Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-304043

Artikel: Bremsbelaegesatz Rex 50 Silverstreet 1100303-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-304043
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbelaegesatz Rex 50 Silverstreet 1100303-1 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28

Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28 1E40QMB

Technik-Info

Bremsbelaegesatz

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex 50 Silverstreet 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Ganz egal, ob jemand einen Elektroroller respektive E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller fährt, er stellt sich wahrscheinlich immer wieder die Frage, ob sie ein fehlerhaftes Bauteil austauschen oder instand setzen lassen sollen. Ein zusätzlicher Aspekt ist, dass ein Ersatzteil nicht bloß günstiger ist als eine Reparatur, sondern hinterher auch eine bedeutend höhere Funktionssicherheit bietet. Die Ursache einer Funktionsstörung lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen finden. Dann wäre es vorteilhafter, bei uns eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu ordern, die wir in zahlreichen diversen Ausführungen in unserem Programm haben. .

Die Bauteile, welche wir im Sortiment haben, entsprechen in puncto Qualität zu 100 % dem Weltmarktniveau. Unsere Ersatzteile sind deshalb so attraktiv, da wir bereits beim Einkauf auf wirtschaftlich vernünftige Produktmengen achten. Bei uns kriegen Sie somit alle verfügbaren Bauelemente für Ihren fahrbaren Untersatz nicht bloß in ausgezeichnet Qualität, sondern auch zu einem attraktiven Preis.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Bauteil? Keine Sorge, wir haben sie auf Lager.

Natürlich liefern wir auch die Originalteile für Ihr motorisiertes Zweirad, wenngleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, aber normalerweise wesentlich billiger sind. Unsere Teile ermöglichen es Ihnen, einerseits die Instandsetzung Ihres Zweirads selber bewerkstelligen oder zum anderen auch in einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen. Es gibt sicherlich keine bessere Alternative, durch die Sie zu günstigen Kosten und in ausgezeichneter Qualität Ihr Zweirad reparieren können.

Dank entsprechendem Bildmaterial können Sie Ihr defektes Element ganz einfach mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen, damit Sie auch wirklich den dringend benötigten Artikel bekommen. Achten Sie bitte speziell auf die Übereinstimmung des alten Austauschteils mit dem abgebildeten Artikel; speziell was die angegebenen technischen Angaben und Dimensionen anbelangt.

10 Vorteile aus denen Sie Nutzen ziehen:

  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Einbauelemente mit denselben Lieferbedingungen
  • Absolute Fahrsicherheit des Motorrollers, insbesondere bei den Bremsen
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Kauf ohne Risiko durch "Geld zurück" - Garantie
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität
  • Hol- und Bringservice
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Alle unsere Ersatzteile sind ausfallsicher, kostengünstig und zuverlässig
  • Kurze Lieferzeiten
  • Unser Lager umfasst Teile und Zubehör für ungefähr 250 Marken und 8500 Typen
  • Motorroller, Quads, Straßenbuggys und Fun Fahrzeuge kauft man vorzugsweise in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Weswegen sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir für dieses Geschäftsfeld die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, welche hierzu auf jeden Fall benötigt wird. Wir als Familienbetrieb leben das Geschäft in Verbindung mit Rollern buchstäblich.

    Kaufen ist Vertrauenssache, darum ist es notwendig, sich den Laden im Vorfeld genau anzusehen. Unsere Geschäftspraktiken sind für den Käufer uneingeschränkt transparent! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und informieren Sie sich selbst über uns.Sie sehen dann den Beweis unserer vorzüglichen Leistungen gleichsam mit eigenen Augen.

    Wenn Ihnen die Entfernung zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels der zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels sachkundig machen. Die Benotungen von Trustedshops sind im Allgemeinen nicht nur überaus aussagekräftig, sondern auch ganz und gar wertneutral. Sowohl der Shop auf unserer Firmenwebseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Einrichtung bisher durchgehend mit "sehr gut" eingestuft. Unsere Kundenrezensionen bei Ebay liegen mit einem Faktor von zirka 99,9 % gleichfalls auf einem sehr guten Niveau. Diese Resultate belegen eines ganz offensichtlich: Wir legen uns in allen Belangen immer mächtig ins Zeug!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die mitunter mal einen Fehler machen. Für den Fall, dass also etwas nicht vollauf zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unser versiertes Team steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Mehr als 25 Jahre sind wir sehr erfolgreich im Geschäft mit Fahrzeugen tätig, wobei wir uns andererseits schon vor über 50 Jahren auf dem Gebiet Maschinenbau Erfolg versprechend etabliert haben. Unser Schwerpunkt ist zwischenzeitlich auf den Vertrieb von Einbauteilen, Fahrzeugzubehör und das "Must have" zur Erhöhung der Motorleistung für die meisten Motorroller ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen Zweirad oder der richtigen Komponente für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird auf unserer Internet-Seite unter Motorroller.de auf unserer Web-Seite fündig. In unserem Lager warten Artikel, passendes Zubehör und Teile für rund 250 Fabrikate und 8500 Modelle auf Ihre Bestellung. Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly gehören beispielsweise zu unseren Lieferanten, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Summa summarum haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 Quadratmeter mehr als 500.000 Produkte von verschiedenen Produzenten in unseren Hochregalen im Angebot. Im Zubehörbereich finden Sie alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihr Zweirad benötigen.

    Das beginnt bei den Regensets, Handschuhen und Nierengürteln, und geht bis hin zum Top Case über die Windschilder und den Sturzhelmen.Auch für alle Tuningfans bieten wir ausgesuchte Produkte an, wie z.B. Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und weitere Dinge Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und dergleichen Dinge.

    Regelmäßige Qualitätskontrollen sind das Hobby unseres Hauses. Mit anderen Worten bedeutet das, dass sämtliche Fahrzeuge, die vom Werk des Herstellers bei uns ankommen, in unserem Betrieb nochmals eingehend untersucht werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Wir packen erstmal jeden Roller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf. Bei dem gelieferten Motorroller wird dann nach der Lieferung zum Käufer letztlich nochmals ein Funktionstest gemacht. Dadurch ist ein korrekter Gebrauch des Gefährts de facto garantiert.

    Was uns überaus am Herzen liegt, ist ein wirksamer Schutz unserer Umwelt. Unsere Zweiräder verfügen auf der einen Seite allesamt über einen wirtschaftlichen Motor. Selbstverständlich nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes die Transportverpackung wieder mit, die bei der Auslieferung unserer Roller anfällt und führen sie einer fachgerechten Abfallentsorgung zu.

    Ihr ausgedienter Roller tut es nicht mehr richtig und Sie planen, bei uns ein neues Gefährt zu bestellen. Was aber tun mit dem ausgedienten Fahrzeug? Keine Sorge! Wir kaufen Ihren gebrauchten Motorroller an.

    Dann geben Sie uns bitte die Möglichkeit, Sie von der Qualität unserer Leistungen zu überzeugen. Wir gehören nicht zu den billigen Web-Shops, die wie Eintagsfliegen heute kommen und nach kurzer Zeit wieder unauffindbar sind. In unserem fortwährend wachsenden Betrieb steht Fleiß und fortwährendes Lernen in der Rangordnung ganz oben, da wir wissen, dass sich nur durch neue Ideen und zeitgemäße Innovationen das Know-how für eine solide geschäftliche Basis bilden lässt. Falls für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich selbst von unserem außergewöhnlichen Service in unserem Unternehmen zu überzeugen.

    Lindenfels liegt rund 60 km südlich von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Natürlich kann man auch sehr bequem mit der Bahn hinfahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Fabrikation von Straßenbuggys an. Damals waren diese Fahrzeuge eine regelrechte Weltsensation.Der Besitzer des Unternehmens, Mr. Gu hatte nach den üblichen Anfangsproblemen das Geschäft vergleichsweise gut in Schwung bekommen. Überwiegend kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe sowie ein paar anderen Details. Diese konnten aber, dank unseren Fachinformationen und unserer Unterstützung relativ schnell beseitigt werden.

    Andere Hersteller, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, bemerkten schnell das große Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu und machten sich seine Fachkenntnisse zu Nutze. Es wurden viele fertige und halbfertige Artikel nach Taiwan zu PGO geliefert, die letztendlich als PGO-Produkte auf den Markt kamen. Man registrierte als Ergebnis danach ein rasches Wachstum der Produktion und des Absatzes. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, welches danach in die Produktion eingegliedert wurde.

    Wir dürfen uns mit Recht zu den regelrechten Pionieren im Chinageschäft zählen. In Folge dessen haben wir auf dem Sektor der Fahrzeugentwicklung alle Trends hautnah miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Komponenten ausschließlich in solchen produzieren, wo wir die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen gelernt haben. Allgemein haben wir alle Bauteile verfügbar, welche Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihren Roller rund um die Uhr bestellen können.

    Adly

    Ein anderer Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen, den man ohne Frage hervorheben muss, ist das Unternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nicht weit von der Stadt befindet und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Über den Seniorchef des Betriebs lässt sich sagen, dass er ein ausgezeichneter Tüftler und Unternehmer ist. Volle Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Mann. Den beiden ist es sogar gelungen, die Firma an die Börse zu bringen.

    Das Unternehmen war einer der ersten Hersteller, die Straßenquads für den europäischen Markt zu produzieren begannen. Wir waren von Beginn an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht nur die vorgesehene Menge von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das 5-fache. Dieses Resultat macht uns nicht ohne Grund sehr stolz.

    Mittlerweile ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu gezwungen hatte, mit dem Unternehmen schlussendlich auf das chinesische Festland umzuziehen. Dieses Vorgehen hat sich zurückblickend als ungemein kluger Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise wären wir auf Grund des steigernden Preisdrucks auf dem Weltmarkt nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    In der Zwischenzeit hat Adly die Produktion der Motorroller gänzlich aufgegeben und stellt prinzipiell nur noch Quads her.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach ausgezeichneten Produzenten in Asien stießen wir über kurz oder lang in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Mitinhaber Mister Galli, welche aus Europa nach Asien gekommen waren und zuvor bei der Firma Fantic in Italien aktiv waren. Als erstes Projekt entwickelten sie erfolgreich neben Adly verschiedene Quads und Motorroller.

    Als die Anfangsschwierigkeiten beseitigt waren, kam der Verkauf der Quads immer besser in Schwung. Gleichzeitig ging dagegen die Produktion der Zweiräder ständig zurück und ist gegenwärtig beinahe vollständig zum Ende gekommen. Was die Produktion der Quads angeht, wurden die leistungsfähigen ATVs zuallererst im asiatischen Raum ein klarer Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Verkaufszahlen auch in Europa und den USA beträchtlich zunahmen. Viele Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge beziehen heutzutage von Aeon sowohl Quads verschiedener Varianten als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen vermarkten. Wir wurden ebenso jahrelang mit Quads von Aeon versorgt, haben dieses Geschäftsmodell jedoch inzwischen beendet. Die Zubehörteile für diese Quads, UTVs und ATVs können Sie aber über uns nach wie vor erhalten.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene Zusammenarbeit mit einem chinesischen Hersteller.Von uns wird die Firmenbezeichnung AGM beim Vertrieb der Produkte dieses Lieferanten seit zahlreichen Jahren verwendet.Das Unternehmen wurde im Norden des chinesischen Reiches gemeinschaftlich mit einem Mister Wang gegründet. Es gab zwar eine neue 4000 m² große Halle, aber leider kein tragfähiges Konzept. Das mussten wir zuerst in jedem Fall entwickeln. Etliche Monate haben wir damit zugebracht, erst einmal die Grundvoraussetzungen für eine Fertigung zu schaffen.

    Als Allererstes benötigten wir einen brauchbaren Quad-Rahmen. Was den 350 ccm Motor, angeht, war dieser auch bei weitem nicht einsatzbereit. Gleichermaßen ließ die saubere Funktion der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Wir waren kurz vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war an und für sich ein ganz gewöhnlicher Besuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Konto ein enormer Geldbetrag fehlte. Bei der anschließenden Recherche mittels des Geldinstitutes stellte man fest, dass der unerlaubte Zugriff auf unser Geschäftskonto von unserem chinesischen Kompagnon geschah. Es ist sicher begreiflich, dass diese Angelegenheit für uns ausgesprochen aufreibend gewesen ist. Es wurde uns dabei zum Glück von einem anderen redlichen Chinesen und dem Oberbürgermeister der Stadt sehr geholfen, sodass geschafft haben, die nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder zurückzubekommen. Etliche Personen brachten ihre Bedenken zum Ausdruck, ob wir den investierten Betrag jemals wieder sehen werden würden. Zum Glück konnten wir diese Schwarzmaler eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist bereits mehr als 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Motorrädern, Motorrollern und Quads in Jiangman begann. Man findet die Stadt ein paar Kilometer von den Tiefseehäfen entfernt, im Verwaltungsbezirk Guangdong. Auf Grund des längeren Weges sind von daher die Kosten für den Transport etwas höher, wenngleich in der Regel das Preissegment dort durchschnittlich etwas niedriger ist. Der Profit ist somit vergleichsweise geringer als bei Herstellern, welche näher an der See liegen.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk ein paar Mal besucht. Bei diesen Gelegenheiten konnten wir gute Kontakte zur Geschäftsführung respektive zum maßgeblichen Personal herstellen.Allerdings wurde ein entscheidender Durchbruch zu einer längerfristigen Geschäftsbeziehung nicht erreicht.

    Ersatzelemente für Baotian-Motorroller haben wir jedoch vorrätig. Wenngleich die motorisierten Zweiräder nach wie vor von Baotian gefertigt werden, haben sich die Absatzmärkte mehrheitlich mittlerweile auf andere Kontinente verschoben. Hauptabnehmer für solche Zweiräder dürften im Augenblick Länder in Asien und Afrika sein.

    CPI

    In der Anfangszeit besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und dabei die Produktion der Roller, Motorräder, UTVs und Quads untersucht. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch ein wenig zu früh sei, eine geschäftliche Partnerschaft mit dem Produzenten anzustreben. Unsere Anforderungen konnten zum damaligen Zeitpunkt von CPI noch nicht befriedigt werden. Die gegenwärtige Situation sieht bei dem Lieferanten zwischenzeitlich indessen erheblich positiver aus. Die Produkte besitzen, was die Qualität angeht auf jeden Fall Weltmarktniveau.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Motorrollers interessiert, ist die Frage nach einem entsprechenden Kundenservice, welcher sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Werkstattdienst einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie so einen Kundenservice anbieten - und zwar im ganzen Bundesgebiet.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway neben Autos auch Quads, Roller sowie Krafträder. Man fertigte in Glanzzeiten bemerkenswerte Stückzahlen. Wie gesagt, ging die Auto-Produktion mit circa 30.000 Fahrzeugen p. a. in der Hauptsache in den asiatischen Markt. In erster Linie für den weltweiten Absatzmarkt gedacht waren die Motorroller mit zirka 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabsatzmarkt.

    Neben unseren Rollern wurden bei Jonway auch etliche Kreidler und Rex Zweiräder hergestellt. Was die Produktionszahlen betrifft, sind diese nach der Auflösung des Rex-Marketings naturgemäß erheblich zurückgegangen. Unterdessen hat man einige neue Produkte konstruiert. Zu ihnen zählen beispielsweise die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Bevor diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie vorher auf dem chinesischen Markt vertrieben werden.

    Der Hersteller unserer Motorroller ist momentan seit zirka zwölf Jahren bei Jonway. Hierbei laufen die einzelnen Chargen stets unter unserer Überprüfung. Wir machen daher mit wenigstens zwei Angehörige unserer Familie regelmäßig bei Jonway Kontrollbesuche. Unsere Zweiräder haben auf diese Weise immer die gleich bleibend hohe Qualität. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos softwaregesteuerte Fertigungseinrichtungen und vorzügliche Ingenieure zum Einsatz. Diese innovativen Produktionsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen keine Probleme mehr gibt. Ich handle jeweils nach dem Grundsatz: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Lieferant für gefragten Monkey-Nachbauten "Dax", die wir viele Jahre im Sortiment hatten und für die wir nach wie vor Ersatzkomponenten führen. Heutzutage gibt es allerdings bloß noch eine Hand voll Fans für das Kleinstmotorrad. So ist es sicherlich nachvollziehbar, dass wir den Import nicht weiter verfolgt haben und praktisch einschlafen ließen.

    Selbstverständlich bieten wir unseren Home- und Werkstattservice für diese kleinen Zweiräder auch zukünftig an. Die Ersatzelemente sind bei uns im Sortiment, auch für solche Leute, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Motorräder, Roller, Buggys sowie Quads und UTVs werden neben den Monkeys von Jincheng genauso hergestellt.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ungefähr 13.000 Mitarbeitern produziert Qianjiang seit knapp 17 Jahren über eine Million Motorroller und Krafträder im Jahr und zählt somit zu den größten Fabriken im asiatischen Raum.

    Der Erfolg dieser Firma basiert auf eine erstklassige Produktqualität und ein herausragendes Management. Bei unseren wiederholten Werksbesuchen waren wir regelmäßig aus Neue erstaunt. Die Firma offeriert ein breites Angebot und baut zusammen mit motorisierten Rollern auch Krafträder, Quads, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und einiges mehr. Insbesondere das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Über die die Marken und Keeway und Qianjiang ist trotz der großen Produktionszahlen absolut nichts Abträgliches bekannt. Wir liefern sowohl die Zubehörteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler hatte im Jahre 1904 die Firma Kreidler gegründet.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen ist es ihm gelungen, einen sehr effektiven Betrieb für eine Fertigung von Krafträdern zu errichten. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden anrichten können.

    Am Anfang des 20. Jahrhunderts steckte die Entwicklung von motorisierten Zweirädern im Grunde noch in den Kinderschuhen. Gegenwärtig zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, die eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Jede Menge bahnbrechende Patente und Entwicklungsprozesse, welche die Fahreigenschaften verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, sind im Verlauf dieser Zeit erarbeitet worden. Kreidlers Erfolgsgeschichte wird im Übrigen genau u. a. in Wikipedia beschrieben.

    Wegen der fortdauernden Abnahme der Nachfrage an Krafträdern musste die Firma schlussendlich im Jahr 1982 die Produktion komplett einstellen. Im Weiteren wurden die nächsten 3 Jahre vom Hersteller Garelli lediglich noch Kreidler Mofas hergestellt. In den 90er Jahren wurde Kreidler letztlich von der Firma Prophete geschluckt, die sowohl die gegenwärtigen Kreidler-Motorräder als auch die Zweiräder der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in den gleichen Betrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl bauen lassen. In der Rex-Story sind zusätzliche Infos vorhanden. Bei uns erhalten Sie auf der Internet-Seite Motorroller.de rund um die Uhr sämtliche Ersatzteile für die aktuellen Kreidler-Motorroller. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit der richtigeen Ersatzbauteil aushelfen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" ein Sektor, der außerordentlich erfolgreich seit mehr als 20 Jahren hergestellt hat.

    Angesichts einer innerbetrieblichen Umstrukturierung hatte man sich dafür entschieden, diesen Sektor aufzulösen. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln will. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch nicht halt vor solchen Unternehmenszweigen.

    Eine Zeit lang liefen in den Produktionshallen von Rex zwei Montagestraßen synchron, wobei auf dem einen Band die Rex Roller hergestellt wurden und auf dem anderen unserer Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge. Bei jeder neuen Produktionscharge sind immer unsere Prüfer präsent, um sich von der vorschriftsmäßigen Fertigung unserer Zweiräder vor Ort ein exaktes Bild machen zu können.

    Der komplette Fahrzeugbestand wurde nach dem Schließen der Abteilung von uns erworben. Dies heißt, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturdienst zu partizipieren. Es ist vorteilhaft, dass eine Menge Modelle von Rex mit den unsrigen baugleich sind. Sie können auf diese Weise unsere Kompetenz in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre pflegen wir mit unterschiedlichen Herstellern in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Verbindungen. Das Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann in den 90er Jahren kennen gelernt. In Asien vollzog sich gerade eine allgemeine Umstrukturierung. Dadurch konnten wir hautnah den Wechsel der Firma von der Textilerzeugung in die Motorroller-Herstellung mit verfolgen.

    Aufgrund hervorragenden Ingenieuren und einigen erfahrenen Mitarbeitern im Unternehmen, die ihren Job verstanden, ist es SMC zusammen mit uns gelungen, diesen Umbruch ohne bemerkenswerte Schwierigkeiten zu bewerkstelligen.

    Wir vermittelten unser Know-how selbstverständlich nicht allein aus purer Menschenfreundlichkeit. Durch unsere engagierte Unterstützung bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, erhielten wir dafür anschließend die erforderliche Qualität.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als tatkräftige Persönlichkeiten kennen lernten. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um verschiedene Dinge kümmert, obschon er schon über 90 Jahre alt ist. Ich bin mir relativ sicher, das wird auch bis zu seinem Ableben so bleiben.

    Ersatzbauteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Reparatur- und Lieferservice von Zubehör für Sundiro-Zweiräder gewährleistet ist.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in dem Zeitraum 2004 bis 2008 die Generalvertretung inne. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals verkauften, gehörten vornehmlich die bekannten Motorroller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max, PMX-Sport bzw. der sagenhafte Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Angebot haben.

    Wodurch die PGO-Roller vornehmlich bestechen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Dieser Erfolg hat aber auch eine Menge mit der inneren Einstellung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe selten einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher ebenso zuverlässig und fleißig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    Nur eine Handvoll Firmen haben die Befugnis zum Vertrieb ihrer Motorroller auf dem inländischen Markt. Zu den wenigen, welche das offiziell dürfen, gehört auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits Hightech Waren ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbelaegesatz Rex 50 Silverstreet 1100303-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-304043, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++