Elektromobil hat man mittlerweile ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu entwickelt. Diese Fahrzeuge sind zwar momentan noch für den asiatischen Absatzmarkt geplant, sollen jedoch irgendwann auch in den Export gehen.

    Der Produzent unserer Motorroller ist mittlerweile seit ungefähr einem Duzend Jahren bei Jonway. Die verschiedenen Einheiten laufen ausnahmslos unter unserer Aufsicht. Mindestens 2 Familienmitglieder reisen demnach regelmäßig zu Jonway nach Asien. Unsere Fahrzeuge besitzen hierdurch immer die gleich bleibend hohe Qualität. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich elektronisch gesteuerte Fertigungsanlagen und hervorragende Mitarbeiter zum Einsatz. Mittels dieser hochmodernen Herstellungsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle dagegen besser ist.

    Jincheng

    Jahrelang war Jincheng unser Hersteller für die Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Verkauf mittlerweile zwar eingestellt, führen andererseits dafür immer noch die Einbauelemente. Heutzutage existiert allerdings nur noch eine Hand voll Fans für das Mini-Kraftrad. So gesehen haben wir den Import quasi einschlafen lassen.

    Für diese kleinen Zweiräder führen wir den Home- und Werkstattservice auch zukünftig durch. Wie schon gesagt, bei uns bekommen Sie die Ersatzelemente, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Laden gekauft haben. Neben den Monkeys baut Jincheng aber auch Buggys, Motorräder, Motorroller respektive UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind jährlich mehr als 1 Million Motorräder und Roller, die Qianjiang seit knapp 17 Jahren mit seinen ungefähr 13.000 Arbeitskräften fertigt. Damit gehört das Unternehmen zu den größten Herstellern auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf ein herausragendes Management und eine vorzügliche Qualität. Wir staunten bei unseren verschiedenen Besuchen jedes Mal aufs Neue. Die Firma produziert zusammen mit Motorrollern auch Motorräder, Fun Fahrzeuge, Quads, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Besonders das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Trotz der immensen Produktionsmengen hört man über Qianjiang und Keeway nichts Abträgliches. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzbauteile.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallhandwerker Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Mit seinem Wissen und der Hilfestellung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, schaffte er es, eine sehr Erfolg versprechende Kraftradherstellung auf die Beine zu stellen. Überraschenderweise hat die Firma beide Weltkriege vergleichsweise gut überstanden.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern befand sich am Beginn des 20. Jahrhunderts quasi noch in der Findungsphase. Inzwischen zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Motorrädern, die etliche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Es wurden in dieser Zeit etliche neue Entwicklungsprozesse und Verbesserungen erarbeitet, welche die Fahreigenschaften optimieren und entscheidend zur Sicherheit im Straßenverkehr beigetragen haben. Die Firmengeschichte Kreidlers kann man im Übrigen zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde das Interesse an Krafträdern zunehmend rückläufig. Letztendlich musste das Unternehmen 1982 Insolvenz anmelden. In den folgenden 3 Jahren sind dann nur noch Kreidler Mofas gefertigt worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. Letzten Endes übernahm die Firma Prophete den vormaligen Motorradbetrieb und lässt momentan unter anderem Krafträder der Marken Rex und Kreidler im asiatischen Raum konzipieren.

    Die Zweiräder werden überwiegend in den gleichen Produktionsbetrieben hergestellt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge gefertigt werden. Mehr darüber ist in der "Rex-Story" enthalten. Für die heutigen Kreidler-Motorroller können Sie bei uns unter Motorroller.de zu jeder Zeit Zubehörteile bekommen. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Sektor des Prophete-Konzerns, der seit mehr als 20 Jahren äußerst erfolgreich motorisierte Zweiräder produziert hat.

    Angesichts einer Umstrukturierung hatte man sich dazu entschlossen, diesen Sektor aufzulösen. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln will. Die Zeit der Rationalisierung betrifft auch solchen Unternehmenszweig.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf dem einen Band fertigte man unsere Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Roller. Bei jeder neuen Produktionscharge sind stets unsere Kontrolleure präsent, um sich von der korrekten Fertigung unserer Zweiräder vor Ort ein exaktes Bild zu machen.

    Wir haben nach dem Schließen der Rollerabteilung von Rex den kompletten Lagerbestand übernommen. Deswegen, können wir von der Marke Rex einen umfangreichen Liefer- und Reparaturservice anbieten. Ihr Nutzeffekt liegt darin, dass Sie aufgrund der Baugleichheit einer Menge Modelle von Rex mit den unsrigen in Folge dessen unsere Erfahrung in vollem Umfang nutzen können.

    SMC

    Unsere Connections nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Unsere ersten Kontakte mit dem Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann irgendwann Mitte der 1990er Jahre hergestellt. In dieser Phase gab es in Asien zahlreiche industrielle Umstrukturierungen. In Verbindung damit vollzog sich bei der SMC-Corporation gerade eine Umstrukturierung von der Textilherstellung in die Motorroller-Produktion, was wir natürlich mit speziellem Interesse verfolgten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von einigen qualifizierten Mitarbeitern sowie hervorragenden Ingenieuren, welche dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir konnten mit unserer Erfahrung aus dem Maschinenbau daran einen bescheidenen Anteil haben, sodass es SMC innerhalb eines vergleichsweise kurzen Zeitraums, diesen Übergang zu Ende zu bringen.

    Wir vermittelten unser Know-how selbstverständlich nicht ausschließlich aus reiner Menschenfreundlichkeit. Es war im Prinzip auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die erforderliche Qualität für unsere bestellen Produkte.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen, die wir als tüchtige Persönlichkeiten kennen lernten. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um diverse Dinge kümmert, obgleich er schon auf die 90 zugeht. Ich habe die starke Vermutung, das wird auch bis zu seinem Lebensende so bleiben.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist glücklicherweise sichergestellt, weil wir auch in Zukunft die Einbauteile dieser Marke im Programm haben.

    PGO

    In der Zeitspanne 2004 bis 2008 waren wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Wir vertrieben damals vornehmlich die bekannten Motorroller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max, G-Max sowie den beliebten Trike-Scooter, welchen wir immer noch im Liefersortiment haben.

    Wodurch die PGO-Roller vor allem bestechen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Ein Pfeiler des Erfolgs ist allerdings auch die innere Einstellung und die Denkweise der Taiwanesen, welche man ohne zu übertreiben als fleißig und zuverlässig charakterisieren kann.

    Nur eine Handvoll Firmen haben die Befugnis zum Verkauf ihrer motorisierten Zweiräder im Inland. Zu den wenigen, die das offiziell dürfen, zählt auch PGO. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan schon jetzt eine vergleichbare Qualität haben, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Benzinfilter, Kraftstoffilter Durchmesser 30mm 6mm 1170407-1-4T50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    9

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 1170407-1-4T50, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++