Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-303781

Artikel: Bremsbelaege-Set Rex RS 250 QM50T 10A-B 1100303-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303781
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbelaege-Set Rex RS 250 QM50T 10A-B 1100303-1 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28

Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28 1E40QMB

Technik-Info

Bremsbelaege-Set

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex RS 250 QM50T 10A-B 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Ganz gleich, ob jemand einen Motorroller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder 3-Rad Roller fährt, er stellt sich vermutlich oft die Frage, ob sie ein schadhaftes Element tauschen oder reparieren lassen sollen. Woran man ebenfalls denken sollte: Ein Ersatzelement ist nicht nur schnell ausgetauscht, sondern macht das Zweirad auch deutlich ausfallsicherer als eine Instandsetzung. Zumeist kann bloß eine qualifizierte Werkstatt den Fehler auf Anhieb orten. Eine gute Alternative wäre es dann, eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, welche wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen im Programm haben, zu ordern. .

Großes Augenmerk legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem attraktiven Preis. Wir können lediglich deshalb so günstig sein, weil wir unsere Produkte in genügend großen Einheiten einkaufen. Für den Fall, dass Ihr Roller einmal neues Teil braucht, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie erhalten bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem erschwinglichen Preis.

Wir führen sogar für die häufigsten Roller, Buggys und Quads die Bauteile, welche gar nicht mehr gefertigt werden. Zum Beispiel haben wir alle Einbauteile für die Marken Sundiro und Eppella nach wie vor vorrätig.

Wir haben logischerweise auch die Originalteile zahlreicher Rollermarken auf Lager, obschon unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ auf alle Fälle mithalten können und trotzdem vom Preis her grundsätzlich um einiges preisgünstiger sind. Sie können mit unseren Komponenten die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads entweder selber ausführen oder von einem Fachmann ausführen lassen. Es gibt sicherlich keine andere Alternative, durch die Sie zu bezahlbaren Kosten und in hervorragender Qualität Ihr motorisiertes Zweirad instand setzen können.

Dank des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihre alte Komponente ganz leicht mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch wirklich den gewünschten Artikel bekommen. Hierbei genügt nicht nur eine optische Ähnlichkeit. Es müssen zudem sowohl die deklarierten Spezifikationen als auch die Dimensionen passen.

Zehn Vorteile aus denen Sie Nutzen ziehen:

  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, besonders bei den Bremsen
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Unsere Lieferungen erfolgen fast immer kurzfristig
  • Unser Lager umfasst Komponenten und Artikel für ca. 250 Marken und 8500 Typen
  • Alle unsere Teile sind kostengünstig, ausfallsicher und zuverlässig
  • Sie erhalten von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Sie bezahlen beim Ordern mehrerer Ersatzteile mit identischen Versandvoraussetzungen nur einmal Versandkosten
  • Hol- und Bringservice
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Motorroller, Fun-Fahrzeuge, Buggys und Quads kauft man am besten bei uns als Fachhändler. Aus welchem Grund sind wir der optimale Partner für Sie? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie daher von unserem Erfahrungsreichtum profitieren können. Wir als Familienunternehmen leben das Geschäft rund um die Motorroller buchstäblich.

    Es ist nötig, sich das Fachgeschäft demnach vorab genau anzusehen, ehe man sich für einen Kauf entscheidet. Bei uns ist alles rund um unseren Fachhandel nachvollziehbar! Aus welchem Grund besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich selbst zu informieren?Das was Sie dort beobachten, wird Sie mit Sicherheit überzeugen.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels der zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Z.B. wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online-Shop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft, was uns nicht zu Unrecht sehr stolz macht. Unsere Käuferbewertungen bei Ebay liegen mit einem Prozentsatz von circa 99,9 % genauso in einem ausgezeichneten Bereich. All diese Ergebnisse lassen nur einen einzigen Schluss zu: Wir legen uns in allen Belangen immer mächtig ins Zeug!

    Bitte denken Sie daran: Wir sind auch nur Menschen, die unter Umständen Fehler machen. Wir wollen Sie demzufolge bitten, uns auf alle Fälle eine Gelegenheit zur Verbesserung zu geben, wenn mal etwas schief gelaufen ist.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir tun viel, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Den Handel mit Fahrzeugen betreiben wir überaus Erfolg versprechend schon seit über 25 Jahren, möchten hierbei aber erwähnen, dass wir bereits mehr als fünf Jahrzehnte auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückschauen können. Wir haben uns inzwischen hauptsächlich auf Fahrzeugzubehör, das "Must have" für Motortuning und Ersatzbauteile für die häufigsten Motorroller festgelegt.

    Wenn Sie zu Ihrem Roller ein Einbauteil suchen, werden Sie auf unserer Homepage unter Motorroller.de mit Sicherheit das entsprechende Element finden. Wir haben Artikel, passendes Zubehör und Einbaukomponenten für circa 8500 Ausführungen und 250 Fabrikate für Sie auf Lager. Z.B. arbeiten wir schon jahrelang mit so namhaften Anbietern wie Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly zusammen. Wir haben alles in allem rund 500.000 Produkte von zahlreichen Herstellern im Sortiment, welche auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Regalen gelagert sind. Hier finden Sie immer das gewünschte Zubehör für Ihr motorisiertes Zweirad von A bis Z.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen, und geht bis hin zu Regensets, Nierengürteln und Handschuhen.Selbst Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Sie finden in unserem Tuningbereich alles was das Herz begehrt, wie z.B. Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und dergleichen Dinge.

    Durchgehende Qualitätskontrollen sind das Steckenpferd unseres Hauses. Das heißt, bevor ein Fahrzeug ausgeliefert bzw. vom Kunden abgeholt wird, checken wir es zum Schluss nochmals auf Herz und Nieren. Nachdem die Roller bei uns im Haus eingetroffen sind, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zuallererst einer visuellen Prüfung bzw. einem Testlauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Bei dem gelieferten Motorroller wird nach der Anlieferung beim Käufer abschließend erneut ein Funktionstest ausgeführt. So ist ein tadelloser Betrieb des Gefährts wirklich sichergestellt.

    Uns liegt besonders viel an einem wirksamen Schutz unserer Umwelt. Auf der einen Seite sind unsere Fahrzeuge grundsätzlich mit effizienten Motoren ausgestattet. Bei der Auslieferung unserer Roller fällt ohne Ausnahme Verpackungsmaterial an. Dieses nehmen wir selbstverständlich wieder mit und führen es einer fachgerechten Entsorgung zu.

    Ihr alter Motorroller ist in die Jahre gekommen und Sie beabsichtigen, bei uns ein neues Modell zu erwerben. Was jedoch tun mit dem Oldie? Machen Sie sich hierüber keine Sorgen! Wir kaufen Ihren gebrauchten Roller an.

    Dann geben Sie uns doch die Möglichkeit, Sie von unseren Leistungen zu überzeugen. Wir sind kein billiger Online-Shop, welcher heute kommt und morgen schon wieder unauffindbar ist. In unserem laufend wachsenden Betrieb steht Fleiß und fortwährendes Lernen in der Rangordnung ganz oben, da wir verstanden haben, dass sich nur durch neue Ideen und zeitgemäße Innovationen das Know-how für eine stabile Geschäftsbasis bilden lässt. Besuchen Sie uns doch mal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selbst von unserem vorzüglichen Kundenservice.

    Für den Fall, dass Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt am Main (A6) oder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Optional ist es klarerweise auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in der chinesischen Stadt Shanghai das Unternehmen Tongjian TBM mit dem Bau von Straßenbuggys anfing, zu dieser Zeit eine echte Weltsensation.Nach diversen Startschwierigkeiten hatte Herr Gu, der Gründer der Firma, das Geschäft relativ gut zum Laufen gebracht. Es gab überwiegend Probleme mit der Kühlung, der starren Verbauung der Auspuffanlage und dem Getriebe bzw. ein paar übrigen Details, die jedoch mit unseren Fachinformationen und unserem Know-how, verhältnismäßig rasch beseitigt werden konnten.

    Neue Fertigungsbetriebe, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, erkannten gleich das Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu und machten sich seine Fachkenntnisse zu Nutze. PGO bestellte sodann bei Tongjian TBM etliche fertige und halbfertige Einzelteile, die man dann in Taiwan als PGO-Produkte auf den Markt brachte. Als Resultat nahmen sowohl die Produktion als auch der Absatz rasant zu. Man gründete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, welches dann in die Teileherstellung mit integriert wurde.

    Wir sind im Chinageschäft richtiggehende Pioniere und haben infolgedessen immer alle Tendenzen im Fahrzeugbereich hautnah miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Motorroller und Bauteile ausschließlich in von uns kontrollierbaren und ausgewählten Fertigungsbetrieben produzieren, bei denen wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Allgemein haben wir alle Ersatzteile auf Lager, welche Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad jederzeit bestellen können.

    Adly

    Der Standort einer unserer besten Lieferanten von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly, welcher ohne Frage hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich insbesondere durch meisterhafte Qualität und sehr gute Ingenieurskunst aus.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man vorbehaltlos als vorzüglichen Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Er bekam erfreulicherweise sehr viel Unterstützung von seiner tatkräftigen Tochter YuYu sowie deren Mann. Das führte dazu, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens startete mehr oder weniger mit der Idee, Straßenquads für die europäische Kundschaft zu fertigen. Nachdem wir bei der Entwicklung von der ersten Stunde mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass es uns gelang, anstatt der vorgesehenen Menge von 500 Quads im ersten Jahr gleich das Fünffache, also 2500 Fahrzeuge an den Mann zu bringen. Auch unsere Firma hat dazu seinen Teil beigetragen weshalb wir zu Recht sehr stolz auf dieses Resultat sind.

    Wir beschlossen später jedoch, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern, da aufgrund der allgemein steigenden Preise, Taiwan zunehmend zu einem Hochlohnland geworden ist. Hinterher zeigte sich, dass diese Idee ein schlauer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Das vorwiegende Geschäft von Adly waren früher die motorisierten Zweiräder, wobei sich die Fahrzeugherstellung unterdessen immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Der Hersteller Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich ins Auge gefallen. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die aus Italien von der Firma Fantic nach Fernost kamen, entwickelten neben Adly unterschiedliche Roller und Quads.

    Der Handel mit den Quads erlebte nach gewissen Startschwierigkeiten ein absolutes Hoch. Auf der anderen Seite war die Fabrikation der motorisierten Zweiräder mehr und mehr rückläufig und scheint gegenwärtig zur Gänze zum Ende gekommen zu sein. Was die Fabrikation der Quads betrifft, wurden die leistungsstarken ATVs als erstes im asiatischen Raum ein Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Verkaufszahlen auch in Europa und den USA deutlich zunahmen. Aeon Quads unterschiedlicher Typen, aber auch ATVs und UTVs werden heutzutage gerne von etlichen Distributoren aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gekauft und dann unter eigenem Namen weiter veräußert. Die Quads von Aeon gehörten mehrere Jahre auch zu unserem Produktangebot. Weil indes die Nachfrage sehr zurückgegangen ist, stellten wir dieses Geschäftsmodell zwischenzeitlich ein. Ersatzkomponenten für diese Quads, UTVs und ATVs haben wir jedoch auch nach wie vor vorrätig.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dabei wird eine produktionsbezogene Kooperation mit einem asiatischen Hersteller bezeichnet.Wir benutzen die eingetragene Firmenbezeichnung AGM seit etlichen Jahren für die Produktvermarktung.Der Aufbau des Joint-Venture-Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Mister Wang im Norden von China. Obwohl es bereits eine neue 4000 m² große Halle gab, war überhaupt kein Erfolg versprechendes Konzept vorhanden. Der musste zuerst auf jeden Fall entwickelt werden. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, zunächst die Bedingungen zu schaffen, um überhaupt mit der Produktion anfangen zu können.

    Weil bisher noch kein einziges funktionsfähiges Teil vorhanden war, benötigten wir zuerst ein entsprechendes Quad-Rahmengestell. Was den 350 cm³ Motor, angeht, war dieser auch bei weitem nicht einsatzbereit. Die Schalteinheit war ebenso ein Bauelement, das nicht reibungslos funktionierte. Wir standen unmittelbar vor dem Start der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah, mit dem wir nicht im Traum hatten: Bei einem normalen Besuch der "Bank of China" fiel uns auf, dass eine fremde Person von unserem Geschäftskonto einen erheblichen Geldbetrag entwendet hatte. auf unser Konto Zugriff auf unser Konto zu bekommen (die Stempel wurden ihm treuhändisch von der örtlichen Behörde übergeben, um sie an uns weiterzureichen). Es ist sicher verständlich, dass diese Sache für uns extrem nervenaufreibend war. Außerordentlich geholfen haben uns hierbei de Oberbürgermeister der Stadt und ein anderer ehrlicher Chinese, mit deren Unterstützung wir die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder nach Deutschland zurück transferieren konnten. Es gab etliche Personen, welche große Zweifel hatten und uns einredeten, das eingesetzte Geld sei für immer verloren. Wir konnten alle diese Skeptiker zum Glück eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit über 20 Jahren fertigt Baotian Krafträder, Quads und Motorroller in Jiangman. Allerdings befindet sich die in der Provinz liegende Stadt, ein paar Kilometer entfernt vom nächsten Tiefseehafen. Wegen der weiteren Anfahrt zum Meer sind darum die Kosten für die Beförderung etwas höher, obwohl grundsätzlich der Preisspiegel dort durchschnittlich etwas geringer ist. Der Gewinn ist tag=316#deshalb im Vergleich niedriger als bei Herstellern, die näher an den Häfen liegen.

    Wir haben das Werk ein paar Mal aufgesucht und hierbei gute Verbindungen zur Geschäftsführung beziehungsweise zum maßgeblichen Personal hergestellt.Nichtsdestoweniger ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Ersatzbauteile für Baotian-die Zweiräder von Baotian haben wir indessen verfügbar. Die Roller werden weiterhin von Baotian hergestellt, wobei sich die Märkte allerdings zwischenzeitlich auf andere Erdteile verschoben haben. Die primären Marktplätze für diese Art Fahrzeuge sind momentan ohne Zweifel Asien und Afrika.

    CPI

    In den Anfangsjahren haben wir dem Hersteller CPI verschiedene Male einen Besuch abgestattet und hierbei die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Motorroller untersucht. Das Resultat unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte Geschäftsbeziehung sei. Damals war CPI noch nicht in der Lage, unsere strengen Qualitätskriterien zu erfüllen. Die gegenwärtige Situation sieht bei dem Lieferanten mittlerweile indes deutlich besser aus. Das Qualitätsniveau der Produkte ist jetzt auf einer ähnlichen Stufe wie bei vielen Mitbewerbern.

    "Gibt es für meinen Roller auch eine geeignete Fachwerkstatt, wenn mal etwas schadhaft wird?" - Dieser Frage wird von Käufern eines Fahrzeugs beinahe gestellt. Sie möchten quasi erfahren, wie es mit einem breit gefächerten Kundenservice bestellt ist, welcher sowohl den Reparaturdienst als auch den Heimservice vor Ort einschließt. Logischerweise bieten wir so einen Kundendienst deutschlandweit an.

    Jonway

    Außer Autos produziert Jonway seit dem Jahre 2003 auch Roller, Quads und Motorräder. Man fertigte in den besten Zeiten eindrucksvolle Stückzahlen. Bei den Personenkraftwagen waren es ungefähr 30.000 Stück p. a., die aber in erster Linie für den asiatischen Raum bestimmt waren. Überwiegend für die Export-Märkte vorgesehen waren die Krafträder, Motorroller sowie Quads mit rund 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr. Übrigens wurde der Hauptteil davon nach Deutschland geliefert.

    Neben unseren Rollern wurden bei Jonway auch etliche Zweiräder der Marken Rex und Kreidler hergestellt. Die Die Produktion ist nach der Einstellung des Rex-Marketings logischerweise erheblich geschrumpft. Man konstruierte bislang allerdings auch neue Produkte. Dazu gehören beispielsweise die 4-Rad-Elektromobile. Es ist beabsichtigt, diese Fahrzeuge erstmal auf dem chinesischen Markt zu testen, bevor sie später auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Motorroller zwischenzeitlich seit rund einem Duzend Jahren bei Jonway bauen. Hierbei laufen die verschiedenen Produktionseinheiten stets unter unserer Aufsicht. Wir machen dementsprechend mit wenigstens zwei Glieder unserer Familie regelmäßig bei Jonway Kontrollbesuche. Auf diese Weise ist für unsere Firma die einzigartige Qualität unserer Zweiräder garantiert. Wir konnten erkennen, dass bei Jonway mit programmgesteuerten Fertigungseinrichtungen und guten Technikern gearbeitet wird. Irgendwelche Toleranzen bei den einzelnen Komponenten werden mittels dieser hochmodernen Herstellungsmethoden ganz und gar ausgeschlossen. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Wir vermarkteten viele Jahre die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Obwohl wir die Vermarktung inzwischen aufgegeben haben, führen wir weiterhin die Ersatzteile dafür. Für das Kleinstkraftrad findet man allerdings lediglich noch eine limitierte Anzahl an Liebhabern. Wir haben von daher den Vertrieb langsam einschlafen lassen.

    Für alle, welche so ein Zweirad haben, bieten wir unseren bewährten Home- und Werkstattservice natürlich zukünftig an. Wie gesagt, bei uns erhalten Sie alle Ersatzteile, auch für den Fall, dass Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Geschäft erworben haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng zählen aber auch Straßenbuggys, Motorräder, Motorroller sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind jährlich über 1 Million Roller und Krafträder, die Qianjiang seit nahezu 17 Jahren mit seinen zirka 13.000 Arbeitnehmern produziert. Hiermit zählt das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern im asiatischen Raum.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf eine erstklassige Produktqualität und ein Top Management. Wir staunten bei unseren wiederholten Besuchen regelmäßig aufs Neue. Außer Motorrollern baut die Firma auch Krafträder, Quads, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Was das Controlling anbelangt, steht es in dem Unternehmen im Ranking ganz oben. Obschon die Produktionsmengen überdurchschnittlich hoch sind, hört man grundsätzlich nichts Negatives über die Marken und Keeway und Qianjiang. Sowohl Fahrzeuge als auch Ersatzbauteile haben wir lieferbar.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallhandwerker Anton Kreidler den Entschluss fasste, die Firma Kreidler ins Leben zu rufen.Mit Sachverstand und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, gelang es ihm, eine große und sehr erfolgreiche Fabrikation für Motorräder auf die Beine zu stellen. Die beiden Weltkriege haben dem Betrieb erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war zu Beginn des 20. Jahrhunderts prinzipiell noch vollkommenes Neuland. Mittlerweile zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Motorrädern, die eine große Anzahl Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Etliche neue Patente und Weitentwicklungen, die den Fahrkomfort verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, sind im Verlauf dieser Zeit auf den Weg gebracht worden. Kreidlers Werdegang wird im Übrigen detailliert u. a. in Wikipedia beschrieben.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 baute der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. Am Ende schluckte die Firma Prophete den ehemaligen Motorradproduzenten und lässt inzwischen unter anderem Fahrzeuge der Marken Rex und Kreidler in Asien konstruieren.

    Entwickelt und gefertigt werden die Zweiräder im Übrigen überwiegend in den gleichen Betrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. In der Rex-Story sind weitere Einzelheiten vorhanden. Es gibt weiterhin die Ersatzkomponenten für die heutigen Kreidler-Roller, welche Sie bei uns jederzeit auf unserer Website Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    Eine Abteilung des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" überaus erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Man hatte nun entschieden, dass diese Abteilung aufgrund einer innovativen Maßnahme geschlossen werden sollte. Prophete hat vermutlich vor, sich in anderen Bereichen weiter zu entwickeln. Die Zeit der Weiterentwicklung betrifft auch solchen Unternehmenszweig.

    Eine gewisse Zeit hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf dem einen Band fertigte man unsere Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Motorroller. Wir schicken regelmäßig unsere Kontrolleure zu Prophete, damit diese die korrekte Montage unserer Zweiräder vor Ort genau mit verfolgen können.

    Nach der Aufgabe der Rex-Rollerabteilung haben wir die Lagerbestände aufgekauft. Deswegen, können wir von der Marke Rex einen umfassenden Liefer- und Reparaturdienst offerieren. Der Nutzeffekt liegt darin, dass Sie dank der identischen Bauweise etlicher Modelle von Rex mit den unsrigen folglich unser Know-how vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Wir unterhalten schon seit den 1980er Jahren hervorragende geschäftliche Kontakte mit einer Menge Unternehmen in Taiwan. Um die Mitte der 90er Jahre knüpften wir zur SMC-Corporation die ersten Kontakte. Die Firma befand sich gerade im Wandel von der Textilerzeugung in die Motorroller-Herstellung, was wir natürlich alles hautnah miterlebten konnten.

    Wir hatten dabei die Möglichkeit, zusammen mit einigen erfahrenen Mitarbeitern sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelang, diesen Wechsel ziemlich reibungslos zu bewerkstelligen.

    Wir vermittelten unser Know-how selbstverständlich nicht nur aus reiner Menschenfreundlichkeit. Unser Leitgedanke war gewissermaßen, dass mit dem Aufbau einer erstklassigen Produktion, auch unsere künftigen Roller die notwendige Qualität haben würden.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tüchtige Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgaben überaus ernst genommen haben. Mister Kuo, der bereits gut 90 Jahre alt ist, steht heute noch jeden Tag im Betrieb und wird dort höchstwahrscheinlich bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Ersatzkomponenten können aber nach wie vor bestellt werden, sodass zumindest der Liefer- und Reparaturdienst von Zubehör für Sundiro-Zweiräder gesichert ist.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in dem Zeitabschnitt 2004 bis 2008 die Generalvertretung inne. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals verkauften, gehörten größtenteils die bekannten Motorroller G-Max. Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport, Big-Max sowie der legendäre Trike-Scooter, den wir immer noch im Angebot haben.

    Wodurch sich die PGO-Roller insbesondere auszeichnen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Dieser Erfolg hat allerdings auch sehr viel mit der Grundeinstellung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher genauso fleißig und zuverlässig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO besitzt als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Erlaubnis zum Verkauf ihrer Motorroller auf dem inländischen Markt. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon hochtechnische Artikel ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbelaege-Set Rex RS 250 QM50T 10A-B 1100303-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303781, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++