Artikel: Bremsbeläge-Satz Rex 50 CAPRIOLO 50 2T 1100403-2

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303692
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbeläge-Satz Rex 50 CAPRIOLO 50 2T 1100403-2 Download

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13

Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13 JSD139QMB

Technik-Info

Bremsbeläge-Satz

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex 50 Scooter/MK 50/CAPRIOLO 50 (2-Takt) 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung sofort lieferbar

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerbesitzern immer wieder gestellt, gleichgültig, ob sie einen 3-Rad Roller, Motorroller, oder Elektroroller respektive E-Roller ihr Eigen nennen, sobald etwas an ihrem Fahrzeug schadhaft geworden ist. Was man auch nicht vergessen darf: Ein neues Element ist nicht nur problemlos getauscht, sondern macht den Roller auch deutlich ausfallsicherer als eine Reparatur. Die Ursache einer Funktionsstörung kann zumeist nur von einer qualifizierten Fachwerkstatt mittels Spezialwerkszeugen eruiert werden. Bestellen Sie doch am besten sofort eines unserer fertigen Einbau-Kits, welche wir in vielen diversen Ausführungen im Sortiment haben. .

Großes Augenmerk legen wir auf preisgünstige Produkte von hoher Qualität. Wir können bloß aus dem Grund so günstig sein, weil wir unsere Bauteile in ausreichend großen Stückzahlen einkaufen. Bei uns kriegen Sie folglich sämtliche verfügbaren Komponenten für Ihren Roller nicht nur in ausgezeichnet Qualität, sondern auch zu einem günstigen Preis.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller ein Ersatzteil? Keine Panik, wir haben sie auf Lager.

Sie bekommen bei uns klarerweise auch die Originalteile vom Fahrzeughersteller. Sofern Sie jedoch Geld sparen wollen [und wer will das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, die übrigens einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, wenngleich sie im Allgemeinen erheblich billiger sind. Sie können mit unseren Ersatzteilen die Reparatur von Ihrem motorisierten Zweirad entweder selber durchführen oder von einem Fachmann machen lassen. Sie werden sicherlich keine bessere Alternative finden, um zu erschwinglichen Kosten Ihr motorisiertes Zweirad instand setzen zu können.

Aufgrund von anschaulichem Bildmaterial können Sie Ihr defektes Teil ganz einfach mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch wirklich den gewünschten Artikel erhalten. Dabei reicht nicht nur eine visuelle Übereinstimmung. Es müssen darüber hinaus sowohl die deklarierten Dimensionen als auch die aufgeführten technischen Angaben übereinstimmen.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, speziell bei Bremsanlagen
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Sie bekommen von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Unsere Lieferungen erfolgen fast immer kurzfristig
  • Alle unsere Einbauteile sind preiswürdig, betriebssicher sowie zuverlässig
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Komponenten mit identischen Versandvoraussetzungen nur einmal den Versand
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Wir kaufen Ihren Roller
  • Einbauelemente und Artikel für ungefähr 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Ganz gleich, ob Sie einen Roller, einen Quad, ein Fun-Fahrzeug oder einen Buggy erwerben wollen. Wir sind für solche Fälle das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Wieso sind wir der richtige Partner für Sie? Weil wir uns dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung das notwendige Know-how für diesen Geschäftsbereich angeeignet haben, können wir Ihnen einen optimalen Service bieten. Als Familienbetrieb betreiben wir nicht ausschließlich das Geschäft rund um die Roller, wir leben unser Geschäft richtiggehend.

    Zumal Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich folglich das bevorzugte Fachgeschäft vorher genau ansehen, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu kaufen. Alles ist in unserem Geschäft 100-prozentig nachvollziehbar! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und machen Sie sich persönlich ein Bild von uns.Den Beweis unserer Qualität sehen Sie dann direkt vor Ort.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels des Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden beispielsweise mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet. Unsere Käuferbewertungen bei Ebay liegen mit einem Faktor von zirka 99,9 % ebenso in einem ausgezeichneten Bereich. Diese Ergebnisse belegen eines ganz offensichtlich: Wir legen uns auf allen Gebieten immer mächtig ins Zeug!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die mitunter mal etwas falsch machen. Falls also etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Chance zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unser fachkundiges Team steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Unsere Geschäftstätigkeit begann bereits vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Das Geschäft mit motorisierten Zweirädern wiederum, betreiben wir zwischenzeitlich auch schon seit mehr als 25 Jahren sehr erfolgreich. Wir haben uns heute schwerpunktmäßig auf Zubehör, das "Must have" für Tuning und Ersatzbauteile für die häufigsten Motorroller ausgerichtet.

    Bei Motorroller.de finden Sie fast alle Teile und Motorroller aus Fernost und Europa. Wir haben passendes Zubehör, Ersatzteile und Artikel für rund 8500 Ausführungen und 250 Hersteller auf Lager. Darunter sind z.B. Lieferanten wie Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly zu finden. Wir haben Summa summarum zirka 500.000 Produkte von diversen Anbietern im Artikelsortiment, welche auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen auf Lager liegen. Hier finden Sie jedes Zubehör für Ihr motorisiertes Zweirad von A bis Z.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.Damit die Tuningfans genauso auf ihre Rechnung kommen, haben wir für sie ausgesuchte Artikel wie Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und weitere Dinge im Produktsortiment.

    Alle Produkte verlassen unser Haus erst im Anschluss an eine strenge Qualitätskontrolle. Mit anderen Worten, bevor wir einen Roller in die Hände des Kunden geben, wird er von uns nochmals auf tadellose Funktion und Mängelfreiheit überprüft. Vor dem Versand wird zunächst jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Ein letzter Funktionstest erfolgt dann bei der Übergabe an den Käufer. Dadurch ist gewährleistet, dass das Fahrzeug sich wirklich in einem tadellosen Zustand befindet und den Kunden vollends zufriedenstellt.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Zum einen sind unsere Zweiräder zumeist mit Benzin sparenden Motoren bestückt. Die Transportverpackung nehmen wir logischerweise wieder mit, um sie einer professionellen Müllentsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zum Umweltschutz.

    Sie wollen sich bei uns einen neuen Motorroller zulegen und suchen für Ihr ausgedientes Gefährt einen neuen Besitzer? Machen Sie sich hierüber keine Gedanken! Wir kaufen Ihren gebrauchten Motorroller an.

    Dann würden wir uns sehr darüber freuen, wenn wir von Ihnen die Chance bekämen, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis zu stellen. Wir zählen nicht zu den billigen Internet-Shops, welche heute ihre Artikel anbieten und morgen schon wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Es ist uns nicht entgangen, dass sich lediglich mittels zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen die Grundlage für eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit legen lässt. Sie können sich selbst von unserem herausragenden Service überzeugen, wenn Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Ungefähr 60 km im Süden von Frankfurt/Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Für den Fall, dass Sie mit dem Auto anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt am Main (A6) oder von Süden über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Eine Anreise per Bahn ist logischerweise genauso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Herstellung von Straßenbuggys an. Damals waren diese Gefährte eine ausgesprochene Weltsensation.Der Gründer der Firma, Herr Gu hatte anfänglichen Startproblemen den Betrieb recht gut in den Griff bekommen. Es gab vorerst Probleme mit der Kühlung, dem Getriebe und der starren Verbauung der Auspuffanlage beziehungsweise ein paar anderen Details, die jedoch mit unseren Fachkenntnissen und unserem Know-how, vergleichsweise rasch beseitigt werden konnten.

    Das große Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu blieben nicht lange unbemerkt. Dementsprechend überrascht es nicht, dass auch andere Fertigungsbetriebe, wie etwa PGO in Taiwan, auf den fahrenden Zug aufzuspringen suchten. Es wurden viele fertige und halbfertige Güter nach Taiwan zu PGO geliefert, die sodann als eigene PGO-Produkte in den Handel kamen. Es erfolgte als Ergebnis ein rasantes Wachstum der Produktion und des Vertriebs. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das danach in die Teilefertigung mit aufgenommen wurde.

    Im Chinageschäft sind wir waschechte Vorreiter, was den Fahrzeugbau anbelangt. Wir haben deshalb unmittelbar die wesentlichen Neuheiten mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Motorroller und Einbauteile in ausgesuchten Werken herstellen, wo wir die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen gelernt haben. Sämtliche Ersatzteile, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad rund um die Uhr beziehen können, haben wir grundsätzlich lieferbar.

    Adly

    Der Standort einer unserer besten Lieferanten mit der Bezeichnung Adly, welcher definitiv erwähnt gehört, liegt in Taiwan nahe der Stadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen auf die Beine gestellt und zeichnet sich vornehmlich durch ausgezeichnete Qualität und sehr gute Ingenieurskunst aus.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man ohne weiteres als perfekten Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy, die den Laden voll und ganz im Griff haben, unterstützen ihn dabei nach besten Kräften.

    Das Unternehmen war einer der ersten Produzenten, welche Straßenquads für den europäischen Markt fertigten. Vom ersten Tag an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir danach anstatt der geplanten Quote von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das Fünffache. Auf diesen Erfolg sind wir zu Recht mächtig stolz.

    Infolge der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das mittlerweile zu einem Hochlohnland geworden ist, hatten wir die Entscheidung getroffen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlagern. Möglicherweise hätten wir auf andere Art dem zunehmenden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Während früher die Produktion der motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich die Fahrzeugfertigung in der Zwischenzeit mehr und mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Uns blieb logischerweise die Firma Aeon in Taiwan nicht lange verborgen. Gründer des Betriebes waren Herr Allen und sein Kompagnon Herr Galli, welche aus Europa nach Asien gekommen waren und zuvor bei der Firma Fantic in Italien tätig waren. Als erstes Projekt entwickelten sie mit Erfolg nach Adly unterschiedliche Quads und Motorroller.

    Nach gewissen Anfangsproblemen stabilisierte sich die #Produktion in Richtung Quads, wobei das Rollergeschäft indes zwischenzeitlich zum Erliegen gekommen sein dürfte. Mit Quads, speziell mit den kraftvollen ATVs, ist Aeon am Ende auch der Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Aeon Quads unterschiedlicher Typen, aber auch ATVs und UTVs werden heute gerne von einer Menge Großvertreibern aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gekauft und dann mit eigenem Level weiter vertrieben. Auch wir bezogen jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon, haben dieses Geschäftsmodell aber zufolge zu geringer Nachfrage aufgegeben. Einbaukomponenten für diese UTVs, ATVs und Quads haben wir allerdings auch weiterhin vorrätig.

    AGM

    Die Abkürzung AGM bedeutet soviel wie ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Der Name steht für ein Joint Venture chinesischen Hersteller für eine gemeinsame Fertigung von Fahrzeugen.Von uns wird die Firmenbezeichnung AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Unternehmens seit zahlreichen Jahren verwendet.Der Fertigungsbetrieb ist in Nordchina gemeinschaftlich mit einem Mr. Wang gegründet worden. Eine neue rund 4000 m² große Fertigungshalle war zwar schon vorhanden, es mangelte allerdings an einem richtigen Plan. Das galt es erst zu entwickeln. Wir verbrachten einige Monate damit, erst einmal die Kriterien zu schaffen, um in Prinzip in die Fabrikation einsteigen zu können.

    Da bis dato noch kein einziges funktionsfähiges Bauelement vorhanden war, benötigten wir als Erstes einen tauglichen Quad-Rahmen. Am 350 ccm Motor wurde noch gearbeitet. Die Schaltwelle war gleichfalls ein Element, das nicht sauber arbeitete. Wir befanden uns kurz vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah, mit dem wir nicht im Traum hatten: Es war genau genommen ein ganz normaler Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit die Feststellung machen mussten, dass von unserem Geschäftskonto eine bedeutende Geldsumme entwendet worden war. auf unser Konto Zugang auf unser Konto zu erhalten (die Stempel wurden ihm zu treuen Händen von der regionalen Behörde ausgehändigt, um diese an uns weiterzureichen). Das war im Großen und Ganzen eine äußerst lange und aufreibende Angelegenheit. Es wurde uns dabei zum Glück von de Oberbürgermeister und einem anderen redlichen Chinesen sehr geholfen, sodass es uns möglich war, den verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückzuholen. Eine Menge Personen hatten große Bedenken, ob wir unser Geld jemals wieder sehen werden würden. Gottlob konnten wir diese Skeptiker eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian produziert in Jiangman seit mehr als 20 Jahren Motorroller, Quads und Motorräder. Die Lage der Stadt befindet sich ein paar Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt, in der Region Guangdong. Das hat zur Folge, dass einiges an Mehrkosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obwohl allgemein das Preissegment dort durchschnittlich eher ein wenig niedriger ist. Im Vergleich zu anderen Produzenten, die näher an der See liegen, ist der Profit demzufolge selbstverständlich etwas geringer.

    Wir haben den Betrieb ein paar Mal besucht und hierbei gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern beziehungsweise zum leitenden Personal geknüpft.Eine nachhaltige Zusammenarbeit ist hierbei allerdings nicht zustande gekommen.

    Zufolge unseres umfassenden Produktsortiments können wir den Bedarf an Ersatzkomponenten fast zur Gänze abdecken. Baotian stellt zwar immer noch Motorroller her. Hingegen haben sich In jüngster Zeit die Märkte zum Teil auf andere Erdteile verschoben. Was diese Art von Fahrzeugen anbelangt, sind momentan zweifelsohne Länder in Asien und Afrika die primären Marktplätze.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI einige Male einen Besuch abgestattet und hierbei die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Motorräder begutachtet. Als Resultat unserer Besuche kamen wir zu dem Entschluss, derzeitig mit dem Unternehmen noch keine Zusammenarbeit einzugehen. Dazumal konnten unsere strengen Anforderungen in Bezug auf die Qualität von CPI noch nicht vollkommen erfüllt werden. Heute sieht es allerdings bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Heute können die Produkte in puncto Haltbarkeit mit anderen chinesischen Herstellern auf alle Fälle mithalten.

    Der Kunde fragt sich vor dem Kauf eines Motorrollers klarerweise, wie es mit einem flächendeckenden Kundendienst bestellt ist, der sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Werkstattservice beinhaltet. Natürlich bieten wir einen solchen Kundenservice in ganz Deutschland an.

    Jonway

    Jonway Mobile baut seit 2003 außer Personenkraftwagen auch Krafträder, Roller sowie Quads. In Spitzenzeiten wurden beeindruckende Stückzahlen hergestellt. Mit etwa 30.000 produzierten PKW im Jahr wurde hauptsächlich der asiatische Raum beliefert. Die Motorräder, Quads und Motorroller mit zirka 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. waren jedoch für den Weltmarkt vorgesehen. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabnehmer.

    Bei Jonway wurde neben unseren Rollern, auch ein Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder gefertigt. Die Die Produktion ist nach der Stilllegung des Rex-Marketings verständlicherweise wesentlich zusammengeschrumpft. Mit dem vierrädrigen Elektromobil hat man zwischenzeitlich ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu konzipiert. Diese Fahrzeuge sind zwar momentan noch für den chinesischen Absatzmarkt gedacht, sollen hingegen später auch in den Export gehen.

    Aufgrund der modernen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit ungefähr zwölf Jahren der Fabrikant unserer Motorroller. Es läuft hierbei keine Einheit von Band, ohne dass sie von uns gecheckt worden ist. Mindestens zwei Familienmitglieder reisen dementsprechend immer wieder in die Volksrepublik China zu Jonway. Somit kümmern wir uns darum, dass die unvergleichliche Qualität unserer Zweiräder garantiert ist. Wir haben bemerkt, dass bei Jonway mit elektronisch gesteuerten Fertigungseinrichtungen und hervorragenden Mitarbeitern gearbeitet wird. Irgendwelche Toleranzen bei den einzelnen Komponenten werden mittels dieser modernen Fabrikationsmethoden völlig ausgeschlossen. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle jedoch besser ist.

    Jincheng

    Jahrelang war Jincheng unser Hersteller für beliebten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Vertrieb unterdessen zwar eingestellt, führen andererseits dafür nach wie vor die Einbauelemente. Heutzutage findet man allerdings nur noch eine Hand voll Liebhaber für das Kleinstmotorrad. Wir haben infolgedessen den Vertrieb allmählich einschlafen lassen.

    Für alle, die so ein Zweirad besitzen, bieten wir unseren bewährten Werkstatt- und Homeservice logischerweise in Zukunft an. Wie gesagt, sämtliche Ersatzelemente haben wir im Sortiment, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht bei uns erworben haben. Neben den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Motorroller, Buggys, Krafträder beziehungsweise UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken in Asien zählt mit seinen ungefähr 13.000 Arbeitskräften und über eine Million Krafträder und Roller im Jahr, sicherlich das Unternehmen Qianjiang.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf eine vorzügliche Qualität und ein professionelles Management. Wiederholte Besuche des Werks brachten uns jedes Mal ins Staunen. Die Firma ist breit aufgestellt und baut neben Motorrollern auch Quads, Motorräder, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Was das Controlling betrifft, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz weit oben. Es ist erstaunlich, dass trotz erheblicher Produktionszahlen über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches zu hören ist. Sowohl Ersatzteile als auch Fahrzeuge haben wir lagernd.

    Kreidler

    ins Leben gerufen hatte die Firma Kreidler der Metallhandwerker Anton Kreidler anno 1904.Mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, ist es ihm gelungen, eine große und sehr effektive Motorradproduktion zu errichten. Erstaunlicherweise hat die Firma beide Weltkriege überlebt.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern steckte am Beginn des 20. Jahrhunderts normalerweise noch in den Kinderschuhen. Gegenwärtig gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Jede Menge bahnbrechende Patente und Innovationen, welche den Fahrkomfort verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, wurden während dieser Zeit auf den Weg gebracht. Die Erfolgsgeschichte von Kreidler kann man im Übrigen jederzeit bei Wikipedia nachlesen.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte 1970 zunehmend zurück, sodass die Firma 1982 die Produktion völlig aufgeben musste und letztendlich nur noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli hergestellt wurden. In den 90er Jahren wurde Kreidler letzten Endes von der Firma Prophete vereinnahmt, die sowohl die jetzigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die Zweiräder der Marke Rex in Fernost produzieren lässt.

    Es sind im Übrigen primär dieselben Produktionsbetriebe, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickeln und fertigen. Zusätzliche Einzelheiten findet man in dem Bericht über Rex. Zubehörteile für die aktuellen Kreidler-Roller können Sie bei Motorroller.de nach wie vor ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Namen "REX-Motorroller" ein Sektor, der sehr effektiv seit gut 20 Jahren gefertigt hat.

    Es wurde nun entschieden, dass diesen Sektor aufgrund einer strukturellen Veränderung aufgegeben werden sollte. Augenscheinlich will Prophete in anderen Bereichen die Entwicklung forcieren. Auch diese Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich den Veränderungen des weltweiten Marktes anzupassen.

    Eine Zeit lang liefen in den Fertigungshallen von Rex zwei Montagestraßen zugleich, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller hergestellt wurden und auf dem zweiten unserer Roller und Fahrzeuge und Fahrzeuge. Unsere Kontrolleure, die bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder stets mit verfolgen.

    Nach dem Schließen der Rex-Rollerabteilung haben wir den kompletten Fahrzeugbestand übernommen. Wir sind in Folge dessen in der Lage, sowohl einen vollständigen Reparaturdienst als auch die benötigten Einbauteile zu präsentieren. Es ist von Vorteil, dass eine große Anzahl Modelle von Rex mit den unsrigen dieselbe Bauweise aufweisen. Sie können hiermit unsere Kompetenz in seiner ganzen Breite nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre pflegen wir mit zahlreichen Herstellern in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Kontakte. Um die Mitte der 90er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Von speziellem Interesse für uns war hierbei der Umstand, dass sich die Firma gerade in der Umstrukturierung von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation befand.

    Es gab bei SMC eine Reihe von guten Ingenieuren und einigen qualifizierten Mitarbeitern, welche dazu gemeinschaftlich ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums, diesen Wechsel zu meistern.

    Unser Know-how Transfer hatte logischerweise einen tieferen Grund. Angesichts des Einbringens unserer Erfahrungen, hatten wir die Gewähr, dass künftig unsere bezogenen Roller die entsprechende Qualität besaßen.

    Sehr beeindruckt haben uns die Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen, die wir als tüchtige Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, tagtäglich im Betrieb zu erscheinen, selbst wenn er schon gut 90 Jahre alt ist. Mit Sicherheit wird sich das möglicherweise bis zu seinem Tod auch nicht mehr ändern.

    Einbauteile für Sundiro-Zweiräder haben wir hingegen immer noch auf Lager.

    PGO

    Von 2004 - 2008 hatten wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO inne. Wir vertrieben damals speziell die bekannten Motorroller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport, Rodoshow bzw. den großartigen Trike-Scooter, den wir heute noch im Angebot haben.

    Die PGO-Roller zeichneten sich speziell durch ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Es hat aber auch mit der Mentalität und der inneren Haltung der Taiwanesen zu tun, die wir als überaus äußerst zuverlässiges und fleißiges Volk kennen gelernt haben.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Unternehmen, die die Erlaubnis haben, ihre motorisierten Zweiräder im Inland zu anbieten. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan jetzt schon eine entsprechende Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbeläge-Satz Rex 50 CAPRIOLO 50 2T 1100403-2 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303692, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++