Artikel: Benzinfilter Anschluss 5mm DAE-16910-CB2-0050

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Benzinfilter

Artikelnummer
DAE-16910-CB2-0050
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

5,74

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Benzinfilter Anschluss 5mm

Benzinfilter Anschluss 5mm

Technik-Info

Benzinfilter

auch zu finden unter: Benzinfilter,Kraftstofffilter,Filter,Gasoline-Filter,Kraftstoff-Filter,Benzin-Filter,Spritfilter,Sprit-Filter,Petrolfilter,Petrol-Filter,

Die meisten Störungen werden durch verunreinigtes Benzin hervorgerufen, es kann zu Verstopfungen der feinen Vergaserdüsen kommen. Schlecht abgestimmte Motoren haben Leistungseinbußen und es kommt auch schneller zu Motorschäden. Unser preiswerter Benzinfilter, mit seinem feinmaschigen Kunststoffnetz, fängt die störenden Schmutzpartikel auf und verhindert die genannten Störungen. Durchmesser 30/20mm, 6mm Schlauchanschluss, passend für 4 Takt 139QMA, 139QMB, 152QMI, GY6 Motoren.

Ersatzteile dieser Marke haben sich als beständig hochqualitativ erwiesen.

Geprüfte Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung günstiger Preis Direktimport Kauf vom Großvertreiber

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellen sich Rollerbesitzer die Frage, ob sie ein defektes Teil am Fahrzeug austauschen oder besser instand setzen lassen sollen, ganz gleich, ob sich um einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, Dreirad-Roller oder Motorroller dreht. Darüber hinaus bietet ein neues Element eine deutlich größere Ausfallsicherheit als eine Reparatur des Zweirads. Zumeist kann man einen verborgenen Fehler nicht sogleich selber finden und eine kompetente Werkstatt muss ermitteln, wieso der Roller nicht richtig läuft. Eine vernünftige Alternative wäre es dann, eines unserer fertigen Komplett-Kits, die wir in vielen diversen Ausführungen anbieten, zu ordern. .

Großes Augenmerk legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem attraktiven Preis. Unsere Ersatzteile sind deshalb so günstig, weil wir bereits im Einkauf auf entsprechend große Produktmengen wert legen. Sämtliche lieferbaren Ersatzteile für Ihren Motorroller kriegen Sie bei uns sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis, der mit Sicherheit Ihre Laune verbessert.

Auch für Roller, Buggys und Quads, die nicht mehr gefertigt werden, haben wir im Prinzip die Einbauteile lieferbar. So beispielsweise für die Marken Eppella und Sundiro.

Wir haben natürlich auch die Originalteile vieler Rollerhersteller auf Lager, obschon unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ auf alle Fälle mithalten können und dennoch vom Preis her in aller Regel um einiges preisgünstiger sind. Mit unseren Teilen können Sie die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes selber bewerkstelligen oder auch in einer Werkstatt ausführen lassen. Es gibt sicherlich keine andere Alternative, durch die Sie zu bezahlbaren Kosten und in ausgezeichneter Qualität Ihren fahrbaren Untersatz reparieren können.

Neben den Erläuterungen finden Sie auf unserer Seite auch anschauliches Bildmaterial. Hierdurch können Sie sofort Ihr defektes Element mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie hernach auch de facto den gewünschten Artikel bekommen. Achten Sie bitte insbesondere auf die Übereinstimmung des defekten Austauschteils mit dem abgebildeten Produkt; besonders was die aufgeführten Spezifikationen und Maße anbelangt.

10 Vorteile von denen Sie profitieren:

  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Wir kaufen Ihr Fahrzeug
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Unsere sämtlichen Produkte sind ausfallsicher, zuverlässig und kostengünstig
  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten erhalten Sie von uns immer die Erstausrüster-Qualität
  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • Unsere Lieferungen erfolgen fast immer kurzfristig
  • Einbauelemente und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Absolute Fahrsicherheit des Rollers, insbesondere bei den Bremsen
  • Sie zahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Komponenten mit denselben Versandbedingungen
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, für den Fall, dass es um die Anschaffung von einem Roller, Straßenbuggy, Quad oder Fun Fahrzeug geht. Weswegen wäre es für Sie von Vorteil, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie demnach von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Als familiär geführter Betrieb betreiben wir nicht nur das Geschäft in Verbindung mit den Rollern, wir leben das Geschäft buchstäblich.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Demzufolge ist es nötig, sich das bevorzugte Fachgeschäft zuerst genau anzugucken. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Geschäft transparent! Weswegen besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich selbst zu informieren?Das was Sie dort feststellen, wird Sie sicherlich überzeugen.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels des Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen kundig machen. Sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Internet-Shop werden zum Beispiel mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Bewertungsfaktor 99,9 % hervorragend im Rennen. Diese Resultate beweisen eines ganz deutlich: Wir geben in allen Belangen stets unser Bestes!

    Denken Sie aber bitte daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch Fehler passieren. Seien Sie demzufolge nicht gleich verärgert, wenn mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Gelegenheit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unsere gut geschulten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kunden auf die Fahne geschrieben. Das Fahrzeuggeschäft betreiben wir ausgesprochen erfolgreich schon seit über 25 Jahren, wollen dabei aber erwähnen, dass wir bereits mehr als 50 Jahre auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückblicken können. Inzwischen haben wir uns auf das "Must have" für Tuning, Einbauteile und Zubehör für die meist gefahrenen Roller festgelegt.

    Wenn Sie zu Ihrem Roller ein Einbauteil suchen, werden Sie auf unserer Web-Seite unter Motorroller.de mit Sicherheit fündig. Wir haben passendes Zubehör, Einbaukomponenten und Artikel für ungefähr 8500 Modelle und 250 Marken auf Lager. Darunter befinden sich z.B. Produzenten wie Kreidler, Jonway, Adly Yamaha oder. Alles in allem haben wir auf einer Fläche von über 1.000 m² ca. 500.000 Produkte von zahlreichen Produzenten in unseren Hochregalen lieferbar. Unser Zubehörbereich bietet demnach alles, was man als Rollerfahrer braucht.

    Das beginnt bei den Regensets, Handschuhen und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Windschildern über die Sturzhelme und das Top Case.Damit die Tuningfans genauso auf ihre Rechnung kommen, haben wir für sie ausgewählte Produkte wie Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und dergleichen Dinge im Programm.

    Kein Artikel verlässt unser Unternehmen, ehe er nicht auf tadellose Qualität kontrolliert worden ist. Dies bedeutet, bevor ein Motorroller ausgeliefert beziehungsweise vom Kunden abgeholt wird, checken wir ihn zum Schluss nochmals umfassend auf eventuelle Mängel beziehungsweise Transportschäden. Wir packen erstmal jedes Fahrzeug nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Bei dem gelieferten Roller wird dann nach der Lieferung zum Käufer schließlich nochmals ein Funktionstest gemacht. Hierdurch ist ein korrekter Gebrauch des Gefährts de facto sichergestellt.

    Uns liegt sehr viel an einem wirksamen Umweltschutz. Unsere Motorroller verfügen zum einen durchweg über einen sparsamen Motor. Jegliches Verpackungsmaterial nehmen wir selbstverständlich wieder mit, um es einer fachgemäßen Entsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zu einer sauberen Umwelt.

    Nach dem Erwerb eines neuen Motorrollers aus unserem Sortiment wollen Sie sich von Ihrem ausgedienten Fahrzeug trennen? Zerbrechen Sie sich über diese Sache nicht den Kopf! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Roller in Zahlung.

    Geben Sie uns doch die Möglichkeit, die Qualität unserer Leistungen zu beweisen. Im Vergleich zu den billigen Internet-Shops, die schnell wieder von der Bildfläche verschwinden, können wir auf eine langjährige Firmentradition zurück blicken. Nur anhand fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine stabile Geschäftsgrundlage schaffen. Somit steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen ständiges Lernen und die Anpassung an modernen Technologien immer an erster Stelle. Falls für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, haben Sie die Gelegenheit, sich selber von unserem hervorragenden Service in unserem Betrieb zu überzeugen.

    Ca. 60 km im Süden von Frankfurt am Main findet man Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Sofern Sie mit dem PKW anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) bzw. von Süden über Mannheim (A8). Eine Anreise mit der Bahn ist logischerweise ebenso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    In Chinas größter Stadt Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, welche Anfang des 21. Jahrhunderts eine ausgesprochene Weltsensation waren.Nach einigen Anfangsproblemen hatte Herr Gu, der Gründer des Unternehmens, das Geschäft verhältnismäßig gut in den Griff bekommen. Es gab vor allem Schwierigkeiten mit der Kühlung, dem Getriebe und der starren Verbauung der Auspuffanlage respektive ein paar weiteren Details, welche allerdings mit unseren Fachkenntnissen und unserem Know-how, vergleichsweise rasch gelöst werden konnten.

    In Fernost erkannten weitere Unternehmen, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, bald darauf das große Potential und die Qualitäten von Mr. Gu, was den Effekt hatte, dass sie gleichermaßen auf den fahrenden Zug aufsprangen, um aus dem Know-how Nutzen zu ziehen. Man lieferte letztlich zu PGO nach Taiwan etliche fertige und halbfertige Komponenten, die dort als PGO-Produkte auf den Markt kamen. So kam es, dass Produktion und Absatz einen gigantischen Boom erlebten. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, das danach in die Teileherstellung eingegliedert wurde.

    Was die Fahrzeugproduktion in China angeht, können wir uns mit Recht zu den regelrechten Pionieren zählen, die das Geschäft unmittelbar miterlebt haben. Auch heute noch lassen wir unsere Motorroller und Einbauelemente in solchen Werken fertigen, wo wir die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Im Prinzip haben wir alle Bauteile verfügbar, die Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihr Fahrzeug zu jeder Zeit bestellen können.

    Adly

    In Taiwan nahe der kleinen Stadt Ciai ist ein anderer erwähnenswerter Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Vorzügliche Qualität und sehr gute Ingenieurskunst zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Familie Chen gegründet worden ist.

    Der Seniorchef der Firma ist ein hervorragender Unternehmer und Tüftler. Er bekam zum Glück sehr viel Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Ehemann Jimmy. Dies führte dazu, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Das Unternehmen war einer der ersten Hersteller, welche Straßenquads für die europäische Kundschaft produzierten. Da wir bei der Entwicklung von Anfang mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir statt der vereinbarten Menge von 500 Quads im ersten Jahr sofort das 5-fache, also 2500 Fahrzeuge verkaufen konnten. Auf diesen Erfolg sind wir zu Recht ausgesprochen stolz.

    Später waren wir allerdings gezwungen, den Unternehmenssitz auf das chinesische Festland zu verlagern, da sich Taiwan auf Grund der allgemeinen Teuerungsrate, zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Zurückblickend zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein kluger Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Während früher die Produktion der motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich die Fahrzeugherstellung inzwischen mehr und mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Hersteller Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, gleich ins Auge gefallen. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die von der Firma Fantic aus Italien kamen, entwickelten nach Adly diverse Roller und Quads.

    Das Geschäft mit den Quads erlebte nach den üblichen Anfangsproblemen ein absolutes Hoch. Auf der anderen Seite war die Fabrikation der Zweiräder mehr und mehr rückläufig und scheint momentan völlig zum Ende gekommen zu sein. Von den Quads wurden im Besonderen die PS-starken ATVs ein Verkaufserfolg. Erst einmal im asiatischen Raum und später auch in den USA und Europa. Die hervorragende Qualität der Aeon Quads, ATVs und UTVs kommt dadurch zum Ausdruck, dass sie von einer Menge Großvertreibern aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gerne bezogen und anschließend unter eigenem Namen weiter verkauft werden. Wir wurden genauso etliche Jahre mit Quads von Aeon versorgt, haben den Verkauf des Vierradlers hingegen inzwischen eingestellt. Einbauteile für diese ATVs, UTVs und Quads haben wir indes auch nach wie vor verfügbar.

    AGM

    AGM ist eine Kurzbezeichnung der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für ein Joint Venture mit einem chinesischen Hersteller zur Konzeption gewisser Fahrzeuge.Wir verwenden die eingetragene Firmenbezeichnung AGM seit zahlreichen Jahren für die Produktvermarktung.Die Gründung dieses Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte in Verbindung mit einem Mister Wang in Nordchina. Eine schöne neue rund 4000 m² große Montagehalle war zwar schon vorhanden, es mangelte jedoch an einem Erfolg versprechenden Konzept. Das mussten wir im Vorfeld unbedingt entwickeln. Wir setzten Monate dazu ein, zunächst die Grundbedingungen zu schaffen, um in Prinzip in die Herstellung einsteigen zu können.

    Das Erste was wir benötigten, war einen entsprechenden Rahmen für das Quad. Was das 350 cm³ Antriebsaggregat, anbelangt, war dieses auch längst nicht einsatzbereit. Zusätzlich funktionierte auch die Schalteinheit nicht sauber. Nach der schwierigen Vorbereitungsphase war es schließlich soweit - als plötzlich etwas vollkommen Unerwartetes passierte: Es war unsere Gepflogenheit, laufend Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als uns auffiel, dass ein enormer Geldbetrag von unserem Geschäftskonto abgebucht worden war. Bei der folgenden Recherche durch das Geldinstitut wurde festgestellt, dass der unzulässige Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Geschäftspartner erfolgte, und zwar mittels einer selbst angefertigten Kopie von unserem Namensstempel, welchen er von der örtlichen Amtsstelle bekam, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu reichen. Ich meine, es ist nicht schwer nachzuvollziehen, dass diese Angelegenheit für uns alles andere als erfreulich gewesen ist. Aber mit der Unterstützung eines anderen aufrichtigen Chinesen und des Oberbürgermeisters konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unseren damaligen relativ hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück transferieren. Etliche Personen hatten Beneken, ob wir das eingesetzte Geld jemals wieder erhalten würden. Gottlob konnten wir diese Skeptiker eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit mehr als 20 Jahren produziert Baotian in Jiangman Quads, Roller und Krafträder. Die Stadt findet man in der Provinz Guangdong, ist hingegen ein paar Kilometer von den Tiefseehäfen entfernt. Die Preise liegen zwar auf einem niedrigen Preislevel, trotzdem kommt einiges an Kosten für den weiteren Transportweg hinzu. Somit ist der Gewinn im Vergleich zu anderen Produzenten, die näher an der See liegen, etwas geringer.

    Wir konnten zur Geschäftsleitung bzw. zum maßgeblichen Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte knüpfen.Wir haben uns am Ende dazu entschlossen, keine längerfristige Zusammenarbeit mit Baotian anzustreben.

    Ersatzbauteile für Baotian-die Motorroller von Baotian haben wir jedoch verfügbar. Baotian stellt zwar nach wie vor motorisierte Zweiräder her. Nichtsdestotrotz haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte teilweise auf andere Erdteile verschoben. Anstelle von Europa dürften jetzt Länder in Afrika und Asien die primären Abnehmer sein.

    CPI

    In der Anfangszeit haben wir dem Hersteller CPI einige Male einen Besuch abgestattet und hierbei die Produktion der Krafträder, Roller, Quads und UTVs Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir die Firma wiederholt besuchten. In dem Zusammenhang wollten wir die Konstruktion der Quads, UTVs, Roller und Krafträder eingehend begutachten. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch zu früh sei, eine geschäftliche Zusammenarbeit mit dem Unternehmen anzustreben. CPI besaß früher einfach noch nicht das Know-how, um unsere strengen Kriterien in Sachen Qualität erfüllen zu können. Die derzeitige Situation sieht bei dem Lieferanten inzwischen hingegen deutlich besser aus. Heute können die Erzeugnisse mit Blick auf die Langlebigkeit mit anderen chinesischen Herstellern durchaus mithalten.

    Etwas, das jeden Käufer eines Fahrzeugs interessiert, ist die Frage nach einem entsprechenden Kundendienst, der sowohl den Reparaturdienst als auch den Homeservice vor Ort einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie diesen Kundendienst anbieten - und zwar in ganz Deutschland.

    Jonway

    Jonway war anfänglich ein reiner Hersteller von Automobilen für den chinesischen Markt. Seit 2003 produziert das Unternehmen aber auch Quads, Krafträder und Roller. In Spitzenzeiten wurden beeindruckende Stückzahlen hergestellt. Mit etwa 30.000 produzierten Autos jährlich wurde überwiegend der Raum beliefert. Im Gegensatz dazu waren die Motorroller, Motorräder sowie Quads mit in etwa 50.000 - 80.000 Stück im Jahr vornehmlich für die für den globalen Absatzmarkt vorgesehen. Der Hauptteil davon ging im Übrigen nach Deutschland.

    Bei Jonway wurde außer unseren Rollern, auch ein Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder gefertigt. Die Die Produktion ist nach dem Einstellen des Rex-Vertriebs verständlicherweise bedeutend zurückgegangen. Man entwickelte zwischenzeitlich aber auch neue Produkte. Dazu gehören z.B. die 4-rädrigen Elektromobile. Diese Fahrzeuge sind zwar momentan noch für den chinesischen Absatzmarkt geplant, sollen jedoch anschließend auch exportiert werden.

    Hinsichtlich der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway schon seit ca. 12 Jahren der Hersteller unserer Motorroller. Bei der Fertigung der einzelnen Chargen sind wir in der Regel zur Überwachung dabei. Mindestens zwei Glieder unserer Familie reisen daher immer wieder zu Jonway in die Volksrepublik China. Auf diese Weise kümmern wir uns darum, dass die unvergleichliche Qualität unserer Fahrzeuge kein Zufall ist. Elektronisch gesteuerte Fertigungsautomaten und ausgezeichnete Technikern sind die Garanten für die ausgezeichneten Erzeugnisse von Jonway. Diese modernen Fabrikationsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Ich handle allezeit nach dem Leitsatz: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir verkauften jahrelang die gefragten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Obschon wir die Vermarktung zwischenzeitlich aufgegeben haben, führen wir nach wie vor die Ersatzkomponenten dafür. Gegenwärtig existiert allerdings bloß noch eine Hand voll Liebhaber für das Bonsai-Kleinstkraftrad. So ist es gewiss nachvollziehbar, dass wir den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und gewissermaßen einschlafen ließen.

    Den Werkstatt- und Homeservice führen wir für diese kleinen Zweiräder natürlich auch zukünftig durch. Wie schon gesagt, bei uns sind alle Ersatzelemente im Sortiment - auch für Personen, die ihr Monkey woanders gekauft haben. Zusammen mit den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Krafträder, Motorroller, Buggys beziehungsweise Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind jährlich mehr als eine Million Motorräder und Roller, die Qianjiang seit nahezu 17 Jahren mit seinen ca. 13.000 Arbeitskräften fertigt. Damit zählt das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu definierbar? Selbstverständlich allein durch eine erstklassige Qualität und ein professionelles Management. Bei unseren wiederholten Werksbesuchen waren wir jedes Mal aus Neue erstaunt. Die Firma bietet ein breites Sortiment an und baut außer Motorrollern auch Krafträder, Quads, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Erstaunlicherweise ist trotz erheblicher Produktionszahlen über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Abträgliches zu hören. Wir liefern sowohl die Ersatzteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler anno 1904.Mit seinem Fachwissen gelang es ihm, eine große und ungemein Erfolg versprechende Kraftradproduktion zu errichten, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftige Hilfestellung bekam. Erstaunlicherweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg überlebt.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern steckte zu Anfang des 20. Jahrhunderts normalerweise noch in den Kinderschuhen. Inzwischen konnten Krafträder von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen mittlerweile viele Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören indes bereits lange der Vergangenheit an. Krafträder von Kreidler konnten unterdessen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess unzählige bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, welche zum einen die Fahreigenschaften erhöhten und zum anderen auch erheblich zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Kreidlers Werdegang wird übrigens genau u. a. in Wikipedia beschrieben.

    Es folgte im Jahr 1982 schlussendlich die Insolvenz, worauf der Hersteller Garelli danach 3 Jahre lang Kreidler Mofas herstellte. In den 1990er Jahren machte sich letztlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, indem es den Betrieb offiziell übernahm und mit dem Namen "Prophete" weiterführte. Gegenwärtig lässt es im asiatischen Raum, speziell für den europäischen Absatzmarkt, sowohl Kreidler-Motorräder als auch die motorisierten Zweiräder mit dem Label Rex produzieren.

    Die Zweiräder werden in der Regel in den gleichen Betrieben gefertigt, in denen auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge entwickelt und hergestellt werden. Darüber hatten wir schon in unserer Rex-Story geschrieben. Es gibt nach wie vor die Einbauteile für die neuzeitlichen Kreidler-Roller, welche Sie bei uns jederzeit auf unserer Internet-Seite Motorroller.de ordern können.

    Rex

    Seit über 20 Jahren produzierte der Prophete-Konzern äußerst erfolgreich REX-Motorroller.

    Diesen Sektor wurde nun im Zuge einer Umstrukturierung geschlossen. Vermutlich möchte sich Prophete in anderen Bereichen weiter entwickeln. Die Zeit der Weiterentwicklung macht auch nicht vor diesem Unternehmenszweig halt.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Rollern und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Motorroller her. Bei jeder neuen Produktionscharge sind stets unsere Inspektoren anwesend, um sich von der einwandfreien Montage unserer Zweiräder vor Ort ein exaktes Bild zu machen.

    Nachdem man die die Rollerabteilung von Rex geschlossen hatte, kauften wir die Lagerbestände. Das heißt im Klartext, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilzuhaben. Ihr Nutzeffekt liegt darin, dass Sie zufolge der Baugleichheit einer Menge Modelle von Rex mit den unsrigen folglich unsere Kompetenz in seiner ganzen Breite nutzen können.

    SMC

    Wir pflegen bereits seit den 1980er Jahren hervorragende geschäftliche Beziehungen mit einer Menge Unternehmen in Taiwan. Um die Mitte der 1990er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilproduktion in die Motorroller-Fertigung, was wir klarerweise alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von guten Ingenieuren und einigen kompetenten Personen, die dazu gemeinschaftlich ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir konnten unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums, diesen Wandel zu meistern.

    Natürlich hatten wir in Verbindung mit unserer Mithilfe bereits den einen oder anderen Hintergedanken. Durch unsere engagierte Mithilfe bei der Umstellung auf die Fahrzeugproduktion, erhielten wir dafür danach die gewünschte Qualität.

    Die Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen sind tatkräftige Persönlichkeiten. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, obgleich er schon gut 90 Jahre alt ist. Ich bin mir sicher, das wird sich auch bis zu seinem Tod nicht mehr ändern.

    Es gibt jedoch auch weiterhin Einbauteile.

    PGO

    In dem Zeitraum 2004 bis 2008 waren wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Wir verkauften damals primär die bekannten Roller G-Max. Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport, Big-Max sowie den legendären Trike-Scooter, welchen wir weiterhin im Lieferprogramm haben.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich insbesondere wegen ihrer hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Es hat aber auch mit der inneren Haltung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun, die wir als ungemein ungemein fleißiges und zuverlässiges Volk kennen gelernt haben.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Fertigungsbetriebe, welche die Erlaubnis haben, ihre Roller auf dem inländischen Absatzmarkt zu vertreiben. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan bereits jetzt eine ähnliche Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    – Es ist noch keine Bewertung für Benzinfilter Anschluss 5mm DAE-16910-CB2-0050 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Benzintank