Artikel: Bremsbelaege-Set Rex Stratos Chicago 1100403-2

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303520
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbelaege-Set Rex Stratos Chicago 1100403-2 Download

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13

Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13 JSD139QMB

Technik-Info

Bremsbelaege-Set

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Stratos Chicago 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung sofort lieferbar

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Ganz gleich, ob jemand einen Elektroroller respektive E-Roller, Motorroller oder 3-Rad Roller fährt, er stellt sich mit Sicherheit oft die Frage, ob sie ein schadhaftes Bauteil ersetzen oder reparieren lassen sollen. Was man ebenfalls nicht vergessen darf: Ein neues Teil ist nicht nur problemlos getauscht, sondern macht das Zweirad auch beträchtlich ausfallsicherer als eine Instandsetzung. Oftmals kann man den Grund für eine Funktionsstörung nicht sofort selber finden und ein qualifizierter Fachmann muss eruieren, wieso der Roller Probleme macht. Eine vernünftige Alternative wäre es in dem Fall, eines unserer fertigen Komplett-Kits, die wir für viele diverse Komponenten im Programm haben, zu bestellen. .

Mit Recht sind wir stolz darauf, dass die Qualität unserer sämtlichen Ersatzteile keinen Vergleich auf dem Weltmarkt zu scheuen braucht. Wie kommt es, dass wir so günstig sein können? Die Antwort heißt: Weil wir auf wirtschaftlich sinnvolle Einkaufsmengen der Teile achten. Alle verfügbaren Teile für Ihren Motorroller können Sie bei über unsere Website sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis bestellen, der mit Sicherheit Ihre Laune verbessert.

Auch für Roller, Quads und Buggys, die nicht mehr gefertigt werden, haben wir generell die Einbauteile vorrätig. So zum Beispiel für die Marken Sundiro und Eppella.

Wir haben natürlich auch die Originalteile zahlreicher Rollerproduzenten auf Lager, wenngleich unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ ohne weiteres mithalten können und dennoch vom Preis her überwiegend um einiges kostengünstiger sind. Unsere Produkte versetzen Sie in die Lage, zum einen die Reparatur an Ihrem fahrbaren Untersatz selbst bewerkstelligen oder zum anderen auch in einer Fachwerkstätte durchführen zu lassen. Zu solch attraktiven Preisen und in Erstausrüster-Qualität werden Sie wahrscheinlich Ihren fahrbaren Untersatz nicht auf andere Weise reparieren können.

Anhand des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr defektes Austauschteil auf einfache Weise mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch in der Tat das richtige Produkt bekommen. Achten Sie bitte insbesondere auf die Übereinstimmung der schadhaften Komponente mit dem abgebildeten Produkt; speziell was die angegebenen technischen Angaben und Abmessungen betrifft.

Wie Sie davon profitieren:

  • Kauf ohne Risiko durch "Geld zurück" - Garantie
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Rollers, insbesondere bei den Bremsen
  • Hol- und Bringservice
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind preisgünstig, langlebig und gebrauchstauglich
  • Unsere Lieferungen erfolgen überwiegend kurzfristig
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Sie bezahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Einbauelemente mit identischen Versandfaktoren
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Unser Lager umfasst Teile und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Typen
  • Sie erhalten von uns ausschließlich die Erstausrüster-Qualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Wir sind die erste Adresse, wenn es um die Anschaffung von einem Motorroller, Quad, Straßenbuggy oder Fun-Fahrzeug geht. Warum wäre es für Sie von Nutzen, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie demnach von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Als Familienunternehmen betreiben wir nicht ausschließlich das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern, wir leben das Geschäft richtiggehend.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Demzufolge ist es wesentlich, sich seinen Lieferanten zuerst genau anzugucken. in unserem Betrieb ist alles 100-prozentig nachvollziehbar! Weshalb besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich selber ein Bild zu machen?Die Vertrauensbestätigung bekommen Sie dann vor Ort gewissermaßen schwarz auf weiß.

    Wenn Ihnen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels des Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen schlau machen. Unsere Firmenwebseite Motorroller.de wird z.B. von Trustshops als "sehr gut" eingestuft. Das betrifft sowohl unseren Shop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Bewertung sind wir zu Recht sehr Stolz. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Wert 99,9 % hervorragend im Rennen. Diese Ergebnisse belegen eines ganz offensichtlich: Wir geben auf allen Gebieten stets unser Bestes!

    Bitte denken Sie daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch Fehler passieren. Wir möchten Sie darum bitten, uns auf alle Fälle eine Gelegenheit zur Verbesserung zu geben, sofern mal etwas schief gelaufen ist.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, samstags von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Es liegt uns sehr viel an der Zufriedenheit unserer Kunden. Vor über fünf Jahrzehnten nahmen die geschäftlichen Aktivitäten unseres Unternehmens im Bereich Maschinenbau ihren Anfang, während sich das Fahrzeuggeschäft inzwischen auch schon seit mehr als 25 Jahren Erfolg versprechend etablieren konnte. Wir haben uns gegenwärtig überwiegend auf Zubehör, Einbauteile und das "Nice-to-have" zur Erhöhung der Motorleistung für die meist gefahrenen Roller fokussiert.

    Wer auf der Suche nach einem preiswerten Roller oder der richtigen Komponente für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird bei uns unter Motorroller.de auf unserer Website fündig. In unserem Auslieferungslager warten passende Produkte als Zubehör, Artikel und Teile für ungefähr 250 Marken und 8500 Modelle auf Ihre Bestellung. Darunter sind zum Beispiel Anbieter wie Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway zu finden. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen mehr als 500.000 Produkte zahlreicher Hersteller im Angebot. Hier finden Sie jedes Zubehör für Ihr motorisiertes Zweirad von A bis Z.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Nierengürteln und Regensets, und geht bis hin zum Top Case über die Windschilder und den Schutzhelmen.In unserem Tuningbereich halten wir für alle, die es lieber sportlich mögen gleichfalls einige ausgesuchte Artikel bereit. Dazu gehören beispielsweise Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und dergleichen Dinge.

    Laufende Qualitätsprüfungen sind die Leidenschaft unseres Hauses. Dies bedeutet, bevor wir ein Fahrzeug in die Hände des Kunden übergeben, wird es von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Mängelfreiheit untersucht. Nachdem die Roller bei uns angeliefert wurden, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zunächst einer Sichtprüfung sowie einem Testlauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Bevor der Kunde den Motorroller in Empfang nimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionscheck. Damit ist wirklich gesichert, dass der neue Besitzer mit seinem Erwerb zu 100 Prozent zufrieden ist.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Unsere Zweiräder verfügen zum einen allesamt über einen sparsamen Motor. Die Transportverpackung nehmen wir selbstverständlich wieder mit, um sie einer fachgemäßen Müll-Entsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zu einer sauberen Umwelt.

    Sie beabsichtigen, sich bei uns einen neuen Motorroller zuzulegen und sich gleichzeitig von Ihrem alten Modell trennen? Kein Problem! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Roller in Zahlung.

    Dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns die Gelegenheit geben, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Man sollte uns nicht mit den vielen billigen Internetshops, die heute kommen und morgen schon wieder weg sind, auf eine Stufe stellen. Nur hinsichtlich neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen lässt sich eine solide geschäftliche Grundlage schaffen. Dementsprechend steht in unserem stetig wachsenden Unternehmen Fleiß und fortwährendes Lernen stets an erster Stelle. Besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selbst von unserem ausgezeichneten Service.

    Für den Fall, dass Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Mannheim (A8). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Alternativ ist es klarerweise auch möglich, mit der Bahn anzureisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 begann der Produzent Tongjian TBM in Shanghai mit der Herstellung von Straßenbuggys, die zu dieser Zeit eine regelrechte Weltneuheit waren.Nach diversen Anfangsschwierigkeiten hatte Herr Gu, der Inhaber des Unternehmens, den Betrieb recht gut in den Griff bekommen. Es gab vorerst Probleme mit dem Getriebe, der starren Verbauung der Auspuffanlage und der Kühlung beziehungsweise ein paar weiteren Details, welche hingegen mit unseren Fachkenntnissen und unserem Know-how, relativ schnell eliminiert werden konnten.

    Man musste nicht allzu lange warten, bis auch andere Produzenten auf diesen Zug aufsprangen, da sie bald darauf die Fähigkeiten und das große Potential von Mister Gu erkannten. So etwa das Unternehmen PGO in Taiwan. PGO bestellte am Ende bei Tongjian TBM viele fertige und halbfertige Waren, die dann als PGO-Produkte angeboten wurden. Es erfolgte als Ergebnis einen zügigen Anstieg der Produktion und des Vertriebs. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, welches dann in die Teilefertigung mit einbezogen wurde.

    Wir können uns zu Recht zu den regelrechten Vorreitern im Chinageschäft zählen. Aus dem Grund haben wir auf dem Sektor des Fahrzeugsektors alle Neuerungen aus nächster Nähe miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Komponenten in ausgesuchten und von uns kontrollierbaren Werken herstellen, wo wir die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen gelernt haben. Für den Fall, dass Sie für Ihren Roller einmal ein spezielles Ersatzteil brauchen, können wir Ihnen grundsätzlich zweifellos damit dienen.

    Adly

    Vorzügliche Qualität und gute Ingenieurskunst heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der Menge vieler anderer Fertigungsbetriebe von Fahrzeugen heraus. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen ins Leben gerufen.

    Über den Seniorchef des Werks kann man sagen, dass er ein hervorragender Unternehmer und Tüftler ist. Er erhielt glücklicherweise wertvolle Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Ehemann. Dies führte dazu, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Was die Planung und Herstellung von Straßenquads für die europäische Kundschaft betrifft, war das Unternehmen einer der ersten Hersteller. Von Anfang an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir hinterher anstatt der vereinbarten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr gleich 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das Fünffache. Auf diesen Erfolg sind wir mit Recht enorm stolz.

    Hinsichtlich der allgemeinen Teuerung in Taiwan, das zunehmend zu einem Hochlohnland geworden ist, waren wir hingegen gezwungen, das Unternehmen auf das chinesische Festland zu verlagern. Wahrscheinlich hätten wir auf eine andere Weise dem verstärkten Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Heute hat Adly die Produktion der Motorroller zur Gänze aufgegeben und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Der Hersteller Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sofort ins Auge gefallen. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die von der Firma Fantic aus Italien kamen, konzipierten nach Adly verschiedene Motorroller und Quads.

    Der Absatz der Quads verzeichnete nach den üblichen anfänglichen Schwierigkeiten ein absolutes Hoch. Demgegenüber war die Fabrikation der Zweiräder ständig rückläufig und scheint mittlerweile völlig zum Erliegen gekommen zu sein. Die Quads verkauften sich zuallererst im asiatischen Raum erstaunlich gut; vor allem die PS-starken ATVs. Mit der Zeit ist es Aeon dann auch gelungen, sich in Europa und den USA damit zu etablieren. Eine Menge Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge erwerben momentan von Aeon sowohl Quads verschiedener Versionen als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen vermarkten. Die Quads von Aeon zählten viele Jahre auch zu unserem Fahrzeugsortiment. Da jedoch die Nachfrage sehr zurückgegangen ist, stellten wir die Vermarktung des Vierradlers inzwischen ein. Wir haben für diese Quads, ATVs und UTVs nach wie vor die Einbaukomponenten in unserem Lager verfügbar.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene geschäftliche Beziehung mit einem Hersteller aus China.Beim Vertrieb der Erzeugnisse von AGM, wird dessen Markenname seit vielen Jahren von uns benutzt.Geschäftspartner dieses Tochterunternehmens, das in Nordchina gegründet wurde, war ein gewisser Mister Wang. Eine neue zirka 4000 m² große Halle war zwar bereits vorhanden, es fehlte andererseits an einem tragfähigen Konzept. Das galt es erst vorzubereiten. Wir setzten mehrere Monate dafür ein, zunächst die Kriterien zu schaffen, um in Prinzip in die Herstellung von Fahrzeugen einsteigen zu können.

    Als Erstes konzipierten wir einen brauchbaren Rahmen für das Quad, da es den noch nicht gegeben hat. Am 350 cm³ Antriebsaggregat war man noch am Suchen zahlreicher Fehler. Außerdem funktionierte auch die Schaltwelle nicht sauber. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie starten zu können, da geschah etwas, womit wir nicht im Traum gerechnet hatten: Bei einem Kontrollbesuch der "Bank of China" fiel uns auf, dass irgendjemand von unserem Beteiligungskonto einen erheblichen Geldbetrag abgebucht hatte. Eine eingeleitete Recherche durch das Geldinstitut ergab, dass sich unser chinesischer Partner vor der Übergabe eine Kopie von unserem Namensstempel angefertigt hatte, um damit unser Konto zu plündern. Ich denke, es ist nicht schwer nachzuvollziehen, dass diese Story für uns alles andere als angenehm gewesen ist. Es wurde uns hierbei zum Glück von de Oberbürgermeister der Stadt und einem anderen ehrlichen Chinesen sehr geholfen, sodass wir es schafften, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückzubekommen. Eine Menge Leute brachten ihre Zweifel zum Ausdruck, ob wir unser Geld jemals wieder sehen werden würden. Gott sei Dank konnten wir diese Pessimisten eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian fertigt in Jiangman seit gut 20 Jahren Motorroller, Quads und Krafträder. Die Stadt liegt im Verwaltungsgebiet Guangdong, ist allerdings einige Kilometer von den Tiefseehäfen entfernt. Die Preise bewegen sich zwar auf einem geringen Preislevel, nichtsdestoweniger kommt einiges an Kosten für den weiteren Transportweg hinzu. Falls ein Hersteller mit seinem Werk näher an den Häfen liegt, hat er im Verhältnis eine höhere Gewinnspanne.

    Wir konnten sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern sowie zu den maßgeblichen Angestellten bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Wir haben uns am Ende dazu entschlossen, keine dauerhafte Zusammenarbeit mit Baotian anzustreben.

    Infolge unseres reichhaltigen Produktangebots können wir den Bedarf an Ersatzkomponenten fast gänzlich befriedigen. Obwohl die Roller weiterhin von Baotian produziert werden, haben sich die Absatzmärkte meistens inzwischen auf andere Kontinente verschoben. Was diese Zweiräder angeht, sind momentan zweifellos Asien und Afrika die Hauptabnehmer Abnehmer.

    CPI

    In den Anfangsjahren besuchten wir einige Male den Hersteller CPI und dabei die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller Auf der Suche nach guten Produktionsbetrieben für motorisierte Zweiräder sind wir in im asiatischen Raum auch auf CPI gestoßen. Die Firma befand sich noch in den ersten Jahren nach dem Start ihrer Tätigkeit und stellte überwiegend Krafträder, Motorroller, Quads und UTVs her, welche wir bei im Rahmen unserer Besuche) verschiedene Male ausgiebig überprüft haben. Als Ergebnis unserer Besuche entschieden wir uns dafür, augenblicklich mit dem Unternehmen noch keine geschäftliche Zusammenarbeit einzugehen. Früher konnten unsere strengen Anforderungen von CPI noch nicht vollständig erfüllt werden. Gegenwärtig hat sich die Sachlage jedoch gewandelt. Die Fahrzeuge haben, was die Qualität angeht auf alle Fälle Weltmarktniveau.

    Vor dem Kauf eines Fahrzeugs fragen sich die Käufer klarerweise, ob auch ein flächendeckender Kundenservice offeriert wird, der sowohl den Werkstattservice als auch den Heim-Service vor Ort beinhaltet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie diesen Kundendienst anbieten - und zwar deutschlandweit.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway neben Automobile auch Motorräder, Quads sowie Motorroller. Man fertigte in Spitzenzeiten erstaunliche Einheiten. Wie gesagt, ging die Auto-Produktion mit ungefähr 30.000 Fahrzeugen jährlich in erster Linie in den Raum. Überwiegend für die Export-Märkte bestimmt waren die Motorräder, Quads und Roller mit in etwa 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr. Übrigens wurde der größte Teil nach Deutschland geliefert.

    Jonway stellte klarerweise nicht bloß unsere Motorroller, sondern auch einen Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder her. Als der Rex-Vertrieb eingestellt wurde, gingen die Produktionszahlen natürlich beträchtlich zurück. Es gibt aber auch neue Produkte, wie z.B. die vierrädrigen Elektrofahrzeuge. Es ist geplant, diese Fahrzeuge vorrangig auf dem asiatischen Absatzmarkt zu testen, ehe sie anschließend auch in den Export gehen.

    Unsere Roller lassen wir inzwischen ca. 12 Jahren von Jonway bauen. Es läuft hierbei keine Charge von Band, ohne dass sie von uns überprüft worden ist. Mindestens 2 Familienglieder reisen demnach laufend nach China zu Jonway. Die gute Qualität unserer Fahrzeuge ist so zu 100 Prozent gewährleistet. Elektronisch gesteuerte Fertigungsmaschinen und gute Ingenieure geben die Gewähr für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Durch diese innovativen Herstellungsmethoden gehören Toleranzprobleme endgültig der Vergangenheit an. Mein Grundsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vertrieben lange Jahre die gefragten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Lieferant Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir den Vertrieb zwischenzeitlich eingestellt haben, führen wir weiterhin die Ersatzelemente dafür. Im Gegensatz zu früher gibt es heute nur noch eine Hand voll Liebhaber, welche sich so ein Bonsai-Kleinstmotorrad kaufen würden. Wir haben deshalb die Vermarktung langsam einschlafen lassen.

    Für diese Fahrzeuge führen wir den Kundenservice auch weiterhin durch. Die Ersatzteile sind bei uns vorrätig, auch für solche Leute, die ihr Monkey nicht bei uns erstanden haben. Zum Lieferumfang von Jincheng gehören aber auch Motorroller, Buggys, Motorräder sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind pro Jahr über eine Million Roller und Krafträder, die Qianjiang seit fast 17 Jahren mit seinen etwa 13.000 Arbeitskräften produziert. Hiermit zählt das Unternehmen zu den größten Herstellern im asiatischen Raum.

    Diese Firma zeichnen ein herausragendes Management und eine erstklassige Qualität aus. Bei unseren diversen Besuchen des Werks waren wir jedes Mal aus Neue erstaunt. Die Firma offeriert ein breites Angebot und baut neben Motorrollern auch Krafträder, Fun Fahrzeuge, Quads, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Hauptsächlich das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Trotz der beachtlichen Produktionsmengen ist über und Keeway und Qianjiang nichts Nachteiliges zu hören. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Einbauteile.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler rief anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben.Mit seinen Fähigkeiten und der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, gelang es ihm, eine sehr erfolgreiche Kraftradherstellung aufzubauen. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden verursachen können.

    Zu Beginn des 20. Jahrhunderts steckte die Produktion von motorisierten Zweirädern praktisch noch in den Kinderschuhen. Unterdessen zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Motorrädern, die etliche Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Es wurden im Verlauf dieser Zeit jede Menge neue Entwicklungsprozesse und Modifikationen auf den Weg gebracht, welche die Fahreigenschaften verbesserten und enorm zur Verkehrssicherheit beitrugen. Den Aufstieg und Werdegang Kreidlers kann man im Übrigen zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Nachfrage an Krafträdern zunehmend rückläufig. Am Ende musste die Firma 1982 die Produktion vollständig einstellen. In den nächsten 3 Jahren wurden dann lediglich noch Kreidler Mofas gefertigt, und zwar von dem Hersteller Garelli. Letztendlich vereinnahmte die Firma Prophete den einstigen Motorradbetrieb und lässt mittlerweile unter anderem Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex in China konzipieren.

    Entwickelt werden die Zweiräder im Übrigen primär in den gleichen Betrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. Zusätzliche Details gibt es in der Rex-Story. Für die modernen Kreidler-Motorroller können Sie bei uns unter Motorroller.de zu jeder Zeit Einbaukomponenten erhalten. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Begriff "REX-Motorroller" eine Abteilung, die sehr effektiv über 20 Jahre hergestellt hat.

    Es wurde nun beschlossen, dass diese Abteilung im Zuge einer internen Umstrukturierung aufgelöst werden sollte. Möglicherweise möchte Prophete in anderen Bereichen die Entwicklung forcieren. Auch solche Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich globalen Veränderungen anzupassen.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Montagestraßen parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Motorroller. Unsere Revisoren, welche bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder regelmäßig beobachten.

    Nachdem man die die Rollerabteilung von Rex aufgegeben hatte, erwarben wir den kompletten Fahrzeugbestand. Demzufolge, können wir von der Marke Rex einen umfassenden Liefer- und Reparaturservice offerieren. Angesichts der Baugleichheit zahlreicher Modelle von Rex mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Erfahrungen mit dieser Marke in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Unsere Kontakte nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Gegen Mitte der 90er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. In dieser Zeit gab es in Asien verschiedene industrielle Umwälzungen. Verbunden damit vollzog sich zu dieser Zeit bei der SMC-Corporation gerade ein Wechsel von der Textilerzeugung in die Roller-Herstellung, was wir logischerweise mit speziellem Interesse verfolgten.

    Wir hatten dabei die Gelegenheit, zusammen mit einigen qualifizierten Mitarbeitern sowie ausgezeichneten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelungen ist, diesen Umbruch ziemlich reibungslos zu bewerkstelligen.

    Wir brachten unser Know-how ohne Frage nicht ohne Hintergedanken ein. Aufgrund des Einbringens unserer Erfahrungen, hatten wir die Gewähr, dass demnächst unsere bestellen Roller die notwendige Qualität besaßen.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als kompetente Persönlichkeiten kennen lernten. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, wenngleich er bereits gut 90 Jahre alt ist. Ich bin mir sicher, das wird sich auch bis zu seinem Tod nicht mehr ändern.

    Ersatzteile für Sundiro-Zweiräder haben wir erfreulicherweise immer noch auf Lager.

    PGO

    Für PGO Deutschland waren wir der Zeitspanne 2004 und 2008 die Generalvertretung. Damals hatten wir vorrangig die bekannten Roller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max und G-Max vermarkten. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir weiterhin im Lieferprogramm.

    Wodurch die PGO-Motorroller insbesondere brillieren, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Dieser Erfolg hat aber auch sehr viel mit der charakterlichen Einstellung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher ebenso fleißig und zuverlässig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    Es gibt nur wenige taiwanesische Hersteller, welche ihre Roller offiziell auf dem inländischen Markt verkaufen dürfen. PGO hat die Lizenz dafür. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan bereits jetzt eine vergleichbare Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbelaege-Set Rex Stratos Chicago 1100403-2 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303520, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++