Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-303799

Artikel: Brems-Beläge Rex 25 1100303-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303799
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Brems-Beläge Rex 25 1100303-1 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28

Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28 1E40QMB

Technik-Info

Brems-Beläge

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex 25 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerfahrern regelmäßig gestellt, gleichgültig, ob sie einen 3-Rad Roller, Elektroroller bzw. E-Roller oder Motorroller ihr Eigen nennen, wenn etwas am Fahrzeug schadhaft geworden ist. Woran man ebenso denken sollte: Ein neues Teil ist nicht nur problemlos gewechselt, sondern macht das Zweirad auch beträchtlich funktionssicherer als eine Reparatur. Meistens kann lediglich eine qualifizierte Fachwerkstatt den Defekt auf Anhieb orten. Eine gute Alternative wäre es dann, eines unserer fertigen Kits, welche wir für zahlreiche diverse Fabrikate anbieten, zu ordern. .

Die Qualität unserer sämtlichen Komponenten hat Weltmarktniveau. Unsere Bauteile sind aus dem Grund so günstig, weil wir schon im Einkauf auf entsprechend große Produktmengen wert legen. Diese beiden Punkte, nämlich auf der einen Seite die gute Qualität und andererseits der günstige Preis heben uns vorwiegend von unseren Mitbewerbern ab.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Bauteil? Keine Panik, wir haben sie lieferbar.

Wir haben logischerweise auch die Originalteile zahlreicher Rollerhersteller im Programm, obwohl unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ ohne weiteres mithalten können und trotzdem vom Preis her überwiegend um einiges billiger sind. Unsere Ersatzteile versetzen Sie in die Lage, auf der einen Seite die Reparatur an Ihrem fahrbaren Untersatz selbst bewerkstelligen oder zum anderen auch in einer Werkstatt durchführen zu lassen. Es gibt mit Sicherheit keine bessere Alternative, durch die Sie zu erschwinglichen Preisen und in guter Qualität Ihren fahrbaren Untersatz wieder flott machen können.

Damit Sie auch wirklich den benötigten Artikel bekommen, finden Sie auf unserer Webseite eine Menge von entsprechendem Bildmaterial, durch das Sie Ihr altes Teil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen können. Wichtig ist hier, dass Ihre Bestellung in den technischen Spezifikationen und Dimensionen als auch visuell mit dem schadhaften Element übereinstimmt.

Zehn Vorteile von denen Sie profitieren:

  • Kurze Lieferzeiten
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Unsere sämtlichen Einbauteile sind zuverlässig, kostengünstig sowie langlebig
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Roller-Ankauf
  • Einbauelemente und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Sie bezahlen beim Ordern mehrerer Komponenten mit denselben Versandvoraussetzungen nur einmal den Versand
  • Sie bekommen von uns stets die Erstausrüsterqualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Motorrollers, besonders bei den Bremsen
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Am besten kaufen Sie Roller, Buggys, Quads und Fun-Fahrzeuge bei uns als Fachhändler. Was für einen Vorteil haben Sie von unserem Service? Weil wir für dieses Geschäftsfeld die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, was hierfür definitiv nötig ist. Als familiär geführter Betrieb betreiben wir nicht nur das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern, wir leben das Geschäft förmlich.

    Es ist wichtig, sich das Fachgeschäft demzufolge zuerst genau anzugucken, ehe man sich zu einem Kauf entschließt. Bei uns ist alles für die Kundschaft uneingeschränkt transparent! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft besuchen, um sich über uns eigenhändig ein Bild zu machen.Die Vertrauensbestätigung bekommen Sie dann vor Ort praktisch schwarz auf weiß.

    Ist Ihnen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch durch die unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Zum Beispiel wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online-Shop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt, was uns mit Fug und Recht mit Stolz erfüllt. Unsere Kundenbewertungen bei Ebay liegen mit einem Wert von circa 99,9 % gleichfalls in einem sehr guten Bereich. All diese Resultate lassen zweifelsohne nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind bei uns bestens aufgehoben!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die zuweilen mal etwas falsch machen. Wir wollen Sie demzufolge bitten, uns definitiv eine Chance zur Verbesserung zu geben, wenn mal etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit ausgefallen ist.

    Unser kompetentes Team steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Bei uns ist der Kunde noch König. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen mit Erfolg im Fahrzeuggeschäft aktiv, wobei wir uns indes bereits vor über fünfzig Jahren auf dem Sektor Maschinenbau Erfolg versprechend etabliert haben. Zwischenzeitlich haben wir uns zusammen mit der Vermarktung von Motorrollern, auf Zubehör, Ersatzkomponenten und das "Must have" zur Steigerung der Motorleistung ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem Roller ein Ersatzteil suchen, werden Sie auf unserer Webseite unter Motorroller.de ohne Zweifel fündig. In unserem Versandlager befinden sich für ca. 250 Hersteller und 8500 Typen verschiedene Artikel, Einbauelemente und passendes Zubehör. Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly zählen beispielsweise zu unseren Anbietern, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Es sind mehr als 500.000 Produkte von zahlreichen zahlreicher Produzenten, die wir in unserem Hochregallager auf einer Fläche von über 1.000 m² sofort lieferbar haben. Unser Zubehörbereich bietet somit alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Nierengürteln und Regensets, und geht bis hin zu den Sturzhelmen über das Top Case und den Windschildern.Damit die Tuningfans nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgesuchte Produkte wie Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge im Sortiment.

    Laufende Qualitätskontrollen sind das Hobby unseres Hauses. Anders ausgedrückt, bevor wir ein Fahrzeug in die Hände des Kunden übergeben, wird es von uns nochmals auf tadellose Funktion und Fehlerfreiheit überprüft. Wir packen zunächst jeden Roller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Bei dem gelieferten Motorroller wird dann nach der Anlieferung beim Kunden schließlich noch einmal ein Funktionstest gemacht. So ist ein einwandfreier Betrieb des Gefährts de facto gewährleistet.

    Wir tragen zum Umweltschutz bei. Unsere Fahrzeuge haben auf der einen Seite allgemein einen wirtschaftlichen Motor. Bei der Auslieferung unserer Roller fällt immer Verpackungsmaterial an. Dieses nehmen wir ohne Frage wieder mit und führen es einer fachgerechten Abfallentsorgung zu.

    Ihr ausgedienter Motorroller ist in die Jahre gekommen und Sie planen, bei uns ein neues Gefährt zu erwerben. Was aber tun mit dem ausgedienten Fahrzeug? Zerbrechen Sie sich über diese Sache nicht den Kopf! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Roller in Zahlung.

    Sofern wir von Ihnen die Möglichkeit dazu bekommen würden, könnten wir Ihnen unsere Leistungen auch beweisen. Im Unterschied zu den billigen Online-Shops, die schnell wieder von der Bildfläche verschwinden, können wir eine mehrjährige Firmentradition vorweisen. Ausschließlich zufolge neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen lässt sich eine solide geschäftliche Ausgangsbasis schaffen. So gesehen steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen Fleiß und ständiges Lernen stets an erster Stelle. Wenn für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, haben Sie die Gelegenheit, sich selbst von unserem hervorragenden Kundenservice in unserem Betrieb zu überzeugen.

    Lindenfels liegt ca. 60 km südlich von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing der Produzent Tongjian TBM in der chinesischen Metropole Shanghai mit der Produktion von Sraßenbuggys an, die zu dieser Zeit eine wahrhaftige Weltneuheit waren.Herr Gu, der Besitzer der Firma, hatte den Betrieb nach den üblichen Startproblemen recht gut in den Griff bekommen. Es gab vorerst Schwierigkeiten mit der Kühlung, der starren Verbauung der Auspuffanlage und dem Getriebe respektive ein paar übrigen Details, die aber mit unseren Fachkenntnissen und unserem Know-how, verhältnismäßig schnell gelöst werden konnten.

    Man musste nicht lange warten, bis auch andere Fertigungsbetriebe auf diesen Zug aufsprangen, da sie gleich die Qualitäten und das große Potential von Mr. Gu erfassten. So zum Beispiel das Unternehmen PGO in Taiwan. Tongjian TBM lieferte anschließend viele fertige und halbfertige Güter nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte in Umlauf kamen. Als Ergebnis nahmen sowohl die Produktion als auch der Verkauf rasant zu. Der nächste Schritt erfolgte mit dem Aufbau des Subunternehmens TBM, welches dann in die Teileherstellung mit einbezogen wurde.

    Im Chinageschäft zählen wir uns zu den regelrechten Vorreitern, was die Fahrzeugentwicklung angeht. Wir haben folglich aus nächster Nähe die wesentlichen Entwicklungen miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Einbauteile und Motorroller in solchen Herstellungsbetrieben fertigen, wo wir die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen gelernt haben. Im Regelfall haben wir alle Teile auf Lager, welche Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz rund um die Uhr bestellen können.

    Adly

    Ein anderer Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen, den man auf alle Fälle hervorheben muss, ist das Unternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nahe der Provinzstadt hat.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man vorbehaltlos als perfekten Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Perfekte Unterstützung bekommt er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu respektive deren Mann. Die beiden schafften es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns praktisch noch unbekannt, startete das Unternehmen mit der Produktion dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Wir durften vom ersten Tag bei der Entwicklung dabei sein und verkauften hernach sofort im ersten Jahr 2500 Quads anstelle der festgesetzten Quote von 500 Fahrzeugen. Auf dieses Ergebnis sind wir zu Recht mächtig stolz.

    Wir beschlossen später trotzdem, den Standort des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlegen, da zufolge der allgemein steigenden Preise, Taiwan inzwischen zu einem Hochlohnland geworden ist. Diese Idee hat sich zurückblickend als außerordentlich klug Schachzug erwiesen, denn anders wären wir hinsichtlich des steigernden Preisdrucks auf dem Weltmarkt nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Früher waren die motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly. Im MomentIin der Zwischenzeit hat sich die Fahrzeugfertigung von Adly fast zu 100 Prozent auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Lieferant Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich aufgefallen. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die aus Italien von der Firma Fantic nach Asien gekommen waren, konzipierten nach Adly verschiedene Roller und Quads.

    Als die Startprobleme beseitigt waren, kam das Geschäft mit den Quads immer besser auf Touren. Gleichzeitig ging hingegen die Fabrikation der motorisierten Zweiräder mehr und mehr zurück und ist inzwischen so gut wie vollends zum Ende gekommen. Was die Fertigung der Quads angeht, wurden die leistungsstarken ATVs zunächst im asiatischen Raum ein Verkaufserfolg. Es dauerte aber nicht sehr lange, bis die Verkaufszahlen auch in Europa und den USA beträchtlich anstiegen. Aeon Quads verschiedener Typen, doch auch ATVs und UTVs werden heute gerne von vielen Großvertreibern aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gekauft und dann mit eigenem Brand vermarktet. Wir hatten ebenso etliche Jahre Quads von Aeon in unserem Produktangebot, aber diesen Fahrzeugsektor wegen zu geringen Verkaufszahlen mittlerweile eingestellt. Zubehörteile für diese UTVs, ATVs und Quads haben wir allerdings auch nach wie vor auf Lager.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Bezeichnung sollte für ein Joint Venture mit einem asiatischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion verwendet werden.Bei der Vermarktung der Erzeugnisse von AGM, wird dessen Markenname von Anfang an von uns benutzt.Das Tochterunternehmen wurde im Norden des chinesischen Reiches zusammen mit einem Mr. Wang auf die Beine gestellt. Es war zwar eine neue 4000 m² große Montagehalle vorhanden, aber leider keinen richtigen Plan. Den mussten wir zuerst unbedingt kreieren. Eine Menge Zeit haben wir uns bemüht, erst einmal die Grundbedingungen für eine Herstellung zu schaffen.

    Da bis dato noch kein einziges funktionierendes Bauelement vorhanden war, benötigten wir als Erstes ein entsprechendes Quad-Rahmengestell. Auch das vorgesehene 350 ccm Antriebsaggregat war noch bei weitem nicht einsatzfähig. Außerdem arbeitete auch die Schaltwelle nicht reibungslos. Wir standen schließlich kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da passierte überraschend etwas Unerwartetes: Es war unsere Gepflogenheit, laufend Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als uns auffiel, dass eine enorme Geldsumme von unserem Konto entwendet worden war. Bei der anschließenden Überprüfung durch das Geldinstitut ermittelte man, dass der unbefugte Zugriff auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Geschäftspartner geschah, und zwar mithilfe einer selbst gefertigten Kopie unseres Namensstempels, welchen er von der hiesigen Amtsstelle erhielt, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu geben. Das war im Großen und Ganzen eine sehr nervenaufreibende und lange Angelegenheit. Außerordentlich geholfen haben uns dabei ein anderer redlicher Chinese und der Oberbürgermeister, mit deren Unterstützung wir die nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder zurückbekommen konnten. Sämtliche Leute, welche unserer unangenehmen Situation erfahren hatten, waren der Meinung, dass wir das eingesetzte Geld für immer abschreiben können.

    Baotian

    Die Die Fabrikation für Motorräder, Roller und Quads stellte Baotian schon vor 20 Jahren in Jiangman auf die Beine. Die Lage der Stadt befindet sich in der Region Guangdong in einigen Kilometern Entfernung vom nächsten Seehafen. Obschon sich die Preise durchschnittlich auf einem unteren Level bewegen, kommt infolge des weiteren Versandweges einiges an Kosten dazu. Somit ist die Handelsspanne im Unterschied zu anderen Produzenten, welche näher an der See liegen, etwas niedriger.

    Bei unterschiedlichen Besuchen der Firma konnten wir gute Verbindungen zum federführenden Management beziehungsweise zu den leitenden Arbeitskräften herzustellen.Wir haben uns letztlich dazu entschlossen, keine dauerhafte Kooperation mit Baotian anzustreben.

    Für den Fall, dass jemand Ersatzelemente für Roller von Baotian benötigt, kann er diese jederzeit bei uns bekommen. Die Motorroller werden nach wie vor von Baotian gefertigt, wobei sich die Absatzmärkte indessen inzwischen auf andere Erdteile verschoben haben. Die primären Abnehmer für solche Fahrzeuge sind nun unzweifelhaft Länder in Asien und Afrika.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI mehrere Male einen Besuch abgestattet und hierbei die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Motorroller Auf der Suche nach ausgezeichneten Produktionsbetrieben für motorisierte Zweiräder sind wir in China auch auf CPI gestoßen. Die Firma befand sich noch in den ersten Jahren nach dem Start ihrer Tätigkeit und stellte schwerpunktmäßig Motorräder, Roller, Quads und UTVs her, welche wir bei im Rahmen unserer Besuche) verschiedene Male ausführlich gecheckt haben. Als Resultat unserer Besuche beschlossen wir, derzeitig mit dem Unternehmen noch keine Partnerschaft einzugehen. Zum damaligen Zeitpunkt konnten unsere strengen Anforderungen von CPI noch nicht vollkommen erfüllt werden. Gegenwärtig hat sich die Situation jedoch gewandelt. Die Qualität der Produkte ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen Mitbewerbern in Asien.

    Vor dem Kauf eines Fahrzeugs fragen sich die Käufer klarerweise zu Recht, ob auch ein umfassender Kundenservice vorhanden ist, der sowohl den Heim-Service vor Ort als auch den Werkstattservice beinhaltet. Natürlich bieten wir einen solchen Kundenservice deutschlandweit an.

    Jonway

    Jonway Mobile baut seit gut 15 Jahren außer Autos auch Quads, Motorräder und Motorroller. Man fertigte in Spitzenzeiten eindrucksvolle Einheiten. Die Automobil-Produktion ging, wie gesagt mit zirka 30.000 Stück pro Jahr in erster Linie in asiatische Länder. Überwiegend für die Export-Märkte vorgesehen waren die Quads, Roller sowie Motorräder mit zirka 50.000 - 80.000 Fahrzeugen im Jahr. Der größte Teil ging übrigens nach Deutschland.

    Jonway stellte selbstverständlich nicht bloß unsere Motorroller, sondern auch einen Großteil der Zweiräder der Marken Kreidler und Rex her. Nach der Liquidation des Rex-Marketings sind die Produktionszahlen jedoch deutlich zurückgegangen. Es gibt aber auch sehr Erfolg versprechende Produkte, wie z.B. die 4-rädrigen Elektromobile. Es ist geplant, diese Fahrzeuge zuallererst auf dem asiatischen Markt zu vermarkten, ehe sie irgendwann auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Roller zwischenzeitlich seit etwa 12 Jahren bei Jonway herstellen. Bei der Fertigung der unterschiedlichen Produktionschargen sind wir in der Regel zur Überwachung dabei. Wir machen in Folge dessen mit minimal 2 Mitglieder unserer Familie in regelmäßigen Abständen bei Jonway Kontrollbesuche. Unsere Fahrzeuge besitzen somit immer die gleiche hohe Qualität. Jonway produziert mit softwaregesteuerten Fertigungsmaschinen und vorzüglichen Mitarbeitern. Diese innovativen Fabrikationsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Mein Leitspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax" vom Zulieferer Jincheng waren bei uns jahrelang ein Bestseller. Das Fahrzeug führen wir zwar nicht mehr, jedoch haben wir immer noch die Einbauelemente dafür lieferbar. Für das Mini-Kraftrad existiert allerdings lediglich noch eine limitierte Anzahl an Liebhabern. So ist es sicher nachvollziehbar, dass wir den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und quasi einschlafen ließen.

    Den Kundenservice führen wir für diese Zweiräder ohne Frage auch weiterhin durch. Wie gesagt, bei uns bekommen Sie die Einbauelemente, auch für den Fall, dass Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders erworben haben. Jincheng baut aber auch Krafträder, Motorroller, Straßenbuggys sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind pro Jahr über 1 Million Motorräder und Roller, die Qianjiang seit fast 17 Jahren mit seinen zirka 13.000 Arbeitskräften produziert. Hiermit gehört das Unternehmen zu den größten Herstellern auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Diese Firma zeichnen eine erstklassige Qualität und ein herausragendes Management aus. Bei unseren diversen Besuchen des Unternehmens waren wir regelmäßig aus Neue erstaunt. Außer Motorrollern fertigt die Firma auch Motorräder, Fun Fahrzeuge, Quads, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und einiges mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Über die die Marken und Keeway und Qianjiang ist trotz der beachtlichen Produktionszahlen absolut nichts Abträgliches bekannt. Fahrzeuge und Einbauteile bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Es war im Jahre 1904, als der Metallbearbeiter Anton Kreidler den Entschluss fasste, die Firma Kreidler zu gründen.Mit seinen Erfahrungen gelang es ihm, eine große und ungemein erfolgreiche Fertigung für Motorräder zu errichten, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege der Firma kaum etwas anhaben können.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war am Beginn des 20. Jahrhunderts gleichsam noch völliges Neuland. Gegenwärtig konnten Krafträder von Kreidler eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte inzwischen eine große Anzahl Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören aber lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten zwischenzeitlich eine große Anzahl Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Man hatte etliche neue Innovationen patentieren lassen, die die Fahreigenschaften verbesserten und hiermit erheblich zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Die Erfolgsstory Kreidlers kann man im Übrigen zu jeder Zeit bei Wikipedia nachlesen.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre ständig zurück, sodass das Unternehmen 1982 die Produktion gänzlich aufgeben musste und letzten Endes nur noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gebaut wurden. In den 1990er Jahren machte sich schlussendlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, indem es den Betrieb offiziell übernahm und unter dem Namen "Prophete" weiterführte. Gegenwärtig lässt es im asiatischen Raum, speziell für den europäischen Absatzmarkt, sowohl Kreidler-Fahrzeuge als auch die Fahrzeuge mit dem Label Rex produzieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in identischen Betrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserem Sortiment fertigen lassen. Mehr darüber ist der "Rex-Story" zu entnehmen. Es gibt immer noch die Einbaukomponenten für die heutigen Kreidler-Roller, die Sie bei uns jederzeit auf unserer Seite Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    Ein Sektor des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" ausgesprochen erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Es wurde nun beschlossen, dass diesen Sektor infolge einer strukturellen Veränderung geschlossen werden sollte. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Produktionsbereichen weiter entwickeln möchte. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch vor solchen Unternehmen nicht halt.

    Eine bestimmte Zeit liefen in den Produktionshallen von Rex zwei Montagebänder synchron, wobei auf dem einen Band die Rex Roller gefertigt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge. Wir schicken laufend unsere Prüfer zu Prophete, damit diese die vorschriftsmäßige Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau überwachen können.

    Nach der Aufgabe der Rex-Rollerabteilung haben wir den kompletten Fahrzeugbestand übernommen. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Waren oder Dienstleistungen von uns bekommen. Der Nutzeffekt ist, dass eine große Anzahl Modelle von Rex mit den unsrigen die gleiche Bauweise besitzen. Sie können hierdurch unsere Kompetenz zu hundert Prozent nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten mit Firmen in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Kontakte, die bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Irgendwann Mitte der 1990er Jahre haben wir dann die SMC-Corporation kennen gelernt. Zu jener Zeit gab es im fernen Osten etliche industrielle Umwälzungen. In Verbindung damit vollzog sich bei der SMC-Corporation gerade ein Umbruch von der Textilherstellung in die Roller-Produktion, was wir natürlich mit speziellem Interesse verfolgten.

    Wir hatten dabei die Gelegenheit, zusammen mit einigen qualifizierten Mitarbeitern sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC schaffte, diesen Übergang ziemlich reibungslos zu bewerkstelligen.

    Wir vermittelten unser Know-how natürlich nicht nur aus purer Menschenfreundlichkeit. Es war quasi auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die gewünschte Qualität für unsere bestellen Fahrzeuge.

    Die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen sind engagierte Persönlichkeiten. Obgleich Mister Kuo schon auf die 90 zugeht, steht er heute noch Tag für Tag im Betrieb. Höchstwahrscheinlich wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Einbauteile für Sundiro-Zweiräder haben wir aber darüber hinaus auf Lager.

    PGO

    Zwischen In den Jahren 2004 bis 2008 hatten wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO inne. Damals hatten wir in der Hauptsache die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max und T-Rex vertrieben. Den beliebten Trike-Scooter, haben wir heute noch im Angebot.

    Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, durch die PGO-Roller vor allem beeindrucken. Ein Pfeiler des Erfolgs ist hingegen auch die innere Haltung und die Denkweise der Taiwanesen, welche man ohne Übertreibung als fleißig und zuverlässig beschreiben kann.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Hersteller, welche dafür lizenziert sind, ihre Fahrzeuge auf dem inländischen Markt zu anbieten. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits hochtechnische Produkte ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Brems-Beläge Rex 25 1100303-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303799, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++