Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-303810

Artikel: Bremsbelaege-Set Rex 25 1100303-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303810
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbelaege-Set Rex 25 1100303-1 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28

Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28 1E40QMB

Technik-Info

Bremsbelaege-Set

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex 25 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Ganz egal, ob jemand einen Elektroroller respektive E-Roller, Motorroller oder 3-Rad Roller fährt, er stellt sich vermutlich immer wieder die Frage, ob sie ein kaputtes Element auswechseln oder instand setzen lassen sollen. Ein weiterer Aspekt ist, dass ein Ersatzteil nicht lediglich günstiger ist als eine Reparatur, sondern danach auch eine erheblich höhere Funktionssicherheit bietet. Meistens kann man einen verborgenen Fehler nicht sofort selbst entdecken und ein qualifizierter Fachmann muss eruieren, weshalb der Roller nicht richtig läuft. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, sich für eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, welche wir für zahlreiche diverse Fabrikate anbieten. .

Die Qualität unserer sämtlichen Bauteile hat Weltmarktniveau. Unsere Ersatzteile sind deshalb so attraktiv, weil wir bereits im Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Wenn Ihr Motorroller einmal neues Teil benötigt, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie erhalten bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem attraktiven Preis.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon lange nicht mehr hergestellt. Dennoch führen wir hierfür noch die Einbauteile.

Wer es wünscht, bekommt bei uns natürlich auch das Originalteil für seinen Roller. Die meisten Besteller greifen nichtsdestotrotz hinsichtlich der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Mit unseren Teilen können Sie die Reparatur an Ihrem fahrbaren Untersatz selber ausführen respektive auch in einer Fachwerkstatt ausführen lassen. Es gibt voraussichtlich keine bessere Alternative, durch die Sie zu günstigen Preisen und in ausgezeichneter Qualität Ihren fahrbaren Untersatz reparieren können.

Auf unserer Webseite gibt es reichlich Bildmaterial, das Ihnen eine wertvolle Hilfe ist, Ihr altes Element auf einfache Weise mit dem lieferbaren Ersatz zu vergleichen. Hierdurch können Falschlieferungen infolge inkorrekter Bestellungen bereits im Vorhinein ausgeschlossen werden. Achten Sie bitte vor allem auf die Übereinstimmung des schadhaften Austauschteils mit dem abgebildeten Produkt; insbesondere was die angegebenen Maße und Spezifikationen anbelangt.

Ihre Vorteile:

  • Unser Lager umfasst Komponenten und Artikel für etwa 250 Marken und 8500 Modelle
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Motorrollers, besonders bei den Bremsen
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Sie zahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit identischen Lieferfaktoren
  • Alle unsere Produkte sind gebrauchstauglich, ausfallsicher sowie preiswürdig
  • Sie erhalten von uns immer die Erstausrüster-Qualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Unsere Lieferungen erfolgen überwiegend kurzfristig
  • Wir kaufen Ihren Roller
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Roller, einen Buggy, ein Quad oder ein Fun-Fahrzeug erwerben wollen. Wir sind hierfür das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Weshalb sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir für dieses Geschäftsfeld die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, welche hierzu unter allen Umständen nötig ist. Wir als familiär geführtes Unternehmen leben das Geschäft rund um die Motorroller regelrecht.

    Es ist wichtig, sich das Fachgeschäft darum vorab genau anzugucken, bevor man sich zu einem Kauf entschließt. Alles ist in unserem Betrieb zu 100 Prozent nachvollziehbar! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft besuchen, um sich über uns selbst zu informieren.Den Vertrauensbeweis erhalten Sie dann gleichsam schwarz auf weiß vor Ort.

    Möglicherweise ist Ihnen die Anfahrt zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, mittels des Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen Informationen über uns einzuholen. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden z.B. mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Faktor 99,9 % hervorragend im Rennen. Zeigen diese Ergebnisse nicht eindeutig, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Bitte denken Sie daran, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen mitunter bei denen mitunter etwas schief gehen kann. Falls also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit ausfällt, bitten wir Sie, uns die Chance zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unsere kompetenten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Es liegt uns sehr viel an der Zufriedenstellung unserer Kundschaft. Das Fahrzeuggeschäft betreiben wir mit Erfolg bereits seit über 25 Jahren, wollen dabei aber nicht unerwähnt lassen, dass wir schon mehr als 50 Jahre auf eine Erfolg versprechende geschäftliche Aktivität auf dem Gebiet des Maschinenbaus verweisen können. Wir haben uns heute überwiegend auf das "Nice-to-have" für Motortuning, Einbauteile und Zubehör für die häufigsten Roller spezialisiert.

    Wer auf der Suche nach einem günstigen Motorroller oder Einbauteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das geeignete Element. Wir haben passendes Zubehör, Einbaukomponenten und Artikel für rund 250 Fabrikate und 8500 Ausführungen für Sie auf Lager. Kreidler, Jonway, Adly Yamaha oder zählen z.B. zu unseren Lieferanten, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. In der Summe haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² mehr als 500.000 Produkte von verschiedenen Anbietern in unserem Hochregallager lieferbar. Alles was Sie als Rollerfahrer benötigen, finden Sie in unserer Zubehörabteilung.

    Das beginnt bei den Schutzhelmen über die Windschilder und dem Top Case, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.Selbst Tuningfans kommen bei uns auf ihre Rechnung. Zum Tunen ihres Zweirads finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie zum Beispiel Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und weitere Dinge.

    Alle Lieferungen verlassen unser Haus erst im Anschluss an eine strenge Kontrolle der Qualität. Dies bedeutet, ehe ein Motorroller ausgeliefert bzw. vom Kunden abgeholt wird, testen wir ihn letztlich nochmals gründlich auf etwaige Mängel bzw. Transportschäden. Nachdem die Fahrzeuge bei uns angeliefert worden sind, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und als erstes einer visuellen Prüfung respektive einem Testlauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Unmittelbar nach der Anlieferung beim Kunden wird dann der Roller letztlich noch einmal auf korrekte Funktion getestet, sodass de facto sichergestellt ist, dass der Käufer ein 100-prozentig einwandfreies Gefährt bekommt.

    Was uns besonders am Herzen liegt, ist ein wirksamer Umweltschutz. Zur Erhaltung der Luftreinheit haben unsere motorisierten Zweiräder normalerweise Verbrennungsmotoren, welche enorm sparsam sind. Um unsere Umwelt außerdem zu entlasten und eine professionelle Müll-Entsorgung zu garantieren, nehmen wir jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge anfällt.

    Nach dem Erwerb eines neuen Rollers aus unserem Zweiradprogramm wollen Sie sich von Ihrem alten Gefährt trennen? Das ist überhaupt kein Ding! Wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller gerne in Zahlung.

    Dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns die Gelegenheit geben, unsere Leistungen unter Beweis zu stellen. Wir gehören nicht zu den billigen Internetshops, die wie Eintagsfliegen heute kommen und nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Ausschließlich auf Grund fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine gut fundierte geschäftliche Grundlage schaffen. Infolgedessen steht in unserem stetig wachsenden Unternehmen Anpassung an neue Technologien und fortwährendes Lernen stets an erster Stelle. Wenn für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich selber von unserem ausgezeichneten Kundenservice in unserem Betrieb zu überzeugen.

    Wenn Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Mannheim (A8) oder über Frankfurt/Main (A6). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Selbstverständlich kann man angesichts der guten Verkehrsanbindung auch sehr bequem per Bahn hinfahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in der chinesischen Metropole Shanghai die Firma Tongjian TBM mit der Produktion von Straßenbuggys begann, Anfang des neuen Jahrtausends eine echte Weltsensation.Der Inhaber des Unternehmens, Mister Gu hatte mit seinen damaligen Möglichkeiten den Betrieb recht gut in den Griff bekommen. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, zusammen mit ein paar weiteren Details in erster Linie, um das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage. Diese Hindernisse konnten wir hingegen mittels unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how relativ rasch gemeinsam abbauen.

    Das Potential und die Qualitäten von Mister Gu blieben nicht lange verborgen. Deswegen waren auch andere Fertigungsbetriebe, wie etwa PGO in Taiwan, bestrebt, auf den Zug aufzuspringen. Es wurden eine Menge fertige und halbfertige Einzelteile nach Taiwan zu PGO geliefert, welche schlussendlich als PGO-Produkte auf den Markt kamen. Es war danach als Resultat eine schnelle Steigerung der Produktion und Absatzes zu verzeichnen. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, das anschließend in die Teileherstellung mit einbezogen wurde.

    Im Chinageschäft gehören wir zu den regelrechten Pionieren, was den Fahrzeugsektor anbelangt. Wir haben aus dem Grund aus nächster Nähe die wesentlichen Tendenzen miterleben dürfen. Auch heute noch lassen wir unsere Teile und Roller in ausgesuchten und von uns kontrollierten Werken fertigen, wo wir die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Wenn Sie für Ihr Zweirad einmal eine spezielle Komponente brauchen, können wir Ihnen grundsätzlich zweifellos damit dienen.

    Adly

    Ein anderer Lieferant von Fahrzeugen, den man auf jeden Fall hervorheben muss, ist das Unternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt hat und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man ohne weiteres als perfekten Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Ehemann, welche den Laden perfekt im Griff haben, sind ihm hierbei eine unschätzbare Hilfe.

    Das Unternehmen war einer der ersten Fabrikanten, welche Straßenquads für die europäische Kundschaft produzierten. Wir waren von Anfang an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die vorgesehene Quote von 500 Quads, sondern das Fünffache, nämlich 2500 Fahrzeuge. Auf diesen Erfolg sind wir zu Recht ausgesprochen stolz.

    Zwischenzeitlich ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu zwang, den Standort des Unternehmens am Ende auf das chinesische Festland zu verlegen. Dieses Vorgehen hat sich zurückblickend als außerordentlich intelligenter Schachzug erwiesen, denn anders wären wir zufolge des steigernden Preisdrucks nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Das Kerngeschäft von Adly waren früher die motorisierten Zweiräder, wobei sich unterdessen das Geschäftsmodell immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Als langjährige Taiwankenner konnte uns der Hersteller Aeon natürlich nicht lange verborgen bleiben. Herr Allen, der Chef und sein Partner, Herr Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien. Neben Adly konzipierten auch sie divers Quads und Roller.

    Das Geschäft mit den Quads erlebte nach gewissen Startschwierigkeiten ein absolutes Hoch. Dagegen war die Fertigung der Motorroller fortwährend rückläufig und scheint zwischenzeitlich vollends zum Ende gekommen zu sein. Was die Quads betrifft, wurden die kraftvollen ATVs zunächst in Asien ein echter Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Umsatzzahlen auch in den USA und in Europa merklich anstiegen. Von Aeon erwerben gegenwärtig eine Menge Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Ausführungen ATVs und UTVs, welche dann mit eigenem Brand vermarktet werden. Wir hatten ebenso jahrelang Quads von Aeon in unserem Produktangebot, indes den Vertrieb des Vierradlers wegen mangelnden Verkaufszahlen zwischenzeitlich aufgegeben. Wir haben für diese UTVs, ATVs und Quads auch weiterhin die Ersatzkomponenten lieferbar.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene geschäftliche Beziehung mit einem fernöstlichen Hersteller.Von uns wird die eingetragene Firmenbezeichnung AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Unternehmens von Anfang an verwendet.Der Aufbau dieses Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Mr. Wang in Nordchina. Es war zwar eine neue 4000 m² große Produktionshalle vorhanden, aber leider kein richtiges Konzept. Das musste zuerst auf jeden Fall entwickelt werden. Wir setzten Monate dazu ein, erstmal die Bedingungen zu schaffen, um in Prinzip mit der Fertigung beginnen zu können.

    Zuerst entwarfen wir einen tauglichen Quad-Rahmen, da dieser noch nicht vorhanden war. Was das 350 cm³ Antriebsaggregat, angeht, war dieses auch bei weitem nicht einsatzfähig. Die Schalteinheit war ebenso ein Bauteil, das nicht sauber arbeitete. Nach der zeitintensiven Vorbereitungsphase war es endlich soweit - als auf einmal etwas total Unerwartetes geschah: Es war unsere Gewohnheit, laufend Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als wir feststellten, dass ein bedeutender Geldbetrag von unserem Konto fehlte. Bei der folgenden Untersuchung mittels des Geldinstitutes stellte man fest, dass der unberechtigte Zugriff auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Geschäftspartner erfolgte. Es ist sicher verständlich, dass diese Sache für uns extrem nervenaufreibend gewesen ist. Aber mithilfe des Oberbürgermeisters der Stadt und eines anderen redlichen Chinesen konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unseren damaligen relativ hohen Geldbetrag wieder zurückbekommen. Sämtliche Personen, welche unserem Pech Kenntnis erlangten, waren der Anschauung, dass wir unser Geld für immer abschreiben können.

    Baotian

    Es ist bereits gut 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fertigung von Quads, Motorrädern und Rollern startete. Man findet die Stadt im Verwaltungsbezirk Guangdong in einigen Kilometern Entfernung von den Seehäfen. Zufolge des weiteren Weges sind deshalb die Kosten für den Transport etwas höher, obwohl in der Regel das Preissegment dort im Schnitt etwas geringer ist. Falls ein Hersteller mit seinem Unternehmen näher an den Häfen liegt, hat er im Verhältnis eine höhere Marge.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk ein paar Mal besucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Verbindungen zur Geschäftsleitung respektive zu den maßgeblichen Angestellten herstellen.Nichtsdestoweniger wurde ein entscheidender Durchbruch zu einer längerfristigen Geschäftsbeziehung nicht erreicht.

    Für Baotian-Zweiräder haben wir andererseits die Ersatzelemente vorrätig. Die Motorroller werden nach wie vor von Baotian produziert, wobei sich die Absatzmärkte hingegen mittlerweile auf andere Erdteile verschoben haben. Anstelle von Europa dürften nun Asien und Afrika die Hauptmarktplätze sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI einige Male einen Besuch abgestattet und dabei die Produktion der Motorräder, Motorroller, UTVs und Quads begutachtet. Wir kamen zu dem Resultat, dass es noch ein wenig zu bald sei, eine geschäftliche Verbindung mit dem Produzenten einzugehen. Damals konnten unsere strengen Anforderungen hinsichtlich der Qualität von CPI noch nicht vollkommen erfüllt werden. Inzwischen sieht es jedoch bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Die Qualität der Erzeugnisse ist heute auf einem ähnlichen Level wie bei den anderen Herstellern in Asien.

    Vor der Anschaffung eines Motorrollers fragen sich die Kunden logischerweise, ob auch ein entsprechender Kundendienst vorhanden ist, welcher sowohl den Reparaturservice als auch den Homeservice vor Ort beinhaltet. Klarerweise bieten wir diesen Kundendienst deutschlandweit an.

    Jonway

    Jonway war ursprünglich ein reiner Hersteller von PKW für den Absatzmarkt. Seit dem Jahre 2003 produziert das Unternehmen indessen auch Krafträder, Motorroller und Quads. In den besten Zeiten wurden beachtliche Einheiten gefertigt. Wie gesagt, ging die Automobil-Produktion mit rund 30.000 Fahrzeugen p. a. hauptsächlich in den Raum. In der Hauptsache für den Weltmarkt gedacht waren die Roller, Krafträder und Quads mit ca. 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. Übrigens wurde der größte Teil nach Deutschland geliefert.

    Bei Jonway wurde neben unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Zweiräder von den Marken Kreidler und Rex hergestellt. Was die Produktionszahlen angeht, sind diese nach der Aufgabe des Rex-Marketings naturgemäß beträchtlich geschrumpft. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man gegenwärtig ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu entwickelt. Diese Fahrzeuge sind zwar im Augenblick noch für den chinesischen Markt geplant, sollen allerdings zu einem späteren Zeitpunkt auch in weitere Länder exportiert werden.

    Wir lassen unsere Roller zwischenzeitlich seit ungefähr zwölf Jahren bei Jonway anfertigen. Hierbei laufen die einzelnen Chargen ausnahmslos unter unserer Überprüfung. Mindestens zwei Familienglieder reisen aus dem Grund laufend zu Jonway in die Volksrepublik China. Unsere Fahrzeuge haben auf diese Weise immer die gleiche hohe Qualität. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich softwaregesteuerte Fertigungsanlagen und vorzügliche Technikern zum Einsatz. Mittels dieser innovativen Herstellungsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Ich handle allezeit nach dem Motto: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Hersteller für gefragten Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir jahrelang vermarktet hatten und für die wir immer noch Ersatzbauteile führen. Im Gegensatz zu früher gibt es heute nur noch eine Hand voll Fans, welche sich so ein Bonsai-Kleinstmotorrad zulegen würden. Deswegen haben wir den Import und den Vertrieb quasi einschlafen lassen.

    Ohne Frage bieten wir unseren Kununsere denservice für diese Zweiräder auch in Zukunft an. Wie gesagt, die Ersatzelemente haben wir lieferbar, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Krafträder, Motorroller, Buggys sowie UTVs und Quads werden zusammen mit den Monkeys von Jincheng genauso hergestellt.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind pro Jahr über 1 Million Motorräder und Roller, die Qianjiang seit fast 17 Jahren mit seinen ungefähr 13.000 Mitarbeitern fertigt. Damit gehört das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf eine vorzügliche Produktqualität und ein professionelles Management. Bei unseren verschiedenen Fabrikbesuchen waren wir regelmäßig aus Neue erstaunt. Der Produktionsumfang der Firma beträgt außer Motorrollern auch Quads, Motorräder, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und einiges mehr. Vorrangig das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Trotz der beachtlichen Produktionszahlen ist über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Negatives bekannt. Sie bekommen bei uns sowohl die Einbauteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallhandwerker Anton Kreidler den Entschluss fasste, die Firma Kreidler zu gründen.Mit seinem Fachwissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, gelang es ihm, eine große und sehr Erfolg versprechende Fabrikation für Motorräder auf die Beine zu stellen. Die Firma hat überraschenderweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg überlebt.

    Zu Beginn des 20. Jahrhunderts steckte die Entwicklung von motorisierten Zweirädern gleichsam noch in den Kinderschuhen. Unterdessen gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Motorrädern, die viele Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Es wurden während dieser Zeit unzählige neue Entwicklungsprozesse und Verbesserungen auf den Weg gebracht, die die Fahreigenschaften optimieren und erheblich zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Wer mehr Details über Kreidlers Firmenchronik Kreidler wissen möchte, kann dies gerne bei Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde das Interesse an Krafträdern zunehmend rückläufig. Schlussendlich musste die Firma 1982 Insolvenz anmelden. In den anschließenden 3 Jahren wurden dann bloß noch Kreidler Mofas gebaut, und zwar von dem Hersteller Garelli. Letztlich vereinnahmte die Firma Prophete in den 90er Jahren den vormaligen Motorradbetrieb und lässt nunmehr u. a. motorisierte Zweiräder der Marken Rex und Kreidler in Asien konstruieren.

    Es sind im Übrigen größtenteils die identischen Produktionsbetriebe, die auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge herstellen. Zusätzliche Infos sind in der "Rex-Story" enthalten. Für die heutigen Kreidler-Motorroller können Sie auf der Website unter Motorroller.de jederzeit Ersatzbauteile bekommen. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter dem Namen "REX-Motorroller" ein Sektor, der ausgesprochen erfolgreich über 20 Jahre gefertigt hat.

    Angesichts einer innovativen Maßnahme hatte man sich dazu entschlossen, diesen Sektor zu schließen. Prophete hat scheinbar vor, sich auf anderen Gebieten weiter zu entwickeln. Von den Gesetzen der weltweiten Marktwirtschaft sind auch solch renommierte Unternehmenszweige wie Prophete betroffen.

    Eine gewisse Zeit hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Montagebänder parallel hergestellt. Auf dem einen Band fertigte man unsere Roller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Motorroller. Fast immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Revisoren anwesend, sodass sie sich vor Ort ein genaues Bild machen können.

    Nachdem man die die Rollerabteilung von Rex geschlossen hatte, übernahmen wir den kompletten Fahrzeugbestand. Demnach, können wir von der Marke Rex einen breit gefächerten Liefer- und Reparaturdienst offerieren. Aufgrund der gleichen Bauweise vieler Modelle von Rex mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Erfahrungen in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Unsere Verbindungen nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Irgendwann in den 90er Jahren haben wir dann zu dem Unternehmen SMC-Corporation die ersten Kontakte geknüpft. In dieser Phase gab es in Asien viele industrielle Umwälzungen. Verbunden damit vollzog sich bei der SMC-Corporation gerade eine Umstrukturierung von der Textilherstellung in die Motorroller-Produktion, was wir selbstverständlich mit außergewöhnlichem Interesse verfolgten.

    Wir hatten dabei die Möglichkeit, zusammen mit einigen qualifizierten Personen sowie ausgezeichneten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelang, diesen Übergang ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Unser bereitwilliger Know-how Transfer hatte selbstverständlich einen tieferen Sinn. Unser Leitgedanke war gewissermaßen, dass durch den Aufbau einer hochwertigen Produktion, auch unsere künftigen Roller die notwendige Qualität haben würden.

    Ein Wort noch zu den beiden Firmeninhabern, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tatkräftige Persönlichkeiten kennen gelernt, die ihre Funktionen ausgesprochen ernst genommen haben. Wenngleich Mister Kuo bereits über 90 Jahre alt ist, steht er nach wie vor jeden Tag im Betrieb. Offensichtlich wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Ersatzkomponenten für Sundiro-Fahrzeuge haben wir glücklicherweise darüber hinaus auf Lager.

    PGO

    In dem Zeitabschnitt 2004 bis 2008 waren wir die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Wir verkauften damals schwerpunktmäßig die bekannten Motorroller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow, PMX-Sport sowie den großartigen Trike-Scooter, welchen wir immer noch im Sortiment haben.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, angesichts deren PGO-Roller insbesondere glänzen. Dieser Erfolg hat aber auch sehr viel mit der inneren Haltung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, der genauso fleißig und zuverlässig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    Es gibt lediglich überschaubare Anzahl taiwanesische Unternehmen, welche ihre Motorroller von Amts wegen auf dem inländischen Absatzmarkt verkaufen dürfen. PGO hat die Lizenz hierzu. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan schon jetzt eine ähnliche Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbelaege-Set Rex 25 1100303-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303810, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++