Artikel: Bremsbeläge Rex Monza 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358357
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbeläge Rex Monza 50

Auch zu finden unter: Brems-Kloetze, Bremsbelag, Bremsbelaege kaufen, Trommelbremse-Beläge kaufen, Trommelbremse-Beläge, Bremsblöcke, Bremsbelaegeset kaufen, Bremsbelaege-Satz kaufen, Bremsbelaegeset, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Bremssteine kaufen, Bremsblöcke kaufen, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Bremsbelaege-Satz, Brems-Beläge kaufen, Bremsbloecke kaufen, Bremsblock, Brems-Kloetze kaufen, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Trommelbremse-Belaege, Bremsbeläge kaufen, Brems-Klötze, Bremsbloecke, Bremsbacken kaufen, Bremsbelaege-Set, Bremssteine, Brems-Belaege kaufen, Bremsbeläge-Satz kaufen, Brems-Klötze kaufen, Bremsbelag kaufen, Bremsbeläge, Brems-Beläge, Bremsbelaege, Bremsbacken, Bremsbelaege hinten, Bremsbelaege-Set kaufen, Brems-Belaege, Bremsblock kaufen, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege hinten kaufen, Bremsbeläge hinten kaufen.

Bremsklötze, auch Bremsschuhe oder Bremssteine genannt, dienen dem Fahrer dazu, die Geschwindigkeit des Fahrzeugs zu verringern. Die Bewegungsenergie des Fahrzeugs aufgrund der Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärmeenergie umgewandelt. Die Bremsblöcke sind durch die enorme, größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Bestellung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, weil Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängig ist. Sie erhalten bei uns die Bremsbacken in Erstausrüster-Qualität.

Das Produkt kann ohne Probleme gegen das Teil ausgetauscht werden. Sie erhalten es sowohl als Originalelement als auch als günstigen Nachbau, allerdings jeweils in der Qualität des Erstausrüsters.Durch den jahrelangen Einsatz haben sich die Teile dieses Fahrzeugproduzenten optimal bewährt. Man kann alle Bauelemente in unserem Onlineshop kaufen. Durch andauernden Austausch von Erfahrungen wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Kostenlose Beförderung bei Komponenten für jedes extra Teil mit den gleichen Versandkriterien, das Sie bei uns bestellen.Es ist wirklich easy, unsere Ersatzbauteile für Ihren Roller, Scooter, Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] über unseren Online-Shop im Internet zu ordern. Wo Sie Ihren Motorroller bezogen haben, ist völlig unerheblich. Ob im Kaufhaus, Baumarkt oder Fachgeschäft, Sie finden bei uns für fast sämtliche gängigen Zweiräder aus Taiwan, Europa oder China passenden Bauteile. Ein zusätzlicher Weg für Fragen in Bezug auf Zubehörteile, ist das Medium E-Mail. Bei einer Bestellung über unseren Internet-Shop geschieht die Bezahlung gewöhnlich über das sichere PayPal. Über Amazon können Sie dagegen bequem per Bankabbuchung die Bestellung bezahlen.

Bei Bestellwerten von mehr als 100 EUR können Sie den Kaufpreis auch finanzieren. Oder Sie leasen einfach das Fahrzeug. Für Unternehmen wäre diese Alternative sicher nicht uninteressant, besonders bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder falls sie eigene Motorroller für die Angestellten kaufen möchten. Bitte fragen Sie uns - wir stehen für eine eingehende Beratung gerne zur Verfügung.

Dieser Artikel passt zu folgenden Zweiräder bzw. Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Monza 50

Immer wieder stellen sich Fahrer von Rollern die Frage, ob sie ein fehlerhaftes Bauteil am Fahrzeug austauschen oder besser reparieren lassen sollen, ganz egal, ob sich um einen Motorroller, Dreirad-Roller oder Elektroroller bzw. E-Roller handelt. Zudem bietet ein neues Bauteil eine beträchtlich größere Ausfallsicherheit als eine Instandsetzung des Zweirads. Oft kann man den Grund für eine Funktionsstörung nicht gleich selber ermitteln und eine kompetente Fachwerkstatt muss eruieren, wo der Hase im Pfeffer liegt. In dem Fall wäre es sinnvoller, über unseren Shop eines der fertigen Einbau-Kits zu bestellen, welche wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen anbieten. .

Die Qualität unserer sämtlichen Bauteile entspricht dem Weltmarktniveau. Unsere Ersatzteile sind deswegen so attraktiv, da wir schon beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Diese beiden Faktoren, nämlich einerseits die gute Qualität und auf der anderen Seite der erschwingliche Preis heben uns hauptsächlich von anderen Mitbewerbern ab.

Wir führen sogar für die meisten Motorroller, Buggys und Quads die Komponenten, die gar nicht mehr hergestellt werden. Zum Beispiel haben wir alle Einbauteile für die Marken Sundiro und Eppella nach wie vor auf Lager.

Sie erhalten bei uns ohne Frage auch die Originalteile vom Fahrzeughersteller. Falls Sie andererseits Geld sparen wollen [und wer möchte das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, welche übrigens einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, obgleich sie grundsätzlich beträchtlich billiger sind. Ganz gleich, ob Sie die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes selbst bewerkstelligen wollen oder lieber in einer Werkstatt durchführen lassen möchten, ohne Zweifel liegen Sie mit unseren Teilen ganz und gar richtig. Es gibt zweifelsohne keine andere Alternative, durch die Sie zu bezahlbaren Kosten und in hervorragender Qualität Ihren fahrbaren Untersatz wieder flott bekommen können.

Neben den Beschreibungen finden Sie in unserem Online Shop auch entsprechendes Bildmaterial. Hierdurch können Sie gleich Ihr defektes Element mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie anschließend auch tatsächlich den richtigen Artikel bekommen. Achten Sie bitte speziell auf die Übereinstimmung des schadhaften Austauschteils mit dem abgebildeten Produkt; insbesondere was die aufgeführten Abmessungen und Spezifikationen betrifft.

Was Sie davon haben:

  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Zweirads, besonders bei den Bremsen
  • Alle unsere Ersatzteile sind kostengünstig, gebrauchstauglich und betriebssicher
  • Sie bezahlen nur einmal Versandkosten bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit denselben Versandvoraussetzungen
  • Auch bei günstigen Nachbauten bekommen Sie von uns stets die Erstausrüster-Qualität
  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Kauf ohne Risiko durch "Geld zurück" - Garantie
  • Unser Lager umfasst Teile und Zubehör für etwa 250 Marken und 8500 Typen
  • Kurze Lieferzeiten
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Motorroller, Quads, Fun Fahrzeuge und Straßenbuggys kauft man bevorzugt bei uns als Fachhändler. Was für einen Vorteil haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir uns durch unsere jahrzehntelange Erfahrung das notwendige Know-how für diesen Geschäftsbereich angeeignet haben, können wir Ihnen einen perfekten Service bieten. Als familiär geführtes Unternehmen betreiben wir nicht lediglich das Geschäft rund um die Motorroller, wir leben unser Geschäft regelrecht.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Daher ist es wichtig, sich seinen Lieferanten zuvor genau anzusehen. Alles ist in unserem Betrieb absolut transparent! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft aufsuchen, um sich über uns eigenhändig ein Bild zu machen.Das was Sie dort beobachten, wird Sie auf jeden Fall überzeugen.

    Eventuell ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, durch das Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen Infos über uns einzuholen. Unsere Homepage Motorroller.de wird z.B. von Trustshops als "sehr gut" beurteilt. Das betrifft sowohl unseren Internet-Shop als auch unsere Geschäftspraxis. Über diese Einstufung sind wir mit Fug und Recht sehr Stolz. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Bewertungsfaktor 99,9 % überdurchschnittlich im Rennen. Was demonstrieren all diese Resultate ganz klar? Dass wir auf allen Gebieten stets geben!!

    Bedenken Sie aber, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler passieren kann. Wir möchten Sie daher bitten, uns auf alle Fälle eine Möglichkeit zur Verbesserung zu geben, wenn mal etwas schief gelaufen ist.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: jeden Tag von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir tun alles, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Vor über fünf Jahrzehnten starteten wir mit dem Maschinenbau, während das Geschäft mit Zweirädern inzwischen auch schon seit mehr als 25 Jahren Erfolg versprechend ausgebaut werden konnte. Wir haben uns gegenwärtig größtenteils auf das "Must have" für Tuning, Einbauteile und Fahrzeugzubehör für die meist gefahrenen Motorroller spezialisiert.

    Wenn Sie zu Ihrem Fahrzeug ein Ersatzteil suchen, werden Sie auf unserer Seite unter Motorroller.de ohne Zweifel das richtige Element finden. Es existieren inzwischen Artikel, passendes Zubehör und Einbauelemente für circa 250 Marken und 8500 Modelle in unserem Lager, die auf Ihre Bestellung warten. Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway gehören z.B. zu unseren Anbietern, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Insgesamt haben wir auf einer Fläche von über 1.000 m² rund 500.000 Produkte von verschiedenen Herstellern in unserem Hochregallager sofort lieferbar. Sie finden in unserer Zubehörabteilung alles, was Sie für Ihr motorisiertes Zweirad brauchen.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zu den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case.Damit die Tuningfans nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgesuchte Artikel wie Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und dergleichen Dinge im Angebot.

    Absolute Qualitätskontrolle ist unsere Passion. Das heißt, bevor wir einen Roller in die Hände des Kunden übergeben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Mängelfreiheit untersucht. Wenn die Motorroller bei uns im Haus angeliefert werden, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und erstmal einer Sichtprüfung sowie einem Testlauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Bei dem gelieferten Fahrzeug wird dann nach der Anlieferung beim Kunden schließlich noch einmal ein Funktionstest ausgeführt. Dadurch ist ein problemloser Gebrauch des Gefährts wirklich sichergestellt.

    Uns liegt sehr viel an einem wirksamen Schutz unserer Umwelt. Einerseits sind unsere Zweiräder generell mit wirtschaftlichen Verbrennungsmotoren ausgestattet. Um die Umwelt des Weiteren zu entlasten und eine professionelle Abfallentsorgung zu gewährleisten, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Auslieferung unserer Motorroller anfällt.

    Nach dem Erwerb eines neuen Rollers aus unserem Sortiment wollen Sie sich von Ihrem alten Modell trennen? Das ist absolut kein Thema! Wir kaufen Ihren gebrauchten Motorroller an.

    Geben Sie uns doch die Möglichkeit, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Wir sind kein billiger Verkaufsshop, welcher heute kommt und morgen bereits wieder von der Bildfläche verschwunden ist. Die gut fundierte Basis für ein erfolgreiches Unternehmen besteht darin, dass ausschließlich zufolge zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Folglich stehen Fleiß und ständiges Lernen in unserem stetig wachsenden Betrieb fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Falls für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich selber in unserem Betrieb von unserem außergewöhnlichen Kundenservice zu überzeugen.

    Lindenfels liegt ungefähr 60 km südlich von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Eine Anfahrt mit der Bahn ist klarerweise ebenso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in der chinesischen Metropole Shanghai die Firma Tongjian TBM mit der Produktion von Straßenbuggys anfing, damals eine wahrhaftige Weltsensation.Mister Gu, der Besitzer des Unternehmens, hatte das Geschäft anfänglichen Schwierigkeiten recht gut in Schwung bekommen. Die meisten Probleme drehten sich, außer ein paar übrigen Details vorrangig, um die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe. Diese Hindernisse konnten wir hingegen dank unseren Fachinformationen und unseres Know-how verhältnismäßig schnell zusammen beseitigen.

    Man brauchte nicht lange zu warten, bis auch andere Produzenten auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie sofort die Qualitäten und das große Potential von Mr. Gu erfassten. So z.B. das Unternehmen PGO in Taiwan. Es wurden eine Menge fertige und halbfertige Bauteile nach Taiwan zu PGO geliefert, die schlussendlich als PGO-Produkte in den Handel kamen. Als Ergebnis nahmen sowohl die Produktion als auch der Absatz rasant zu. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, das hernach in die Produktion eingegliedert wurde.

    Was den Fahrzeugbereich in China betrifft, können wir uns mit Recht zu den regelrechten Pionieren zählen, die das Geschäft sozusagen aus erster Hand mit verfolgen durften. Unsere Bauteile und Fahrzeuge lassen wir auch heute noch ausnahmslos in ausgesuchten und von uns kontrollierbaren Betrieben herstellen, wo wir die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Im Regelfall haben wir alle Ersatzteile lieferbar, die Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihren Roller rund um die Uhr bestellen können.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Lieferanten von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly, welcher unbedingt hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nahe der kleinen Stadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich vornehmlich durch ausgezeichnete Qualität und sehr gutes Engineering aus.

    Die Passion des Seniorchefs besteht nicht bloß in der perfekten Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Kreieren neuer Vorstellungen und Ideen. Volle Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Ehemann. Den beiden gelang es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Was die Planung und Herstellung von Straßenquads für die europäische Kundschaft angeht, war Adly einer der ersten Produzenten. Wir durften von Beginn bei der Entwicklung dabei sein und verkauften danach sofort im ersten Jahr 2500 Quads statt der geplanten Menge von 500 Fahrzeugen. Ich glaube, auf dieses Ergebnis können wir zu Recht ausgesprochen stolz sein.

    Zwischenzeitlich ist Taiwan zu einem relativ teuren Land geworden, was uns dazu veranlasst, mit dem Unternehmen letztlich auf das chinesische Festland zu übersiedeln. Dieser Schritt hat sich im Nachhinein als ausgesprochen intelligenter Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise wären wir wegen des zunehmenden Preisdrucks nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Heute hat sich Adly von der Produktion der motorisierten Zweiräder gänzlich verabschiedet und stellt prinzipiell nur noch Quads her.

    AEON

    Die Firma Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich aufgefallen. Gründer des Betriebes waren Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, welche aus Europa kamen und zuvor bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Als erstes Projekt entwickelten sie mit Erfolg nach Adly diverse Roller und Quads.

    Das Geschäft mit den Quads erlebte nach den üblichen anfänglichen Problemen ein richtiges Hoch. Dagegen war die Produktion der Motorroller ständig rückläufig und scheint momentan zur Gänze zum Ende gekommen zu sein. Die Quads verkauften sich zuallererst in Asien sehr gut; vor allem die leistungsfähigen ATVs. Mit der Zeit hat es Aeon dann auch geschafft, in den USA und in Europa damit Fuß zu fassen. Viele Distributoren aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge beziehen gegenwärtig von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Modelle als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen weiter verkaufen. Auch wir bezogen jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon, haben diesen Geschäftszweig allerdings mittlerweile aufgegeben. Wenn Sie Bedarf an einem Einbauteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, ATV oder UTV nach wie vor über uns beziehen.

    AGM

    Die Abkürzung AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Bezeichnung steht für eine Kooperation Hersteller aus Fernost für eine gemeinsame Produktion von Fahrzeugen.Beim Vertrieb der Erzeugnisse von AGM, wird dessen Firmenbezeichnung seit zahlreichen Jahren von uns verwendet.Aufgebaut ist das Joint-Venture-Unternehmen gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang im Norden des chinesischen Reiches worden. Eine neue circa 4000 m² große Halle war zwar bereits vorhanden, es mangelte jedoch an einem tragfähigen Plan. Das musste vorab unbedingt kreiert werden. Wir setzten einige Monate dafür ein, erstmal die Grundbedingungen zu schaffen, um in Prinzip mit der Fertigung beginnen zu können.

    Zuerst entwarfen wir einen tauglichen Rahmenbau für das Quad, weil dieser noch nicht vorhanden war. Das 350 ccm Antriebsaggregat befand sich noch in der Testphase. Gleichermaßen ließ die saubere Funktionsweise der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Wir befanden uns schlussendlich kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da passierte unvermittelt etwas total Unerwartetes: Bei einem Besuch der "Bank of China" fiel uns auf, dass jemand von unserem Konto eine erhebliche Geldsumme abgebucht hatte. Bei der anschließenden Überprüfung durch das Geldinstitut ermittelte man, dass der unbefugte Zugang auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Kompagnon geschah, und zwar mithilfe einer selbst gefertigten Kopie unseres Namensstempels, welchen er von der hiesigen Amtsstelle erhielt, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu reichen. Das war alles in allem eine enorm aufreibende Sache. Besonders geholfen haben uns dabei ein anderer freundlicher Chinese und der Oberbürgermeister der Stadt, mit deren Unterstützung wir die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder nach Deutschland zurück transferieren konnten. Zahlreiche Personen brachten ihre Bedenken zum Ausdruck, ob wir den investierten Betrag jemals wieder erhalten würden. Glücklicherweise konnten wir diese Pessimisten eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist schon über 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Herstellung von Quads, Motorrollern und Motorrädern anfing. Die Stadt findet man in der Region Guangdong, ist allerdings einige Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt. Obwohl sich die Preise durchschnittlich auf einer unteren Stufe bewegen, kommt wegen des längeren Beförderungsweges einiges an Mehrkosten hinzu. Deswegen ist die Handelsspanne im Vergleich zu anderen Produzenten, die näher an der See liegen, etwas geringer.

    Wir konnten sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern beziehungsweise zu den leitenden Angestellten bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Dessen ungeachtet ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Einbauelemente für Baotian-die Roller von Baotian haben wir jedoch auf Lager. Die Motorroller werden weiterhin von Baotian produziert, wobei sich die Märkte andererseits unterdessen auf andere Kontinente verschoben haben. Anstatt von Europa dürften jetzt Afrika und Asien die Hauptabnehmer sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI einige Male und in dem Zusammenhang die Produktion der Motorroller, Krafträder, Quads und UTVs untersucht gecheckt. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch zu bald sei, eine Geschäftsbeziehung mit dem Produzenten einzugehen. Zu jener Zeit war CPI noch nicht in der Lage, unsere strengen Qualitätskriterien zu erfüllen. Momentan hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Das Qualitätsniveau der Produkte ist jetzt auf einem ähnlichen Stand wie bei diversen Konkurrenten.

    Etwas, das jeden Käufer eines Motorrollers beschäftigt, ist die Frage nach einem entsprechenden Kundenservice, der sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Reparaturservice einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Kundendienst anbieten - und zwar bundesweit.

    Jonway

    Jonway war anfangs ein reiner Hersteller von Autos für den asiatischen Markt. Seit gut 15 Jahren produziert das Unternehmen aber auch Quads, Motorräder und Roller. In Glanzzeiten stellte man beachtliche Stückzahlen her. Die PKW-Produktion ging, wie erwähnt mit etwa 30.000 Fahrzeugen pro Jahr in der Hauptsache in den chinesischen Markt. Dagegen waren die Quads, Motorräder sowie Motorroller mit in etwa 50.000 - 80.000 Stück jährlich für die Export-Märkte vorgesehen. Der Hauptteil davon ging übrigens nach Deutschland.

    Außer unseren Rollern wurden bei Jonway auch jede Menge Rex und Kreidler Zweiräder hergestellt. Die Die Produktion ist nach der Stilllegung des Rex-Vertriebs logischerweise bedeutend geschrumpft. Zwischenzeitlich hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen zählen z.B. die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Der asiatische Absatzmarkt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst anschließend sollen sie auch in den Export gehen.

    Der Produzent unserer Motorroller ist im Moment seit zirka zwölf Jahren bei Jonway. Die diversen Produktionseinheiten laufen ausnahmslos unter unserer Überprüfung. Wir machen deswegen mit mindestens 2 Mitglieder unserer Familie immer wieder bei Jonway Kontrollbesuche. Somit sorgen wir dafür, dass die unschlagbare Qualität unserer Fahrzeuge gesichert ist. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos programmgesteuerte Fertigungsanlagen und gute Ingenieure zum Einsatz. Durch diese modernen Fabrikationsmethoden gehören Probleme mit Toleranzen endgültig der Vergangenheit an. Ich handle jeweils nach dem Leitspruch: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax" vom Lieferanten Jincheng waren bei uns viele Jahre ein Bestseller. Das Fahrzeug ist bei uns zwar nicht mehr im Angebot, hingegen haben wir weiterhin die Ersatzkomponenten dafür im Programm. Heute findet man allerdings nur noch eine Hand voll Liebhaber für das Bonsai-Kleinstkraftrad. Aus dem Grund haben wir den Import quasi einschlafen lassen.

    Für alle, die so ein Fahrzeug besitzen, bieten wir unseren bewährten Home- und Werkstattservice ohne Frage weiterhin an. Wie gesagt, bei uns sind die Einbauelemente im Sortiment - auch für Personen, die ihr Monkey woanders bezogen haben. Neben den Monkeys baut Jincheng aber auch Krafträder, Roller, Buggys respektive UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert im Augenblick mit Hilfe von ungefähr 13.000 Arbeitnehmern jährlich über eine Million Motorroller und Krafträder. Damit zählt das Unternehmen auf dem chinesischen Absatzmarkt zu den bedeutendsten Herstellern.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Ohne Frage nur durch eine spitzenmäßige Produktqualität und ein Top Management. Wir waren bei unseren wiederholten Besuchen des Unternehmens immer wieder aufs Neue erstaunt. Die Firma produziert außer motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Insbesondere das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Obwohl die Produktionszahlen überdurchschnittlich gut sind, hört man an und für sich nichts Abträgliches über und Keeway und Qianjiang. Sowohl Ersatzteile als auch Fahrzeuge haben wir lieferbar.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler gründete anno 1904 die Firma Kreidler.Mit seinem Know-how und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, ist es ihm gelungen, eine sehr Erfolg versprechende Kraftradfertigung aufzubauen. Die beiden Weltkriege haben dem Unternehmen erstaunlicherweise kaum geschadet.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war am Anfang des 20. Jahrhunderts grundsätzlich noch gänzliches Neuland. Gegenwärtig zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, welche viele Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Jede Menge neue Patente und Innovationen, welche zur Verbesserung des Fahrkomforts beitrugen und die Verkehrssicherheit verbesserten, wurden im Verlauf dieser Zeit auf den Weg gebracht. Wer mehr darüber möchte: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmenchronik nachzulesen.

    Wegen der kontinuierlichen Abnahme des Interesses an Krafträdern musste das Unternehmen am Ende im Jahr 1982 Insolvenz beantragen. Danach wurden die folgenden 3 Jahre vom Hersteller Garelli bloß noch Kreidler Mofas hergestellt. In den 90er Jahren machte sich letztendlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es den Betrieb offiziell übernahm und mit dem Markennamen "Prophete" weiterführte. Heute lässt es in Fernost, vorwiegend für das europäische Absatzgebiet, sowohl Kreidler-Fahrzeuge als auch die Zweiräder mit dem Markenbegriff Rex produzieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in denselben Betrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl bauen lassen. In der Rex-Story sind weitere Details aufgeführt. Es gibt nach wie vor die Zubehörteile für die heutigen Kreidler-Fahrzeuge, welche Sie bei uns jederzeit auf unserer Seite Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    Über 20 Jahre fertigte der Prophete-Konzern sehr erfolgreich REX-Motorroller.

    Es wurde nun beschlossen, dass diese Abteilung infolge einer internen Umstrukturierung aufgegeben werden sollte. Möglicherweise will sich Prophete auf anderen Gebieten weiter entwickeln. Selbst solche Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich den Veränderungen des weltweiten Marktes anzupassen.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Motorrollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Roller her. Unsere Revisoren, welche bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder regelmäßig überwachen.

    Der komplette Lagerbestand wurde nach der Schließung der Abteilung von uns übernommen. Deshalb, können wir von der Marke Rex einen umfassenden Liefer- und Reparaturservice anbieten. Ihr Nutzeffekt liegt darin, dass Sie wegen der Baugleichheit vieler Rex Modelle mit den unsrigen auf diese Weise unsere Erfahrung vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre unterhalten wir mit unterschiedlichen Herstellern in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Beziehungen. Irgendwann Mitte der 90er Jahre haben wir dann zu dem Unternehmen SMC-Corporation die ersten Kontakte hergestellt. In dieser Phase gab es in Asien viele industrielle Umstrukturierungen. Verbunden damit vollzog sich bei der SMC-Corporation gerade ein Wandel von der Textilherstellung in die Roller-Produktion, was wir logischerweise mit besonderem Interesse verfolgten.

    Wir durften, zusammen mit ausgezeichneten Ingenieuren und einigen qualifizierten Mitarbeitern im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC gelang, diesen Wechsel ziemlich reibungslos zu meistern.

    Wir vermittelten unser Know-how logischerweise nicht lediglich aus purer Menschenfreundlichkeit. Unser Motivationsfaktor war im Prinzip, dass mit dem Aufbau einer erstklassigen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die erforderliche Qualität haben würden.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als engagierte Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Funktionen sehr ernst genommen haben. Wenngleich Mister Kuo schon gut 90 Jahre alt ist, steht er heute noch täglich im Betrieb. Möglicherweise wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Es gibt erfreulicherweise immer noch Ersatzbauteile für Sundiro-Fahrzeuge, sodass wenigstens der Liefer- und Reparaturservice gesichert ist.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in dem Zeitabschnitt 2004 bis 2008 die Generalvertretung inne. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vertrieben, gehörten vorrangig die bekannten Roller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max, T-Rex bzw. der beliebte Trike-Scooter, den wir weiterhin im Programm haben.

    Wodurch sich die PGO-Motorroller insbesondere auszeichnen, sind ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität. Ein Pfeiler des Erfolgs ist andererseits auch die Grundeinstellung und die Denkweise der Taiwanesen, die man ohne Übertreibung als fleißig und zuverlässig betrachten kann.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Unternehmen, die dafür lizenziert sind, ihre Roller auf dem inländischen Markt zu anbieten. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon Hightech Waren ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    • Rex Monza 50 FzgNr: WS1 + L8Y

    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbeläge Rex Monza 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse