Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-358270

Artikel: Bremsbeläge hinten Rex Trophy 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Bremsbeläge hinten Rex Trophy 50 – Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358270
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbeläge hinten Rex Trophy 50 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbeläge hinten Rex Trophy 50

Auch zu finden unter: Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge kaufen, Bremsblöcke kaufen, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Brems-Beläge, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremsbacken, Bremsbeläge, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremsbelag, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremsbacken kaufen, Brems-Kloetze, Bremsbelaege-Set, Bremsblock kaufen, Brems-Beläge kaufen, Trommelbremse-Belaege, Bremsbelaege, Bremsbelaegeset kaufen, Bremssteine, Brems-Klötze, Brems-Kloetze kaufen, Bremsbloecke kaufen, Bremssteine kaufen, Bremsbelaege-Satz, Brems-Klötze kaufen, Trommelbremse-Beläge, Brems-Belaege kaufen, Bremsbelaege-Satz kaufen, Bremsbloecke, Bremsbelag kaufen, Brems-Belaege, Trommelbremse-Beläge kaufen, Bremsbelaege kaufen, Bremsblock, Bremsbeläge-Satz kaufen, Bremsbelaege-Set kaufen, Bremsbelaege hinten kaufen, Bremsblöcke, Bremsbelaegeset, Bremsbelaegesatz, Bremsbeläge hinten kaufen.

Bremsbeläge, auch Bremsschuhe oder Bremssteine genannt, dienen dem Fahrzeugführer dazu, die Geschwindigkeit des motorisierten Zweirads zu vermindern. Durch die Reibung an der Bremsscheibe oder Trommel geschieht eine Umwandlung der Bewegungsenergie in Wärme. Dabei entsteht durch die enorme Hitze eine extreme Belastung für die Bremsbeläge. Beim Kauf der Bremsblöcke ist auf Qualität zu achten, weil Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer direkt hiervon abhängig ist. Die Bremsklötze erhalten Sie bei uns in Erstausrüsterqualität.

Einfach den neuen Artikel gegen das schadhafte Teil austauschen. Wir liefern immer in Erstausrüster-Qualität, ganz egal, ob es sich um einen günstigen Nachbau oder ein Originalelement dreht.Durch den jahrelangen Einsatz haben sich die Teile dieses Rollerproduzenten optimal bewährt. Man kann alle Bauteile in unserem Onlineshop kaufen. Hinzu kommt, dass durch beständigen Erfahrungsaustausch die Qualität kontinuierlich gesteigert werden konnte.

Jedes extra Teil mit denselben Versandkriterien, das Sie bei uns erwerben, wird von uns kostenlos geliefert.Es ist wirklich easy, unsere Ersatzteile für Ihren Motorroller, Scooter, Elektroroller bzw. E-Roller oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] über unseren Onlineshop im Internet zu bestellen. Sie finden bei uns alle passgenauen Komponenten für Ihr motorisiertes Zweirad, ganz gleich ob Sie Ihren Roller im Fachgeschäft, Baumarkt oder Kaufhaus erworben haben. Sie können natürlich auch gerne per Email nach Ersatzbauteilen fragen. Die Bezahlung der Bestellung geschieht im Regelfall per PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankabbuchung.

Es ist auch eine Finanzierung bzw. Ratenzahlung des Zahlungsbetrags möglich, für den Fall, dass dieser mehr als 100 EUR beträgt. Ohne Frage machen wir ihnen auch gerne ein Leasing-Angebot. Diese Möglichkeit wäre bestimmt für Firmen interessant, die ihren Arbeitnehmern ein Zweirad kaufen oder Betriebsfahrzeuge anschaffen möchten. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne - fragen Sie uns einfach.

Dieses Produkt ist für folgende Fabrikate bzw. Motoren geeignet:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Trophy 50

Diese Frage stellen sich Eigentümer von Rollern immer dann, wenn an ihrem Zweirad etwas kaputt gegangen ist, gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, Motorroller oder 3-Rad Roller handelt. Obendrein bietet ein neues Bauteil eine deutlich größere Ausfallsicherheit als eine Instandsetzung des Zweirads. Zumeist kann ausschließlich eine kompetente Werkstatt den Fehler auf Anhieb finden. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer fertigen Ersatzteil-Kits, die wir für viele diverse Fabrikate anbieten. .

Mit Recht sind wir darauf stolz, dass die Qualität unserer sämtlichen Bauteile keinen Vergleich auf dem Weltmarkt scheuen muss. Warum können wir so günstig sein? Die Antwort lautet: Weil wir bereits im Einkauf auf wirtschaftlich sinnvolle Produktmengen wert legen. Bei uns kriegen Sie daher sämtliche verfügbaren Komponenten für Ihr Zweirad nicht nur in bester Qualität, sondern auch zu einem günstigen Preis.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Ersatzteil? Keine Panik, wir haben sie verfügbar.

Wir haben selbstverständlich auch die Originalteile vieler Rollertypen im Angebot, wenngleich unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ durchaus mithalten können und dennoch vom Preis her überwiegend um einiges preisgünstiger sind. Mit unseren Teilen können Sie die Instandsetzung Ihres Rollers selber ausführen beziehungsweise auch von einem Fachmann durchführen lassen. Sie werden wahrscheinlich keine andere Alternative finden, um zu erschwinglichen Kosten Ihren Roller wieder flott machen zu können.

Damit Sie auch wirklich das dringend benötigte Produkt bekommen, existiert auf unserer Internetseite eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihr defektes Element mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen können. Dabei ist es wichtig, dass das Austauschteil, das Sie austauschen wollen, nicht nur optisch, sondern auch in den technischen Spezifikationen und Maßen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

Wie Sie davon profitieren:

  • "Geld zurück" - Garantie, folglich Kauf ohne Risiko
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Auch bei günstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ausschließlich die Erstausrüster-Qualität
  • Roller-Ankauf
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Einbauteile mit denselben Versandkriterien nur einmal Versandkosten
  • Unser Lager umfasst Ersatzteile und Zubehör für circa 250 Marken und 8500 Modelle
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Absolute Verkehrssicherheit des Motorrollers, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Alle unsere Erzeugnisse sind gebrauchstauglich, langlebig und preiswert
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Buggys, Fun Fahrzeuge und Quads bei uns als Fachhändler. Wozu sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie in Folge dessen von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Als familiär geführter Betrieb betreiben wir nicht nur das Geschäft rund um die Roller, wir leben unser Geschäft förmlich.

    Es ist wesentlich, sich das Fachgeschäft folglich im Vorfeld genau anzugucken, ehe man sich für einen Kauf entscheidet. Bei uns ist alles für die Kundschaft zu 100 Prozent nachvollziehbar! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft besuchen, um sich über uns selbst zu informieren.Den Vertrauensbeweis erhalten Sie dann vor Ort auf gewisse Weise schwarz auf weiß.

    Eventuell ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, durch die zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Informationen über uns einzuholen. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden beispielsweise mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft. Der Wert von circa 99,9 % bei Ebay in den Kundenbewertungen kann sich gleichermaßen sehen lassen. Beweisen diese Resultate nicht klar und deutlich, dass unsere Kundschaft bestens bei uns aufgehoben ist?

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die bisweilen mal einen Fehler machen. Darum bitten wir Sie, falls mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Chance zur Verbesserung zu geben.

    Unser fachkundiges Mitarbeiterteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir tun eine Menge, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Den Handel mit Fahrzeugen betreiben wir äußerst Erfolg versprechend bereits seit über 25 Jahren, möchten hierbei allerdings erwähnen, dass wir schon mehr als fünf Jahrzehnte auf eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit auf dem Gebiet des Maschinenbaus verweisen können. Zwischenzeitlich haben wir uns auf Einbauteile, Fahrzeugzubehör und das "Nice-to-have" zur Steigerung der Motorleistung für die häufigsten Roller spezialisiert.

    Bei Motorroller.de finden Sie beinahe alle Komponenten und Motorroller aus Europa und Fernost. In unserem Warenlager befinden sich für ca. 8500 Modelle und 250 Marken unterschiedliche Artikel, Teile und passendes Zubehör. Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly zählen beispielsweise zu unseren langjährigen Anbietern. Es sind mehr als 500.000 Produkte von unterschiedlichen verschiedener Hersteller, die wir in unserem Hochregallager auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² lieferbar haben. Unser Zubehörbereich bietet somit alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zu den Sturzhelmen über das Top Case und den Windschildern.Auch Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Sie finden in unserem Tuningbereich alles was das Herz begehrt, wie etwa Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und weitere Dinge.

    Fortlaufende Prüfung der Qualität ist unsere Passion. Das heißt, sämtliche Motorroller, welche den Hersteller verlassen haben und bei uns angeliefert werden, checken wir nochmals ausführlich auf etwaige Mängel beziehungsweise Transportschäden, ehe wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Nachdem die Fahrzeuge bei uns im Haus angeliefert worden sind, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zuerst einer Sichtprüfung beziehungsweise einem Probelauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Bei dem gelieferten Roller wird dann nach der Anlieferung beim Käufer abschließend noch einmal ein Funktionstest durchgeführt. So ist eine einwandfreie Nutzung des Gefährts wirklich sichergestellt.

    Uns liegt besonders viel an einem wirksamen Umweltschutz. Das sagen wir nicht allein, weil unsere motorisierten Zweiräder allesamt mit Verbrennungsmotoren bestückt sind, welche einen vergleichsweise geringen Kraftstoffverbrauch haben. Das Verpackungsmaterial nehmen wir selbstverständlich wieder mit, um es einer fachgerechten Müllentsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zum Umweltschutz.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns erworben und wollen Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Keine Sorge! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Roller in Zahlung.

    Dann würden wir uns darüber sehr freuen, wenn wir von Ihnen die Möglichkeit bekämen, unsere Leistungen unter Beweis zu stellen. Wir zählen nicht zu den billigen Internetshops, die heute kommen und morgen gehen. Die stabile Basis für ein erfolgreiches Unternehmen besteht darin, dass bloß hinsichtlich fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum gesichert werden kann. Deshalb stehen Fleiß und ständiges Lernen in unserem stetig expandierenden Betrieb fortwährend an erster Stelle. Überzeugen Sie sich persönlich von unserem herausragenden Kundenservice und besuchen Sie uns doch mal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach.

    Für den Fall, dass Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Mannheim (A8). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Eine Anreise per Bahn ist klarerweise gleichfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 startete der Produzent Tongjian TBM in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Fabrikation von Straßenbuggys, die damals eine wahrhaftige Weltneuheit waren.Der Gründer des Unternehmens, Herr Gu hatte nach den üblichen Anfangsproblemen den Betrieb recht gut zum Laufen gebracht. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, außer ein paar übrigen Details überwiegend, um die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe. Diese Hindernisse konnten wir allerdings zusammen mittels unserer Unterstützung relativ rasch beseitigen.

    In Fernost erkannten weitere Hersteller, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, schnell das Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu, was den Effekt bewirkte, dass sie gleichfalls auf den fahrenden Zug aufsprangen, um von dem Know-how zu profitieren. Es wurden viele fertige und halbfertige Einzelteile nach Taiwan zu PGO geliefert, welche anschließend als PGO-Produkte in den Handel kamen. So war es kein Wunder, dass Produktion und Verkauf einen richtigen Boom erlebten. Es wurde ein Subunternehmer - die Firma TBM - aufgebaut und dann in die Produktion mit integriert.

    Im Chinageschäft sind wir waschechte Vorreiter, was den Fahrzeugbau angeht. Wir haben folglich unmittelbar die wesentlichen Neuerungen mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Einbauteile und Motorroller in von uns kontrollierbaren und ausgewählten Betrieben produzieren, wo wir die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen. Im Regelfall haben wir alle Teile lieferbar, die Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad jederzeit bestellen können.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Herstellungsbetriebe von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly, der in jedem Fall erwähnt gehört, liegt in Taiwan nahe der kleinen Stadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen auf die Beine gestellt und zeichnet sich hauptsächlich durch hervorragende Qualität und erstklassige Ingenieurskunst aus.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht ausschließlich in der vorbildhaften Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Vorstellungen und Ideen. Er erhielt zum Glück wertvolle Unterstützung von seiner tatkräftigen Tochter YuYu sowie deren Ehemann. Das führte dazu, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns eigentlich noch unbekannt, begann Adly mit der Planung und Produktion dieser Fahrzeuge für die europäischen Kunden. Wir durften vom ersten Tag bei der Entwicklung dabei sein und verkauften hernach gleich im ersten Jahr 2500 Quads anstelle der vorgesehenen Menge von 500 Fahrzeugen. Ich denke, auf dieses Ergebnis können wir zu Recht sehr stolz sein.

    Zu einem späteren Zeitpunkt hatten wir den Entschluss gefasst, den Unternehmenssitz auf das chinesische Festland zu verlagern, da sich Taiwan im Zuge der allgemein steigenden Preise, mehr und mehr zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Wahrscheinlich hätten wir auf andere Weise dem vermehrten Preisdruck nicht standhalten können.

    Früher waren die motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly. Mittlerweile hat sich das Geschäftsmodell von Adly beinahe zu 100 % auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als jahrelange Taiwankenner konnte der Produzent Aeon für uns natürlich nicht lange unentdeckt bleiben. Herr Allen, der Chef und sein Partner, Herr Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien nach Asien. Neben Adly entwickelten auch sie divers Roller und Quads.

    Der Handel mit den Quads verzeichnete nach gewissen Anfangsschwierigkeiten ein absolutes Hoch. Andererseits war die Fertigung der Zweiräder mehr und mehr rückläufig und scheint momentan völlig zum Erliegen gekommen zu sein. Mit Quads, besonders mit den leistungsstarken ATVs, ist Aeon schließlich auch der geschäftliche Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Aeon Quads verschiedener Ausführungen, jedoch auch ATVs und UTVs werden heutzutage gerne von diversen Distributoren aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge bezogen und dann mit dem eigenen Brand weiter verkauft. Wir wurden ebenso viele Jahre mit Quads von Aeon beliefert, haben die Vermarktung des Vierradlers allerdings mangels Nachfrage aufgegeben. Wir haben für diese ATVs, UTVs und Quads auch weiterhin die Ersatzteile in unserem Lager vorrätig.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene geschäftliche Verbindung mit einem chinesischen Hersteller.Beim Vertrieb der Zweiräder und Zubehörteile von AGM, wird dessen Markenname von Anfang an von uns verwendet.Die Gründung der Tochterfirma Joint-Venture-Firma erfolgte in Gemeinschaft mit einem Mr. Wang in Nordchina. Es war zwar bereits eine neue Produktionshalle mit rund 4000 m² vorhanden, allerdings gab es absolut kein entsprechendes Konzept. Das mussten wir vorher unbedingt vorbereiten. Eine Menge Zeit haben wir versucht, erstmal die Grundvoraussetzungen für eine Fertigung zu schaffen.

    Zuerst konstruierten wir ein entsprechendes Quad-Rahmengestell, da das noch nicht vorhanden war. Was den 350 ccm Motor, angeht, war dieser auch längst nicht einsatzfähig. Des Weiteren ließ die reibungslose Funktionsweise der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Endlich hatten wir es erreicht, die Null-Serie starten zu können, da passierte etwas, womit wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war unsere Gepflogenheit, immer wieder Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als wir merkten, dass eine enorme Geldsumme von unserem Geschäftskonto abgebucht worden war. Wir veranlassten logischerweise sofort eine Untersuchung. Hierbei wurde herausgefunden, dass es unser chinesischer Geschäftspartner war, der sich Zugang zu unserem Konto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er erhielt die Stempel von der hiesigen Behörde, um sie uns zu treuen Händen weiter zu geben). Es ist sicher einleuchtend, dass diese Geschichte für uns ungemein nervenaufreibend gewesen ist. Gott sei Dank hatte alles einen guten Ausgang, denn mit der Unterstützung des Oberbürgermeisters und eines anderen redlichen Chinesen, schafften wir es trotz allen Unkenrufen, die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder nach Deutschland zurückzuholen. Es gab eine Menge Leute, welche große Zweifel hatten und uns einredeten, unser Geld sei für immer verloren. Wir konnten alle diese Zweifler gottlob eines Besseren belehren.

    Baotian

    Die Die Fabrikation für Motorroller, Krafträder und Quads rief Baotian schon vor über 20 Jahren in Jiangman ins Leben. Die Stadt findet man in der Provinz Guangdong, ist hingegen ein paar Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt. Obwohl sich die Preise eher auf einer unteren Stufe bewegen, kommt wegen des längeren Versandweges einiges an Unkosten dazu. Wenn ein Produzent mit seinem Unternehmen näher an der See liegt, hat er im Verhältnis eine höhere Ertragsspanne.

    Wir konnten zum federführenden Management beziehungsweise zum leitenden Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte knüpfen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer nachhaltigen Partnerschaft konnte dabei indessen nicht erreicht werden.

    Aufgrund unseres umfassenden Produktangebots können wir den Bedarf an Einbauelemente fast gänzlich abdecken. Baotian stellt zwar nach wie vor motorisierte Zweiräder her. Hingegen haben sich In jüngster Zeit die Märkte teilweise auf andere Kontinente verschoben. Was diese Art von Zweirädern anbelangt, sind nun zweifelsohne Länder in Afrika und Asien die Hauptmarktplätze Marktplätze.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung besuchten wir einige Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der Roller, Krafträder, Quads und UTVs Bei unserer Suche nach vorzüglichen Produktionsbetrieben für motorisierte Zweiräder sind wir in China auch auf CPI gestoßen. Die Firma befand sich noch in den ersten Jahren ihrer Gründung und stellte größtenteils Motorräder, Roller, Quads und UTVs her, welche wir bei im Rahmen unserer Besuche) wiederholt umfassend gecheckt haben. Das Resultat unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte Kooperation noch nicht reif sei. Unsere strengen Anforderungen bezüglich der Qualität konnten damals von CPI noch nicht erfüllt werden. Inzwischen sieht es indes bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Die Fahrzeuge besitzen, was die Qualität betrifft auf alle Fälle Weltmarktniveau.

    Etwas, das jeden Käufer eines Motorrollers beschäftigt, ist die Frage nach einem entsprechenden Kundendienst, der sowohl den Reparaturdienst als auch den Heim-Service vor Ort einschließt. Natürlich bieten wir einen solchen Service deutschlandweit an.

    Jonway

    Neben Automobile baut Jonway seit 2003 auch Quads, Roller und Krafträder. Man fertigte in Spitzenzeiten erstaunliche Einheiten. Bei den PKW waren es ungefähr 30.000 Fahrzeuge im Jahr, die aber hauptsächlich für asiatische Länder gedacht waren. Demgegenüber waren die Krafträder, Motorroller sowie Quads mit rund 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. in der Hauptsache für die für den Weltmarkt bestimmt. Übrigens wurde der größte Teil nach Deutschland exportiert.

    Jonway stellte selbstverständlich nicht nur unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder her. Nach der Liquidation des Rex-Marketings sind die Produktionszahlen allerdings deutlich zurückgegangen. Es gibt aber auch neue Produkte, wie z.B. die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Ehe diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie zuvor auf dem asiatischen Absatzmarkt getestet werden.

    Zwecks der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway schon seit ca. zwölf Jahren der Hersteller unserer Motorroller. Es läuft dabei keine Produktionscharge von Band, ohne dass sie von uns kontrolliert worden ist. Hierzu reisen regelmäßig jeweils zwei Mitglieder unserer Familie zu Jonway nach Asien. Somit kümmern wir uns darum, dass die unvergleichliche Qualität unserer Zweiräder gesichert ist. Wir konnten beobachten, dass bei Jonway mit elektronisch gesteuerten Fertigungsautomaten und guten Ingenieuren gearbeitet wird. Durch diese modernen Fabrikationsmethoden sind Probleme mit Toleranzen so gut wie ausgeschlossen. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch mein Leitsatz.

    Jincheng

    Viele Jahre war Jincheng unser Zulieferer für beliebten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Vertrieb unterdessen zwar aufgegeben, führen aber dafür nach wie vor die Einbauelemente. Für das Mini-Motorrad gibt es allerdings lediglich noch eine beschränkte Menge an Liebhabern. Wir haben aus dem Grund den Verkauf nach und nach einschlafen lassen.

    Für diese Fahrzeuge führen wir den Home- und Werkstattservice auch in Zukunft durch. Wie schon erwähnt, alle Ersatzelemente haben wir vorrätig, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht bei uns gekauft haben. Neben den Monkeys produziert Jincheng aber auch Motorroller, Krafträder, Straßenbuggys sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit circa 13.000 Mitarbeitern produziert Qianjiang seit fast 17 Jahren mehr als 1 Million Roller und Motorräder im Jahr und gehört damit zu den bedeutendsten Fabriken auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Diese Firma zeichnen ein professionelles Management und eine spitzenmäßige Produktqualität aus. Wir waren bei unseren verschiedenen Besuchen des Werkes immer wieder aufs Neue erstaunt. Außer Motorrollern fertigt die Firma auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und einiges mehr. Hauptsächlich auf das Controlling wird in dem Unternehmen großer Wert gelegt. Erstaunlicherweise ist trotz enormer Produktionszahlen über und Keeway und Qianjiang nichts Nachteiliges zu hören. Sowohl Fahrzeuge als auch Einbauteile haben wir lagernd.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde anno 1904 gegründet, und zwar von dem Metallbearbeiter Anton Kreidler.Es ist ihm gelungen, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, einen Betrieb zu errichten, der sich vor allem auf die Kraftradherstellung festgelegt hat. Die Firma hat erstaunlicherweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg relativ gut überstanden.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern steckte am Anfang des 20. Jahrhunderts praktisch noch in den Kinderschuhen. Mittlerweile konnten von Kreidler-Motorrädern etliche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen werden. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte zwischenzeitlich eine große Anzahl Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören nichtsdestotrotz schon lange der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten zwischenzeitlich eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Man hatte zahlreiche entscheidende Entwicklungsprozesse patentieren lassen, welche die Fahreigenschaften verbesserten und dadurch entscheidend zur Sicherheit im Straßenverkehr beitrugen. Die Firmengeschichte von Kreidler kann man übrigens jederzeit in Wikipedia nachlesen.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre fortwährend zurück, sodass die Firma 1982 in Insolvenz ging und am Ende nur noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gebaut wurden. Letztendlich vereinnahmte die Firma Prophete in den 1990er Jahren den vormaligen Motorradbetrieb und lässt mittlerweile unter anderem Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex in Asien konzipieren.

    Gefertigt werden die Zweiräder im Übrigen in der Regel in den identischen Betrieben, wo wir auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge bauen lassen. Zusätzliche Details gibt es in dem Bericht über Rex. Ersatzbauteile für die modernen Kreidler-Motorroller können Sie bei Motorroller.de nach wie vor ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Namen "REX-Motorroller" ein Ressort, das ungemein effektiv seit mehr als 20 Jahren produziert hat.

    Man hatte nun bestimmt, dass dieses Ressort hinsichtlich einer strukturellen Veränderung geschlossen werden sollte. Prophete hat offensichtlich vor, sich in anderen Produktionsbereichen weiter zu entwickeln. Auch diese Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich an die Gesetze des internationalen Marktes anzupassen.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Montagestraßen parallel hergestellt. Auf dem einen Band fertigte man unsere Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Roller. Wir schicken laufend unsere Revisoren zu Prophete, damit diese die vorschriftsmäßige Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau überwachen können.

    Wir haben nach der Aufgabe der Rollerabteilung von Rex den kompletten Teilebestand übernommen. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturservice teilzuhaben. Wegen derselben Bauweise vieler Rex Modelle mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Kompetenz mit dieser Marke in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir pflegen mit Herstellern in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Kontakte, die bis in die 80er Jahre zurückreichen. Um die Mitte der 90er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. In Asien vollzog sich gerade eine allgemeine Umstrukturierung. Hierdurch konnten wir hautnah den Wechsel der Firma von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation miterleben.

    Wir durften, zusammen mit guten Ingenieuren und einigen fachkundigen Personen im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC gelang, diesen Umbruch ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Unser Know-how Transfer war nicht lediglich pure Gefälligkeit. Es war sozusagen auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die nötige Qualität für unsere bestellen Fahrzeuge.

    Ein Wort noch zu den beiden Unternehmensinhabern, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Funktionen außerordentlich ernst genommen haben. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um verschiedene Dinge kümmert, wenngleich er bereits auf die 90 zugeht. Ich habe die starke Vermutung, das wird sich auch bis zu seinem Lebensende nicht mehr ändern.

    Einbaukomponenten können aber nach wie vor bestellt werden, sodass immerhin der Reparatur- und Lieferdienst von Zubehör für Sundiro-Fahrzeuge gesichert ist.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Damals hatten wir hauptsächlich die bekannten Roller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport und Rodoshow verkauft. Den beliebten Trike-Scooter, haben wir weiterhin im Sortiment.

    Es sind vornehmlich die Kriterien Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, wodurch sich die PGO-Motorroller von gleichartigen Fahrzeugen anderer Produktreihen abheben. Es hat aber auch mit der Denkweise und der Grundeinstellung der Taiwanesen zu tun, die wir als ausnehmend zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    PGO besitzt als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Lizenz zum Vertrieb ihrer motorisierten Zweiräder im Inland. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Produkte aus Taiwan bereits jetzt eine entsprechende Qualität haben, wie solche aus Deutschland.

    • Rex Trophy 50

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbeläge hinten Rex Trophy 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse
    Motortyp:
    1E40QMB
    Farbe:
    anthrazit bis schwarz
    Größe:
    105x25 mm
    Position:
    hinten
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6
    Teilehersteller:
    AGM
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-358270, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++