Artikel: Brems-Kloetze Rex Speedy 125 QM125T-10A 1100403-2

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303657
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Brems-Kloetze Rex Speedy 125 QM125T-10A 1100403-2 Download

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13

Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13 JSD139QMB

Technik-Info

Brems-Kloetze

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Speedy 125 QM125T-10A 125ccm 4Takt

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung sofort lieferbar

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerbesitzern oftmals gestellt, gleichgültig, ob sie einen Elektroroller respektive E-Roller, Motorroller oder Dreirad-Roller ihr Eigen nennen, wenn etwas an ihrem Fahrzeug schadhaft geworden ist. Woran man ebenso denken sollte: Ein neues Element ist nicht nur rasch ausgewechselt, sondern macht den Motorroller auch beträchtlich funktionssicherer als eine Reparatur. Oft kann lediglich eine kompetente Fachwerkstatt den Schaden auf Anhieb feststellen. Andererseits gibt es auch die Möglichkeit, sich für eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu entscheiden, welche wir für zahlreiche unterschiedliche Bauteile anbieten. .

Mit Recht sind wir darauf stolz, dass die Qualität unserer sämtlichen Ersatzteile Weltmarktniveau hat. Weswegen sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Das liegt nicht nur an unserer Preiskalkulation, sondern vornehmlich daran, dass wir unsere Ersatzteile in großen Einkaufsmengen beziehen. Bei uns kriegen Sie demnach sämtliche verfügbaren Ersatzteile für Ihren fahrbaren Untersatz nicht lediglich in bester Qualität, sondern auch zu einem attraktiven Preis.

Wir führen sogar für die allermeisten Motorroller, Buggys und Quads die Ersatzteile, die gar nicht mehr produziert werden. Zum Beispiel haben wir alle Ersatzteile für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor verfügbar.

Wir haben natürlich auch die Originalteile zahlreicher Rollerproduzenten im Angebot, wenngleich unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ durchaus mithalten können und trotzdem vom Preis her im Prinzip um einiges kostengünstiger sind. Sie können mit unseren Produkten die Reparatur von Ihrem Zweirad entweder selbst ausführen oder in einer Fachwerkstatt ausführen lassen. Es gibt zweifelsohne keine andere Alternative, durch die Sie zu günstigen Preisen und in hervorragender Qualität Ihr Zweirad wieder flott bekommen können.

Auf unserer Seite existiert zahlreiches Bildmaterial, welches Sie dabei unterstützt, Ihr defektes Austauschteil ganz bequem mit dem lieferbaren Ersatz zu vergleichen. Auf diese Weise können Falschlieferungen hinsichtlich fehlerhafter Bestellungen schon im Vorhinein ausgeschlossen werden. Hierbei reicht nicht lediglich eine visuelle Übereinstimmung. Es müssen außerdem sowohl die deklarierten Spezifikationen als auch die Maße passen.

Wie Sie davon profitieren:

  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • Unsere sämtlichen Ersatzteile sind preiswürdig, gebrauchstauglich und langlebig
  • Sie bezahlen beim Ordern mehrerer Einbauelemente mit denselben Versandfaktoren nur einmal Versandkosten
  • Teile und Zubehör für zirka 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • "Geld zurück" - Garantie, deswegen Kauf ohne Risiko
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ohne Ausnahme die Erstausrüster-Qualität
  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Rollers, vor allem bei den Bremsen
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Motorroller, Fun Fahrzeuge, Quads und Straßenbuggys kauft man am besten bei uns als Fachhändler. Weshalb sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, welche man für dieses Geschäftsfeld unter allen Umständen benötigt. Wir als Familienunternehmen leben das Geschäft rund um die Motorroller buchstäblich.

    Kaufen ist Vertrauenssache, demnach ist es wichtig, sich den Laden vorher genau anzugucken. Alles ist bei uns transparent und für den Kunden nachvollziehbar! Warum kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich persönlich ein Bild zu machen?die Bestätigung unserer ausgezeichneten Leistungen können Sie dann direkt vor Ort sehen.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels der verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels kundig machen. Unsere Website Motorroller.de wird z.B. von Trustshops als "sehr gut" beurteilt. Das betrifft sowohl unseren Online Shop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Beurteilung sind wir nicht ganz zu Unrecht sehr Stolz. Der Wert von zirka 99,9 Prozent bei Ebay in den Käuferrezensionen kann sich genauso sehen lassen. Diese Resultate beweisen eines ganz deutlich: Wir legen uns in allen Belangen stets mächtig ins Zeug!

    Bitte denken Sie daran: Wir sind auch bloß Menschen, die manchmal etwas falsch machen. Seien Sie daher nicht gleich verärgert, wenn mal etwas nicht hundertprozentig funktioniert hat, sondern geben Sie uns die Chance, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: jeden Tag von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Die Zufriedenheit unserer Kunden bedeutet uns sehr viel. Mehr als 25 Jahre sind wir überaus erfolgreich im Fahrzeughandel im Einsatz, wobei wir uns indes bereits vor über 50 Jahren im Bereich Maschinenbau Erfolg versprechend etablieren konnten. Unser Fokus ist inzwischen auf die Vermarktung von "Nice-to-have" für Motortuning, Ersatzkomponenten und Zubehör für die meist gefahrenen Motorroller ausgerichtet.

    Bei Motorroller.de finden Sie beinahe alle Komponenten und Motorroller aus Europa und Fernost. Wir haben passendes Zubehör, Teile und Artikel für etwa 250 Fabrikate und 8500 Ausführungen für Sie auf Lager. Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly zählen z.B. zu unseren langjährigen Herstellern. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen circa 500.000 Produkte verschiedener Produzenten im Programm. Hier finden Sie stets das gewünschte Rollerzubehör von A bis Z.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen, und geht bis hin zu Handschuhen, Nierengürteln und Regensets.Damit die Tuningfans nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgewählte Produkte wie Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge im Programm.

    Durchgehende Qualitätskontrollen sind die Leidenschaft unseres Hauses. Dies bedeutet, bevor wir einen Roller in die Hände des Kunden geben, wird er von uns nochmals auf tadellose Funktion und Fehlerfreiheit durchgecheckt. Nachdem die Motorroller bei uns angeliefert wurden, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zunächst einer Sichtprüfung sowie einem Testlauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Bei dem gelieferten Fahrzeug wird dann nach der Lieferung zum Käufer letztendlich nochmals ein Funktionstest ausgeführt. Dadurch ist ein tadelloser Betrieb des Gefährts wirklich gesichert.

    Wir bemühen uns besonders um den Schutz unserer Umwelt. Zum einen sind unsere Zweiräder im Prinzip mit wirtschaftlichen Verbrennungsmotoren bestückt. Um die Umwelt überdies zu entlasten und eine fachgerechte Abfallentsorgung zu gewährleisten, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Auslieferung unserer Motorroller anfällt.

    Ihr ausgedienter Motorroller ist in die Jahre gekommen und Sie beabsichtigen, bei uns ein neues Modell zu bestellen. Was aber tun mit dem Oldie? Zerbrechen Sie sich darüber nicht den Kopf! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Roller in Zahlung.

    Dann geben Sie uns doch die Möglichkeit, Sie von unseren Leistungen zu überzeugen. Wir zählen nicht zu den billigen Onlineshops, die heute kommen und morgen bereits wieder unauffindbar sind. Es ist uns nicht entgangen, dass sich bloß zufolge fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen die Ausgangsbasis für eine effektive geschäftliche Tätigkeit legen lässt. Falls für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich persönlich in unserem Betrieb von unserem ausgezeichneten Service zu überzeugen.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim respektive etwa 60 km im Süden von Frankfurt am Main. Sie fahren am besten von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Alternativ ist es natürlich auch möglich, mit der Bahn anzureisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 startete das Unternehmen Tongjian TBM in der chinesischen Metropole Shanghai mit der Herstellung von Straßenbuggys, welche damals eine wahrhaftige Weltsensation waren.Obgleich es anfänglich diverse Startschwierigkeiten gab, ist es Herrn Gu, als Inhaber der Firma gelungen, das Geschäft relativ rasch ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu lenken. Es waren vor allem neben ein paar anderen Details die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe, mit denen man zu kämpfen hatte. Wir konnten jedoch die nötige Hilfe bieten, so dass diese Probleme verhältnismäßig rasch eliminiert werden konnten.

    In Fernost erkannten weitere Fertigungsbetriebe, wie etwa PGO in Taiwan, schnell das große Potential und die Qualitäten von Mr. Gu, was zur Folge hatte, dass sie gleichfalls auf den fahrenden Zug aufsprangen. Man lieferte schlussendlich zu PGO nach Taiwan etliche fertige und halbfertige Güter, die dort als PGO-Produkte angeboten wurden. Als Resultat nahmen sowohl die Produktion als auch der Absatz rasant zu. Der nächste Schritt erfolgte mit dem Aufbau des Subunternehmens TBM, das dann in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Im Chinageschäft zählen wir uns zu den regelrechten Vorreitern, was den Fahrzeugbereich anbelangt. Wir haben dementsprechend sozusagen aus erster Hand die wesentlichen Trends miterleben dürfen. Auch heute noch lassen wir unsere Roller und Komponenten in solchen Betrieben herstellen, wo wir die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen. Egal, was für Teile Sie für Ihr motorisiertes Zweirad brauchen, bei uns werden Sie zweifelsohne fündig.

    Adly

    Hochwertige Qualität und erstklassige Ingenieurskunst heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der breiten Masse Lieferanten von Fahrzeugen heraus. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen ins Leben gerufen.

    Über den Seniorchef der Firma lässt sich sagen, dass er ein ausgezeichneter Unternehmer und Tüftler ist. Perfekte Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy. Den beiden ist es sogar gelungen, die Firma an die Börse zu bringen.

    Was die Herstellung von Straßenquads für den europäischen Markt betrifft, war Adly einer der ersten Hersteller. Wir durften von Anfang bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend sofort im ersten Jahr 2500 Quads anstelle der vereinbarten Quote von 500 Fahrzeugen. Dieser Erfolg erfüllt uns nicht ohne Ursache mit einem gewissen Stolz.

    Zwischenzeitlich ist Taiwan zu einem vergleichsweise teuren Land geworden, was uns dazu gezwungen hatte, mit dem Unternehmen schließlich auf das chinesische Festland umzuziehen. Hinterher zeigte sich, dass dieser Schritt ein sinnvollerer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Im Moment hat Adly die Produktion der Roller vollständig aufgegeben und stellt faktisch nur noch Quads her.

    AEON

    Als langjährige Taiwankenner konnte der Hersteller Aeon für uns natürlich nicht bleiben. Der Chef, Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, die von der Firma Fantic aus Italien kamen, entwickelten neben Adly diverse Motorroller und Quads.

    Die Fertigung von Quads stabilisierte sich nach den üblichen anfänglichen Problemen. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern andererseits, dürfte derzeitig im Prinzip zum Erliegen gekommen sein. Mit Quads, speziell mit den leistungsfähigen ATVs, ist Aeon dann auch der geschäftliche Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Die herausragende Klasse der Aeon Quads, ATVs und UTVs zeigt sich dadurch, dass sie von vielen Distributoren aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gerne bezogen und hinterher unter eigenem Namen weiter verkauft werden. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben dieses Geschäftsmodell hingegen inzwischen aufgegeben. Die Einbaukomponenten für diese ATVs, UTVs und Quads können Sie indes über uns nach wie vor erhalten.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dabei wird eine produktionsbezogene Kooperation mit einem Hersteller aus Fernost bezeichnet.Die eingetragene Firmenbezeichnung AGM wird von uns von Beginn an benutzt.Der Fertigungsbetrieb wurde im Norden von China zusammen mit einem Mister Wang aufgebaut. Es war zwar eine neue 4000 m² große Montagehalle vorhanden, aber leider keinen tragfähigen Plan. Der musste von uns zuerst entworfen werden. Mehrere Monate haben wir versucht, erstmal die Grundbedingungen für eine Produktion zu schaffen.

    Da wir faktisch bei Null starten mussten, benötigten wir zuerst ein entsprechendes Quad-Rahmengestell. Was das 350 ccm Antriebsaggregat, betrifft, war dieses auch bei weitem nicht einsatzbereit. Eine andere Komponente, die nicht sauber arbeitete, war die Schaltwelle. Wir befanden uns kurz vor dem Start der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah: Als wir einen Kontrollbesuch bei der "Bank of China" durchführten, machten wir die Feststellung, dass von unserem Geschäftskonto ein großer Geldbetrag fehlte. Bei der anschließenden Untersuchung mittels des Geldinstitutes ist herausgefunden worden, dass der unerlaubte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Partner geschah. Das war alles in allem eine ausgesprochen lange und aufreibende Story. Enorm geholfen haben uns hierbei ein anderer aufrichtiger Chinese und der Oberbürgermeister, mit deren Unterstützung wir den vergleichsweise hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückholen konnten. Alle Leute, welche unserem Pech erfahren hatten, waren der Ansicht, dass wir den investierten Betrag niemals wieder bekommen würden.

    Baotian

    Die Die Fabrikation für Krafträder, Quads und Motorroller wurde von Baotian vor über 20 Jahren in Jiangman gegründet. Allerdings befindet sich die im Verwaltungsbezirk liegende Stadt, ein paar Kilometer entfernt von den Tiefseehäfen. Auf Grund des längeren Weges sind folglich die Kosten für den Transport etwas höher, obschon in der Regel das Preisniveau dort durchschnittlich etwas geringer ist. Im Verhältnis zu anderen Herstellern, die näher an der See liegen, ist der Profit folglich naturgemäß etwas niedriger.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk ein paar Mal aufgesucht. Bei diesen Gelegenheiten konnten wir gute Beziehungen zur Geschäftsführung beziehungsweise zum leitenden Personal herstellen.Wir haben uns letztlich dafür entschieden, keine dauerhafte Geschäftsbeziehung mit Baotian einzugehen.

    Dank unseres umfangreichen Warenlagers können wir den Bedarf an Ersatzkomponenten fast gänzlich abdecken. Baotian stellt zwar immer noch Motorroller her. Hingegen haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte zum Teil auf andere Erdteile verschoben. Die hauptsächlichen Abnehmer für solche Zweiräder sind nun zweifellos Länder in Afrika und Asien.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit CPI einige Male und in dem Zusammenhang die Produktion der Roller, Motorräder, UTVs und Quads untersucht begutachtet. Wir kamen zu dem Fazit, dass es noch zu bald sei, eine geschäftliche Verbindung mit dem Produzenten einzugehen. CPI hatte damals einfach noch nicht die Fachkenntnisse, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Inzwischen sieht es jedoch bei dem Unternehmen schon anders aus. Heute können die Produkte hinsichtlich der Langlebigkeit mit anderen Konkurrenten auf alle Fälle mithalten.

    "Gibt es für meinen Roller auch eine qualifizierte Werkstatt, wenn mal etwas nicht mehr funktioniert?" - Dieser Frage wird von potentiellen Käufern eines Rollers so gut wie immer gestellt, und das zu Recht. Sie wollen an und für sich erfahren, wie es mit einem breit gefächerten Kundenservice bestellt ist, der sowohl den Heim-Service vor Ort als auch den Reparaturdienst einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Kundenservice anbieten - und zwar im ganzen Bundesgebiet.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway neben Personenkraftwagen auch Quads, Krafträder und Motorroller. In Glanzzeiten stellte man eindrucksvolle Stückzahlen her. Mit circa 30.000 produzierten Automobilen im Jahr wurde vornehmlich der chinesische Markt beliefert. Andererseits waren die Quads, Roller sowie Motorräder mit etwa 50.000 - 80.000 Stück jährlich vorwiegend für die für den Weltmarkt vorgesehen. Nach Deutschland wurde übrigens der größte Teil geliefert.

    Neben unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch etliche Zweiräder der Marken Kreidler und Rex hergestellt. Die Produktionszahlen sind nach der Auflösung des Rex-Marketings klarerweise deutlich zusammengeschrumpft. Mit dem 4-rädrigen Elektromobil hat man gegenwärtig ein sehr innovatives Produkt neu konstruiert. Ehe diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie zuerst auf dem asiatischen Markt vertrieben werden.

    Der Produzent unserer Roller ist im Moment seit ungefähr 12 Jahren bei Jonway. Die unterschiedlichen Produktionschargen laufen immer unter unserer Kontrolle. Dazu reisen regelmäßig jeweils 2 Familienmitglieder zu Jonway nach China. Unsere Fahrzeuge besitzen hierdurch immer die gleich bleibend hohe Qualität. Wir haben beobachtet, dass bei Jonway mit programmgesteuerten Fertigungsanlagen und vorzüglichen Technikern gearbeitet wird. Irgendwelche Toleranzen bei den jeweiligen Bauteilen werden hinsichtlich dieser innovativen Herstellungsmethoden komplett ausgeschlossen. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch mein Wahlspruch.

    Jincheng

    Wir vermarkteten jahrelang die gefragten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Hersteller Jincheng gewesen ist. Obwohl wir die Vermarktung mittlerweile eingestellt haben, führen wir weiterhin die Ersatzteile dafür. Gegenwärtig gibt es allerdings bloß noch eine Hand voll Liebhaber für das Bonsai-Kleinstmotorrad. So ist es ohne Zweifel nachvollziehbar, dass wir den Import und den Vertrieb nicht weiter forciert haben und praktisch einschlafen ließen.

    Für alle, welche so ein Fahrzeug haben, bieten wir unseren bewährten Werkstatt- und Homeservice logischerweise weiterhin an. Wie gesagt, bei uns sind sämtliche Einbauteile vorrätig - auch für Personen, die ihr Monkey woanders bezogen haben. Zusammen mit den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Motorräder, Buggys, Roller sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind pro Jahr über eine Million Motorräder und Motorroller, die Qianjiang seit knapp 17 Jahren mit seinen ungefähr 13.000 Arbeitskräften produziert. Hiermit gehört das Unternehmen zu den größten Herstellern auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Diese Firma zeichnen eine erstklassige Produktqualität und ein ausgezeichnetes Management aus. Wir waren bei unseren verschiedenen Besuchen des Werkes immer wieder aufs Neue erstaunt. Der Produktionsumfang der Firma beträgt neben motorisierten Rollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Krafträder, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und einiges mehr. Vornehmlich das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Trotz der erheblichen Produktionsmengen ist über und Keeway und Qianjiang nichts Nachteiliges zu hören. Einbauelemente und Fahrzeuge bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler hatte im Jahre 1904 die Firma Kreidler gegründet.Mit seinem Fachwissen schaffte er es, eine große und außerordentlich Erfolg versprechende Fertigung für Motorräder auf die Beine zu stellen, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Überraschenderweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg relativ gut überstanden.

    Eine absatzfähige Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern hat war zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Prinzip noch nicht vorhanden. Unterdessen zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Man hatte unzählige entscheidende Entwicklungsprozesse patentieren lassen, welche die Fahreigenschaften optimierten und hierdurch erheblich zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Wer mehr Details darüber möchte: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmengeschichte nachzulesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre fortwährend zurück, sodass die Firma 1982 in Insolvenz ging und schlussendlich lediglich noch Kreidler Mofas von dem Hersteller Garelli gefertigt wurden. In den 90er Jahren wurde Kreidler letztlich von der Firma Prophete übernommen, die sowohl die heutigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die Zweiräder der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Es sind im Übrigen vornehmlich die identischen Betriebe, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge fertigen. Weitere Details finden Sie in der Rex-Story. Es gibt weiterhin die Ersatzbauteile für die heutigen Kreidler-Motorroller, die Sie bei uns rund um die Uhr auf unserer Internetseite Motorroller.de ordern können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Begriff "REX-Motorroller" eine Abteilung, die sehr erfolgreich seit gut 20 Jahren hergestellt hat.

    Man hatte nun beschlossen, dass diese Abteilung zufolge einer strukturellen Veränderung geschlossen werden sollte. Wahrscheinlich will Prophete in anderen Bereichen die Entwicklung vorantreiben. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch nicht halt vor solchen Unternehmenszweigen.

    In diversen Produktionshallen von Rex, in denen unsere Fahrzeuge und Roller gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zweiten Montageband einer zweiten Montagestraße eine Zeit lang die Rex Motorroller produziert. Wir schicken regelmäßig unsere Kontrolleure zu Prophete, damit diese die korrekte Fertigung unserer Zweiräder vor Ort genau beobachten können.

    Nach der Schließung der der Rollerabteilung von Rex haben wir die Lagerbestände aufgekauft. Demzufolge, können wir von der Marke Rex einen umfassenden Liefer- und Reparaturservice offerieren. Es ist vorteilhaft, dass eine große Anzahl Modelle von Rex mit den unsrigen identisch sind. Sie können folglich unsere Erfahrung in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten schon seit den 1980er Jahren ausgezeichnete geschäftliche Verbindungen mit vielen Unternehmen in Taiwan. Das Unternehmen SMC-Corporation lernten wir dann in den 90er Jahren kennen. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation, was wir logischerweise alles hautnah miterlebten konnten.

    Zufolge einiger kompetenten Mitarbeitern sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, die ihr Know-how eingebracht haben, ist es SMC in Verbindung mit uns gelungen, den Wandel ohne erwähnnswerte Probleme über die Bühne zu bringen.

    Klarerweise hatten wir in Verbindung mit unserer Unterstützung bereits etwas Bestimmtes im Sinn. Unser Leitgedanke war sozusagen, dass mit der Errichtung einer hochwertigen Produktion, auch unsere künftigen Roller die nötige Qualität haben würden.

    Die Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen sind fleißige Persönlichkeiten. Mister Kuo, welcher schon über 90 Jahre alt ist, steht heute noch Tag für Tag im Betrieb und wird dort offensichtlich bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist erfreulicherweise gesichert, weil wir nach wie vor die Ersatzbauteile dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    Für PGO Deutschland waren wir der Zeitspanne 2004 bis 2008 die Generalvertretung. Zu den Fahrzeugen, die wir damals verkauften, gehörten vorrangig die bekannten Motorroller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max, PMX-Sport sowie der großartige Trike-Scooter, den wir weiterhin im Angebot haben.

    Die PGO-Roller zeichneten sich vornehmlich durch ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist hingegen auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt wahrscheinlich kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der inneren Einstellung und der Mentalität ebenso zuverlässig und fleißig ist.

    Nicht viele Firmen haben die Befugnis zum Verkauf ihrer motorisierten Zweiräder auf dem inländischen Absatzmarkt. Zu den wenigen, die das von Amts wegen dürfen, gehört auch PGO. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits Hightech Waren ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Brems-Kloetze Rex Speedy 125 QM125T-10A 1100403-2 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303657, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++