Artikel: Bremsbacken Rex RS 900

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358375
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Rex RS 900

Auch zu finden unter: Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremsbelaege-Satz, Bremsbelaege-Set kaufen, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Brems-Beläge, Bremsbelaegesatz, Bremsbeläge, Bremsbelaege kaufen, Bremssteine kaufen, Bremsbelaege hinten kaufen, Bremsbelaege, Bremsbeläge kaufen, Brems-Belaege kaufen, Brems-Klötze, Bremsbloecke kaufen, Bremsbelaege-Satz kaufen, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Bremsblock kaufen, Bremsblöcke, Bremsbelaegeset kaufen, Bremsbeläge-Satz kaufen, Brems-Beläge kaufen, Bremsbloecke, Bremsbelag, Bremsbelaege-Set, Bremssteine, Brems-Kloetze, Trommelbremse-Beläge kaufen, Bremsbelaege hinten, Brems-Klötze kaufen, Bremsbelag kaufen, Bremsbelaegeset, Brems-Belaege, Bremsbacken, Bremsblöcke kaufen, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Trommelbremse-Belaege kaufen, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbacken kaufen, Bremsblock, Bremsbelaegesatz kaufen, Brems-Kloetze kaufen, Bremsbeläge hinten kaufen.

Der Fahrer kann das Tempo des Fahrzeugs bloß mithilfe guter Bremsblöcke, auch Bremsschuhe oder Bremssteine genannt, wirksam vermindern. Durch die Reibung an der Bremsscheibe oder Trommel erfolgt eine Umwandlung der Bewegungsenergie in Wärmeenergie. Die Reibung bewirkt eine beträchtliche Hitze, auf Grund der die Bremsklötze extremen Belastungen ausgesetzt sind. Denken Sie daher bei der Anschaffung der Bremsklötze an gute Qualität, da nicht allein die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer, sondern auch die Ihrige unmittelbar davon abhängt. Wir liefern die Bremsbacken ausschließlich in Erstausrüsterqualität.

Unsere gelieferten Artikel haben jeweils die Qualität des Erstausrüsters, ganz egal, ob Sie einen günstigeren Nachbau oder das Originalelement vom Fahrzeughersteller bestellen.Aufgrund eines jahrelangen Einsatzes haben sich die Teile dieses Fahrzeugherstellers ausgezeichnet bewährt. Man kann alle Komponenten in unserem Online-Shop kaufen. Zudem erfolgt eine laufend Steigerung der Qualität durch andauernden Austausch von Erfahrungen.

Kostenloser Transport bei Zubehörteilen für jedes extra Teil mit den gleichen Versandkriterien, das Sie bei uns ordern.Für Ihren Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Scooter oder auch Elektroroller beziehungsweise E-Roller können Sie ohne Probleme alle Ersatzteile über unseren Internet-Shop erwerben. Ganz egal, ob Sie Ihr motorisiertes Zweirad im Fachgeschäft, Baumarkt oder Kaufhaus gekauft haben, für nahezu alle gängigen Zweiräder aus Taiwan, China oder Europa finden Sie bei uns die passenden Komponenten. Ein zusätzlicher Weg für Fragen in Bezug auf Ersatzbauteile, ist das Medium Email. Bei einer Bestellung über unseren Internetshop geschieht die Bezahlung im Allgemeinen über das sichere PayPal. Über Amazon können Sie hingegen bequem per Bankeinzug die Bestellung bezahlen.

Liegt der Bestellwert über 100 EUR, gibt es auch die Option einer Finanzierung, dies heißt, einer Teilzahlung in kleinen Raten. Oder Sie leasen einfach das Fahrzeug. Dies bietet sich vornehmlich für Firmen an, welche Betriebsfahrzeuge anschaffen oder ihren Mitarbeitern ein Zweirad kaufen wollen. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne - fragen Sie uns einfach.

Dieses Teil passt zu folgenden Fabrikaten beziehungsweise Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex RS 900

Wird mal irgendetwas am Roller schadhaft, dann hat man in der Regel die Wahl zwischen Tauschen oder Reparieren. Ein zusätzlicher Aspekt ist, dass ein Ersatzbauteil nicht lediglich preisgünstiger ist als eine Instandsetzung, sondern anschließend auch eine deutlich größere Funktionssicherheit bietet. Ein verborgener Mangel lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen eruieren. Bestellen Sie doch am besten sofort eines unserer fertigen Komplett-Kits, die wir für viele diverse Fabrikate anbieten. .

Die Qualität unserer Produkte braucht keine Konkurrenz auf dem Weltmarkt zu scheuen. Wir können bloß deshalb so günstig sein, weil wir unsere Komponenten in genügend großen Stückmengen einkaufen. Diese zwei Punkte, nämlich auf der einen Seite die gute Qualität und andererseits der erschwingliche Preis heben uns überwiegend von anderen Mitbewerbern ab.

Auch für Roller, Buggys und Quads, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir im Regelfall die Ersatzteile lieferbar. So zum Beispiel für die Marken Eppella und Sundiro.

Natürlich liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obwohl unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, jedoch normalerweise erheblich kostengünstiger sind. Sie können mit unseren Bauteilen die Reparatur von Ihrem fahrbaren Untersatz entweder selber durchführen oder in einer Fachwerkstatt machen lassen. Sie werden mit Sicherheit keine bessere Alternative finden, um zu bezahlbaren Kosten Ihren fahrbaren Untersatz wieder flott bekommen zu können.

Bei den Beschreibungen finden Sie in unserem Onlineshop auch anschauliches Bildmaterial. So können Sie sogleich Ihr altes Bauteil mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie nachher auch tatsächlich das richtige Produkt erhalten. Hierbei reicht nicht lediglich eine optische Übereinstimmung. Es müssen unter anderem sowohl die angegebenen Abmessungen als auch die aufgeführten technischen Angaben passen.

Ihre Vorteile:

  • Unsere sämtlichen Komponenten sind ausfallsicher, gebrauchstauglich und preiswert
  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Unser Lager umfasst Einbauteile und Zubehör für rund 250 Marken und 8500 Typen
  • Absolute Fahrsicherheit des Rollers, vor allem bei Bremsanlagen
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Kurze Lieferzeiten
  • Sie bekommen von uns immer die Erstausrüsterqualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Teile mit identischen Versandbedingungen nur einmal den Versand
  • Roller, Buggys, Quads und Fun-Fahrzeuge kauft man am besten bei uns als Fachhändler. Wieso sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir für diesen Geschäftsbereich die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, was hierfür unbedingt benötigt wird. Wir als familiär geführter Betrieb leben das Geschäft rund um die Motorroller förmlich.

    Zumal Kaufen auch Vertrauenssache ist, sollte man sich dementsprechend den ausgesuchten Fachhändler zuvor genau ansehen, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu kaufen. Alles ist bei uns transparent und für den Kunden einleuchtend! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und informieren Sie sich selber über uns.die Bestätigung unserer ausgezeichneten Leistungen sehen Sie dann direkt vor Ort.

    Wenn Ihnen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch das Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen schlau machen. Zum Beispiel wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online Shop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt, was uns mit Fug und Recht mit Stolz erfüllt. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Prozentsatz 99,9 % optimal im Rennen. Diese Ergebnisse belegen eines ganz deutlich: Wir geben auf allen Gebieten stets unser Bestes!

    Denken Sie aber bitte daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Wir wollen Sie von daher bitten, uns auf alle Fälle eine Gelegenheit zur Verbesserung zu geben, falls mal etwas nicht ganz geklappt hat.

    Unser kompetentes Mitarbeiterteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Die Zufriedenstellung unserer Kunden bedeutet uns sehr viel. Unsere Geschäftstätigkeit begann schon vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Den Handel mit motorisierten Zweirädern hingegen, betreiben wir heute auch bereits seit mehr als 25 Jahren sehr erfolgreich. Unser Fokus ist mittlerweile auf den Vertrieb von das "Nice-to-have" für Motortuning, Fahrzeugzubehör und Einbauteilen für die meisten Motorroller ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen motorisierten Zweirad oder Zubehörteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das entsprechende Element. In unserem Versandlager befinden sich für zirka 250 Marken und 8500 Modelle verschiedene Einbauteile, Artikel und passendes Zubehör. Darunter sind beispielsweise Lieferanten wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler zu finden. Wir haben in der Summe ungefähr 500.000 Produkte von unterschiedlichen Anbietern im Sortiment, die auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen gelagert sind. Im Zubehörbereich finden Sie alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Sturzhelmen über die Windschilder und dem Top Case, und geht bis hin zu Nierengürteln, Handschuhen und Regensets.In unserem Tuningbereich halten wir für alle, die es gerne sportlich mögen gleichfalls einige ausgewählte Artikel bereit. Dazu zählen zum Beispiel Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und andere Dinge.

    Regelmäßige Qualitätskontrollen sind das Steckenpferd unseres Unternehmens. Dies bedeutet, sämtliche Motorroller, die die Produktion verlassen haben, werden von uns nochmals eingehend auf eventuelle Mängel oder Transportschäden durchgecheckt, bevor sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Wir packen zuerst jedes Fahrzeug nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Bevor der Käufer den Roller in Empfang nimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionstest. So ist wirklich garantiert, dass der Kunde mit seiner Anschaffung 100-prozentig zufrieden ist.

    Uns liegt besonders viel an einem wirksamen Umweltschutz. Unsere motorisierten Zweiräder haben einerseits im Prinzip einen sparsamen Verbrennungsmotor. Ohne Frage nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt das Verpackungsmaterial wieder mit, das bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen es einer fachgemäßen Müll-Entsorgung zu.

    Sie möchten sich bei uns einen neuen Roller zulegen und suchen für Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz einen neuen Besitzer? Seien Sie deswegen unbesorgt! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller in Zahlung.

    Geben Sie uns doch die Möglichkeit, unsere fachlichen Qualitäten zu beweisen. Im Vergleich zu den billigen Onlineshops, welche schnell wieder weg sind, können wir eine langjährige Firmentradition vorweisen. Lediglich auf Grund neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen lässt sich eine gut fundierte geschäftliche Ausgangsbasis schaffen. Deshalb steht in unserem stetig wachsenden Unternehmen Fleiß und ständiges Lernen stets an erster Stelle. Besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selbst von unserem herausragenden Kundenservice.

    Zirka 60 km im Süden von Frankfurt/Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Falls Sie mit dem Auto anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt/Main (A6) oder von Süden über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Eine Anfahrt mit der Bahn ist natürlich genauso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Chinas größter Stadt Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit der Herstellung von Straßenbuggys anfing, Anfang des neuen Jahrtausends eine echte Weltneuheit.Nach mehreren Startschwierigkeiten hatte Herr Gu, der Eigentümer des Unternehmens, das Geschäft relativ gut in Schwung bekommen. Die meisten Probleme drehten sich, außer ein paar weiteren Details hauptsächlich, um die Kühlung, das Getriebe und die starre Verbauung der Auspuffanlage. Diese Hindernisse konnten wir hingegen zufolge unseren Fachinformationen und unserer langjährigen Erfahrung verhältnismäßig rasch zusammen abbauen.

    Das Potential und die Qualitäten von Herrn Gu blieben nicht lange verborgen. Folglich beschlossen auch andere Fertigungsbetriebe, wie beispielsweise PGO in Taiwan, auf den Zug aufzuspringen. PGO bestellte am Ende bei Tongjian TBM viele fertige und halbfertige Artikel, die man dann in Taiwan als PGO-Produkte auf den Markt brachte. Sowohl die Produktion als auch der Vertrieb stiegen danach rasant zu einem enormen Boom an. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, das anschließend in die Produktion mit integriert wurde.

    Wir dürfen uns zu Recht zu den regelrechten Pionieren im Chinageschäft zählen. Deshalb haben wir auf dem Sektor des Fahrzeugbereichs alle Neuheiten hautnah miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Einbauelemente in ausgesuchten und von uns kontrollierten Herstellungsbetrieben fertigen, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. In der Regel haben wir alle Ersatzteile auf Lager, die Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz jederzeit bestellen können.

    Adly

    Der Sitz einer unserer besten Fertigungsbetriebe von Fahrzeugen mit der Markenbezeichnung Adly, welcher auf alle Fälle hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen gegründet und zeichnet sich in erster Linie durch vorbildhafte Qualität und sehr gutes Engineering aus.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht ausschließlich in der meisterhaften Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Kreieren neuer Vorstellungen. Er erhielt zum Glück sehr viel Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu und deren Mann. Das führte dazu, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns de facto noch Zu den Exoten gehörten, begann das Unternehmen mit der Planung und Produktion dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Da wir bei der Entwicklung von Beginn mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir statt der vorgesehenen Anzahl von 500 Quads im ersten Jahr sofort das 5-fache, nämlich 2500 Fahrzeuge an den Mann bringen konnten. Auch unser Betrieb hat hierzu seinen Teil beigesteuert weshalb wir mit Recht sehr stolz auf dieses Resultat sind.

    Zufolge der allgemeinen Teuerung in Taiwan, das mittlerweile zu einem Hochlohnland geworden ist, waren wir hingegen gezwungen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlegen. Das war im Nachhinein gesehen, ein schlauer, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr in der Lage gewesen, konkurrenzfähige Fahrzeuge auf den Markt zu bringen.

    Früher waren die motorisierten Zweiräder das vorwiegende Geschäft von Adly. Momentan hat sich die Fahrzeugfertigung von Adly fast zu 100 Prozent auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als jahrelange Taiwankenner konnte uns der Hersteller Aeon natürlich nicht lange verborgen bleiben. Mister Allen, der Chef und sein Partner, Mister Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic. Außer Adly konzipierten auch sie verschieden Quads und Roller.

    Der Handel mit den Quads erlebte nach gewissen anfänglichen Problemen ein absolutes Hoch. Demgegenüber war die Fabrikation der Motorroller mehr und mehr rückläufig und scheint inzwischen vollends zum Ende gekommen zu sein. Was die Fabrikation der Quads angeht, wurden die PS-starken ATVs zunächst im asiatischen Raum ein Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Umsatzzahlen auch in Europa und den USA deutlich zunahmen. Von Aeon kaufen momentan diverse Großhändler aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Versionen ATVs und UTVs, die danach mit dem eigenen Brand weiter verkauft werden. Die Quads von Aeon zählten mehrere Jahre auch zu unserem Produktangebot. Weil jedoch der Umsatz sehr zurückgegangen ist, stellten wir die Vermarktung des Vierradlers zwischenzeitlich ein. Wir haben für diese Quads, UTVs und ATVs nach wie vor die Einbaukomponenten auf Lager.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene Zusammenarbeit mit einem asiatischen Hersteller.Beim Vertrieb der Zweiräder und Komponenten von AGM, wird dessen eingetragener Firmenname von Beginn an von uns verwendet.Die Gründung dieses Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte gemeinschaftlich mit einem Mr. Wang im Norden des chinesischen Reiches. Es war zwar bereits eine neue Montagehalle mit zirka 4000 m² vorhanden, andererseits gab es absolut keinen tragfähigen Plan. Den galt es erst zu entwerfen. Etliche Monate haben wir versucht, erst einmal die Grundvoraussetzungen für eine Fahrzeugherstellung zu schaffen.

    Das Erste was wir brauchten, war ein brauchbares Rahmengestell für das Quad. Der 350 cm³ Motor befand sich noch in der Testphase. Unabhängig davon ließ die saubere Funktionsweise der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Wir befanden uns letztendlich kurz davor, die Null-Serie zu starten, da passierte unvermittelt etwas Unerwartetes: Es war streng genommen ein ganz normaler Besuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Konto ein großer Geldbetrag entwendet worden war. auf unser Geschäftskonto Zugang auf unser Beteiligungskonto zu bekommen (die Stempel wurden ihm zu treuen Händen von der regionalen Amtsstelle ausgehändigt, um sie an uns weiterzureichen). Ich denke, es ist leicht zu verstehen, dass diese Angelegenheit für uns alles andere als angenehm war. Aber mit Hilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen ehrlichen Chinesen konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unsere damalige relativ hohe Investitionssumme wieder nach Deutschland zurückholen. Zahlreiche Personen, welche von unserer unangenehmen Situation erfuhren, waren der Meinung, dass wir das eingesetzte Geld für immer abschreiben können. Diese Schwarzseher hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Es ist bereits mehr als 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Rollern, Motorrädern und Quads in Jiangman begann. Die Stadt findet man im Verwaltungsbezirk Guangdong, ist aber einige Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt. Die Preise bewegen sich zwar auf einem niedrigen Preislevel, trotzdem kommt einiges an Mehrkosten für den weiteren Beförderungsweg hinzu. Im Unterschied zu anderen Herstellern, die näher an den Häfen liegen, ist der Gewinn somit naturgemäß etwas geringer.

    Wir haben das Unternehmen einige Male besucht und hierbei gute Verbindungen zur Geschäftsleitung sowie zu den maßgeblichen Mitarbeitern hergestellt.Gleichwohl wurde ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht.

    Für Baotian-Roller haben wir jedoch die Ersatzbauteile auf Lager. Obgleich die Roller weiterhin von Baotian gefertigt werden, haben sich die Absatzmärkte mehrheitlich unterdessen auf andere Kontinente verschoben. Hauptabnehmer für solche Zweiräder dürften nun Afrika und Asien sein.

    CPI

    In der Anfangszeit haben wir dem Hersteller CPI mehrere Male einen Besuch abgestattet und hierbei die Produktion der Roller, Motorräder, Quads und UTVs überprüft. Unsere Besuche haben ergeben, dass es für eine derzeitige geschäftliche Zusammenarbeit mit dem Unternehmen noch etwas zu früh sei. Unsere strengen Anforderungen konnten dazumal von CPI noch nicht gänzlich erfüllt werden. Mittlerweile sieht es indessen bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Die Qualität der Erzeugnisse ist heute auf einem ähnlichen Level wie bei den anderen Herstellern in Asien.

    Etwas, das jeden Käufer eines Rollers interessiert, ist die Frage nach einem umfassenden Kundendienst, welcher sowohl den Homeservice vor Ort als auch den Reparaturservice beinhaltet. Natürlich bieten wir diesen Service im ganzen Bundesgebiet an.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway neben Automobile auch Roller, Quads sowie Krafträder. Man fertigte in Spitzenzeiten beeindruckende Einheiten. Mit ca. 30.000 produzierten Automobilen pro Jahr wurde vornehmlich der chinesische Markt versorgt. Die Quads, Motorroller und Krafträder mit zirka 50.000 - 80.000 Fahrzeugen im Jahr waren jedoch für den Weltmarkt bestimmt. Im Übrigen wurde der größte Teil nach Deutschland geliefert.

    Neben unseren Rollern wurden bei Jonway auch etliche Zweiräder der Marken Kreidler und Rex hergestellt. Nach der Aufgabe des Rex-Vertriebs sind die Produktionszahlen jedoch deutlich geschrumpft. Gegenwärtig hat man einige neue Produkte konstruiert. Zu ihnen zählen zum Beispiel die 4-Rad-Elektromobile. Bevor diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie zuvor auf dem chinesischen Markt getestet werden.

    Zwecks der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit rund einem Duzend Jahren der Hersteller unserer Motorroller. Bei der Fertigung der diversen Produktionschargen sind wir in der Regel zur Kontrolle dabei. Wir machen deswegen mit minimal zwei Glieder unserer Familie laufend bei Jonway Kontrollbesuche. Somit kümmern wir uns darum, dass die einzigartige Qualität unserer Zweiräder kein Zufall ist. Wir konnten feststellen, dass bei Jonway mit computergesteuerten Fertigungsautomaten und hervorragenden Ingenieuren gearbeitet wird. Irgendwelche Toleranzen bei den jeweiligen Bauteilen werden angesichts dieser modernen Fabrikationsmethoden völlig ausgeschlossen. Mein Leitsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vermarkteten viele Jahre die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Hersteller Jincheng gewesen ist. Obgleich wir den Verkauf mittlerweile beendet haben, führen wir weiterhin die Ersatzkomponenten dafür. Heute findet man allerdings nur noch eine Hand voll Fans für das Mini-Kraftrad. So ist es mit Sicherheit nachvollziehbar, dass wir den Import nicht weiter verfolgt haben und quasi einschlafen ließen.

    Selbstverständlich bieten wir unseren bewährten Kununsere denservice für diese Zweiräder auch weiterhin an. Wie erwähnt, alle Einbauelemente haben wir vorrätig, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Motorroller, Buggys, Krafträder bzw. UTVs und Quads werden neben den Monkeys von Jincheng gleichfalls hergestellt.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken auf dem chinesischen Absatzmarkt zählt mit seinen etwa 13.000 Arbeitnehmern und mehr als 1 Million Krafträder und Roller pro Jahr, ohne Zweifel das Unternehmen Qianjiang.

    Diese Firma zeichnen ein Top Management und eine erstklassige Qualität aus. Wir staunten bei unseren wiederholten Besuchen immer wieder aufs Neue. Die Firma bietet ein breites Sortiment an und produziert zusammen mit Motorrollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Motorräder, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und einiges mehr. Besonderen Wert legt man in dem Unternehmen in erster Linie auf das Controlling. Trotz der enormen Produktionsmengen ist über Qianjiang und Keeway nichts Abträgliches zu hören. Fahrzeuge und Ersatzbauteile erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler gegründet.Mit seinem Fachwissen gelang es ihm, eine große und ausgesprochen erfolgreiche Kraftradproduktion zu errichten, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, wertvolle Hilfestellung bekam. Der Betrieb hat überraschenderweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg relativ gut überstanden.

    Eine kommerzielle Produktion von motorisierten Zweirädern hat es anfangs des 20. Jahrhunderts normalerweise noch nicht gegeben. Zwischenzeitlich konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen und Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen inzwischen viele Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören nichtsdestotrotz lange der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten mittlerweile eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess zahlreiche bahnbrechende Innovationen eingeflossen, welche zum einen den Fahrkomfort erhöhten und andererseits auch deutlich zur Verkehrssicherheit beitrugen. Kreidlers Firmengeschichte wird im Übrigen genau unter anderem in Wikipedia behandelt.

    Wegen des kontinuierlichen Rückgangs der Nachfrage an Krafträdern musste die Firma schließlich im Jahr 1982 die Produktion gänzlich einstellen. Danach wurden vom Hersteller Garelli drei Jahre lang nur noch Kreidler Mofas hergestellt. In den 1990er Jahren machte sich am Ende ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es die Firma offiziell übernahm und mit der Bezeichnung "Prophete" weiterführte. Heute lässt es in Asien, hauptsächlich für den europäischen Absatzmarkt, sowohl Kreidler-Motorräder als auch die motorisierten Zweiräder mit der Marke Rex produzieren.

    Entwickelt werden die Zweiräder übrigens überwiegend in den identischen Betrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. Hierüber hatten wir schon in unserer Rex-Story geschrieben. Ersatzteile für die neuzeitlichen Kreidler-Roller können Sie bei Motorroller.de zu jeder Zeit ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Ressort des Prophete-Konzerns, das seit gut 20 Jahren ausgesprochen effektiv motorisierte Zweiräder produzierte.

    Aufgrund einer strukturellen Veränderung hatte man nun bestimmt, dieses Ressort aufzulösen. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Produktionsbereichen weiter entwickeln möchte. Die Zeit der Rationalisierung betrifft auch solchen Unternehmenszweig.

    In mehreren Fertigungshallen von Rex, in denen unsere Fahrzeuge und Motorroller gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem parallelen Montageband einer zweiten Montagestraße eine Zeit lang die Rex Roller produziert. Wir schicken laufend unsere Kontrolleure zu Prophete, damit diese die einwandfreie Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau beobachten können.

    Der komplette Fahrzeugbestand wurde nach dem Schließen der Abteilung von uns erworben. Das heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Waren oder Serviceleistungen von uns bekommen. Es ist vorteilhaft, dass etliche Rex Modelle mit den unsrigen die gleiche Bauweise aufweisen. Sie können dadurch unsere Kompetenz zu hundert Prozent nutzen.

    SMC

    Unsere Verbindungen nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 80er Jahre zurück. Unsere ersten Kontakte mit dem Unternehmen SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann Mitte der 1990er Jahre. Im asiatischen Raum vollzog sich gerade eine allgemeine Umstrukturierung. Dadurch konnten wir hautnah den Übergang der Firma von der Textilherstellung in die Roller-Produktion mit verfolgen.

    Da einige fachkundige Personen im Unternehmen sowie ausgezeichnete Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Wandel ohne bemerkenswerte Schwierigkeiten über die Bühne bringen.

    Wir brachten unser Know-how logischerweise nicht ohne Hintergedanken ein. Hinsichtlich des Einbringens unserer Erfahrungen, hatten wir die Garantie, dass zukünftig unsere bezogenen Roller die gewünschte Qualität besaßen.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen, die wir als fleißige Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo, welcher bereits auf die 90 zugeht, steht heute noch Tag für Tag im Betrieb und wird dort wohl bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist jedoch sichergestellt, da wir immer noch die Ersatzteile dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in der Zeit 2004 und 2008 die Generalvertretung inne. Wir vertrieben damals primär die bekannten Motorroller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow, PMX-Sport sowie den beliebten Trike-Scooter, welchen wir immer noch im Angebot haben.

    Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, hinsichtlich deren PGO-Roller vorrangig glänzen. Dieser Erfolg hat hingegen auch eine Menge mit der Grundeinstellung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe selten einen Menschenschlag kennen gelernt, der ebenso fleißig und zuverlässig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    Nicht viele Firmen haben die Erlaubnis zum Verkauf ihrer motorisierten Zweiräder im Inland. Zu den wenigen, die das offiziell dürfen, gehört auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits hochtechnische Waren ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    • Rex RS 900 QM50T 10A-A

    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbacken Rex RS 900 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse