Artikel: Bremsbelägesatz Rex 50 CAPRIOLO 50 2T 1100403-2

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303691
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbelägesatz Rex 50 CAPRIOLO 50 2T 1100403-2 Download

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13

Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13 JSD139QMB

Technik-Info

Bremsbelägesatz

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex 50 Scooter/MK 50/CAPRIOLO 50 (2-Takt) 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung sofort lieferbar

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Ganz gleich, ob jemand einen Motorroller, 3-Rad Roller oder Elektroroller bzw. E-Roller fährt, er stellt sich wahrscheinlich oftmals die Frage, ob sie ein kaputtes Teil ersetzen oder instand setzen lassen sollen. Darüber hinaus bietet ein neues Teil eine bedeutend höhere Funktionssicherheit als eine Reparatur des Zweirads. Ein verborgener Schaden kann meistens nur von einer kompetenten Fachwerkstatt ermittelt werden. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer fertigen Kits, welche wir für zahlreiche diverse Modelle im Angebot haben. .

Mit Recht sind wir darauf stolz, dass die Qualität unserer sämtlichen Komponenten Weltmarktniveau hat. Wie kommt es, dass wir so günstig sein können? Die Antwort lautet: Weil wir bereits beim Einkauf auf wirtschaftlich vernünftige Produktmengen achten. Alle lieferbaren Teile für Ihr Zweirad können Sie bei über unseren Onlineshop sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis ordern, der mit Sicherheit Ihre Laune verbessert.

Auch für Motorroller, Quads und Buggys, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir im Regelfall die Komponenten verfügbar. So etwa für die Marken Sundiro und Eppella.

Klarerweise liefern wir auch die Originalteile für Ihren Motorroller, obwohl unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, aber im Prinzip erheblich billiger sind. Unsere Ersatzteile ermöglichen es Ihnen, auf der einen Seite die Instandsetzung Ihres Rollers selber durchführen oder andererseits auch in einer Fachwerkstatt ausführen zu lassen. Sicherlich gibt es keine andere Alternative, in Verbindung mit der Reparatur Ihres fahrbaren Untersatzes, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Aufgrund von entsprechendem Bildmaterial können Sie Ihr altes Teil ganz leicht mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch de facto den benötigten Artikel bekommen. Hierbei genügt nicht alleinig eine visuelle Ähnlichkeit. Es müssen außerdem sowohl die angegebenen Dimensionen als auch die aufgeführten technischen Angaben übereinstimmen.

10 Vorteile von denen Sie profitieren:

  • Wir kaufen Ihren Roller
  • Abhol- und Bringservice
  • Kurze Lieferzeiten
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Absolute Verkehrssicherheit des Rollers, besonders bei den Bremsen
  • Unser Lager umfasst Komponenten und Artikel für rund 250 Marken und 8500 Typen
  • Sie erhalten von uns stets die Erstausrüsterqualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • "Geld zurück" - Garantie, deswegen Kauf ohne Risiko
  • Alle unsere Teile sind zuverlässig, kostengünstig sowie langlebig
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit identischen Versandvoraussetzungen
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Quads, Fun-Fahrzeuge und Buggys in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Weswegen sind wir der optimale Partner für Sie? Weil wir die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, welche für diesen Geschäftsbereich unter allen Umständen erforderlich sind. Wir betreiben nicht ausschließlich unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es richtiggehend.

    Kaufen ist Vertrauenssache, dementsprechend ist es nötig, sich den Laden zuerst genau anzusehen. Bei uns ist alles für die Kundschaft 100-prozentig transparent! Aus welchem Grund besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich selbst ein Bild zu machen?Den Vertrauensnachweis bekommen Sie dann gewissermaßen schwarz auf weiß vor Ort.

    Möglicherweise ist Ihnen die Strecke zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, mittels des Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen Infos über uns einzuholen. Unsere Website Motorroller.de wird zum Beispiel von Trustshops als "sehr gut" bewertet. Das betrifft sowohl unseren Internet-Shop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Einstufung sind wir mit Fug und Recht sehr Stolz. Was unsere Käuferrezensionen ebenfalls in einem Bereich, der sich sehr wohl sehen lassen kann. Diese Ergebnisse belegen eines ganz offensichtlich: Wir geben auf allen Gebieten immer unser Bestes!

    Bedenken Sie aber, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen gelegentlich etwas daneben gehen kann. Sofern also etwas nicht vollständig zu Ihrer Zufriedenheit ausfällt, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir tun eine Menge, damit unsere Kunden zufrieden sind. Unsere Geschäftstätigkeit fing bereits vor über fünf Jahrzehnten mit dem Maschinenbau an. Das Fahrzeuggeschäft mit motorisierten Zweirädern wiederum, betreiben wir gegenwärtig auch schon seit mehr als 25 Jahren äußerst erfolgreich. Wir haben uns zwischenzeitlich überwiegend auf das "Nice-to-have" für Tuning, Einbauteile und Fahrzeugzubehör für die meisten Motorroller spezialisiert.

    Wenn Sie zu Ihrem motorisierten Zweirad eine Komponente suchen, werden Sie auf unserer Internetseite unter Motorroller.de bestimmt fündig. Es gibt momentan Teile, Artikel und passendes Zubehör für circa 250 Hersteller und 8500 Typen in unserem Auslieferungslager, die bloß auf Ihre Bestellung warten. Zum Beispiel arbeiten wir schon jahrelang mit Lieferanten wie Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly zusammen. Wir haben insgesamt rund 500.000 Produkte von verschiedenen Herstellern im Teilesortiment, die auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Regalen gelagert sind. Alles was Sie als Rollerfahrer brauchen, finden Sie im Zubehörsegment.

    Das beginnt beim Top Case über die Sturzhelme und den Windschildern, und geht bis hin zu Regensets, Handschuhen und Nierengürteln.Damit die Tuningfreaks genauso auf ihre Rechnung kommen, haben wir für sie ausgewählte Artikel wie Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und weitere Dinge im Programm.

    Alle Produkte verlassen unser Haus erst nach einer strengen Qualitätsprüfung. Dies bedeutet, dass sämtliche Roller, die vom Hersteller bei uns eintreffen, nochmals in unserem Betrieb einer eingehenden Überprüfung auf eventuelle Mängel bzw. Transportschäden unterzogen werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Wir packen zuallererst jedes Fahrzeug nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Ein abschließender Funktionstest erfolgt dann bei der Übergabe an den Kunden. Hierdurch ist gewährleistet, dass der Roller sich de facto in einem einwandfreien Zustand befindet und den Käufer ganz und gar zufriedenstellt.

    Wir sind sehr um den Schutz unserer Umwelt bemüht. Das sagen wir nicht lediglich, weil unsere motorisierten Zweiräder prinzipiell mit Motoren ausgestattet sind, welche relativ wenig Sprit schlucken. Bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge fällt ohne Ausnahme Verpackungsmaterial an. Diese nehmen wir logischerweise wieder mit und führen sie einer fachgerechten Müllentsorgung zu.

    Sie wollen sich bei uns einen neuen Roller zulegen und sich gleichzeitig von Ihrem alten Gefährt trennen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir kaufen Ihren gebrauchten Motorroller an.

    Geben Sie uns doch die Chance, unsere fachlichen Qualitäten unter Beweis stellen zu dürfen. Man darf uns nicht mit den vielen billigen Online-Shops, welche heute ihre Artikel anbieten und morgen bereits wieder fort sind, auf eine Stufe stellen. In unserem laufend wachsenden Unternehmen steht Anpassung an neue Technologien und ständiges Lernen an erster Stelle, da wir davon überzeugt sind, dass sich ausschließlich durch fortschrittliche Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine gut fundierte Geschäftsgrundlage bilden lässt. Sie können sich persönlich von unserem hervorragenden Kundenservice überzeugen, für den Fall, dass Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt circa 60 km im Süden von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing der Produzent Tongjian TBM in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Fabrikation von Sraßenbuggys an, welche zu dieser Zeit eine wahrhaftige Weltneuheit waren.Nach diversen Anfangsproblemen hatte Mr. Gu, der Besitzer der Firma, das Geschäft verhältnismäßig gut zum Laufen gebracht. Es waren vorerst außer ein paar übrigen Details die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten jedoch die erforderliche Hilfestellung bieten, so dass diese Schwierigkeiten vergleichsweise rasch überwunden werden konnten.

    In Fernost erkannten weitere Unternehmen, wie beispielsweise PGO in Taiwan, rasch die Qualitäten und das große Potential von Mister Gu, was den Effekt besaß, dass sie ebenfalls auf den fahrenden Zug aufsprangen, um von dem Know-how zu profitieren. Es wurden viele fertige und halbfertige Einzelteile nach Taiwan zu PGO geliefert, welche letztlich als PGO-Produkte angeboten wurden. Sowohl die Produktion als auch der Absatz stiegen danach schnell zu einem gewaltigen Boom an. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das danach in die Teileherstellung mit integriert wurde.

    Im Chinageschäft sind wir echte Vorreiter, was den Fahrzeugbau angeht. Wir haben aus diesen Gründen unmittelbar die wesentlichen Tendenzen miterlebt. Nach wie vor lassen wir unsere Motorroller und Ersatzteile ausschließlich in solchen fertigen, bei denen wir die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen gelernt haben. Alle Einbauelemente, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr Fahrzeug jederzeit beziehen können, haben wir grundsätzlich vorrätig.

    Adly

    Ein anderer Produktionsbetrieb von Fahrzeugen, den man in jedem Fall hervorheben muss, ist das Unternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nahe der Stadt befindet und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Der Seniorchef des Betriebs ist ein ausgezeichneter Tüftler und Unternehmer. Unterstützung erhält er von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Ehemann, welche sich vor allem um das Marketing kümmern und die Firma sogar an die Börse bringen konnten.

    Das Unternehmen war einer der ersten Fabrikanten, welche Straßenquads für die europäische Kundschaft fertigten. Von Beginn an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir hinterher anstatt der festgesetzten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das Fünffache. Auch unser Betrieb hat dazu seinen Teil beigetragen weshalb wir mit Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Mittlerweile ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu zwang, den Sitz des Unternehmens letztlich auf das chinesische Festland zu verlagern. Mit Sicherheit hätten wir auf eine andere Art dem zunehmenden Preisdruck nicht standhalten können.

    Unterdessen hat Adly die Produktion der Roller zur Gänze aufgegeben und stellt quasi nur noch Quads her.

    AEON

    Uns blieb selbstverständlich die Firma Aeon in Taiwan nicht lange verborgen. Der Chef, Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die von der Firma Fantic aus Italien nach Fernost gekommen waren, konzipierten neben Adly diverse Quads und Roller.

    Als die Anfangsprobleme beseitigt waren, kam das Geschäft mit den Quads immer besser ins Laufen. Gleichzeitig ging dagegen die Fertigung der Zweiräder fortwährend zurück und ist zwischenzeitlich so gut wie völlig zum Ende gekommen. Die Quads verkauften sich zuerst in Asien erstaunlich gut; speziell die leistungsfähigen ATVs. Nach und nach hat es Aeon schließlich auch geschafft, sich in Europa und den USA damit zu etablieren. Aeon Quads unterschiedlicher Typen, doch auch ATVs und UTVs werden heute gerne von verschiedenen Großabnehmern aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge bezogen und dann unter eigenem Namen weiter verkauft. Wir wurden ebenfalls jahrelang mit Quads von Aeon beliefert, haben dieses Geschäftsmodell aber mangels Nachfrage beendet. Die Ersatzteile für diese UTVs, ATVs und Quads können Sie allerdings über uns nach wie vor erhalten.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene Kooperation mit einem Hersteller aus der Volksrepublik China.Wir benutzen die Firmenbezeichnung AGM von Beginn an für die Produktvermarktung.Die Gründung dieses Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte gemeinschaftlich mit einem Mr. Wang im Norden von China. Es war zwar schon eine neue Produktionshalle mit circa 4000 m² vorhanden, indes gab es absolut keinen Erfolg versprechenden Plan. Der musste von uns zuvor entworfen werden. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, erst einmal die Grundvoraussetzungen zu schaffen, um überhaupt mit der Produktion anfangen zu können.

    Zuerst entwarfen wir ein brauchbares Rahmengestell für das Quad, da dieses noch nicht vorhanden war. Der 350 ccm Motor befand sich noch in der Testphase. Die Schaltwelle war gleichfalls ein Element, das nicht sauber funktionierte. Nach der schwierigen Vorbereitungsphase war es schließlich soweit - als auf einmal etwas vollkommen Unerwartetes passierte: Bei einem Kontrollbesuch der "Bank of China" machten wir die Feststellung, dass jemand von unserem Konto eine enorme Geldsumme abgebucht hatte. Eine eingeleitete Überprüfung ergab, dass sich unser chinesischer Mitinhaber vor der Übergabe eine Kopie von unserem Namensstempel gemacht hatte, um damit unser Beteiligungskonto zu plündern. Das war im Großen und Ganzen eine außerordentlich nervenaufreibende Angelegenheit. Es wurde uns dabei zum Glück von einem anderen freundlichen Chinesen und dem Oberbürgermeister der Stadt sehr geholfen, sodass es uns möglich war, die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder zurückzubekommen. Etliche Leute hatten so ihre Zweifel, ob wir den investierten Betrag jemals wieder bekommen würden. Glücklicherweise konnten wir diese Schwarzmaler eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit mehr als 20 Jahren fertigt Baotian in Jiangman Krafträder, Quads und Roller. Allerdings befindet sich die in der Provinz liegende Stadt, einige Kilometer entfernt vom nächsten Seehafen. Dies hat zur Folge, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obschon prinzipiell der Preisspiegel dort im Schnitt eher ein wenig geringer ist. Im Vergleich zu anderen Herstellern, die näher an der See liegen, ist die Marge darum naturgemäß etwas niedriger.

    Bei unterschiedlichen Besuchen des Fertigungsbetriebes konnten wir gute Kontakte zum federführenden Management sowie zu den leitenden Angestellten herzustellen.Dessen ungeachtet wurde ein entscheidender Durchbruch zu einer dauerhaften Geschäftsbeziehung nicht erreicht.

    Wenn jemand Ersatzelemente für einen Baotian-Motorroller sucht, kann er diese rund um die Uhr bei uns ordern. Baotian stellt zwar nach wie vor motorisierte Zweiräder her. Indes haben sich In jüngster Zeit die Märkte teilweise auf andere Erdteile verschoben. Die hauptsächlichen Abnehmer für solche Zweiräder sind zurzeit höchstwahrscheinlich Asien und Afrika.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI ein paar Mal besucht und dabei die Fertigung der Quads, UTVs, Motorroller und Krafträder gecheckt gecheckt. Das Resultat unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte Zusammenarbeit noch nicht reif sei. Zum damaligen Zeitpunkt konnten unsere strengen Anforderungen in Sachen Qualität von CPI noch nicht vollkommen erfüllt werden. Inzwischen hat sich die Situation jedoch gewandelt. Die Erzeugnisse haben, was die Haltbarkeit betrifft auf alle Fälle Weltmarktniveau.

    Vor der Anschaffung eines Fahrzeugs fragen sich die Käufer logischerweise, ob auch ein umfassender Kundenservice vorhanden ist, der sowohl den Homeservice vor Ort als auch den Werkstattdienst beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir in ganz Deutschland diesen Kundendienst anbieten.

    Jonway

    Seit gut 15 Jahren produziert Jonway neben Autos auch Motorräder, Motorroller sowie Quads. Man fertigte in den besten Zeiten beachtliche Stückzahlen. Wie erwähnt, ging die Automobil-Produktion mit rund 30.000 Fahrzeugen im Jahr überwiegend in den asiatischen Markt. Andererseits waren die Krafträder, Roller sowie Quads mit rund 50.000 - 80.000 Stück im Jahr vornehmlich für die für den Weltmarkt bestimmt. Im Übrigen wurde der größte Teil nach Deutschland exportiert.

    Bei Jonway wurde neben unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Zweiräder von den Marken Rex und Kreidler hergestellt. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach der Auflösung des Rex-Marketings verständlicherweise bedeutend zusammengeschrumpft. Man konstruierte unterdessen hingegen auch neue Produkte. Zu ihnen gehören z.B. die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Der asiatische Markt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst im Anschluss sollen sie auch exportiert werden.

    Aufgrund der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit etwa einem Duzend Jahren der Fabrikant unserer Roller. Es läuft hierbei keine Produktionscharge von Band, ohne dass sie von uns überwacht worden ist. Zu diesem Zweck reisen regelmäßig jeweils zwei Glieder unserer Familie zu Jonway nach China. Die gute Qualität unserer Zweiräder ist so zu 100 Prozent gewährleistet. Elektronisch gesteuerte Fertigungsautomaten und gute Technikern sind die Kriterien für die ausgezeichneten Erzeugnisse von Jonway. Mittels dieser innovativen Herstellungsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Mein Grundsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Viele Jahre war Jincheng unser Zulieferer für die Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Vertrieb unterdessen zwar beendet, führen jedoch dafür immer noch die Ersatzkomponenten. Im Vergleich zu früher gibt es heute nur noch wenige Liebhaber, welche sich so ein Mini-Motorrad anschaffen würden. Vor diesem Hintergrund haben wir den Verkauf nicht weiter forciert.

    Für alle, welche so ein Zweirad besitzen, bieten wir unseren Home- und Werkstattservice klarerweise weiterhin an. Wie schon gesagt, bei uns sind sämtliche Ersatzelemente lieferbar - auch für Personen, die ihr Monkey woanders gekauft haben. Motorroller, Buggys, Krafträder respektive UTVs und Quads werden zusammen mit den Monkeys von Jincheng genauso gebaut.

    Keeway/Qianjiang

    Mit circa 13.000 Arbeitskräften fertigt Qianjiang seit fast 17 Jahren über eine Million Krafträder und Roller im Jahr und zählt somit zu den bedeutendsten Fabriken auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Diese Firma zeichnen eine vorzügliche Produktqualität und ein ausgezeichnetes Management aus. Wir staunten bei unseren wiederholten Besuchen jedes Mal aufs Neue. Der Produktionsumfang der Firma beträgt außer Motorrollern auch Quads, Motorräder, Fun Fahrzeuge, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Besonders auf das Controlling wird in dem Unternehmen großer Wert gelegt. Trotz der großen Produktionsmengen ist über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Negatives zu hören. Fahrzeuge und Ersatzkomponenten erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 ins Leben gerufen, und zwar von dem Metallbearbeiter Anton Kreidler.Mit seinem Fachwissen gelang es ihm, eine große und äußerst Erfolg versprechende Kraftradproduktion aufzubauen, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, wertvolle Hilfe erhielt. Die Firma hat erstaunlicherweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg relativ gut überstanden.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war zu Anfang des 20. Jahrhunderts quasi noch vollkommenes Neuland. Unterdessen gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, die eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Man hatte etliche bahnbrechende Innovationen als Patent angemeldet, die die Fahreigenschaften verbesserten und hierbei deutlich zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Wer es detailliert wissen erfahren: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmenchronik nachzulesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Nachfrage an Krafträdern immer mehr rückläufig. Letztlich musste das Unternehmen 1982 das Geschäft komplett aufgeben. In den nächsten 3 Jahren wurden dann nur noch Kreidler Mofas hergestellt, und zwar von dem Hersteller Garelli. Schließlich übernahm die Firma Prophete in den 90er Jahren den vormaligen Motorradbetrieb und lässt momentan u. a. motorisierte Zweiräder der Marken Rex und Kreidler in Asien konstruieren.

    Die Zweiräder werden in erster Linie in den gleichen Betrieben gefertigt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickelt und hergestellt werden. Hierüber hatten wir schon in unserer Rex-Story geschrieben. Es gibt weiterhin die Einbauteile für die neuartigen Kreidler-Motorroller, welche Sie bei uns zu jeder Zeit auf unserer Website Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Ressort des Prophete-Konzerns, das seit mehr als 20 Jahren äußerst erfolgreich motorisierte Zweiräder gefertigt hat.

    Man hatte nun entschieden, dass dieses Ressort im Zuge einer Umstrukturierung geschlossen werden sollte. Es wird scheinbar daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Produktionsbereichen weiter entwickeln möchte. Die Zeit der Weiterentwicklung macht auch nicht vor einem solchen Unternehmen halt.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Montagestraßen parallel hergestellt. Auf dem einen Band fertigte man unsere Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Roller. Wir schicken regelmäßig unsere Inspektoren zu Prophete, damit diese die korrekte Fertigung unserer Zweiräder vor Ort genau beaufsichtigen können.

    Nach dem Schließen der der Rollerabteilung von Rex haben wir die Lagerbestände erworben. Das heißt, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilzuhaben. Der Nutzeffekt besteht darin, dass Sie hinsichtlich der Baugleichheit einer Menge Rex Modelle mit den unsrigen hierdurch unser Know-how in vollem Umfang nutzen können.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre pflegen wir mit unterschiedlichen Herstellern in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Verbindungen. Irgendwann Mitte der 1990er Jahre haben wir dann das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade im Wandel von der Textilproduktion in die Roller-Fertigung, was wir ohne Frage alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von einigen kompetenten Mitarbeitern sowie ausgezeichneten Ingenieuren, die dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums, diesen Wechsel zu Ende zu bringen.

    Wir vermittelten unser Know-how ohne Frage nicht lediglich aus reiner Liebenswürdigkeit. Durch unsere engagierte Mithilfe bei der Umstellung auf die Rollerproduktion, erhielten wir dafür danach die entsprechende Qualität.

    Sehr beeindruckt haben uns die Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als tüchtige Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo, welcher schon auf die 90 zugeht, steht heute noch täglich im Betrieb und wird dort vermutlich bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Der Liefer- und Reparaturservice für Sundiro-Fahrzeuge ist zum Glück garantiert, weil wir auch künftig die Ersatzbauteile dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    Für PGO Deutschland waren wir dem Zeitraum 2004 bis 2008 die Generalvertretung. Wir verkauften damals primär die bekannten Motorroller G-Max. Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport, Big-Max sowie den legendären Trike-Scooter, den wir weiterhin im Lieferprogramm haben.

    Die PGO-Roller zeichneten sich vor allem wegen ihrer Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist allerdings auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt möglicherweise kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der inneren Haltung und der Mentalität ebenso zuverlässig und fleißig ist.

    PGO besitzt als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Befugnis zum Verkauf ihrer Fahrzeuge auf dem inländischen Markt. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon Hightech Waren ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbelägesatz Rex 50 CAPRIOLO 50 2T 1100403-2 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303691, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++