Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-304179

Artikel: Brems-Kloetze Rex Rexy 50 1100303-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-304179
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Brems-Kloetze Rex Rexy 50 1100303-1 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28

Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28 1E40QMB

Technik-Info

Brems-Kloetze

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Rexy 50 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellt sich die Frage, ob ein kaputtes Bauteil am Roller ausgetauscht oder besser instand gesetzt werden soll, gleichgültig, ob sich um einen Motorroller, 3-Rad Roller oder Elektroroller beziehungsweise E-Roller handelt. Was man ebenfalls bedenken sollte: Ein Ersatzelement ist nicht nur schnell ausgetauscht, sondern macht den Roller auch beträchtlich ausfallsicherer als eine Reparatur. Die Ursache einer Funktionsstörung lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen ermitteln. Bestellen Sie doch am besten sofort eines unserer fertigen Kits, die wir für zahlreiche unterschiedliche Bauteile in unserem Produktangebot haben. .

Mit Recht sind wir stolz darauf, dass die Qualität unserer sämtlichen Komponenten auf dem Weltmarktniveau konkurrenzfähig ist. Warum sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Das liegt nicht nur an unserer Preisgestaltung, sondern hauptsächlich daran, dass wir unsere Komponenten in großen Einheiten einkaufen. Sofern Ihr Roller einmal ein neues Bauteil benötigt, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie erhalten bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem günstigen Preis.

Wir führen sogar für die häufigsten Motorroller, Quads und Buggys die Zubehörteile, welche gar nicht mehr gefertigt werden. Zum Beispiel haben wir alle Einbauteile für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor lieferbar.

Klarerweise liefern wir auch die Originalteile für Ihren fahrbaren Untersatz, wenngleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, aber in der Regel wesentlich billiger sind. Mit unseren Ersatzteilen können Sie die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads selbst durchführen respektive auch in einer Werkstatt machen lassen. Vermutlich gibt es keine bessere Alternative, im Zusammenhang mit der Instandsetzung Ihres Zweirads, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Auf unserer Website finden Sie reichlich Bildmaterial, das Sie dabei unterstützt, Ihr defektes Teil auf einfache Weise mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. Auf diese Weise können Fehllieferungen infolge fehlerhafter Bestellungen bereits im Vorfeld verhindert werden. Relevant ist in diesem Fall, dass Ihre Bestellung sowohl visuell als auch in den Spezifikationen und Dimensionen mit dem schadhaften Element übereinstimmt.

10 Vorteile von denen Sie profitieren:

  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Sie bekommen von uns stets die Erstausrüsterqualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Unsere Lieferungen erfolgen überwiegend kurzfristig
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Motorrollers, speziell bei Bremsanlagen
  • Alle unsere Erzeugnisse sind betriebssicher, preisgünstig sowie zuverlässig
  • Abhol- und Bringservice
  • Unser Lager umfasst Einbauelemente und Zubehör für circa 250 Marken und 8500 Typen
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Sie bezahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Komponenten mit denselben Lieferkriterien
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Quads, Buggys und Fun-Fahrzeuge in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Welchen Vorteil haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie deswegen von unserem Erfahrungsreichtum profitieren können. Für unser Familienunternehmen ist das Geschäft in Verbindung mit den Rollern der ganze Lebensinhalt.

    Weil Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich infolgedessen das ausgewählte Fachgeschäft im Vorfeld genau ansehen, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu kaufen. Alles ist bei uns transparent und für die Kundschaft nachvollziehbar! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.Sie sehen dann den Nachweis unserer Qualität auf gewisse Weise mit eigenen Augen.

    Vielleicht ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, durch die zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Informationen über uns einzuholen. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden beispielsweise mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Prozentsatz 99,9 % hervorragend im Rennen. All diese Resultate lassen nur einen einzigen Schluss zu: Wir geben in allen Belangen immer unser Bestes!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die gelegentlich mal etwas falsch machen. Aus dem Grund bitten wir Sie, für den Fall, dass mal etwas nicht so gut gelaufen ist, uns auf jeden Fall die Gelegenheit zur Verbesserung zu geben.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Es liegt uns sehr viel an der Zufriedenstellung unserer Kunden. Mehr als 25 Jahre sind wir sehr erfolgreich im Fahrzeuggeschäft aktiv, wobei wir uns hingegen bereits vor über 5 Jahrzehnten auf dem Sektor Maschinenbau Erfolg versprechend etablieren konnten. Wir haben uns inzwischen vorrangig auf Einbauteile, Fahrzeugzubehör und das "Must have" zum Tunen für die meist gefahrenen Motorroller festgelegt.

    Wenn Sie zu Ihrem Motorroller ein Zubehörteil suchen, werden Sie auf unserer Web-Seite unter Motorroller.de mit Sicherheit das geeignete Element finden. Wir haben passendes Zubehör, Artikel und Einbauteile für zirka 250 Fabrikate und 8500 Ausführungen auf Lager. Darunter befinden sich zum Beispiel Lieferanten wie Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway. Alles in allem haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² ungefähr 500.000 Produkte von unterschiedlichen Anbietern in unserem Hochregallager im Angebot. Unsere Zubehörabteilung bietet demnach alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihr Zweirad benötigen.

    Das beginnt bei den Windschildern über die Sturzhelme und das Top Case, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.In unserem Tuningbereich halten wir für alle sportlichen Fahrer gleichfalls einige ausgesuchte Artikel bereit. Dazu gehören beispielsweise Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und dergleichen Dinge.

    Kein Artikel verlässt unser Haus, bevor er nicht auf tadellose Qualität geprüft worden ist. Dies bedeutet, ehe wir einen Motorroller in die Hände des Kunden übergeben, wird er von uns nochmals auf tadellose Funktion und Mängelfreiheit untersucht. Wir packen erstmal jedes Fahrzeug nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Probelauf. Ein allerletzter Funktionscheck erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Kunden. Hierdurch ist gesichert, dass der Roller sich tatsächlich in einem tadellosen Zustand befindet und den Käufer vollständig zufriedenstellt.

    Uns liegt sehr viel an einem wirkungsvollen Umweltschutz. Das sagen wir nicht bloß, weil unsere motorisierten Zweiräder allgemein mit wirtschaftlichen Verbrennungsmotoren ausgestattet sind. Logischerweise nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes das Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen es einer professionellen Müllentsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns bestellt und wollen Ihren alten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir nehmen Ihren ausgedienten Roller gerne in Zahlung.

    Dann würden wir uns darüber sehr freuen, wenn Sie uns die Chance geben, unsere Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Wir zählen nicht zu den billigen Internetshops, die heute kommen und morgen schon wieder verschwunden sind. Es ist uns nicht entgangen, dass sich allein auf Grund neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen die Ausgangsbasis für eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit legen lässt. Überzeugen Sie sich persönlich von unserem vorzüglichen Service und besuchen Sie uns doch mal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach.

    Rund 60 km im Süden von Frankfurt am Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Für den Fall, dass Sie mit dem PKW anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt/Main (A6) oder von Süden über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Selbstverständlich kann man auch sehr bequem mit der Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    In der chinesischen Metropole Shanghai begann im Jahr 2002 die Firma Tongjian TBM Straßenbuggys zu bauen, die zu dieser Zeit eine ausgesprochene Weltneuheit waren.Mr. Gu, der Eigentümer des Unternehmens, hatte das Geschäft anfänglichen Startproblemen verhältnismäßig gut in den Griff bekommen. Es waren vorerst außer ein paar weiteren Details die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe, mit denen man zu kämpfen hatte. Wir konnten jedoch die entsprechende Hilfe bieten, so dass diese Probleme vergleichsweise schnell eliminiert werden konnten.

    Man brauchte nicht allzu lange zu warten, bis auch andere Hersteller auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie bald darauf das große Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu erkannten. So zum Beispiel das Unternehmen PGO in Taiwan. Es wurden viele fertige und halbfertige Artikel nach Taiwan zu PGO geliefert, welche anschließend als eigene PGO-Produkte veräußert wurden. So war es nicht erstaunlich, dass Produktion und Absatz einen fulminanten Boom erlebten. Der nächste Schritt erfolgte mit dem Aufbau des Subunternehmens TBM, das dann in die Teileherstellung mit einbezogen wurde.

    Wir dürfen uns zu Recht zu den buchstäblichen Pionieren im Chinageschäft zählen. Deshalb haben wir auf dem Gebiet des Fahrzeugbaus alle Innovationen unmittelbar miterlebt. Unsere Roller und Bauteile lassen wir nach wie vor lediglich in ausgewählten und von uns kontrollierbaren Werken produzieren, wo wir die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen. Alle Ersatzteile, die Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr Zweirad zu jeder Zeit beziehen können, haben wir im Regelfall verfügbar.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der Stadt Ciai ist ein anderer asiatischer Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Vorzügliche Qualität und sehr gute Ingenieurskunst zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Inhaberfamilie Chen geführt wird.

    Über den Seniorchef des Betriebs lässt sich sagen, dass er ein hervorragender Unternehmer und Tüftler ist. Er bekam glücklicherweise sehr viel Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Ehemann. Das Resultat dieser erfolgreichen Kooperation war, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns im Prinzip noch durchweg unbekannt waren, begann Adly mit der Herstellung dieser Fahrzeuge für die europäische Kundschaft. Wir waren vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht lediglich die vorgesehene Anzahl von 500 Quads, sondern das 5-fache, nämlich 2500 Fahrzeuge. Ich glaube, auf diesen Erfolg können wir mit Recht mächtig stolz sein.

    Angesichts der allgemeinen Teuerungsrate in Taiwan, das zunehmend ein Hochlohnland geworden ist, sind wir hingegen gezwungen gewesen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlegen. Das war im Nachhinein gesehen, ein sinnvollerer, denn zufolge des steigernden Preisdrucks wären wir nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Das hauptsächliche Geschäft von Adly waren früher die motorisierten Zweiräder, wobei sich heute das Geschäftsmodell immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Uns blieb logischerweise der Produzent Aeon in Taiwan nicht lange verborgen. Der Chef, Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, die von der Firma Fantic aus Italien kamen, entwickelten neben Adly diverse Quads und Roller.

    Nach gewissen Startschwierigkeiten kam die Fertigung Richtung Quads so richtig in Schwung, wobei das Rollergeschäft andererseits momentan zum Erliegen gekommen sein dürfte. Was die Fertigung der Quads anbelangt, wurden die leistungsstarken ATVs zunächst in Asien ein echter Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Absatzzahlen auch in den USA und in Europa merklich zunahmen. Von Aeon beziehen momentan viele Großhändler aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Typen UTVs und ATVs, welche dann mit dem eigenen Brand weiter veräußert werden. Die Quads von Aeon gehörten etliche Jahre auch zu unserem Sortiment. Weil jedoch der Umsatz sehr zu wünschen übrig ließ, stellten wir dieses Geschäftsmodell inzwischen ein. Falls Sie Bedarf an einem Ersatzteil haben, können sie dieses für Ihren UTV, ATV oder Quad auch weiterhin bei uns erstehen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dabei wird eine produktionsbezogene Zusammenarbeit mit einem Hersteller aus Asien bezeichnet.Die eingetragene Firmenbezeichnung AGM wird von uns seit etlichen Jahren verwendet.Die Gründung des Tochterunternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte in Gemeinschaft mit einem Mister Wang im Norden von China. Obgleich es bereits eine schöne 4000 m² große Halle gab, war überhaupt kein Konzept vorhanden. Das mussten wir vorher in jedem Fall vorbereiten. Eine Menge Zeit haben wir damit zugebracht, erstmal die Kriterien für eine Fabrikation zu schaffen.

    Als Allererstes benötigten wir ein taugliches Quad-Rahmengestell. Der 350 ccm Motor befand sich noch auf dem Prüfstand. Gleichermaßen arbeitete auch die Schalteinheit nicht sauber. Wir befanden uns schlussendlich kurz davor, die Null-Serie zu starten, da geschah überraschend etwas Unerwartetes: Es war im Prinzip ein ganz normaler Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit feststellten mussten, dass von unserem Beteiligungskonto eine große Geldsumme fehlte. Bei der anschließenden Überprüfung mittels des Geldinstitutes wurde erkannt, dass der unerlaubte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Geschäftspartner geschah. Ich meine, es ist leicht nachzuvollziehen, dass diese Geschichte für uns alles andere als erfreulich war. Es wurde uns dabei zum Glück von einem anderen freundlichen Chinesen und dem Oberbürgermeister der Stadt sehr geholfen, sodass wir es schafften, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückzuerhalten. Eine Menge Personen, welche von unserem Pech Kenntnis erlangten, waren der Meinung, dass wir den investierten Betrag für immer abschreiben können. Diese Pessimisten hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Baotian produziert in Jiangman seit über 20 Jahren Motorroller, Quads und Krafträder. Man findet die Stadt im Verwaltungsgebiet Guangdong in einigen Kilometern Entfernung vom nächsten Seehafen. Obschon sich die Preise durchschnittlich auf einer unteren Stufe bewegen, kommt im Zuge des weiteren Transportweges einiges an Mehrkosten dazu. Der Profit ist daher im Vergleich geringer als bei Betrieben, die näher an den Häfen liegen.

    Wir konnten zur Geschäftsführung respektive zu den maßgeblichen Arbeitskräften bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit ist dabei indes nicht zustande gekommen.

    Ersatzbauteile für Baotian-Motorroller haben wir andererseits verfügbar. Die Motorroller werden immer noch von Baotian produziert, wobei sich die Absatzmärkte hingegen zwischenzeitlich auf andere Kontinente verschoben haben. Was diese Zweiräder betrifft, sind zurzeit zweifellos Länder in Asien und Afrika die Hauptmarktplätze Marktplätze.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI einige Male einen Besuch abgestattet und in dem Zusammenhang die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Krafträder untersucht. Wir kamen zu dem Resultat, dass es noch zu bald sei, eine Partnerschaft mit dem Unternehmen einzugehen. Früher war CPI noch nicht in der Lage, unsere strengen Kriterien in Bezug auf die Qualität zu erfüllen. Unterdessen sieht es hingegen bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Heute können die Fahrzeuge bezüglich der Haltbarkeit mit anderen chinesischen Herstellern auf jeden Fall mithalten.

    Vor dem Kauf eines Rollers fragen sich die Kunden logischerweise zu Recht, ob auch ein flächendeckender Kundendienst offeriert wird, welcher nicht nur den Werkstattdienst sondern auch einen Home-Service anbietet. Es ist keine Frage, dass wir deutschlandweit so einen Kundendienst anbieten.

    Jonway

    Außer Automobile produziert Jonway seit 2003 auch Roller, Motorräder sowie Quads. In Spitzenzeiten stellte man erstaunliche Einheiten her. Mit rund 30.000 produzierten Autos im Jahr wurde überwiegend der asiatische Markt versorgt. Hingegen waren die Motorroller, Krafträder sowie Quads mit etwa 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr vornehmlich für die für den Weltmarkt vorgesehen. Nach Deutschland wurde im Übrigen der größte Teil geliefert.

    Jonway stellte selbstverständlich nicht nur unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder her. Die Produktionszahlen sind nach der Einstellung des Rex-Vertriebs natürlich erheblich zurückgegangen. Gegenwärtig hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen zählen zum Beispiel die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Es ist geplant, diese Fahrzeuge vorrangig auf dem chinesischen Markt zu vermarkten, ehe sie zu einem späteren Zeitpunkt auch in den Export gehen.

    Der Hersteller unserer Motorroller ist inzwischen seit zirka einem Duzend Jahren bei Jonway. Bei der Fertigung der verschiedenen Produktionseinheiten sind wir in der Regel zur Überprüfung dabei. Dazu reisen regelmäßig jeweils 2 Mitglieder unserer Familie zu Jonway nach China. Die unschlagbare Qualität unserer Zweiräder ist so hundertprozentig gewährleistet. Jonway produziert mit programmgesteuerten Fertigungsautomaten und vorzüglichen Technikern. Diese innovativen Fabrikationsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Mein Motto ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Hersteller Jincheng waren bei uns jahrelang ein Bestseller. Das Fahrzeug führen wir zwar nicht mehr, andererseits haben wir immer noch die Einbauteile dafür im Programm. Jetzt findet man allerdings nur noch eine Hand voll Fans für das Kleinstkraftrad. In Folge dessen haben wir den Import quasi einschlafen lassen.

    Den Home- und Werkstattservice führen wir für diese Fahrzeuge ohne Frage auch zukünftig durch. Wie gesagt, die Ersatzteile haben wir vorrätig, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Jincheng produziert aber auch Roller, Motorräder, Buggys sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ungefähr 13.000 Arbeitnehmern fertigt Qianjiang seit annähernd 17 Jahren über 1 Million Motorräder und Motorroller im Jahr und gehört damit zu den bedeutendsten Fabriken im asiatischen Raum.

    Vorzügliche Qualität und ein hervorragendes Management zeichnen diese Firma aus. Wir waren bei unseren verschiedenen Besuchen des Unternehmens immer wieder aufs Neue erstaunt. Der Produktionsumfang der Firma beträgt neben motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Motorräder, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und einiges mehr. Was das Controlling angeht, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz weit oben. Es ist erstaunlich, dass trotz immenser Produktionsmengen über und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches bekannt ist. Einbauelemente und Fahrzeuge bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler im Jahre 1904.Mit Sachverstand gelang es ihm, eine große und ungemein effektive Fabrikation für Krafträder aufzubauen, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Die beiden Weltkriege haben der Firma überraschenderweise nichts anhaben können.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Prinzip noch gänzliches Neuland. Zwischenzeitlich konnten von Kreidler-Krafträdern zahlreiche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt werden. Doch das hat sich bereits lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Motorrädern mittlerweile eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören indes längst der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten unterdessen etliche Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Unzählige neue Patente und Entwicklungsprozesse, die den Fahrkomfort verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, sind während dieser Zeit erarbeitet worden. Den Werdegang Kreidlers kann man übrigens zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Es folgte im Jahr 1982 letztendlich die Insolvenz, worauf der Hersteller Garelli anschließend 3 Jahre lang Kreidler Mofas produzierte. In den 90er Jahren machte sich letzten Endes ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es den Betrieb offiziell übernahm und unter dem Namen "Prophete" weiter betrieb. Inzwischen lässt es im asiatischen Raum, hauptsächlich für das europäische Absatzgebiet, sowohl Kreidler-Fahrzeuge als auch die Zweiräder mit der Markenbezeichnung Rex produzieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in denselben Produktionsstätten, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserem Produktangebot fertigen lassen. In der Rex-Story sind zusätzliche Details zu finden. Bei uns finden Sie auf der Internetseite Motorroller.de zu jeder Zeit alle Ersatzkomponenten für die aktuellen Kreidler-Zweiräder. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem passenden Zubehör helfen können.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Sektor des Prophete-Konzerns, der über 20 Jahre außerordentlich effektiv motorisierte Zweiräder fertigte.

    Aufgrund einer innovativen Maßnahme hatte man nun entschieden, diesen Sektor aufzulösen. Prophete hat vermutlich vor, sich in anderen Produktionsbereichen weiter zu entwickeln. Die Zeiten der Weiterentwicklung machen auch vor solchen Unternehmenszweigen nicht halt.

    Eine Zeit lang liefen in den Fertigungsbetrieben von Rex zwei Montagebänder gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Roller hergestellt wurden und auf dem zweiten unserer Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge. So gut wie immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Prüfer zugegen, sodass sie sich vor Ort ein genaues Bild machen können.

    Nach dem Schließen der der Rollerabteilung von Rex haben wir die Lagerbestände aufgekauft. Dies heißt, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturservice teilzuhaben. Ihr Vorteil besteht darin, dass Sie auf Grund der Baugleichheit einer Menge Modelle von Rex mit den unsrigen auf diese Weise unsere Erfahrung in vollem Umfang nutzen können.

    SMC

    Wir pflegen schon seit den 80er Jahren ausgezeichnete geschäftliche Beziehungen mit etlichen Herstellern in Taiwan. Unsere ersten Kontakte mit dem Unternehmen SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann Mitte der 90er Jahre. Zu jener Zeit gab es in Asien etliche industrielle Umstrukturierungen. In Verbindung damit vollzog sich zu jener Zeit bei der SMC-Corporation gerade eine Umstrukturierung von der Textilfabrikation in die Roller-Fabrikation, was wir klarerweise mit großem Interesse beobachteten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von hervorragenden Ingenieuren und einigen kompetenten Personen, die dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir konnten unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb einer relativ kurzen Zeit, diesen Wechsel zu meistern.

    Wir vermittelten unser Know-how logischerweise nicht ausschließlich aus purer Liebenswürdigkeit. Hinsichtlich des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Garantie, dass demnächst unsere Roller die erforderliche Qualität besaßen.

    Die beiden Inhaber des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen sind kompetente Persönlichkeiten. Mister Kuo, welcher bereits über 90 Jahre alt ist, steht heute noch durchgehend im Betrieb und wird dort höchstwahrscheinlich bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Ersatzbauteile für Sundiro-Zweiräder haben wir hingegen darüber hinaus auf Lager.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Wir vermarkteten damals überwiegend die bekannten Motorroller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max, PMX-Sport beziehungsweise den fabelhaften Trike-Scooter, welchen wir immer noch im Angebot haben.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, angesichts deren PGO-Roller vor allem beeindrucken. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist aber auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt möglicherweise kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der inneren Haltung und der Mentalität genauso zuverlässig und fleißig ist.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Firmen, die die Bewilligung haben, ihre Motorroller im Inland zu anbieten. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan schon jetzt eine ähnliche Qualität haben, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Brems-Kloetze Rex Rexy 50 1100303-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-304179, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++