Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer YYB950QT-2-07001-AGM-

Artikel: Benzintank YYB950QT-2-07001?AGM?

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Benzintank YYB950QT-2-07001?AGM? – Bild 1

Benzintank

Artikelnummer
YYB950QT-2-07001-AGM-
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Benzintank YYB950QT-2-07001?AGM? Download

18,94

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Benzintank

Auch zu finden unter: Benzin-Behälter kaufen, Tank kaufen, Kaftstoffbehälter kaufen, Tank, Kaftstoffbehälter, Kaftstoffbehaelter kaufen, Benzinbehaelter, Kraftstoff-Tank, Kraftstoff-Behälter kaufen, Kraftstofftank kaufen, Kaftstoffbehaelter, Kraftstoff-Tank kaufen, Benzinbehaelter kaufen, Benzinbehälter, Kraftstoff-Behaelter kaufen, Benzin-Behaelter kaufen, Benzin-Behälter, Benzinbehälter kaufen, Kraftstofftank, Kraftstoff-Behälter, Benzin-Tank kaufen, Kraftstoff-Behaelter, Benzin-Behaelter, Benzin-Tank, Benzintank kaufen.

Meist wird der Kraftstoffbehälter aus Stahl erzeugt - aus Gründen der Sicherheit. Es darf ausschließlich sauberes Gemisch oder Sprit ohne Wasser in den Tank gefüllt werden. Bei uns erhalten Sie den Kraftstoffbehälter in Erstausrüster-Qualität.

Unsere gelieferten Artikel haben immer die Qualität des Erstausrüsters, ganz gleich, ob Sie den Originalersatz vom Fahrzeughersteller oder einen günstigeren Nachbau bestellen.Von diesem Fahrzeugproduzenten haben sich die Ersatzbauteile im stressigen Alltag schon seit Jahren vorzüglich bewährt. Man kann alle Bauteile in unserem Onlineshop kaufen. Zusätzlich erfolgt eine laufend Optimierung der Qualität durch beständigen Erfahrungsaustausch.

Jedes zusätzliche Teil mit denselben Versandvoraussetzungen, das Sie bei uns ordern, wird von uns kostenlos ausgeliefert.Für Ihren Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Scooter oder auch Elektroroller beziehungsweise E-Roller können Sie problemlos sämtliche Komponenten über unseren Online Shop erwerben. Ganz egal, ob Sie Ihren Motorroller im Fachgeschäft, Kaufhaus oder Baumarkt erworben haben, für beinahe sämtliche gängigen Zweiräder aus Taiwan, Europa oder China finden Sie bei uns die passgenauen Ersatzbauteile. Sie können natürlich auch gerne per E-Mail nach Bauteilen fragen. Sie zahlen ganz einfach per PayPal oder beim Kauf über Amazon per Bankabbuchung.

Liegt der Bestellwert über 100 EUR, gibt es auch die Möglichkeit einer Finanzierung, das heißt, einer Finanzierung in kleinen Raten. Vor der Anschaffung machen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne ein Leasingangebot. Für Firmen wäre diese Alternative sicher nicht uninteressant, speziell bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder für den Fall, dass sie eigene Motorroller für die Arbeitnehmer kaufen möchten. Fragen Sie uns einfach.

Dieses Produkt ist für folgende Fabrikate beziehungsweise Motoren geeignet:

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Otto Versand Rex RS 750 | Jonway Milano 50 | Jonway Imola 125 Race/Urban | Jonway RS 1000 | Jonway Imola 50 Race/Urban | AGM Fighter 50 One | AGM Firejet 50 YY50QT-28-AA-2TC | Jonway Stratos Chicago | AGM Fighter 125 One | AGM Fighter 50 Sport | AGM Firejet 125 | AGM Fighter 125 | Jonway RS 750 | Rex RS 1000 | Rex Imola 125

Diese Frage wird von Rollerfahrern stets gestellt, ganz egal, ob sie einen Dreirad-Roller, Elektroroller bzw. E-Roller oder Motorroller ihr Eigen nennen, sobald etwas am Fahrzeug kaputt geworden ist. Woran man auch denken sollte: Ein Ersatzteil ist nicht nur rasch gewechselt, sondern macht den Roller auch bedeutend funktionssicherer als eine Reparatur. Zumeist kann man einen nicht gleich selber finden und eine kompetente Fachwerkstatt muss ermitteln, wo der Hase im Pfeffer liegt. Bestellen Sie doch am besten sofort eines unserer einbaufertigen Komplett-Kits, die wir für viele diverse Komponenten anbieten. .

Mit Recht sind wir darauf stolz, dass die Qualität unserer sämtlichen Ersatzteile Weltmarktniveau hat. Wie kommt es, dass wir so günstig sein können? Die Antwort heißt: Weil wir schon beim Einkauf auf wirtschaftlich sinnvolle Produktmengen achten. Diese zwei Faktoren, nämlich auf der einen Seite die gute Qualität und zum anderen der günstige Preis heben uns überwiegend von unseren Mitbewerbern ab.

Auch für Roller, Quads und Buggys, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir normalerweise die Komponenten auf Lager. So zum Beispiel für die Marken Sundiro und Eppella.

Wer möchte, erhält bei uns logischerweise auch das Originalteil für sein motorisiertes Zweirad. Die meisten Besteller greifen nicht zuletzt zufolge der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Unsere Produkte versetzen Sie in die Lage, auf der einen Seite die Instandsetzung Ihres Zweirads selbst ausführen oder zum anderen auch in einer Fachwerkstatt machen zu lassen. Sie werden voraussichtlich keine andere Alternative finden, um zu erschwinglichen Kosten Ihr Zweirad instand setzen zu können.

Bei den Erläuterungen finden Sie in unserem Shop auch entsprechendes Bildmaterial. So können Sie auf schnellstem Weg Ihr altes Austauschteil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie hernach auch garantiert das passende Produkt erhalten. Achten Sie bitte vor allem auf die Übereinstimmung der schadhaften Komponente mit dem abgebildeten Produkt; vor allem was die angegebenen Maße und Spezifikationen anbelangt.

Zehn Vorteile von denen Sie profitieren:

  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit denselben Liefervoraussetzungen
  • Komponenten und Artikel für circa 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind betriebssicher, preisgünstig sowie gebrauchstauglich
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Wir kaufen Ihren Roller
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Rollers, vor allem bei den Bremsen
  • Sie bekommen von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Motorroller, einen Buggy, ein Quad oder ein Fun-Fahrzeug erwerben wollen. Wir sind hierfür das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Wieso sind wir der optimale Partner für Sie? Weil wir uns durch unsere jahrzehntelange Erfahrung das erforderliche Know-how für diesen Geschäftsbereich angeeignet haben, können wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Als Familienunternehmen betreiben wir nicht lediglich das Geschäft in Verbindung mit den Rollern, wir leben unser Geschäft richtiggehend.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Deshalb ist es erforderlich, sich das ausgewählte Fachgeschäft im Vorfeld genau anzugucken. Bei uns ist alles zu 100 Prozent nachvollziehbar! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns eigenhändig zu informieren.Die Vertrauensbestätigung bekommen Sie dann gewissermaßen schwarz auf weiß vor Ort.

    Eventuell ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, durch das Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen Infos über uns einzuholen. Unsere Internetseite Motorroller.de wird zum Beispiel von Trustshops als "sehr gut" eingestuft. Das betrifft sowohl unseren Internet-Shop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Einstufung sind wir zu Recht sehr Stolz. Was unsere Käuferrezensionen ebenfalls auf einem Niveau, das sich auf jeden Fall sehen lassen kann. Veranschaulichen diese Resultate nicht eindeutig, dass unsere Kundschaft bestens bei uns aufgehoben ist?

    Bitte denken Sie daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Für den Fall, dass also etwas nicht vollends zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Die Zufriedenstellung unserer Kunden liegt uns sehr am Herzen. Den Handel mit Zweirädern betreiben wir bereits über 25 Jahre mit Erfolg, möchten hierbei aber erwähnen, dass wir schon mehr als fünf Jahrzehnte auf eine Erfolg versprechende Geschäftstätigkeit auf dem Gebiet des Maschinenbaus verweisen können. Wir haben uns inzwischen überwiegend auf das "Nice-to-have" für Tuning, Ersatzelemente und Zubehör für die häufigsten Roller festgelegt.

    Wenn Sie zu Ihrem Motorroller ein Ersatzteil suchen, werden Sie auf unserer Seite unter Motorroller.de bestimmt fündig. In unserem Versandlager warten Artikel, passendes Zubehör und Einbauelemente für circa 250 Marken und 8500 Typen auf Ihre Bestellung. Zu unseren Lieferanten gehören beispielsweise so namhafte Anbieter wie Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly. Es sind rund 500.000 Produkte von unterschiedlichen zahlreicher Hersteller, die wir in unseren Hochregalen auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² sofort lieferbar haben. Sie finden in unserer Zubehörabteilung alles, was Sie für Ihren Motorroller brauchen.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zum Top Case über die Schutzhelme und den Windschildern.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle, die es lieber sportlich mögen gleichfalls einige ausgesuchte Artikel bereit. Hierzu zählen zum Beispiel Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und weitere Dinge.

    Keine Ware verlässt unser Unternehmen, bevor sie nicht auf tadellose Qualität geprüft worden ist. Das heißt, ehe wir einen Motorroller in die Hände des Kunden übergeben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Mängelfreiheit überprüft. Nachdem die Fahrzeuge bei uns im Haus angeliefert wurden, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zuerst einer visuellen Prüfung bzw. einem Probelauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Bei dem gelieferten Roller wird dann nach der Lieferung zum Kunden zum Schluss erneut ein Funktionstest ausgeführt. Dadurch ist eine einwandfreie Nutzung des Gefährts wirklich sichergestellt.

    Wir bemühen uns besonders um den Schutz unserer Umwelt. Auf der einen Seite sind unsere Zweiräder im Prinzip mit sparsamen Verbrennungsmotoren ausgestattet. Die Transportverpackung nehmen wir klarerweise wieder mit, um sie einer professionellen Müllentsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zum Umweltschutz.

    Nach dem Erwerb eines neuen Motorrollers aus unserem Fahrzeugangebot wollen Sie sich von Ihrem alten Modell trennen? Das ist absolut kein Thema! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Roller in Zahlung.

    Dann würden wir uns darüber freuen, wenn Sie uns die Möglichkeit geben, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Man darf uns nicht mit den zahlreichen billigen Internet-Shops, gleich stellen, die heute kommen und morgen schon wieder weg sind. Allein zufolge neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen lässt sich eine solide Geschäftsgrundlage schaffen. Deswegen steht in unserem stetig expandierenden Betrieb Fleiß und ständiges Lernen durchweg an erster Stelle. Wenn für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich selber von unserem hervorragenden Kundenservice in unserem Unternehmen zu überzeugen.

    Ungefähr 60 km südlich von Frankfurt/Main findet man Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Falls Sie mit dem PKW anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt am Main (A6) oder von Süden über Mannheim (A8). Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    In Chinas größter Stadt Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys zu produzieren, die Anfang des neuen Jahrtausends eine wahrhaftige Weltsensation waren.Nach mehreren Startproblemen hatte Mr. Gu, der Inhaber der Firma, den Betrieb recht gut zum Laufen gebracht. Es gab hauptsächlich Schwierigkeiten mit der Kühlung, dem Getriebe und der starren Verbauung der Auspuffanlage sowie ein paar weiteren Details, die allerdings mit unseren Fachinformationen und unserem Know-how, vergleichsweise schnell gelöst werden konnten.

    Die Qualitäten und das Potential von Mister Gu blieben nicht lange unentdeckt. In Folge dessen überrascht es nicht, dass auch andere Unternehmen, wie etwa PGO in Taiwan, auf den Zug aufzuspringen suchten. PGO bestellte sodann bei Tongjian TBM zahlreiche fertige und halbfertige Bauteile, die dann als PGO-Produkte angeboten wurden. Es erfolgte als Ergebnis ein zügiges Wachstum sowohl der Produktion als auch des Vertriebs. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und anschließend in die Teileherstellung mit aufgenommen.

    Was die Fahrzeugentwicklung in China angeht, können wir uns mit Recht zu den regelrechten Vorreitern zählen, die das Geschäft sozusagen aus erster Hand miterlebt haben. Wo wir die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen, lassen wir nach wie vor in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Produktionsbetrieben unsere Einbauelemente und Fahrzeuge herstellen. Sofern Sie für Ihr motorisiertes Zweirad einmal ein spezielles Einbauteil brauchen, können wir Ihnen allgemein mit Sicherheit damit aushelfen.

    Adly

    Ein anderer Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen, den man definitiv erwähnen muss, ist das Unternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nahe der Provinzstadt befindet und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Der Seniorchef des Werks ist ein vorzüglicher Konstrukteur und Unternehmer. Unterstützung erhält er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu sowie deren Ehemann Jimmy, welche sich vorwiegend um das Marketing kümmern und die Firma sogar an die Börse bringen konnten.

    Die Erfolgsstory des Unternehmens begann im Prinzip mit der Idee, Straßenquads für die europäische Kundschaft zu produzieren. Von Anfang an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir hinterher anstatt der vereinbarten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr gleich 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Auch unser Betrieb hat hierzu seinen Teil beigetragen weshalb wir zu Recht sehr stolz auf dieses Resultat sind.

    Infolge der allgemeinen Inflationsrate in Taiwan, das zunehmend ein Hochlohnland geworden ist, hatten wir beschlossen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlagern. Aller Voraussicht nach hätten wir auf eine andere Art dem verstärkten Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    In der Zwischenzeit hat Adly die Produktion der motorisierten Zweiräder vollständig aufgegeben und stellt quasi nur noch Quads her.

    AEON

    Der Lieferant Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, gleich aufgefallen. Gründer des Betriebes waren Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die aus Europa gekommen waren und zuvor bei der italienischen Firma Fantic tätig waren. Als erstes Vorhaben entwickelten sie mit Erfolg neben Adly diverse Quads und Roller.

    Nach den üblichen Startschwierigkeiten pendelte sich die #Produktion in Richtung Quads ein, wobei das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern hingegen heute ziemlich am Ende sein dürfte. Was die Quads betrifft, wurden die leistungsfähigen ATVs als erstes im asiatischen Raum ein klarer Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Verkaufszahlen auch in den USA und in Europa merklich zunahmen. Die herausragende Klasse der Aeon Quads, ATVs und UTVs zeigt sich darin, dass sie von diversen Distributoren aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gerne angekauft und hinterher mit eigenem Markennamen weiter vertrieben werden. Wir hatten gleichfalls viele Jahre Quads von Aeon im Programm, hingegen dieses Geschäftsmodell wegen zu geringen Verkaufszahlen inzwischen aufgegeben. Falls Sie Bedarf an einem Ersatzteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, ATV oder UTV auch weiterhin bei uns erwerben.

    AGM

    Die Abkürzung AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name steht für geschäftliche Beziehung zur gemeinsamen Fertigung von Fahrzeugen mit einem fernöstlichen Hersteller.Bei der Vermarktung der Zweiräder und Bauteile von AGM, wird dessen Firmenbezeichnung von Beginn an von uns benutzt.Das Joint-Venture-Unternehmen wurde im Norden des chinesischen Reiches in Verbindung mit einem Mr. Wang aufgebaut. Obschon es bereits eine neue 4000 m² große Halle gab, war überhaupt kein tragfähiges Konzept vorhanden. Den galt es erst zu entwickeln. Eine Menge Zeit haben wir versucht, zunächst die Grundbedingungen für eine Herstellung zu schaffen.

    Weil bislang noch kein einziges einsatzbereites Teil vorhanden war, benötigten wir als Erstes ein taugliches Rahmengestell für das Quad. Auch das vorgesehene 350 ccm Antriebsaggregat war noch längst nicht einsatzbereit. Die Schalteinheit war ebenso ein Element, das nicht sauber arbeitete. Wir befanden uns letzten Endes kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da geschah plötzlich etwas total Unerwartetes: Bei einem regulären Besuch der "Bank of China" merkten wir, dass irgendjemand von unserem Konto eine bedeutende Geldsumme entwendet hatte. Wir veranlassten logischerweise sofort eine Ermittlung. Hierbei wurde herausgefunden, dass es unser chinesischer Kompagnon gewesen ist, der sich Zugriff auf unser Beteiligungskonto verschaffte, und zwar mit einer Kopie unseres Namensstempels (er erhielt die Stempel von der örtlichen Amtsstelle, um sie zu treuhändisch an uns weiter zu reichen). Es ist sicher begreiflich, dass diese Geschichte für uns enorm nervenaufreibend gewesen ist. Aber mithilfe eines anderen redlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unsere damalige nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder zurückerhalten. Eine Menge Personen brachten ihre Bedenken zum Ausdruck, ob wir unser Geld jemals wieder sehen werden würden. Zum Glück konnten wir diese Skeptiker eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian produziert seit gut 20 Jahren Quads, Roller und Krafträder in Jiangman. Die Stadt befindet sich im Verwaltungsbereich Guangdong, ist hingegen einige Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt. Die Preise bewegen sich zwar im unteren Preissegment, indes kommt einiges an Kosten für den längeren Transportweg hinzu. Im Unterschied zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an der See liegen, ist die Handelsspanne deshalb logischerweise etwas niedriger.

    Wir konnten sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern beziehungsweise zu den maßgeblichen Arbeitskräften bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Eine nachhaltige Partnerschaft ist hierbei andererseits nicht zustande gekommen.

    Einbauelemente für Baotian-Zweiräder haben wir andererseits verfügbar. Obgleich die Roller immer noch von Baotian gefertigt werden, haben sich die Absatzmärkte meistens inzwischen auf andere Kontinente verschoben. Hauptabnehmer für diese Art Fahrzeuge dürften im Augenblick Afrika und Asien sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI ein paar Mal aufgesucht und hierbei die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Motorräder begutachtet Der Hersteller CPI war noch in den Gründungsjahren, als wir der Firma mehrmals einen Besuch abstatteten. In dem Zusammenhang wollten wir die Fabrikation der Quads, UTVs, Motorroller und Motorräder umfassend untersuchen. Unsere Besuche haben gezeigt, dass es für eine augenblickliche Zusammenarbeit mit dem Unternehmen noch zu früh sei. Seinerzeit war CPI noch nicht so weit, unsere strengen Qualitätskriterien zu erfüllen. Mittlerweile hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Fahrzeuge haben, was die Langlebigkeit anbelangt durchaus Weltmarktniveau.

    Der Käufer fragt sich vor dem Kauf eines Motorrollers selbstverständlich, wie es mit einem umfassenden Kundenservice aussieht, der sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Werkstattservice beinhaltet. Logischerweise bieten wir so einen Kundendienst bundesweit an.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway außer Personenkraftwagen auch Motorräder, Quads und Roller. In Spitzenzeiten stellte man erstaunliche Stückzahlen her. Bei den Personenwagen waren es ca. 30.000 Fahrzeuge p. a., die aber in erster Linie für asiatische Länder bestimmt waren. Im Gegensatz dazu waren die Krafträder, Quads und Motorroller mit rund 50.000 - 80.000 Stück jährlich überwiegend für die für die Export-Märkte vorgesehen. Der Hauptteil davon ging übrigens nach Deutschland.

    Zusammen mit unseren Rollern wurden bei Jonway auch eine Menge Zweiräder der Marken Rex und Kreidler hergestellt. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach dem Einstellen des Rex-Vertriebs logischerweise beträchtlich geschrumpft. Man entwickelte gegenwärtig aber auch neue Produkte. Zu ihnen zählen z.B. die 4-rädrigen Elektromobile. Es ist vorgesehen, diese Fahrzeuge in erster Linie auf dem chinesischen Absatzmarkt zu vertreiben, ehe sie später auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Motorroller zwischenzeitlich seit etwa 12 Jahren bei Jonway anfertigen. Bei der Fertigung der diversen Chargen sind wir in der Regel zur Kontrolle dabei. Wir machen in Folge dessen mit mindestens zwei Familienangehörige in regelmäßigen Abständen bei Jonway Kontrollbesuche. Hierdurch ist für unser Unternehmen die gute Qualität unserer Zweiräder kein Zufall. Moderne Fertigungsautomaten und hervorragende Technikern geben die Gewähr für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Diese hochmodernen Herstellungsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch mein Grundsatz.

    Jincheng

    Jincheng war unser Lieferant für beliebten Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir lange Jahre vermarktet hatten und für die wir immer noch Einbauelemente führen. Im Unterschied zu früher gibt es heute nur noch wenige Liebhaber, die sich so ein Mini-Kraftrad kaufen würden. Aus dem Grund haben wir den Vertrieb quasi einschlafen lassen.

    Selbstverständlich bieten wir unseren bewährten Home- und Werkstattservice für diese kleinen Zweiräder auch künftig an. Wie gesagt, bei uns sind alle Ersatzteile im Lieferprogramm - auch für Personen, die ihr Monkey woanders bezogen haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng zählen aber auch Roller, Straßenbuggys, Krafträder respektive Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert derzeit mithilfe von ungefähr 13.000 Arbeitnehmern pro Jahr über 1 Million Motorroller und Krafträder. Damit gehört das Unternehmen in der Volksrepublik China zu den größten Herstellern.

    Diese Firma zeichnen eine spitzenmäßige Produktqualität und ein professionelles Management aus. Wir staunten bei unseren verschiedenen Besuchen jedes Mal aufs Neue. Außer motorisierten Rollern produziert die Firma auch Krafträder, Quads, Fun Fahrzeuge, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Obgleich die Produktionsmengen überdurchschnittlich hoch sind, hört man im Grunde nichts Negatives über Qianjiang und Keeway. Sie erhalten bei uns sowohl die Fahrzeuge als auch die Zubehörteile.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 gegründet, und zwar von dem Metallhandwerker Anton Kreidler.Es ist ihm gelungen, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, einen Betrieb aufzubauen, der sich besonders auf die Produktion von Motorrädern spezialisiert hat. Erstaunlicherweise hat die Firma beide Weltkriege überlebt.

    Am Anfang des 20. Jahrhunderts steckte die Produktion von motorisierten Zweirädern im Grunde noch in den Kinderschuhen. Zwischenzeitlich gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess zahlreiche entscheidende Innovationen eingeflossen, die einerseits den Fahrkomfort verbesserten und zum anderen auch wesentlich zur Sicherheit im Straßenverkehr beitrugen. Kreidlers Erfolgsgeschichte wird übrigens detailliert unter anderem in Wikipedia behandelt.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 baute der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. In den 1990er Jahren wurde Kreidler schlussendlich von der Firma Prophete vereinnahmt, die sowohl die gegenwärtigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die Fahrzeuge der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Es sind übrigens großteils dieselben Betriebe, die auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge herstellen. Zusätzliche Details gibt es in dem Bericht über Rex. Bei uns bekommen Sie auf der Website Motorroller.de jederzeit alle Ersatzkomponenten für die aktuellen Kreidler-Motorroller. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem passenden Zubehörteil aushelfen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" eine Abteilung, die überaus effektiv über 20 Jahre hergestellt hat.

    Es wurde nun entschieden, dass diese Abteilung hinsichtlich einer Umstrukturierung aufgelöst werden sollte. Vermutlich strebt Prophete in anderen Bereichen der Produktion eine Weiterentwicklung an. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch nicht halt vor diesen Unternehmenszweigen.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Motorrollern und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Roller her. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind stets unsere Prüfer zugegen, um sich von der einwandfreien Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein detailliertes Bild machen zu können.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Ersatzkomponenten wurden nach dem Schließen der Abteilung von uns aufgekauft. Dies heißt, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturservice teilzuhaben. Der Vorteil liegt darin, dass Sie dank der gleichen Bauweise zahlreicher Modelle von Rex mit den unsrigen hiermit unser Know-how in vollem Umfang nutzen können.

    SMC

    Unsere Beziehungen nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Um die Mitte der 90er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade im Wandel von der Textilproduktion in die Roller-Fertigung, was wir selbstverständlich alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Mittels guten Ingenieuren und einigen qualifizierten Mitarbeitern im Unternehmen, welche ihr Know-how eingebracht haben, hat es SMC zusammen mit geschafft, den Wechsel ohne bemerkenswerte Schwierigkeiten zu bewerkstelligen.

    Wir vermittelten unser Know-how logischerweise nicht lediglich aus reiner Menschenfreundlichkeit. Durch unsere engagierte Mitwirkung bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, erhielten wir dafür nachher die erforderliche Qualität.

    Sehr beeindruckt haben uns die Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen, die wir als tüchtige Persönlichkeiten kennen lernten. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um diverse Dinge kümmert, wenngleich er bereits über 90 Jahre alt ist. Ich habe die starke Vermutung, das wird sich auch bis zu seinem Lebensende nicht mehr ändern.

    Der Liefer- und Reparaturservice für Sundiro-Fahrzeuge ist glücklicherweise gesichert, da wir immer noch die Einbauteile dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    In der Zeitspanne von 2004 - 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertreter von PGO. Wir verkauften damals vorwiegend die bekannten Motorroller G-Max. Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport, Big-Max respektive den fabelhaften Trike-Scooter, welchen wir weiterhin im Angebot haben.

    Die PGO-Roller zeichneten sich vornehmlich durch ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Es hat andererseits auch mit der Mentalität und der inneren Haltung der Taiwanesen zu tun, die wir als ausgesprochen zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Fertigungsbetriebe, welche die Zulassung haben, ihre Motorroller auf dem inländischen Absatzmarkt zu vertreiben. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits Hightech Produkte ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    AGM Firejet 50 2T aaa agm firejet 50 2t
    – Es ist noch keine Bewertung für Benzintank YYB950QT-2-07001?AGM? abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    1A

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer YYB950QT-2-07001-AGM-, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.