Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer 1170301-4-4T125

Artikel: Benzintank, Kraftstofftank Gewinde 16x1.5mm 1170301-4-4T125

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Benzintank, Kraftstofftank Gewinde 16x1.5mm 1170301-4-4T125 – Bild 1

Benzintank

Artikelnummer
1170301-4-4T125
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Benzintank, Kraftstofftank Gewinde 16x1.5mm 1170301-4-4T125 Download

18,97

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Benzintank, Kraftstofftank Metall ohne Belüftung Tankstutzen höhe 33mm Gewinde unten 16x1.5mm Linksgewinde 125ccm 4Takt 152QMI YY125T-28

Benzintank, Kraftstofftank Metall ohne Belüftung Tankstutzen höhe 33mm Gewinde unten 16x1.5mm Linksgewinde 125ccm 4Takt 152QMI YY125T-28

Technik-Info

Benzintank

auch zu finden unter: Benzintank, Kaftstoffbehälter, Kaftstoffbehaelter, Kraftstofftank, Tank, Benzinbehälter, Benzinbehaelter, Kraftstoff-Behälter, Kraftstoff-Behaelter, Kraftstoff-Tank, Benzin-Tank, Benzin-Behälter, Benzin-Behaelter

Der Benzintank ist auch aus Sicherheitsgründen meist aus Stahl hergestellt. Es ist darauf zu achten, dass immer sauberes Benzin oder Gemisch ohne Wasser eingefüllt wird. Der Benzintank wird von uns in Erstausrüster-Qualität geliefert.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

AGM Fighter 125 One | AGM Fighter 50 One | AGM Fighter 50 Sport | AGM Firejet 125 | AGM Firejet 50 YY50QT-28-AA-2TC | CPI Aragon 50 | Jonway Imola 125 Race/Urban | Jonway Imola 50 Race/Urban | Jonway Milano 50 | Jonway RS 1000,

Die Ersatzteile dieses Herstellers haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz bewährt. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung Lagerware günstiger Preis Direktimport sofort versandbereit

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage stellen sich Fahrer von Rollern immer dann, wenn an ihrem Zweirad etwas defekt geworden ist, ganz gleich, ob sich um einen Elektroroller respektive E-Roller, Motorroller oder 3-Rad Roller dreht. Ein weiterer Aspekt ist, dass ein neues Bauteil nicht lediglich preiswerter ist als eine Reparatur, sondern danach auch eine erheblich höhere Ausfallsicherheit bietet. Ein verborgener Defekt lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen feststellen. Alternativ haben Sie auch die Option, sich für eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu entscheiden, die wir für zahlreiche unterschiedliche Bauteile im Produktangebot haben. .

Mit Recht sind wir stolz darauf, dass die Qualität all unserer Teile auf dem Weltmarktniveau konkurrenzfähig ist. Wir können nur deswegen so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten sämtliche Produkte in ausreichend großen Einheiten einkaufen. Sämtliche lieferbaren Ersatzteile für Ihren fahrbaren Untersatz können Sie bei über unsere Webseite sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis bestellen, der Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Wir führen sogar für die allermeisten Roller, Buggys und Quads die Komponenten, die gar nicht mehr produziert werden. Beispielsweise haben wir alle Zubehörteile für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor verfügbar.

Wir haben selbstverständlich auch die Originalteile zahlreicher Rollertypen auf Lager, obgleich unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ ohne weiteres mithalten können und dennoch vom Preis her nicht selten um einiges preisgünstiger sind. Sie können mit unseren Komponenten die Instandsetzung Ihres Zweirads entweder selber durchführen oder in einer Werkstatt machen lassen. Es gibt zweifellos keine andere Alternative, durch die Sie zu bezahlbaren Kosten und in guter Qualität Ihr Zweirad wieder flott bekommen können.

Damit Sie auch de facto den richtigen Artikel bekommen, existiert auf unserer Internetseite eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihre alte Komponente mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen können. Achten Sie bitte speziell auf die Übereinstimmung des defekten Bauteils mit dem abgebildeten Produkt; vor allem was die angegebenen Abmessungen und technischen Spezifikationen betrifft.

Wie Sie davon profitieren:

  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Teile mit identischen Versandvoraussetzungen nur einmal den Versand
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Alle unsere Produkte sind gebrauchstauglich, kostengünstig sowie ausfallsicher
  • Sie bekommen von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Unser Lager umfasst Einbauteile und Artikel für ca. 250 Marken und 8500 Modelle
  • Kurze Lieferzeiten
  • Absolute Fahrsicherheit des Zweirads, insbesondere bei den Bremsen
  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Motorroller, Quads, Fun-Fahrzeuge und Straßenbuggys kauft man vorzugsweise in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Was für einen Nutzen haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir uns durch unsere Jahrzehnte lange Erfahrung das entsprechende Know-how für dieses Geschäftsfeld angeeignet haben, können wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Wir betreiben nicht lediglich unser Geschäft rund um die Motorroller, wir leben es förmlich.

    Kaufen ist Vertrauenssache, deswegen ist es wesentlich, sich den Laden im Vorfeld genau anzusehen. Unsere Geschäftspraktiken sind für die Kundschaft absolut nachvollziehbar! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft besuchen, um sich über uns eigenhändig zu informieren.die Bestätigung unserer ausgezeichneten Leistungen können Sie dann direkt vor Ort feststellen.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch die zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels sachkundig machen. Unsere Firmenwebseite Motorroller.de wird zum Beispiel von Trustshops als "sehr gut" beurteilt. Das betrifft sowohl unseren Shop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Einstufung sind wir zu Recht sehr Stolz. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Bewertungsfaktor 99,9 % optimal im Rennen. Diese Ergebnisse beweisen eines ganz deutlich: Wir legen uns in allen Belangen stets mächtig ins Zeug!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die manchmal mal einen Fehler machen. Daher bitten wir Sie, sofern mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Möglichkeit zur Verbesserung zu geben.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Den Fahrzeughandel betreiben wir mit Erfolg bereits seit über 25 Jahren, wollen dabei aber erwähnen, dass wir schon mehr als 50 Jahre auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet des Maschinenbaus verweisen können. Unser Schwerpunkt ist zwischenzeitlich auf die Vermarktung von Einbauteilen, Fahrzeugzubehör und das "Nice-to-have" zur Erhöhung der Motorleistung für die häufigsten Roller ausgerichtet.

    Unter Motorroller.de finden Sie beinahe alle Ersatzteile und Motorroller aus Asien und Europa. In unserem Lager warten passende Produkte als Zubehör, Artikel und Einbauelemente für circa 8500 Ausführungen und 250 Hersteller auf Ihre Bestellung. Z.B. arbeiten wir schon jahrelang mit so namhaften Lieferanten wie Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway zusammen. Wir haben alles in allem mehr als 500.000 Produkte von diversen Herstellern im Ersatzteil-Programm, welche auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Regalen gelagert sind. Unsere Zubehörabteilung bietet folglich alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zum Top Case über die Sturzhelme und den Windschildern.Selbst Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Sie finden in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie z.B. Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und weitere Dinge.

    Fortlaufende Qualitätsprüfung ist unsere Leidenschaft. Das heißt, dass sämtliche Roller, die vom Werk des Herstellers bei uns eintreffen, von unserem Fachpersonal nochmals einer eingehenden Überprüfung auf eventuelle Fehler oder Transportschäden unterzogen werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Vor der Übergabe wird zuallererst jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Sofort nach der Lieferung zum Kunden wird dann das Fahrzeug am Ende nochmals auf tadellose Funktion getestet, sodass wirklich garantiert ist, dass der Käufer ein absolut einwandfreies Gefährt erhält.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns sehr am Herzen. Das sagen wir nicht bloß, weil unsere Zweiräder im Prinzip mit Verbrennungsmotoren ausgestattet sind, die einen verhältnismäßig niedrigen Kraftstoffverbrauch haben. Jegliches Verpackungsmaterial nehmen wir klarerweise wieder mit, um es einer fachgerechten Entsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zu einer sauberen Umwelt.

    Nach dem Kauf eines neuen Rollers aus unserem Fahrzeugangebot wollen Sie sich von Ihrem ausgedienten Modell trennen? Keine Sorge! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren gebrauchten Motorroller ankaufen.

    Geben Sie uns doch die Chance, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Man sollte uns nicht mit den vielen billigen Internet-Shops, gleich stellen, die heute kommen und morgen schon wieder weg sind. Es ist uns bekannt, dass sich allein mittels neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen die Ausgangsbasis für eine effektive Geschäftstätigkeit legen lässt. Besuchen Sie uns doch mal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich persönlich von unserem vortrefflichen Service.

    Etwa 60 km im Süden von Frankfurt am Main findet man Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Sofern Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) respektive von Süden über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Logischerweise kann man aufgrund der guten Verkehrsanbindung auch sehr bequem per Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in der chinesischen Metropole Shanghai die Firma Tongjian TBM mit der Herstellung von Straßenbuggys startete, damals eine wahrhaftige Weltneuheit.Mister Gu, der Gründer des Unternehmens, hatte den Betrieb anfänglichen Startproblemen relativ gut in den Griff bekommen. Es gab zunächst Schwierigkeiten mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, dem Getriebe und der Kühlung bzw. ein paar weiteren Details, welche allerdings mit unseren Fachkenntnissen und Hilfestellungen, verhältnismäßig schnell beseitigt werden konnten.

    Es dauerte nicht allzu lange, bis auch andere Produzenten auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie gleich das Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu erfassten. So etwa das Unternehmen PGO in Taiwan. Man lieferte schlussendlich zu PGO nach Taiwan etliche fertige und halbfertige Erzeugnisse, die dort als eigene PGO-Produkte vertrieben wurden. Als Ergebnis nahmen sowohl die Produktion als auch der Absatz rasant zu. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und hernach in die Produktion mit integriert.

    Wir können uns mit Recht zu den buchstäblichen Vorreitern im Chinageschäft zählen. Aus dem Grund haben wir auf dem Gebiet der Fahrzeugproduktion alle Tendenzen sozusagen aus erster Hand miterlebt. Nach wie vor lassen wir unsere Motorroller und Einbauteile ausschließlich in solchen produzieren, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Alle Teile, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad rund um die Uhr beziehen können, haben wir generell vorrätig.

    Adly

    In Taiwan nahe der Stadt Ciai ist ein anderer bemerkenswerter Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Gute Ingenieurskunst und ausgezeichnete Qualität heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Familie Chen gegründet wurde.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht lediglich in der perfekten Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Ideen. Unterstützung erhält er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu und deren Ehemann, welche den Laden kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse bringen konnten.

    Was die Produktion von Straßenquads für die europäischen Kunden anbelangt, war das Unternehmen einer der ersten Hersteller. Weil wir bei der Entwicklung von der ersten Stunde mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir anstelle der vorgesehenen Anzahl von 500 Quads im ersten Jahr sofort das 5-fache, also 2500 Fahrzeuge an den Mann bringen konnten. Auf diesen Erfolg sind wir zu Recht ausgesprochen stolz.

    Mittlerweile ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu gezwungen hatte, den Sitz des Unternehmens am Ende auf das chinesische Festland zu verlagern. Hinterher zeigte sich, dass dieser Plan ein intelligenter Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Während früher die Produktion der Roller das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich das Geschäftsmodell im Moment mehr und mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Für uns blieb selbstverständlich der Produzent Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Der Chef, Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die von der Firma Fantic aus Italien nach Asien kamen, entwickelten neben Adly verschiedene Motorroller und Quads.

    Nach den üblichen anfänglichen Problemen konsolidierte sich die #Produktion in Richtung Quads, wobei das Rollergeschäft jedoch gegenwärtig zum Ende gekommen sein dürfte. Mit Quads, speziell mit den PS-starken ATVs, ist Aeon dann auch der Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Von Aeon kaufen gegenwärtig etliche Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Varianten UTVs und ATVs, welche dann unter eigenem Namen vermarktet werden. Auch wir verkauften jahrelang Quads von Aeon, haben den Verkauf des Vierradlers indes zwischenzeitlich beendet. Wir haben für diese Quads, UTVs und ATVs auch weiterhin die Einbaukomponenten auf Lager.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Hiermit wird eine produktionsbezogene geschäftliche Zusammenarbeit mit einem Hersteller aus der Volksrepublik China bezeichnet.Der Markenname AGM wird von uns von Anfang an verwendet.Partner des Fertigungsbetriebs, der im Norden des chinesischen Reiches auf die Beine gestellt wurde, war ein gewisser Mr. Wang. Obschon es bereits eine schöne 4000 m² große Produktionshalle gab, war absolut kein tragfähiges Konzept vorhanden. Das mussten wir vorab auf jeden Fall kreieren. Wir verbrachten Monate damit, erstmal die Voraussetzungen zu schaffen, um prinzipiell in die Fertigung von Fahrzeugen einsteigen zu können.

    Als Erstes entwarfen wir ein brauchbares Rahmengestell für das Quad, da das noch nicht vorhanden war. Was den 350 ccm Motor, betrifft, war dieser auch längst nicht einsatzfähig. Eine andere Komponente, die nicht sauber arbeitete, war die Schalteinheit. Nach der langen Vorbereitungsphase war es dann soweit - als plötzlich etwas vollkommen Unerwartetes passierte: Bei einem Kontrollbesuch der "Bank of China" fiel uns auf, dass jemand von unserem Konto eine bedeutende Geldsumme abgebucht hatte. auf unser Beteiligungskonto zugreifen zu können (die Stempel wurden ihm zu treuen Händen von der hiesigen Amtsstelle ausgehändigt, um sie an uns weiterzugeben). Man kann sicher verstehen, dass das für uns alles in allem eine extrem nervenaufreibende Sache war. Gott sei Dank nahm alles ein gutes Ende, denn mit der Unterstützung eines anderen aufrichtigen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt, ist es uns allen Unkenrufen zum Trotz gelungen, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückzubekommen. Alle Leute, welche unserer unangenehmen Situation erfahren hatten, waren der Ansicht, dass wir unser Geld für immer abschreiben können.

    Baotian

    Es ist bereits über 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Herstellung von Rollern, Quads und Motorrädern begann. Allerdings befindet sich die in der Provinz liegende Stadt, in einiger Entfernung von den Seehäfen. Das hat zur Folge, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, wenngleich generell der Preisspiegel dort im Schnitt eher etwas niedriger ist. Falls ein Produzent mit seinem Betrieb näher an der See liegt, hat er im Vergleich eine höhere Ertragsspanne.

    Bei unterschiedlichen Besuchen des Unternehmens konnten wir gute Verbindungen zum federführenden Management sowie zum leitenden Personal herstellen.Eine dauerhafte Kooperation ist dabei allerdings nicht zustande gekommen.

    Für Baotian-Zweiräder haben wir indes die Zubehörteile lieferbar. Bei der Produktion von Rollern spielt Baotian immer noch eine bestimmte Rolle; die wesentlichen Absatzmärkte haben sich inzwischen indessen auf andere Kontinente verschoben. Anstatt von Europa dürften nun Asien und Afrika die Hauptmarktplätze sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI verschiedene Male und in dem Zusammenhang die Fertigung der Motorräder, Roller, UTVs und Quads gecheckt überprüft. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch ein wenig zu früh sei, eine Kooperation mit dem Unternehmen einzugehen. CPI besaß zu jener Zeit einfach noch nicht die praktische Erfahrung, um unsere strengen Kriterien im Hinblick auf die Qualität erfüllen zu können. Im Moment hat sich die Sachlage jedoch gewandelt. Heute können die Fahrzeuge im Hinblick auf die Stabilität mit anderen Konkurrenten auf alle Fälle mithalten.

    Vor der Anschaffung eines Fahrzeugs fragen sich die Kunden logischerweise, ob auch ein entsprechender Kundenservice offeriert wird, der nicht nur den Werkstattservice sondern auch einen Home-Service anbietet. Es ist keine Frage, dass wir im ganzen Bundesgebiet diesen Kundenservice anbieten.

    Jonway

    Jonway war anfänglich ein reiner Hersteller von PKW für den Raum. Seit 2003 produziert das Unternehmen aber auch Quads, Roller sowie Motorräder. Man fertigte in Spitzenzeiten eindrucksvolle Einheiten. Die PKW-Produktion ging, wie erwähnt mit circa 30.000 Fahrzeugen im Jahr größtenteils in den Raum. Die Motorräder, Quads sowie Motorroller mit circa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr waren andererseits für den Weltmarkt bestimmt. Der Hauptteil davon ging im Übrigen nach Deutschland.

    Klarerweise baute Jonway nicht allein unsere Roller, sondern auch Kreidler und Rex Zweiräder. Was die Produktionszahlen angeht, sind diese nach der Aufgabe des Rex-Marketings erwartungsgemäß bedeutend zusammengeschrumpft. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man bislang ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu konstruiert. Es ist vorgesehen, diese Fahrzeuge zuerst auf dem asiatischen Markt zu vermarkten, ehe sie anschließend auch in andere Länder exportiert werden.

    Wir lassen unsere Motorroller im Moment seit rund zwölf Jahren bei Jonway anfertigen. Bei der Fertigung der verschiedenen Produktionseinheiten sind wir in der Regel zur Überwachung dabei. Mindestens 2 Glieder unserer Familie reisen deswegen laufend zu Jonway nach China. Unsere Zweiräder besitzen auf diese Weise immer die gleiche hohe Qualität. Jonway produziert mit elektronisch gesteuerten Fertigungsautomaten und vorzüglichen Mitarbeitern. Irgendwelche Toleranzen bei den verschiedenen Bauteilen werden Dank dieser modernen Herstellungsmethoden komplett ausgeschlossen. Mein Grundsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vertrieben jahrelang die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Obwohl wir den Verkauf unterdessen eingestellt haben, führen wir immer noch die Einbauteile dafür. Heute gibt es für das Mini-Kraftrad allerdings bloß noch wenige Liebhabern. So ist es ohne Zweifel nachzuvollziehen, dass wir den Import und den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und quasi einschlafen ließen.

    Selbstverständlich bieten wir unseren Home- und Werkstattservice für diese kleinen Zweiräder auch in Zukunft an. Wie schon gesagt, sämtliche Ersatzelemente haben wir auf Lager, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht bei uns erstanden haben. Jincheng produziert aber auch Krafträder, Straßenbuggys, Roller respektive UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert derzeit mit Hilfe von ungefähr 13.000 Arbeitnehmern jährlich mehr als 1 Million Motorroller und Motorräder. Damit gehört das Unternehmen auf dem chinesischen Absatzmarkt zu den bedeutendsten Herstellern.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Ohne Frage nur durch ein professionelles Management und eine erstklassige Produktqualität. Verschiedene Werksbesuche brachten uns regelmäßig ins Staunen. Die Firma offeriert ein breites Angebot und baut neben motorisierten Rollern auch Krafträder, Quads, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Was das Controlling anbelangt, steht es in dem Unternehmen im Ranking ganz weit oben. Es ist erstaunlich, dass trotz ansehnlicher Produktionsmengen über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Abträgliches zu hören ist. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Einbauteile.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Er schaffte es, mit der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und eigenen Sachverstand, einen Betrieb auf die Beine zu stellen, der sich vor allem auf die Motorradfabrikation fokussiert hat. Erstaunlicherweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg überlebt.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war anfangs des 20. Jahrhunderts grundsätzlich noch völliges Neuland. Mittlerweile zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Motorrädern, welche eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Lange Zeit sind in die Entwicklung jede Menge entscheidende Neuerungen eingeflossen, die auf der einen Seite die Fahreigenschaften verbesserten und andererseits auch sehr zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer es genau wissen will: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 baute der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. In den 1990er Jahren wurde Kreidler schlussendlich von der Firma Prophete vereinnahmt, welche sowohl die gegenwärtigen Kreidler-Motorräder als auch die Fahrzeuge der Marke Rex in Asien produzieren lässt.

    Es sind übrigens zum Großteil die identischen Produktionsbetriebe, welche auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge fertigen. Weitere Einzelheiten finden Sie in dem Bericht über Rex. Es gibt weiterhin die Ersatzkomponenten für die neuzeitlichen Kreidler-Fahrzeuge, die Sie bei uns jederzeit auf unserer Internetseite Motorroller.de ordern können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter dem Begriff "REX-Motorroller" ein Ressort, das äußerst effektiv seit gut 20 Jahren gefertigt hat.

    Man hatte nun entschieden, dass dieses Ressort infolge einer innovativen Maßnahme geschlossen werden sollte. Möglicherweise strebt Prophete auf anderen Gebieten der Produktion eine Weiterentwicklung an. Die weltweiten Gesetze des Marktes betreffen auch solche renommierten Unternehmen wie Prophete.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf dem einen Band fertigte man unsere Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Roller. Unsere Prüfer, welche bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder regelmäßig überwachen.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Zubehörteilen wurden nach dem Schließen der Abteilung von uns übernommen. Wir sind somit imstande, sowohl einen umfassenden Kundendienst als auch die benötigten Ersatzteile zu offerieren. Ihr Vorteil besteht darin, dass Sie wegen der Baugleichheit etlicher Rex Modelle mit den unsrigen hierdurch unsere Erfahrung vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Wir unterhalten bereits seit den 1980er Jahren sehr gute wirtschaftliche Kontakte mit etlichen Unternehmen in Taiwan. Unsere ersten Kontakte mit dem Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann irgendwann in den 90er Jahren hergestellt. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilproduktion in die Roller-Fertigung, was wir ohne Frage alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von einigen erfahrenen Personen sowie hervorragenden Ingenieuren, welche dazu gemeinschaftlich ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften mit unserer Erfahrung aus dem Maschinenbau daran einen bescheidenen Anteil haben, sodass es SMC innerhalb einer relativ kurzen Zeit, diesen Wechsel zu Ende zu bringen.

    Klarerweise hatten wir in Verbindung mit unserer Unterstützung bereits etwas Bestimmtes im Sinn. Durch unsere engagierte Unterstützung bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, erhielten wir dafür anschließend die nötige Qualität.

    Sehr beeindruckt haben uns die Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen, die wir als tüchtige Persönlichkeiten kennen lernten. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, obwohl er schon auf die 90 zugeht. Ich habe die starke Vermutung, das wird auch bis zu seinem Tod so bleiben.

    Ersatzteile für Sundiro-Fahrzeuge haben wir erfreulicherweise immer noch auf Lager.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Damals hatten wir insbesondere die bekannten Roller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow und Big-Max vertrieben. Den legendären Trike-Scooter, haben wir nach wie vor im Sortiment.

    Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, durch die PGO-Motorroller vornehmlich bestechen. Dieser Erfolg hat andererseits auch eine Menge mit der inneren Haltung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher genauso zuverlässig und fleißig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Firmen, die die Berechtigung haben, ihre Fahrzeuge im Inland zu anbieten. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan schon jetzt eine vergleichbare Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Benzintank, Kraftstofftank Gewinde 16x1.5mm 1170301-4-4T125 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    1

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 1170301-4-4T125, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++