Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-304102

Artikel: Bremsbelaege-Satz Rex Capriolo 50 4T 1100303-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-304102
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbelaege-Satz Rex Capriolo 50 4T 1100303-1 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28

Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28 1E40QMB

Technik-Info

Bremsbelaege-Satz

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Capriolo 50 4T 50ccm 4Takt

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Ganz gleich, ob jemand einen Elektroroller bzw. E-Roller, Dreirad-Roller oder Motorroller fährt, er stellt sich wahrscheinlich oftmals die Frage, ob sie ein schadhaftes Element tauschen oder reparieren lassen sollen. Zudem bietet ein neues Bauteil eine deutlich größere Funktionssicherheit als eine Instandsetzung des Rollers. Bisweilen kann man die Ursache für eine Funktionsstörung nicht sogleich selbst ermitteln und ein qualifizierter Fachmann muss ermitteln, wo der Hase im Pfeffer liegt. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer fertigen Komplett-Kits, die wir in vielen diversen Ausführungen in unserem Sortiment haben. .

Die Qualität unserer Teile braucht keine Konkurrenz auf dem Weltmarkt zu fürchten. Wie kommt es, dass wir so günstig sein können? Die Antwort: Weil wir auf wirtschaftlich sinnvolle Einkaufsmengen der Produkte achten. Bei uns kriegen Sie demnach alle verfügbaren Bauteile für Ihren Motorroller nicht bloß in bester Qualität, sondern auch zu einem bezahlbaren Preis.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller ein Zubehörteil? Keine Panik, wir haben sie verfügbar.

Wir haben natürlich auch die Originalteile vieler Rollertypen im Programm, obschon unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ durchaus mithalten können und dennoch vom Preis her überwiegend um einiges billiger sind. Ganz egal, ob Sie die Reparatur an Ihrem fahrbaren Untersatz selbst bewerkstelligen wollen oder lieber in einer Werkstatt machen lassen möchten, ohne Frage liegen Sie mit unseren Komponenten 100-prozentig richtig. Sie werden zweifelsohne keine bessere Alternative finden, um zu attraktiven Kosten Ihren fahrbaren Untersatz wieder flott bekommen zu können.

Auf unserer Seite existiert reichlich Bildmaterial, welches Ihnen eine wertvolle Hilfe ist, Ihre alte Komponente ganz bequem mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. Dadurch können Falschlieferungen hinsichtlich verkehrter Bestellungen schon vorweg verhindert werden. Relevant ist hierbei, dass Ihre Bestellung nicht nur augenscheinlich, sondern auch in den technischen Spezifikationen und Dimensionen mit dem schadhaften Bauteil übereinstimmt.

Wie Sie davon profitieren:

  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Abhol- und Bringservice
  • Roller-Ankauf
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ohne Ausnahme die Erstausrüsterqualität
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit identischen Versandvoraussetzungen nur einmal Versandkosten
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Teile und Artikel für ca. 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Unsere Lieferungen erfolgen überwiegend kurzfristig
  • Absolute Verkehrssicherheit des Motorrollers, besonders bei Bremsanlagen
  • Alle unsere Erzeugnisse sind langlebig, preisgünstig sowie zuverlässig
  • Am besten kaufen Sie Roller, Fun-Fahrzeuge, Buggys und Quads bei uns als Fachhändler. Wozu sind wir der entsprechende Partner für Sie? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie aus dem Grund von unserem Erfahrungsschatz profitieren können. Wir als Familienbetrieb leben das Geschäft in Verbindung mit Rollern förmlich.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Darum ist es erforderlich, sich das ausgesuchte Fachgeschäft vorab genau anzugucken. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Geschäft nachvollziehbar! Wieso kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich persönlich zu informieren?Sie sehen dann den Nachweis unserer Qualität gewissermaßen mit eigenen Augen.

    Wenn Ihnen die Strecke zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch das Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen informieren. Auf unserer Homepage Motorroller.de wird sowohl unser Online-Shop als auch unsere Geschäftspraxis von Trustedshops mit der Note "sehr gut" bewertet. Unsere Kundenbewertungen bei Ebay liegen mit einem Wert von circa 99,9 % ebenso auf einem ausgezeichneten Niveau. Bestätigen diese Ergebnisse nicht klar und deutlich, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die gelegentlich mal etwas falsch machen. Wir möchten Sie deswegen bitten, uns definitiv eine Möglichkeit zur Verbesserung zu geben, sofern mal etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit ausgefallen ist.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Es liegt uns sehr viel an der Zufriedenheit unserer Kundschaft. Das Fahrzeuggeschäft betreiben wir bereits über 25 Jahre äußerst Erfolg versprechend, wollen hierbei hingegen erwähnen, dass wir schon mehr als 5 Jahrzehnte auf eine erfolgreiche geschäftliche Aktivität auf dem Sektor Maschinenbau zurückschauen können. Unser Brennpunkt ist gegenwärtig auf den Vertrieb von Zubehör, das "Nice-to-have" zur Steigerung der Motorleistung und Ersatzbauteile für die meist gefahrenen Roller ausgerichtet.

    Auf unserer Internet-Seite finden Sie unter Motorroller.de beinahe sämtliche Zubehörteile und Fahrzeuge aus Fernost und Europa. In unserem Auslieferungslager befinden sich für rund 8500 Typen und 250 Hersteller diverse Artikel, passendes Zubehör und Einbauteile. Darunter sind zum Beispiel Anbieter wie Kreidler, Jonway, Adly Yamaha oder zu finden. Wir haben insgesamt zirka 500.000 Produkte von zahlreichen Herstellern im Sortiment, die auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen auf Lager liegen. Hier finden Sie jedes Rollerzubehör von A bis Z.

    Das beginnt bei den Regensets, Nierengürteln und Handschuhen, und geht bis hin zu den Schutzhelmen über die Windschilder und dem Top Case.Selbst Tuningfans kommen bei uns auf ihre Rechnung. Sie finden in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie beispielsweise Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und weitere Dinge.

    Kontinuierliche Qualitätskontrolle ist unsere Leidenschaft. Anders ausgedrückt, bevor ein Fahrzeug ausgeliefert respektive vom Kunden abgeholt wird, checken wir es zum Schluss nochmals gründlich auf etwaige Mängel beziehungsweise Transportschäden. Vor dem Versand wird erstmal jeden Roller ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Bevor der Käufer den Motorroller übernimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionstest. Damit ist wirklich gewährleistet, dass der Kunde mit seiner Anschaffung zu hundert Prozent zufrieden ist.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns besonders am Herzen. Einerseits sind unsere Zweiräder durchweg mit wirtschaftlichen Verbrennungsmotoren bestückt. Natürlich nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt das Verpackungsmaterial wieder mit, das bei der Auslieferung unserer Roller anfällt und führen es einer professionellen Müll-Entsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns erworben und möchten Ihren alten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Das ist überhaupt kein Thema! Lassen Sie das unser Problem sein, indem wir Ihren ausgedienten Roller ankaufen.

    Geben Sie uns doch die Möglichkeit, unsere Leistungen unter Beweis zu stellen. Man darf uns nicht mit den zahlreichen billigen Internet-Shops, welche heute ihre Waren anbieten und morgen bereits wieder fort sind, gleich stellen. Lediglich aufgrund fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine solide Geschäftsgrundlage schaffen. Infolgedessen steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen Fleiß und ständiges Lernen stets an erster Stelle. Wenn für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, haben Sie die Gelegenheit, sich persönlich von unserem vorzüglichen Kundenservice in unserem Betrieb zu überzeugen.

    Lindenfels befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim respektive rund 60 km südlich von Frankfurt am Main. Am besten fahren Sie von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Eine Anfahrt mit der Bahn ist klarerweise ebenso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Das Unternehmen Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Herstellung von Straßenbuggys an. Zu jener Zeit waren diese Gefährte eine regelrechte Weltsensation.Nach einigen Startschwierigkeiten hatte Mister Gu, der Eigentümer der Firma, das Geschäft relativ gut zum Laufen gebracht. Zunächst kämpfte man mit Problemen in Bezug auf die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung sowie ein paar anderen Details. Diese konnten aber, dank unseren Fachinformationen und unserer Unterstützung verhältnismäßig schnell beseitigt werden.

    Es dauerte nicht allzu lange, bis auch andere Hersteller auf diesen Zug aufsprangen, da sie bald darauf das große Potential und die Qualitäten von Herrn Gu erfassten. So z.B. das Unternehmen PGO in Taiwan. Es wurden zahlreiche fertige und halbfertige Güter nach Taiwan zu PGO geliefert, die letztlich als eigene PGO-Produkte auf den Markt kamen. So kam es, dass sowohl die Produktion als auch der Verkauf einen fulminanten Boom erlebten. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, welcher dann in die Teilefertigung mit integriert wurde.

    Wir können uns mit Recht zu den buchstäblichen Vorreitern im Chinageschäft zählen. Aus diesem Grund haben wir im Bereich des Fahrzeugbaus alle Entwicklungen hautnah miterlebt. Nach wie vor lassen wir unsere Motorroller und Teile ausschließlich in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Herstellungsbetrieben fertigen, wo wir die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen. Ganz egal, was für Komponenten Sie für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen, bei uns werden Sie normalerweise fündig.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt Ciai ist ein anderer bemerkenswerter Lieferant von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Erstklassiges Engineering und vorzügliche Qualität zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Familie Chen gegründet worden ist.

    Über den Seniorchef der Firma kann man erwähnen, dass er ein hervorragender Tüftler und Unternehmer ist. Volle Unterstützung bekommt er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu respektive deren Ehemann Jimmy. Die beiden schafften es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns eigentlich noch gänzlich unbekannt waren, begann das Unternehmen mit der Fertigung dieser Fahrzeuge für die europäische Kundschaft. Wir durften von der ersten Stunde bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend gleich im ersten Jahr 2500 Quads anstelle der geplanten Menge von 500 Fahrzeugen. Ich denke, auf diesen Erfolg können wir mit Recht enorm stolz sein.

    Infolge der allgemeinen Teuerung in Taiwan, das mittlerweile ein Hochlohnland geworden ist, sind wir jedoch gezwungen gewesen, das Unternehmen auf das chinesische Festland zu verlegen. Das war im Nachhinein gesehen, ein sinnvollerer, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Das primäre Geschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich das Geschäftsmodell zwischenzeitlich mehr und mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Uns blieb natürlich der Lieferant Aeon in Taiwan nicht lange verborgen. Der Chef, Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die aus Italien von der Firma Fantic nach Fernost gekommen waren, konzipierten nach Adly unterschiedliche Roller und Quads.

    Als die Startprobleme überwunden waren, kam das Geschäft mit den Quads immer besser in Schwung. Gleichzeitig ging hingegen die Fertigung der Motorroller fortwährend zurück und ist momentan beinahe vollends zum Erliegen gekommen. Die Quads verkauften sich zuallererst im asiatischen Raum ganz hervorragend; speziell die leistungsstarken ATVs. Mit der Zeit hat es Aeon anschließend auch geschafft, in den USA und in Europa damit Fuß zu fassen. Eine Menge Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge beziehen heute von Aeon sowohl Quads verschiedener Varianten als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit dem eigenen Markennamen weiter veräußern. Wir wurden ebenso viele Jahre mit Quads von Aeon beliefert, haben diesen Geschäftsbereich jedoch zwischenzeitlich aufgegeben. Sofern Sie Bedarf an einem Ersatzteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, UTV oder ATV auch weiterhin bei uns erstehen.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene geschäftliche Beziehung mit einem Hersteller aus der Volksrepublik China.Die Firmenbezeichnung AGM wird von uns seit etlichen Jahren verwendet.Das Tochterunternehmen ist in Nordchina in Verbindung mit einem Herrn Wang gegründet worden. Es war zwar eine neue 4000 m² große Halle vorhanden, aber leider kein tragfähiges Konzept. Das musste vorab auf jeden Fall entwickelt werden. Eine Menge Zeit haben wir damit verbracht, zunächst die Grundvoraussetzungen für eine Produktion von Fahrzeugen zu schaffen.

    Als Erstes entwickelten wir einen brauchbaren Rahmenbau für das Quad, da der noch nicht vorhanden war. Was das 350 cm³ Antriebsaggregat, anbelangt, war dieses auch bei weitem nicht einsatzfähig. Zusätzlich arbeitete auch die Schaltwelle nicht sauber. Wir waren nach all den Schwierigkeiten kurz davor, die Null-Serie zu starten, da geschah unvermittelt etwas total Unerwartetes: Bei einem normalen Besuch der "Bank of China" fiel uns auf, dass eine unberechtigte Person von unserem Konto eine bedeutende Geldsumme entwendet hatte. Bei der folgenden Untersuchung durch das Geldinstitut stellte man fest, dass der unbefugte Zugriff auf unser Geschäftskonto von unserem chinesischen Mitinhaber erfolgte, und zwar mithilfe einer selbst gefertigten Kopie von unserem Namensstempel, welchen er von der örtlichen Amtsstelle bekam, um ihn treuhändisch an uns weiter zu geben. Man kann sicher verstehen, dass das für uns im Großen und Ganzen eine ungemein lange und aufreibende Angelegenheit war. Glücklicherweise nahm alles ein positives Ende, denn mithilfe eines anderen aufrichtigen Chinesen und des Oberbürgermeisters, ist es uns allen Unkenrufen zum Trotz gelungen, die relativ hohe Geldsumme wieder zurückzubekommen. Es gab zahlreiche Leute, welche außerordentlich skeptisch waren und uns einredeten, den investierten Betrag sei für immer verloren. Wir konnten alle diese Schwarzmaler Gott sei Dank eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian fertigt seit gut 20 Jahren Krafträder, Quads und Motorroller in Jiangman. Man findet die Stadt in der Region Guangdong in einigen Kilometern Entfernung vom nächsten Seehafen. Wenngleich sich die Preise eher im unteren Segment bewegen, kommt hinsichtlich des längeren Beförderungsweges einiges an Mehrkosten dazu. Im Verhältnis zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an der See liegen, ist der Gewinn deswegen selbstverständlich etwas geringer.

    Wir konnten zur Geschäftsführung bzw. zu den leitenden Angestellten bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Eine dauerhafte Zusammenarbeit ist dabei indes nicht zustande gekommen.

    Für Baotian-Zweiräder haben wir gleichwohl die Ersatzelemente vorrätig. Bei der Produktion von motorisierten Zweirädern spielt Baotian nach wie vor eine gewisse Rolle; die maßgeblichen Absatzmärkte haben sich inzwischen jedoch auf andere Erdteile verschoben. Hauptabnehmer für solche Zweiräder dürften zurzeit Afrika und Asien sein.

    CPI

    In der Anfangszeit besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Motorroller untersucht. Das Resümee unserer Besuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte Geschäftsbeziehung noch nicht reif sei. Früher konnten unsere strengen Anforderungen von CPI noch nicht gänzlich erfüllt werden. Im Moment hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Heute können die Produkte mit Blick auf die Stabilität mit anderen Konkurrenten durchaus mithalten.

    Der potentielle Käufer fragt sich vor dem Erwerb eines Motorrollers selbstverständlich, wie es mit einem flächendeckenden Kundenservice aussieht, der sowohl den Reparaturservice als auch den Home-Service vor Ort beinhaltet. Logischerweise bieten wir so einen Service deutschlandweit an.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway außer Automobile auch Motorräder, Quads sowie Motorroller. Man fertigte in Spitzenzeiten bemerkenswerte Stückzahlen. Bei den Automobilen waren es circa 30.000 Fahrzeuge pro Jahr, die aber primär für asiatische Länder vorgesehen waren. Vorrangig für den globalen Absatzmarkt vorgesehen waren die Quads, Roller und Krafträder mit rund 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. Der Hauptteil davon ging im Übrigen nach Deutschland.

    Ohne Frage fertigte Jonway nicht ausschließlich unsere Motorroller, sondern auch Kreidler und Rex Zweiräder. Als der Rex-Vertrieb eingestellt worden ist, gingen die Produktionszahlen natürlich deutlich zurück. Man entwickelte zwischenzeitlich aber auch neue Produkte. Dazu gehören zum Beispiel die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Der asiatische Absatzmarkt wird als Erstes mit den Fahrzeugen beliefert. Erst anschließend sollen sie auch in den Export gehen.

    Aufgrund der modernen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit rund zwölf Jahren der Hersteller unserer Roller. Es läuft dabei keine Produktionseinheit von Band, ohne dass sie von uns gecheckt worden ist. Hierfür reisen regelmäßig jeweils 2 Familienmitglieder zu Jonway nach Asien. Auf diese Weise sorgen wir dafür, dass die einzigartige Qualität unserer Zweiräder gewährleistet ist. Elektronisch gesteuerte Fertigungsautomaten und gute Technikern sind die Kriterien für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Durch diese innovativen Produktionsmethoden sind Probleme mit Toleranzen so gut wie ausgeschlossen. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Jahrelang war Jincheng unser Lieferant für die Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Vertrieb zwischenzeitlich zwar aufgegeben, führen aber dafür weiterhin die Ersatzbauteile. Gegenwärtig existieren für das Mini-Motorrad allerdings lediglich noch wenige Liebhabern. In Folge dessen haben wir den Vertrieb quasi einschlafen lassen.

    Den Home- und Werkstattservice führen wir für diese Fahrzeuge logischerweise auch zukünftig durch. Die Einbauteile sind bei uns vorrätig, auch für solche Kunden, die ihr Monkey nicht bei uns erworben haben. Zum Lieferumfang von Jincheng zählen aber auch Buggys, Motorroller, Krafträder sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Mit circa 13.000 Mitarbeitern fertigt Qianjiang seit nahezu 17 Jahren über 1 Million Motorräder und Roller im Jahr und zählt damit zu den größten Fabriken in Asien.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu definieren? Selbstverständlich nur durch ein herausragendes Management und eine vorzügliche Qualität. Bei unseren diversen Besuchen des Unternehmens waren wir immer wieder aus Neue erstaunt. Die Firma baut außer Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und einiges mehr. Was das Controlling anbelangt, steht es in dem Unternehmen im Ranking ganz oben. Obwohl die Produktionszahlen überdurchschnittlich hoch sind, hört man im Grunde nichts Nachteiliges über Qianjiang und Keeway. Ersatzelemente und Fahrzeuge erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler im Jahre 1904.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen hat er es geschafft, ein sehr erfolgreiches Unternehmen für eine Produktion von Krafträdern auf die Beine zu stellen. Die beiden Weltkriege haben dem Betrieb erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Am Anfang des 20. Jahrhunderts war die Entwicklung von motorisierten Zweirädern grundsätzlich vollständiges Neuland. Gegenwärtig konnten zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekorde gebrochen und Weltmeistertitel errungen werden. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte mittlerweile eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören aber bereits lange der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten unterdessen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Man hatte zahlreiche entscheidende Innovationen patentieren lassen, welche die Fahreigenschaften optimierten und damit enorm zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Die Firmengeschichte Kreidlers kann man übrigens gerne in Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Beliebtheit von Krafträdern immer mehr rückläufig. Letztendlich musste die Firma 1982 das Geschäft gänzlich einstellen. In den folgenden 3 Jahren wurden dann bloß noch Kreidler Mofas gebaut, und zwar von dem Hersteller Garelli. Kreidler wurde in den 90er Jahren letzten Endes von der Firma Prophete vereinnahmt, welche mittlerweile Fahrzeuge der Brands Rex und Kreidler im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in denselben Betrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl fertigen lassen. Hierüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story berichtet. Für die heutigen Kreidler-Roller können Sie auf der Homepage unter Motorroller.de zu jeder Zeit Ersatzkomponenten erhalten. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Begriff "REX-Motorroller" ein Sektor, der überaus erfolgreich über 20 Jahre produziert hat.

    Diesen Sektor wurde nun im Zuge einer innerbetrieblichen Umstrukturierung aufgelöst. Scheinbar strebt Prophete in anderen Produktionsbereichen eine Weiterentwicklung an. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch vor solchen Unternehmenszweigen nicht halt.

    Eine gewisse Zeit liefen in den Produktionshallen von Rex zwei Montagestraßen synchron, wobei auf dem einen Band die Rex Roller hergestellt wurden und auf dem zweiten unserer Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge. Unsere Kontrolleure, welche bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder immer beaufsichtigen.

    Nachdem man die Rex-Rollerabteilung aufgegeben hatte, kauften wir den kompletten Lagerbestand. Dementsprechend, können wir von der Marke Rex einen breit gefächerten Liefer- und Reparaturdienst offerieren. Aufgrund derselben Bauweise zahlreicher Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unser Know-how mit dieser Marke zu einhundert Prozent zu nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre unterhalten wir mit zahlreichen Herstellern in Taiwan ausgezeichnete wirtschaftliche Beziehungen. Irgendwann Mitte der 1990er Jahre haben wir dann das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilfabrikation in die Roller-Fabrikation, was wir ohne Frage alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Zufolge einiger fachkundigen Mitarbeitern sowie ausgezeichneten Ingenieuren im Unternehmen, welche ihr Know-how eingebracht haben, ist es SMC in Gemeinschaft mit uns gelungen, den Wandel ohne bemerkenswerte Probleme zu bewerkstelligen.

    Unser Know-how Transfer war nicht allein reine Gefälligkeit. Unser Leitgedanke war gewissermaßen, dass mit der Errichtung einer hochwertigen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die gewünschte Qualität haben würden.

    Ein Wort noch zu den beiden Unternehmensinhabern, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als fleißige Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgaben ausgesprochen ernst genommen haben. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um verschiedene Dinge kümmert, obgleich er schon über 90 Jahre alt ist. Ich habe die starke Vermutung, das wird auch bis zu seinem Ableben so bleiben.

    Ersatzkomponenten für Sundiro-Fahrzeuge haben wir hingegen immer noch auf Lager.

    PGO

    Wir waren in der Zeit zwischen 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vermarkteten, gehörten überwiegend die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max, T-Rex respektive der sagenhafte Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Sortiment haben.

    Die PGO-Roller zeichneten sich insbesondere durch ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Es hat hingegen auch mit der Denkweise und der inneren Einstellung der Taiwanesen zu tun, die wir als überaus überaus fleißiges und zuverlässiges Volk kennen gelernt haben.

    PGO besitzt als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Zulassung zum Vertrieb ihrer Motorroller im Inland. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan schon jetzt eine entsprechende Qualität haben, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbelaege-Satz Rex Capriolo 50 4T 1100303-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-304102, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++