Artikel: Bremsbelaege hinten Rex 50 Scooter 2Takt 1100403-2

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303672
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbelaege hinten Rex 50 Scooter 2Takt 1100403-2 Download

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13

Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13 JSD139QMB

Technik-Info

Bremsbelaege

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex 50 Scooter/MK 50/CAPRIOLO 50 (2-Takt) 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung sofort lieferbar

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Wird mal irgendetwas am Roller schadhaft, dann hat man in der Regel zwei Optionen: Tauschen oder Instandsetzen. Ein neues Element, welches relativ problemlos gewechselt werden kann, ist nicht nur preiswerter, sondern bietet auch eine erheblich höhere Funktionssicherheit als bei einer Reparatur des Rollers. Bisweilen kann nur eine kompetente Fachwerkstatt den Defekt auf Anhieb entdecken. Eine vernünftige Alternative wäre es in diesem Fall, eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, die wir für zahlreiche unterschiedliche Modelle im Programm haben, zu bestellen. .

Die Qualität all unserer Bauteile entspricht dem Weltmarktniveau. Weshalb können wir so günstig sein? Die Antwort: Weil wir schon beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Falls Ihr motorisiertes Zweirad einmal eine neue Komponente braucht, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie bekommen bei uns stets beste Qualität zu einem bezahlbaren Preis.

Auch für Roller, Quads und Buggys, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir normalerweise die Zubehörteile verfügbar. So beispielsweise für die Marken Eppella und Sundiro.

Wer möchte, bekommt bei uns logischerweise auch das Originalteil für sein Zweirad. Die meisten fassen nicht zuletzt auf Grund der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Unsere Teile versetzen Sie in die Lage, einerseits die Instandsetzung Ihres Motorrollers selbst ausführen oder auf der anderen Seite auch in einer Fachwerkstätte ausführen zu lassen. Es gibt zweifelsohne keine bessere Alternative, durch die Sie zu attraktiven Kosten und in ausgezeichneter Qualität Ihren Motorroller instand setzen können.

Neben den Beschreibungen finden Sie in unserem Online-Shop auch anschauliches Bildmaterial. So können Sie gleich Ihr altes Element mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie dann auch wirklich das benötigte Produkt erhalten. Achten Sie bitte speziell auf die Übereinstimmung des defekten Austauschteils mit dem abgebildeten Artikel; vor allem was die aufgeführten technischen Angaben und Abmessungen angeht.

Ihre Vorteile:

  • Abhol- und Bringservice
  • Alle unsere Erzeugnisse sind preisgünstig, langlebig und gebrauchstauglich
  • Sie bekommen von uns stets die Erstausrüster-Qualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Unser Lager umfasst Einbauteile und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Modelle
  • Roller-Ankauf
  • Sie zahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Teile mit denselben Liefervoraussetzungen
  • "Geld zurück" - Garantie, daher Kauf ohne Risiko
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Rollers, besonders bei Bremsanlagen
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • Roller, Fun Fahrzeuge, Buggys und Quads kauft man vorzugsweise bei uns als Fachhändler. Was für einen Vorteil haben Sie von unserem Service? Weil wir dank unserer jahrzehntelangen praktischen Erfahrung das nötige Know-how für dieses Geschäftsfeld besitzen, können wir Ihnen einen optimalen Service bieten. Als familiär geführtes Unternehmen betreiben wir nicht bloß das Geschäft rund um die Roller, wir leben unser Geschäft regelrecht.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Daher ist es wichtig, sich seinen Lieferanten zuerst genau anzugucken. Bei uns ist alles für den Kunden zu 100 Prozent transparent! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich selbst ein Bild machen.Das was Sie dort feststellen, wird Sie mit Sicherheit überzeugen.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels der verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels kundig machen. Auf unserer Internetseite Motorroller.de wird sowohl unser Internetshop als auch unsere Geschäftspraxis von Trustedshops mit der Note "sehr gut" bewertet. Der Bewertungsfaktor von ca. 99,9 Prozent bei Ebay in den Käuferbewertungen kann sich genauso sehen lassen. Was belegen all diese Resultate ganz klar? Dass wir uns auf allen Gebieten immer mächtig ins Zeug legen!

    Bitte denken Sie daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch Fehler passieren. Wir wollen Sie demzufolge bitten, uns unbedingt eine Chance zur Verbesserung zu geben, falls mal etwas nicht ganz geklappt hat.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: jeden Tag von 8:00 - 18:00 Uhr, samstags von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Es liegt uns sehr viel an der Zufriedenheit unserer Kundschaft. Unsere Geschäftstätigkeit begann bereits vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Den Fahrzeughandel mit motorisierten Zweirädern dagegen, betreiben wir mittlerweile auch bereits seit mehr als 25 Jahren sehr erfolgreich. Inzwischen haben wir uns außer dem Vertrieb von Rollern, auf das "Nice-to-have" für Motortuning, Fahrzeugzubehör und Ersatzteile spezialisiert.

    Wenn Sie zu Ihrem Motorroller ein Einbauteil suchen, werden Sie auf unserer Webseite unter Motorroller.de bestimmt fündig. Wir haben Einbaukomponenten, passendes Zubehör und Artikel für circa 8500 Ausführungen und 250 Marken auf Lager. Zu unseren Lieferanten zählen zum Beispiel so namhafte Hersteller wie Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager mehr als 500.000 Produkte zahlreicher Anbieter im Programm. Hier finden Sie immer das gewünschte Zubehör für Ihren Roller von A bis Z.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zu den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case.Auch für die Tuningfans, welche es gerne sportlich mögen, haben wir ausgesuchte Artikel im Programm. Dazu gehören z.B. Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge.

    Kein Artikel verlässt unser Unternehmen, ehe er nicht auf makellose Qualität geprüft worden ist. Anders ausgedrückt, bevor wir ein Fahrzeug in die Hände des Kunden geben, wird es von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Mängelfreiheit untersucht. Wenn die Roller bei uns angeliefert werden, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zuerst einer visuellen Prüfung beziehungsweise einem Testlauf auf unserem Prüfstand unterzogen. Ein letzter Funktionscheck erfolgt dann bei der Übergabe an den Kunden. Dadurch ist gewährleistet, dass der Motorroller sich de facto in einem korrekten Zustand befindet und den Käufer vollständig zufriedenstellt.

    Uns liegt sehr viel an einem wirksamen Schutz unserer Umwelt. Unsere Zweiräder verfügen zum einen allesamt über einen wirtschaftlichen Motor. Um unsere Umwelt überdies zu entlasten und eine fachgemäße Müll-Entsorgung zu gewährleisten, nehmen wir jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Anlieferung unserer Roller anfällt.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns bestellt und wollen Ihr altes Modell an den Mann bringen? Das ist überhaupt kein Thema! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren gebrauchten Motorroller ankaufen.

    Geben Sie uns doch die Möglichkeit, unsere fachlichen Qualitäten zu beweisen. Im Vergleich zu den billigen Verkaufsshops, welche bereits nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwinden, können wir eine langjährige Firmentradition vorweisen. Nur zufolge neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen lässt sich eine gut fundierte Geschäftsgrundlage schaffen. Daher steht in unserem stetig wachsenden Unternehmen Fleiß und ständiges Lernen immer an erster Stelle. Besuchen Sie uns doch mal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich persönlich von unserem vorzüglichen Kundenservice.

    Falls Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8) oder über Frankfurt/Main (A6). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 begann die Firma Tongjian TBM in Shanghai mit der Herstellung von Straßenbuggys, die zu dieser Zeit eine regelrechte Weltneuheit waren.Mister Gu, der Eigentümer des Unternehmens, hatte den Betrieb mit seinen damaligen Möglichkeiten recht gut zum Laufen gebracht. Es waren zuerst zusammen mit ein paar anderen Details die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten aber die entsprechende Hilfestellung bieten, so dass diese Probleme relativ rasch eliminiert werden konnten.

    Andere Hersteller, wie z.B. PGO in Taiwan, erkannten sehr schnell das Potential und die Qualitäten von Mister Gu und machten sich seine Fachkenntnisse zu Nutze. Es wurden eine Menge fertige und halbfertige Güter nach Taiwan zu PGO geliefert, die letztendlich als PGO-Produkte in den Handel kamen. Als Ergebnis nahmen die Produktion und der Vertrieb rasant zu. Man baute mit der Firma TBM einen Subunternehmer auf, der hernach in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Wir können uns zu Recht zu den buchstäblichen Vorreitern im Chinageschäft zählen. Aus dem Grund haben wir auf dem Gebiet des Fahrzeugbaus alle Trends aus nächster Nähe miterlebt. Wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen, lassen wir auch heute noch in ausgewählten Werken unsere Roller und Einbauelemente produzieren. Wenn Sie für Ihren Motorroller einmal ein spezielles Einbauteil brauchen, können wir Ihnen im Prinzip ganz bestimmt damit aushelfen.

    Adly

    Ein anderer Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen, den man auf jeden Fall ansprechen muss, ist das Unternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nahe der Stadt befindet.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man zu Recht als vorzüglichen Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Optimale Unterstützung bekommt er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu respektive deren Ehemann Jimmy. Den beiden gelang es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Was die Fertigung von Straßenquads für die europäische Kundschaft anbelangt, war das Unternehmen einer der ersten Hersteller. Wir durften von Anfang bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend gleich im ersten Jahr 2500 Quads anstatt der geplanten Anzahl von 500 Fahrzeugen. Auch unser Betrieb hat hierzu seinen Teil beigetragen weshalb wir mit Recht sehr stolz auf dieses Ergebnis sind.

    Aufgrund der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das inzwischen ein Hochlohnland geworden ist, hatten wir beschlossen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern. Wahrscheinlich hätten wir auf eine andere Art dem zunehmenden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Das Hauptgeschäft von Adly waren früher die motorisierten Zweiräder, wobei sich gegenwärtig das Geschäftsmodell mehr und mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Für uns blieb klarerweise der Produzent Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die aus Italien von der Firma Fantic nach Fernost gekommen waren, entwickelten neben Adly diverse Quads und Motorroller.

    Nach gewissen anfänglichen Problemen kam die Produktion Richtung Quads so richtig in Schwung, wobei das Rollergeschäft andererseits inzwischen ziemlich am Boden sein dürfte. Mit Quads, vornehmlich mit den leistungsstarken ATVs, ist Aeon am Ende auch der Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Aeon Quads unterschiedlicher Ausführungen, aber auch ATVs und UTVs werden heutzutage gerne von verschiedenen Großabnehmern aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge erworben und dann unter eigenem Namen weiter veräußert. Wir wurden ebenfalls jahrelang mit Quads von Aeon beliefert, haben den Verkauf des Vierradlers hingegen aufgrund zu geringer Nachfrage aufgegeben. Wir haben für diese UTVs, ATVs und Quads nach wie vor die Ersatzkomponenten lieferbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Hierdurch wird eine produktionsbezogene Zusammenarbeit mit einem fernöstlichen Hersteller bezeichnet.Von uns wird die eingetragene Firmenbezeichnung AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Herstellers seit zahlreichen Jahren verwendet.Gegründet ist das Tochterunternehmen zusammen mit einem Mr. Wang in Nordchina worden. Es war zwar schon eine schöne große Montagehalle mit ca. 4000 m² vorhanden, indes gab es überhaupt keinen entsprechenden Plan. Den mussten wir vorab definitiv entwerfen. Einige Monate haben wir uns bemüht, erst einmal die Kriterien für eine Produktion zu schaffen.

    Als Erstes konzipierten wir einen entsprechenden Quad-Rahmenbau, weil es den noch nicht gegeben hat. Was das 350 cm³ Antriebsaggregat, anbelangt, war dieses auch längst nicht einsatzfähig. Die Schaltwelle war ebenfalls ein Element, das nicht sauber arbeitete. Wir befanden uns kurz vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Als wir einen Kontrollbesuch bei der "Bank of China" machten, stellten wir fest, dass von unserem Konto eine große Geldsumme entwendet worden war. Bei der folgenden Recherche mittels des Geldinstitutes wurde erkannt, dass der unerlaubte Zugriff auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Partner erfolgte. Ich meine, es ist leicht zu verstehen, dass diese Sache für uns alles andere als angenehm war. Gott sei Dank hatte alles einen guten Ausgang, denn mithilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen redlichen Chinesen, haben wir es trotz allen Unkenrufen geschafft, die nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder nach Deutschland zurückzuholen. Die Herren von der AHK und der IHK dachten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder erhalten würden. Gottlob hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Die Die Fabrikation für Motorroller, Quads und Motorräder stellte Baotian schon vor über 20 Jahren in Jiangman auf die Beine. Die Stadt findet man in der Provinz Guangdong, ist jedoch ein paar Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt. Die Preise bewegen sich zwar im unteren Preissegment, indes kommt einiges an Kosten für den weiteren Beförderungsweg dazu. Im Unterschied zu anderen Produzenten, die näher an der See liegen, ist die Marge demnach klarerweise etwas geringer.

    Wir konnten zum federführenden Management bzw. zu den leitenden Arbeitskräften bei diversen Besuchen gute Kontakte knüpfen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer dauerhaften Zusammenarbeit ist hierbei andererseits nicht zustande gekommen.

    Für die Zweiräder von Baotian haben wir indessen die Ersatzelemente auf Lager. Die Roller werden nach wie vor von Baotian produziert, wobei sich die Märkte allerdings unterdessen auf andere Kontinente verschoben haben. Hauptmarktplätze für solche Fahrzeuge dürften zurzeit Afrika und Asien sein.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit nach der Gründung CPI ein paar Mal besucht und dabei die Fertigung der Roller, Krafträder, UTVs und Quads überprüft Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir die Firma verschiedene Male besuchten. Dabei wollten wir die Fabrikation der Motorroller, Krafträder, Quads und UTVs genau untersuchen. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch ein wenig zu früh sei, eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen anzustreben. CPI besaß zum damaligen Zeitpunkt einfach noch nicht die Fähigkeiten, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Gegenwärtig hat sich die Lage jedoch gewandelt. Das Qualitätsniveau der Fahrzeuge ist heute auf einer ähnlichen Stufe wie bei vielen Konkurrenten.

    "Gibt es für mein Fahrzeug auch eine geeignete Werkstatt, für den Fall, dass mal etwas kaputt geht?" - Dieser Frage wird von potentiellen Käufern eines Fahrzeugs so gut wie immer gestellt, und das zu Recht. Sie wollen normalerweise wissen, wie es mit einem breit gefächerten Kundendienst aussieht, der sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Werkstattservice einschließt. Es ist keine Frage, dass wir in ganz Deutschland einen solchen Kundendienst anbieten.

    Jonway

    Außer PKW baut Jonway seit 2003 auch Krafträder, Roller und Quads. In Glanzzeiten stellte man beeindruckende Stückzahlen her. Bei den Personenkraftwagen waren es etwa 30.000 Stück p. a., die aber vorrangig für asiatische Länder gedacht waren. Dagegen waren die Motorräder, Quads sowie Motorroller mit ungefähr 50.000 - 80.000 Fahrzeugen im Jahr für den Weltmarkt bestimmt. Der größte Teil ging übrigens nach Deutschland.

    Zusammen mit unseren Rollern wurden bei Jonway auch eine Menge Kreidler und Rex Zweiräder hergestellt. Die Produktionszahlen sind nach der Aufgabe des Rex-Vertriebs naturgemäß erheblich zusammengeschrumpft. Es gibt hingegen auch innovative Produkte, wie z.B. die vierrädrigen Elektromobile. Diese Fahrzeuge sind zwar zurzeit noch für den chinesischen Absatzmarkt bestimmt, sollen jedoch irgendwann auch in andere Länder exportiert werden.

    Der Produzent unserer Motorroller ist zwischenzeitlich seit etwa 12 Jahren bei Jonway. Bei der Fertigung der verschiedenen Produktionschargen sind wir in der Regel zur Kontrolle dabei. Wenigstens 2 Familienmitglieder reisen in Folge dessen in regelmäßigen Abständen zu Jonway nach Asien. Die unvergleichliche Qualität unserer Zweiräder ist so zu hundert Prozent gewährleistet. Jonway produziert mit computergesteuerten Fertigungsautomaten und vorzüglichen Ingenieuren. Aufgrund dieser modernen Produktionsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Ich habe erfahren, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle allerdings besser ist.

    Jincheng

    Jahrelang war Jincheng unser Zulieferer für begehrten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Verkauf inzwischen zwar beendet, führen andererseits dafür immer noch die Ersatzteile. Jetzt existiert allerdings nur noch eine Hand voll Fans für das Bonsai-Kleinstmotorrad. Vor diesem Hintergrund haben wir den Import und den Verkauf nicht weiter forciert und quasi einschlafen lassen.

    Den Kundendienst führen wir für diese Fahrzeuge ohne Frage auch künftig durch. Wie schon gesagt, bei uns bekommen Sie alle Zubehörteile, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders gekauft haben. Zusammen mit den Monkeys baut Jincheng aber auch Straßenbuggys, Motorroller, Krafträder sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken auf dem asiatischen Absatzmarkt gehört mit seinen rund 13.000 Mitarbeitern und über eine Million Roller und Motorräder pro Jahr, ohne Frage das Unternehmen Qianjiang.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Verständlicherweise lediglich durch ein hervorragendes Management und eine vorzügliche Qualität. Wir waren bei unseren verschiedenen Besuchen des Unternehmens immer wieder aufs Neue erstaunt. Die Firma produziert zusammen mit Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Krafträder, Quads, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und einiges mehr. Großer Wert wird in dem Unternehmen speziell auf das Controlling gelegt. Trotz der erheblichen Produktionszahlen ist über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Nachteiliges zu hören. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Einbauteile.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Mit Sachverstand und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, schaffte er es, eine große und sehr Erfolg versprechende Fabrikation für Motorräder zu errichten. Überraschenderweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg vergleichsweise gut verkraftet.

    Eine marktfähige Entwicklung von motorisierten Zweirädern hat war anfangs des 20. Jahrhunderts quasi noch nicht vorhanden. Gegenwärtig konnten von Kreidler-Motorrädern eine Reihe von Weltmeistertiteln werden. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte gegenwärtig etliche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören indes längst der Vergangenheit an. Krafträder von Kreidler konnten unterdessen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Jede Menge bahnbrechende Patente und Entwicklungsprozesse, die zur Verbesserung des Fahrkomforts beitrugen und die Verkehrssicherheit verbesserten, sind während dieser Zeit erarbeitet worden. Die Erfolgsstory Kreidlers kann man übrigens zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Wegen des fortlaufenden Rückgangs des Interesses an Krafträdern musste das Unternehmen letztendlich im Jahr 1982 das Geschäft völlig aufgeben. Im Anschluss wurden vom Hersteller Garelli 3 Jahre lang bloß noch Kreidler Mofas hergestellt. In den 90er Jahren wurde Kreidler letzten Endes von der Firma Prophete vereinnahmt, welche sowohl die heutigen Kreidler-Krafträder als auch die Zweiräder der Marke Rex in der Volksrepublik China produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in identischen Betrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserem Sortiment fertigen lassen. In der Rex-Story sind zusätzliche Einzelheiten nachzulesen. Für die neuartigen Kreidler-Roller können Sie auf der Webseite unter Motorroller.de rund um die Uhr Ersatzteile erhalten. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Sektor des Prophete-Konzerns, der seit mehr als 20 Jahren sehr effektiv motorisierte Zweiräder hergestellt hat.

    Im Zuge einer strukturellen Veränderung hatte man nun beschlossen, diesen Sektor aufzugeben. Es wird offensichtlich daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten weiter entwickeln möchte. Auch solche Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich den Veränderungen des weltweiten Marktes anzupassen.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Motorrollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Roller her. Wir schicken regelmäßig unsere Inspektoren zu Prophete, damit diese die einwandfreie Montage unserer Zweiräder vor Ort genau mit verfolgen können.

    Nach der Aufgabe der Rex-Rollerabteilung haben wir die Lagerbestände übernommen. Deshalb, können wir von der Marke Rex einen breit gefächerten Liefer- und Reparaturdienst zur Verfügung stellen. Zufolge der gleichen Bauweise etlicher Modelle von Rex mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Kompetenz in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Unsere Verbindungen nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Das Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann in den 1990er Jahren kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade im Umbruch von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation, was wir selbstverständlich alles hautnah miterlebten konnten.

    Wir durften, zusammen mit hervorragenden Ingenieuren und einigen erfahrenen Mitarbeitern im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC gelang, diesen Übergang ziemlich reibungslos zu bewerkstelligen.

    Wir vermittelten unser Know-how klarerweise nicht nur aus reiner Menschenfreundlichkeit. Durch unsere tatkräftige Mitwirkung bei der Umstellung auf die Fahrzeugproduktion, erhielten wir dafür hernach die nötige Qualität.

    Ein Wort noch zu den beiden Unternehmensinhabern, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tatkräftige Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgaben ungemein ernst genommen haben. Obwohl Mister Kuo schon über 90 Jahre alt ist, steht er heute noch täglich im Betrieb. Offenbar wird er dort bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Ersatzteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Reparatur- und Lieferservice von Zubehör für Sundiro-Fahrzeuge gewährleistet ist.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in der Zeitspanne 2004 bis 2008 die Generalvertretung inne. Wir vermarkteten damals in erster Linie die bekannten Roller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max, PMX-Sport sowie den sagenhaften Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Lieferprogramm haben.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich insbesondere durch ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist hingegen auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt aller Voraussicht nach kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der inneren Einstellung und der Denkweise genauso fleißig und zuverlässig ist.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Lizenz zum Verkauf ihrer Fahrzeuge auf dem inländischen Markt. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbelaege hinten Rex 50 Scooter 2Takt 1100403-2 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303672, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++