Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-303947

Artikel: Brems-Kloetze Rex 50 1100303-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303947
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Brems-Kloetze Rex 50 1100303-1 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28

Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28 1E40QMB

Technik-Info

Brems-Kloetze

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex 50 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Ganz gleich, ob jemand einen Motorroller, Elektroroller respektive E-Roller oder Dreirad-Roller fährt, er stellt sich zweifellos immer wieder die Frage, ob sie ein schadhaftes Bauteil austauschen oder instand setzen lassen sollen. Überdies bietet ein neues Teil eine bedeutend höhere Funktionssicherheit als eine Reparatur des Rollers. Oft kann man einen nicht sogleich selber finden und ein qualifizierter Fachmann muss herausfinden, wo der Hase im Pfeffer liegt. Eine gute Alternative wäre es in einem solchen Fall, eines unserer fertigen Ersatzteil-Kits, die wir für viele diverse Bauteile anbieten, zu bestellen. .

Die Qualität unserer Bauteile braucht auf dem Weltmarkt keine Mitbewerber zu scheuen. Warum sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Wir kalkulieren nicht nur unsere Preise äußerst moderat, sondern wir kaufen auch in ökonomisch sinnvollen Produktmengen ein. Sämtliche verfügbaren Komponenten für Ihr Zweirad können Sie bei über unseren Onlineshop sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis bestellen, bei dem keine Wünsche offen bleiben.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Zubehörteil? Keine Panik, wir haben sie lieferbar.

Sie bekommen bei uns klarerweise auch die Originalteile vom Fahrzeughersteller. Wenn Sie andererseits Geld sparen möchten [und wer will das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, die im Übrigen einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, wenngleich sie im Allgemeinen wesentlich kostengünstiger sind. Mit unseren Teilen können Sie die Reparatur an Ihrem Roller selber ausführen bzw. auch in einer Werkstatt machen lassen. Mit Sicherheit finden Sie keine bessere Alternative, im Zusammenhang mit der Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Damit Sie auch wirklich das gewünschte Produkt bekommen, gibt es in unserem Online Shop eine Menge von entsprechendem Bildmaterial, durch das Sie Ihr defektes Element mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen können. Entscheidend hierbei ist, dass Ihre Bestellung sowohl augenscheinlich als auch in den technischen Spezifikationen und Abmessungen mit dem alten Austauschteil zusammenpasst.

Was Sie davon haben:

  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Hol- und Bringservice
  • Roller-Ankauf
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind preiswert, gebrauchstauglich und betriebssicher
  • Kurze Lieferzeiten
  • Sie bekommen von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Teile und Zubehör für rund 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Absolute Verkehrssicherheit des Rollers, besonders bei den Bremsen
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Einbauelemente mit denselben Versandvoraussetzungen nur einmal Versandkosten
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, für den Fall, dass es um den Kauf von einem Roller, Buggy, Quad oder Fun-Fahrzeug geht. Wozu sollten Sie sich an uns wenden? Da wir uns dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung das erforderliche Know-how für diesen Geschäftsbereich angeeignet haben, können wir Ihnen einen optimalen Service bieten. Für unser Familienunternehmen ist das Geschäft rund um die Motorroller der vollständige Lebensinhalt.

    Zumal Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich deswegen den ausgesuchten Fachhändler zuvor genau angucken, bei dem man vorhat ein Zweirad zu kaufen. Alles ist bei uns transparent und für den Kunden einleuchtend! Kommen Sie doch einfach mal in unserem Ladengeschäft vorbei und machen Sie sich selber ein Bild von uns.Sie sehen dann den Nachweis unserer guten Leistungen gleichsam mit eigenen Augen.

    Möglicherweise ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, mittels des Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen Infos über uns einzuholen. Unsere Website Motorroller.de wird z.B. von Trustshops als "sehr gut" eingestuft. Das betrifft sowohl unseren Online Shop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Beurteilung sind wir mit Fug und Recht sehr Stolz. Der Wert von ca. 99,9 Prozent bei Ebay in den Käuferbewertungen kann sich genauso sehen lassen. Veranschaulichen diese Resultate nicht klar und deutlich, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die manchmal mal einen Fehler machen. Demzufolge bitten wir Sie, wenn mal etwas nicht so gut gelaufen ist, uns auf jeden Fall die Chance zur Verbesserung zu geben.

    Unsere kompetenten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir tun alles, damit unsere Kunden zufrieden sind. Unsere Geschäftstätigkeit fing bereits vor über fünf Jahrzehnten mit dem Bau von Maschinen an. Das Geschäft mit motorisierten Zweirädern hingegen, betreiben wir heute auch schon seit mehr als 25 Jahren äußerst erfolgreich. Mittlerweile haben wir uns auf das "Must have" für Motortuning, Fahrzeugzubehör und Ersatzteile für die meist gefahrenen Motorroller festgelegt.

    Wenn Sie zu Ihrem Motorroller ein Teil suchen, werden Sie auf unserer Internet-Seite unter Motorroller.de ohne Zweifel das richtige Element finden. Es existieren zurzeit Ersatzteile, Artikel und passendes Zubehör für circa 250 Fabrikate und 8500 Ausführungen in unserem Lager, die nur auf Ihre Bestellung warten. Zu unseren Lieferanten zählen beispielsweise Lieferanten wie Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway. Insgesamt haben wir auf einer Fläche von über 1.000 m² mehr als 500.000 Produkte von zahlreichen Anbietern in unseren Hochregalen lieferbar. Alles was Sie als Rollerfahrer benötigen, finden Sie in unserer Zubehörabteilung.

    Das beginnt bei den Schutzhelmen über das Top Case und den Windschildern, und geht bis hin zu Regensets, Handschuhen und Nierengürteln.In unserem Tuningbereich halten wir für alle sportlichen Fahrer gleichfalls einige ausgewählte Artikel bereit. Dazu zählen zum Beispiel Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und andere Dinge.

    Keine Lieferung verlässt unser Haus, ehe sie nicht auf einwandfreie Qualität kontrolliert worden ist. Dies bedeutet, dass alle Fahrzeuge, die vom Herstellerwerk bei uns eintreffen, nochmals in unserem Betrieb eingehend untersucht werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Vor der Übergabe wird zuerst jeden Roller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Direkt nach der Anlieferung beim Kunden wird dann der Motorroller letztlich nochmals auf einwandfreie Funktion getestet, sodass de facto gesichert ist, dass der Käufer ein 100-prozentig korrektes Gefährt bekommt.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns besonders am Herzen. Unsere Fahrzeuge verfügen auf der einen Seite durchweg über einen Sprit sparenden Verbrennungsmotor. Um die Umwelt außerdem zu entlasten und eine fachgerechte Abfallentsorgung zu gewährleisten, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Auslieferung unserer Roller anfällt.

    Nach dem Erwerb eines neuen Rollers aus unserem Fahrzeugangebot wollen Sie sich von Ihrem alten Modell trennen? Kein Problem! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren ausgedienten Motorroller in Zahlung.

    Geben Sie uns doch die Chance, unsere fachlichen Qualitäten unter Beweis zu stellen. Wir gehören nicht zu den billigen Internet-Shops, die wie Eintagsfliegen heute kommen und nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Die stabile Ausgangsbasis für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass nur aufgrund fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum garantiert werden kann. Daher stehen Fleiß und fortwährendes Lernen in unserem stetig expandierenden Unternehmen fortwährend an der ersten Stelle. Für den Fall, dass für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich persönlich von unserem vortrefflichen Service in unserem Unternehmen zu überzeugen.

    Falls Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Mannheim (A8) oder über Frankfurt/Main (A6). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Eine Anreise per Bahn ist ohne Frage ebenfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 startete das Unternehmen Tongjian TBM in der chinesischen Metropole Shanghai mit dem Bau von Straßenbuggys, die Anfang des 21. Jahrhunderts eine ausgesprochene Weltneuheit waren.Nach diversen Startschwierigkeiten hatte Herr Gu, der Gründer der Firma, den Betrieb vergleichsweise gut in Schwung bekommen. Die meisten Probleme drehten sich, zusammen mit ein paar übrigen Details überwiegend, um die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung. Diese Hindernisse konnten wir jedoch mittels unseren Fachkenntnissen und unserer Hilfestellung relativ schnell gemeinsam beseitigen.

    Andere Produzenten, wie z.B. PGO in Taiwan, erkannten sofort die Fähigkeiten und das große Potential von Mister Gu und machten sich das Know-how zu Nutze. PGO bestellte schlussendlich bei Tongjian TBM zahlreiche fertige und halbfertige Güter, die dann als PGO-Produkte angeboten wurden. Die Produktion und der Absatz entwickelten danach prompt zu einem richtigen Boom. Man baute mit der Firma TBM einen Subunternehmer auf, der dann in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Was die Fahrzeugentwicklung in China betrifft, können wir uns zu Recht zu den buchstäblichen Pionieren zählen, welche das Geschäft hautnah miterlebt haben. Wo wir die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen, lassen wir noch heute in ausgewählten Betrieben unsere Fahrzeuge und Komponenten herstellen. Im Prinzip haben wir alle Bauteile verfügbar, welche Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihr Zweirad zu jeder Zeit bestellen können.

    Adly

    In Taiwan nahe der Stadt Ciai ist ein anderer erwähnenswerter Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Hervorragende Qualität und sehr gute Ingenieurskunst heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Familie Chen gegründet worden ist.

    Über den Seniorchef des Werks lässt sich erwähnen, dass er ein vorbildhafter Tüftler und Unternehmer ist. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Mann, welche den Laden völlig im Griff haben, sind ihm hierbei eine große Hilfe.

    Was die Planung und Herstellung von Straßenquads für den europäischen Markt anbelangt, war Adly einer der ersten Fabrikanten. Wir waren von Beginn an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die festgesetzte Quote von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das 5-fache. Auf dieses Ergebnis sind wir mit Recht sehr stolz.

    Zwischenzeitlich ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu zwang, mit dem Unternehmen am Ende auf das chinesische Festland umzuziehen. Das war im Nachhinein gesehen, ein intelligenter, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr imstande gewesen, konkurrenzfähige Fahrzeuge auf den Markt zu bringen.

    Momentan hat sich Adly von der Produktion der Motorroller gänzlich verabschiedet und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Die Firma Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sofort ins Auge gefallen. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Herr Allen und Herr Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die zuvor bei der Firma Fantic mitgewirkt hatten. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und konzipierten dort nach Adly unterschiedliche Roller und Quads.

    Als die anfänglichen Schwierigkeiten überwunden waren, kam der Handel mit den Quads immer besser in Schwung. Gleichzeitig ging hingegen die Fertigung der Zweiräder zunehmend zurück und ist mittlerweile beinahe vollends zum Ende gekommen. Was die Quads angeht, wurden die kraftvollen ATVs zuerst in Asien ein Verkaufserfolg. Es ließ jedoch nicht sehr lange auf sich warten, bis die Absatzzahlen auch in Europa und den USA merklich anstiegen. Die herausragende Qualität der Aeon Quads, UTVs und ATVs zeigt sich dadurch, dass sie von verschiedenen Großabnehmern aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gerne bezogen und hernach mit eigenem Markennamen weiter veräußert werden. Wir hatten ebenfalls viele Jahre Quads von Aeon im Fahrzeugsortiment, indes die Vermarktung des Vierradlers mangels zu geringer Nachfrage inzwischen aufgegeben. Die Ersatzkomponenten für diese UTVs, ATVs und Quads können Sie jedoch auch weiterhin über uns erhalten.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Der Name steht für ein so genanntes Joint Venture Hersteller aus Asien für eine gemeinsame Fertigung von Fahrzeugen.Der Markenname AGM wird von uns von Anfang an verwendet.Der Fertigungsbetrieb ist im Norden von China gemeinschaftlich mit einem Mr. Wang gegründet worden. Eine neue circa 4000 m² große Halle war zwar schon vorhanden, es mangelte allerdings an einem entsprechenden Konzept. Das musste von uns zuvor entworfen werden. Wir verbrachten mehrere Monate damit, erst einmal die Voraussetzungen zu schaffen, um grundsätzlich mit der Fahrzeugherstellung anfangen zu können.

    Das Erste was wir benötigten, war einen entsprechenden Quad-Rahmen. Am 350 ccm Motor wurde noch herum getestet. Ein anderes Bauelement, das nicht reibungslos arbeitete, war die Schaltwelle. Wir waren schließlich kurz davor, die Null-Serie zu starten, da passierte plötzlich etwas vollkommen Unerwartetes: Es war im Prinzip ein ganz normaler Besuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit feststellten mussten, dass von unserem Konto ein enormer Geldbetrag fehlte. Bei der folgenden Recherche durch das Geldinstitut wurde ermittelt, dass der illegale Zugang auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Kompagnon geschah, und zwar mittels einer selbst gefertigten Kopie von unserem Namensstempel, welchen er von der hiesigen Amtsstelle bekam, um ihn treuhändisch an uns weiter zu geben. Es ist sicher einleuchtend, dass diese Geschichte für uns enorm nervenaufreibend war. Gott sei Dank hatte alles einen positiven Ausgang, denn mit der Unterstützung eines anderen aufrichtigen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt, ist es uns allen Unkenrufen zum Trotz gelungen, den verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder zurückzubekommen. Sämtliche Leute, welche unserem Pech erfuhren, waren der Ansicht, dass wir das eingesetzte Geld niemals wieder bekommen würden.

    Baotian

    Seit gut 20 Jahren produziert Baotian Krafträder, Quads und Motorroller in Jiangman. Die Lage der Stadt befindet sich einige Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt, in der Provinz Guangdong. Die Preise bewegen sich zwar auf einem geringen Preislevel, trotzdem kommt einiges an Kosten für den längeren Beförderungsweg hinzu. Im Verhältnis zu anderen Produzenten, die näher an der See liegen, ist die Ertragsspanne folglich logischerweise etwas niedriger.

    Wir konnten zur Geschäftsleitung respektive zu den maßgeblichen Mitarbeitern bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Dessen ungeachtet ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Ersatzbauteile für Baotian-Motorroller haben wir allerdings auf Lager. Wenngleich die Motorroller nach wie vor von Baotian gefertigt werden, haben sich die Märkte meistens zwischenzeitlich auf andere Kontinente verschoben. Anstatt von Europa dürften nun Afrika und Asien die primären Abnehmer sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung besuchten wir einige Male den Hersteller CPI und dabei die Produktion der Motorroller, Motorräder, Quads und UTVs gecheckt. Wir kamen zu dem Fazit, dass es noch zu früh sei, eine Geschäftsbeziehung mit dem Produzenten anzustreben. Zu jener Zeit war CPI noch nicht so weit, unsere strengen Qualitätskriterien zu erfüllen. Im Moment sieht es jedoch bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Die Erzeugnisse besitzen, was die Langlebigkeit anbelangt auf jeden Fall Weltmarktniveau.

    Vor dem Kauf eines Rollers fragen sich die Kunden natürlich zu Recht, ob auch ein breit gefächerter Kundendienst vorhanden ist, der nicht nur den Werkstattservice sondern auch einen Home-Service anbietet. Wir bieten selbstverständlich diesen Kundendienst deutschlandweit an.

    Jonway

    Jonway Mobile baut seit dem Jahre 2003 neben Personenkraftwagen auch Krafträder, Motorroller sowie Quads. In Spitzenzeiten stellte man beeindruckende Stückzahlen her. Mit ca. 30.000 produzierten Autos pro Jahr wurde überwiegend der asiatische Markt beliefert. Vornehmlich für die Export-Märkte vorgesehen waren die Quads, Krafträder und Roller mit ca. 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr. Der größte Teil ging übrigens nach Deutschland.

    Bei Jonway wurde zusammen mit unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder produziert. Was die Produktionszahlen betrifft, sind diese nach der Stilllegung des Rex-Marketings erwartungsgemäß beträchtlich geschrumpft. Gegenwärtig hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen zählen z.B. die 4-rädrigen Elektrofahrzeuge. Bevor diese Fahrzeuge in weitere Länder exportiert werden, sollen sie im Vorfeld auf dem chinesischen Absatzmarkt vertrieben werden.

    Aufgrund der modernen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit ungefähr einem Duzend Jahren der Fabrikant unserer Roller. Es läuft dabei keine Produktionscharge von Band, ohne dass sie von uns überprüft wird. Folglich statten regelmäßig wenigstens 2 Familienmitglieder Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. So sorgen wir dafür, dass die unvergleichliche Qualität unserer Fahrzeuge gesichert ist. Wir haben registriert, dass bei Jonway mit softwaregesteuerten Fertigungsanlagen und guten Technikern gearbeitet wird. Zufolge dieser modernen Fabrikationsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Mein Wahlspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Zulieferer Jincheng waren bei uns jahrelang ein Bestseller. Dieses Produkt ist bei uns zwar nicht mehr im Sortiment, jedoch haben wir immer noch die Ersatzelemente dafür verfügbar. Heute gibt es für das Bonsai-Kleinstmotorrad allerdings bloß noch wenige Liebhabern. Vor diesem Background haben wir den Import nicht weiter forciert und quasi einschlafen lassen.

    Selbstverständlich bieten wir unseren Kununsere dendienst für diese Zweiräder auch künftig an. Die Ersatzelemente sind bei uns lieferbar, auch für solche Leute, die ihr Monkey nicht bei uns erstanden haben. Roller, Motorräder, Straßenbuggys beziehungsweise Quads und UTVs werden außer den Monkeys von Jincheng ebenfalls hergestellt.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind pro Jahr über 1 Million Motorroller und Krafträder, die Qianjiang seit knapp 17 Jahren mit seinen circa 13.000 Mitarbeitern fertigt. Hiermit gehört das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern im asiatischen Raum.

    Ein Top Management und eine vorzügliche Qualität zeichnen diese Firma aus. Wir waren bei unseren diversen Besuchen des Werkes immer wieder aufs Neue erstaunt. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst zusammen mit motorisierten Rollern auch Krafträder, Fun Fahrzeuge, Quads, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und einiges mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Obwohl die Produktionsmengen überdurchschnittlich hoch sind, hört man prinzipiell nichts Nachteiliges über Qianjiang und Keeway. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzteile.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallhandwerker Anton Kreidler beschloss, die Firma Kreidler zu gründen.Mit seinen Fachkenntnissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, gelang es ihm, eine sehr effektive Fertigung für Motorräder aufzubauen. Die beiden Weltkriege haben der Firma überraschenderweise kaum geschadet.

    Am Beginn des 20. Jahrhunderts war die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern normalerweise durchweg Neuland. Gegenwärtig konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich bereits lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen inzwischen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören aber lange der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten gegenwärtig eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess zahlreiche bahnbrechende Innovationen eingeflossen, welche einerseits die Fahreigenschaften erhöhten und zum anderen auch erheblich zur Sicherheit im Verkehr beitrugen. Wer es genau wissen möchte: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte 1970 immer mehr zurück, sodass das Unternehmen 1982 in Insolvenz ging und schließlich nur noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gebaut wurden. Kreidler wurde in den 1990er Jahren am Ende von der Firma Prophete übernommen, die mittlerweile Fahrzeuge der Markenbezeichnungen Kreidler und Rex in Fernost produzieren lässt.

    Entwickelt und hergestellt werden die Zweiräder übrigens vorrangig in denselben Produktionsstätten, wo wir auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge bauen lassen. Zusätzliche Details gibt es in der Rex-Story. Zubehör für die neuartigen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei Motorroller.de rund um die Uhr ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Namen "REX-Motorroller" ein Sektor, der überaus erfolgreich seit gut 20 Jahren hergestellt hat.

    Diesen Sektor fiel nun einer Umstrukturierung zum Opfer. Möglicherweise strebt Prophete in anderen Produktionsbereichen eine Weiterentwicklung an. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch vor solchen Unternehmen nicht halt.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Motorrollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Roller her. Wir schicken regelmäßig unsere Kontrolleure zu Prophete, damit diese die vorschriftsmäßige Montage unserer Zweiräder vor Ort genau beaufsichtigen können.

    Als man die Rex-Rollerabteilung geschlossen hatte, übernahmen wir den kompletten Lagerbestand. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Dienstleistungen oder Waren von uns erhalten. Angesichts derselben Bauweise etlicher Modelle von Rex mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unser Know-how mit dieser Marke zu einhundert Prozent zu nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten mit Firmen in Taiwan hervorragende wirtschaftliche Beziehungen, die bis in die 80er Jahre zurückreichen. Die haben wir dann in den 90er Jahren kennen gelernt. In dieser Zeitperiode gab es im asiatischen Raum zahlreiche industrielle Umstrukturierungen. Verbunden damit vollzog sich zu dieser Zeit bei der SMC-Corporation gerade ein Wandel von der Textilfertigung in die Roller-Fabrikation, was wir klarerweise mit außergewöhnlichem Interesse beobachteten.

    Weil einige kompetente Mitarbeiter im Unternehmen sowie ausgezeichnete Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Wechsel ohne bemerkenswerte Probleme abschließen.

    Wir stellten unser Know-how logischerweise nicht ohne einen Hintergedanken zur Verfügung. Durch unsere engagierte Mithilfe bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, bekamen wir dafür anschließend die erforderliche Qualität.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als tüchtige Persönlichkeiten kennen lernten. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um diverse Dinge kümmert, obgleich er bereits über 90 Jahre alt ist. Ich bin mir relativ sicher, das wird auch bis zu seinem Ableben so bleiben.

    Einbauteile für Sundiro-Fahrzeuge haben wir zum Glück auch künftig auf Lager.

    PGO

    In der Zeit 2004 bis 2008 waren wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals verkauften, gehörten vor allem die bekannten Motorroller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max, PMX-Sport sowie der beliebte Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Liefersortiment haben.

    Es sind vorrangig die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Roller von gleichartigen Fahrzeugen anderer Fabrikate abheben. Dieser Erfolg hat allerdings auch sehr viel mit der inneren Haltung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun. Ich habe selten einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher genauso zuverlässig und fleißig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    Nur eine geringe Anzahl Firmen haben die Befugnis zum Vertrieb ihrer Motorroller auf dem inländischen Markt. Zu den wenigen, die offiziell hierzu die Genehmigung haben, gehört auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon hochtechnische Artikel ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Brems-Kloetze Rex 50 1100303-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303947, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++