Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-304147

Artikel: Brems-Beläge Rex Quad 250 1100303-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-304147
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Brems-Beläge Rex Quad 250 1100303-1 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28

Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28 1E40QMB

Technik-Info

Brems-Beläge

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Quad 250 233ccm 4Takt

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellt sich die Frage, ob ein schadhaftes Element am Roller getauscht oder repariert werden soll, gleichgültig, ob sich um einen Motorroller, Dreirad-Roller oder Elektroroller respektive E-Roller dreht. Ein zusätzlicher Aspekt ist, dass ein Ersatzteil nicht ausschließlich preiswerter ist als eine Instandsetzung, sondern danach auch eine bedeutend größere Ausfallsicherheit bietet. Ein verborgener Fehler kann oftmals nur von einem qualifizierten Fachmann mittels Spezialwerkszeugen ermittelt werden. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer fertigen Einbau-Kits, die wir in zahlreichen diversen Ausführungen im Programm haben. .

Die Qualität unserer Komponenten braucht keine Mitbewerber auf dem Weltmarkt zu fürchten. Wir können lediglich deswegen so günstig sein, weil wir unsere Bauteile in genügend großen Einheiten einkaufen. Alle lieferbaren Komponenten für Ihren Motorroller können Sie bei über unseren Onlineshop sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis ordern, der keine Wünsche offen lässt.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon lange nicht mehr gefertigt. Trotzdem führen wir dafür noch die Komponenten.

Wir haben klarerweise auch die Originalteile zahlreicher Rollerproduzenten auf Lager, obschon unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ auf alle Fälle mithalten können und dennoch vom Preis her im Grunde um einiges billiger sind. Unsere Ersatzteile versetzen Sie in die Lage, einerseits die Reparatur an Ihrem fahrbaren Untersatz selber ausführen oder zum anderen auch in einer Werkstatt durchführen zu lassen. Es gibt zweifelsohne keine andere Alternative, durch die Sie zu bezahlbaren Kosten und in vorzüglicher Qualität Ihren fahrbaren Untersatz reparieren können.

In unserem Onlineshop existiert reichlich Bildmaterial, welches Sie dabei unterstützt, Ihr altes Teil ganz leicht mit dem erhältlichen Ersatz zu vergleichen. Damit können Falsch- oder Fehllieferungen anhand verkehrter Bestellungen bereits im Vorhinein ausgeschlossen werden. Von Bedeutung dabei ist, dass Ihre Bestellung in den technischen Spezifikationen und Maßen als auch optisch mit dem defekten Element zusammenpasst.

Was Sie davon haben:

  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind langlebig, zuverlässig sowie kostengünstig
  • Absolute Fahrsicherheit des Motorrollers, speziell bei Bremsanlagen
  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • Teile und Artikel für ca. 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Hol- und Bringservice
  • Kurze Lieferzeiten
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Sie bezahlen beim Ordern mehrerer Einbauelemente mit denselben Versandvoraussetzungen nur einmal Versandkosten
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Sie erhalten von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Egal, ob Sie einen Roller, einen Buggy, ein Fun-Fahrzeug oder einen Quad erwerben wollen. Wir sind hierfür das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Aus welchem Grund sind wir der entsprechende Partner für Sie? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie demzufolge von unserem Erfahrungsschatz profitieren können. Für unser familiär geführtes Unternehmen ist das Geschäft rund um die Roller der ganze Lebensinhalt.

    Es ist unverzichtbar, sich das Fachgeschäft deshalb im Vorfeld genau anzugucken, bevor man sich zu einem Kauf entschließt. Bei uns ist alles rund um unser Unternehmen transparent und nachvollziehbar! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich selber ein Bild machen.Sie sehen dann den Beweis unserer Qualität quasi mit eigenen Augen.

    Ist Ihnen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels der verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Zum Beispiel wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Verkaufs-Shop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet, was uns nicht zu Unrecht mit Stolz erfüllt. Was unsere Kundenbewertungen ebenfalls in einem Bereich, der sich definitiv sehen lassen kann. All diese Ergebnisse lassen nur einen einzigen Schluss zu: Wir geben in allen Belangen immer unser Bestes!

    Bitte denken Sie daran, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen unter Umständen bei denen unter Umständen etwas schief gehen kann. Seien Sie aus dem Grund nicht gleich aufgebracht, sofern mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Gelegenheit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unsere versierten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Mehr als 25 Jahre sind wir mit Erfolg im Fahrzeughandel aktiv, wobei wir uns andererseits schon vor über fünf Jahrzehnten auf dem Sektor Maschinenbau erfolgreich etabliert haben. Inzwischen haben wir uns auf Einbauteile, Fahrzeugzubehör und das "Nice-to-have" zur Steigerung der Motorleistung für die häufigsten Roller ausgerichtet.

    In unserem Online-Shop finden Sie unter Motorroller.de nahezu alle Einbauteile und Motorroller aus Europa und Asien. In unserem Versandlager befinden sich für circa 8500 Typen und 250 Marken unterschiedliche Einbaukomponenten, passendes Zubehör und Artikel. Zu unseren Lieferanten gehören zum Beispiel Anbieter wie Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager rund 500.000 Produkte zahlreicher Hersteller im Sortiment. Alles was Sie als Rollerfahrer benötigen, finden Sie in unserer Zubehörabteilung.

    Das beginnt beim Top Case über die Schutzhelme und den Windschildern, und geht bis hin zu Nierengürteln, Regensets und Handschuhen.Damit die Tuningfans nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgesuchte Produkte wie Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und dergleichen Dinge im Angebot.

    Alle Lieferungen verlassen unser Haus erst nach einer strengen Kontrolle der Qualität. Mit anderen Worten bedeutet das, dass sämtliche Motorroller, die vom Werk des Herstellers bei uns eintreffen, von unserem Fachpersonal nochmals einer eingehenden Überprüfung auf etwaige Fehler bzw. Transportschäden unterzogen werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Wir packen erstmal jeden Roller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Gleich nach der Lieferung zum Kunden wird dann der Motorroller abschließend nochmals auf perfekte Funktion getestet, sodass wirklich sichergestellt ist, dass der Käufer ein 100-prozentig korrektes Gefährt bekommt.

    Uns liegt sehr viel an einem wirkungsvollen Schutz unserer Umwelt. Unsere Fahrzeuge haben auf der einen Seite normalerweise einen effizienten Verbrennungsmotor. Um die Umwelt außerdem zu entlasten und eine fachgemäße Entsorgung zu garantieren, nehmen wir jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Anlieferung unserer Roller anfällt.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns bestellt und wollen gerne Ihr altes Zweirad loswerden? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir kaufen Ihren ausgedienten Motorroller an.

    Geben Sie uns doch die Gelegenheit, unsere fachliche Kompetenz unter Beweis stellen zu dürfen. Wir sind kein billiger Onlineshop, welcher heute kommt und morgen schon wieder von der Bildfläche verschwunden ist. Die solide Grundlage für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass nur anhand fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum gesichert werden kann. Demzufolge stehen Fleiß und fortwährendes Lernen in unserem stetig wachsenden Unternehmen fortwährend an erster Stelle. Für den Fall, dass für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich selbst von unserem hervorragenden Service in unserem Unternehmen zu überzeugen.

    Lindenfels befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim respektive etwa 60 km im Süden von Frankfurt am Main. Am besten fahren Sie von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    In Chinas größter Stadt Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, welche damals eine regelrechte Weltneuheit waren.Herr Gu, der Inhaber des Unternehmens, hatte den Betrieb nach den üblichen Anfangsproblemen recht gut zum Laufen gebracht. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, zusammen mit ein paar anderen Details hauptsächlich, um das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung. Diese Hindernisse konnten wir aber aufgrund unseren Fachinformationen und unseres Know-how relativ schnell gemeinschaftlich aus der Welt schaffen.

    In Fernost erkannten andere Unternehmen, wie z.B. PGO in Taiwan, bald darauf das Potential und die Qualitäten von Mr. Gu, was zur Folge hatte, dass sie gleichfalls auf den fahrenden Zug aufsprangen, um aus seinen Fachkenntnissen Nutzen zu ziehen. Tongjian TBM lieferte anschließend etliche fertige und halbfertige Einzelteile nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte angeboten wurden. Es erfolgte als Resultat eine rasche Steigerung der Produktion und des Vertriebs. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und hernach in die Produktion eingegliedert.

    Im Chinageschäft gehören wir zu den regelrechten Vorreitern, was die Fahrzeugherstellung betrifft. Wir haben aus dem Grund hautnah die wesentlichen Neuerungen mit verfolgen dürfen. Auch heute noch lassen wir unsere Roller und Komponenten in solchen Werken produzieren, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Wenn Sie für Ihren fahrbaren Untersatz einmal ein besonderes Einbauteil brauchen, können wir Ihnen im Normalfall ganz sicher damit dienen.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Produktionsbetriebe von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly, welcher auf alle Fälle hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nahe der kleinen Stadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen ins Leben gerufen und zeichnet sich in erster Linie durch hervorragende Qualität und gutes Engineering aus.

    Der Seniorchef der Firma ist ein vorbildhafter Tüftler und Unternehmer. Er bekam zum Glück wertvolle Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Ehemann Jimmy. Das Resultat dieser erfolgreichen Zusammenarbeit war, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Was die Herstellung von Straßenquads für den europäischen Markt betrifft, war Adly einer der ersten Fabrikanten. Wir waren vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht nur die geplante Anzahl von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das Fünffache. Auf diesen Erfolg sind wir mit Recht ausgesprochen stolz.

    Später hatten wir die Entscheidung getroffen, den Unternehmensstandort auf das chinesische Festland zu verlegen, da sich Taiwan im Zuge der allgemein steigenden Preise, inzwischen zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Im Nachhinein zeigte sich, dass diese Idee ein ausgesprochen kluger Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Früher waren die motorisierten Zweiräder das Kerngeschäft von Adly. Momentan hat sich die Fahrzeugherstellung von Adly beinahe zur Gänze auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte uns die Firma Aeon natürlich nicht verborgen bleiben. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die aus Italien von der Firma Fantic nach Fernost kamen, konzipierten neben Adly diverse Quads und Roller.

    Nach gewissen Anfangsproblemen pendelte sich die #Produktion in Richtung Quads ein, wobei das Zweiradgeschäft dagegen momentan ziemlich am Boden sein dürfte. Die Quads verkauften sich zuallererst im asiatischen Raum erstaunlich gut; besonders die leistungsfähigen ATVs. Mit der Zeit ist es Aeon am Ende auch gelungen, sich in den USA und in Europa damit zu etablieren. Die außergewöhnliche Qualität der Aeon Quads, UTVs und ATVs zeigt sich dadurch, dass sie von verschiedenen Distributoren aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gerne bezogen und danach mit dem eigenen Level weiter verkauft werden. Die Quads von Aeon zählten jahrelang auch zu unserem Produktangebot. Da aber der Umsatz sehr zurückgegangen ist, gaben wir die Vermarktung des Vierradlers zwischenzeitlich auf. Wir haben für diese ATVs, UTVs und Quads nach wie vor die Einbauteile in unserem Lager vorrätig.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene geschäftliche Verbindung mit einem chinesischen Hersteller.Beim Vertrieb der Zweiräder und Komponenten von AGM, wird dessen eingetragener Firmenname von Beginn an von uns verwendet.Das Unternehmen ist im Norden des chinesischen Reiches in Gemeinschaft mit einem Herrn Wang gegründet worden. Eine schöne neue zirka 4000 m² große Halle war zwar bereits vorhanden, es mangelte allerdings an einem richtigen Plan. Das musste vorab auf jeden Fall vorbereitet werden. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, zunächst die Grundvoraussetzungen zu schaffen, um in Prinzip mit der Fertigung anfangen zu können.

    Da wir praktisch bei Null anfangen mussten, benötigten wir zuerst einen brauchbaren Rahmen für das Quad. Was den 350 ccm Motor, anbelangt, war dieser auch bei weitem nicht einsatzbereit. Außerdem ließ die saubere Funktion der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Nach den langen Vorbereitungen war es dann soweit - als auf einmal etwas vollkommen Unerwartetes passierte: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, machten wir die Feststellung, dass von unserem Beteiligungskonto eine bedeutende Geldsumme abgebucht worden war. Eine eingeleitete Untersuchung durch das Geldinstitut ergab, dass sich unser chinesischer Geschäftspartner vor der Auszahlung des Geldes eine Kopie von unserem Namensstempel gemacht hatte, um damit unser Konto zu plündern. Es ist sicher einleuchtend, dass diese Angelegenheit für uns überaus aufreibend war. Aber mit der Unterstützung des Oberbürgermeisters und eines anderen aufrichtigen Chinesen konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unsere damalige vergleichsweise hohe Investitionssumme wieder nach Deutschland zurückholen. Zahlreiche Leute, die von unserem Pech erfuhren, waren der Ansicht, dass wir den investierten Betrag für immer abschreiben können. Diese Schwarzmaler hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Es ist schon gut 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Quads, Krafträdern und Rollern in Jiangman startete. Die Lage der Stadt befindet sich in der Region Guangdong in einigen Kilometern Entfernung vom nächsten Tiefseehafen. Angesichts des weiteren Weges sind von daher die Kosten für die Beförderung etwas höher, obwohl im Prinzip das Preisniveau dort durchschnittlich etwas niedriger ist. Der Profit ist demzufolge vergleichsweise geringer als bei Herstellern, welche näher an den Häfen liegen.

    Wir konnten zum federführenden Management beziehungsweise zu den leitenden Mitarbeitern bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Wir haben uns schließlich dafür entschieden, keine nachhaltige Kooperation mit Baotian anzustreben.

    Für die Roller von Baotian haben wir allerdings die Ersatzbauteile vorrätig. Obgleich die Motorroller weiterhin von Baotian produziert werden, haben sich die Märkte mehrheitlich unterdessen auf andere Kontinente verschoben. Die hauptsächlichen Marktplätze für diese Art Zweiräder sind im Augenblick höchstwahrscheinlich Länder in Afrika und Asien.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung besuchten wir mehrere Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der Krafträder, Motorroller, Quads und UTVs überprüft. Wir kamen zu dem Fazit, dass es noch zu bald sei, eine Kooperation mit dem Produzenten anzustreben. CPI besaß früher einfach noch nicht die Fähigkeiten, um unsere strengen Kriterien in Bezug auf die Qualität erfüllen zu können. Momentan sieht es hingegen bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Das Qualitätsniveau der gefertigten Erzeugnisse ist heute auf einer ähnlichen Stufe wie bei vielen Mitbewerbern.

    Vor dem Kauf eines Motorrollers fragen sich die Käufer logischerweise, ob auch ein umfassender Kundenservice angeboten wird, welcher sowohl den Werkstattservice als auch den Homeservice vor Ort einschließt. Es ist keine Frage, dass wir in ganz Deutschland einen solchen Service anbieten.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway außer Automobile auch Motorräder, Motorroller sowie Quads. In Glanzzeiten wurden beachtliche Einheiten gefertigt. Bei den Personenkraftwagen waren es ungefähr 30.000 Fahrzeuge im Jahr, die aber vornehmlich für den chinesischen Markt bestimmt waren. Die Roller mit in etwa 50.000 - 80.000 Stück p. a. waren andererseits für den Weltmarkt gedacht. Deutschland war übrigens davon der Hauptabnehmer.

    Jonway stellte natürlich nicht lediglich unsere Motorroller, sondern auch einen Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder her. Nach der Einstellung des Rex-Vertriebs sind die Produktionszahlen jedoch deutlich zusammengeschrumpft. Mit dem vierrädrigen Elektromobil hat man mittlerweile ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu konstruiert. Diese Fahrzeuge sind zwar derzeit noch für den chinesischen Absatzmarkt bestimmt, sollen hingegen zu einem späteren Zeitpunkt auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Roller inzwischen seit circa einem Duzend Jahren bei Jonway bauen. Dabei laufen die verschiedenen Einheiten ohne Ausnahme unter unserer Überprüfung. Demzufolge statten regelmäßig minimal 2 Angehörige unserer Familie Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Dadurch ist für unser Unternehmen die unschlagbare Qualität unserer Fahrzeuge kein Zufall. Wir konnten feststellen, dass bei Jonway mit modernen Fertigungsanlagen und vorzüglichen Ingenieuren gearbeitet wird. Diese modernen Herstellungsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen keine Probleme mehr gibt. Mein Motto ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Viele Jahre war Jincheng unser Zulieferer für begehrten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben die Vermarktung inzwischen zwar eingestellt, führen andererseits dafür immer noch die Einbauteile. Für das Bonsai-Kleinstmotorrad gibt es allerdings lediglich noch eine beschränkte Anzahl an Liebhabern. Vor diesem Hintergrund haben wir den Import nicht weiter forciert und quasi einschlafen lassen.

    Für diese kleinen Zweiräder führen wir den Kundenservice auch künftig durch. Wie schon gesagt, bei uns erhalten Sie sämtliche Ersatzelemente, auch für den Fall, dass Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders erworben haben. Außer den Monkeys baut Jincheng aber auch Roller, Motorräder, Straßenbuggys respektive Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken in China zählt mit seinen circa 13.000 Arbeitskräften und mehr als eine Million Motorroller und Krafträder pro Jahr, ohne Frage das Unternehmen Qianjiang.

    Diese Firma zeichnen eine spitzenmäßige Produktqualität und ein ausgezeichnetes Management aus. Wir staunten bei unseren diversen Besuchen regelmäßig aufs Neue. Außer motorisierten Rollern baut die Firma auch Motorräder, Quads, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Über die die Marken Qianjiang und Keeway ist trotz der immensen Produktionsmengen absolut nichts Negatives bekannt. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzelemente.

    Kreidler

    Es war im Jahre 1904, als der Metallhandwerker Anton Kreidler beschloss, die Firma Kreidler zu gründen.Er schaffte es, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, ein Unternehmen zu errichten, das sich insbesondere auf die Fabrikation von Motorrädern spezialisiert hat. Erstaunlicherweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden angerichtet.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war am Beginn des 20. Jahrhunderts grundsätzlich noch gänzliches Neuland. Zwischenzeitlich gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Man hatte etliche bahnbrechende Weitentwicklungen patentieren lassen, welche die Fahreigenschaften verbesserten und hiermit deutlich zur Verkehrssicherheit beitrugen. Kreidlers Werdegang wird übrigens detailliert u. a. in Wikipedia beschrieben.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 fertigte der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. In den 1990er Jahren machte sich schließlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, indem es die Firma offiziell übernahm und unter dem Namen "Prophete" weiter betrieb. Mittlerweile lässt es in der Volksrepublik China, vorrangig für den europäischen Markt, sowohl Kreidler-Fahrzeuge als auch die motorisierten Zweiräder mit der Marke Rex produzieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in identischen Betrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserem Sortiment bauen lassen. Darüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story berichtet. Es gibt nach wie vor die Einbaukomponenten für die aktuellen Kreidler-Fahrzeuge, die Sie bei uns rund um die Uhr auf unserer Internet-Seite Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    Ein Sektor des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" sehr effektiv motorisierte Zweiräder.

    Hinsichtlich einer Umstrukturierung hatte man sich dazu entschlossen, diesen Sektor aufzugeben. Prophete hat anscheinend vor, sich auf anderen Gebieten der Produktion weiter zu entwickeln. Die Zeit der Rationalisierung betrifft auch solchen Unternehmenszweig.

    Eine bestimmte Zeit hatte man in den Produktionshallen von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Roller. Wir schicken regelmäßig unsere Inspektoren zu Prophete, damit diese die einwandfreie Montage unserer Zweiräder vor Ort genau überwachen können.

    Wir haben nach der Schließung der Rex-Rollerabteilung den kompletten Fahrzeugbestand aufgekauft. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Waren oder Serviceleistungen von uns erhalten. Es ist vorteilhaft, dass zahlreiche Modelle von Rex mit den unsrigen dieselbe Bauweise haben. Sie können dadurch unsere Erfahrung in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre pflegen wir mit zahlreichen Herstellern in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Kontakte. Irgendwann in den 1990er Jahren haben wir dann zur SMC-Corporation die ersten Kontakte hergestellt. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilproduktion in die Motorroller-Fertigung, was wir logischerweise alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von ausgezeichneten Ingenieuren und einigen erfahrenen Personen, die dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften mit unserer Erfahrung aus dem Maschinenbau daran einen bescheidenen Anteil haben, sodass es SMC innerhalb einer vergleichsweise kurzen Zeitspanne, diesen Umbruch abzuschließen.

    Wir brachten unser Know-how logischerweise nicht ohne Hintergedanken ein. Es war gewissermaßen auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die notwendige Qualität für unsere in Auftrag gegebenen Produkte.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC nach erfolgter Umstrukturierung darüber hinaus erfolgreich sein würden, da wir die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, obwohl er bereits über 90 Jahre alt ist. Ich bin mir relativ sicher, das wird auch bis zu seinem Ableben so bleiben.

    Einbauteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Reparatur- und Lieferservice von Zubehör für Sundiro-Fahrzeuge gesichert ist.

    PGO

    Für PGO Deutschland waren wir dem Zeitabschnitt von 2004 bis 2008 die Generalvertretung. Damals hatten wir in der Hauptsache die bekannten Roller G-Max, Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport und Big-Max verkauft. Den sagenhaften Trike-Scooter, haben wir nach wie vor im Sortiment.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich insbesondere durch ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Ein Pfeiler des Erfolgs ist hingegen auch die Grundeinstellung und die Mentalität der Taiwanesen, welche man ohne Übertreibung als fleißig und zuverlässig betrachten kann.

    PGO besitzt als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Zulassung zum Absatz ihrer Roller im Inland. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan schon jetzt eine vergleichbare Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Brems-Beläge Rex Quad 250 1100303-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-304147, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++