Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-303904

Artikel: Bremsbelaege hinten Rex 25-50 2-T 1100303-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303904
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbelaege hinten Rex 25-50 2-T 1100303-1 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28

Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28 1E40QMB

Technik-Info

Bremsbelaege

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex 25-50 2-T 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Ganz egal, ob jemand einen 3-Rad Roller, Motorroller, oder Elektroroller bzw. E-Roller fährt, er stellt sich mit Sicherheit stets die Frage, ob sie ein fehlerhaftes Teil ersetzen oder reparieren lassen sollen. Ein zusätzlicher Gesichtspunkt ist, dass ein neues Bauteil nicht ausschließlich kostengünstiger ist als eine Instandsetzung, sondern hinterher auch eine beträchtlich größere Funktionssicherheit bietet. Die Ursache einer Funktionsstörung kann oftmals nur von einem qualifizierten Fachmann festgestellt werden. Dann wäre es sinnvoller, über unserer Website eines der fertigen Kits zu ordern, die wir in zahlreichen diversen Ausführungen in unserem Angebot haben. .

Die Qualität unserer sämtlichen Bauteile entspricht dem Weltmarktniveau. Aus welchem Grund sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Wir kalkulieren nicht allein unsere Preise äußerst moderat, sondern wir kaufen auch in wirtschaftlich sinnvollen Produktmengen ein. Bei uns kriegen Sie deswegen sämtliche lieferbaren Bauelemente für Ihren Motorroller nicht bloß in hervorragend Qualität, sondern auch zu einem erschwinglichen Preis.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon seit langem nicht mehr hergestellt. Dennoch führen wir dafür noch die Komponenten.

Wer möchte, erhält bei uns klarerweise auch das Originalteil für seinen Roller. Die meisten Besteller fassen trotzdem aufgrund der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Sie können mit unseren Teilen die Reparatur von Ihrem fahrbaren Untersatz entweder selbst bewerkstelligen oder in einer Fachwerkstätte ausführen lassen. Sie werden voraussichtlich keine bessere Alternative finden, um zu bezahlbaren Kosten Ihren fahrbaren Untersatz wieder flott bekommen zu können.

Anhand von entsprechendem Bildmaterial können Sie Ihr defektes Element auf einfache Weise mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch de facto den richtigen Artikel erhalten. Dabei ist es wichtig, dass das Austauschteil, das Sie austauschen möchten, nicht bloß visuell, sondern auch in den technischen Angaben und Maßen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

Was Sie davon haben:

  • Kurze Lieferzeiten
  • Auch bei preiswerten Nachbauten erhalten Sie von uns immer die Erstausrüster-Qualität
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Absolute Verkehrssicherheit des Motorrollers, besonders bei den Bremsen
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Ersatzteile und Zubehör für rund 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Unsere sämtlichen Produkte sind betriebssicher, preiswürdig und gebrauchstauglich
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Einbauteile mit identischen Versandbedingungen nur einmal den Versand
  • Ganz gleich, ob Sie einen Motorroller, einen Straßenbuggy, ein Fun Fahrzeug oder einen Quad erwerben möchten. Wir sind für solche Fälle der Fachhändler Ihres Vertrauens. Warum wäre es für Sie von Nutzen, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir das Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, welche für diesen Geschäftsbereich auf jeden Fall notwendig sind. Wir als Familienunternehmen leben das Geschäft rund um die Roller richtiggehend.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Deshalb ist es unverzichtbar, sich seinen Lieferanten im Vorfeld genau anzugucken. Bei uns ist alles für den Käufer zu 100 Prozent nachvollziehbar! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft aufsuchen, um sich über uns eigenhändig zu informieren.Sie sehen dann den Beweis unserer Qualität sozusagen mit eigenen Augen.

    Wenn Ihnen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels des Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen sachkundig machen. Die Beurteilungen von Trustedshops sind in der Regel nicht nur gänzlich wertneutral sondern auch sehr aussagekräftig. Sowohl der Online-Shop auf unserer Internetseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Institution bis dato durchgehend mit "sehr gut" eingestuft. Der Wert von rund 99,9 % bei Ebay in den Käuferrezensionen kann sich gleichermaßen sehen lassen. Zeigen diese Resultate nicht klar und deutlich, dass unsere Kundschaft bestens bei uns aufgehoben ist?

    Bedenken Sie aber: Wir sind auch nur Menschen, die unter Umständen Fehler machen. Falls also etwas nicht vollauf zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Chance zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Wann wir Ihnen zu Diensten stehen? Täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Die Zufriedenstellung unserer Kunden bedeutet uns eine Menge. Unsere Geschäftstätigkeit begann schon vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Den Fahrzeughandel mit motorisierten Zweirädern hingegen, betreiben wir heute auch bereits seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg. Mittlerweile haben wir uns auf Zubehör, das "Nice-to-have" für Tuning und Einbauteile für die meist gefahrenen Roller ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem günstigen Motorroller oder Zubehörteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird bei uns unter Motorroller.de auf unserer Homepage fündig. Es existieren mittlerweile Einbauteile, passendes Zubehör und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Typen in unserem Warenlager, die nur auf Ihre Bestellung warten. Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway zählen beispielsweise zu unseren langjährigen Herstellern. Es sind ungefähr 500.000 Produkte von unterschiedlichen verschiedener Produzenten, die wir in unserem Hochregallager auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² lieferbar haben. Alles was Sie als Rollerfahrer brauchen, finden Sie in unserer Zubehörabteilung.

    Das beginnt bei den Schutzhelmen über das Top Case und den Windschildern, und geht bis hin zu Nierengürteln, Handschuhen und Regensets.Auch für alle Tuningfans, welche gerne sportlich fahren, bieten wir ausgesuchte Produkte an, wie beispielsweise Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und dergleichen Dinge Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und andere Dinge.

    Kein Artikel verlässt unser Haus, ehe er nicht auf einwandfreie Qualität geprüft worden ist. Dies bedeutet, dass alle Fahrzeuge, die vom Herstellerwerk bei uns ankommen, nochmals in unserem Betrieb eingehend durchgecheckt werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Wir packen erstmal jedes Fahrzeug nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Probelauf. Ehe der Kunde den Roller in Empfang nimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionscheck. So ist de facto sichergestellt, dass der neue Besitzer mit seinem Erwerb zu hundert Prozent zufrieden ist.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Unsere motorisierten Zweiräder verfügen einerseits allesamt über einen wirtschaftlichen Verbrennungsmotor. Das Verpackungsmaterial nehmen wir natürlich wieder mit, um es einer fachgerechten Abfallentsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zum Umweltschutz.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns erworben und möchten gerne Ihr altes Gefährt loswerden? Das ist überhaupt kein Thema! Wir kaufen Ihren ausgedienten Motorroller an.

    Dann geben Sie uns doch die Gelegenheit, Sie von der Qualität unserer Leistungen zu überzeugen. Im Unterschied zu den billigen Internetshops, welche schon nach verhältnismäßig kurzer Zeit wieder weg sind, können wir auf eine jahrelange Firmentradition zurück blicken. Die stabile Grundlage für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass bloß hinsichtlich neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Daher stehen Fleiß und fortwährendes Lernen in unserem stetig expandierenden Unternehmen fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Sie können sich selber von unserem vortrefflichen Kundenservice überzeugen, sofern Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Sofern Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    In der chinesischen Stadt Shanghai begann im Jahr 2002 das Unternehmen Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, die Anfang des neuen Jahrtausends eine ausgesprochene Weltsensation waren.Nach diversen Anfangsproblemen hatte Mr. Gu, der Gründer der Firma, den Betrieb relativ gut in Schwung bekommen. Vorerst kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung sowie ein paar anderen Details. Diese konnten hingegen, mittels unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how verhältnismäßig schnell eliminiert werden.

    Neue Produzenten, wie beispielsweise PGO in Taiwan, bemerkten sehr schnell das Potential und die Qualitäten von Mister Gu und machten sich seine Fachkenntnisse zu Nutze. PGO bestellte anschließend bei Tongjian TBM viele fertige und halbfertige Artikel, die dann als PGO-Produkte angeboten wurden. Sowohl die Produktion als auch der Vertrieb entwickelten danach zusehends zu einem richtigen Boom. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, das anschließend in die Produktion mit einbezogen wurde.

    Im Chinageschäft gehören wir zu den regelrechten Pionieren, was die Fahrzeugentwicklung angeht. Wir haben deshalb aus nächster Nähe die wesentlichen Tendenzen miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Ersatzteile in ausgesuchten Betrieben herstellen, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Sofern Sie für Ihren fahrbaren Untersatz einmal eine besondere Komponente benötigen, können wir Ihnen prinzipiell gewiss damit dienen.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Produktionsbetriebe von Fahrzeugen mit der Markenbezeichnung Adly, welcher definitiv erwähnt gehört, liegt in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen gegründet und zeichnet sich besonders durch erstklassiges Engineering und vorbildhafte Qualität aus.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man zu Recht als meisterhaften Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Perfekte Unterstützung bekommt er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu respektive deren Mann. Den beiden gelang es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Was die Produktion von Straßenquads für den europäischen Markt betrifft, war Adly einer der ersten Hersteller. Vom ersten Tag an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir anschließend anstatt der vereinbarten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Ich glaube, auf dieses Resultat können wir mit Recht sehr stolz sein.

    Zwischenzeitlich ist Taiwan zu einem verhältnismäßig teuren Land geworden, was uns dazu gezwungen hatte, den Sitz des Unternehmens letzten Endes auf das chinesische Festland zu verlagern. Dieser Plan hat sich im Nachhinein als außerordentlich intelligenter Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise wären wir wegen des zunehmenden Preisdrucks nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Das vorrangige Geschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich unterdessen das Geschäftsmodell immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Auf unserer Suche nach erfolgreichen Lieferanten in Asien stießen wir eines Tages in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Der Chef, Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, die aus Italien von der Firma Fantic kamen, konzipierten neben Adly unterschiedliche Motorroller und Quads.

    Der Handel mit den Quads verzeichnete nach gewissen Startschwierigkeiten ein richtiges Hoch. Andererseits war die Fabrikation der Zweiräder immer mehr rückläufig und scheint zwischenzeitlich vollends zum Erliegen gekommen zu sein. Die Quads verkauften sich zunächst im asiatischen Raum ganz hervorragend; vor allem die leistungsfähigen ATVs. Mit der Zeit ist es Aeon schließlich auch gelungen, sich in Europa und den USA damit zu etablieren. Die hervorragende Qualität der Aeon Quads, UTVs und ATVs kommt darin zum Ausdruck, dass sie von zahlreichen Großvertreibern aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gerne angekauft und danach mit dem eigenen Markennamen weiter verkauft werden. Die Quads von Aeon zählten viele Jahre auch zu unserem Fahrzeugsortiment. Da hingegen die Nachfrage sehr zu wünschen übrig ließ, gaben wir diesen Fahrzeugsektor zwischenzeitlich auf. Für den Fall, dass Sie Bedarf an einem Ersatzteil haben, können sie dieses für Ihren UTV, ATV oder Quad auch weiterhin bei uns kaufen.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Der Name steht für eine Zusammenarbeit fernöstlichen Hersteller für eine gemeinsame Fertigung von Fahrzeugen.Die eingetragene Firmenbezeichnung AGM wird von uns von Beginn an verwendet.Der Aufbau dieses Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang in Nordchina. Obgleich es bereits eine schöne 4000 m² große Halle gab, war überhaupt kein Konzept vorhanden. Das musste von uns zunächst entworfen werden. Eine Menge Zeit haben wir uns bemüht, erst einmal die Grundvoraussetzungen für eine Fahrzeugfabrikation zu schaffen.

    Das Erste was wir benötigten, war einen brauchbaren Rahmen für das Quad. Das 350 ccm Antriebsaggregat war noch auf dem Prüfstand. Überdies ließ die reibungslose Funktion der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Endlich hatten wir es geschafft, die Null-Serie laufen lassen zu können, da geschah unvermittelt etwas, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war unsere Gepflogenheit, mehrmalig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als uns auffiel, dass eine erhebliche Geldsumme von unserem Beteiligungskonto fehlte. Bei der anschließenden Recherche durch das Geldinstitut stellte man fest, dass der unerlaubte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Geschäftspartner erfolgte. Es ist sicher einleuchtend, dass diese Geschichte für uns überaus nervenaufreibend gewesen ist. Aber mit der Hilfestellung des Oberbürgermeisters und eines anderen freundlichen Chinesen konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unsere damalige verhältnismäßig hohe Geldsumme wieder zurückerhalten. Sämtliche Leute, welche unserem Pech erfuhren, waren der Meinung, dass wir das eingesetzte Geld für immer abschreiben können.

    Baotian

    Die Den Fertigungsbetrieb für Motorroller, Krafträder und Quads rief Baotian schon vor 20 Jahren in Jiangman ins Leben. Die Stadt befindet sich in der Region Guangdong, ist andererseits ein paar Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt. Obschon sich die Preise durchschnittlich im unteren Segment bewegen, kommt im Zuge des weiteren Beförderungsweges einiges an Unkosten dazu. Für den Fall, dass ein Hersteller mit seiner Fabrik näher an der See liegt, hat er im Vergleich einen höheren Profit.

    Wir haben das Unternehmen einige Male aufgesucht und dabei gute Verbindungen zum federführenden Management bzw. zu den maßgeblichen Arbeitskräften hergestellt.Eine nachhaltige Kooperation ist dabei aber nicht zustande gekommen.

    Sofern jemand Einbauteile für einen Baotian-Motorroller sucht, kann er diese zu jeder Zeit bei uns ordern. Baotian stellt zwar weiterhin motorisierte Zweiräder her. Andererseits haben sich In jüngster Zeit die Märkte teilweise auf andere Erdteile verschoben. Was diese Art von Fahrzeugen anbelangt, sind im Augenblick zweifelsohne Länder in Afrika und Asien die primären Abnehmer.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung besuchten wir mehrere Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Krafträder begutachtet. Wir kamen zu dem Resultat, dass es noch etwas zu bald sei, eine Partnerschaft mit dem Produzenten anzustreben. Zum damaligen Zeitpunkt konnten unsere strengen Anforderungen in Sachen Qualität von CPI noch nicht vollständig erfüllt werden. Im Moment hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Fahrzeuge haben, was die Langlebigkeit anbelangt auf jeden Fall Weltmarktniveau.

    Der Kunde fragt sich vor dem Erwerb eines Motorrollers klarerweise, wie es mit einem breit gefächerten Kundenservice aussieht, der sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Reparaturdienst beinhaltet. Wir bieten natürlich diesen Service bundesweit an.

    Jonway

    Jonway war anfangs ein reiner Hersteller von Personenkraftwagen für den chinesischen Markt. Seit gut 15 Jahren produziert das Unternehmen nichtsdestoweniger auch Motorroller, Quads sowie Krafträder. Man fertigte in Glanzzeiten erstaunliche Stückzahlen. Die Auto-Produktion ging, wie gesagt mit ungefähr 30.000 Stück p. a. hauptsächlich in asiatische Länder. Die Krafträder, Quads und Roller mit etwa 50.000 - 80.000 Stück im Jahr waren demgegenüber für den internationalen Absatzmarkt gedacht. Der größte Teil ging übrigens nach Deutschland.

    Bei Jonway wurde neben unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder produziert. Die Die Produktion ist nach der Einstellung des Rex-Vertriebs naturgemäß deutlich zurückgegangen. Es gibt hingegen auch sehr Erfolg versprechende Produkte, wie zum Beispiel die 4-rädrigen Elektrofahrzeuge. Bevor diese Fahrzeuge exportiert werden, sollen sie vorab auf dem chinesischen Markt vermarktet werden.

    Der Hersteller unserer Roller ist inzwischen seit ca. einem Duzend Jahren bei Jonway. Bei der Fertigung der verschiedenen Produktionschargen sind wir in der Regel zur Kontrolle dabei. Wir machen in Folge dessen mit minimal 2 Glieder unserer Familie laufend bei Jonway Kontrollbesuche. Die unschlagbare Qualität unserer Zweiräder ist so zu 100 Prozent garantiert. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos moderne Fertigungseinrichtungen und gute Ingenieure zum Einsatz. Diese modernen Fabrikationsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen absolut keine Probleme gibt. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Jahrelang war Jincheng unser Zulieferer für die Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Verkauf inzwischen zwar eingestellt, führen aber dafür nach wie vor die Zubehörteile. Im Unterschied zu früher gibt es heutzutage nur noch eine Hand voll Liebhaber, welche sich so ein Bonsai-Kleinstmotorrad kaufen würden. Wir haben deswegen den Verkauf langsam einschlafen lassen.

    Natürlich bieten wir unseren Kununsere dendienst für diese kleinen Zweiräder auch künftig an. Die Ersatzelemente sind bei uns auf Lager, auch für solche Leute, die ihr Monkey nicht bei uns erstanden haben. Zusammen mit den Monkeys baut Jincheng aber auch Straßenbuggys, Roller, Motorräder sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind im Jahr mehr als 1 Million Motorräder und Motorroller, die Qianjiang seit nahezu 17 Jahren mit seinen zirka 13.000 Mitarbeitern produziert. Damit zählt das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern in China.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Verständlicherweise lediglich durch eine spitzenmäßige Qualität und ein professionelles Management. Verschiedene Werksbesuche versetzten uns jedes Mal ins Staunen. Neben motorisierten Rollern baut die Firma auch Fun Fahrzeuge, Krafträder, Quads, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und einiges mehr. Enormen Wert legt man in dem Unternehmen insbesondere auf das Controlling. Obgleich die Produktionszahlen überdurchschnittlich gut sind, hört man im Prinzip nichts Negatives über und Keeway und Qianjiang. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzbauteile.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallhandwerker Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Er schaffte es, mit der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen, einen Betrieb zu errichten, der sich vornehmlich auf die Motorradfabrikation fokussiert hat. Erstaunlicherweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg überlebt.

    Am Anfang des 20. Jahrhunderts befand sich die Produktion von motorisierten Zweirädern prinzipiell noch in der Findungsphase. Gegenwärtig gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Man hatte eine Menge entscheidende Weitentwicklungen zum Patent angemeldet, die die Fahreigenschaften verbesserten und hiermit sehr zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Kreidlers Firmengeschichte wird im Übrigen detailliert unter anderem in Wikipedia behandelt.

    Wegen des fortwährenden Nachlassens der Beliebtheit von Krafträdern musste das Unternehmen letzten Endes im Jahr 1982 die Produktion gänzlich einstellen. Danach wurden die nächsten drei Jahre vom Hersteller Garelli bloß noch Kreidler Mofas gefertigt. Schlussendlich übernahm die Firma Prophete in den 1990er Jahren den einstigen Motorradbetrieb und lässt mittlerweile unter anderem Fahrzeuge der Marken Rex und Kreidler im asiatischen Raum konzipieren.

    Die Zweiräder werden vorrangig in denselben Betrieben gefertigt, in denen auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge hergestellt werden. Weitere Details findet man in dem Bericht über Rex. Bei uns finden Sie auf der Seite Motorroller.de rund um die Uhr sämtliche Zubehör für die aktuellen Kreidler-Motorroller. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem entsprechenden Ersatzteil aushelfen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" ein Ressort, das ausgesprochen erfolgreich über 20 Jahre produziert hat.

    Es wurde nun beschlossen, dass dieses Ressort im Zuge einer internen Umstrukturierung geschlossen werden sollte. Offenbar strebt Prophete auf anderen Gebieten der Produktion eine Weiterentwicklung an. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch vor solchen Unternehmenszweigen nicht halt.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Rollern und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Motorroller her. Wir schicken regelmäßig unsere Inspektoren zu Prophete, damit diese die vorschriftsmäßige Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau mit verfolgen können.

    Nachdem man die die Rollerabteilung von Rex aufgegeben hatte, erwarben wir den kompletten Teilebestand. Das heißt, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturservice zu partizipieren. Der Nutzeffekt liegt darin, dass Sie zufolge der Baugleichheit zahlreicher Modelle von Rex mit den unsrigen in Folge dessen unsere Kompetenz in seiner ganzen Breite nutzen können.

    SMC

    Wir unterhalten schon seit den 80er Jahren sehr gute geschäftliche Verbindungen mit zahlreichen Unternehmen in Taiwan. Irgendwann in den 90er Jahren haben wir dann zur SMC-Corporation die ersten Kontakte geknüpft. Hochinteressant für uns war dabei der Faktor, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade in der Umstrukturierung von der Textilerzeugung in die Roller-Herstellung befand.

    Weil einige erfahrene Mitarbeiter im Unternehmen sowie gute Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Wechsel ohne bemerkenswerte Probleme zu Ende bringen.

    Unser bereitwilliger Know-how Transfer hatte ohne Frage einen tieferen Sinn. Es war gleichsam auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die nötige Qualität für unsere bestellen Produkte.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC nach erfolgter Umstrukturierung darüber hinaus erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als fleißige Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo, welcher schon über 90 Jahre alt ist, steht heute noch jeden Tag im Betrieb und wird dort offensichtlich bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Ersatzbauteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Reparatur- und Lieferdienst von Zubehör für Sundiro-Fahrzeuge garantiert ist.

    PGO

    Wir waren in der Zeit zwischen 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, die wir damals vertrieben, gehörten speziell die bekannten Roller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport, Rodoshow sowie der beliebte Trike-Scooter, den wir weiterhin im Sortiment haben.

    Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, angesichts deren PGO-Motorroller insbesondere bestechen. Dieser Erfolg hat allerdings auch sehr viel mit der inneren Haltung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher genauso fleißig und zuverlässig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Unternehmen, die die Bewilligung haben, ihre Roller auf dem inländischen Absatzmarkt zu vertreiben. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon Hightech Produkte ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbelaege hinten Rex 25-50 2-T 1100303-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303904, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++