Artikel: Bremsbeläge hinten Rex RS 900

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358370
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbeläge hinten Rex RS 900

Auch zu finden unter: Trommelbremse-Beläge kaufen, Bremsblöcke, Brems-Beläge, Bremsbelaegeset kaufen, Bremsbloecke kaufen, Bremsbeläge kaufen, Bremssteine, Bremsbelag, Bremsbelaege-Set, Bremsbloecke, Brems-Belaege, Bremsbacken kaufen, Brems-Klötze kaufen, Trommelbremse-Belaege, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremsblock kaufen, Bremsbelaege-Satz, Bremsbelaegeset, Trommelbremse-Belaege kaufen, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaege, Brems-Klötze, Bremsblöcke kaufen, Bremsbelag kaufen, Brems-Kloetze kaufen, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Bremsbelaege-Satz kaufen, Bremsblock, Bremsbelaege hinten kaufen, Bremsbeläge, Bremsbelaege kaufen, Brems-Beläge kaufen, Brems-Kloetze, Trommelbremse-Beläge, Brems-Belaege kaufen, Bremsbacken, Bremsbeläge-Satz kaufen, Bremsbelaege hinten, Bremssteine kaufen, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Set kaufen, Bremsbeläge hinten kaufen.

Bremsklötze, auch Bremsschuhe oder Bremssteine genannt, dienen dem Fahrer dazu, die Geschwindigkeit des Zweirads herabzusetzen. Durch die Reibung an der Trommel oder Bremsscheibe geschieht eine Umwandlung der Bewegungsenergie in Wärmeenergie. Die Bremsbeläge sind durch die enorme, größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Bestellung der Bremsbacken ist in jedem Fall auf Qualität zu achten, weil Ihr Leben und das der anderen Verkehrsteilnehmer hiervon abhängt. Sie erhalten bei uns die Bremsbacken in Erstausrüsterqualität.

Unsere gelieferten Fabrikate haben jeweils Erstausrüster-Qualität, ganz gleich, ob Sie einen kostengünstigeren Nachbau oder das Originalelement vom Fahrzeughersteller bestellen.Von diesem Rollerhersteller haben sich die Teile im stressigen Alltag bereits jahrelang optimal bewährt. Sie können alle Bauteile in unserem Online-Shop kaufen. Im Übrigen wird Qualität durch andauernden Austausch von Erfahrungen fortgesetzt auf ein neues Maximum angehoben.

Die Lieferung von jedem zusätzlichen Teil, das Sie bei uns bestellen, geschieht kostenlos, für den Fall, dass er dieselben Versandvoraussetzungen hat.Ordern Sie unsere Komponenten für Ihren Motorroller, Scooter, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Elektroroller respektive E-Roller problemlos über unseren Online-Shop. Sie finden bei uns alle richtigen Ersatzbauteile für Ihren Roller, ganz gleich ob Sie Ihren Roller im Fachgeschäft, Baumarkt oder Kaufhaus bezogen haben. Gerne können Sie auch per Email nach Bauteilen anfragen. Die Bezahlung erfolgt gewöhnlich über das sichere PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankabbuchung.

Liegt der Bestellwert über 100 Euro, gibt es auch die Option einer Teilzahlung, dies heißt, einer Finanzierung in kleinen Raten. Oder Sie leasen ganz einfach das Fahrzeug. Für Unternehmen wäre diese Möglichkeit sicher nicht uninteressant, insbesondere bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder wenn sie eigene Motorroller für die Mitarbeiter kaufen wollen. Bitte fragen Sie uns oder vereinbaren mit uns einen unverbindlichen Beratungstermin.

Dieser Artikel passt zu folgenden Modellen respektive Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex RS 900

Immer wieder stellt sich die Frage, ob ein defektes Bauteil am Roller getauscht oder instand gesetzt werden soll, ganz gleich, ob sich um einen Motorroller, Elektroroller respektive E-Roller oder Dreirad-Roller handelt. Zusätzlich bietet ein neues Teil eine erheblich größere Ausfallsicherheit als eine Reparatur des Rollers. Die Ursache einer Funktionsstörung lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen orten. Dann wäre es vorteilhafter, bei uns eines der fertigen Kits zu bestellen, die wir für viele diverse Komponenten im Sortiment haben. .

Die Teile, welche wir im Programm haben, entsprechen in Bezug auf die Qualität zu 100 % dem Weltmarktniveau. Unsere Produkte sind deshalb so attraktiv, weil wir schon beim Einkauf auf ökonomisch sinnvolle Produktmengen achten. Bei uns kriegen Sie in Folge dessen sämtliche verfügbaren Komponenten für Ihr Zweirad nicht bloß in guter Qualität, sondern auch für einen bezahlbaren Preis.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller ein Zubehörteil? Keine Sorge, wir haben sie lieferbar.

Sie erhalten bei uns klarerweise auch die Originalteile vom Rollerhersteller. Für den Fall, dass Sie andererseits Geld sparen möchten [und wer möchte das nicht], sollten Sie auch unsere Nachbauten ins Auge fassen, welche übrigens einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, wenngleich sie allgemein bedeutend preisgünstiger sind. Mit unseren Komponenten können Sie die Reparatur an Ihrem Roller selbst ausführen beziehungsweise auch in einer Werkstatt ausführen lassen. Ohne Zweifel finden Sie keine andere Alternative, im Zusammenhang mit der Reparatur Ihres fahrbaren Untersatzes, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

In Verbindung mit den Beschreibungen finden Sie auf unserer Internet-Seite auch entsprechendes Bildmaterial. So können Sie auf schnellstem Weg Ihre defekte Komponente mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie hinterher auch garantiert den gewünschten Artikel erhalten. Wichtig dabei ist, dass Ihre Bestellung sowohl augenscheinlich als auch in den technischen Spezifikationen und Abmessungen mit dem schadhaften Bauteil übereinstimmt.

Was Sie davon haben:

  • Wir kaufen Ihren Roller
  • Unser Lager umfasst Einbauteile und Artikel für ungefähr 250 Marken und 8500 Modelle
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Absolute Fahrsicherheit des Zweirads, vor allem bei Bremsanlagen
  • Alle unsere Produkte sind gebrauchstauglich, betriebssicher sowie kostengünstig
  • Sie bezahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Teile mit identischen Lieferbedingungen
  • "Geld zurück" - Garantie, deswegen Kauf ohne Risiko
  • Abhol- und Bringservice
  • Sie erhalten von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, falls es um den Kauf von einem Roller, Quad, Fun Fahrzeug oder Buggy geht. Was für einen Nutzen haben Sie von unserem Service? Weil wir für dieses Geschäftsfeld das Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, welche hierzu unter allen Umständen nötig ist. Wir als Familienbetrieb leben das Geschäft rund um die Motorroller richtiggehend.

    Es ist unverzichtbar, sich das Fachgeschäft dementsprechend im Vorfeld genau anzugucken, ehe man sich für einen Kauf entscheidet. Alles ist in unserem Unternehmen uneingeschränkt nachvollziehbar! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich selbst ein Bild machen.Den Beweis unserer hervorragenden Leistungen können Sie dann unmittelbar vor Ort herausfinden.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels der verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels kundig machen. Unsere Website Motorroller.de wird beispielsweise von Trustshops als "sehr gut" bewertet. Das betrifft sowohl unseren Internetshop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Beurteilung sind wir zu Recht sehr Stolz. Der Wert von circa 99,9 % bei Ebay in den Kundenrezensionen kann sich gleichermaßen sehen lassen. Bestätigen diese Ergebnisse nicht eindeutig, dass unsere Kundschaft bestens bei uns aufgehoben ist?

    Denken Sie aber bitte daran: Wir sind auch nur Menschen, die unter Umständen Fehler machen. Seien Sie aus dem Grund nicht gleich verärgert, wenn mal etwas nicht zu 100 Prozent funktioniert hat, sondern geben Sie uns die Chance, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser kompetentes Mitarbeiterteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Das Fahrzeuggeschäft betreiben wir bereits über 25 Jahre mit Erfolg, möchten dabei aber erwähnen, dass wir schon mehr als 5 Jahrzehnte auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückblicken können. Wir haben uns zwischenzeitlich überwiegend auf Ersatzelemente, das "Nice-to-have" zum Motor frisieren und Fahrzeugzubehör für die meist gefahrenen Motorroller spezialisiert.

    Unter Motorroller.de finden Sie nahezu alle Komponenten und Fahrzeuge aus Fernost und Europa. In unserem Lager befinden sich für zirka 250 Hersteller und 8500 Typen verschiedene Teile, Artikel und passendes Zubehör. Darunter befinden sich zum Beispiel Lieferanten wie Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly. Es sind ungefähr 500.000 Produkte von verschiedenen unterschiedlicher Anbieter, die wir in unseren Hochregalen auf einer Fläche von über 1.000 m² sofort lieferbar haben. Sie finden im Zubehörsegment alles, was Sie für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zu den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle sportlichen Fahrer ebenfalls einige ausgesuchte Artikel bereit. Dazu gehören zum Beispiel Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und dergleichen Dinge.

    Kein Produkt verlässt unser Unternehmen, ehe es nicht auf tadellose Qualität geprüft worden ist. Das heißt, alle Motorroller, welche die Produktion verlassen haben, werden von uns nochmals umfassend auf eventuelle Mängel bzw. Transportschäden begutachtet, ehe wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jedes Fahrzeug auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf respektive einer Übergabekontrolle unterziehen. Ein allerletzter Funktionscheck erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Kunden. Somit ist gesichert, dass der Roller sich de facto in einem tadellosen Zustand befindet und den Käufer vollumfänglich zufriedenstellt.

    Der Umweltschutz liegt uns besonders am Herzen. Zur Bewahrung der Luftreinheit besitzen unsere Motorroller generell Verbrennungsmotoren, die außerordentlich wirtschaftlich sind. Die Transportverpackung, welche bei der Auslieferung Fahrzeuge anfällt, nehmen wir ohne Frage wieder mit, um sie einer fachgerechten Entsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zum Umweltschutz.

    Ihr alter Roller tut es nicht mehr richtig und Sie beabsichtigen, bei uns ein neues Modell zu kaufen. Aber was tun mit dem alten Fahrzeug? Das ist absolut kein Thema! Wir kaufen Ihren ausgedienten Motorroller an.

    Wenn wir von Ihnen die Chance dazu bekommen würden, könnten wir unsere fachliche Kompetenz auch unter Beweis stellen. Man sollte uns nicht mit den zahlreichen billigen Web-Shops, die heute kommen und morgen schon wieder weg sind, gleich stellen. Es ist uns bekannt, dass sich bloß auf Grund neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen die Basis für eine effektive geschäftliche Tätigkeit legen lässt. Für den Fall, dass für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, haben Sie die Gelegenheit, sich persönlich von unserem ausgezeichneten Kundenservice in unserem Unternehmen zu überzeugen.

    Ungefähr 60 km im Süden von Frankfurt/Main findet man Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Wenn Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt/Main (A6) oder von Süden über Mannheim (A8). Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Das Unternehmen Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Herstellung von Straßenbuggys an. Anfang des 21. Jahrhunderts waren diese Gefährte eine ausgesprochene Weltsensation.Obgleich es am Anfang diverse Startprobleme gegeben hatte, ist es Herrn Gu, als Inhaber der Firma gelungen, das Geschäft vergleichsweise bald ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu führen. Es waren hauptsächlich zusammen mit ein paar anderen Details die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten jedoch die nötige Unterstützung bieten, so dass diese Schwierigkeiten relativ rasch eliminiert werden konnten.

    Andere Fertigungsbetriebe, wie etwa PGO in Taiwan, bemerkten gleich die Qualitäten und das Potential von Herrn Gu und machten sich das Know-how zu Nutze. Tongjian TBM lieferte letztlich eine Menge fertige und halbfertige Erzeugnisse nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte vertrieben wurden. Es war danach als Ergebnis einen zügigen Anstieg der Produktion und Verkaufs zu verzeichnen. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das dann in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Was die Fahrzeugherstellung in China betrifft, können wir uns zu Recht zu den regelrechten Vorreitern zählen, welche das Geschäft sozusagen aus erster Hand mitbekommen haben. Unsere Komponenten und Motorroller lassen wir nach wie vor ausschließlich in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Betrieben produzieren, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Sämtliche Bauteile, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad jederzeit beziehen können, haben wir normalerweise verfügbar.

    Adly

    Gutes Engineering und hochwertige Qualität heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der Menge etlicher anderer Herstellungsbetriebe von Fahrzeugen hervor. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen ins Leben gerufen.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht ausschließlich in der ausgezeichneten Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Kreieren neuer Ideen und Vorstellungen. Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Mann, welche sich zumeist um den Verkauf der hergestellten Produkte kümmern und die Firma sogar an die Börse bringen konnten.

    Die Erfolgsgeschichte von Adly begann eigentlich mit der Idee, Straßenquads für den europäischen Markt herzustellen. Nachdem wir bei der Entwicklung vom ersten Tag mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass es uns gelang, anstatt der beabsichtigten Menge von 500 Quads im ersten Jahr gleich das 5-fache, also 2500 Fahrzeuge an den Mann zu bringen. Auch unsere Firma hat hierzu seinen Teil beigetragen weshalb wir mit Recht sehr stolz auf dieses Ergebnis sind.

    Wir beschlossen später allerdings, unsere Aktivitäten auf das chinesische Festland zu verlagern, da wegen der allgemein steigenden Preise, Taiwan zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland geworden ist. Diese Idee hat sich im Nachhinein als sehr intelligenter Schachzug erwiesen, denn anders wären wir auf Grund des zunehmenden Preisdrucks auf dem Weltmarkt nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Das Kerngeschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich das Geschäftsmodell momentan mehr und mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Als jahrelange Taiwankenner konnte uns der Hersteller Aeon natürlich nicht lange verborgen bleiben. Aeon wird von den beiden rührigen Inhabern Mr. Allen und Mr. Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die zuvor bei der Firma Fantic im Einsatz waren. Als Unternehmensstandort für ihren neu gegründeten Betrieb wählten sie Taiwan und entwickelten dort neben Adly diverse Quads und Motorroller.

    Die Produktion von Quads konsolidierte sich nach gewissen Startproblemen. Das Zweiradgeschäft hingegen, dürfte momentan so gut wie zum Erliegen gekommen sein. Von den Quads wurden vor allem die kraftvollen ATVs ein klarer Verkaufserfolg. Erst einmal in Asien und später auch in den USA und Europa. Von Aeon erwerben momentan etliche Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Typen ATVs und UTVs, die hinterher mit dem eigenen Label weiter vertrieben werden. Wir wurden gleichfalls jahrelang mit Quads von Aeon beliefert, haben die Vermarktung des Vierradlers hingegen inzwischen beendet. Ersatzkomponenten für diese UTVs, ATVs und Quads haben wir indes auch weiterhin vorrätig.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für ein Joint Venture-Geschäft mit einem chinesischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion hergenommen werden.Bei der Vermarktung der Zweiräder und Zubehörteile von AGM, wird dessen Markenname von Beginn an von uns verwendet.Gegründet ist die Joint-Venture-Firma in Gemeinschaft mit einem Mister Wang in Nordchina worden. Es war zwar bereits eine schöne große Halle mit zirka 4000 m² vorhanden, aber leider gab es überhaupt keinen tragfähigen Plan. Den galt es erst zu entwerfen. Wir verbrachten Monate damit, erst einmal die Grundbedingungen zu schaffen, um prinzipiell in die Herstellung einsteigen zu können.

    Da wir faktisch bei Null starten mussten, benötigten wir als Erstes ein taugliches Rahmengestell für das Quad. Auch der vorgesehene 350 cm³ Motor war noch längst nicht einsatzfähig. Außerdem ließ die reibungslose Funktionsweise der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Nach der zeitintensiven Vorbereitungsphase war es endlich soweit - als plötzlich etwas komplett Unerwartetes geschah: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" durchführten, machten wir die Feststellung, dass von unserem Beteiligungskonto eine erhebliche Geldsumme fehlte. Eine eingeleitete Recherche ergab, dass sich unser chinesischer Kompagnon vor der Übergabe eine Kopie unseres Namensstempels angefertigt hatte, um damit unser Konto zu plündern. Ich glaube, es ist leicht nachzuvollziehen, dass diese Sache für uns alles andere als erfreulich gewesen ist. Es wurde uns hierbei zum Glück von de Oberbürgermeister der Stadt und einem anderen freundlichen Chinesen sehr geholfen, sodass es uns gelang, den relativ hohen Geldbetrag wieder zurückzuerhalten. Etliche Personen hatten große Bedenken, ob wir den investierten Betrag jemals wieder sehen werden würden. Gott sei Dank konnten wir diese Zweifler eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit mehr als 20 Jahren fertigt Baotian Quads, Motorroller und Motorräder in Jiangman. Die Lage der Stadt befindet sich in der Provinz Guangdong in einiger Entfernung von den Tiefseehäfen. Die Preise liegen zwar im unteren Preissegment, dessen ungeachtet kommt einiges an Mehrkosten für den weiteren Beförderungsweg dazu. Der Gewinn ist darum vergleichsweise niedriger als bei Betrieben, welche näher an der See liegen.

    Wir konnten sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern sowie zu den maßgeblichen Arbeitskräften bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Wir haben uns letztendlich dazu entschlossen, keine dauerhafte Partnerschaft mit Baotian anzustreben.

    Auf Grund unseres umfassenden Warenlagers können wir den Bedarf an Ersatzbauteile fast zu 100 % befriedigen. Baotian stellt zwar nach wie vor Roller her. Nichtsdestotrotz haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte zum Teil auf andere Erdteile verschoben. Die primären Abnehmer für diese Art Zweiräder sind nun zweifelsohne Länder in Asien und Afrika.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI ein paar Mal aufgesucht und hierbei die Produktion der Motorroller, Motorräder, UTVs und Quads überprüft begutachtet. Als Resümee unserer Besuche entschieden wir uns dafür, derzeitig mit dem Produzenten noch keine Partnerschaft einzugehen. CPI besaß damals einfach noch nicht das Know-how, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Momentan hat sich die Sachlage jedoch gewandelt. Das Qualitätsniveau der Produkte ist heute auf einem ähnlichen Stand wie bei zahlreichen Mitbewerbern.

    Vor dem Erwerb eines Rollers fragen sich die Käufer natürlich zu Recht, ob auch ein flächendeckender Kundendienst vorhanden ist, welcher nicht nur den Reparaturservice sondern auch einen Homeservice anbietet. Wir bieten selbstverständlich einen solchen Kundenservice im ganzen Bundesgebiet an.

    Jonway

    Neben Personenkraftwagen produziert Jonway seit 2003 auch Quads, Roller und Motorräder. In den besten Zeiten stellte man erstaunliche Stückzahlen her. Bei den Autos waren es rund 30.000 Fahrzeuge p. a., die aber primär für den asiatischen Markt gedacht waren. Die Quads, Motorroller sowie Krafträder mit etwa 50.000 - 80.000 Stück jährlich waren auf der anderen Seite für den globalen Absatzmarkt gedacht. Der größte Teil ging im Übrigen nach Deutschland.

    Außer unseren Rollern wurden bei Jonway auch jede Menge Zweiräder der Marken Rex und Kreidler hergestellt. Als der Rex-Vertrieb beendet wurde, gingen die Produktionszahlen klarerweise wesentlich zurück. Mit dem 4-rädrigen Elektromobil hat man bislang ein sehr innovatives Produkt neu konzipiert. Der asiatische Absatzmarkt wird als Erstes mit den Fahrzeugen beliefert. Erst später sollen sie auch in andere Länder exportiert werden.

    Unsere Motorroller lassen wir gegenwärtig ca. einem Duzend Jahren von Jonway bauen. Dabei laufen die verschiedenen Produktionseinheiten stets unter unserer Aufsicht. Wir machen demzufolge mit minimal 2 Glieder unserer Familie laufend bei Jonway Kontrollbesuche. Somit sorgen wir dafür, dass die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge garantiert ist. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich moderne Fertigungsmaschinen und gute Ingenieure zum Einsatz. Irgendwelche Toleranzen bei den diversen Bauteilen werden angesichts dieser innovativen Herstellungsmethoden vollends ausgeschlossen. Mein Leitspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vermarkteten jahrelang die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Obwohl wir den Verkauf zwischenzeitlich aufgegeben haben, führen wir immer noch die Ersatzkomponenten dafür. Im Gegensatz zu früher gibt es jetzt nur noch wenige Fans, die sich so ein Mini-Motorrad zulegen würden. So ist es mit Sicherheit zu verstehen, dass wir den Import nicht weiter verfolgt haben und gewissermaßen einschlafen ließen.

    Für alle, die so ein Zweirad besitzen, bieten wir unseren bewährten Werkstatt- und Homeservice logischerweise in Zukunft an. Wie schon gesagt, die Einbauteile haben wir verfügbar, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Jincheng baut aber auch Motorroller, Straßenbuggys, Krafträder sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken in Asien gehört mit seinen ca. 13.000 Mitarbeitern und über eine Million Krafträder und Roller im Jahr, zweifellos das Unternehmen Qianjiang.

    Vorzügliche Qualität und ein herausragendes Management zeichnen diese Firma aus. Wir staunten bei unseren wiederholten Besuchen jedes Mal aufs Neue. zusammen mit Motorrollern baut die Firma auch Motorräder, Fun Fahrzeuge, Quads, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und einiges mehr. Was das Controlling angeht, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz weit oben. Über die die Marken Qianjiang und Keeway ist trotz der ansehnlichen Produktionsmengen absolut nichts Abträgliches bekannt. Sowohl Fahrzeuge als auch Ersatzbauteile haben wir auf Lager.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde anno 1904 gegründet, und zwar von dem Metallhandwerker Anton Kreidler.Mit seinen Erfahrungen und der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, ist es ihm gelungen, eine große und sehr erfolgreiche Kraftradherstellung zu errichten. Erstaunlicherweise hat die Firma beide Weltkriege vergleichsweise gut überstanden.

    Eine absatzfähige Entwicklung von motorisierten Zweirädern hat war am Beginn des 20. Jahrhunderts im Grunde noch nicht vorhanden. Inzwischen konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen zwischenzeitlich zahlreiche Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören indes lange der Vergangenheit an. Motorräder von Kreidler konnten gegenwärtig zahlreiche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Zahllose neue Patente und Innovationen, welche zur Verbesserung des Fahrkomforts beitrugen und die Verkehrssicherheit verbesserten, sind in dieser Zeit auf den Weg gebracht worden. Die Erfolgsstory Kreidlers kann man übrigens jederzeit in Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Beliebtheit von Krafträdern immer mehr rückläufig. Letzten Endes musste das Unternehmen 1982 Insolvenz beantragen. In den anschließenden drei Jahren sind dann bloß noch Kreidler Mofas gebaut worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. Schlussendlich übernahm die Firma Prophete den vormaligen Motorradbetrieb und lässt heute unter anderem Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex im asiatischen Raum konzipieren.

    Es sind übrigens vorrangig dieselben Betriebe, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickeln und fertigen. Weitere Einzelheiten gibt es in der Rex-Story. Es gibt nach wie vor die Ersatzteile für die heutigen Kreidler-Zweiräder, welche Sie bei uns zu jeder Zeit auf unserer Homepage Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Ressort des Prophete-Konzerns, das seit gut 20 Jahren enorm erfolgreich motorisierte Zweiräder fertigte.

    Dieses Ressort fiel jetzt einer innovativen Maßnahme zum Opfer. Es wird wahrscheinlich daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Bereichen der Produktion weiter entwickeln möchte. Von den globalen Veränderungen des Marktes sind auch solch renommierte Unternehmenszweige wie Prophete betroffen.

    In einigen Fertigungsbetrieben von Rex, in denen unsere Fahrzeuge und Motorroller gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zweiten Montageband einer zweiten Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Roller produziert. Unsere Revisoren, welche bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder immer mit verfolgen.

    Wir haben nach der Aufgabe der Rollerabteilung von Rex die Lagerbestände aufgekauft. Das heißt im Klartext, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturservice teilzuhaben. Es ist von Vorteil, dass zahlreiche Rex Modelle mit den unsrigen dieselbe Bauweise aufweisen. Sie können dadurch unsere Kompetenz in seiner ganzen Breite nutzen.

    SMC

    Wir pflegen bereits seit den 1980er Jahren hervorragende geschäftliche Verbindungen mit etlichen Herstellern in Taiwan. Das Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann in den 1990er Jahren kennen gelernt. In Asien vollzog sich gerade eine allgemeine Umstrukturierung. So konnten wir hautnah den Übergang der Firma von der Textilfabrikation in die Roller-Fabrikation mit verfolgen.

    Es gab bei SMC eine Reihe von guten Ingenieuren und einigen kompetenten Personen, die dazu gemeinschaftlich ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften mit unserer Erfahrung aus dem Maschinenbau daran einen bescheidenen Anteil haben, sodass es SMC innerhalb einer vergleichsweise kurzen Zeit, diesen Wandel abzuschließen.

    Wir brachten unser Know-how logischerweise nicht ohne Hintergedanken ein. Es war gleichsam auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die nötige Qualität für unsere bezogenen Fahrzeuge.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Inhaber des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als fleißige Persönlichkeiten kennen lernten. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um verschiedene Dinge kümmert, obschon er schon gut 90 Jahre alt ist. Ich habe die starke Vermutung, das wird auch bis zu seinem Tod so bleiben.

    Ersatzteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass immerhin der Liefer- und Reparaturservice von Zubehör für Sundiro-Zweiräder sichergestellt ist.

    PGO

    Für PGO Deutschland waren wir der Zeit von 2004 bis 2008 die Generalvertretung. Damals hatten wir speziell die bekannten Motorroller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport und Rodoshow vermarkten. Den beliebten Trike-Scooter, haben wir nach wie vor im Liefersortiment.

    Es sind vor allem die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Roller von entsprechenden Fahrzeugen anderer Marken abheben. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist allerdings auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt wahrscheinlich kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der inneren Haltung und der Denkweise genauso fleißig und zuverlässig ist.

    Nicht viele Firmen haben die Berechtigung zum Verkauf ihrer Fahrzeuge im Inland. Zu den wenigen, die von Amts wegen hierfür die Genehmigung haben, gehört auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon hochtechnische Waren ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    • Rex RS 900 QM50T 10A-A

    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbeläge hinten Rex RS 900 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse
    Position:
    hinten