Artikel: Bremsbeläge Rex Capriolo 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358350
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbeläge Rex Capriolo 50

Auch zu finden unter: Bremsbelag, Bremsbelaege hinten kaufen, Bremsblöcke kaufen, Brems-Belaege kaufen, Trommelbremse-Beläge, Bremsbelaegeset kaufen, Bremsbelaege-Satz kaufen, Bremsbacken, Bremsbloecke kaufen, Bremssteine kaufen, Bremsbelaegeset, Brems-Klötze kaufen, Bremsbelaege hinten, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Bremsbelaege-Satz, Trommelbremse-Belaege kaufen, Trommelbremse-Beläge kaufen, Bremsbelaegesatz, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremsbelaege kaufen, Brems-Beläge kaufen, Brems-Kloetze, Bremsbeläge, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Brems-Belaege, Bremsbloecke, Bremsblock kaufen, Bremsblock, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Brems-Beläge, Bremsbacken kaufen, Bremsblöcke, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremsbelaege-Set, Bremsbeläge-Satz kaufen, Bremsbelaege-Set kaufen, Bremsbeläge kaufen, Bremssteine, Trommelbremse-Belaege, Brems-Klötze, Bremsbelag kaufen, Brems-Kloetze kaufen, Bremsbelaege, Bremsbeläge hinten kaufen.

Bremsklötze, auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt, dienen dem Fahrzeugführer dazu, die Geschwindigkeit des motorisierten Zweirads zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird aufgrund der Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgesetzt. Die Reibung verursacht eine enorme Hitze, auf Grund der die Bremsbeläge extreme Belastungen aushalten müssen. Denken Sie daher beim Kauf der Bremsbacken an gute Qualität, weil nicht allein die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer, sondern auch die Ihrige direkt hiervon abhängig ist. Sie bekommen bei uns die Bremsblöcke in Erstausrüsterqualität.

Der Artikel ist ein Originalbauteil in Erstausrüster-Qualität, welches mühelos gegen das alte Modul ausgetauscht werden kann.Die Ersatzelemente dieses Motorrollerherstellers haben sich schon jahrelang im täglichen Einsatz optimal bewährt. Sie können alle Bauelemente in unserem Onlineshop kaufen. Dessen ungeachtet wird Qualität durch beständigen Erfahrungsaustausch fortgesetzt gesteigert.

Der Versand von jedem zusätzlichen Teil, das Sie bei uns ordern, geschieht zum Nulltarif, für den Fall, dass er die gleichen Versandvoraussetzungen hat.Für Ihren Roller, Scooter, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Elektroroller beziehungsweise E-Roller können Sie ganz leicht alle Ersatzteile über unseren Shop erwerben. Die passenden Komponenten für Ihr motorisiertes Zweirad haben wir im Prinzip für nahezu sämtliche gängigen Zweiräder aus Europa, China oder Taiwan alle verfügbar, egal, ob Sie es im Fachgeschäft, Kaufhaus oder Baumarkt bezogen haben. Sie können selbstverständlich auch gerne per E-Mail nach Ersatzbauteilen fragen. Die Bezahlung der Bestellung erfolgt im Allgemeinen über das sichere PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankabbuchung.

Es ist auch eine Finanzierung respektive Ratenzahlung des Kaufpreises möglich, falls dieser über 100 EUR liegt. Logischerweise machen wir ihnen auch gerne ein Leasing-Angebot. Für Firmen wäre diese Alternative sicher nicht uninteressant, besonders bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder falls sie eigene Zweiräder für die Arbeitnehmer kaufen wollen. Bitte fragen Sie an - wir beraten Sie gerne.

Dieser Artikel ist für folgende Fahrzeuge respektive Motoren passend:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Capriolo 50

Immer wieder stellen sich Fahrer von Rollern die Frage, ob sie ein schadhaftes Teil am Fahrzeug austauschen oder besser instand setzen lassen sollen, ganz gleich, ob sich um einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, Motorroller oder 3-Rad Roller handelt. Ein neues Element, das relativ rasch ausgewechselt werden kann, ist nicht nur preiswerter, sondern bietet im Übrigen eine erheblich höhere Funktionssicherheit als bei einer Reparatur. Bisweilen kann bloß eine kompetente Werkstatt den Fehler auf Anhieb orten. Auf der anderen Seite hat man auch die Option, sich für eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu entscheiden, welche wir für zahlreiche diverse Fabrikate anbieten. .

Die Qualität unserer Produkte braucht keine Konkurrenz auf dem Weltmarkt zu scheuen. Unsere Komponenten sind aus dem Grund so attraktiv, da wir schon im Einkauf auf entsprechend große Produktmengen wert legen. Bei uns kriegen Sie demnach sämtliche verfügbaren Bauteile für Ihr Zweirad nicht bloß in ausgezeichnet Qualität, sondern auch für einen erschwinglichen Preis.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon seit langem nicht mehr hergestellt. Trotzdem führen wir dafür noch die Ersatzteile.

Wer es wünscht, bekommt bei uns logischerweise auch das Originalteil für seinen Motorroller. Die meisten Kunden greifen allerdings hinsichtlich der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Ganz egal, ob Sie die Reparatur an Ihrem Roller selbst durchführen wollen oder lieber in einer Werkstatt ausführen lassen möchten, in jedem Fall liegen Sie mit unseren Bauteilen genau richtig. Sie werden sicherlich keine bessere Alternative finden, um zu bezahlbaren Kosten Ihren Roller instand setzen zu können.

Damit Sie auch tatsächlich das richtige Produkt erhalten, finden Sie in unserem Onlineshop eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihr altes Bauteil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen können. Entscheidend hierbei ist, dass Ihre Bestellung nicht nur visuell, sondern auch in den technischen Angaben und Abmessungen mit dem defekten Teil zusammenpasst.

Was Sie davon haben:

  • Sie bekommen von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • Sie bezahlen beim Ordern mehrerer Ersatzteile mit identischen Versandbedingungen nur einmal Versandkosten
  • "Geld zurück" - Garantie, folglich Kauf ohne Risiko
  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Zweirads, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Alle unsere Erzeugnisse sind preisgünstig, ausfallsicher sowie zuverlässig
  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • Komponenten und Zubehör für zirka 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Hol- und Bringservice
  • Unsere Lieferungen erfolgen überwiegend kurzfristig
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Wir sind die erste Adresse, wenn es um den Erwerb von einem Motorroller, Quad, Fun Fahrzeug oder Buggy geht. Wieso sind wir der richtige Partner für Sie? Weil wir das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, welche für dieses Geschäftsfeld unbedingt nötig sind. Wir betreiben nicht ausschließlich unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es regelrecht.

    Es ist unverzichtbar, sich das Fachgeschäft demzufolge im Vorfeld genau anzusehen, bevor man sich zu einem Kauf entschließt. Unsere Geschäftspraktiken sind für die Kundschaft hundertprozentig nachvollziehbar! Wieso besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich selber ein Bild zu machen?Den Beleg unserer vorzüglichen Leistungen sehen Sie dann direkt vor Ort.

    Potentielle Käufer, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich gerne mittels der diversen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns informieren. Unsere Homepage Motorroller.de wird zum Beispiel von Trustshops als "sehr gut" eingestuft. Das betrifft sowohl unseren Online Shop als auch unsere Geschäftspraxis. Über diese Einstufung sind wir nicht ganz zu Unrecht sehr Stolz. Der Faktor von ca. 99,9 % bei Ebay in den Kundenbewertungen kann sich ebenfalls sehen lassen. Zeigen diese Ergebnisse nicht klar und deutlich, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Denken Sie aber bitte daran: Wir sind auch nur Menschen, die bisweilen Fehler machen. Darum bitten wir Sie, falls mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Chance zur Verbesserung zu geben.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir tun viel, damit unsere Kunden zufrieden sind. Den Handel mit Fahrzeugen betreiben wir bereits über 25 Jahre mit Erfolg, wollen dabei hingegen nicht unerwähnt lassen, dass wir schon mehr als 50 Jahre auf eine Erfolg versprechende Geschäftstätigkeit auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückblicken können. Unser Brennpunkt ist zwischenzeitlich auf den Vertrieb von das "Must have" für Motortuning, Fahrzeugzubehör und Ersatzelementen für die meisten Motorroller ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem Roller eine Komponente suchen, werden Sie auf unserer Website unter Motorroller.de bestimmt fündig. In unserem Warenlager befinden sich für zirka 8500 Typen und 250 Marken diverse Artikel, Teile und passendes Zubehör. Zum Beispiel arbeiten wir bereits jahrelang mit Anbietern wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler zusammen. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager ungefähr 500.000 Produkte unterschiedlicher Hersteller lieferbar. Unser Zubehörlager bietet demnach alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Handschuhen und Regensets, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen.Selbst Tuningfans kommen bei uns auf ihre Kosten. Zum Tunen ihres Motorrollers finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie etwa Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge.

    Alle Lieferungen verlassen unser Unternehmen erst im Anschluss an eine strenge Qualitätsprüfung. Anders ausgedrückt, bevor wir einen Motorroller in die Hände des Kunden übergeben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Mängelfreiheit überprüft. Wir packen als erstes jedes Fahrzeug nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Ein letzter Funktionscheck erfolgt dann bei der Übergabe an den Kunden. Somit ist garantiert, dass der Roller sich wirklich in einem korrekten Zustand befindet und den Käufer vollkommen zufriedenstellt.

    Was uns besonders am Herzen liegt, ist ein wirksamer Schutz unserer Umwelt. Einerseits sind unsere Zweiräder zumeist mit effizienten Motoren ausgestattet. Um die Umwelt darüber hinaus zu entlasten und eine professionelle Müll-Entsorgung zu gewährleisten, nehmen wir das Verpackungsmaterial wieder mit, das bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge anfällt.

    Ihr alter Motorroller tut es nicht mehr richtig und Sie planen, bei uns ein neues Modell zu erwerben. Aber was tun mit dem Oldie? Keine Sorge! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren gebrauchten Roller ankaufen.

    Falls wir von Ihnen die Chance dazu erhalten würden, könnten wir unsere fachlichen Qualitäten auch unter Beweis stellen. Man sollte uns nicht mit den billigen Internet-Shops verwechseln, die heute kommen und nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Lediglich aufgrund neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen lässt sich eine stabile Geschäftsgrundlage schaffen. Infolgedessen steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen Fleiß und ständiges Lernen durchweg an erster Stelle. Sie können sich selbst von unserem vorzüglichen Service überzeugen, wenn Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Für den Fall, dass Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing der Produzent Tongjian TBM in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Fabrikation von Sraßenbuggys an, die Anfang des neuen Jahrtausends eine echte Weltsensation waren.Herr Gu, der Besitzer der Firma, hatte das Geschäft mit seinen damaligen Möglichkeiten vergleichsweise gut zum Laufen gebracht. Es gab hauptsächlich Probleme mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, dem Getriebe und der Kühlung bzw. ein paar weiteren Details, welche allerdings mit unseren Fachkenntnissen und unserem Know-how, relativ rasch beseitigt werden konnten.

    Man brauchte nicht lange zu warten, bis auch weitere Hersteller auf diesen Zug aufsprangen, da sie sofort die Qualitäten und das Potential von Mister Gu erfassten. So z.B. das Unternehmen PGO in Taiwan. Tongjian TBM lieferte letztendlich viele fertige und halbfertige Artikel nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte vertrieben wurden. Man registrierte als Resultat danach eine entscheidende Steigerung der Produktion und des Absatzes. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und hernach in die Produktion mit einbezogen.

    Wir sind im Chinageschäft regelrechte Vorreiter und haben immer sämtliche Trends im Fahrzeugbereich sozusagen aus erster Hand mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Ersatzteile und Fahrzeuge in solchen Werken herstellen, wo wir die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen. Ganz gleich, welche Einbauelemente Sie für Ihr motorisiertes Zweirad benötigen, bei uns werden Sie im Normalfall fündig.

    Adly

    Erstklassiges Engineering und meisterhafte Qualität heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der breiten Masse Lieferanten von Fahrzeugen hervor. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen auf die Beine gestellt.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht allein in der vorzüglichen Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Ideen. Optimale Unterstützung erhält er von seiner engagierten Tochter YuYu sowie deren Ehemann Jimmy. Die beiden haben es sogar geschafft, die Firma an die Börse zu bringen.

    Was die Planung und Herstellung von Straßenquads für den europäischen Markt angeht, war Adly einer der ersten Hersteller. Weil wir bei der Entwicklung vom ersten Tag mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass es uns gelang, statt der festgesetzten Anzahl von 500 Quads im ersten Jahr sofort das 5-fache, nämlich 2500 Fahrzeuge an den Mann zu bringen. Dieser Erfolg erfüllt uns nicht ohne Ursache mit einem gewissen Stolz.

    Später waren wir allerdings gezwungen, den Unternehmensstandort auf das chinesische Festland zu verlagern, da sich Taiwan zufolge der allgemeinen Teuerungsrate, zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Zurückblickend zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein äußerst schlauer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Das Hauptgeschäft von Adly waren früher die motorisierten Zweiräder, wobei sich mittlerweile das Geschäftsmodell zunehmend auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Für uns blieb selbstverständlich der Lieferant Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die aus Italien von der Firma Fantic gekommen waren, konzipierten neben Adly verschiedene Quads und Roller.

    Die Produktion von Quads konsolidierte sich nach den üblichen Startschwierigkeiten. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern hingegen, ist aktuell so gut wie zum Erliegen gekommen. Mit Quads, vornehmlich mit den leistungsstarken ATVs, ist Aeon später auch der geschäftliche Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Die besondere Qualität der Aeon Quads, UTVs und ATVs zeigt sich dadurch, dass sie von vielen Großvertreibern aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gerne angekauft und hinterher unter eigenem Namen vermarktet werden. Auch wir bezogen jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon, haben die Vermarktung des Vierradlers indes inzwischen beendet. Sofern Sie Bedarf an einem Zubehörteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, UTV oder ATV nach wie vor über uns bekommen.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Die Namensfindung steht für geschäftliche Beziehung asiatischen Hersteller zur gemeinsamen Fertigung von Fahrzeugen.Von uns wird der Markenname AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Lieferanten seit vielen Jahren verwendet.Das Unternehmen ist in Nordchina zusammen mit einem Mister Wang gegründet worden. Es war zwar bereits eine schöne große Fertigungshalle mit ungefähr 4000 m² vorhanden, allerdings gab es absolut keinen entsprechenden Plan. Der musste von uns zuerst entwickelt werden. Wir setzten mehrere Monate dafür ein, zunächst die Bedingungen zu schaffen, um grundsätzlich mit der Fertigung beginnen zu können.

    Das Erste was wir benötigten, war einen entsprechenden Rahmen für das Quad. Auch der vorgesehene 350 cm³ Motor war noch lange nicht einsatzbereit. Dessen ungeachtet ließ die reibungslose Funktion der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Wir befanden uns unmittelbar vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah: Bei einem Besuch der "Bank of China" merkten wir, dass irgendjemand von unserem Beteiligungskonto einen erheblichen Geldbetrag abgebucht hatte. Wir ließen ohne Frage sofort eine Ermittlung durch das Geldinstitut durchführen. In dem Zusammenhang wurde festgestellt, dass es unser chinesischer Geschäftspartner gewesen ist, der sich Zugang zu unserem Konto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er erhielt die Stempel von der regionalen Behörde, um sie uns zu treuen Händen weiter zu reichen). Das war im Allgemeinen eine enorm lange und aufreibende Sache. Zum Glück hatte alles einen positiven Ausgang, denn mithilfe eines anderen anständigen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt, schafften wir es trotz allen Unkenrufen, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückzuerhalten. Etliche Personen hatten Beneken, ob wir unser Geld jemals wieder bekommen würden. Glücklicherweise konnten wir diese Zweifler eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit mehr als 20 Jahren fertigt Baotian Quads, Krafträder und Motorroller in Jiangman. Allerdings befindet sich die in der Provinz liegende Stadt, in einiger Entfernung vom nächsten Tiefseehafen. Das hat zur Folge, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obgleich generell das Preissegment dort im Durchschnitt eher ein wenig niedriger ist. Sofern ein Produzent mit seinem Werk näher an der See liegt, hat er im Vergleich einen höheren Profit.

    Wir haben den Fertigungsbetrieb ein paar Mal, im Zusammenhang mit unseren Chinareisen besucht und hierbei gute Kontakte zum federführenden Management bzw. zum leitenden Personal geknüpft.Eine nachhaltige Kooperation ist hierbei jedoch nicht zustande gekommen.

    Falls jemand Zubehörteile für Zweiräder von Baotian benötigt, kann er diese rund um die Uhr bei uns bekommen. Obwohl die Roller weiterhin von Baotian gefertigt werden, haben sich die Absatzmärkte häufig inzwischen auf andere Kontinente verschoben. Hauptabnehmer für diese Art Fahrzeuge dürften momentan Länder in Afrika und Asien sein.

    CPI

    In der Anfangszeit besuchten wir mehrere Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Krafträder Auf der Suche nach guten Produktionsstätten für motorisierte Zweiräder sind wir in China auch auf CPI gestoßen. Die Firma war noch in den ersten Jahren nach dem Beginn ihrer Tätigkeit und stellte hauptsächlich Quads, UTVs, Motorroller und Krafträder her, welche wir bei im Rahmen unserer Besuche) verschiedene Male umfassend begutachtet haben. Als Ergebnis unserer Besuche beschlossen wir, momentan mit dem Unternehmen noch keine Geschäftsbeziehung anzustreben. CPI besaß damals einfach noch nicht das fachliche Wissen, um unsere strengen Kriterien in Bezug auf die Qualität erfüllen zu können. Die gegenwärtige Situation sieht bei dem Lieferanten inzwischen indessen viel besser aus. Das Qualitätsniveau der Produkte ist heute auf einem ähnlichen Stand wie bei vielen Mitbewerbern.

    Vor dem Erwerb eines Rollers fragen sich die Käufer selbstverständlich zu Recht, ob auch ein entsprechender Kundendienst vorhanden ist, der nicht nur den Reparaturdienst sondern auch einen Homeservice anbietet. Es ist keine Frage, dass wir im ganzen Bundesgebiet so einen Service anbieten.

    Jonway

    Neben Automobile baut Jonway seit dem Jahre 2003 auch Roller, Krafträder sowie Quads. Man fertigte in Glanzzeiten beachtliche Einheiten. Bei den Automobilen waren es rund 30.000 Fahrzeuge im Jahr, die aber in der Hauptsache für den Absatzmarkt gedacht waren. In erster Linie für die Export-Märkte gedacht waren die Motorroller mit ca. 50.000 - 80.000 Stück jährlich. Nach Deutschland wurde im Übrigen der größte Teil geliefert.

    Zusammen mit unseren Rollern wurden bei Jonway auch etliche Zweiräder der Marken Rex und Kreidler hergestellt. Als der Rex-Vertrieb beendet wurde, gingen die Produktionszahlen naturgemäß bedeutend zurück. Gegenwärtig hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen zählen zum Beispiel die 4-rädrigen Elektrofahrzeuge. Bevor diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie vorher auf dem chinesischen Markt vertrieben werden.

    Wir lassen unsere Motorroller zwischenzeitlich seit etwa 12 Jahren bei Jonway bauen. Es läuft dabei keine Einheit von Band, ohne dass sie von uns überprüft worden ist. Wir machen darum mit minimal zwei Familienmitglieder laufend bei Jonway Kontrollbesuche. Die gute Qualität unserer Fahrzeuge ist so zu hundert Prozent gesichert. Elektronisch gesteuerte Fertigungsmaschinen und ausgezeichnete Mitarbeiter sind die Kriterien für die ausgezeichneten Erzeugnisse von Jonway. Diese innovativen Fabrikationsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen keine Probleme mehr gibt. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle aber besser ist.

    Jincheng

    Jahrelang war Jincheng unser Zulieferer für die Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Vertrieb unterdessen zwar beendet, führen aber dafür weiterhin die Zubehörteile. Heutzutage findet man für das Kleinstkraftrad allerdings lediglich noch wenige Fans. Wir haben infolgedessen den Vertrieb nach und nach einschlafen lassen.

    Für diese kleinen Zweiräder führen wir den Kundendienst auch künftig durch. Wie erwähnt, die Ersatzkomponenten haben wir im Lieferprogramm, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Jincheng fertigt aber auch Roller, Motorräder, Buggys respektive Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ca. 13.000 Mitarbeitern fertigt Qianjiang seit fast 17 Jahren mehr als 1 Million Motorroller und Motorräder im Jahr und gehört somit zu den größten Fabriken auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Vorzügliche Qualität und ein professionelles Management zeichnen diese Firma aus. Wiederholte Besuche des Werks versetzten uns immer wieder ins Staunen. Neben motorisierten Rollern fertigt die Firma auch Motorräder, Quads, Fun Fahrzeuge, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und einiges mehr. Großen Wert legt man in dem Unternehmen hauptsächlich auf das Controlling. Obwohl die Produktionsmengen überdurchschnittlich groß sind, hört man prinzipiell nichts Negatives über die Marken und Keeway und Qianjiang. Sowohl Fahrzeuge als auch Zubehörteile haben wir lieferbar.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallhandwerker Anton Kreidler den Entschluss fasste, die Firma Kreidler zu gründen.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen ist es ihm gelungen, einen sehr erfolgreichen Betrieb für eine Fertigung von Krafträdern auf die Beine zu stellen. Die beiden Weltkriege haben dem Unternehmen erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern steckte zu Anfang des 20. Jahrhunderts normalerweise noch in den Kinderschuhen. Gegenwärtig konnten Krafträder von Kreidler eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte zwischenzeitlich eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören nichtsdestotrotz bereits lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten gegenwärtig eine große Anzahl Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Lange Zeit sind in die Entwicklung eine Menge bahnbrechende Innovationen eingeflossen, welche zum einen den Fahrkomfort erhöhten und andererseits auch beträchtlich zur Sicherheit im Straßenverkehr beitrugen. Wer mehr Einzelheiten über die Firmengeschichte von Kreidler erfahren möchte, kann das gerne bei Wikipedia nachlesen.

    Wegen der fortdauernden Abnahme der Nachfrage an Krafträdern musste das Unternehmen letztlich im Jahr 1982 Insolvenz anmelden. Daraufhin wurden die nächsten drei Jahre vom Hersteller Garelli nur noch Kreidler Mofas hergestellt. Kreidler wurde schließlich von der Firma Prophete übernommen, die momentan Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex in Fernost produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in den gleichen Produktionsbetrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserem Produktangebot fertigen lassen. Hierüber hatten wir schon in unserer Rex-Story geschrieben. Es gibt nach wie vor die Zubehörteile für die modernen Kreidler-Motorroller, welche Sie bei uns zu jeder Zeit auf unserer Homepage Motorroller.de ordern können.

    Rex

    Ein Ressort des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" außerordentlich effektiv motorisierte Zweiräder.

    Dieses Ressort fiel jetzt einer innerbetrieblichen Umstrukturierung zum Opfer. Vermutlich will sich Prophete auf anderen Gebieten weiter entwickeln. Auch diese Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich an die Gesetze des internationalen Marktes anzupassen.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Motorrollern und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Roller her. Wir schicken regelmäßig unsere Revisoren zu Prophete, damit diese die korrekte Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau überwachen können.

    Als man die die Rollerabteilung von Rex geschlossen hatte, erwarben wir den kompletten Lagerbestand. Wir sind darum imstande, sowohl einen umfassenden Kundenservice als auch die benötigten Einbauteile zu offerieren. Infolge derselben Bauweise einer Menge Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Kompetenz mit dieser Marke in seiner ganzen Breite zu nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten mit Firmen in Taiwan sehr gute geschäftliche Verbindungen, die bis in die 80er Jahre zurückreichen. Die haben wir dann in den 1990er Jahren kennen gelernt. In Asien vollzog sich gerade eine allgemeine Umstrukturierung. So konnten wir hautnah den Wechsel der Firma von der Textilfabrikation in die Roller-Fabrikation miterleben.

    Mit Hilfe einiger kompetenten Personen sowie ausgezeichneten Ingenieuren im Unternehmen, die ihr Know-how eingebracht haben, hat es SMC zusammen mit geschafft, den Umbruch ohne nennenswerte Schwierigkeiten zu meistern.

    Selbstverständlich hatten wir im Zusammenhang mit unserer Unterstützung schon den einen oder anderen Hintergedanken. Es war gewissermaßen auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die erforderliche Qualität für unsere bestellen Produkte.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC nach der Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als engagierte Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Obwohl Mister Kuo schon gut 90 Jahre alt ist, steht er heute noch jeden Tag im Betrieb. Möglicherweise wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Ersatzkomponenten können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Reparatur- und Lieferservice von Zubehör für Sundiro-Zweiräder sichergestellt ist.

    PGO

    In der Zeit 2004 bis 2008 waren wir die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Wir vertrieben damals vorrangig die bekannten Roller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport, Rodoshow bzw. den sagenhaften Trike-Scooter, welchen wir weiterhin im Programm haben.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich speziell durch ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist andererseits auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt wahrscheinlich kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der Grundeinstellung und der Denkweise ebenso fleißig und zuverlässig ist.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Hersteller, welche ihre Fahrzeuge von Amts wegen auf dem inländischen Absatzmarkt vertreiben dürfen. PGO hat die Lizenz dafür. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan jetzt schon eine vergleichbare Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    • Rex RS 450 QM50QT-6A CAPRIOLO 50
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbeläge Rex Capriolo 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse