Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-303737

Artikel: Bremsbacken Rex RS 450 1100303-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303737
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbacken Rex RS 450 1100303-1 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28

Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28 1E40QMB

Technik-Info

Bremsbacken

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex RS 450 50ccm 4Takt

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerbesitzern stets gestellt, gleichgültig, ob sie einen 3-Rad Roller, Motorroller, oder Elektroroller respektive E-Roller besitzen, falls etwas am Zweirad kaputt geworden ist. Ein neues Bauteil, das relativ schnell ersetzt werden kann, ist nicht allein preiswerter, sondern bietet außerdem eine beträchtlich höhere Ausfallsicherheit als nach einer Reparatur. Häufig kann man einen verborgenen Fehler nicht sofort selber finden und ein qualifizierter Fachmann muss feststellen, warum der Roller Probleme macht. Eine gute Alternative wäre es dann, eines unserer fertigen Ersatzteil-Kits, die wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen anbieten, zu bestellen. .

Die Qualität all unserer Ersatzteile entspricht dem Weltmarktniveau. Unsere Teile sind aus dem Grund so attraktiv, da wir schon im Einkauf auf wirtschaftlich sinnvolle Produktmengen achten. Bei uns kriegen Sie demzufolge alle lieferbaren Teile für Ihr Zweirad nicht nur in ausgezeichnet Qualität, sondern auch für einen attraktiven Preis.

Auch für Roller, Quads und Buggys, die nicht mehr gefertigt werden, haben wir in der Regel die Zubehörteile vorrätig. So z.B. für die Marken Eppella und Sundiro.

Wer es wünscht, erhält bei uns selbstverständlich auch das Originalteil für seinen Motorroller. Die meisten Besteller fassen nichtsdestotrotz zufolge der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Sie können mit unseren Produkten die Instandsetzung Ihres Rollers entweder selbst bewerkstelligen oder in einer Werkstatt durchführen lassen. Sie werden wahrscheinlich keine bessere Alternative finden, um zu günstigen Kosten Ihren Roller reparieren zu können.

In unserem Onlineshop finden Sie reichlich Bildmaterial, das Sie dabei unterstützt, Ihr defektes Austauschteil auf einfache Weise mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. Hierdurch können Fehllieferungen hinsichtlich fehlerhafter Bestellungen bereits vorweg ausgeschlossen werden. Achten Sie bitte vor allem auf die Übereinstimmung der schadhaften Komponente mit dem abgebildeten Produkt; insbesondere was die angegebenen Maße und technischen Angaben anbelangt.

Ihre Vorteile:

  • Sie zahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Komponenten mit denselben Versandfaktoren
  • Roller-Ankauf
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Kauf ohne Risiko durch "Geld zurück" - Garantie
  • Sie bekommen von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Einbauelemente und Artikel für etwa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Kurze Lieferzeiten
  • Alle unsere Einbauteile sind gebrauchstauglich, preisgünstig und ausfallsicher
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Zweirads, vor allem bei den Bremsen
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Wir sind die erste Adresse, für den Fall, dass es um den Kauf von einem Roller, Quad, Buggy oder Fun Fahrzeug geht. Wozu sind wir der richtige Partner für Sie? Weil wir die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, welche für dieses Geschäftsfeld definitiv erforderlich sind. Als familiär geführter Betrieb betreiben wir nicht lediglich das Geschäft rund um die Roller, wir leben unser Geschäft förmlich.

    Kaufen ist Vertrauenssache, daher ist es erforderlich, sich seinen Lieferanten zuerst genau anzusehen. Alles ist in unserem Betrieb hundertprozentig nachvollziehbar! Wieso kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich persönlich ein Bild zu machen?die Bestätigung unserer hervorragenden Leistungen können Sie dann direkt vor Ort sehen.

    Interessenten, denen die Entfernung zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus mittels der unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns informieren. Zum Beispiel wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet, was uns zu Recht mit Stolz erfüllt. Der Bewertungsfaktor von zirka 99,9 % bei Ebay in den Käuferbewertungen kann sich gleichfalls sehen lassen. Demonstrieren diese Resultate nicht eindeutig, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Bitte denken Sie daran, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen mitunter denen mitunter etwas misslingen kann. Wir möchten Sie von daher bitten, uns auf jeden Fall eine Möglichkeit zur Verbesserung zu geben, sofern mal etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit ausgefallen ist.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir tun eine Menge, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen sehr erfolgreich im Fahrzeughandel aktiv, wobei wir uns indes bereits vor über 50 Jahren auf dem Gebiet des Maschinenbaus Erfolg versprechend etablieren konnten. Gegenwärtig haben wir uns außer dem Verkauf von Motorrollern, auf das "Nice-to-have" für Motortuning, Zubehör und Ersatzteile spezialisiert.

    Auf unserer Homepage finden Sie unter Motorroller.de nahezu alle Ersatzteile und motorisierte Zweiräder aus Fernost und Europa. In unserem Versandlager befinden sich für circa 250 Marken und 8500 Typen diverse Einbauelemente, passendes Zubehör und Artikel. Beispielsweise arbeiten wir bereits jahrelang mit so namhaften Anbietern wie Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly zusammen. Wir haben insgesamt mehr als 500.000 Produkte von diversen Anbietern im Artikelsortiment, die auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Regalen auf Lager liegen. Alles was Sie als Fahrer eines Motorrollers brauchen, finden Sie in unserer Zubehörabteilung.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen, und geht bis hin zu Regensets, Handschuhen und Nierengürteln.Damit die Tuningfans nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgesuchte Produkte wie Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und andere Dinge im Programm.

    Regelmäßige Qualitätsprüfungen sind die Passion unseres Unternehmens. Anders gesagt, alle Roller, die die Produktion verlassen haben, werden von uns nochmals gründlich auf eventuelle Fehler respektive Transportschäden überprüft, ehe sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Vor der Übergabe wird erstmal jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Ein letzter Funktionstest erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Kunden. Dadurch ist gesichert, dass das Fahrzeug sich tatsächlich in einem einwandfreien Zustand befindet und den Käufer vollständig zufriedenstellt.

    Wir sind besonders um den Schutz unserer Umwelt bemüht. Das sagen wir nicht nur, weil unsere motorisierten Zweiräder im Prinzip mit Benzin sparenden Verbrennungsmotoren bestückt sind. Um die Umwelt des Weiteren zu entlasten und eine fachgemäße Abfallentsorgung zu gewährleisten, nehmen wir das Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Auslieferung unserer Motorroller anfällt.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns bestellt und wollen Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz loswerden? Zerbrechen Sie sich darüber nicht den Kopf! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren alten Motorroller in Zahlung.

    Falls wir von Ihnen die Gelegenheit dazu erhalten, können wir unsere Leistungen auch unter Beweis stellen. Man sollte uns nicht mit den zahlreichen billigen Online-Shops, welche heute kommen und morgen schon wieder weg sind, verwechseln. In unserem stetig wachsenden Unternehmen steht Fleiß und fortwährendes Lernen an erster Stelle, weil wir verstanden haben, dass sich ausschließlich durch zeitgemäße Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine solide geschäftliche Ausgangsbasis schaffen lässt. Sie können sich selbst von unserem hervorragenden Service überzeugen, wenn Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Ca. 60 km im Süden von Frankfurt/Main findet man Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Wenn Sie mit dem PKW anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) respektive von Süden über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Klarerweise kann man auch sehr bequem mit der Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing die Firma Tongjian TBM in der chinesischen Stadt Shanghai mit dem Bau von Sraßenbuggys an, die zu dieser Zeit eine ausgesprochene Weltneuheit waren.Mister Gu, der Gründer des Unternehmens, hatte den Betrieb nach den üblichen Startproblemen vergleichsweise gut zum Laufen gebracht. Es waren zunächst außer ein paar anderen Details das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten allerdings die notwendige Hilfe bieten, so dass diese Schwierigkeiten relativ rasch eliminiert werden konnten.

    Das große Potential und die Qualitäten von Mister Gu blieben nicht lange unentdeckt. Dementsprechend überrascht es nicht, dass auch andere Produzenten, wie beispielsweise PGO in Taiwan, auf den Zug aufzuspringen suchten. Man lieferte letztendlich zu PGO nach Taiwan zahlreiche fertige und halbfertige Einzelteile, die dort als PGO-Produkte auf den Markt kamen. Es war danach als Resultat ein zügiges Wachstum der Produktion und Vertriebs zu verzeichnen. Man gründete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, das danach in die Produktion mit einbezogen wurde.

    Im Chinageschäft sind wir waschechte Pioniere, was den Fahrzeugbereich angeht. Wir haben infolgedessen hautnah die wesentlichen Tendenzen miterlebt. Wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen zu lernen, lassen wir noch heute in von uns kontrollierbaren und ausgewählten Werken unsere Motorroller und Bauteile herstellen. Egal, was für Ersatzteile Sie für Ihr motorisiertes Zweirad brauchen, bei uns werden Sie ganz bestimmt fündig.

    Adly

    Ein anderer Lieferant von Fahrzeugen, den man auf alle Fälle unterstreichen muss, ist das Unternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nahe der Stadt hat.

    Über den Seniorchef der Firma kann man sagen, dass er ein hervorragender Unternehmer und Tüftler ist. Er erhielt zum Glück sehr viel Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Mann. Das Resultat dieser erfolgreichen Kooperation war, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens startete so gut wie mit der Idee, Straßenquads für den europäischen Markt zu fertigen. Wir durften von Anfang bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend gleich im ersten Jahr 2500 Quads statt der vereinbarten Quote von 500 Fahrzeugen. Dieses Ergebnis macht uns nicht ohne Grund sehr stolz.

    Zwischenzeitlich ist Taiwan zu einem verhältnismäßig teuren Land geworden, was uns dazu zwang, den Sitz des Unternehmens im Endeffekt auf das chinesische Festland zu verlegen. Das war im Nachhinein gesehen, ein kluger, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr in der Lage gewesen, konkurrenzfähige Produkte auf den Markt zu bringen.

    Das vorwiegende Geschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich inzwischen das Geschäftsmodell mehr und mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Als jahrelange Taiwankenner konnte die Firma Aeon für uns natürlich nicht lange unentdeckt bleiben. Gründer des Betriebes waren Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die aus Europa nach Asien gekommen waren und zuvor bei der Firma Fantic in Italien mitgewirkt hatten. Als erstes Vorhaben entwickelten sie erfolgreich neben Adly verschiedene Motorroller und Quads.

    Nach gewissen anfänglichen Schwierigkeiten pendelte sich die #Produktion in Richtung Quads ein, wobei das Rollergeschäft indes mittlerweile zum Erliegen gekommen sein dürfte. Von den Quads wurden vor allem die PS-starken ATVs ein klarer Verkaufserfolg. Zuerst in Asien und als Nächstes auch in den USA und Europa. Von Aeon beziehen gegenwärtig viele Großabnehmer aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Modelle UTVs und ATVs, welche hinterher mit eigenem Brand vermarktet werden. Auch wir verkauften jahrelang Quads von Aeon, haben die Vermarktung des Vierradlers hingegen zwischenzeitlich eingestellt. Die Einbauteile für diese Quads, ATVs und UTVs können Sie indes über uns auch weiterhin beziehen.

    AGM

    AGM ist eine Abkürzung der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für ein Joint Venture-Geschäft mit einem chinesischen Hersteller zur Fertigung bestimmter Fahrzeuge.Die eingetragene Firmenbezeichnung AGM wird von uns seit zahlreichen Jahren benutzt.Partner dieses Tochterunternehmens, welches in Nordchina ins Leben gerufen wurde, war ein gewisser Herr Wang. Eine schöne neue rund 4000 m² große Montagehalle war zwar bereits vorhanden, es mangelte aber an einem tragfähigen Plan. Das musste im Vorfeld in jedem Fall kreiert werden. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, erst einmal die Voraussetzungen zu schaffen, um prinzipiell in die Herstellung einsteigen zu können.

    Als Erstes konzipierten wir ein entsprechendes Quad-Rahmengestell, da es das noch nicht gegeben hat. Am 350 cm³ Antriebsaggregat war man noch am Suchen diverser Fehler. Eine andere Komponente, die nicht reibungslos arbeitete, war die Schaltwelle. Wir waren nach all den Schwierigkeiten kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da geschah unvermittelt etwas vollkommen Unerwartetes: Es war genau genommen ein ganz gewöhnlicher Besuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit feststellten mussten, dass von unserem Beteiligungskonto eine bedeutende Geldsumme fehlte. Wir veranlassten logischerweise sofort eine Nachforschung. In dem Zusammenhang wurde herausgefunden, dass es unser chinesischer Mitinhaber war, der sich Zugang zu unserem Konto verschaffte, und zwar mit einer Kopie unseres Namensstempels (er bekam die Stempel von der regionalen Amtsstelle, um sie zu treuhändisch an uns weiter zu geben). Das war im Großen und Ganzen eine äußerst aufreibende und lange Geschichte. Es wurde uns in dem Zusammenhang zum Glück von de Oberbürgermeister der Stadt und einem anderen rechtschaffenen Chinesen sehr geholfen, sodass wir es schafften, die nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder zurückzuerhalten. Zahlreiche Personen brachten ihre Bedenken zum Ausdruck, ob wir den investierten Betrag jemals wieder erhalten würden. Gott sei Dank konnten wir diese Schwarzmaler eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit über 20 Jahren produziert Baotian in Jiangman Quads, Roller und Krafträder. Die Lage der Stadt befindet sich einige Kilometer von den Seehäfen entfernt, in der Provinz Guangdong. Obschon sich die Preise eher auf einer unteren Stufe bewegen, kommt im Zuge des weiteren Beförderungsweges einiges an zusätzlichen Kosten dazu. Sofern ein Hersteller mit seiner Fabrik näher an der See liegt, hat er im Verhältnis eine höhere Marge.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk ein paar Mal aufgesucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Verbindungen zum federführenden Management respektive zu den maßgeblichen Arbeitskräften herstellen.Eine längerfristige Partnerschaft ist dabei indes nicht zustande gekommen.

    Ersatzkomponenten für Baotian-Motorroller haben wir gleichwohl lieferbar. Die Roller werden weiterhin von Baotian gefertigt, wobei sich die Märkte jedoch zwischenzeitlich auf andere Erdteile verschoben haben. Anstelle von Europa dürften jetzt Länder in Asien und Afrika die primären Marktplätze sein.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit CPI verschiedene Male und dabei die Fertigung der UTVs, Quads, Motorräder und Roller begutachtet Der Hersteller CPI war noch in den Gründungsjahren, als wir die Firma verschiedene Male besuchten. In dem Zusammenhang wollten wir die Fabrikation der Krafträder, Roller, Quads und UTVs ausgiebig unter die Lupe nehmen. Als Resultat unserer Besuche kamen wir zu dem Entschluss, momentan mit dem Produzenten noch keine Zusammenarbeit anzustreben. CPI besaß dazumal einfach noch nicht die Fähigkeiten, um unsere strengen Kriterien in Sachen Qualität erfüllen zu können. Unterdessen sieht es allerdings bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Die Qualität der Erzeugnisse ist heute auf einem ähnlichen Level wie bei den anderen Herstellern in Asien.

    "Gibt es für mein Fahrzeug auch eine qualifizierte Fachwerkstatt, für den Fall, dass mal etwas nicht mehr funktioniert?" - Dieser Frage wird von potentiellen Käufern eines Rollers immer wieder gestellt, und das zu Recht. Sie wollen im Grunde erfahren, wie es mit einem breit gefächerten Kundendienst bestellt ist, welcher sowohl den Werkstattservice als auch den Home-Service vor Ort einschließt. Natürlich bieten wir so einen Kundenservice in ganz Deutschland an.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway außer Personenkraftwagen auch Quads, Roller sowie Krafträder. In den besten Zeiten wurden bemerkenswerte Stückzahlen gefertigt. Bei den Autos waren es rund 30.000 Stück im Jahr, die aber hauptsächlich für den Absatzmarkt vorgesehen waren. In der Hauptsache für die Export-Märkte bestimmt waren die Motorroller mit ungefähr 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich. Der Hauptteil davon ging übrigens nach Deutschland.

    Außer unseren Rollern wurden bei Jonway auch etliche Zweiräder der Marken Rex und Kreidler hergestellt. Was die Produktionszahlen betrifft, sind diese nach der Einstellung des Rex-Vertriebs natürlich beträchtlich zurückgegangen. Mit dem 4-rädrigen Elektromobil hat man zwischenzeitlich ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu konstruiert. Es ist geplant, diese Fahrzeuge erstmal auf dem asiatischen Absatzmarkt zu testen, ehe sie zu einem späteren Zeitpunkt auch exportiert werden.

    Wir lassen unsere Motorroller inzwischen seit zirka zwölf Jahren bei Jonway bauen. Bei der Fertigung der unterschiedlichen Produktionschargen sind wir in der Regel zur Überprüfung dabei. Mindestens 2 Glieder unserer Familie reisen deshalb in regelmäßigen Abständen nach Asien zu Jonway. Somit ist für unsere Firma die unschlagbare Qualität unserer Fahrzeuge kein Zufall. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich elektronisch gesteuerte Fertigungseinrichtungen und gute Technikern zum Einsatz. Irgendwelche Toleranzen bei den einzelnen Komponenten werden mittels dieser innovativen Herstellungsmethoden voll ausgeschlossen. Mein Grundsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Zulieferer für die Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir viele Jahre vermarktet hatten und für die wir nach wie vor Ersatzteile führen. Jetzt existiert allerdings bloß noch eine Hand voll Fans für das Mini-Motorrad. Vor diesem Hintergrund haben wir den Verkauf nicht weiter forciert.

    Für alle, die so ein Fahrzeug besitzen, bieten wir unseren bewährten Kundenservice klarerweise künftig an. Wie gesagt, bei uns sind sämtliche Ersatzteile im Sortiment - auch für Leute, die ihr Monkey woanders erworben haben. Jincheng produziert aber auch Straßenbuggys, Motorräder, Motorroller sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken in China zählt mit seinen circa 13.000 Arbeitnehmern und mehr als eine Million Roller und Motorräder im Jahr, sicherlich das Unternehmen Qianjiang.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Natürlich lediglich durch ein professionelles Management und eine spitzenmäßige Qualität. Bei unseren verschiedenen Werksbesuchen waren wir jedes Mal aus Neue erstaunt. Die Firma produziert zusammen mit Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Motorräder, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und vieles mehr. Was das Controlling betrifft, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz weit oben. Obwohl die Produktionsmengen überdurchschnittlich hoch sind, hört man an und für sich nichts Abträgliches über Qianjiang und Keeway. Sowohl Ersatzbauteile als auch Fahrzeuge haben wir lieferbar.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler gründete anno 1904 die Firma Kreidler.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, ein sehr erfolgreiches Unternehmen für eine Fabrikation von Motorrädern aufzubauen. Überraschenderweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg relativ gut überstanden.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war zu Anfang des 20. Jahrhunderts im Grunde noch völliges Neuland. Unterdessen konnten zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen zwischenzeitlich eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören allerdings bereits lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten zwischenzeitlich etliche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Man hatte zahllose entscheidende Weitentwicklungen patentieren lassen, die die Fahreigenschaften verbesserten und hierbei wesentlich zur Verkehrssicherheit beitrugen. Die Erfolgsstory Kreidlers kann man im Übrigen zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte 1970 ständig zurück, sodass das Unternehmen 1982 Insolvenz beantragen musste und schließlich bloß noch Kreidler Mofas von dem Hersteller Garelli gebaut wurden. In den 90er Jahren wurde Kreidler am Ende von der Firma Prophete übernommen, die sowohl die jetzigen Kreidler-Motorräder als auch die Zweiräder der Marke Rex in der Volksrepublik China produzieren lässt.

    Gefertigt werden die Zweiräder im Übrigen überwiegend in denselben Betrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. Zusätzliche Infos sind in der "Rex-Story" zu finden. Zubehörteile für die aktuellen Kreidler-Zweiräder können Sie bei Motorroller.de jederzeit ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" ein Sektor, der außerordentlich erfolgreich seit gut 20 Jahren hergestellt hat.

    Diesen Sektor wurde nun hinsichtlich einer Umstrukturierung aufgegeben. Vermutlich möchte Prophete in anderen Bereichen die Entwicklung forcieren. Von den Gesetzen der weltweiten Marktwirtschaft sind auch solch renommierte Unternehmenszweige wie Prophete betroffen.

    Eine gewisse Zeit liefen in den Produktionshallen von Rex zwei Montagestraßen zugleich, wobei auf dem einen Band die Rex Roller hergestellt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge. Wir schicken regelmäßig unsere Inspektoren zu Prophete, damit diese die korrekte Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau überwachen können.

    Als man die Rex-Rollerabteilung geschlossen hatte, übernahmen wir die Lagerbestände. Wir sind infolgedessen in der Lage, sowohl einen vollständigen Kundenservice als auch die erforderlichen Einbaukomponente zu offerieren. Infolge der Baugleichheit etlicher Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unser Know-how mit dieser Marke in vollem Umfang zu nutzen.

    SMC

    Unsere Beziehungen nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 80er Jahre zurück. Irgendwann Mitte der 1990er Jahre haben wir dann zur SMC-Corporation die ersten Kontakte geknüpft. Zu jener Zeit gab es im asiatischen Raum viele industrielle Umwälzungen. Im Zusammenhang damit vollzog sich zu dieser Zeit bei der SMC-Corporation gerade ein Wechsel von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation, was wir klarerweise mit speziellem Interesse verfolgten.

    Weil einige erfahrene Personen im Unternehmen sowie gute Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Umbruch ohne erwähnenswerte Probleme meistern.

    Wir stellten unser Know-how ohne Frage nicht ohne Hintergedanken zur Verfügung. Aufgrund des Einbringens unserer Erfahrungen, hatten wir die Sicherheit, dass demnächst unsere in Auftrag gegebenen Roller die entsprechende Qualität besaßen.

    Sehr beeindruckt haben uns die Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen, die wir als fleißige Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo, welcher bereits über 90 Jahre alt ist, steht heute noch jeden Tag im Betrieb und wird dort vermutlich bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Ersatzbauteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Liefer- und Reparaturservice von Zubehör für Sundiro-Zweiräder sichergestellt ist.

    PGO

    In dem Zeitabschnitt von 2004 bis 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO. Damals hatten wir insbesondere die bekannten Motorroller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max und PMX-Sport vermarkten. Den legendären Trike-Scooter, haben wir immer noch im Liefersortiment.

    Wodurch sich die PGO-Roller vor allem auszeichnen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Es hat allerdings auch mit der Denkweise und der inneren Haltung der Taiwanesen zu tun, die wir als ausnehmend zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Hersteller, die dafür lizenziert sind, ihre motorisierten Zweiräder auf dem inländischen Absatzmarkt zu anbieten. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan jetzt schon eine ähnliche Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbacken Rex RS 450 1100303-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303737, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++