Artikel: Benzinhahn, Kraftstoffhahn Linksgewinde 16x1.5mm 1170305-1-2T50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Benzinhahn, Kraftstoffhahn Linksgewinde 16x1.5mm 1170305-1-2T50 – Bild 1

Benzinhahn

Artikelnummer
1170305-1-2T50
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Benzinhahn, Kraftstoffhahn Linksgewinde 16x1.5mm 1170305-1-2T50 Download

7,95

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Benzinhahn, Kraftstoffhahn Unterdruck 2 Anschlüsse Mutter Linksgewinde 16x1.5mm 4Takt 125ccm 152QMI YY125T-28

Technik-Info

Benzinhahn

auch zu finden unter: Benzinhahn,Kraftstoffhahn,Unterdruckhahn,Sprithahn,Kraftstoffventil,Spritventil,Benzinventil,Kraftstoff-Hahn,Unterdruck-Hahn,Benzin-Hahn,Sprit-Hahn,Kraftstoff-Ventil,Sprit-Ventil,Benzin-Ventil,Gasolin-Valve,Gasolinvalve,Gasolin-Ventil,

Benzinhahn auch Kraftstoffhahn oder Unterdruckhahn genannt, passt für Metalltank mit Gewindeanschluss GY6. Der im Benzintank sitzende Vorfilter ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Originalersatzteil Rollerhersteller. Oftmals führt eine Fehlfunktion dieses Bauteils zu Startschwierigkeiten und Motoraussetzern während der Fahrt. Die Membrane des Benzinhahnes hängt und gibt den Kraftstoff gar nicht, oder nur in geringem Maße frei. Zur Behebung trägt nur der komplette Austausch bei.

Die Ersatzteile dieses Herstellers haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz bewährt. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Gleichgültig, ob jemand einen Motorroller, Dreirad-Roller oder Elektroroller beziehungsweise E-Roller fährt, er stellt sich höchstwahrscheinlich immer wieder die Frage, ob sie ein defektes Element austauschen oder reparieren lassen sollen. Ein Ersatzteil, das vergleichsweise problemlos ausgetauscht werden kann, ist nicht allein preiswerter, sondern bietet auch eine erheblich größere Funktionssicherheit als bei einer Instandsetzung des Rollers. Ein versteckter Mangel lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen orten. Dann wäre es vernünftiger, über unseren Onlineshop eines der fertigen Einbau-Kits zu bestellen, welche wir für viele diverse Modelle anbieten. .

Die Qualität all unserer Bauteile entspricht dem Weltmarktniveau. Wir können nur deshalb so günstig sein, weil wir unsere Ersatzteile in genügend großen Mengen einkaufen. Für den Fall, dass Ihr motorisiertes Zweirad einmal ein neues Bauelement benötigt, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie bekommen bei uns stets beste Qualität zu einem günstigen Preis.

Auch für Motorroller, Buggys und Quads, die nicht mehr produziert werden, haben wir im Prinzip die Komponenten lieferbar. So z.B. für die Marken Sundiro und Eppella.

Klarerweise liefern wir auch die Originalteile für Ihr Zweirad, obgleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, jedoch im Allgemeinen beträchtlich billiger sind. Ganz egal, ob Sie die Reparatur an Ihrem Motorroller selbst bewerkstelligen wollen oder besser in einer Fachwerkstätte machen lassen möchten, in jedem Fall liegen Sie mit unseren Teilen 100-prozentig richtig. Es gibt wahrscheinlich keine andere Alternative, durch die Sie zu erschwinglichen Kosten und in vorzüglicher Qualität Ihren Motorroller instand setzen können.

Damit Sie auch in der Tat den richtigen Artikel erhalten, existiert auf unserer Internetseite eine Menge von entsprechendem Bildmaterial, durch das Sie Ihr altes Element mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen können. Wesentlich ist hierbei, dass Ihre Bestellung sowohl optisch als auch in den technischen Angaben und Abmessungen mit dem schadhaften Austauschteil übereinstimmt.

10 Vorteile von denen Sie profitieren:

  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, vor allem bei Bremsanlagen
  • Unser Lager umfasst Einbauelemente und Artikel für ungefähr 250 Marken und 8500 Typen
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Komponenten mit denselben Versandvoraussetzungen
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • Wir kaufen Ihren Roller
  • "Geld zurück" - Garantie, daher Kauf ohne Risiko
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Alle unsere Produkte sind gebrauchstauglich, langlebig sowie kostengünstig
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Auch bei günstigen Nachbauten erhalten Sie von uns immer die Erstausrüsterqualität
  • Egal, ob Sie einen Roller, einen Quad, ein Fun Fahrzeug oder einen Straßenbuggy erwerben wollen. Wir sind dafür das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Weshalb wäre es für Sie von Vorteil, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie demzufolge von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Wir als familiär geführter Betrieb leben das Geschäft rund um die Motorroller förmlich.

    Es ist erforderlich, sich das Fachgeschäft deshalb vorher genau anzusehen, ehe man sich für einen Kauf entscheidet. Bei uns ist alles rund um unser Betrieb nachvollziehbar! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich selber ein Bild machen.die Bestätigung unserer guten Leistungen sehen Sie dann direkt vor Ort.

    Potentielle Kunden, denen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit ist, können sich gerne mittels des Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen über uns schlau machen. Auf unserer Firmenwebseite Motorroller.de wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Shop von Trustedshops mit der Note "sehr gut" beurteilt. Was unsere Kundenbewertungen ebenso in einem Bereich, der sich definitiv sehen lassen kann. Was bestätigen all diese Resultate ganz eindeutig? Dass wir uns auf allen Gebieten stets mächtig ins Zeug legen!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die gelegentlich mal einen Fehler machen. Demzufolge bitten wir Sie, für den Fall, dass mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Möglichkeit zur Verbesserung zu geben.

    Unser versiertes Mitarbeiterteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens fing schon vor über fünf Jahrzehnten mit dem Bau von Maschinen an. Den Fahrzeughandel mit Zweirädern dagegen, betreiben wir inzwischen auch bereits seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg. Gegenwärtig haben wir uns auf das "Nice-to-have" für Motortuning, Ersatzteile und Fahrzeugzubehör für die meist gefahrenen Motorroller festgelegt.

    Wer auf der Suche nach einem preiswerten Zweirad oder Teil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das richtige Element. In unserem Versandlager warten Artikel, passendes Zubehör und Ersatzteile für etwa 250 Marken und 8500 Ausführungen auf Ihre Bestellung. Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly gehören z.B. zu unseren langjährigen Anbietern. Es sind mehr als 500.000 Produkte von verschiedenen verschiedener Hersteller, die wir in unseren Hochregalen auf einer Fläche von über 1.000 m² im Angebot haben. Unsere Zubehörabteilung bietet folglich alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihr Zweirad benötigen.

    Das beginnt bei den Sturzhelmen über das Top Case und den Windschildern, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.In unserem Tuningbereich halten wir für alle sportlichen Fahrer gleichfalls einige ausgesuchte Artikel bereit. Hierzu zählen etwa Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und dergleichen Dinge.

    Sämtliche Produkte verlassen unser Unternehmen erst nach einer strengen Kontrolle der Qualität. Dies bedeutet, alle Motorroller, welche die Produktion verlassen haben und bei uns angeliefert werden, untersuchten wir nochmals gründlich auf etwaige Fehler beziehungsweise Transportschäden, ehe sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Nachdem die Fahrzeuge bei uns angekommen sind, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und erstmal einer visuellen Prüfung beziehungsweise einem Probelauf auf unserem Prüfstand unterzogen. Ehe der Käufer den Roller übernimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionscheck. Dadurch ist de facto garantiert, dass der Kunde mit seinem Kauf zu 100 Prozent zufrieden ist.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Unsere Motorroller verfügen einerseits durchweg über einen wirtschaftlichen Verbrennungsmotor. Die Transportverpackung, welche bei der Anlieferung Fahrzeuge anfällt, nehmen wir natürlich wieder mit, um sie einer fachgemäßen Müllentsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zum Umweltschutz.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns erworben und wollen Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir nehmen Ihren alten Motorroller gerne in Zahlung.

    Dann geben Sie uns bitte die Gelegenheit, Sie von unseren Leistungen zu begeistern. Im Vergleich zu den billigen Online-Shops, die schnell wieder weg sind, können wir eine jahrelange Firmentradition vorweisen. Lediglich aufgrund fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine solide Geschäftsgrundlage schaffen. So gesehen steht in unserem stetig wachsenden Unternehmen ständiges Lernen und die Anpassung an modernen Technologien immer an erster Stelle. Sie können sich selbst von unserem vortrefflichen Service überzeugen, falls Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim bzw. ungefähr 60 km südlich von Frankfurt/Main. Am besten fahren Sie von Norden her über die A6, während Sie aus südlicher Richtung die A8 nehmen. Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    In Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys zu bauen, welche zu jener Zeit eine echte Weltsensation waren.Nach mehreren Startschwierigkeiten hatte Herr Gu, der Besitzer des Unternehmens, den Betrieb verhältnismäßig gut zum Laufen gebracht. Die meisten Probleme drehten sich, außer ein paar übrigen Details hauptsächlich, um die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe. Diese Hindernisse konnten wir allerdings zufolge unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how vergleichsweise schnell gemeinschaftlich aus der Welt schaffen.

    Neue Hersteller, wie beispielsweise PGO in Taiwan, erkannten sehr schnell das Potential und die Qualitäten von Mister Gu und sprangen ebenfalls auf diesen Zug auf. Man lieferte schließlich zu PGO nach Taiwan eine Menge fertige und halbfertige technische Bauteile, die dort als PGO-Produkte verkauft wurden. So war es kein Wunder, dass Produktion und Absatz einen unglaublichen Boom erlebten. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, welches anschließend in die Teileherstellung eingegliedert wurde.

    Was den Fahrzeugbau in China angeht, können wir uns mit Recht zu den regelrechten Pionieren zählen, welche das Geschäft sozusagen aus erster Hand miterleben durften. Auch heute noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Ersatzteile ausnahmslos in ausgesuchten und von uns kontrollierten Betrieben herstellen, wo wir die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen gelernt haben. In der Regel haben wir alle Einbauelemente lieferbar, die Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihr Zweirad zu jeder Zeit bestellen können.

    Adly

    Ein anderer Lieferant von Fahrzeugen, den man unbedingt unterstreichen muss, ist das Unternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nahe der Stadt hat und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht lediglich in der ausgezeichneten Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Entwerfen neuer Vorstellungen. Unterstützung erhält er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu bzw. deren Mann, welche sich vornehmlich um das Marketing kümmern und die Firma sogar an die Börse bringen konnten.

    Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens startete praktisch damit, als der Betrieb die Planung und Fertigung von Straßenquads für den europäischen Markt beschloss. Da wir bei der Entwicklung von Anfang mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir anstatt der festgesetzten Quote von 500 Quads im ersten Jahr sofort das Fünffache, also 2500 Fahrzeuge an den Mann bringen konnten. Auf diesen Erfolg sind wir mit Recht mächtig stolz.

    Angesichts der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das inzwischen ein Hochlohnland geworden ist, hatten wir hingegen beschlossen, das Unternehmen auf das chinesische Festland zu verlagern. Dieses Vorgehen hat sich nachträglich als sinnvoller Schachzug erwiesen, denn anders hätten wir dem steigernden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Das Kerngeschäft von Adly waren früher die Roller, wobei sich momentan das Geschäftsmodell zunehmend auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte der Hersteller Aeon für uns natürlich nicht lange unentdeckt bleiben. Herr Allen, der Chef und sein Partner, Herr Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic nach Asien. Außer Adly konzipierten auch sie verschieden Roller und Quads.

    Der Handel mit den Quads erlebte nach den üblichen anfänglichen Problemen ein absolutes Hoch. Hingegen war die Fertigung der Motorroller ständig rückläufig und scheint inzwischen zur Gänze zum Ende gekommen zu sein. Mit Quads, vornehmlich mit den kraftvollen ATVs, ist Aeon später auch der geschäftliche Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Eine Menge Distributoren aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge beziehen heute von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Varianten als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit dem eigenen Brand weiter veräußern. Auch wir bezogen jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon, haben dieses Geschäftsmodell indes zwischenzeitlich beendet. Für den Fall, dass Sie Bedarf an einem Ersatzteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, ATV oder UTV auch weiterhin bei uns erstehen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für eine Kooperation mit einem asiatischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion herangezogen werden.Von uns wird die eingetragene Firmenbezeichnung AGM beim Vertrieb der Produkte dieses Herstellers seit zahlreichen Jahren verwendet.Der Fertigungsbetrieb wurde in Nordchina zusammen mit einem Mister Wang aufgebaut. Es gab zwar eine schöne große 4000 m² große Halle, aber leider keinen tragfähigen Plan. Den mussten wir zuvor unbedingt entwerfen. Mehrere Monate haben wir uns bemüht, erst einmal die Grundbedingungen für eine Fahrzeugherstellung zu schaffen.

    Da wir faktisch bei Null starten mussten, benötigten wir zuerst ein entsprechendes Quad-Rahmengestell. Was das 350 cm³ Antriebsaggregat, betrifft, war dieses auch lange nicht einsatzfähig. Außerdem arbeitete auch die Schaltwelle nicht sauber. Wir standen unmittelbar vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war streng genommen ein ganz gewöhnlicher Besuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit feststellten mussten, dass von unserem Geschäftskonto ein großer Geldbetrag entwendet worden war. Bei der folgenden Untersuchung durch das Geldinstitut stellte man fest, dass der unbefugte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Geschäftspartner geschah. Man kann sicher begreifen, dass das für uns alles in allem eine ausgesprochen nervenaufreibende und lange Angelegenheit war. Aber mit Hilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen redlichen Chinesen konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unseren damaligen relativ hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückholen. Etliche Personen, welche von unserer unangenehmen Situation erfuhren, waren der Ansicht, dass wir das investierte Geld für immer abschreiben können. Diese Zweifler hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Baotian fertigt seit über 20 Jahren Quads, Motorräder und Roller in Jiangman. Die Lage der Stadt befindet sich einige Kilometer von den Seehäfen entfernt, im Verwaltungsbereich Guangdong. Obwohl sich die Preise durchschnittlich auf einem unteren Niveau bewegen, kommt auf Grund des längeren Transportweges einiges an zusätzlichen Unkosten hinzu. Die Marge ist somit vergleichsweise geringer als bei Produktionsbetrieben, welche näher an den Häfen liegen.

    Bei verschiedenen Besuchen des Fertigungsbetriebes konnten wir gute Kontakte zum federführenden Management sowie zu den leitenden Mitarbeitern zu knüpfen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Partnerschaft ist dabei dagegen nicht zustande gekommen.

    Ersatzelemente für Baotian-Motorroller haben wir allerdings vorrätig. Die Roller werden immer noch von Baotian gefertigt, wobei sich die Absatzmärkte aber inzwischen auf andere Erdteile verschoben haben. Was diese Art von Zweirädern angeht, sind momentan zweifellos Länder in Asien und Afrika die Hauptmarktplätze Marktplätze.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und dabei die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Roller begutachtet. Das Ergebnis unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte Geschäftsbeziehung sei. Zum damaligen Zeitpunkt konnten unsere strengen Anforderungen in Bezug auf die Qualität von CPI noch nicht gänzlich erfüllt werden. Die derzeitige Situation sieht bei dem Lieferanten mittlerweile indes erheblich besser aus. Die Erzeugnisse besitzen, was die Haltbarkeit angeht durchaus Weltmarktniveau.

    Vor dem Kauf eines Fahrzeugs fragen sich die Käufer natürlich, ob auch ein flächendeckender Kundenservice angeboten wird, der nicht nur den Werkstattdienst sondern auch einen Homeservice anbietet. Selbstverständlich bieten wir diesen Kundendienst deutschlandweit an.

    Jonway

    Seit gut 15 Jahren produziert Jonway neben Automobile auch Roller, Krafträder sowie Quads. In Glanzzeiten stellte man eindrucksvolle Einheiten her. Mit etwa 30.000 produzierten Automobilen pro Jahr wurde primär der asiatische Absatzmarkt versorgt. Die Motorroller mit in etwa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. waren hingegen für den internationalen Absatzmarkt vorgesehen. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabsatzmarkt.

    Natürlich fertigte Jonway nicht lediglich unsere Roller, sondern auch Rex und Kreidler Zweiräder. Als der Rex-Vertrieb beendet wurde, gingen die Produktionszahlen klarerweise beträchtlich zurück. Gegenwärtig hat man einige neue Produkte entwickelt. Zu ihnen zählen zum Beispiel die 4-rädrigen Elektrofahrzeuge. Es ist beabsichtigt, diese Fahrzeuge vorrangig auf dem asiatischen Absatzmarkt zu vermarkten, ehe sie anschließend auch exportiert werden.

    Der Produzent unserer Motorroller ist inzwischen seit ungefähr einem Duzend Jahren bei Jonway. Es läuft dabei keine Produktionseinheit von Band, ohne dass sie von uns überwacht wird. Dafür reisen regelmäßig jeweils zwei Glieder unserer Familie zu Jonway in die Volksrepublik China. So sorgen wir dafür, dass die gute Qualität unserer Zweiräder garantiert ist. Wir haben bemerkt, dass bei Jonway mit modernen Fertigungsautomaten und hervorragenden Technikern gearbeitet wird. Diese innovativen Produktionsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen absolut keine Probleme gibt. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch mein Wahlspruch.

    Jincheng

    Jincheng war unser Lieferant für die Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir jahrelang im Programm hatten und für die wir immer noch Ersatzbauteile führen. Gegenwärtig gibt es allerdings nur noch eine Hand voll Liebhaber für das Mini-Kraftrad. Vor diesem Hintergrund haben wir den Import nicht weiter forciert und quasi einschlafen lassen.

    Für alle, welche so ein Fahrzeug besitzen, bieten wir unseren Kundendienst klarerweise zukünftig an. Wie schon gesagt, bei uns sind alle Ersatzelemente auf Lager - auch für Leute, die ihr Monkey woanders gekauft haben. Motorräder, Straßenbuggys, Motorroller respektive Quads und UTVs werden außer den Monkeys von Jincheng genauso hergestellt.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind jährlich über eine Million Krafträder und Roller, die Qianjiang seit knapp 17 Jahren mit seinen etwa 13.000 Mitarbeitern fertigt. Damit gehört das Unternehmen zu den größten Herstellern in Asien.

    Ein professionelles Management und eine vorzügliche Produktqualität zeichnen diese Firma aus. Wir waren bei unseren wiederholten Besuchen des Werkes immer wieder aufs Neue erstaunt. Die Firma offeriert ein breites Angebot und baut zusammen mit Motorrollern auch Motorräder, Quads, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Über die die Marken und Keeway und Qianjiang ist trotz der erheblichen Produktionszahlen absolut nichts Abträgliches bekannt. Sowohl Fahrzeuge als auch Zubehörteile haben wir lagernd.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Mit seinen Fähigkeiten und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, hat er es geschafft, eine große und sehr Erfolg versprechende Herstellung für Motorräder aufzubauen. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden anrichten können.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war anfangs des 20. Jahrhunderts gleichsam noch völliges Neuland. Gegenwärtig konnten zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler viele Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen werden. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen mittlerweile eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören aber schon lange der Vergangenheit an. Motorräder von Kreidler konnten unterdessen eine große Anzahl Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Man hatte eine Menge neue Entwicklungsprozesse zum Patent angemeldet, welche die Fahreigenschaften optimierten und hierbei deutlich zur Sicherheit im Straßenverkehr beigetragen haben. Die Firmengeschichte Kreidlers kann man übrigens zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte 1970 fortwährend zurück, sodass das Unternehmen 1982 die Produktion vollständig einstellen musste und letztendlich lediglich noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gebaut wurden. In den 1990er Jahren machte sich letzten Endes ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es die Firma offiziell übernahm und unter dem Markennamen "Prophete" weiterführte. Mittlerweile lässt es in der Volksrepublik China, speziell für den europäischen Markt, sowohl Kreidler-Krafträder als auch die Zweiräder mit dem Markenbegriff Rex produzieren.

    Die Zweiräder werden großteils in identischen Produktionsstätten gefertigt, in denen auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge hergestellt werden. Darüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story berichtet. Ersatzbauteile für die aktuellen Kreidler-Zweiräder können Sie bei Motorroller.de nach wie vor ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter dem Begriff "REX-Motorroller" ein Ressort, das ungemein erfolgreich über 20 Jahre gefertigt hat.

    Angesichts einer internen Umstrukturierung hatte man nun bestimmt, dieses Ressort aufzugeben. Prophete hat möglicherweise vor, sich in anderen Bereichen der Produktion weiter zu entwickeln. Die Zeit der Weiterentwicklung betrifft auch solchen Unternehmenszweig.

    Eine gewisse Zeit liefen in den Fertigungshallen von Rex zwei Montagestraßen gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Roller hergestellt wurden und auf dem zweiten unserer Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge. Unsere Revisoren, welche bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder regelmäßig überwachen.

    Wir haben nach der Schließung der Rollerabteilung von Rex den kompletten Lagerbestand übernommen. Das heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturservice teilhaben, indem sie Dienstleistungen oder Waren von uns bekommen. Auf Grund derselben Bauweise einer Menge Rex Modelle mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unser Know-how in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Unsere Beziehungen nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Irgendwann Mitte der 90er Jahre haben wir dann zu dem Unternehmen SMC-Corporation die ersten Kontakte geknüpft. In dieser Phase gab es in Asien zahlreiche industrielle Umwälzungen. In Verbindung damit vollzog sich bei der SMC-Corporation gerade eine Umstrukturierung von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation, was wir natürlich mit speziellem Interesse verfolgten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von einigen erfahrenen Personen sowie hervorragenden Ingenieuren, die dazu gemeinschaftlich ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir konnten mit unserer Erfahrung aus dem Maschinenbau daran einen bescheidenen Anteil haben, sodass es SMC innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums, diesen Wechsel über die Bühne zu bringen.

    Klarerweise hatten wir im Zusammenhang mit unserer Unterstützung bereits den einen oder anderen Hintergedanken. Unser Leitgedanke war sozusagen, dass durch den Aufbau einer hochwertigen Produktion, auch unsere künftigen Roller die entsprechende Qualität haben würden.

    Die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen sind tüchtige Persönlichkeiten. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, selbst wenn er bereits gut 90 Jahre alt ist. Sicherlich wird sich das vermutlich bis zu seinem Lebensende auch nicht mehr ändern.

    Einbauteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass immerhin der Liefer- und Reparaturdienst von Zubehör für Sundiro-Zweiräder gewährleistet ist.

    PGO

    In der Zeitspanne 2004 bis 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertreter von PGO. Damals hatten wir überwiegend die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max und T-Rex vertrieben. Den legendären Trike-Scooter, haben wir weiterhin im Sortiment.

    Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, durch die PGO-Roller insbesondere bestechen. Ein Pfeiler des Erfolgs ist aber auch die Grundeinstellung und die Denkweise der Taiwanesen, welche man ohne Übertreibung als fleißig und zuverlässig beschreiben kann.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Lizenz zum Absatz ihrer Motorroller auf dem inländischen Markt. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits Hightech Produkte ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Benzinhahn, Kraftstoffhahn Linksgewinde 16x1.5mm 1170305-1-2T50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    9

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 1170305-1-2T50, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++