Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-358257

Artikel: Bremsbeläge Rex RS 600

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Bremsbeläge Rex RS 600 – Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358257
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbeläge Rex RS 600 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbeläge Rex RS 600

Auch zu finden unter: Brems-Beläge kaufen, Bremsbelaege, Bremsbelaegeset, Bremsblock, Bremsblöcke, Bremsblöcke kaufen, Brems-Kloetze, Brems-Klötze, Bremssteine, Bremsblock kaufen, Bremsbelaege hinten, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaegeset kaufen, Bremsbeläge, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremsbelag, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremsbelaege-Set kaufen, Bremsbelaege-Satz kaufen, Bremsbelaege-Satz, Trommelbremse-Beläge, Bremsbeläge kaufen, Brems-Belaege, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaege-Set, Brems-Beläge, Bremsbloecke kaufen, Bremsbelaege hinten kaufen, Brems-Klötze kaufen, Bremsbacken, Brems-Belaege kaufen, Trommelbremse-Beläge kaufen, Trommelbremse-Belaege, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Bremsbloecke, Bremsbeläge-Satz kaufen, Bremsbacken kaufen, Bremssteine kaufen, Bremsbelag kaufen, Brems-Kloetze kaufen, Bremsbelaege kaufen, Bremsbeläge hinten kaufen.

Der Fahrer kann die Geschwindigkeit des Fahrzeugs lediglich mit Hilfe guter Bremsbeläge, auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt, effektiv reduzieren. Die Bewegungsenergie des Fahrzeugs infolge der Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärmeenergie umgewandelt. Die Bremsbeläge sind durch die enorme, größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Bestellung der Bremsbacken ist zweifelsohne auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer davon abhängig ist. Wir liefern die Bremsbeläge ausschließlich in Erstausrüsterqualität.

Einfach den neuen Artikel gegen das defekte Teil austauschen. Wir liefern immer in Erstausrüster-Qualität, ganz gleich, ob es sich um ein Originalelement oder einen günstigen Nachbau handelt.Von diesem Fahrzeughersteller haben sich die Teile im harten Alltag schon seit Jahren bestens bewährt. Sie können alle Bauelemente in unserem Online-Shop kaufen. Durch dauerhaften Erfahrungsaustausch wird die Qualität kontinuierlich optimiert.

Wir liefern jedes extra Teil mit denselben Versandkriterien, das Sie von uns kaufen, kostenlos.Ordern Sie unsere Ersatzteile für Ihren Roller, Scooter, Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] bequem über unseren Internetshop. Wo Sie Ihr motorisiertes Zweirad bezogen haben, ist völlig unerheblich. Ob im Fachgeschäft, Kaufhaus oder Baumarkt, Sie finden bei uns für beinahe alle gängigen Zweiräder aus Taiwan, Europa oder China passenden Komponenten. Ein anderer Weg für Fragen in Bezug auf Ersatzbauteile, ist das Medium E-Mail. Bei einer Bestellung über unseren Internetshop erfolgt die Bezahlung normalerweise über das sichere PayPal. Über Amazon können Sie dagegen bequem per Bankabbuchung die Bestellung bezahlen.

Es ist auch eine Teilzahlung beziehungsweise Ratenzahlung des Zahlungsbetrags möglich, falls dieser über 100 EUR liegt. Oder Sie leasen ganz einfach das Fahrzeug. Das bietet sich vor allem für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge kaufen oder ihren Arbeitnehmern ein motorisiertes Zweirad kaufen möchten. Bitte fragen Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Dieses Produkt passt zu folgenden Fahrzeugen bzw. Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex RS 600

Gleichgültig, ob jemand einen 3-Rad Roller, Elektroroller bzw. E-Roller oder Motorroller fährt, er stellt sich mit Sicherheit oftmals die Frage, ob sie ein kaputtes Bauteil austauschen oder instand setzen lassen sollen. Ein Ersatzbauteil, das relativ problemlos gewechselt werden kann, ist nicht lediglich kostengünstiger, sondern bietet überdies eine erheblich größere Ausfallsicherheit als nach einer Reparatur. Ein versteckter Fehler kann bisweilen nur von einem qualifizierten Fachmann mittels Spezialwerkszeugen festgestellt werden. Anderenfalls hat man auch die Möglichkeit, sich für eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, welche wir in zahlreichen diversen Ausführungen im Produktangebot haben. .

Die Qualität all unserer Produkte hat Weltmarktniveau. Aus welchem Grund können wir so günstig sein? Die Antwort lautet: Weil wir bereits beim Einkauf auf wirtschaftlich vernünftige Produktmengen achten. Bei uns kriegen Sie infolgedessen alle verfügbaren Ersatzteile für Ihr Zweirad nicht lediglich in ausgezeichnet Qualität, sondern auch für einen bezahlbaren Preis.

Auch für Roller, Buggys und Quads, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir normalerweise die Einbauteile vorrätig. So zum Beispiel für die Marken Eppella und Sundiro.

Logischerweise liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obwohl unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, aber prinzipiell wesentlich kostengünstiger sind. Unsere Bauteile ermöglichen es Ihnen, einerseits die Instandsetzung Ihres Rollers selbst bewerkstelligen oder zum anderen auch in einer Fachwerkstatt machen zu lassen. Sie werden mit Sicherheit keine bessere Alternative finden, um zu attraktiven Kosten Ihren Roller reparieren zu können.

Neben den Erläuterungen finden Sie in unserem Online Shop auch anschauliches Bildmaterial. Hierdurch können Sie sogleich Ihr defektes Bauteil mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie dann auch in der Tat den gewünschten Artikel bekommen. Hierbei genügt nicht lediglich eine optische Übereinstimmung. Es müssen unter anderem sowohl die deklarierten Spezifikationen als auch die Dimensionen passen.

Was Sie davon haben:

  • Unsere sämtlichen Produkte sind ausfallsicher, kostengünstig sowie gebrauchstauglich
  • Sie bekommen von uns stets die Erstausrüsterqualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Absolute Fahrsicherheit des Motorrollers, speziell bei den Bremsen
  • Einbauelemente und Zubehör für etwa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Komponenten mit denselben Versandfaktoren nur einmal Versandkosten
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Kurze Lieferzeiten
  • Dank unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • Hol- und Bringservice
  • Motorroller, Straßenbuggys, Fun Fahrzeuge und Quads kauft man bevorzugt in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Was für einen Vorteil haben Sie von unserem Service? Weil wir für diesen Geschäftsbereich die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, welche dafür unbedingt nötig ist. Wir als Familienbetrieb leben das Geschäft rund um die Motorroller richtiggehend.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, seinen Motorroller bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Deswegen ist es nötig, sich das ausgewählte Fachgeschäft zuvor genau anzugucken. Alles ist in unserem Geschäft absolut nachvollziehbar! Aus welchem Grund kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich selbst ein Bild zu machen?Das was Sie dort beobachten, wird Sie ohne Frage überzeugen.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels der verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels kundig machen. Sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Onlineshop werden beispielsweise mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Faktor 99,9 % sehr gut im Rennen. Was belegen all diese Resultate ganz eindeutig? Dass wir uns in allen Belangen immer mächtig ins Zeug legen!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die manchmal mal einen Fehler machen. Wir wollen Sie von daher bitten, uns definitiv eine Möglichkeit zur Verbesserung zu geben, wenn mal etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat.

    Unser Expertenteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir tun viel, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Den Fahrzeughandel betreiben wir mit Erfolg bereits seit über 25 Jahren, wollen hierbei jedoch nicht unerwähnt lassen, dass wir schon mehr als fünf Jahrzehnte auf eine Erfolgsgeschichte im Bereich Maschinenbau zurückschauen können. Zwischenzeitlich haben wir uns neben der Vermarktung von Motorrollern, auf "Must-to-have" für Motortuning, Ersatzbauteile und Zubehör ausgerichtet.

    In unserem Shop finden Sie unter Motorroller.de nahezu alle Komponenten und motorisierte Zweiräder aus Europa und Asien. Es gibt zurzeit Teile, Artikel und passendes Zubehör für ungefähr 8500 Ausführungen und 250 Hersteller in unserem Lager, die auf Ihre Bestellung warten. Beispielsweise arbeiten wir bereits jahrelang mit so namhaften Produzenten wie Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway zusammen. Wir haben alles in allem ca. 500.000 Produkte von unterschiedlichen Herstellern im Programm, die auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen gelagert sind. Unsere Zubehörabteilung bietet somit alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihr motorisiertes Zweirad brauchen.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen, und geht bis hin zu Regensets, Handschuhen und Nierengürteln.Auch für alle Tuningfans bieten wir ausgewählte Artikel an, wie beispielsweise Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und weitere Dinge Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und weitere Dinge.

    Alle Lieferungen verlassen unser Haus erst nach einer strengen Qualitätsprüfung. Anders gesagt bedeutet das, dass sämtliche Motorroller, die vom Werk des Herstellers bei uns ankommen, nochmals in unserem Betrieb eingehend durchgecheckt werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Nachdem die Fahrzeuge bei uns im Haus angeliefert worden sind, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zuerst einer Sichtprüfung respektive einem Testlauf auf unserem Prüfstand unterzogen. Ehe der Kunde den Roller übernimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionscheck. So ist wirklich garantiert, dass der neue Besitzer mit seiner Anschaffung hundertprozentig zufrieden ist.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns besonders am Herzen. Zur Bewahrung der Luftreinheit haben unsere motorisierten Zweiräder prinzipiell Motoren, welche besonders Benzin sparend laufen. Bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge bleibt ohne Ausnahme die Transportverpackung übrig. Diese nehmen wir klarerweise wieder mit und führen sie einer fachgerechten Müll-Entsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns erworben und möchten Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Das ist absolut kein Ding! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller in Zahlung.

    Dann würden wir uns darüber sehr freuen, wenn wir von Ihnen die Gelegenheit bekämen, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis zu stellen. Wir gehören nicht zu den billigen Online-Shops, die heute ihre Artikel anbieten und morgen bereits wieder weg sind. Ausschließlich zufolge fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine stabile Geschäftsgrundlage schaffen. Dementsprechend steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen Anpassung an neue Technologien sowie ständiges Lernen stets an erster Stelle. Besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selber von unserem herausragenden Service.

    Lindenfels liegt zirka 60 km südlich von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Eine Anfahrt per Bahn ist ohne Frage ebenso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 begann die Firma Tongjian TBM in der chinesischen Stadt Shanghai mit dem Bau von Straßenbuggys, die zu dieser Zeit eine wahrhaftige Weltneuheit waren.Nach diversen Anfangsproblemen hatte Herr Gu, der Eigentümer des Unternehmens, den Betrieb recht gut in den Griff bekommen. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, neben ein paar weiteren Details in erster Linie, um die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung. Diese Hindernisse konnten wir aber gemeinsam dank unserer Mithilfe relativ rasch eliminieren.

    Man brauchte nicht allzu lange zu warten, bis auch andere Produzenten auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie gleich das Potential und die Qualitäten von Mr. Gu erfassten. So etwa das Unternehmen PGO in Taiwan. Tongjian TBM lieferte schlussendlich zahlreiche fertige und halbfertige Güter nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte in Umlauf kamen. Man verzeichnete als Resultat danach ein rasches Wachstum der Produktion und des Absatzes. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und dann in die Teilefertigung mit integriert.

    Im Chinageschäft zählen wir uns zu den regelrechten Pionieren, was den Fahrzeugbereich angeht. Wir haben aus dem Grund sozusagen aus erster Hand die wesentlichen Neuerungen miterlebt. Wo wir die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen, lassen wir noch heute in ausgesuchten und von uns kontrollierten Betrieben unsere Teile und Roller fertigen. Im Allgemeinen haben wir alle Komponenten lieferbar, welche Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz rund um die Uhr bestellen können.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Herstellungsbetriebe von Fahrzeugen mit der Markenbezeichnung Adly, welcher unbedingt erwähnt gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen auf die Beine gestellt und zeichnet sich vor allem durch hervorragende Qualität und erstklassige Ingenieurskunst aus.

    Über den Seniorchef der Firma lässt sich erwähnen, dass er ein vorbildhafter Tüftler und Unternehmer ist. Unterstützt wird er von seiner engagierten Tochter YuYu sowie deren Mann, welche den Laden kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns eigentlich noch Zu den Exoten zählten, begann Adly mit der Produktion dieser Fahrzeuge für die europäische Kundschaft. Vom ersten Tag an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir anschließend anstatt der geplanten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das Fünffache. Auch unsere Firma hat dazu seinen Teil beigesteuert weshalb wir mit Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Mittlerweile ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu zwang, mit dem Unternehmen letztendlich auf das chinesische Festland umzuziehen. Das war im Nachhinein gesehen, ein sehr cleverer, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Mittlerweile hat sich Adly von der Produktion der Roller gänzlich verabschiedet und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach guten Lieferanten in Asien stießen wir eines Tages in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Mitinhaber Mister Galli, welche aus Europa kamen und zuvor bei der italienischen Firma Fantic tätig waren. Als erstes Projekt entwickelten sie erfolgreich nach Adly diverse Roller und Quads.

    Als die Startprobleme beseitigt waren, kam das Geschäft mit den Quads so richtig auf Touren. Gleichzeitig ging andererseits die Produktion der Motorroller ständig zurück und ist inzwischen so gut wie vollends zum Ende gekommen. Was die Produktion der Quads betrifft, wurden die leistungsfähigen ATVs als erstes im asiatischen Raum ein Verkaufserfolg. Es dauerte aber nicht sehr lange, bis die Absatzzahlen auch in Europa und den USA beträchtlich zunahmen. Die hervorragende Klasse der Aeon Quads, UTVs und ATVs zeigt sich darin, dass sie von vielen Distributoren aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gerne bezogen und hernach unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir wurden ebenso viele Jahre mit Quads von Aeon beliefert, haben die Vermarktung des Vierradlers hingegen zwischenzeitlich beendet. Ersatzteile für diese Quads, ATVs und UTVs haben wir indes auch weiterhin verfügbar.

    AGM

    AGM ist ein sinnvolles Akronym der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für ein Joint Venture-Geschäft mit einem chinesischen Hersteller zur Konzeption bestimmter Fahrzeuge.Wir benutzen den eingetragenen Markennamen AGM seit zahlreichen Jahren für die Produktvermarktung.Der Aufbau dieses Joint-Venture-Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte in Verbindung mit einem Mr. Wang im Norden von China. Eine neue circa 4000 m² große Montagehalle war zwar schon vorhanden, es mangelte aber an einem entsprechenden Konzept. Das musste von uns erst entwickelt werden. Wir setzten Monate dazu ein, erstmal die Bedingungen zu schaffen, um prinzipiell in die Herstellung einsteigen zu können.

    Da bislang noch kein einziges funktionierendes Teil vorhanden war, benötigten wir zuerst einen brauchbaren Quad-Rahmen. Das 350 ccm Antriebsaggregat befand sich noch in der Testphase. Eine andere Komponente, die nicht sauber funktionierte, war die Schaltwelle. Wir waren kurz vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" durchführten, fiel uns auf, dass von unserem Beteiligungskonto eine bedeutende Geldsumme entwendet worden war. Wir ließen ohne Frage sofort eine Ermittlung durch das Geldinstitut durchführen. In dem Zusammenhang wurde herausgefunden, dass es unser chinesischer Mitinhaber war, der sich Zugang zu unserem Konto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er bekam die Stempel von der hiesigen Amtsstelle, um sie zu treuen Händen an uns zu übergeben). Es ist sicher einleuchtend, dass diese Geschichte für uns äußerst aufreibend gewesen ist. Gottlob hatte alles einen guten Ausgang, denn mit Hilfe eines anderen rechtschaffenen Chinesen und des Oberbürgermeisters, schafften wir es trotz allen Unkenrufen, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück zu transferieren. Die Herren von der IHK und der AHK hielten es anfangs für ausgeschlossen, dass wir unser Geld jemals wieder erhalten würden. Zum Glück hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Seit mehr als 20 Jahren produziert Baotian in Jiangman Quads, Motorroller und Krafträder. Die Lage der Stadt befindet sich ein paar Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt, in der Region Guangdong. Dies hat zur Folge, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obschon im Allgemeinen das Preisniveau dort im Schnitt eher ein wenig niedriger ist. Im Verhältnis zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an der See liegen, ist der Gewinn somit logischerweise etwas geringer.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk einige Male besucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Beziehungen zur Geschäftsführung sowie zum leitenden Personal herstellen.Eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung ist dabei gleichwohl nicht zustande gekommen.

    Für Baotian-Motorroller haben wir gleichwohl die Einbauelemente verfügbar. Baotian stellt zwar immer noch Roller her. Hingegen haben sich In jüngster Zeit die Märkte zum Teil auf andere Erdteile verschoben. Die primären Marktplätze für diese Art Fahrzeuge sind im Augenblick ohne Zweifel Länder in Asien und Afrika.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit nach der Gründung CPI ein paar Mal aufgesucht und hierbei die Fertigung der UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller gecheckt Bei unserer Suche nach guten Produktionsbetrieben für motorisierte Zweiräder sind wir in China auch auf CPI gestoßen. Die Firma war noch in den ersten Jahren ihrer Gründung und stellte überwiegend Quads, UTVs, Roller und Krafträder her, welche wir bei im Rahmen unserer Besuche) verschiedene Male ausgiebig untersucht haben. Das Ergebnis unserer Besuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte Geschäftsbeziehung noch nicht reif sei. CPI hatte zum damaligen Zeitpunkt einfach noch nicht den Kenntnisstand, um unsere strengen Kriterien in puncto Qualität erfüllen zu können. Momentan hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Heute können die Produkte in puncto Langlebigkeit mit anderen chinesischen Mitbewerbern definitiv mithalten.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Rollers beschäftigt, ist die Frage nach einem flächendeckenden Kundendienst, welcher sowohl den Reparaturservice als auch den Home-Service vor Ort einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Service anbieten - und zwar deutschlandweit.

    Jonway

    Außer PKW baut Jonway seit dem Jahre 2003 auch Roller, Quads und Krafträder. Man fertigte in Spitzenzeiten eindrucksvolle Stückzahlen. Die PKW-Produktion ging, wie gesagt mit ca. 30.000 Stück p. a. in der Hauptsache in den Absatzmarkt. Im Gegensatz dazu waren die Motorroller mit ungefähr 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich in erster Linie für die für die Export-Märkte vorgesehen. Deutschland war übrigens davon der Hauptabsatzmarkt.

    Neben unseren Rollern wurden bei Jonway auch jede Menge Rex und Kreidler Zweiräder hergestellt. Als der Rex-Vertrieb eingestellt wurde, gingen die Produktionszahlen verständlicherweise bedeutend zurück. Es gibt allerdings auch neue Produkte, wie etwa die vierrädrigen Elektrofahrzeuge. Es ist vorgesehen, diese Fahrzeuge hauptsächlich auf dem asiatischen Markt zu vermarkten, bevor sie irgendwann auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Motorroller inzwischen seit rund einem Duzend Jahren bei Jonway herstellen. Dabei laufen die einzelnen Produktionseinheiten ausnahmslos unter unserer Kontrolle. Hierfür reisen regelmäßig jeweils zwei Glieder unserer Familie zu Jonway in die Volksrepublik China. So sorgen wir dafür, dass die unschlagbare Qualität unserer Fahrzeuge gesichert ist. Wir konnten feststellen, dass bei Jonway mit computergesteuerten Fertigungsanlagen und vorzüglichen Ingenieuren gearbeitet wird. Diese innovativen Fabrikationsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Jincheng war unser Lieferant für gefragten Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir jahrelang vermarktet hatten und für die wir weiterhin Einbauelemente führen. Jetzt existiert allerdings nur noch eine Hand voll Fans für das Mini-Motorrad. So ist es gewiss nachzuvollziehen, dass wir den Import und den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und gleichsam einschlafen ließen.

    Für diese Fahrzeuge führen wir den Kundendienst auch in Zukunft durch. Wie erwähnt, bei uns erhalten Sie die Ersatzelemente, auch für den Fall, dass Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders bezogen haben. Motorräder, Buggys, Motorroller bzw. UTVs und Quads werden außer den Monkeys von Jincheng ebenso gebaut.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ca. 13.000 Mitarbeitern produziert Qianjiang seit beinahe 17 Jahren über 1 Million Roller und Krafträder im Jahr und zählt damit zu den größten Fabriken auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Diese Firma zeichnen eine spitzenmäßige Qualität und ein herausragendes Management aus. Wir staunten bei unseren diversen Besuchen regelmäßig aufs Neue. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst neben Motorrollern auch Motorräder, Fun Fahrzeuge, Quads, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Großen Wert legt man in dem Unternehmen besonders auf das Controlling. Obschon die Produktionszahlen überdurchschnittlich groß sind, hört man prinzipiell nichts Nachteiliges über und Keeway und Qianjiang. Wir liefern sowohl die Ersatzelemente als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde anno 1904 gegründet, und zwar von dem Metallhandwerker Anton Kreidler.Mit seinem Know-how schaffte er es, eine große und überaus Erfolg versprechende Kraftradfertigung aufzubauen, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Die beiden Weltkriege haben dem Unternehmen erstaunlicherweise kaum geschadet.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war am Beginn des 20. Jahrhunderts quasi noch vollständiges Neuland. Gegenwärtig zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Unzählige neue Patente und Weitentwicklungen, die zur Verbesserung des Fahrkomforts beitrugen und die Verkehrssicherheit verbesserten, sind in dieser Zeit auf den Weg gebracht worden. Den Werdegang von Kreidler kann man übrigens jederzeit bei Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Beliebtheit von Krafträdern immer mehr rückläufig. Letzten Endes musste die Firma 1982 die Produktion gänzlich einstellen. In den anschließenden 3 Jahren sind dann nur noch Kreidler Mofas gebaut worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. In den 90er Jahren machte sich schlussendlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es die Firma offiziell übernahm und mit der Bezeichnung "Prophete" weiter betrieb. Mittlerweile lässt es im asiatischen Raum, überwiegend für das europäische Absatzgebiet, sowohl Kreidler-Krafträder als auch die Fahrzeuge mit der Markenbezeichnung Rex produzieren.

    Die Zweiräder werden vorrangig in denselben Produktionsbetrieben hergestellt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickelt und gefertigt werden. Weitere Details findet man in der Rex-Story. Bei uns erhalten Sie unter Motorroller.de weiterhin alle Ersatzkomponenten für die neuartigen Kreidler-Zweiräder. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem passenden Ersatzteil helfen können.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist eine Abteilung des Prophete-Konzerns, die seit mehr als 20 Jahren ungemein effektiv motorisierte Zweiräder gefertigt hat.

    Diese Abteilung wurde nun auf Grund einer internen Umstrukturierung aufgegeben. Prophete hat vermutlich vor, sich auf anderen Gebieten der Produktion weiter zu entwickeln. Die internationalen Veränderungen des Marktes betreffen auch solche renommierten Unternehmen wie Prophete.

    In mehreren Produktionshallen von Rex, in denen unsere Motorroller und Fahrzeuge gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem parallelen Montageband einer zweiten Montagestraße eine Zeit lang die Rex Roller produziert. Fast immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Prüfer anwesend, sodass sie sich vor Ort ein exaktes Bild machen können.

    Der komplette Teilebestand wurde nach der Schließung der Abteilung von uns aufgekauft. Folglich, können wir von der Marke Rex einen umfassenden Liefer- und Reparaturservice offerieren. Es ist von Vorteil, dass etliche Modelle von Rex mit den unsrigen identisch sind. Sie können hierdurch unser Know-how zu hundert Prozent nutzen.

    SMC

    Unsere Connections nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 80er Jahre zurück. Irgendwann Mitte der 1990er Jahre haben wir dann das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. In dieser Zeit gab es im asiatischen Raum etliche industrielle Umstrukturierungen. Verbunden damit vollzog sich bei der SMC-Corporation gerade eine Umstrukturierung von der Textilproduktion in die Motorroller-Fertigung, was wir ohne Frage mit außergewöhnlichem Interesse beobachteten.

    Da einige kompetente Personen im Unternehmen sowie gute Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Wechsel ohne erwähnenswerte Schwierigkeiten bewerkstelligen.

    Wir vermittelten unser Know-how selbstverständlich nicht allein aus reiner Nächstenliebe. Unser Motivationsfaktor war gleichsam, dass mit dem Aufbau einer erstklassigen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die entsprechende Qualität haben würden.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tatkräftige Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Funktionen äußerst ernst genommen haben. Mister Kuo, der schon auf die 90 zugeht, steht heute noch jeden Tag im Betrieb und wird dort vermutlich bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist zum Glück garantiert, weil wir darüber hinaus die Ersatzbauteile dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    Für PGO Deutschland waren wir der Zeitspanne von 2004 - 2008 die Generalvertretung. Wir verkauften damals vorwiegend die bekannten Motorroller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max, T-Rex sowie den großartigen Trike-Scooter, welchen wir nach wie vor im Lieferprogramm haben.

    Wodurch die PGO-Roller insbesondere glänzen, sind ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität. Dieser Erfolg hat allerdings auch eine Menge mit der inneren Haltung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher genauso zuverlässig und fleißig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Fertigungsbetriebe, welche dafür lizenziert sind, ihre Fahrzeuge im Inland zu anbieten. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan jetzt schon eine vergleichbare Qualität haben, wie solche aus Deutschland.

    • Rex RS 600 QM50QT-2

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbeläge Rex RS 600 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse
    Motortyp:
    1E40QMB
    Farbe:
    anthrazit bis schwarz
    Größe:
    105x25 mm
    Position:
    hinten
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6
    Teilehersteller:
    AGM
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-358257, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++