Artikel: Bremsbelaegesatz Rex 50 CAPRIOLO 50 2T 1100403-2

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303695
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbelaegesatz Rex 50 CAPRIOLO 50 2T 1100403-2 Download

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13

Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13 JSD139QMB

Technik-Info

Bremsbelaegesatz

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex 50 Scooter/MK 50/CAPRIOLO 50 (2-Takt) 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung sofort lieferbar

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerbesitzern häufig gestellt, ganz gleich, ob sie einen Elektroroller bzw. E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller ihr Eigen nennen, sobald etwas an ihrem Zweirad defekt geworden ist. Woran man gleichermaßen denken sollte: Ein neues Teil ist nicht nur schnell getauscht, sondern macht den Motorroller auch beträchtlich funktionssicherer als eine Reparatur. Bisweilen kann bloß eine qualifizierte Fachwerkstatt den Mangel auf Anhieb entdecken. Auf der anderen Seite haben Sie auch die Option, sich für eines der fertigen Kits zu entscheiden, die wir in zahlreichen diversen Ausführungen im Produktangebot haben. .

Die Qualität all unserer Teile hat Weltmarktniveau. Unsere Produkte sind aus dem Grund so attraktiv, weil wir schon beim Einkauf auf ökonomisch sinnvolle Produktmengen wert legen. Bei uns kriegen Sie in Folge dessen sämtliche lieferbaren Teile für Ihr Zweirad nicht bloß in guter Qualität, sondern auch für einen günstigen Preis.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller eine Komponente? Keine Sorge, wir haben sie lieferbar.

Wir haben klarerweise auch die Originalteile einer Menge Rollerproduzenten auf Lager, wenngleich unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ auf alle Fälle mithalten können und trotzdem vom Preis her im Grunde um einiges preisgünstiger sind. Unsere Komponenten ermöglichen es Ihnen, zum einen die Reparatur an Ihrem Roller selbst durchführen oder andererseits auch in einer Fachwerkstatt ausführen zu lassen. Sicherlich finden Sie keine bessere Alternative, im Zusammenhang mit der Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes, um einiges an Geld zu sparen.

Dank des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihre alte Komponente auf einfache Weise mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen, damit Sie auch de facto den richtigen Artikel bekommen. Wichtig ist hier, dass Ihre Bestellung nicht nur visuell, sondern auch in den technischen Spezifikationen und Abmessungen mit dem defekten Bauteil übereinstimmt.

Wie Sie davon profitieren:

  • Einbauteile und Zubehör für zirka 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Roller-Ankauf
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Unsere sämtlichen Produkte sind zuverlässig, kostengünstig sowie ausfallsicher
  • Absolute Fahrsicherheit des Zweirads, speziell bei den Bremsen
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität
  • Sie zahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Teile mit identischen Lieferbedingungen
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Fun-Fahrzeuge, Quads und Straßenbuggys bei uns als Fachhändler. Welchen Nutzen haben Sie von unserem Service? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie darum von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Wir als familiär geführtes Unternehmen leben das Geschäft in Verbindung mit Rollern regelrecht.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. In Folge dessen ist es wichtig, sich das ausgesuchte Fachgeschäft vorab genau anzusehen. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Geschäft transparent! Kommen Sie doch einfach mal in unserem Ladengeschäft vorbei und machen Sie sich selber ein Bild von uns.Das was Sie dort beobachten, wird Sie auf jeden Fall überzeugen.

    Eventuell ist Ihnen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, durch das Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen Infos über uns einzuholen. Auf unserer Webseite Motorroller.de wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online-Shop von Trustedshops mit der Note "sehr gut" eingestuft. Der Faktor von zirka 99,9 Prozent bei Ebay in den Käuferbewertungen kann sich genauso sehen lassen. Was veranschaulichen all diese Resultate ganz eindeutig? Dass wir in allen Belangen immer geben!!

    Bitte denken Sie daran, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler passieren kann. Wenn also etwas nicht vollends zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Chance zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Es liegt uns eine Menge an der Zufriedenstellung unserer Kundschaft. Mehr als 25 Jahre sind wir ausgesprochen erfolgreich im Fahrzeuggeschäft im Einsatz, wobei wir uns hingegen bereits vor über fünfzig Jahren auf dem Gebiet des Maschinenbaus Erfolg versprechend etabliert haben. Inzwischen haben wir uns zusammen mit dem Vertrieb von Motorrollern, auf Einbauteile, das "Must have" zur Leistungssteigerung und Zubehör festgelegt.

    Wer auf der Suche nach einem preiswerten Zweirad oder Ersatzteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird bei uns unter Motorroller.de auf unserer Homepage fündig. Wir haben passendes Zubehör, Einbauelemente und Artikel für etwa 250 Marken und 8500 Ausführungen für Sie auf Lager. Darunter sind z.B. Anbieter wie Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly zu finden. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager mehr als 500.000 Produkte zahlreicher Hersteller im Angebot. Unsere Zubehörabteilung bietet folglich alles, was man als Rollerfahrer braucht.

    Das beginnt bei den Sturzhelmen über die Windschilder und dem Top Case, und geht bis hin zu Handschuhen, Nierengürteln und Regensets.In unserem Tuningbereich halten wir für alle, die es lieber sportlich mögen gleichfalls einige ausgesuchte Artikel bereit. Dazu gehören zum Beispiel Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und dergleichen Dinge.

    Sämtliche Lieferungen verlassen unser Unternehmen erst nach einer strengen Qualitätskontrolle. Dies bedeutet, alle Motorroller, welche die Produktion verlassen haben, werden von uns nochmals gründlich auf etwaige Mängel respektive Transportschäden untersucht, ehe sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Das erste Mal geschieht dies vor dem Versand, indem wir jedes Fahrzeug auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf beziehungsweise einer Übergabekontrolle unterziehen. Bevor der Käufer den Roller übernimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionstest. Auf diese Weise ist wirklich garantiert, dass der Kunde mit seinem Kauf 100-prozentig zufrieden ist.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Zur Reinerhaltung der Luft haben unsere Motorroller allesamt Verbrennungsmotoren, welche besonders sparsam laufen. Ohne Frage nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen sie einer fachgerechten Müll-Entsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns gekauft und möchten Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz loswerden? Zerbrechen Sie sich hierüber nicht den Kopf! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller in Zahlung.

    Falls wir von Ihnen die Chance dazu erhalten, können wir unsere Leistungen auch unter Beweis stellen. Im Gegensatz zu den billigen Onlineshops, welche schon nach relativ kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwinden, können wir eine langjährige Firmentradition vorweisen. Lediglich aufgrund fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine solide Geschäftsgrundlage schaffen. Deshalb steht in unserem stetig wachsenden Betrieb Fleiß und ständiges Lernen durchweg an erster Stelle. Überzeugen Sie sich selbst von unserem herausragenden Kundenservice und besuchen Sie uns doch einmal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach.

    Ca. 60 km im Süden von Frankfurt/Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Falls Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt/Main (A6) oder von Süden über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Klarerweise kann man auch sehr bequem per Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    In der chinesischen Metropole Shanghai begann im Jahr 2002 das Unternehmen Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, die Anfang des neuen Jahrtausends eine regelrechte Weltsensation waren.Der Besitzer der Firma, Mister Gu hatte anfänglichen Startproblemen den Betrieb recht gut in Schwung bekommen. Vorerst kämpfte man mit Problemen in Bezug auf das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung sowie ein paar weiteren Details. Diese konnten allerdings, zufolge unseren Fachinformationen und unseres Know-how verhältnismäßig rasch gelöst werden.

    Andere Unternehmen, wie beispielsweise PGO in Taiwan, erfassten rasch die Fähigkeiten und das Potential von Mr. Gu und sprangen ebenfalls auf den fahrenden Zug auf, um sich das Know-how zu Nutze zu machen. PGO bestellte am Ende bei Tongjian TBM zahlreiche fertige und halbfertige Bauteile, die dann als PGO-Produkte angeboten wurden. Es erfolgte als Ergebnis ein schnelles Wachstum der Produktion und des Vertriebs. Man errichtete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, welches anschließend in die Produktion eingegliedert wurde.

    Im Chinageschäft sind wir echte Vorreiter, was den Fahrzeugbau angeht. Wir haben aus diesen Gründen unmittelbar die wesentlichen Neuheiten mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Einbauelemente in solchen Betrieben fertigen, wo wir die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen. Zumeist haben wir alle Teile auf Lager, welche Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihren Roller rund um die Uhr bestellen können.

    Adly

    Ein anderer Lieferant von Fahrzeugen, den man auf jeden Fall hervorheben muss, ist das Familienunternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nicht weit von der Stadt hat.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht lediglich in der meisterhaften Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Vorstellungen. Unterstützung erhält er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu bzw. deren Ehemann, welche sich vorwiegend um den Absatz der Produkte kümmern und die Firma sogar an die Börse bringen konnten.

    Das Unternehmen war einer der ersten Produzenten, die Straßenquads für den europäischen Markt fertigten. Wir durften von Beginn bei der Entwicklung dabei sein und verkauften danach sofort im ersten Jahr 2500 Quads statt der geplanten Anzahl von 500 Fahrzeugen. Ich glaube, auf dieses Resultat können wir zu Recht sehr stolz sein.

    Wir beschlossen später allerdings, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern, da hinsichtlich der allgemein steigenden Preise, Taiwan inzwischen zu einem Hochlohnland geworden ist. Vermutlich hätten wir auf eine andere Art dem vermehrten Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Früher waren die motorisierten Zweiräder das Kerngeschäft von Adly. Momentan hat sich das Geschäftsmodell von Adly beinahe zu 100 Prozent auf die Quads verlagert.

    AEON

    Uns blieb selbstverständlich der Produzent Aeon in Taiwan nicht lange verborgen. Mister Allen, der Chef und sein Partner, Mister Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien. Neben Adly entwickelten auch sie divers Quads und Roller.

    Der Handel mit den Quads erlebte nach den üblichen anfänglichen Schwierigkeiten ein absolutes Hoch. Dagegen war die Produktion der motorisierten Zweiräder fortwährend rückläufig und scheint mittlerweile völlig zum Erliegen gekommen zu sein. Mit Quads, besonders mit den leistungsfähigen ATVs, ist Aeon schließlich auch der geschäftliche Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Diverse Großhändler aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge kaufen momentan von Aeon sowohl Quads verschiedener Modelle als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit eigenem Brand vermarkten. Wir wurden ebenfalls jahrelang mit Quads von Aeon beliefert, haben diesen Geschäftszweig allerdings inzwischen eingestellt. Ersatzkomponenten für diese ATVs, UTVs und Quads haben wir hingegen auch nach wie vor verfügbar.

    AGM

    AGM ist ein sinnvolles Akronym der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für ein Joint Venture mit einem chinesischen Hersteller zur Produktion bestimmter Fahrzeuge.Von uns wird die Firmenbezeichnung AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Unternehmens seit zahlreichen Jahren verwendet.Auf die Beine gestellt ist das Unternehmen in Verbindung mit einem Mister Wang in Nordchina worden. Es gab zwar eine neue 4000 m² große Produktionshalle, aber leider keinen tragfähigen Plan. Den galt es erst vorzubereiten. Eine Menge Zeit haben wir uns bemüht, zunächst die Grundvoraussetzungen für eine Herstellung von Fahrzeugen zu schaffen.

    Das Erste was wir brauchten, war einen tauglichen Rahmen für das Quad. Am 350 cm³ Motor war man noch am Suchen zahlreicher Fehler. Die Schalteinheit war in gleicher Weise ein Bauteil, das nicht sauber funktionierte. Endlich hatten wir es erreicht, die Null-Serie laufen lassen zu können, da passierte überraschend etwas, womit wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, machten wir die Feststellung, dass von unserem Geschäftskonto ein enormer Geldbetrag fehlte. Wir ließen selbstverständlich sofort eine Überprüfung durch das Geldinstitut durchführen. Dabei wurde herausgefunden, dass es unser chinesischer Kompagnon gewesen ist, der sich Zugang zu unserem Konto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er bekam die Stempel von der örtlichen Amtsstelle, um sie uns zu treuhändisch weiter zu reichen). Es ist sicher einleuchtend, dass diese Sache für uns außerordentlich aufreibend war. Aber mit Hilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen ehrlichen Chinesen konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unseren damaligen nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück transferieren. Die Herren von der IHK und der AHK hielten es anfangs für ausgeschlossen, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Glücklicherweise hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Baotian produziert in Jiangman seit gut 20 Jahren Motorroller, Quads und Motorräder. Man findet die Stadt ein paar Kilometer von den Tiefseehäfen entfernt, in der Provinz Guangdong. Obschon sich die Preise durchschnittlich auf einer unteren Stufe bewegen, kommt aufgrund des längeren Beförderungsweges einiges an Kosten dazu. Im Vergleich zu anderen Produzenten, die näher an der See liegen, ist die Handelsspanne demnach natürlich etwas geringer.

    Bei unterschiedlichen Besuchen des Werks konnten wir gute Kontakte zum federführenden Management sowie zu den maßgeblichen Arbeitskräften knüpfen.Wir haben uns im Endeffekt dafür entschieden, keine nachhaltige Kooperation mit Baotian anzustreben.

    Wenn jemand Einbauelemente für Roller von Baotian benötigt, kann er diese jederzeit bei uns ordern. Obgleich die Motorroller immer noch von Baotian produziert werden, haben sich die Absatzmärkte zumeist inzwischen auf andere Kontinente verschoben. Primäre Abnehmer für diese Fahrzeuge dürften zurzeit Afrika und Asien sein.

    CPI

    In der Anfangszeit besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der Krafträder, Motorroller, UTVs und Quads überprüft. Als Fazit unserer Besuche kamen wir zu dem Entschluss, aktuell mit dem Produzenten noch keine geschäftliche Zusammenarbeit anzustreben. Zum damaligen Zeitpunkt war CPI noch nicht imstande, unsere strengen Qualitätskriterien zu erfüllen. Mittlerweile hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Das Qualitätsniveau der hergestellten Erzeugnisse ist heute auf einem ähnlichen Stand wie bei etlichen Mitbewerbern.

    Der Käufer fragt sich vor dem Kauf eines Motorrollers selbstverständlich, wie es mit einem entsprechenden Kundendienst aussieht, welcher sowohl den Werkstattdienst als auch den Heim-Service vor Ort beinhaltet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie so einen Service anbieten - und zwar bundesweit.

    Jonway

    Neben Personenkraftwagen produziert Jonway seit gut 15 Jahren auch Roller, Quads und Krafträder. Man fertigte in den besten Zeiten bemerkenswerte Stückzahlen. Wie gesagt, ging die Automobil-Produktion mit rund 30.000 Fahrzeugen pro Jahr in der Hauptsache in den chinesischen Markt. Hingegen waren die Quads, Motorräder sowie Motorroller mit etwa 50.000 - 80.000 Stück im Jahr für den Weltmarkt bestimmt. Nach Deutschland wurde im Übrigen der größte Teil geliefert.

    Neben unseren Rollern wurden bei Jonway auch jede Menge Zweiräder der Marken Kreidler und Rex hergestellt. Die Produktionszahlen sind nach der Aufgabe des Rex-Vertriebs verständlicherweise wesentlich geschrumpft. Es gibt aber auch sehr Erfolg versprechende Produkte, wie beispielsweise die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Es ist beabsichtigt, diese Fahrzeuge in erster Linie auf dem chinesischen Absatzmarkt zu vertreiben, ehe sie anschließend auch in andere Länder exportiert werden.

    Der Produzent unserer Motorroller ist zwischenzeitlich seit ungefähr 12 Jahren bei Jonway. Bei der Fertigung der unterschiedlichen Produktionschargen sind wir in der Regel zur Überprüfung dabei. Dazu reisen regelmäßig jeweils 2 Mitglieder unserer Familie zu Jonway in die Volksrepublik China. Unsere Zweiräder besitzen somit immer die gleiche hohe Qualität. Jonway produziert mit elektronisch gesteuerten Fertigungsmaschinen und ausgezeichneten Ingenieuren. Diese hochmodernen Herstellungsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen absolut keine Probleme gibt. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Lieferanten Jincheng waren bei uns lange Jahre ein Bestseller. Das Fahrzeug führen wir zwar nicht mehr, aber haben wir weiterhin die Zubehörteile dafür verfügbar. Im Unterschied zu früher gibt es heute nur noch wenige Fans, die sich so ein Mini-Motorrad anschaffen würden. So ist es gewiss nachzuvollziehen, dass wir den Vertrieb nicht weiter forciert haben und gewissermaßen einschlafen ließen.

    Den Home- und Werkstattservice führen wir für diese Zweiräder natürlich auch zukünftig durch. Wie gesagt, die Zubehörteile haben wir vorrätig, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Jincheng baut aber auch Krafträder, Straßenbuggys, Motorroller sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind im Jahr über eine Million Roller und Krafträder, die Qianjiang seit knapp 17 Jahren mit seinen ca. 13.000 Mitarbeitern produziert. Hiermit gehört das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern in Asien.

    Ein professionelles Management und eine spitzenmäßige Qualität zeichnen diese Firma aus. Wir waren bei unseren wiederholten Besuchen des Werkes immer wieder aufs Neue erstaunt. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst außer Motorrollern auch Quads, Krafträder, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Trotz der beachtlichen Produktionsmengen hört man über und Keeway und Qianjiang nichts Nachteiliges. Fahrzeuge und Einbauteile erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallhandwerker Anton Kreidler beschloss, die Firma Kreidler zu gründen.Mit Sachverstand gelang es ihm, eine große und überaus effektive Kraftradherstellung aufzubauen, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, wertvolle Hilfestellung bekam. Die Firma hat erstaunlicherweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg vergleichsweise gut verkraftet.

    Am Anfang des 20. Jahrhunderts befand sich die Entwicklung von motorisierten Zweirädern grundsätzlich noch in der Findungsphase. Gegenwärtig zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Man hatte eine Menge bahnbrechende Innovationen zum Patent angemeldet, die die Fahreigenschaften optimierten und hierbei sehr zur Sicherheit im Straßenverkehr beitrugen. Kreidlers Erfolgsstory wird im Übrigen detailliert unter anderem in Wikipedia beschrieben.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde das Interesse an Krafträdern mehr und mehr rückläufig. Schlussendlich musste die Firma 1982 das Geschäft völlig einstellen. In den anschließenden drei Jahren wurden dann nur noch Kreidler Mofas hergestellt, und zwar von dem Hersteller Garelli. In den 90er Jahren wurde Kreidler letztlich von der Firma Prophete übernommen, welche sowohl die jetzigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die motorisierten Zweiräder der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Entwickelt und hergestellt werden die Zweiräder im Übrigen primär in den gleichen Betrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. Mehr darüber ist in der "Rex-Story" zu finden. Für die modernen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei uns unter Motorroller.de jederzeit Ersatzteile bekommen. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist eine Abteilung des Prophete-Konzerns, die seit mehr als 20 Jahren ungemein erfolgreich motorisierte Zweiräder produziert hat.

    Aufgrund einer Umstrukturierung hatte man sich dafür entschieden, diese Abteilung aufzugeben. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln will. Die Zeit der Weiterentwicklung macht auch nicht vor einem solchen Unternehmenszweig halt.

    Eine gewisse Zeit hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Motorroller. Wir schicken laufend unsere Kontrolleure zu Prophete, damit diese die korrekte Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau beaufsichtigen können.

    Als man die Rex-Rollerabteilung aufgegeben hatte, kauften wir den kompletten Fahrzeugbestand. Wir sind darum imstande, sowohl einen umfassenden Kundenservice als auch die benötigten Einbauteile anzubieten. Es ist von Vorteil, dass zahlreiche Modelle von Rex mit den unsrigen dieselbe Bauweise aufweisen. Sie können hierdurch unser Know-how in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten bereits seit den 1980er Jahren hervorragende geschäftliche Beziehungen mit etlichen Unternehmen in Taiwan. Die haben wir dann in den 90er Jahren kennen gelernt. Zu jener Zeit gab es im fernen Osten verschiedene industrielle Umstrukturierungen. Im Zusammenhang damit vollzog sich zu jener Zeit bei der SMC-Corporation gerade ein Übergang von der Textilproduktion in die Roller-Fertigung, was wir logischerweise mit speziellem Interesse verfolgten.

    Weil einige fachkundige Personen im Unternehmen sowie ausgezeichnete Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Wandel ohne nennenswerte Probleme zu Ende bringen.

    Wir vermittelten unser Know-how ohne Frage nicht allein aus purer Nächstenliebe. Durch unsere tatkräftige Mithilfe bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, erhielten wir dafür nachher die notwendige Qualität.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als kompetente Persönlichkeiten kennen lernten. Obwohl Mister Kuo bereits auf die 90 zugeht, steht er immer noch jeden Tag im Betrieb. Offensichtlich wird er dort bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Ersatzkomponenten können aber nach wie vor bestellt werden, sodass zumindest der Reparatur- und Lieferservice von Zubehör für Sundiro-Fahrzeuge gewährleistet ist.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Damals hatten wir überwiegend die bekannten Motorroller G-Max, Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport und Big-Max verkauft. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir heute noch im Lieferprogramm.

    Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, durch die PGO-Roller vornehmlich bestechen. Ein Pfeiler des Erfolgs ist hingegen auch die innere Haltung und die Denkweise der Taiwanesen, welche man ohne Übertreibung als zuverlässig und fleißig definieren kann.

    Nicht viele Firmen haben die Berechtigung zum Verkauf ihrer Motorroller auf dem inländischen Markt. Zu den wenigen, welche das von Amts wegen dürfen, zählt auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits hochtechnische Waren ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbelaegesatz Rex 50 CAPRIOLO 50 2T 1100403-2 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303695, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++