Artikel: Bremsbacken Rex RS 425 Mofaroller 4-T 1100403-2

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303592
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbacken Rex RS 425 Mofaroller 4-T 1100403-2 Download

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13

Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13 JSD139QMB

Technik-Info

Bremsbacken

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex RS 425 Mofaroller 4-T 50ccm 4Takt

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung sofort lieferbar

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerbesitzern häufig gestellt, gleichgültig, ob sie einen Dreirad-Roller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder Motorroller besitzen, wenn etwas an ihrem Zweirad schadhaft geworden ist. Ein weiterer Aspekt ist, dass ein neues Bauteil nicht nur kostengünstiger ist als eine Reparatur, sondern hinterher auch eine beträchtlich höhere Funktionssicherheit bietet. Bisweilen kann man einen nicht sofort selber finden und ein qualifizierter Fachmann muss feststellen, warum der Roller Probleme macht. In dem Fall wäre es sinnvoller, über unseren Online-Shop eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu ordern, welche wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen anbieten. .

Die Ersatzteile, welche wir auf Lager haben, entsprechen mit Blick auf die Qualität zu 100 % dem Weltmarktniveau. Weshalb können wir so günstig sein? Die Antwort heißt: Weil wir bereits im Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Alle lieferbaren Teile für Ihren fahrbaren Untersatz kriegen Sie bei uns sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis, bei dem keine Wünsche offen bleiben.

Wir führen sogar für die häufigsten Motorroller, Quads und Buggys die Komponenten, die gar nicht mehr gefertigt werden. Z.B. haben wir alle Komponenten für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor auf Lager.

Klarerweise liefern wir auch die Originalteile für Ihr motorisiertes Zweirad, wenngleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, aber prinzipiell wesentlich kostengünstiger sind. Mit unseren Produkten können Sie die Reparatur an Ihrem Zweirad selbst bewerkstelligen beziehungsweise auch in einer Werkstatt ausführen lassen. Sie werden zweifellos keine bessere Alternative finden, um zu attraktiven Kosten Ihr Zweirad reparieren zu können.

Damit Sie auch de facto das passende Produkt erhalten, existiert in unserem Online-Shop eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihr defektes Austauschteil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen können. Wichtig ist in diesem Fall, dass Ihre Bestellung in den technischen Angaben und Maßen als auch visuell mit der alten Komponente übereinstimmt.

Was Sie davon haben:

  • Unser Lager umfasst Ersatzteile und Zubehör für etwa 250 Marken und 8500 Typen
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • Absolute Fahrsicherheit des Rollers, insbesondere bei den Bremsen
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Einbauteile mit denselben Versandfaktoren
  • Auch bei günstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität
  • Alle unsere Einbauelemente sind gebrauchstauglich, betriebssicher und kostengünstig
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Roller-Ankauf
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Quads, Buggys und Fun Fahrzeuge in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Weshalb sind wir der entsprechende Partner für Sie? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie darum von unserem Erfahrungsreichtum profitieren können. Wir als familiär geführtes Unternehmen leben das Geschäft in Verbindung mit Rollern förmlich.

    Es ist nötig, sich das Fachgeschäft in Folge dessen zuvor genau anzugucken, ehe man sich zu einem Kauf entschließt. Alles ist bei uns zu 100 Prozent nachvollziehbar! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft aufsuchen, um sich über uns selbst zu informieren.Den Nachweis unserer vorzüglichen Leistungen können Sie dann unmittelbar vor Ort herausfinden.

    Interessenten, denen die Entfernung zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus mittels des Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen über uns kundig machen. Z.B. wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft, was uns nicht zu Unrecht mit Stolz erfüllt. Was unsere Käuferrezensionen genauso in einem Bereich, der sich sehr wohl sehen lassen kann. Veranschaulichen diese Resultate nicht klar und deutlich, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Bitte denken Sie daran, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen manchmal bei denen manchmal etwas schief gehen kann. Aus dem Grund bitten wir Sie, für den Fall, dass mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Chance zur Verbesserung zu geben.

    Unser Expertenteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir tun eine Menge, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Mehr als 25 Jahre sind wir überaus erfolgreich im Geschäft mit Fahrzeugen aktiv, wobei wir uns indes bereits vor über fünfzig Jahren im Bereich Maschinenbau Erfolg versprechend etablieren konnten. Zwischenzeitlich haben wir uns neben dem Vertrieb von Motorrollern, auf das "Must have" für Motortuning, Fahrzeugzubehör und Ersatzelemente ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem günstigen Roller oder der richtigen Komponente für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das geeignete Element. In unserem Lager befinden sich für ca. 8500 Typen und 250 Fabrikate diverse Teile, Artikel und passendes Zubehör. Darunter sind z.B. Anbieter wie Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly zu finden. Es sind etwa 500.000 Produkte von zahlreichen diverser Hersteller, welche wir in unserem Hochregallager auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² im Angebot haben. Unsere Zubehörabteilung bietet demnach alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.Damit die Tuningfreaks gleichfalls auf ihre Kosten kommen, haben wir für sie ausgesuchte Produkte wie Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und weitere Dinge im Produktsortiment.

    Regelmäßige Qualitätsprüfungen sind das Hobby unseres Unternehmens. Dies bedeutet, bevor ein Fahrzeug ausgeliefert bzw. vom Kunden abgeholt wird, überprüfen wir es zum Schluss nochmals gründlich auf eventuelle Fehler bzw. Transportschäden. Vor der Übergabe wird erstmal jeden Roller ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Ein letzter Funktionscheck erfolgt dann bei der Übergabe an den Kunden. So ist sichergestellt, dass der Motorroller sich wirklich in einem tadellosen Zustand befindet und den Käufer vollauf zufriedenstellt.

    Wir bemühen uns sehr um den Schutz unserer Umwelt. Unsere motorisierten Zweiräder verfügen einerseits durchweg über einen effizienten Motor. Um unsere Umwelt darüber hinaus zu entlasten und eine fachgemäße Entsorgung zu garantieren, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, die bei der Anlieferung unserer Roller anfällt.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns gekauft und möchten Ihren alten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Das ist absolut kein Thema! Wir kaufen Ihren gebrauchten Motorroller an.

    Geben Sie uns doch die Gelegenheit, unsere fachliche Kompetenz zu beweisen. Man darf uns nicht mit den billigen Online-Shops verwechseln, die heute kommen und morgen gehen. In unserem fortwährend wachsenden Unternehmen steht Fleiß und fortwährendes Lernen an erster Stelle, weil wir verstanden haben, dass sich allein durch neue Ideen und zeitgemäße Innovationen das Know-how für eine gut fundierte Geschäftsbasis erzeugen lässt. Sie können sich selbst von unserem außergewöhnlichen Service überzeugen, falls Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim respektive rund 60 km im Süden von Frankfurt am Main. Am besten fahren Sie von Norden her über die A6, während Sie aus südlicher Richtung die A8 nehmen. Alternativ ist es selbstverständlich auch möglich, mit der Bahn anzureisen.

    Buggy Tongjian TBM

    In der chinesischen Metropole Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, welche damals eine echte Weltsensation waren.Nach diversen Startproblemen hatte Mister Gu, der Eigentümer des Unternehmens, den Betrieb verhältnismäßig gut zum Laufen gebracht. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, neben ein paar anderen Details in erster Linie, um die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe. Diese Hindernisse konnten wir jedoch zufolge unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how vergleichsweise rasch gemeinschaftlich aus der Welt schaffen.

    Andere Produzenten, wie beispielsweise PGO in Taiwan, erfassten sofort die Qualitäten und das Potential von Mister Gu und sprangen gleichfalls auf diesen Zug auf, um sich seine Fachkenntnisse zu Nutze zu machen. Es wurden zahlreiche fertige und halbfertige Bauteile nach Taiwan zu PGO geliefert, die anschließend als eigene PGO-Produkte in den Handel kamen. So war es kein Wunder, dass sowohl die Produktion als auch der Absatz einen richtigen Boom erlebten. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, der danach in die Produktion eingegliedert wurde.

    Wir sind im Chinageschäft regelrechte Vorreiter und haben in Bezug auf den Fahrzeugbau immer sämtliche Neuerungen hautnah miterlebt. Wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen zu lernen, lassen wir auch heute noch in von uns kontrollierten und ausgesuchten Betrieben unsere Roller und Bauteile produzieren. Ganz egal, welche Ersatzteile Sie für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen, bei uns werden Sie grundsätzlich fündig.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der Stadt Ciai ist ein anderer bemerkenswerter Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Ausgezeichnete Qualität und sehr gutes Engineering heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Inhaberfamilie Chen geführt wird.

    Die Leidenschaft des Seniorchefs besteht nicht ausschließlich in der perfekten Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Entwerfen neuer Ideen. Er erhielt erfreulicherweise sehr viel Unterstützung von seiner tatkräftigen Tochter YuYu und deren Mann. Das führte dazu, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Die Erfolgsstory von Adly startete praktisch mit der Idee, Straßenquads für den europäischen Markt herzustellen. Nachdem wir bei der Entwicklung von Beginn mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir anstatt der festgesetzten Menge von 500 Quads im ersten Jahr sofort das 5-fache, nämlich 2500 Fahrzeuge verkaufen konnten. Auch unser Betrieb hat hierzu seinen Teil beigetragen weshalb wir mit Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Mittlerweile ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu veranlasst, den Standort des Unternehmens schließlich auf das chinesische Festland zu verlagern. Mit Sicherheit hätten wir auf eine andere Art dem vermehrten Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Das Hauptgeschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich das Geschäftsmodell momentan zunehmend auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Uns blieb selbstverständlich der Hersteller Aeon in Taiwan nicht lange verborgen. Herr Allen, der Chef und sein Partner, Herr Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic. Außer Adly entwickelten auch sie unterschiedlich Roller und Quads.

    Nach gewissen anfänglichen Problemen konsolidierte sich die #Produktion in Richtung Quads, wobei das Rollergeschäft hingegen mittlerweile ziemlich am Ende sein dürfte. Von den Quads wurden besonders die leistungsfähigen ATVs ein Verkaufserfolg. Zuerst in Asien und hinterher auch in Europa und den USA. Etliche Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge beziehen heute von Aeon sowohl Quads verschiedener Ausführungen als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen vermarkten. Auch wir bezogen jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon, haben dieses Geschäftsmodell aber zwischenzeitlich beendet. Ersatzteile für diese Quads, ATVs und UTVs haben wir allerdings auch nach wie vor auf Lager.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene Kooperation mit einem Hersteller aus China.Bei der Vermarktung der Produkte von AGM, wird dessen Firmenbezeichnung von Anfang an von uns benutzt.Das Tochterunternehmen ist im Norden von China in Verbindung mit einem Mr. Wang gegründet worden. Obgleich es bereits eine schöne 4000 m² große Halle gab, war absolut kein Konzept vorhanden. Den mussten wir im Vorfeld auf jeden Fall vorbereiten. Eine Menge Zeit haben wir uns bemüht, erst einmal die Bedingungen für eine Produktion zu schaffen.

    Zuerst konstruierten wir ein taugliches Rahmengestell für das Quad, da es das noch nicht gegeben hat. Am 350 ccm Antriebsaggregat war man noch am Suchen diverser Fehler. Obendrein ließ die reibungslose Funktionsweise der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Wir waren unmittelbar vor dem Start der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah, mit dem wir nicht im Traum hatten: Bei einem Kontrollbesuch der "Bank of China" machten wir die Feststellung, dass eine unberechtigte Person von unserem Beteiligungskonto eine große Geldsumme abgebucht hatte. Bei der anschließenden Recherche durch das Geldinstitut wurde herausgefunden, dass der illegale Zugang auf unser Konto von unserem chinesischen Mitinhaber geschah, und zwar aufgrund einer selbst angefertigten Kopie von unserem Namensstempel, welchen er von der hiesigen Amtsstelle bekam, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu geben. Man kann sicher nachvollziehen, dass dies für uns im Großen und Ganzen eine überaus lange und aufreibende Story war. Aber mit der Hilfestellung des Oberbürgermeisters und eines anderen freundlichen Chinesen konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unseren damaligen verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder zurückerhalten. Die Herren von der IHK und der AHK hielten es anfangs für ausgeschlossen, dass wir unser Geld jemals wieder erhalten würden. Glücklicherweise hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Die Produktion von wurde von Baotian vor über 20 Jahren in Jiangman gegründet. Man findet die Stadt in der Provinz Guangdong in einigen Kilometern Entfernung von den Tiefseehäfen. Obgleich sich die Preise eher im unteren Segment bewegen, kommt wegen des längeren Anfahrtsweges einiges an Unkosten hinzu. Der Profit ist von daher im Verhältnis geringer als bei Produktionsbetrieben, welche näher an der See liegen.

    Wir konnten zur Geschäftsleitung sowie zum maßgeblichen Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Nichtsdestoweniger wurde ein entscheidender Durchbruch zu einer dauerhaften Geschäftsbeziehung nicht erreicht.

    Einbauelemente für Baotian-Motorroller haben wir gleichwohl lieferbar. Wenngleich die Motorroller immer noch von Baotian gefertigt werden, haben sich die Märkte meistens unterdessen auf andere Kontinente verschoben. Was diese Fahrzeuge anbelangt, sind gegenwärtig zweifellos Länder in Asien und Afrika die Hauptmarktplätze Marktplätze.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI verschiedene Male einen Besuch abgestattet und dabei die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller überprüft. Als Resümee unserer Besuche kamen wir zu dem Entschluss, momentan mit dem Unternehmen noch keine Kooperation einzugehen. Unsere strengen Anforderungen konnten früher von CPI noch nicht gänzlich befriedigt werden. Momentan hat sich die Situation jedoch gewandelt. Heute können die Produkte hinsichtlich der Langlebigkeit mit anderen chinesischen Herstellern durchaus mithalten.

    Vor dem Kauf eines Fahrzeugs fragen sich die Käufer klarerweise, ob auch ein entsprechender Kundenservice offeriert wird, welcher nicht nur den Werkstattdienst sondern auch einen Homeservice anbietet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie so einen Service anbieten - und zwar im ganzen Bundesgebiet.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway neben PKW auch Motorräder, Quads sowie Roller. Man fertigte in Glanzzeiten erstaunliche Stückzahlen. Die Automobil-Produktion ging, wie gesagt mit ungefähr 30.000 Stück p. a. größtenteils in asiatische Länder. Primär für die Export-Märkte vorgesehen waren die Krafträder, Motorroller und Quads mit rund 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabsatzmarkt.

    Bei Jonway wurde außer unseren Rollern, auch ein Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder gefertigt. Als der Rex-Vertrieb eingestellt wurde, gingen die Produktionszahlen natürlich bedeutend zurück. Zwischenzeitlich hat man einige neue Produkte entwickelt. Zu ihnen gehören beispielsweise die 4-rädrigen Elektrofahrzeuge. Es ist geplant, diese Fahrzeuge zuallererst auf dem chinesischen Markt zu vertreiben, bevor sie zu einem späteren Zeitpunkt auch in den Export gehen.

    Der Produzent unserer Motorroller ist inzwischen seit zirka zwölf Jahren bei Jonway. Bei der Fertigung der verschiedenen Produktionseinheiten sind wir in der Regel zur Überwachung dabei. Darum statten regelmäßig mindestens zwei Mitglieder unserer Familie Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. So ist für uns die unschlagbare Qualität unserer Zweiräder gewährleistet. Wir konnten feststellen, dass bei Jonway mit modernen Fertigungsanlagen und ausgezeichneten Mitarbeitern gearbeitet wird. Aufgrund dieser innovativen Herstellungsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Jahrelang war Jincheng unser Hersteller für beliebten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Vertrieb zwischenzeitlich zwar aufgegeben, führen hingegen dafür nach wie vor die Einbauelemente. Heute gibt es allerdings nur noch eine Hand voll Liebhaber für das Bonsai-Kleinstkraftrad. Wir haben aus dem Grund den Verkauf allmählich einschlafen lassen.

    Natürlich bieten wir unseren Home- und Werkstattservice für diese Zweiräder auch zukünftig an. Wie schon gesagt, bei uns sind sämtliche Einbauteile verfügbar - auch für Personen, die ihr Monkey in einem anderen Laden erworben haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng gehören aber auch Motorräder, Roller, Straßenbuggys sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Mit circa 13.000 Mitarbeitern produziert Qianjiang seit nahezu 17 Jahren mehr als eine Million Motorroller und Krafträder im Jahr und zählt damit zu den bedeutendsten Herstellern auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Ein ausgezeichnetes Management und eine erstklassige Produktqualität zeichnen diese Firma aus. Bei unseren verschiedenen Fabrikbesuchen waren wir jedes Mal aus Neue erstaunt. Der Produktionsumfang der Firma beträgt außer motorisierten Rollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Krafträder, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und einiges mehr. Besonderen Wert wird in dem Unternehmen insbesondere auf das Controlling gelegt. Über die die Marken und Keeway und Qianjiang ist trotz der beachtlichen Produktionszahlen absolut nichts Negatives bekannt. Wir liefern sowohl die Ersatzbauteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler gegründet.Er schaffte es, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, einen Betrieb auf die Beine zu stellen, der sich hauptsächlich auf die Herstellung von Krafträdern festgelegt hat. Die beiden Weltkriege haben der Firma überraschenderweise kaum geschadet.

    Anfangs des 20. Jahrhunderts steckte die Entwicklung von motorisierten Zweirädern quasi noch in den Kinderschuhen. Mittlerweile konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte inzwischen zahlreiche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören hingegen lange der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten zwischenzeitlich viele Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Lange Zeit sind in die Entwicklung zahlreiche bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, welche zum einen den Fahrkomfort steigerten und auf der anderen Seite auch wesentlich zur Sicherheit im Straßenverkehr beigetragen haben. Kreidlers Erfolgsstory wird übrigens genau unter anderem in Wikipedia behandelt.

    Es folgte im Jahr 1982 letzten Endes die Insolvenz, worauf der Hersteller Garelli die anschließenden drei Jahre Kreidler Mofas produzierte. Schlussendlich vereinnahmte die Firma Prophete in den 1990er Jahren den ehemaligen Motorradproduzenten und lässt heute u. a. motorisierte Zweiräder der Marken Rex und Kreidler in Asien konzipieren.

    Es sind übrigens vornehmlich dieselben Produktionsstätten, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge fertigen. Hierüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story berichtet. Zubehörteile für die neuzeitlichen Kreidler-Zweiräder können Sie bei Motorroller.de rund um die Uhr bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter dem Namen "REX-Motorroller" ein Sektor, der ungemein effektiv seit mehr als 20 Jahren hergestellt hat.

    Aufgrund einer strukturellen Veränderung wurde nun beschlossen, diesen Sektor aufzugeben. Scheinbar will sich Prophete in anderen Bereichen der Produktion weiter entwickeln. Die Zeiten der Weiterentwicklung machen auch nicht halt vor solchen Unternehmenszweigen.

    In diversen Fertigungshallen von Rex, in denen unsere Fahrzeuge und Motorroller gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem parallelen Montageband einer zweiten Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Roller produziert. Wir schicken immer wieder unsere Inspektoren zu Prophete, damit diese die vorschriftsmäßige Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau beaufsichtigen können.

    Als man die Rex-Rollerabteilung aufgegeben hatte, erwarben wir die Lagerbestände. Wir sind aus dem Grund imstande, sowohl einen umfassenden Kundenservice als auch die gewünschten Ersatzkomponente anzubieten. Ihr Nutzeffekt liegt darin, dass Sie wegen der gleichen Bauweise zahlreicher Modelle von Rex mit den unsrigen hiermit unsere Kompetenz in seiner ganzen Breite nutzen können.

    SMC

    Unsere Connections nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann in den 1990er Jahren. In dieser Phase gab es im asiatischen Raum zahlreiche industrielle Umwälzungen. In Verbindung damit vollzog sich bei der SMC-Corporation gerade ein Umbruch von der Textilfertigung in die Roller-Fabrikation, was wir logischerweise mit großem Interesse verfolgten.

    Wir durften, zusammen mit einigen qualifizierten Personen sowie ausgezeichneten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC gelungen ist, diesen Übergang ziemlich reibungslos zu bewerkstelligen.

    Wir vermittelten unser Know-how logischerweise nicht ausschließlich aus reiner Gefälligkeit. Unser Leitgedanke war gleichsam, dass durch den Aufbau einer erstklassigen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die gewünschte Qualität haben würden.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC nach durchgeführter Umstrukturierung darüber hinaus erfolgreich sein würden, da wir die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als fleißige Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um diverse Dinge kümmert, obschon er bereits auf die 90 zugeht. Ich bin mir sicher, das wird sich auch bis zu seinem Lebensende nicht mehr ändern.

    Zubehörteile für Sundiro-Fahrzeuge haben wir aber auch künftig auf Lager.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitraum zwischen 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, die wir damals vertrieben, zählten insbesondere die bekannten Roller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max, T-Rex sowie der legendäre Trike-Scooter, den wir immer noch im Liefersortiment haben.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich insbesondere aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Ein Pfeiler des Erfolgs ist aber auch die innere Haltung und die Denkweise der Taiwanesen, welche man ohne zu übertreiben als zuverlässig und fleißig beschreiben kann.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Firmen, die die Zulassung haben, ihre Roller im Inland zu verkaufen. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon hochtechnische Artikel ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbacken Rex RS 425 Mofaroller 4-T 1100403-2 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303592, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++