Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-358228

Artikel: Bremsbeläge hinten Rex Rex 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Bremsbeläge hinten Rex Rex 50 – Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358228
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbeläge hinten Rex Rex 50 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbeläge hinten Rex Rex 50

Auch zu finden unter: Bremsbelag, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremsbelaege, Brems-Klötze kaufen, Bremsbloecke kaufen, Brems-Kloetze kaufen, Brems-Belaege, Bremssteine, Bremsbelaege-Satz kaufen, Brems-Klötze, Trommelbremse-Beläge, Bremsbelaegeset, Bremsbelaegeset kaufen, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbacken kaufen, Trommelbremse-Belaege, Bremsbelaegesatz, Bremsblock kaufen, Bremsbeläge-Satz kaufen, Bremsbelag kaufen, Bremsbelaege-Set kaufen, Bremsblöcke, Bremsbelaege-Satz, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Bremsblöcke kaufen, Bremsbelaege kaufen, Bremsblock, Brems-Beläge kaufen, Bremsbelaege hinten, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremsbeläge, Brems-Belaege kaufen, Bremssteine kaufen, Trommelbremse-Beläge kaufen, Bremsbloecke, Bremsbeläge kaufen, Bremsbelaegesatz kaufen, Brems-Kloetze, Bremsbelaege hinten kaufen, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Bremsbacken, Bremsbelaege-Set, Brems-Beläge, Bremsbeläge hinten kaufen.

Um die Geschwindigkeit des Zweirads wirksam zu reduzieren, sind gute Bremsklötze, auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt, unbedingt erforderlich. Die Bewegungsenergie des Fahrzeugs anhand der Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärmeenergie umgesetzt. Hierbei entsteht durch die enorme Reibung eine extreme Belastung für die Bremsbeläge. Gute Qualität ist hier in Folge dessen ganz besonders wichtig, denn es hängt sowohl Ihre Sicherheit als auch die der anderen Verkehrsteilnehmer davon ab. Die Bremsklötze erhalten Sie bei uns in Erstausrüsterqualität.

Das Produkt ist ein Originalersatz in Erstausrüster-Qualität, welches ganz einfach gegen das alte Teil ausgewechselt werden kann.Die Ersatzbauteile dieses Motorrollerproduzenten haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz vorzüglich bewährt. Man kann alle Bauteile in unserem Onlineshop kaufen. Dessen ungeachtet wird Qualität durch beständigen Austausch von Erfahrungen laufend auf ein neues Maximum angehoben.

Wir liefern jeden extra Artikel mit denselben Versandkriterien, den Sie bei uns erwerben, kostenlos.Es ist wirklich bequem, unsere Zubehörteile für Ihren Roller, Scooter, Elektroroller respektive E-Roller oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] über unseren Online Shop im Internet zu bestellen. Es spielt keine Rolle, ob Sie Ihren Motorroller im Kaufhaus, Fachgeschäft oder Baumarkt bezogen haben, für fast sämtliche gängigen Zweiräder aus China, Taiwan oder Europa finden Sie bei uns die entsprechenden Ersatzteile. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, über E-Mail nach Komponenten anzufragen. Die Bezahlung der Bestellung erfolgt generell über das sichere PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankeinzug.

Bei einem Bestellwert über 100 Euro können Sie den Zahlungsbetrag auch finanzieren, das heißt, in Raten bezahlen. Selbstverständlich machen wir ihnen auch gerne ein Leasing-Angebot. Das wäre ganz bestimmt eine interessante Alternative für Firmen, bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder wenn ihren Angestellten einen Motorroller wollen. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne umfassend und detailliert - fragen Sie uns einfach.

Dieses Teil passt zu folgenden Modellen respektive Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Rex 50

Diese Frage stellt sich immer dann, wenn etwas am Roller kaputt gegangen ist, ganz egal, ob sich um einen Motorroller, Elektroroller bzw. E-Roller oder Dreirad-Roller dreht. Zudem bietet ein neues Bauteil eine beträchtlich größere Ausfallsicherheit als eine Instandsetzung des Motorrollers. Häufig kann man einen nicht auf Anhieb selber ermitteln und ein qualifizierter Fachmann muss herausfinden, wieso der Roller Probleme macht. Eine gute Alternative wäre es dann, eines unserer fertigen Ersatzteil-Kits, welche wir für viele unterschiedliche Komponenten anbieten, zu ordern. .

Großes Augenmerk legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem erschwinglichen Preis. Unsere Komponenten sind deshalb so günstig, da wir schon beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen wert legen. Falls Ihr motorisiertes Zweirad einmal eine neue Komponente braucht, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie bekommen bei uns stets beste Qualität zu einem attraktiven Preis.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Einbauteil? Keine Panik, wir haben sie verfügbar.

Wer es wünscht, erhält bei uns natürlich auch das Originalteil für sein Zweirad. Die meisten fassen hingegen dank der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Ganz egal, ob Sie die Reparatur an Ihrem Motorroller selbst durchführen wollen oder lieber in einer Werkstatt durchführen lassen möchten, auf alle Fälle liegen Sie mit unseren Bauteilen absolut richtig. Zu solch günstigen Kosten und in Erstausrüster-Qualität werden Sie zweifelsohne Ihren Motorroller nicht auf andere Art und Weise wieder flott machen können.

Auf unserer Website existiert zahlreiches Bildmaterial, das Sie dabei unterstützt, Ihr defektes Bauteil ganz leicht mit dem lieferbaren Ersatz zu vergleichen. Hierdurch können Falsch- oder Fehllieferungen anhand inkorrekter Bestellungen schon im Vorhinein verhindert werden. Dabei ist es entscheidend, dass das Teil, das Sie ersetzen möchten, nicht lediglich augenscheinlich, sondern auch in den Spezifikationen und Abmessungen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

Was Sie davon haben:

  • "Geld zurück" - Garantie, folglich Kauf ohne Risiko
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Teile mit identischen Versandbedingungen nur einmal den Versand
  • Alle unsere Produkte sind zuverlässig, langlebig sowie kostengünstig
  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • Unser Lager umfasst Einbauteile und Artikel für circa 250 Marken und 8500 Typen
  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns stets die Erstausrüster-Qualität
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Zweirads, speziell bei Bremsanlagen
  • Ganz egal, ob Sie einen Roller, einen Quad, ein Fun Fahrzeug oder einen Straßenbuggy erwerben wollen. Wir sind dafür der Fachhändler Ihres Vertrauens. Welchen Nutzen haben Sie von unserem Service? Weil wir das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, welche für dieses Geschäftsfeld auf jeden Fall notwendig sind. Für unser Familienunternehmen ist das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern der gesamte Lebensinhalt.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, seinen Motorroller bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Demzufolge ist es erforderlich, sich das ausgewählte Fachgeschäft vorab genau anzusehen. Alles ist in unserem Unternehmen transparent und für den Kunden einleuchtend! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich selber ein Bild machen.Den Beleg unserer Qualität sehen Sie dann direkt vor Ort.

    Vielleicht ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, mittels der zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Erkundigungen über uns einzuholen. Auf unserer Homepage Motorroller.de wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online-Shop von Trustedshops mit der Note "sehr gut" bewertet. Unsere Käuferrezensionen bei Ebay liegen mit einem Faktor von rund 99,9 % ebenfalls in einem optimalen Bereich. All diese Ergebnisse lassen nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind mit uns durchweg zufrieden!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die bisweilen mal einen Fehler machen. Für den Fall, dass also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Chance zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unser Expertenteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Den Handel mit Zweirädern betreiben wir äußerst Erfolg versprechend bereits seit über 25 Jahren, wollen hierbei aber erwähnen, dass wir schon mehr als 5 Jahrzehnte auf eine erfolgreiche geschäftliche Aktivität auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückschauen können. Unser Brennpunkt ist gegenwärtig auf die Vermarktung von Einbauteilen, Zubehör und das "Must have" zur Steigerung der Motorleistung für die meist gefahrenen Motorroller ausgerichtet.

    In unserem Shop finden Sie unter Motorroller.de beinahe alle Teile und Motorroller aus Europa und Fernost. In unserem Warenlager warten Artikel, passendes Zubehör und Ersatzteile für etwa 8500 Ausführungen und 250 Marken auf Ihre Bestellung. Beispielsweise arbeiten wir schon jahrelang mit so namhaften Lieferanten wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler zusammen. Wir haben alles in allem mehr als 500.000 Produkte von verschiedenen Anbietern im Artikelsortiment, die auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Regalen gelagert sind. Sie finden in unserer Zubehörabteilung alles, was Sie für Ihren Motorroller benötigen.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Regensets und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Sturzhelmen über die Windschilder und dem Top Case.Auch Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Zum Tunen ihres motorisierten Zweirads finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie beispielsweise Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und weitere Dinge.

    Regelmäßige Qualitätskontrollen sind das Hobby unseres Unternehmens. Anders gesagt, ehe ein Roller ausgeliefert respektive vom Kunden abgeholt wird, überprüfen wir ihn zum Schluss nochmals auf Herz und Nieren. Vor dem Versand wird als erstes jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Bevor der Kunde das Fahrzeug übernimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionscheck. So ist wirklich gewährleistet, dass der neue Besitzer mit seiner Anschaffung 100-prozentig zufrieden ist.

    Uns liegt sehr viel an einem wirksamen Schutz unserer Umwelt. Das sagen wir nicht allein, weil unsere Roller zumeist mit Motoren ausgestattet sind, die einen verhältnismäßig niedrigen Spritverbrauch haben. Bei der Anlieferung unserer Motorroller bleibt regelmäßig das Verpackungsmaterial übrig. Dieses nehmen wir logischerweise wieder zu einer professionellen Entsorgung wieder mit.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns gekauft und möchten gerne Ihr altes Gefährt loswerden? Zerbrechen Sie sich hierüber nicht den Kopf! Wir kaufen Ihren ausgedienten Motorroller an.

    Dann würden wir uns darüber freuen, wenn wir von Ihnen die Gelegenheit bekämen, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Man darf uns nicht mit den zahlreichen billigen Internet-Shops, gleich stellen, die heute kommen und morgen bereits wieder weg sind. Es ist uns nicht entgangen, dass sich allein aufgrund zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen die Basis für eine erfolgreiche geschäftliche Tätigkeit legen lässt. Besuchen Sie uns doch einmal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selber von unserem vortrefflichen Kundenservice.

    Falls Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt am Main (A6) oder über Mannheim (A8). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in der chinesischen Metropole Shanghai die Firma Tongjian TBM mit der Herstellung von Straßenbuggys startete, damals eine echte Weltsensation.Mr. Gu, der Inhaber des Unternehmens, hatte das Geschäft nach den üblichen Startschwierigkeiten recht gut in Schwung bekommen. Es gab zuerst Probleme mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, der Kühlung und dem Getriebe bzw. ein paar anderen Details, die jedoch mit unseren Fachkenntnissen und unserer Unterstützung, vergleichsweise schnell gelöst werden konnten.

    In Fernost erkannten weitere Produzenten, wie etwa PGO in Taiwan, rasch das Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu, was zur Folge hatte, dass sie gleichfalls auf den fahrenden Zug aufsprangen, um aus seinen Fachkenntnissen Nutzen zu ziehen. Es wurden zahlreiche fertige und halbfertige Waren nach Taiwan zu PGO geliefert, die am Ende als eigene PGO-Produkte vertrieben wurden. Es war danach als Resultat einen raschen Anstieg der Produktion und Vertriebs zu verzeichnen. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, welcher anschließend in die Teileherstellung mit einbezogen wurde.

    Was den Fahrzeugbau in China anbelangt, können wir uns mit Recht zu den buchstäblichen Pionieren zählen, welche das Geschäft aus nächster Nähe miterlebt haben. Auch heute noch lassen wir unsere Ersatzteile und Fahrzeuge in solchen Betrieben produzieren, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Wenn Sie für Ihr motorisiertes Zweirad einmal ein spezielles Einbauelement brauchen, können wir Ihnen allgemein mit Sicherheit damit dienen.

    Adly

    Der Sitz einer unserer besten Herstellungsbetriebe mit der Bezeichnung Adly, der in jedem Fall erwähnt gehört, liegt in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich vornehmlich durch hochwertige Qualität und gutes Engineering aus.

    Die Leidenschaft des Seniorchefs besteht nicht lediglich in der ausgezeichneten Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Vorstellungen und Ideen. Volle Unterstützung bekommt er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu sowie deren Ehemann Jimmy. Die beiden haben es sogar geschafft, die Firma an die Börse zu bringen.

    Was die Planung und Fertigung von Straßenquads für den europäischen Markt anbelangt, war Adly einer der ersten Hersteller. Wir waren vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht nur die beabsichtigte Anzahl von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das Fünffache. Auch unsere Firma hat dazu seinen Teil beigesteuert weshalb wir zu Recht sehr stolz auf dieses Ergebnis sind.

    Im Zuge der allgemeinen Preissteigerungsrate in Taiwan, das mittlerweile ein Hochlohnland geworden ist, sind wir allerdings gezwungen gewesen, das Unternehmen auf das chinesische Festland zu verlagern. Das hat sich hinterher als ausgesprochen cleverer Schachzug erwiesen, denn anders hätten wir dem steigernden Preisdruck nicht standhalten können.

    Das Hauptgeschäft von Adly waren früher die Roller, wobei sich das Geschäftsmodell momentan zunehmend auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach ausgezeichneten Produzenten in Fernost stießen wir irgendwann in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Aeon wird von den beiden rührigen Inhabern Mr. Allen und Mr. Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die vorher bei der Firma Fantic mitgewirkt hatten. Als Unternehmensstandort für ihren neu gegründeten Betrieb wählten sie Taiwan und entwickelten dort neben Adly diverse Motorroller und Quads.

    Die Fabrikation der Quads stabilisierte sich nach den üblichen anfänglichen Schwierigkeiten. Das Zweiradgeschäft indes, dürfte zurzeit nahezu zum Ende gekommen sein. Von den Quads wurden vor allem die kraftvollen ATVs ein klarer Verkaufserfolg. Zuallererst im asiatischen Raum und als Nächstes auch in Europa und den USA. Von Aeon erwerben gegenwärtig diverse Distributoren aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Typen UTVs und ATVs, welche hinterher unter eigenem Namen weiter vertrieben werden. Die Quads von Aeon gehörten jahrelang auch zu unserem Produktangebot. Weil jedoch der Umsatz sehr zu wünschen übrig ließ, gaben wir die Vermarktung des Vierradlers inzwischen auf. Wenn Sie Bedarf an einem Ersatzteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, ATV oder UTV nach wie vor über uns beziehen.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene geschäftliche Verbindung mit einem asiatischen Hersteller.Beim Vertrieb der Produkte von AGM, wird dessen eingetragener Markenname seit vielen Jahren von uns benutzt.Partner dieses Joint-Venture-Unternehmens, welche im Norden von China ins Leben gerufen wurde, war ein gewisser Mister Wang. Obschon es bereits eine schöne 4000 m² große Montagehalle gab, war absolut kein tragfähiges Konzept vorhanden. Den galt es erst vorzubereiten. Wir verbrachten mehrere Monate damit, erstmal die Voraussetzungen zu schaffen, um in Prinzip mit der Fertigung anfangen zu können.

    Das Erste was wir brauchten, war ein entsprechendes Quad-Rahmengestell. Der 350 cm³ Motor war noch auf dem Prüfstand. Ein anderes Element, das nicht reibungslos funktionierte, war die Schaltwelle. Wir waren letztendlich kurz davor, die Null-Serie zu starten, da geschah unvermittelt etwas komplett Unerwartetes: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" durchführten, fiel uns auf, dass von unserem Beteiligungskonto eine bedeutende Geldsumme entwendet worden war. Bei der folgenden Untersuchung durch das Geldinstitut wurde festgestellt, dass der illegale Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Mitinhaber geschah, und zwar mithilfe einer selbst angefertigten Kopie unseres Namensstempels, den er von der örtlichen Amtsstelle erhielt, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu geben. Es ist sicher begreiflich, dass diese Geschichte für uns sehr nervenaufreibend gewesen ist. Es wurde uns dabei zum Glück von de Oberbürgermeister und einem anderen rechtschaffenen Chinesen sehr geholfen, sodass wir es schafften, die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder zurückzuerhalten. Alle Personen, welche unserer unangenehmen Situation erfahren hatten, waren der Anschauung, dass wir unser Geld für immer abschreiben können.

    Baotian

    Baotian fertigt in Jiangman seit über 20 Jahren Motorroller, Quads und Krafträder. Allerdings ist die Lage der im Verwaltungsgebiet liegende Stadt, in einiger Entfernung von den Seehäfen. Obschon sich die Preise durchschnittlich auf einer unteren Stufe bewegen, kommt auf Grund des längeren Anfahrtsweges einiges an Mehrkosten dazu. Sofern ein Produzent mit seiner Fabrik näher an der See liegt, hat er im Vergleich einen höheren Gewinn.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk einige Male besucht. Bei diesen Gelegenheiten konnten wir gute Kontakte zum federführenden Management beziehungsweise zu den leitenden Mitarbeitern herstellen.Nichtsdestotrotz ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Sofern jemand Ersatzelemente für Roller von Baotian braucht, kann er diese jederzeit bei uns bekommen. Die Motorroller werden weiterhin von Baotian produziert, wobei sich die Märkte andererseits unterdessen auf andere Kontinente verschoben haben. Was diese Zweiräder angeht, sind nun zweifellos Länder in Asien und Afrika die Hauptmarktplätze Marktplätze.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI mehrere Male einen Besuch abgestattet und dabei die Produktion der Krafträder, Motorroller, Quads und UTVs Bei unserer Suche nach vorzüglichen Herstellern für motorisierte Zweiräder sind wir in im asiatischen Raum auch auf CPI gestoßen. Die Firma war noch in den ersten Jahren nach dem Beginn ihrer Tätigkeit und stellte größtenteils Quads, UTVs, Motorroller und Krafträder her, die wir bei der Gelegenheit. Das Ergebnis unserer Besuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte Geschäftsbeziehung sei. Unsere strengen Anforderungen konnten früher von CPI noch nicht hundertprozentig befriedigt werden. Im Moment hat sich die Konstellation jedoch gewandelt. Die Qualität der Erzeugnisse ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen Mitbewerbern in Asien.

    "Gibt es für mein Fahrzeug auch eine passende Werkstatt, für den Fall, dass mal etwas defekt wird?" - Dieser Frage wird von potentiellen Käufern eines Fahrzeugs regelmäßig gestellt. Sie möchten normalerweise wissen, wie es mit einem umfassenden Kundendienst bestellt ist, welcher sowohl den Reparaturdienst als auch den Homeservice vor Ort einschließt. Wir bieten klarerweise diesen Service im ganzen Bundesgebiet an.

    Jonway

    Außer Autos produziert Jonway seit 2003 auch Quads, Krafträder sowie Roller. In den besten Zeiten stellte man beachtliche Stückzahlen her. Die Automobil-Produktion ging, wie erwähnt mit zirka 30.000 Fahrzeugen jährlich größtenteils in den chinesischen Markt. Primär für den internationalen Absatzmarkt vorgesehen waren die Quads, Motorräder und Motorroller mit in etwa 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr. Der Hauptteil davon ging im Übrigen nach Deutschland.

    Bei Jonway wurde zusammen mit unseren Rollern, auch ein Großteil der Zweiräder von den Marken Kreidler und Rex gefertigt. Nach der Liquidation des Rex-Vertriebs sind die Produktionszahlen jedoch deutlich zurückgegangen. Es gibt allerdings auch innovative Produkte, wie etwa die 4-rädrigen Elektromobile. Es ist vorgesehen, diese Fahrzeuge vorrangig auf dem chinesischen Absatzmarkt zu testen, ehe sie anschließend auch in den Export gehen.

    Der Hersteller unserer Motorroller ist zwischenzeitlich seit rund 12 Jahren bei Jonway. Die unterschiedlichen Produktionseinheiten laufen ausnahmslos unter unserer Aufsicht. Wir machen demnach mit mindestens zwei Mitglieder unserer Familie immer wieder bei Jonway Kontrollbesuche. Auf diese Weise sorgen wir dafür, dass die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge gewährleistet ist. programmgesteuerte Fertigungsmaschinen und hervorragende Technikern geben die Gewähr für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Durch diese hochmodernen Fabrikationsmethoden gehören Probleme mit Toleranzen endgültig der Vergangenheit an. Ich handle immer nach dem Leitspruch: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Viele Jahre war Jincheng unser Hersteller für begehrten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben die Vermarktung inzwischen zwar beendet, führen aber dafür nach wie vor die Ersatzbauteile. Gegenwärtig gibt es für das Mini-Motorrad allerdings bloß noch wenige Fans. So ist es ohne Zweifel zu verstehen, dass wir den Vertrieb nicht weiter forciert haben und gewissermaßen einschlafen ließen.

    Für diese kleinen Zweiräder führen wir den Kundenservice auch weiterhin durch. Die Ersatzkomponenten sind bei uns vorrätig, auch für solche Kunden, die ihr Monkey nicht bei uns erworben haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng gehören aber auch Krafträder, Straßenbuggys, Roller beziehungsweise UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind jährlich mehr als eine Million Motorräder und Motorroller, die Qianjiang seit knapp 17 Jahren mit seinen zirka 13.000 Mitarbeitern produziert. Hiermit gehört das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Ein Top Management und eine erstklassige Produktqualität zeichnen diese Firma aus. Wir waren bei unseren verschiedenen Besuchen des Unternehmens immer wieder aufs Neue erstaunt. Die Firma produziert außer motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Motorräder, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Es ist erstaunlich, dass trotz ansehnlicher Produktionsmengen über Qianjiang und Keeway nichts Negatives bekannt ist. Sie bekommen bei uns sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzbauteile.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte im Jahre 1904 die Firma Kreidler gegründet.Es gelang ihm, mit der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und eigenen Sachverstand, einen Betrieb auf die Beine zu stellen, der sich überwiegend auf die Fertigung von Krafträdern ausgerichtet hat. Erstaunlicherweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden anrichten können.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Beginn des 20. Jahrhunderts gleichsam noch vollkommenes Neuland. Gegenwärtig gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Motorrädern, welche etliche Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Man hatte zahlreiche neue Weitentwicklungen patentieren lassen, welche den Fahrkomfort verbesserten und damit enorm zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Den Aufstieg von Kreidler kann man im Übrigen jederzeit bei Wikipedia nachlesen.

    Wegen des stetigen Nachlassens des Interesses an Krafträdern musste das Unternehmen letzten Endes im Jahr 1982 das Geschäft völlig einstellen. Im Weiteren wurden vom Hersteller Garelli drei Jahre lang lediglich noch Kreidler Mofas gefertigt. Schlussendlich schluckte die Firma Prophete den vormaligen Motorradbetrieb und lässt momentan unter anderem Motorräder der Marken Kreidler und Rex in China konstruieren.

    Entwickelt und gefertigt werden die Zweiräder übrigens großteils in denselben Betrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. Mehr hierüber ist der "Rex-Story" zu entnehmen. Für die aktuellen Kreidler-Roller können Sie auf der Internetseite unter Motorroller.de zu jeder Zeit Zubehör erhalten. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Ein Sektor des Prophete-Konzerns produzierte unter dem Namen "REX-Motorroller" äußerst erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Aufgrund einer innerbetrieblichen Umstrukturierung wurde nun entschieden, diesen Sektor aufzulösen. Es wird offensichtlich daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Bereichen der Produktion weiter entwickeln möchte. Die Zeit der Weiterentwicklung betrifft auch diesen Unternehmenszweig.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Motorroller. Nahezu immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Revisoren zugegen, sodass sie sich vor Ort ein exaktes Bild machen können.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Einbauteilen wurden nach der Schließung der Abteilung von uns aufgekauft. Das heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturservice zu partizipieren. Der positive Effekt ist, dass viele Modelle von Rex mit den unsrigen dieselbe Bauweise haben. Sie können dadurch unsere Sachkenntnis in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre pflegen wir mit diversen Herstellern in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Beziehungen. Das Unternehmen SMC-Corporation lernten wir dann in den 1990er Jahren kennen. In dieser Zeit gab es in Asien verschiedene industrielle Umstrukturierungen. In Verbindung damit vollzog sich zu dieser Zeit bei der SMC-Corporation gerade ein Umbruch von der Textilfertigung in die Roller-Fabrikation, was wir natürlich mit außergewöhnlichem Interesse verfolgten.

    Da einige fachkundige Personen im Unternehmen sowie ausgezeichnete Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Übergang ohne erwähnenswerte Probleme bewerkstelligen.

    Das Einbringen von unserem Know-how war nicht lediglich reine Gefälligkeit. Durch unsere tatkräftige Mithilfe bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, erhielten wir dafür danach die erforderliche Qualität.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC nach erfolgter Umstrukturierung darüber hinaus erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Inhaber des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als fleißige Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo, welcher schon auf die 90 zugeht, steht heute noch durchgehend im Betrieb und wird dort höchstwahrscheinlich bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Zubehörteile für Sundiro-Zweiräder haben wir zum Glück darüber hinaus auf Lager.

    PGO

    In der Zeitspanne von 2004 - 2008 waren wir die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Wir vermarkteten damals schwerpunktmäßig die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max, T-Rex beziehungsweise den beliebten Trike-Scooter, den wir immer noch im Programm haben.

    Die PGO-Roller zeichneten sich vornehmlich durch ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Dieser Erfolg hat andererseits auch sehr viel mit der inneren Haltung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, der genauso zuverlässig und fleißig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    Nicht viele Firmen haben die Zulassung zum Verkauf ihrer motorisierten Zweiräder im Inland. Zu den wenigen, die das von Amts wegen dürfen, gehört auch PGO. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits hochtechnische Artikel ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    • Rex 50

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbeläge hinten Rex Rex 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse
    Motortyp:
    1E40QMB
    Farbe:
    anthrazit bis schwarz
    Größe:
    105x25 mm
    Position:
    hinten
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6
    Teilehersteller:
    AGM
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-358228, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++