Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-303829

Artikel: Brems-Belaege Rex 25 Escape 1100303-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303829
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Brems-Belaege Rex 25 Escape 1100303-1 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28

Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28 1E40QMB

Technik-Info

Brems-Belaege

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex 25 Escape 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Ganz egal, ob jemand einen Motorroller, Elektroroller bzw. E-Roller oder Dreirad-Roller fährt, er stellt sich wahrscheinlich oft die Frage, ob sie ein defektes Element tauschen oder instand setzen lassen sollen. Obendrein bietet ein Ersatzelement eine deutlich höhere Funktionssicherheit als eine Reparatur des Zweirads. Die Ursache einer Funktionsstörung lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen entdecken. Auf der anderen Seite haben Sie auch die Option, sich für eines der fertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, welche wir für zahlreiche diverse Modelle anbieten. .

Die Qualität unserer sämtlichen Komponenten hat Weltmarktniveau. Wir können nur deshalb so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten sämtliche Bauteile in ausreichend großen Stückzahlen einkaufen. Für den Fall, dass Ihr Zweirad einmal neues Teil braucht, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie erhalten bei uns stets beste Qualität zu einem bezahlbaren Preis.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon seit langem nicht mehr produziert. Dennoch führen wir dafür noch die Einbauteile.

Sie erhalten bei uns natürlich auch die Originalteile vom jeweiligen Rollerhersteller. Sofern Sie andererseits Geld sparen wollen [und wer möchte das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, die übrigens einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, obwohl sie normalerweise bedeutend billiger sind. Unsere Ersatzteile ermöglichen es Ihnen, einerseits die Reparatur an Ihrem Roller selber ausführen oder zum anderen auch in einer Werkstatt machen zu lassen. Es gibt zweifellos keine andere Alternative, durch die Sie zu attraktiven Preisen und in guter Qualität Ihren Roller instand setzen können.

In unserem Online Shop existiert reichlich Bildmaterial, das Ihnen hilft, Ihr altes Teil ganz einfach mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. Auf diese Weise können Falschlieferungen zufolge inkorrekter Bestellungen schon im Vorhinein ausgeschlossen werden. Dabei genügt nicht bloß eine optische Übereinstimmung. Es müssen darüber hinaus sowohl die deklarierten Spezifikationen als auch die Abmessungen zusammenpassen.

Ihre Vorteile:

  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Sie bezahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Einbauelemente mit denselben Liefervoraussetzungen
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Unsere sämtlichen Ersatzteile sind langlebig, gebrauchstauglich und kostengünstig
  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns stets die Erstausrüster-Qualität
  • Absolute Verkehrssicherheit des Motorrollers, speziell bei Bremsanlagen
  • "Geld zurück" - Garantie, daher Kauf ohne Risiko
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Unser Lager umfasst Teile und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Typen
  • Kurze Lieferzeiten
  • Am besten kaufen Sie Roller, Fun-Fahrzeuge, Straßenbuggys und Quads in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Welchen Vorteil haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie aus dem Grund von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Wir als Familienunternehmen leben das Geschäft in Verbindung mit Rollern richtiggehend.

    Kaufen ist Vertrauenssache, darum ist es notwendig, sich seinen Lieferanten vorher genau anzugucken. Unsere Geschäftspraktiken sind für den Käufer hundertprozentig transparent! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.Sie sehen dann die Bestätigung unserer hervorragenden Leistungen gewissermaßen mit eigenen Augen.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch das Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen sachkundig machen. Die Benotungen von Trustedshops sind in der Regel nicht nur ungemein aussagekräftig, sondern auch durchweg wertneutral. Sowohl der Verkaufsshop auf unserer Verkaufsseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Einrichtung bislang durchgängig mit "sehr gut" eingestuft. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Faktor 99,9 % überdurchschnittlich im Rennen. All diese Resultate lassen nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind mit uns durchweg zufrieden!

    Bitte denken Sie daran, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen manchmal bei denen manchmal etwas schief gehen kann. Wir wollen Sie deswegen bitten, uns definitiv eine Möglichkeit zur Verbesserung zu geben, sofern mal etwas nicht ganz geklappt hat.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Den Handel mit Fahrzeugen betreiben wir schon über 25 Jahre mit Erfolg, wollen hierbei aber nicht unerwähnt lassen, dass wir bereits mehr als fünfzig Jahre auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Sektor Maschinenbau zurückblicken können. Gegenwärtig haben wir uns neben dem Vertrieb von Rollern, auf "Must-to-have" für Tuning, Einbauteile und Fahrzeugzubehör ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen Roller oder der richtigen Komponente für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird bei uns unter Motorroller.de auf unserer Webseite fündig. In unserem Lager warten Teile, passendes Zubehör und Artikel für rund 250 Hersteller und 8500 Modelle auf Ihre Bestellung. Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway gehören beispielsweise zu unseren langjährigen Lieferanten. Wir haben alles in allem mehr als 500.000 Produkte von zahlreichen Produzenten im Ersatzteil-Programm, die auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Regalen auf Lager liegen. Im Zubehörbereich finden Sie alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihr Zweirad benötigen.

    Das beginnt bei den Sturzhelmen über die Windschilder und dem Top Case, und geht bis hin zu Handschuhen, Nierengürteln und Regensets.Auch für alle Tuningfans, welche gerne sportlich fahren, bieten wir ausgesuchte Produkte an, wie beispielsweise Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und dergleichen Dinge.

    Durchgehende Qualitätskontrollen sind das Steckenpferd unseres Hauses. Das heißt, ehe wir einen Roller in die Hände des Kunden übergeben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Fehlerfreiheit durchgecheckt. Vor dem Versand wird erstmal jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Ein letzter Funktionstest erfolgt dann bei der Übergabe an den Käufer. Auf diese Weise ist garantiert, dass das Fahrzeug sich tatsächlich in einem einwandfreien Zustand befindet und den Kunden vollkommen zufriedenstellt.

    Der Umweltschutz liegt uns sehr am Herzen. Einerseits sind unsere Roller allgemein mit wirtschaftlichen Motoren ausgestattet. Um unsere Umwelt zusätzlich zu entlasten und eine fachgemäße Abfallentsorgung zu gewährleisten, nehmen wir das Verpackungsmaterial wieder mit, das bei der Auslieferung unserer Motorroller anfällt.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns gekauft und möchten gerne Ihr altes Zweirad an den Mann bringen? Zerbrechen Sie sich über diese Sache nicht den Kopf! Wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller gerne in Zahlung.

    Wenn wir von Ihnen die Gelegenheit dazu bekommen, können wir Ihnen unsere Leistungen auch beweisen. Wir zählen nicht zu den billigen Internetshops, die wie Eintagsfliegen heute kommen und nach kurzer Zeit wieder unauffindbar sind. In unserem laufend wachsenden Betrieb steht Fleiß und ständiges Lernen an erster Stelle, da wir wissen, dass sich nur durch neue Ideen und zeitgemäße Innovationen das Know-how für eine gut fundierte Geschäftsbasis bilden lässt. Sie können sich persönlich von unserem außergewöhnlichen Kundenservice überzeugen, für den Fall, dass Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Ungefähr 60 km südlich von Frankfurt/Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt/Main (A6) oder von Süden über Mannheim (A8). Optional ist es ohne Frage auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 begann die Firma Tongjian TBM in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys, welche zu jener Zeit eine wahrhaftige Weltsensation waren.Der Eigentümer des Unternehmens, Mr. Gu hatte nach den üblichen Anfangsproblemen das Geschäft vergleichsweise gut zum Laufen gebracht. Es gab vorerst Schwierigkeiten mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, der Kühlung und dem Getriebe beziehungsweise ein paar weiteren Details, die hingegen mit unseren Fachinformationen und Hilfestellungen, relativ schnell beseitigt werden konnten.

    Die Fähigkeiten und das Potential von Mister Gu blieben nicht lange unbemerkt. Aus dem Grund wollten auch andere Hersteller, wie z.B. PGO in Taiwan, auf den fahrenden Zug aufzuspringen. PGO bestellte letztendlich bei Tongjian TBM zahlreiche fertige und halbfertige Waren, die dann als PGO-Produkte angeboten wurden. Die Produktion und der Verkauf entwickelten danach rasant zu einem richtigen Boom. Man errichtete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, welches hernach in die Produktion eingegliedert wurde.

    Was die Fahrzeugproduktion in China angeht, können wir uns zu Recht zu den regelrechten Pionieren zählen, die das Geschäft sozusagen aus erster Hand mitbekommen haben. Auch heute noch lassen wir unsere Motorroller und Einbauteile in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Werken produzieren, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Sämtliche Einbauelemente, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr Zweirad jederzeit beziehen können, haben wir generell lieferbar.

    Adly

    Ein anderer Produktionsbetrieb von Fahrzeugen, den man auf jeden Fall unterstreichen muss, ist das Familienunternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nicht weit von der Stadt befindet.

    Die Passion des Seniorchefs besteht nicht allein in der meisterhaften Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Kreieren neuer Vorstellungen. Perfekte Unterstützung bekommt er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu respektive deren Ehemann. Die beiden haben es sogar geschafft, die Firma an die Börse zu bringen.

    Was die Herstellung von Straßenquads für die europäischen Kunden angeht, war das Unternehmen einer der ersten Fabrikanten. Da wir bei der Entwicklung vom ersten Tag mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass es uns gelang, statt der geplanten Quote von 500 Quads im ersten Jahr sofort das Fünffache, nämlich 2500 Fahrzeuge zu verkaufen. Dieses Resultat macht uns nicht ohne Grund enorm stolz.

    Wir beschlossen später hingegen, den Unternehmensstandort auf das chinesische Festland zu verlagern, da zufolge der allgemein steigenden Preise, Taiwan zunehmend zu einem Hochlohnland geworden ist. Das war im Nachhinein gesehen, ein sehr cleverer, denn hinsichtlich des zunehmenden Preisdrucks wären wir nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Das primäre Geschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich die Fahrzeugherstellung mittlerweile zunehmend auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Der Hersteller Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sofort ins Auge gefallen. Herr Allen, der Chef und sein Partner, Herr Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic. Außer Adly entwickelten auch sie verschieden Roller und Quads.

    Der Verkauf der Quads verzeichnete nach den üblichen anfänglichen Problemen ein absolutes Hoch. Demgegenüber war die Fabrikation der Motorroller mehr und mehr rückläufig und scheint heute vollständig zum Ende gekommen zu sein. Mit Quads, speziell mit den leistungsfähigen ATVs, ist Aeon am Ende auch der Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Die herausragende Klasse der Aeon Quads, ATVs und UTVs kommt darin zum Ausdruck, dass sie von vielen Distributoren aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gerne bezogen und anschließend unter eigenem Namen weiter verkauft werden. Wir wurden ebenso jahrelang mit Quads von Aeon versorgt, haben dieses Geschäftsmodell hingegen mangels Nachfrage beendet. Wir haben für diese Quads, UTVs und ATVs auch weiterhin die Ersatzteile lieferbar.

    AGM

    Die Abkürzung AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Die Bezeichnung steht für ein so genanntes Joint Venture Hersteller aus Fernost zur gemeinsamen Konzeption von Fahrzeugen.Der Markenname AGM wird von uns seit etlichen Jahren benutzt.Ins Leben gerufen ist der Fertigungsbetrieb gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang im Norden des chinesischen Reiches worden. Es war zwar bereits eine schöne große Montagehalle mit ungefähr 4000 m² vorhanden, andererseits gab es absolut kein tragfähiges Konzept. Das musste vorab definitiv entworfen werden. Mehrere Monate haben wir damit verbracht, zunächst die Bedingungen für eine Fabrikation zu schaffen.

    Da wir de facto bei Null starten mussten, benötigten wir zuerst ein entsprechendes Quad-Rahmengestell. Der 350 ccm Motor war noch in der Testphase. Die Schaltwelle war in gleicher Weise ein Element, das nicht reibungslos funktionierte. Wir standen unmittelbar vor dem Start der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah: Es war genau genommen ein ganz gewöhnlicher Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit feststellten mussten, dass von unserem Konto ein enormer Geldbetrag fehlte. Bei der anschließenden Untersuchung durch das Geldinstitut wurde herausgefunden, dass der illegale Zugang auf unser Geschäftskonto von unserem chinesischen Kompagnon geschah, und zwar mithilfe einer selbst angefertigten Kopie von unserem Namensstempel, den er von der örtlichen Behörde bekam, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu reichen. Das war alles in allem eine äußerst nervenaufreibende und lange Geschichte. Es wurde uns hierbei zum Glück von de Oberbürgermeister und einem anderen anständigen Chinesen sehr geholfen, sodass es uns möglich war, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückzubekommen. Es gab eine Menge Leute, welche große Zweifel hatten und uns einredeten, das investierte Geld sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Pessimisten glücklicherweise eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit mehr als 20 Jahren produziert Baotian Quads, Motorräder und Motorroller in Jiangman. Die Lage der Stadt befindet sich ein paar Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt, in der Provinz Guangdong. Das hat den Effekt, dass einiges an Mehrkosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obwohl allgemein das Preisniveau dort im Schnitt eher etwas geringer ist. Folglich ist der Profit im Unterschied zu anderen Produzenten, die näher an den Häfen liegen, etwas niedriger.

    Wir konnten zum federführenden Management beziehungsweise zum leitenden Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Eine längerfristige Kooperation ist hierbei indessen nicht zustande gekommen.

    Für den Fall, dass jemand Einbauelemente für einen Baotian-Motorroller braucht, kann er diese jederzeit bei uns ordern. Die Roller werden nach wie vor von Baotian gefertigt, wobei sich die Märkte indes unterdessen auf andere Erdteile verschoben haben. Was diese Zweiräder betrifft, sind im Augenblick ohne Zweifel Länder in Afrika und Asien die hauptsächlichen Abnehmer.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI mehrere Male einen Besuch abgestattet und dabei die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir die Firma wiederholt besuchten. Hierbei wollten wir die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Roller ausführlich untersuchen. Als Resultat unserer Besuche kamen wir zu dem Entschluss, augenblicklich mit dem Unternehmen noch keine Geschäftsbeziehung anzustreben. CPI hatte zum damaligen Zeitpunkt einfach noch nicht das Know-how, um unsere strengen Kriterien im Hinblick auf die Qualität erfüllen zu können. Unterdessen hat sich die Situation jedoch gewandelt. Das Qualitätsniveau der Erzeugnisse ist heute auf einem ähnlichen Stand wie bei diversen Konkurrenten.

    Vor dem Kauf eines Fahrzeugs fragen sich die Käufer selbstverständlich, ob auch ein umfassender Kundendienst vorhanden ist, welcher nicht nur den Reparaturservice sondern auch einen Homeservice anbietet. Logischerweise bieten wir einen solchen Service bundesweit an.

    Jonway

    Jonway war zuerst ein reiner Hersteller von Autos für den Raum. Seit 2003 produziert das Unternehmen dessen ungeachtet auch Motorroller, Quads sowie Motorräder. Man fertigte in Spitzenzeiten erstaunliche Stückzahlen. Mit zirka 30.000 produzierten PKW pro Jahr wurde primär der chinesische Markt versorgt. Vorrangig für den Weltmarkt gedacht waren die Quads, Roller sowie Motorräder mit rund 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr. Der größte Teil ging im Übrigen nach Deutschland.

    Klarerweise fertigte Jonway nicht bloß unsere Motorroller, sondern auch Zweiräder der Marken Kreidler und Rex. Die Die Produktion ist nach der Aufgabe des Rex-Vertriebs verständlicherweise beträchtlich geschrumpft. Zwischenzeitlich hat man einige neue Produkte konstruiert. Zu ihnen zählen beispielsweise die 4-Rad-Elektromobile. Es ist beabsichtigt, diese Fahrzeuge in erster Linie auf dem chinesischen Absatzmarkt zu testen, ehe sie zu einem späteren Zeitpunkt auch in den Export gehen.

    Unsere Roller lassen wir momentan ca. 12 Jahren von Jonway bauen. Bei der Fertigung der einzelnen Produktionseinheiten sind wir in der Regel zur Kontrolle dabei. Deshalb statten regelmäßig wenigstens zwei Familienmitglieder Jonway in China einen längeren Besuch ab. Unsere Fahrzeuge besitzen so immer die gleich bleibend hohe Qualität. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich moderne Fertigungsmaschinen und hervorragende Mitarbeiter zum Einsatz. Irgendwelche Toleranzen bei den verschiedenen Komponenten werden aufgrund dieser innovativen Herstellungsmethoden voll ausgeschlossen. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch mein Leitspruch.

    Jincheng

    Jahrelang war Jincheng unser Zulieferer für die Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben die Vermarktung mittlerweile zwar beendet, führen aber dafür immer noch die Ersatzteile. Im Vergleich zu früher gibt es heute nur noch wenige Fans, welche sich so ein Mini-Kraftrad zulegen würden. Wir haben dementsprechend die Vermarktung mit der Zeit einschlafen lassen.

    Den Kundenservice führen wir für diese Zweiräder klarerweise auch künftig durch. Wie gesagt, alle Einbauelemente haben wir auf Lager, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht bei uns gekauft haben. Zum Lieferumfang von Jincheng gehören aber auch Krafträder, Straßenbuggys, Roller bzw. Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert augenblicklich mithilfe von ungefähr 13.000 Mitarbeitern im Jahr über eine Million Krafträder und Motorroller. Hiermit zählt das Unternehmen in der Volksrepublik China zu den größten Herstellern.

    Der Erfolg dieser Firma basiert auf eine vorzügliche Qualität und ein professionelles Management. Wir waren bei unseren diversen Besuchen des Werkes jedes Mal aufs Neue erstaunt. Die Firma ist breit aufgestellt und fertigt zusammen mit motorisierten Rollern auch Quads, Motorräder, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und vieles mehr. Hauptsächlich auf das Controlling wird in dem Unternehmen großer Wert gelegt. Über die die Marken Qianjiang und Keeway ist trotz der großen Produktionszahlen absolut nichts Nachteiliges bekannt. Sie bekommen bei uns sowohl die Fahrzeuge als auch die Einbauelemente.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler rief anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben.Mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, gelang es ihm, eine sehr effektive Produktion für Motorräder auf die Beine zu stellen. Die Firma hat erstaunlicherweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg überlebt.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern steckte zu Beginn des 20. Jahrhunderts prinzipiell noch in den Kinderschuhen. Mittlerweile konnten Krafträder von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte zwischenzeitlich eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören allerdings bereits lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten gegenwärtig eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Es wurden während dieser Zeit unzählige neue Weitentwicklungen und Modifikationen auf den Weg gebracht, die den Fahrkomfort verbesserten und sehr zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Kreidlers Erfolgsstory wird im Übrigen genau u. a. in Wikipedia behandelt.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte 1970 fortwährend zurück, sodass das Unternehmen 1982 in Insolvenz ging und am Ende bloß noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gefertigt wurden. Kreidler wurde letztendlich von der Firma Prophete geschluckt, die inzwischen Fahrzeuge der Markenbezeichnungen Kreidler und Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Entwickelt und gefertigt werden die Zweiräder übrigens vornehmlich in den identischen Produktionsstätten, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. Mehr hierüber ist in der "Rex-Story" nachzulesen. Es gibt weiterhin die Einbauteile für die aktuellen Kreidler-Zweiräder, die Sie bei uns rund um die Uhr auf unserer Website Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    Seit mehr als 20 Jahren produzierte der Prophete-Konzern sehr erfolgreich REX-Motorroller.

    Diese Abteilung wurde nun im Zuge einer internen Umstrukturierung aufgelöst. Es wird wahrscheinlich daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln möchte. Die weltweiten Gesetze des Marktes betreffen auch solche renommierten Unternehmen wie Prophete.

    Eine gewisse Zeit liefen in den Produktionshallen von Rex zwei Montagebänder zugleich, wobei auf dem einen Band die Rex Roller gefertigt wurden und auf dem zweiten unserer Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge. Unsere Revisoren, die bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder immer beobachten.

    Nachdem man die Rex-Rollerabteilung geschlossen hatte, kauften wir die Lagerbestände. Aus dem Grund, können wir von der Marke Rex einen breit gefächerten Liefer- und Reparaturservice zur Verfügung stellen. Infolge der Baugleichheit vieler Rex Modelle mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unser Know-how mit dieser Marke in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir pflegen bereits seit den 80er Jahren sehr gute geschäftliche Kontakte mit mehreren Unternehmen in Taiwan. Das Unternehmen SMC-Corporation lernten wir dann in den 90er Jahren kennen. Von außergewöhnlichem Interesse für uns war in diesem Fall die Tatsache, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade im Umbruch von der Textilherstellung in die Roller-Produktion befand.

    Mit Hilfe guten Ingenieuren und einigen kompetenten Mitarbeitern im Unternehmen, welche ihr Metier verstanden, hat es SMC zusammen mit geschafft, diesen Übergang ohne nennenswerte Probleme über die Bühne zu bringen.

    Unser Know-how Transfer war nicht allein reine Gefälligkeit. Auf Grund des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Gewähr, dass demnächst unsere Motorroller die erforderliche Qualität besaßen.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC nach erfolgter Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo, welcher bereits auf die 90 zugeht, steht heute noch täglich im Betrieb und wird dort höchstwahrscheinlich bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Einbauteile für Sundiro-Fahrzeuge haben wir aber auch in Zukunft auf Lager.

    PGO

    Wir waren in der Zeit zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Damals hatten wir insbesondere die bekannten Roller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max und T-Rex vermarkten. Den sagenhaften Trike-Scooter, haben wir nach wie vor im Angebot.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, zufolge deren PGO-Motorroller insbesondere bestechen. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist allerdings auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt höchstwahrscheinlich kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der inneren Einstellung und der Mentalität ebenso zuverlässig und fleißig ist.

    PGO besitzt als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Befugnis zum Vertrieb ihrer Roller auf dem inländischen Markt. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan schon jetzt eine entsprechende Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Brems-Belaege Rex 25 Escape 1100303-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303829, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++