Artikel: Bremsbelaege-Set Rex RS Classic 50 1100403-2

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303462
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbelaege-Set Rex RS Classic 50 1100403-2 Download

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13

Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13 JSD139QMB

Technik-Info

Bremsbelaege-Set

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex RS Classic 50 50ccm 4Takt

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung sofort lieferbar

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Wird mal irgendetwas am Roller fehlerhaft, dann hat man normalerweise die Wahl zwischen Instandsetzen oder Austauschen. Da ist es unerheblich, ob es sich dabei um einen ganz egal, ob sich um einen Elektroroller respektive E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller handelt. Zusätzlich bietet ein neues Bauteil eine deutlich höhere Ausfallsicherheit als eine Reparatur des Zweirads. Ein verborgener Defekt lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen entdecken. Eine gute Alternative wäre es in einem solchen Fall, eines unserer einbaufertigen Komplett-Kits, die wir in zahlreichen diversen Ausführungen anbieten, zu ordern. .

Die Qualität all unserer Ersatzteile hat Weltmarktniveau. Weshalb können wir so günstig sein? Die Antwort heißt: Weil wir schon beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Diese zwei Kriterien, nämlich einerseits die gute Qualität und auf der anderen Seite der attraktive Preis heben uns in erster Linie von anderen Mitbewerbern ab.

Auch für Motorroller, Quads und Buggys, die nicht mehr gefertigt werden, haben wir im Regelfall die Einbauteile lieferbar. So beispielsweise für die Marken Sundiro und Eppella.

Wir haben selbstverständlich auch die Originalteile vieler Rollermarken auf Lager, obgleich unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ auf alle Fälle mithalten können und dennoch vom Preis her im Regelfall um einiges preisgünstiger sind. Sie können mit unseren Produkten die Reparatur von Ihrem fahrbaren Untersatz entweder selbst durchführen oder von einem Fachmann durchführen lassen. Wahrscheinlich finden Sie keine andere Alternative, im Zusammenhang mit der Reparatur Ihres motorisierten Zweirads, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

In Verbindung mit den Erläuterungen finden Sie in unserem Onlineshop auch anschauliches Bildmaterial. Dadurch können Sie auf schnellstem Weg Ihr defektes Austauschteil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie hernach auch de facto den gewünschten Artikel erhalten. Dabei genügt nicht nur eine visuelle Übereinstimmung. Es müssen zudem sowohl die deklarierten technischen Spezifikationen als auch die Maße zusammenpassen.

Was Sie davon haben:

  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Hol- und Bringservice
  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • Unsere Lieferungen erfolgen fast immer kurzfristig
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Absolute Fahrsicherheit des Zweirads, speziell bei den Bremsen
  • Unsere sämtlichen Produkte sind langlebig, preisgünstig und zuverlässig
  • Sie bezahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Einbauelemente mit identischen Liefervoraussetzungen
  • Teile und Artikel für etwa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Sie bekommen von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, für den Fall, dass es um den Kauf von einem Roller, Quad, Fun Fahrzeug oder Buggy geht. Welchen Nutzen haben Sie von unserem Service? Weil wir für diesen Geschäftsbereich die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, welche hierzu auf jeden Fall nötig ist. Für unseren Familien betrieb ist das Geschäft rund um die Motorroller der gesamte Lebensinhalt.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, seinen Motorroller beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Deshalb ist es wichtig, sich den ausgesuchten Fachhändler zuvor genau anzusehen. Alles ist bei uns absolut nachvollziehbar! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild von uns.Die Vertrauensbestätigung erhalten Sie dann sozusagen schwarz auf weiß vor Ort.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels des Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen informieren. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden z.B. mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft. Was unsere Käuferbewertungen genauso in einem Bereich, der sich auf jeden Fall sehen lassen kann. Zeigen diese Resultate nicht eindeutig, dass unsere Kundschaft bestens bei uns aufgehoben ist?

    Bitte denken Sie daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch Fehler passieren. Für den Fall, dass also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Möglichkeit zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Unser fachkundiges Mitarbeiterteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir tun viel, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen mit Erfolg im Geschäft mit Zweirädern tätig, wobei wir uns andererseits schon vor über fünf Jahrzehnten auf dem Gebiet Maschinenbau Erfolg versprechend etablieren konnten. Wir haben uns inzwischen überwiegend auf Fahrzeugzubehör, Ersatzbauteile und das "Nice-to-have" zur Erhöhung der Motorleistung für die meist gefahrenen Roller fokussiert.

    Unter Motorroller.de finden Sie beinahe alle Zubehörteile und Fahrzeuge aus Fernost und Europa. Wir haben Einbauteile, Artikel und passendes Zubehör für ca. 250 Hersteller und 8500 Modelle auf Lager. Z.B. arbeiten wir schon jahrelang mit so namhaften Lieferanten wie Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly zusammen. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen etwa 500.000 Produkte zahlreicher Produzenten sofort lieferbar. Unser Zubehörbereich bietet demzufolge alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Regensets, Nierengürteln und Handschuhen, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle, die es gerne sportlich mögen gleichfalls einige ausgewählte Artikel bereit. Hierzu gehören beispielsweise Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und andere Dinge.

    Alle Produkte verlassen unser Haus erst nach einer strengen Kontrolle der Qualität. Das heißt, sämtliche Fahrzeuge, die das Herstellerwerk verlassen haben und bei uns angeliefert werden, begutachten wir nochmals gründlich auf eventuelle Fehler bzw. Transportschäden, bevor wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Vor dem Versand wird als erstes jeden Roller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Bei dem gelieferten Motorroller wird nach der Anlieferung beim Kunden am Ende nochmals ein Funktionstest gemacht. Dadurch ist eine problemlose Nutzung des Gefährts de facto garantiert.

    Wir sind sehr um den Schutz unserer Umwelt bemüht. Einerseits sind unsere Fahrzeuge im Allgemeinen mit Kraftstoff sparenden Verbrennungsmotoren bestückt. Jegliches Verpackungsmaterial, welches bei der Auslieferung Roller anfällt, nehmen wir logischerweise wieder mit, um es einer professionellen Abfallentsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zu einer sauberen Umwelt.

    Ihr alter Motorroller ist in die Jahre gekommen und Sie haben vor, bei uns ein neues Zweirad zu bestellen. Aber was tun mit dem alten Fahrzeug? Das ist überhaupt kein Ding! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren ausgedienten Roller in Zahlung.

    Dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns die Chance geben, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Im Vergleich zu den billigen Internetshops, welche bereits nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwinden, können wir eine mehrjährige Firmentradition vorweisen. Lediglich mittels zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine gut fundierte Geschäftsgrundlage schaffen. Deshalb steht in unserem stetig wachsenden Unternehmen ständiges Lernen sowie die Anpassung an modernen Technologien immer an erster Stelle. Sie können sich persönlich von unserem vorzüglichen Service überzeugen, sofern Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Wenn Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Mannheim (A8) oder über Frankfurt am Main (A6). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Klarerweise kann man hinsichtlich der guten Verkehrsanbindung auch völlig bequem per Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing die Firma Tongjian TBM in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Fabrikation von Sraßenbuggys an, welche zu jener Zeit eine ausgesprochene Weltsensation waren.Obschon es anfänglich einige Startprobleme gegeben hatte, gelang es Mr. Gu, als Inhaber des Unternehmens das Geschäft recht rasch ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu manövrieren. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, außer ein paar anderen Details in erster Linie, um die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe. Diese Hindernisse konnten wir aber mittels unseren Fachkenntnissen und unserer langjährigen Erfahrung relativ rasch zusammen eliminieren.

    Das große Potential und die Qualitäten von Herrn Gu blieben nicht lange verborgen. Folglich war es keine Überraschung, dass auch andere Unternehmen, wie beispielsweise PGO in Taiwan, beschlossen, auf den fahrenden Zug aufzuspringen. Es wurden viele fertige und halbfertige Güter nach Taiwan zu PGO geliefert, welche schließlich als PGO-Produkte angeboten wurden. Als Resultat nahmen sowohl die Produktion als auch der Vertrieb rasant zu. Man gründete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, welches anschließend in die Produktion eingegliedert wurde.

    Wir sind im Chinageschäft richtiggehende Pioniere und haben immer sämtliche Tendenzen im Fahrzeugbereich unmittelbar miterlebt. Unsere Motorroller und Einbauelemente lassen wir nach wie vor nur in ausgesuchten und von uns kontrollierten Betrieben herstellen, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen zu lernen. Sofern Sie für Ihr Fahrzeug einmal ein gewisses Einbauteil benötigen, können wir Ihnen im Prinzip zweifelsohne damit dienen.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der Provinzstadt Ciai ist ein anderer erwähnenswerter Lieferant von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Gutes Engineering und vorbildhafte Qualität zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Inhaberfamilie Chen gegründet wurde.

    Die Passion des Seniorchefs besteht nicht allein in der meisterhaften Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Ideen. Unterstützt wird er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu und deren Mann, die den Warenvertrieb kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse bringen konnten.

    Die Erfolgsstory des Unternehmens begann praktisch mit der Idee, Straßenquads für die europäische Kundschaft zu produzieren. Wir sind von Beginn an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die beabsichtigte Menge von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das 5-fache. Ich denke, auf diesen Erfolg können wir mit Recht sehr stolz sein.

    Hinsichtlich der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das inzwischen ein Hochlohnland geworden ist, hatten wir uns dazu entschlossen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlegen. Mit Sicherheit hätten wir auf eine andere Weise dem zunehmenden Preisdruck nicht standhalten können.

    Während früher die Produktion der motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich das Geschäftsmodell zwischenzeitlich mehr und mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als langjährige Taiwankenner konnte uns der Produzent Aeon natürlich nicht verborgen bleiben. Der Chef, Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, die aus Italien von der Firma Fantic gekommen waren, entwickelten nach Adly verschiedene Quads und Motorroller.

    Das Geschäft mit den Quads verzeichnete nach gewissen Startproblemen ein absolutes Hoch. Andererseits war die Fertigung der Motorroller mehr und mehr rückläufig und scheint heute zur Gänze zum Erliegen gekommen zu sein. Die Quads verkauften sich zuerst in Asien ganz hervorragend; vornehmlich die kraftvollen ATVs. Allmählich ist es Aeon am Ende auch gelungen, in den USA und in Europa damit Fuß zu fassen. Aeon Quads verschiedener Typen, doch auch ATVs und UTVs werden heutzutage gerne von diversen Großhändlern aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gekauft und dann mit eigenem Level vermarktet. Wir hatten gleichfalls jahrelang Quads von Aeon im Sortiment, aber den Vertrieb des Vierradlers angesichts zu geringer Nachfrage mittlerweile beendet. Wir haben für diese Quads, UTVs und ATVs nach wie vor die Ersatzteile lieferbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dabei wird eine produktionsbezogene geschäftliche Beziehung mit einem chinesischen Hersteller bezeichnet.Die eingetragene Firmenbezeichnung AGM wird von uns seit vielen Jahren benutzt.Geschäftspartner des Tochterunternehmens, das in Nordchina auf die Beine gestellt wurde, war ein gewisser Mister Wang. Obschon es bereits eine neue 4000 m² große Produktionshalle gab, war überhaupt kein Konzept vorhanden. Den galt es erst zu entwickeln. Eine Menge Zeit haben wir uns bemüht, erst einmal die Voraussetzungen für eine Fertigung zu schaffen.

    Das Erste was wir brauchten, war einen brauchbaren Quad-Rahmen. Am 350 ccm Motor wurden noch nach zahlreichen Fehlern gesucht. Obendrein ließ die reibungslose Funktionsweise der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Wir standen kurz vor dem Start der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Bei einem normalen Besuch der "Bank of China" stellten wir fest, dass eine unberechtigte Person von unserem Konto eine bedeutende Geldsumme abgebucht hatte. auf unser Beteiligungskonto Zugang zu erhalten (die Stempel wurden ihm zu treuen Händen von der regionalen Behörde übergeben, um diese an uns weiterzureichen). Ich denke, es ist nicht schwer zu verstehen, dass diese Sache für uns alles andere als angenehm gewesen ist. Es wurde uns in dem Zusammenhang zum Glück von einem anderen rechtschaffenen Chinesen und dem Oberbürgermeister der Stadt sehr geholfen, sodass es uns gelungen ist, den vergleichsweise hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück zu transferieren. Es gab etliche Personen, die große Zweifel hatten und uns einredeten, unser Geld sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Schwarzseher zum Glück eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit gut 20 Jahren fertigt Baotian in Jiangman Krafträder, Roller und Quads. Die Lage der Stadt befindet sich einige Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt, in der Provinz Guangdong. Die Preise liegen zwar auf einem geringen Preislevel, gleichwohl kommt einiges an Kosten für den längeren Versandweg hinzu. Für den Fall, dass ein Produzent mit seiner Fabrik näher an den Häfen liegt, hat er vergleichsweise eine höhere Gewinnspanne.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk ein paar Mal besucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Beziehungen zum federführenden Management bzw. zum leitenden Personal herstellen.Eine längerfristige Zusammenarbeit ist dabei gleichwohl nicht zustande gekommen.

    Ersatzkomponenten für Baotian-Roller haben wir indessen lieferbar. Bei der Fabrikation von motorisierten Zweirädern spielt Baotian nach wie vor eine gewisse Rolle; die wesentlichen Märkte haben sich inzwischen allerdings auf andere Erdteile verschoben. Anstatt von Europa dürften jetzt Afrika und Asien die Hauptabnehmer sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI ein paar Mal aufgesucht und hierbei die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller gecheckt überprüft. Das Ergebnis unserer Besuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte Partnerschaft sei. Unsere strengen Anforderungen in Bezug auf die Qualität konnten früher von CPI noch nicht vollständig befriedigt werden. Die derzeitige Situation sieht bei dem Lieferanten inzwischen indessen beträchtlich besser aus. Die Qualität der Erzeugnisse ist heute auf einem ähnlichen Level wie bei den anderen chinesischen Herstellern.

    Vor der Anschaffung eines Fahrzeugs fragen sich die Kunden logischerweise, ob auch ein umfassender Kundendienst vorhanden ist, der nicht nur den Reparaturservice sondern auch einen Heimservice anbietet. Wir bieten klarerweise einen solchen Kundenservice im ganzen Bundesgebiet an.

    Jonway

    Jonway war zu Anfang ein reiner Hersteller von PKW für den Absatzmarkt. Seit gut 15 Jahren produziert das Unternehmen dessen ungeachtet auch Quads, Krafträder sowie Motorroller. In den besten Zeiten wurden bemerkenswerte Einheiten gefertigt. Bei den Automobilen waren es etwa 30.000 Fahrzeuge p. a., die aber in der Hauptsache für den Absatzmarkt bestimmt waren. Demgegenüber waren die Roller mit rund 50.000 - 80.000 Fahrzeugen im Jahr in erster Linie für die für den globalen Absatzmarkt bestimmt. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabsatzmarkt.

    Jonway stellte selbstverständlich nicht nur unsere Motorroller, sondern auch einen Großteil der Zweiräder der Marken Rex und Kreidler her. Nach der Auflösung des Rex-Marketings sind die Produktionszahlen allerdings deutlich zurückgegangen. Man entwickelte inzwischen aber auch neue Produkte. Dazu gehören z.B. die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Es ist geplant, diese Fahrzeuge vorrangig auf dem asiatischen Markt zu vermarkten, bevor sie später auch exportiert werden.

    Unsere Roller lassen wir gegenwärtig ca. einem Duzend Jahren von Jonway bauen. Dabei laufen die einzelnen Produktionseinheiten immer unter unserer Aufsicht. Wenigstens 2 Familienglieder reisen von daher regelmäßig nach Asien zu Jonway. Dadurch kümmern wir uns darum, dass die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge garantiert ist. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich programmgesteuerte Fertigungsautomaten und hervorragende Ingenieure zum Einsatz. Durch diese modernen Fabrikationsmethoden gehören Toleranzprobleme endgültig der Vergangenheit an. Mein Leitsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Viele Jahre war Jincheng unser Zulieferer für die Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Vertrieb zwischenzeitlich zwar beendet, führen andererseits dafür nach wie vor die Ersatzelemente. Für das Bonsai-Kleinstkraftrad existiert allerdings nur noch eine begrenzte Menge an Liebhabern. Vor diesem Background haben wir den Verkauf nicht weiter forciert.

    Ohne Frage bieten wir unseren bewährten Werkstatt- und Homeservice für diese Fahrzeuge auch zukünftig an. Wie gesagt, bei uns erhalten Sie sämtliche Ersatzkomponenten, auch für den Fall, dass Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Laden erworben haben. Zum Lieferumfang von Jincheng gehören aber auch Motorräder, Straßenbuggys, Roller sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken auf dem chinesischen Absatzmarkt gehört mit seinen zirka 13.000 Mitarbeitern und über 1 Million Krafträder und Motorroller jährlich, sicherlich das Unternehmen Qianjiang.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu begründen? Natürlich lediglich durch eine spitzenmäßige Qualität und ein Top Management. Bei unseren verschiedenen Besuchen des Unternehmens waren wir jedes Mal aus Neue erstaunt. zusammen mit motorisierten Rollern produziert die Firma auch Quads, Fun Fahrzeuge, Krafträder, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Was das Controlling betrifft, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz weit oben. Obgleich die Produktionsmengen überdurchschnittlich hoch sind, hört man generell nichts Nachteiliges über und Keeway und Qianjiang. Fahrzeuge und Ersatzbauteile bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Es ist ihm gelungen, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, einen Betrieb auf die Beine zu stellen, der sich insbesondere auf die Fertigung von Krafträdern fokussiert hat. Die beiden Weltkriege haben der Firma überraschenderweise nichts anhaben können.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern steckte am Anfang des 20. Jahrhunderts praktisch noch in den Kinderschuhen. Mittlerweile konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Doch das hat sich bereits lange geändert, denn Kreidler konnte mittlerweile zahlreiche Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören allerdings bereits lange der Vergangenheit an. Motorräder von Kreidler konnten inzwischen zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess etliche bahnbrechende Innovationen eingeflossen, welche auf der einen Seite den Fahrkomfort optimierten und andererseits auch deutlich zur Sicherheit im Straßenverkehr beitrugen. Wer es genau wissen will: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmengeschichte nachzulesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte 1970 zunehmend zurück, sodass die Firma 1982 die Produktion gänzlich einstellen musste und schließlich bloß noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli hergestellt wurden. In den 1990er Jahren wurde Kreidler am Ende von der Firma Prophete geschluckt, welche sowohl die heutigen Kreidler-Motorräder als auch die Zweiräder der Marke Rex in Asien produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in den gleichen Produktionsbetrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserem Sortiment fertigen lassen. In dem Bericht über Rex sind zusätzliche Details zu finden. Es gibt weiterhin die Ersatzteile für die neuzeitlichen Kreidler-Zweiräder, welche Sie bei uns jederzeit auf unserer Homepage Motorroller.de ordern können.

    Rex

    Seit über 20 Jahren fertigte der Prophete-Konzern enorm effektiv REX-Motorroller.

    Diese Abteilung wurde nun aufgrund einer Umstrukturierung aufgelöst. Es wird offensichtlich daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Produktionsbereichen weiter entwickeln möchte. Von den globalen Gesetzen des Marktes sind auch solch renommierte Unternehmenszweige wie Prophete betroffen.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Rollern und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Motorroller her. Unsere Prüfer, welche bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder regelmäßig mit verfolgen.

    Nach dem Schließen der Rex-Rollerabteilung haben wir den kompletten Lagerbestand übernommen. Infolgedessen, können wir von der Marke Rex einen umfangreichen Liefer- und Reparaturservice offerieren. Es ist vorteilhaft, dass eine große Anzahl Rex Modelle mit den unsrigen dieselbe Bauweise besitzen. Sie können in Folge dessen unsere Kompetenz vollumfänglich nutzen.

    SMC

    Wir pflegen mit Herstellern in Taiwan ausgezeichnete wirtschaftliche Verbindungen, welche bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Gegen Mitte der 1990er Jahre lernten wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilfertigung in die Roller-Fabrikation, was wir natürlich alles hautnah miterlebten konnten.

    Wir hatten dabei die Gelegenheit, zusammen mit einigen kompetenten Mitarbeitern sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelungen ist, diesen Umbruch ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Natürlich hatten wir in Verbindung mit unserer Mithilfe schon den einen oder anderen Hintergedanken. Es war sozusagen auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die notwendige Qualität für unsere bestellen Fahrzeuge.

    Ein Wort noch zu den beiden Unternehmensinhabern, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tatkräftige Persönlichkeiten kennen gelernt, die ihre Aufgabenbereiche ungemein ernst genommen haben. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um diverse Dinge kümmert, obwohl er bereits über 90 Jahre alt ist. Ich bin mir sicher, das wird auch bis zu seinem letzten Atemzug so bleiben.

    Es gibt erfreulicherweise darüber hinaus Ersatzkomponenten.

    PGO

    In der Zeitspanne 2004 bis 2008 waren wir die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Damals hatten wir vornehmlich die bekannten Roller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max und T-Rex verkauft. Den sagenhaften Trike-Scooter, haben wir weiterhin im Angebot.

    Es sind insbesondere die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Motorroller von gleichartigen Fahrzeugen anderer Produzenten abheben. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist aber auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt möglicherweise kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der inneren Haltung und der Mentalität ebenso fleißig und zuverlässig ist.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Unternehmen, die die Lizenz haben, ihre Roller im Inland zu anbieten. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits hochtechnische Artikel ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbelaege-Set Rex RS Classic 50 1100403-2 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303462, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++