Artikel: Bremsbeläge Rex Trophy 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Bremsbeläge Rex Trophy 50 – Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358271
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbeläge Rex Trophy 50 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbeläge Rex Trophy 50

Auch zu finden unter: Bremsblöcke kaufen, Bremsbelaege-Set kaufen, Brems-Kloetze kaufen, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Bremsbeläge-Satz kaufen, Bremsbelaegeset, Bremssteine, Brems-Beläge, Bremsbelaegeset kaufen, Brems-Beläge kaufen, Bremsbacken kaufen, Bremsbelaege hinten, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremsbelaege-Satz, Brems-Klötze, Bremsbelaege, Bremsbelaege-Set, Trommelbremse-Belaege, Bremsblöcke, Trommelbremse-Beläge, Bremsbelag kaufen, Bremssteine kaufen, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremsbelaege-Satz kaufen, Brems-Belaege, Bremsbloecke, Bremsbeläge, Brems-Kloetze, Bremsbacken, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbeläge kaufen, Brems-Klötze kaufen, Bremsblock, Brems-Belaege kaufen, Bremsbelag, Bremsbelaege hinten kaufen, Bremsbelaege kaufen, Bremsblock kaufen, Bremsbelaegesatz, Bremsbloecke kaufen, Trommelbremse-Beläge kaufen, Bremsbeläge hinten kaufen.

Bremsklötze, auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt, dienen dem Fahrer dazu, die Geschwindigkeit des motorisierten Zweirads herabzusetzen. Durch die Reibung an der Trommel oder Bremsscheibe erfolgt eine Umwandlung der Bewegungsenergie in Wärme. Dabei entsteht durch die enorme Reibung eine extreme Belastung für die Bremsklötze. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist in jedem Fall auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar hiervon abhängt. Sie bekommen bei uns die Bremsbeläge in Erstausrüsterqualität.

Das Fabrikat kann mit wenig Aufwand gegen das Teil ausgewechselt werden. Wir liefern es sowohl als Originalersatz als auch als Nachbau, allerdings stets in der Qualität des Erstausrüsters.Die Ersatzbauteile dieses Rollerproduzenten haben sich bereits seit Jahren im täglichen Einsatz ausgezeichnet bewährt. Sie können alle Bauteile in unserem Onlineshop kaufen. Hinzu kommt, dass durch andauernden Austausch von Erfahrungen die Qualität fortlaufend verbessert werden konnte.

Der Transport von jedem extra Artikel, den Sie von uns kaufen, geschieht kostenlos, sofern er die gleichen Versandkriterien hat.Unsere Ersatzteile für Ihren Motorroller, Scooter, Elektroroller respektive E-Roller oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] können Sie bequem online über unseren Internetshop ordern. Egal, ob Sie Ihr motorisiertes Zweirad im Baumarkt, Kaufhaus oder Fachgeschäft gekauft haben, für beinahe alle gängigen Zweiräder aus Europa, China oder Taiwan finden Sie bei uns die entsprechenden Komponenten. Ein anderer Weg für Fragen in Bezug auf Ersatzbauteile, ist das Medium Email. Sie zahlen ganz einfach per PayPal oder bei einer Bestellung über Amazon per Bankabbuchung.

Bei einem höheren Bestellwert [mehr als 100 EUR] können Sie den Zahlungsbetrag auch finanzieren beziehungsweise in Raten bezahlen. Logischerweise machen wir ihnen auch gerne ein Leasing-Angebot. Das wäre ganz bestimmt eine interessante Alternative für Firmen, bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder wenn ihren Mitarbeitern ein motorisiertes Zweirad möchten. Fragen Sie uns einfach.

Dieser Artikel ist für folgende Modelle bzw. Motoren passend:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Trophy 50

Diese Frage wird von Rollerfahrern oftmals gestellt, gleichgültig, ob sie einen Motorroller, Elektroroller respektive E-Roller oder 3-Rad Roller ihr Eigen nennen, sobald etwas am Fahrzeug defekt geworden ist. Woran man ebenso denken sollte: Ein Ersatzbauteil ist nicht nur rasch ausgewechselt, sondern macht das Zweirad auch bedeutend funktionssicherer als eine Instandsetzung. Bisweilen kann man einen verborgenen Fehler nicht gleich selbst ermitteln und ein qualifizierter Fachmann muss ermitteln, warum der Roller nicht richtig läuft. Eine gute Alternative wäre es dann, eines unserer fertigen Kits, die wir in zahlreichen diversen Ausführungen anbieten, zu ordern. .

Die Qualität all unserer Ersatzteile hat Weltmarktniveau. Wir können allein deswegen so günstig sein, weil wir unsere Teile in genügend großen Mengen einkaufen. Wenn Ihr Motorroller einmal neues Teil braucht, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie erhalten bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem erschwinglichen Preis.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon seit langem nicht mehr hergestellt. Dennoch führen wir dafür noch die Ersatzteile.

Wer darauf Wert legt, bekommt bei uns natürlich auch das Originalteil für seinen Roller. Die meisten Kunden fassen hingegen hinsichtlich der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Mit unseren Produkten können Sie die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes selbst durchführen respektive auch in einer Fachwerkstätte ausführen lassen. Vermutlich finden Sie keine andere Alternative, im Zusammenhang mit der Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Zufolge von anschaulichem Bildmaterial können Sie Ihr defektes Austauschteil auf einfache Weise mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch de facto den richtigen Artikel bekommen. Achten Sie bitte insbesondere auf die Übereinstimmung der defekten Komponente mit dem abgebildeten Artikel; vor allem was die angegebenen Abmessungen und technischen Angaben anbelangt.

Was Sie davon haben:

  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Rollers, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Roller-Ankauf
  • Auch bei preiswerten Nachbauten bekommen Sie von uns stets die Erstausrüsterqualität
  • Unser Lager umfasst Teile und Zubehör für rund 250 Marken und 8500 Typen
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit identischen Versandvoraussetzungen nur einmal Versandkosten
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind preiswürdig, betriebssicher sowie zuverlässig
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Fun Fahrzeuge, Quads und Buggys bei uns als Fachhändler. Weshalb sind wir der entsprechende Partner für Sie? Weil wir die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, die für diesen Geschäftsbereich definitiv nötig sind. Als Familienbetrieb betreiben wir nicht ausschließlich das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern, wir leben das Geschäft förmlich.

    Es ist nötig, sich das Fachgeschäft darum zuerst genau anzugucken, ehe man sich zu einem Kauf entschließt. Unsere Geschäftspraktiken sind für die Kundschaft zu 100 Prozent nachvollziehbar! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft aufsuchen, um sich über uns eigenhändig ein Bild zu machen.Den Vertrauensbeweis erhalten Sie dann vor Ort im Prinzip schwarz auf weiß.

    Vermutlich ist Ihnen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, mittels des Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen Infos über uns einzuholen. Sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Internetshop werden z.B. mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Wert 99,9 % überdurchschnittlich im Rennen. Diese Ergebnisse bestätigen eines ganz deutlich: Wir geben in allen Belangen stets unser Bestes!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die zuweilen mal einen Fehler machen. Seien Sie deswegen nicht gleich aufgebracht, sofern mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Chance, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser Expertenteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Mehr als 25 Jahre sind wir äußerst Erfolg versprechend mit dem Handel von Zweirädern im Einsatz, wobei wir uns indes schon vor über 50 Jahren auf dem Gebiet des Maschinenbaus erfolgreich etabliert haben. Wir haben uns gegenwärtig überwiegend auf Zubehör, Einbauteile und das "Nice-to-have" zur Leistungssteigerung für die meisten Motorroller spezialisiert.

    Wer auf der Suche nach einem günstigen Roller oder der richtigen Komponente für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das entsprechende Element. In unserem Warenlager befinden sich für zirka 250 Fabrikate und 8500 Ausführungen diverse Teile, Artikel und passendes Zubehör. Zum Beispiel arbeiten wir schon jahrelang mit so namhaften Anbietern wie Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway zusammen. Es sind mehr als 500.000 Produkte von unterschiedlichen diverser Hersteller, welche wir in unserem Hochregallager auf einer Fläche von über 1.000 m² im Sortiment haben. Hier finden Sie jedes Zubehör für Ihren Roller von A bis Z.

    Das beginnt bei den Schutzhelmen über das Top Case und den Windschildern, und geht bis hin zu Nierengürteln, Regensets und Handschuhen.In unserem Tuningbereich halten wir für alle, die es gerne sportlich mögen ebenso einige ausgewählte Artikel bereit. Dazu gehören etwa Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und weitere Dinge.

    Sämtliche Produkte verlassen unser Haus erst im Anschluss an eine strenge Qualitätskontrolle. Anders gesagt heißt das, dass alle Fahrzeuge, die vom Hersteller bei uns ankommen, nochmals in unserem Betrieb einer eingehenden Überprüfung auf eventuelle Fehler beziehungsweise Transportschäden unterzogen werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Das erste Mal geschieht dies vor dem Versand, indem wir jeden Roller auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf bzw. einer Übergabeinspektion unterziehen. Ein letzter Funktionscheck erfolgt dann bei der Übergabe an den Kunden. Dadurch ist gesichert, dass der Motorroller sich de facto in einem korrekten Zustand befindet und den Käufer völlig zufriedenstellt.

    Wir sind sehr um den Schutz unserer Umwelt bemüht. Zur Reinerhaltung der Luft besitzen unsere motorisierten Zweiräder im Prinzip Motoren, welche enorm effizient laufen. Logischerweise nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt die Transportverpackung wieder mit, die bei der Anlieferung unserer Roller anfällt und führen sie einer professionellen Müll-Entsorgung zu.

    Sie möchten sich bei uns einen neuen Roller zulegen und suchen für Ihren alten fahrbaren Untersatz einen neuen Besitzer? Machen Sie sich hierüber keine Gedanken! Wir nehmen Ihren ausgedienten Motorroller gerne in Zahlung.

    Geben Sie uns doch die Gelegenheit, unsere Leistungen unter Beweis zu stellen. Man darf uns nicht mit den vielen billigen Verkaufsshops, verwechseln, die heute kommen und morgen bereits wieder weg sind. Die solide Grundlage für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass bloß anhand neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Folglich stehen Fleiß und fortwährendes Lernen in unserem stetig expandierenden Unternehmen fortwährend an der ersten Stelle. Falls für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, haben Sie die Gelegenheit, sich persönlich in unserem Unternehmen von unserem außergewöhnlichen Kundenservice zu überzeugen.

    Sofern Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Mannheim (A8). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Eine Anfahrt per Bahn ist ohne Frage ebenso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    In Chinas größter Stadt Shanghai begann im Jahr 2002 die Firma Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, welche zu jener Zeit eine ausgesprochene Weltsensation waren.Mr. Gu, der Gründer des Unternehmens, hatte den Betrieb nach den üblichen Startproblemen relativ gut in Schwung bekommen. Überwiegend kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung sowie ein paar weiteren Details. Diese konnten aber, dank unseren Fachinformationen und unseres Know-how verhältnismäßig rasch eliminiert werden.

    In Fernost erkannten andere Unternehmen, wie beispielsweise PGO in Taiwan, rasch die Qualitäten und das Potential von Mister Gu, was den Effekt bewirkte, dass sie gleichermaßen auf den fahrenden Zug aufsprangen, um von seinen Fachkenntnissen zu profitieren. Es wurden eine Menge fertige und halbfertige Komponenten nach Taiwan zu PGO geliefert, die letztlich als PGO-Produkte veräußert wurden. So kam es, dass Produktion und Absatz einen riesigen Boom erlebten. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, welches anschließend in die Teileherstellung mit integriert wurde.

    Wir dürfen uns mit Recht zu den regelrechten Pionieren im Chinageschäft zählen. Demzufolge haben wir im Bereich des Fahrzeugsektors alle Neuerungen unmittelbar miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Motorroller und Bauteile in ausgewählten Werken herstellen, wo wir die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen gelernt haben. Alle Einbauelemente, die Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad rund um die Uhr beziehen können, haben wir generell verfügbar.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der Stadt Ciai ist ein anderer erwähnenswerter Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Hervorragende Qualität und erstklassige Ingenieurskunst heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Inhaberfamilie Chen gegründet worden ist.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht nur in der vorbildhaften Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Vorstellungen. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Mann, welche den Laden perfekt im Griff haben, unterstützen ihn dabei nach besten Kräften.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns so gut wie noch Zu den Exoten zählten, startete das Unternehmen mit der Planung und Fertigung dieser Fahrzeuge für die europäischen Kunden. Wir durften von Beginn bei der Entwicklung dabei sein und verkauften danach sofort im ersten Jahr 2500 Quads statt der geplanten Menge von 500 Fahrzeugen. Ich meine, auf dieses Ergebnis können wir mit Recht sehr stolz sein.

    Wir beschlossen später hingegen, unsere Aktivitäten auf das chinesische Festland zu verlegen, da auf Grund der allgemein steigenden Preise, Taiwan inzwischen zu einem Hochlohnland geworden ist. Dieser Schritt hat sich nachträglich als sehr kluger Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise wären wir aufgrund des steigernden Preisdrucks nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    In der Zwischenzeit hat Adly die Produktion der Motorroller vollkommen aufgegeben und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Der Lieferant Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, gleich ins Auge gefallen. Aeon wird von den beiden rührigen Inhabern Mister Allen und Mister Galli geleitet, welche es aus Italien nach Fernost verschlagen hat und die zuvor bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und entwickelten dort neben Adly diverse Roller und Quads.

    Als die anfänglichen Schwierigkeiten beseitigt waren, kam das Geschäft mit den Quads so richtig ins Laufen. Gleichzeitig ging dagegen die Fertigung der Motorroller fortwährend zurück und ist heute fast zur Gänze zum Ende gekommen. Was die Fabrikation der Quads betrifft, wurden die PS-starken ATVs zuallererst im asiatischen Raum ein Verkaufserfolg. Es dauerte aber nicht sehr lange, bis die Umsatzzahlen auch in den USA und in Europa deutlich zunahmen. Die herausragende Klasse der Aeon Quads, ATVs und UTVs zeigt sich dadurch, dass sie von zahlreichen Großabnehmern aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gerne bezogen und dann unter eigenem Namen weiter verkauft werden. Wir wurden ebenso jahrelang mit Quads von Aeon versorgt, haben diesen Fahrzeugsektor allerdings inzwischen eingestellt. Falls Sie Bedarf an einem Zubehörteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, ATV oder UTV auch weiterhin über uns beziehen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für ein Joint Venture mit einem fernöstlichen Hersteller zur gemeinsamen Produktion hergenommen werden.Von uns wird der eingetragene Firmenname AGM beim Vertrieb der Produkte dieses Unternehmens seit etlichen Jahren verwendet.Der Fertigungsbetrieb wurde im Norden von China in Verbindung mit einem Mr. Wang gegründet. Wenngleich es bereits eine schöne 4000 m² große Halle gab, war absolut kein richtiges Konzept vorhanden. Das musste im Vorfeld unbedingt entworfen werden. Etliche Monate haben wir damit zugebracht, zunächst die Kriterien für eine Herstellung zu schaffen.

    Zuerst konstruierten wir ein entsprechendes Quad-Rahmengestell, da dieses noch nicht vorhanden war. Der 350 ccm Motor war noch auf dem Prüfstand. Die Schalteinheit war in gleicher Weise ein Bauelement, das nicht sauber funktionierte. Endlich hatten wir es erreicht, die Null-Serie laufen lassen zu können, da geschah unvermittelt etwas, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" durchführten, machten wir die Feststellung, dass von unserem Konto eine enorme Geldsumme fehlte. Bei der folgenden Untersuchung durch das Geldinstitut ermittelte man, dass der illegale Zugang auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Partner erfolgte, und zwar mit Hilfe einer selbst gefertigten Kopie unseres Namensstempels, den er von der regionalen Amtsstelle erhielt, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu geben. Es ist sicher begreiflich, dass diese Geschichte für uns extrem aufreibend war. Es wurde uns in dem Zusammenhang zum Glück von de Oberbürgermeister der Stadt und einem anderen freundlichen Chinesen sehr geholfen, sodass es uns möglich war, die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder zurückzubekommen. Die Herren von der AHK und der IHK dachten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Glücklicherweise hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Die Fabrikation von stellte Baotian schon vor 20 Jahren in Jiangman auf die Beine. Allerdings ist die Lage der in der Provinz liegende Stadt, in einiger Entfernung von den Seehäfen. Dies hat zur Folge, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obwohl allgemein der Preisspiegel dort durchschnittlich eher ein wenig niedriger ist. Infolgedessen ist der Profit im Unterschied zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an der See liegen, etwas geringer.

    Bei unterschiedlichen Besuchen des Werks konnten wir gute Kontakte zum federführenden Management beziehungsweise zu den leitenden Mitarbeitern knüpfen.Eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung ist hierbei andererseits nicht zustande gekommen.

    Für Baotian-Zweiräder haben wir gleichwohl die Einbauteile vorrätig. Bei der Fertigung von motorisierten Zweirädern spielt Baotian weiterhin eine gewisse Rolle; die maßgeblichen Absatzmärkte haben sich unterdessen jedoch auf andere Kontinente verschoben. Hauptmarktplätze für solche Zweiräder dürften gegenwärtig Länder in Afrika und Asien sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren besuchten wir mehrere Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der Motorroller, Krafträder, UTVs und Quads begutachtet. Das Fazit unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte Kooperation noch nicht reif sei. CPI besaß seinerzeit einfach noch nicht das fachliche Wissen, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Inzwischen hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Das Qualitätsniveau der Erzeugnisse ist jetzt auf einem ähnlichen Stand wie bei etlichen Mitbewerbern.

    Der Kunde fragt sich vor dem Kauf eines Rollers selbstverständlich, wie es mit einem breit gefächerten Kundenservice bestellt ist, der sowohl den Werkstattservice als auch den Homeservice vor Ort einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Kundendienst anbieten - und zwar bundesweit.

    Jonway

    Außer Automobile produziert Jonway seit dem Jahre 2003 auch Quads, Krafträder sowie Motorroller. In den besten Zeiten stellte man eindrucksvolle Stückzahlen her. Bei den Automobilen waren es in etwa 30.000 Stück im Jahr, die aber vornehmlich für asiatische Länder vorgesehen waren. Hingegen waren die Roller mit zirka 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. für den weltweiten Absatzmarkt bestimmt. Nach Deutschland wurde im Übrigen der Hauptteil davon geliefert.

    Natürlich baute Jonway nicht lediglich unsere Motorroller, sondern auch Zweiräder der Marken Rex und Kreidler. Nach der Einstellung des Rex-Vertriebs sind die Produktionszahlen allerdings deutlich geschrumpft. Man entwickelte inzwischen hingegen auch neue Produkte. Zu ihnen zählen zum Beispiel die 4-Rad-Elektromobile. Diese Fahrzeuge sind zwar im Augenblick noch für den chinesischen Absatzmarkt gedacht, sollen jedoch anschließend auch in den Export gehen.

    Aufgrund der modernen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit ungefähr einem Duzend Jahren der Fabrikant unserer Roller. Die einzelnen Chargen laufen ausnahmslos unter unserer Aufsicht. Zu diesem Zweck reisen regelmäßig jeweils zwei Angehörige unserer Familie zu Jonway nach China. Die gute Qualität unserer Zweiräder ist so zu hundert Prozent garantiert. Moderne Fertigungsmaschinen und ausgezeichnete Ingenieure sind die Garanten für die ausgezeichneten Erzeugnisse von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den unterschiedlichen Fertigungsteilen werden zufolge dieser hochmodernen Herstellungsmethoden komplett ausgeschlossen. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle aber besser ist.

    Jincheng

    Die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax" vom Hersteller Jincheng waren bei uns jahrelang der Verkaufsschlager. Dieses Produkt führen wir zwar nicht mehr, aber haben wir weiterhin die Einbauelemente dafür vorrätig. Für das Mini-Motorrad findet man allerdings bloß noch eine eingeschränkte Menge an Fans. Wir haben von daher den Verkauf allmählich einschlafen lassen.

    Logischerweise bieten wir unseren bewährten Home- und Werkstattservice für diese Fahrzeuge auch zukünftig an. Wie schon gesagt, bei uns sind die Ersatzteile lieferbar - auch für Personen, die ihr Monkey woanders gekauft haben. Jincheng fertigt aber auch Krafträder, Buggys, Motorroller bzw. UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind jährlich mehr als eine Million Motorräder und Roller, die Qianjiang seit beinahe 17 Jahren mit seinen ca. 13.000 Mitarbeitern produziert. Damit zählt das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern im asiatischen Raum.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu begründen? Selbstverständlich lediglich durch ein professionelles Management und eine spitzenmäßige Qualität. Wir staunten bei unseren diversen Besuchen regelmäßig aufs Neue. Die Firma ist breit aufgestellt und fertigt zusammen mit Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Krafträder, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und vieles mehr. Vorrangig das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Obgleich die Produktionszahlen überdurchschnittlich gut sind, hört man im Prinzip nichts Abträgliches über die Marken Qianjiang und Keeway. Wir liefern sowohl die Ersatzkomponenten als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 ins Leben gerufen, und zwar von dem Metallbearbeiter Anton Kreidler.Er hat es geschafft, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, ein Unternehmen aufzubauen, das sich hauptsächlich auf die Fabrikation von Motorrädern festgelegt hat. Überraschenderweise hat die Firma beide Weltkriege vergleichsweise gut verkraftet.

    Anfangs des 20. Jahrhunderts befand sich die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern praktisch noch in der Findungsphase. Inzwischen konnten Motorräder von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen und Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich bereits lange geändert, denn Kreidler konnte mittlerweile eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören allerdings schon lange der Vergangenheit an. Motorräder von Kreidler konnten inzwischen eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung zahllose bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, welche auf der einen Seite den Fahrkomfort erhöhten und zum anderen auch deutlich zur Verkehrssicherheit beitrugen. Kreidlers Aufstieg und Werdegang wird übrigens genau unter anderem in Wikipedia beschrieben.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 fertigte der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. Kreidler wurde letzten Endes von der Firma Prophete übernommen, die gegenwärtig Fahrzeuge der Brands Rex und Kreidler in China produzieren lässt.

    Entwickelt und gefertigt werden die Zweiräder übrigens primär in den gleichen Produktionsbetrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. In der Rex-Story sind weitere Einzelheiten vorhanden. Für die heutigen Kreidler-Fahrzeuge können Sie auf der Homepage unter Motorroller.de rund um die Uhr Zubehör erhalten. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Sektor des Prophete-Konzerns, der seit mehr als 20 Jahren ausgesprochen erfolgreich motorisierte Zweiräder fertigte.

    Diesen Sektor fiel jetzt einer Umstrukturierung zum Opfer. Prophete hat offenbar vor, sich auf anderen Gebieten weiter zu entwickeln. Die Zeit der Weiterentwicklung macht auch nicht vor diesem Unternehmen halt.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Rollern und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Motorroller her. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind stets unsere Revisoren zugegen, um sich von der korrekten Fertigung unserer Zweiräder vor Ort ein genaues Bild machen zu können.

    Nach der Aufgabe der Rex-Rollerabteilung haben wir die Lagerbestände übernommen. Das bedeutet, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Waren oder Serviceleistungen von uns erhalten. Es ist vorteilhaft, dass etliche Modelle von Rex mit den unsrigen baugleich sind. Sie können in Folge dessen unsere Sachkenntnis in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten bereits seit den 1980er Jahren sehr gute wirtschaftliche Beziehungen mit zahlreichen Herstellern in Taiwan. Gegen Mitte der 90er Jahre knüpften wir zur SMC-Corporation die ersten Kontakte. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilproduktion in die Motorroller-Fertigung, was wir logischerweise alles hautnah miterlebten konnten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von einigen fachkundigen Personen sowie hervorragenden Ingenieuren, welche dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir konnten mit unserer Erfahrung aus dem Maschinenbau daran einen bescheidenen Anteil haben, sodass es SMC innerhalb einer verhältnismäßig kurzen Zeitspanne, diesen Wechsel zu bewerkstelligen.

    Unser Know-how Transfer war nicht lediglich reine Gefälligkeit. Durch unsere engagierte Mithilfe bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, erhielten wir dafür hinterher die notwendige Qualität.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC im Anschluß an die Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, da wir die beiden Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen als tüchtige Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um verschiedene Dinge kümmert, obwohl er schon auf die 90 zugeht. Ich bin mir sicher, das wird sich auch bis zu seinem Tod nicht mehr ändern.

    Ersatzbauteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Reparatur- und Lieferservice von Zubehör für Sundiro-Zweiräder gesichert ist.

    PGO

    In der Zeit von 2004 - 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertreter von PGO. Wir vertrieben damals größtenteils die bekannten Roller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max, T-Rex sowie den legendären Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Liefersortiment haben.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich insbesondere durch ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Es hat andererseits auch mit der Grundeinstellung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun, die wir als äußerst zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    Nur wenige Firmen haben die Berechtigung zum Verkauf ihrer motorisierten Zweiräder auf dem inländischen Markt. Zu den wenigen, welche das offiziell dürfen, gehört auch PGO. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan jetzt schon eine entsprechende Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    • Rex Trophy 50
    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbeläge Rex Trophy 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse
    Motortyp:
    1E40QMB
    Farbe:
    anthrazit bis schwarz
    Größe:
    105x25 mm
    Position:
    hinten
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6
    Teilehersteller:
    AGM
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-358271, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.