Artikel: Bremsbeläge Rex Stratos Chicago 1100403-2

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303499
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbeläge Rex Stratos Chicago 1100403-2 Download

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13

Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13 JSD139QMB

Technik-Info

Bremsbeläge

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Stratos Chicago 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung sofort lieferbar

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Wird mal irgendetwas am Roller schadhaft, dann hat man im Prinzip die Wahl zwischen Instandsetzen oder Austauschen. Da ist es unerheblich, ob es sich dabei um einen gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller respektive E-Roller, Dreirad-Roller oder Motorroller dreht. Außerdem bietet ein neues Teil eine erheblich größere Funktionssicherheit als eine Reparatur des Motorrollers. Häufig kann nur eine kompetente Werkstatt den Defekt auf Anhieb ermitteln. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer fertigen Kits, die wir für zahlreiche diverse Bauteile in unserem Programm haben. .

Großen Wert legen wir auf preisgünstige Produkte von hoher Qualität. Wie kommt es, dass wir so günstig sein können? Die Antwort lautet: Weil wir auf wirtschaftlich sinnvolle Einkaufsmengen der Teile achten. Sämtliche verfügbaren Komponenten für Ihr motorisiertes Zweirad können Sie bei über unsere Website sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis ordern, bei dem keine Wünsche offen bleiben.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon seit langem nicht mehr hergestellt. Gleichwohl führen wir hierfür noch die Komponenten.

Natürlich liefern wir auch die Originalteile für Ihr Zweirad, obwohl unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, jedoch grundsätzlich bedeutend kostengünstiger sind. Ganz gleich, ob Sie die Instandsetzung Ihres Motorrollers selbst bewerkstelligen wollen oder lieber in einer Werkstatt ausführen lassen möchten, ohne Frage liegen Sie mit unseren Produkten zu 100 Prozent richtig. Sie werden vermutlich keine bessere Alternative finden, um zu erschwinglichen Kosten Ihren Motorroller reparieren zu können.

Zufolge des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr defektes Austauschteil ganz einfach mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch garantiert das passende Produkt erhalten. Es ist hier von Bedeutung, dass die Komponente, die Sie austauschen möchten, nicht bloß visuell, sondern auch in den Spezifikationen und Abmessungen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

Was Sie davon haben:

  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität
  • "Geld zurück" - Garantie, deswegen Kauf ohne Risiko
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Rollers, besonders bei den Bremsen
  • Wir kaufen Ihr Fahrzeug
  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • Teile und Artikel für circa 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Unsere sämtlichen Ersatzteile sind ausfallsicher, zuverlässig sowie preiswürdig
  • Sie bezahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Einbauelemente mit identischen Versandbedingungen
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Buggys, Quads und Fun Fahrzeuge bei uns als Fachhändler. Weshalb sind wir der richtige Partner für Sie? Weil wir durch unsere jahrzehntelange praktischen Erfahrung das erforderliche Know-how für dieses Geschäftsfeld besitzen, können wir Ihnen den bestmöglichen Kundenservice bieten. Wir betreiben nicht lediglich unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es regelrecht.

    Weil Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich dementsprechend den bevorzugten Fachhändler zuvor genau ansehen, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu erwerben. Bei uns ist alles rund um unseren Fachhandel transparent und nachvollziehbar! Kommen Sie doch einfach mal in unserem Ladengeschäft vorbei und informieren Sie sich selber über uns.Die Vertrauensbestätigung erhalten Sie dann gewissermaßen schwarz auf weiß vor Ort.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels des Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen. Z.B. wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet, was uns mit Fug und Recht mit Stolz erfüllt. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Prozentsatz 99,9 % sehr gut im Rennen. All diese Resultate lassen ohne Frage nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind bei uns bestens aufgehoben!

    Bedenken Sie aber: Wir sind auch nur Menschen, die bisweilen etwas falsch machen. Seien Sie demzufolge nicht gleich verärgert, wenn mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Chance, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unsere versierten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Den Fahrzeughandel betreiben wir sehr erfolgreich bereits seit über 25 Jahren, wollen dabei aber dessen ungeachtet erwähnen, dass wir schon mehr als fünfzig Jahre auf eine Erfolgsgeschichte im Bereich Maschinenbau verweisen können. Unser Schwerpunkt ist zwischenzeitlich auf den Verkauf von Fahrzeugzubehör, Einbauteilen und das "Nice-to-have" zur Steigerung der Motorleistung für die häufigsten Roller ausgerichtet.

    Auf unserer Seite finden Sie unter Motorroller.de fast sämtliche Teile und Fahrzeuge aus Europa und Fernost. In unserem Lager befinden sich für circa 8500 Modelle und 250 Fabrikate unterschiedliche Ersatzteile, Artikel und passendes Zubehör. Darunter befinden sich zum Beispiel so namhafte Lieferanten wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen mehr als 500.000 Produkte verschiedener Anbieter im Programm. Alles was Sie als Rollerfahrer brauchen, finden Sie im Zubehörbereich.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Regensets und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Sturzhelmen über das Top Case und den Windschildern.Auch für alle Tuningfans bieten wir ausgewählte Artikel an, wie z.B. Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und weitere Dinge Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge.

    Keine Lieferung verlässt unser Unternehmen, ehe sie nicht auf tadellose Qualität kontrolliert worden ist. Mit anderen Worten, ehe wir einen Motorroller in die Hände des Kunden übergeben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Mängelfreiheit überprüft. Vor dem Versand wird zunächst jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Ein letzter Funktionstest erfolgt dann bei der Übergabe an den Kunden. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass der Roller sich wirklich in einem tadellosen Zustand befindet und den Käufer vollends zufriedenstellt.

    Der Umweltschutz liegt uns besonders am Herzen. Unsere Motorroller besitzen auf der einen Seite generell einen wirtschaftlichen Verbrennungsmotor. Bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge fällt ohne Ausnahme Verpackungsmaterial an. Dieses nehmen wir selbstverständlich wieder mit und führen es einer fachgerechten Entsorgung zu.

    Nach dem Kauf eines neuen Rollers aus unserem Sortiment möchten Sie sich von Ihrem alten Modell trennen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller in Zahlung.

    Dann würden wir uns sehr darüber freuen, wenn wir von Ihnen die Möglichkeit bekämen, unsere Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Man sollte uns nicht mit den billigen Verkaufsshops verwechseln, die heute kommen und morgen gehen. Die solide Ausgangsbasis für ein erfolgreiches Unternehmen besteht darin, dass lediglich zufolge neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. In Folge dessen stehen Fleiß und fortwährendes Lernen in unserem stetig wachsenden Betrieb fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Sie können sich selbst von unserem hervorragenden Kundenservice überzeugen, falls Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim beziehungsweise circa 60 km im Süden von Frankfurt/Main. Am besten fahren Sie von Norden her über die A6, während Sie aus südlicher Richtung die A8 nehmen. Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM startete im Jahre 2002 in Shanghai mit dem Bau von Straßenbuggys. Anfang des 21. Jahrhunderts waren diese Fahrzeuge eine wahrhaftige Weltsensation.Nach diversen Anfangsproblemen hatte Mr. Gu, der Gründer der Firma, den Betrieb relativ gut zum Laufen gebracht. Es waren vor allem zusammen mit ein paar weiteren Details die Kühlung, das Getriebe und die starre Verbauung der Auspuffanlage, mit denen man zu kämpfen hatte. Wir konnten jedoch die entsprechende Hilfe bieten, so dass diese Schwierigkeiten verhältnismäßig rasch gelöst werden konnten.

    In Fernost erkannten weitere Fertigungsbetriebe, wie z.B. PGO in Taiwan, gleich das große Potential und die Fähigkeiten von Mister Gu, was zur Folge hatte, dass sie gleichfalls auf den fahrenden Zug aufsprangen, um sich seine Fachkenntnisse zu Nutze zu machen. Es wurden viele fertige und halbfertige Bauteile nach Taiwan zu PGO geliefert, welche anschließend als PGO-Produkte auf den Markt kamen. So war es nicht verwunderlich, dass sowohl die Produktion als auch der Absatz einen gewaltigen Boom erlebten. Der nächste Schritt erfolgte mit dem Aufbau des Subunternehmens TBM, welches hernach in die Teileherstellung eingegliedert wurde.

    Im Chinageschäft sind wir echte Pioniere, was die Fahrzeugherstellung angeht. Wir haben in Folge dessen unmittelbar die wesentlichen Neuheiten mitbekommen. Unsere Bauteile und Motorroller lassen wir weiterhin ausschließlich in ausgesuchten und von uns kontrollierbaren Betrieben herstellen, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Sofern Sie für Ihr Zweirad einmal ein besonderes Ersatzteil brauchen, können wir Ihnen generell zweifelsohne damit dienen.

    Adly

    Ein anderer Produktionsbetrieb von Fahrzeugen, den man auf alle Fälle unterstreichen muss, ist das Unternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nahe der kleinen Stadt befindet und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht nur in der ausgezeichneten Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Kreieren neuer Vorstellungen. Perfekte Unterstützung erhält er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu sowie deren Ehemann Jimmy. Den beiden ist es sogar gelungen, die Firma an die Börse zu bringen.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns im Prinzip noch vollkommen unbekannt waren, begann das Unternehmen mit der Planung und Herstellung dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Von Anfang an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir danach anstelle der vereinbarten Quote von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Dieser Erfolg erfüllt uns nicht ohne Ursache mit einem gewissen Stolz.

    Wir beschlossen später allerdings, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlegen, da auf Grund der allgemeinen Preissteigerungsrate, Taiwan zunehmend zu einem Hochlohnland geworden ist. Das hat sich im Nachhinein als sinnvoller Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise hätten wir dem zunehmenden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Das vorrangige Geschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich heute das Geschäftsmodell immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Für uns blieb klarerweise die Firma Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Mister Allen, der Chef und sein Partner, Mister Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic. Außer Adly konzipierten auch sie divers Motorroller und Quads.

    Der Handel mit den Quads verzeichnete nach den üblichen Startproblemen ein absolutes Hoch. Demgegenüber war die Fabrikation der Motorroller zunehmend rückläufig und scheint momentan völlig zum Erliegen gekommen zu sein. Mit Quads, insbesondere mit den leistungsstarken ATVs, ist Aeon dann auch der geschäftliche Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Aeon Quads verschiedener Ausführungen, jedoch auch ATVs und UTVs werden heute gerne von einer Menge Großhändlern aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gekauft und dann unter eigenem Namen vermarktet. Wir wurden gleichfalls jahrelang mit Quads von Aeon beliefert, haben diesen Geschäftszweig indes mittlerweile beendet. Die Einbauteile für diese Quads, UTVs und ATVs können Sie jedoch nach wie vor über uns bekommen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Hiermit wird eine produktionsbezogene Kooperation mit einem Hersteller aus Asien bezeichnet.Wir benutzen den eingetragenen Firmennamen AGM von Beginn an für die Produktvermarktung.Die Gründung dieses Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Mr. Wang in Nordchina. Eine schöne neue rund 4000 m² große Fertigungshalle war zwar bereits vorhanden, es mangelte jedoch an einem richtigen Plan. Der musste von uns zuerst entworfen werden. Wir setzten eine Menge Zeit dafür ein, zunächst die Voraussetzungen zu schaffen, um prinzipiell in die Fabrikation von Fahrzeugen einsteigen zu können.

    Das Erste was wir benötigten, war ein taugliches Quad-Rahmengestell. Das 350 cm³ Antriebsaggregat war noch in der Testphase. Ein anderes Bauteil, das nicht reibungslos arbeitete, war die Schaltwelle. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie starten zu können, da passierte plötzlich etwas, womit wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war genau genommen ein ganz normaler Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit feststellten mussten, dass von unserem Konto eine enorme Geldsumme entwendet worden war. Bei der folgenden Recherche durch das Geldinstitut wurde herausgefunden, dass der unzulässige Zugriff auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Kompagnon erfolgte, und zwar aufgrund einer selbst angefertigten Kopie von unserem Namensstempel, den er von der hiesigen Amtsstelle bekam, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu reichen. Man kann sicher nachvollziehen, dass das für uns im Großen und Ganzen eine ausgesprochen aufreibende Geschichte gewesen ist. Aber mithilfe eines anderen redlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unseren damaligen verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückholen. Es gab sehr viele Personen, die ungemein skeptisch waren und uns einredeten, das investierte Geld sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Schwarzmaler gottlob eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian fertigt seit gut 20 Jahren Krafträder, Quads und Roller in Jiangman. Man findet die Stadt im Verwaltungsgebiet Guangdong in einiger Entfernung vom nächsten Seehafen. Das hat den Effekt, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obschon in der Regel das Preissegment dort im Schnitt eher etwas niedriger ist. Darum ist der Gewinn im Unterschied zu anderen Produzenten, welche näher an der See liegen, etwas geringer.

    Wir konnten sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern beziehungsweise zum maßgeblichen Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte knüpfen.Eine dauerhafte Kooperation ist dabei gleichwohl nicht zustande gekommen.

    Wenn jemand Ersatzkomponenten für Zweiräder von Baotian benötigt, kann er diese rund um die Uhr bei uns erhalten. Bei der Herstellung von Rollern spielt Baotian immer noch eine bestimmte Rolle; die maßgebenden Absatzmärkte haben sich unterdessen jedoch auf andere Kontinente verschoben. Anstelle von Europa dürften jetzt Afrika und Asien die Hauptabnehmer sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren besuchten wir einige Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der Quads, UTVs, Roller und Motorräder untersucht. Das Fazit unserer Besuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte Partnerschaft noch nicht reif sei. Unsere Anforderungen konnten damals von CPI noch nicht befriedigt werden. Gegenwärtig sieht es indes bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Heute können die Produkte hinsichtlich der Stabilität mit anderen chinesischen Mitbewerbern auf jeden Fall mithalten.

    Vor dem Erwerb eines Rollers fragen sich die Kunden natürlich, ob auch ein flächendeckender Kundenservice offeriert wird, der sowohl den Heim-Service vor Ort als auch den Werkstattservice beinhaltet. Selbstverständlich bieten wir einen solchen Service in ganz Deutschland an.

    Jonway

    Jonway Mobile baut seit 2003 neben PKW auch Quads, Roller und Motorräder. In den besten Zeiten wurden eindrucksvolle Stückzahlen gefertigt. Mit circa 30.000 produzierten PKW jährlich wurde vorwiegend der asiatische Markt versorgt. Größtenteils für den Weltmarkt vorgesehen waren die Krafträder, Motorroller und Quads mit ungefähr 50.000 - 80.000 Stück p. a. Der größte Teil ging übrigens nach Deutschland.

    Außer unseren Rollern wurden bei Jonway auch jede Menge Kreidler und Rex Zweiräder hergestellt. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach der Aufgabe des Rex-Vertriebs erwartungsgemäß beträchtlich zurückgegangen. Mittlerweile hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen gehören zum Beispiel die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Es ist beabsichtigt, diese Fahrzeuge hauptsächlich auf dem chinesischen Markt zu vertreiben, ehe sie später auch in den Export gehen.

    Auf Grund der modernen Herstellungsmethoden ist Jonway schon seit rund 12 Jahren der Fabrikant unserer Motorroller. Bei der Fertigung der unterschiedlichen Einheiten sind wir in der Regel zur Überwachung dabei. Dafür reisen regelmäßig jeweils zwei Familienglieder zu Jonway in die Volksrepublik China. So ist für unser Unternehmen die unschlagbare Qualität unserer Fahrzeuge gesichert. Wir konnten feststellen, dass bei Jonway mit modernen Fertigungseinrichtungen und guten Technikern gearbeitet wird. Diese modernen Produktionsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen keine Probleme mehr gibt. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle jedoch besser ist.

    Jincheng

    Wir vertrieben jahrelang die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Lieferant Jincheng gewesen ist. Obgleich wir den Verkauf unterdessen aufgegeben haben, führen wir immer noch die Ersatzteile dafür. Im Vergleich zu früher gibt es gegenwärtig nur noch eine Hand voll Fans, die sich so ein Bonsai-Kleinstkraftrad kaufen würden. Wir haben daher den Verkauf mit der Zeit einschlafen lassen.

    Den Kundendienst führen wir für diese Fahrzeuge klarerweise auch weiterhin durch. Wie gesagt, bei uns sind sämtliche Ersatzkomponenten verfügbar - auch für Personen, die ihr Monkey woanders erworben haben. Außer den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Krafträder, Roller, Straßenbuggys sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Mit rund 13.000 Arbeitskräften fertigt Qianjiang seit fast 17 Jahren mehr als 1 Million Motorroller und Motorräder im Jahr und gehört somit zu den größten Fabriken auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Diese Firma zeichnen eine erstklassige Qualität und ein hervorragendes Management aus. Wir staunten bei unseren verschiedenen Besuchen immer wieder aufs Neue. Außer motorisierten Rollern produziert die Firma auch Krafträder, Fun Fahrzeuge, Quads, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und vieles mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Es ist erstaunlich, dass trotz immenser Produktionszahlen über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Negatives zu hören ist. Ersatzteile und Fahrzeuge bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 ins Leben gerufen, und zwar von dem Metallhandwerker Anton Kreidler.Mit seinen Erfahrungen schaffte er es, eine große und ausgesprochen erfolgreiche Motorradfertigung aufzubauen, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Erstaunlicherweise haben dem Unternehmen die beiden Weltkriege kaum etwas anhaben können.

    Am Anfang des 20. Jahrhunderts war die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern quasi völliges Neuland. Gegenwärtig konnten Motorräder von Kreidler eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Motorrädern mittlerweile zahlreiche Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören aber schon lange der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten unterdessen viele Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Lange Zeit sind in die Entwicklung jede Menge bahnbrechende Innovationen eingeflossen, welche auf der einen Seite die Fahreigenschaften steigerten und andererseits auch wesentlich zur Verkehrssicherheit beitrugen. Kreidlers Firmengeschichte wird übrigens detailliert u. a. in Wikipedia beschrieben.

    Wegen des kontinuierlichen Nachlassens der Beliebtheit von Krafträdern musste die Firma schließlich im Jahr 1982 die Produktion vollständig aufgeben. Im Weiteren wurden vom Hersteller Garelli 3 Jahre lang lediglich noch Kreidler Mofas gebaut. In den 90er Jahren wurde Kreidler am Ende von der Firma Prophete übernommen, welche sowohl die gegenwärtigen Kreidler-Krafträder als auch die Fahrzeuge der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Zweiräder werden vornehmlich in identischen Betrieben gefertigt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickelt und hergestellt werden. In dem Bericht über Rex sind zusätzliche Infos nachzulesen. Ersatzbauteile für die aktuellen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei Motorroller.de rund um die Uhr ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Seit mehr als 20 Jahren produzierte der Prophete-Konzern enorm erfolgreich REX-Motorroller.

    Diesen Sektor wurde nun zufolge einer Umstrukturierung aufgegeben. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten weiter entwickeln will. Von den weltweiten Gesetzen des Marktes sind auch solch renommierte Unternehmenszweige wie Prophete betroffen.

    Eine gewisse Zeit liefen in den Fertigungsbetrieben von Rex zwei Montagestraßen gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Roller hergestellt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge. Bei jeder neuen Produktionscharge sind regelmäßig unsere Kontrolleure präsent, um sich von der korrekten Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein exaktes Bild machen zu können.

    Als man die Rex-Rollerabteilung geschlossen hatte, erwarben wir die Lagerbestände. Das heißt, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden können an unserem Liefer- und Reparaturservice teilhaben, indem sie Dienstleistungen oder Produkte von uns erhalten. Infolge der identischen Bauweise etlicher Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Erfahrungen mit dieser Marke vollumfänglich zu nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre unterhalten wir mit unterschiedlichen Herstellern in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Beziehungen. Gegen Mitte der 90er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade im Wandel von der Textilproduktion in die Motorroller-Fertigung, was wir klarerweise alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Weil einige fachkundige Personen im Unternehmen sowie ausgezeichnete Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Wechsel ohne bemerkenswerte Probleme meistern.

    Logischerweise hatten wir in Verbindung mit unserer Mithilfe schon den einen oder anderen Hintergedanken. Es war quasi auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die erforderliche Qualität für unsere bestellen Fahrzeuge.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC nach der Umstrukturierung darüber hinaus erfolgreich sein würden, da wir die beiden Inhaber des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Wenngleich Mister Kuo bereits auf die 90 zugeht, steht er heute noch jeden Tag im Betrieb. Höchstwahrscheinlich wird er dort bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Es gibt hingegen auch in Zukunft Ersatzkomponenten.

    PGO

    In der Zeitspanne 2004 bis 2008 waren wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Wir verkauften damals überwiegend die bekannten Roller G-Max. Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport, Big-Max respektive den großartigen Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Lieferprogramm haben.

    Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, hinsichtlich deren PGO-Motorroller insbesondere glänzen. Es hat allerdings auch mit der Denkweise und der Grundeinstellung der Taiwanesen zu tun, die wir als äußerst außergewöhnlich fleißiges und zuverlässiges Volk kennen gelernt haben.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Befugnis zum Absatz ihrer Roller auf dem inländischen Markt. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan jetzt schon eine ähnliche Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbeläge Rex Stratos Chicago 1100403-2 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303499, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++