Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-304068

Artikel: Bremsbelägesatz Rex 50 Trophy 1100303-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-304068
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbelägesatz Rex 50 Trophy 1100303-1 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28

Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28 1E40QMB

Technik-Info

Bremsbelägesatz

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex 50 Trophy 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Gleichgültig, ob jemand einen Dreirad-Roller, Motorroller, oder Elektroroller bzw. E-Roller fährt, er stellt sich zweifellos oft die Frage, ob sie ein defektes Teil ersetzen oder instand setzen lassen sollen. Ein weiterer Gesichtspunkt ist, dass ein Ersatzelement nicht bloß günstiger ist als eine Reparatur, sondern danach auch eine bedeutend größere Funktionssicherheit bietet. Die Ursache einer Funktionsstörung lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen feststellen. Auf der anderen Seite haben Sie auch die Option, sich für eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, die wir für viele diverse Komponenten im Programm haben. .

Großes Augenmerk legen wir auf preiswerte Produkte von hoher Qualität. Warum sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Wir kalkulieren nicht lediglich unsere Preise ausgesprochen moderat, sondern wir kaufen auch in ökonomisch vernünftigen Produktmengen ein. Diese zwei Punkte, nämlich zum einen die gute Qualität und zum anderen der günstige Preis heben uns primär von unserer Konkurrenz ab.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller ein Ersatzteil? Keine Sorge, wir haben sie lieferbar.

Wir haben logischerweise auch die Originalteile zahlreicher Rollermarken im Sortiment, obschon unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ ohne weiteres mithalten können und dennoch vom Preis her zumeist um einiges billiger sind. Sie können mit unseren Ersatzteilen die Instandsetzung Ihres Zweirads entweder selbst ausführen oder von einem Fachmann machen lassen. Zu solch erschwinglichen Kosten und in Erstausrüster-Qualität werden Sie sicherlich Ihr Zweirad nicht auf andere Weise wieder flott bekommen können.

Auf unserer Website existiert reichlich Bildmaterial, welches Ihnen hilft, Ihr defektes Teil auf einfache Weise mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. Dadurch können Fehllieferungen wegen fehlerhafter Bestellungen schon vorweg verhindert werden. Achten Sie bitte besonders auf die Übereinstimmung des schadhaften Elements mit dem abgebildeten Artikel; besonders was die angegebenen Maße und Spezifikationen angeht.

Ihre Vorteile:

  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Komponenten und Zubehör für rund 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind zuverlässig, langlebig sowie preisgünstig
  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • Roller-Ankauf
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit denselben Versandbedingungen nur einmal Versandkosten
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Motorrollers, besonders bei Bremsanlagen
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns stets die Erstausrüster-Qualität
  • Wir sind die erste Adresse, wenn es um den Kauf von einem Motorroller, Fun-Fahrzeug, Quad oder Straßenbuggy geht. Warum sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie darum von unserem Erfahrungsschatz profitieren können. Wir als familiär geführter Betrieb leben das Geschäft rund um die Roller richtiggehend.

    Zumal Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich in Folge dessen das bevorzugte Fachgeschäft vorher genau angucken, bei dem man vorhat ein Zweirad zu erwerben. Alles ist in unserem Geschäft 100-prozentig transparent! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich selber ein Bild machen.Den Beleg unserer ausgezeichneten Leistungen können Sie dann direkt vor Ort beobachten.

    Potentielle Kunden, denen die Strecke zu uns zu weit ist, können sich gerne mittels des Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen über uns schlau machen. Die Benotungen von Trustedshops sind im Prinzip nicht nur hundertprozentig wertneutral sondern auch überaus aussagekräftig. Sowohl der Shop auf unserer Firmenwebseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Einrichtung bislang durchgehend mit "sehr gut" beurteilt. Was unsere Käuferrezensionen genauso in einem Bereich, der sich durchaus sehen lassen kann. Diese Ergebnisse belegen eines ganz offensichtlich: Wir legen uns auf allen Gebieten immer mächtig ins Zeug!

    Bitte denken Sie daran, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler passieren kann. Wir möchten Sie deshalb bitten, uns definitiv eine Chance zur Verbesserung zu geben, falls mal etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, samstags von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen äußerst erfolgreich mit dem Handel von motorisierten Zweirädern im Einsatz, wobei wir uns allerdings schon vor über fünf Jahrzehnten auf dem Sektor Maschinenbau Erfolg versprechend etablieren konnten. Wir haben uns gegenwärtig überwiegend auf das "Nice-to-have" für Motortuning, Ersatzbauteile und Zubehör für die meist gefahrenen Roller ausgerichtet.

    Unter Motorroller.de finden Sie fast alle Einbauteile und Motorroller aus Europa und Fernost. Es gibt momentan Einbaukomponenten, Artikel und passendes Zubehör für ungefähr 8500 Ausführungen und 250 Fabrikate in unserem Lager, die bloß auf Ihre Bestellung warten. Zu unseren Lieferanten zählen beispielsweise so namhafte Hersteller wie Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly. Wir haben in der Summe ca. 500.000 Produkte von diversen Herstellern im Ersatzteilsortiment, welche auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Regalen auf Lager liegen. Unser Zubehörlager bietet demzufolge alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen, und geht bis hin zu Regensets, Handschuhen und Nierengürteln.Auch Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Sie finden in unserem Tuningbereich alles was das Herz begehrt, wie beispielsweise Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und dergleichen Dinge.

    Laufende Qualitätsprüfungen sind das Hobby unseres Hauses. Anders gesagt, ehe wir ein Fahrzeug in die Hände des Kunden geben, wird es von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Fehlerfreiheit durchgecheckt. Das erste Mal geschieht dies vor dem Versand, indem wir jeden Roller auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf respektive einer Übergabekontrolle unterziehen. Ehe der Käufer den Motorroller übernimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionscheck. Dadurch ist de facto gesichert, dass der Kunde mit seinem Erwerb zu 100 Prozent zufrieden ist.

    Was uns überaus am Herzen liegt, ist ein effektiver Schutz unserer Umwelt. Zur Bewahrung der Luftreinheit besitzen unsere Fahrzeuge prinzipiell Motoren, welche außerordentlich wirtschaftlich sind. Um unsere Umwelt außerdem zu entlasten und eine fachgerechte Entsorgung zu garantieren, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Anlieferung unserer Roller anfällt.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns erworben und möchten gerne Ihr ausgedientes Zweirad an den Mann bringen? Zerbrechen Sie sich hierüber nicht den Kopf! Lassen Sie das unsere Sorge sein, indem wir Ihren gebrauchten Motorroller ankaufen.

    Geben Sie uns doch die Chance, unsere Leistungen zu beweisen. Wir gehören nicht zu den billigen Onlineshops, die heute ihre Ware anbieten und morgen bereits wieder unauffindbar sind. Ausschließlich hinsichtlich fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine stabile Geschäftsgrundlage schaffen. In Folge dessen steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen Anpassung an neue Technologien sowie ständiges Lernen stets an erster Stelle. Sie können sich selbst von unserem vortrefflichen Service überzeugen, sofern Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Rund 60 km südlich von Frankfurt/Main findet man Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Für den Fall, dass Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) bzw. von Süden über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Eine Anreise per Bahn ist selbstverständlich ebenso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Chinas größter Stadt Shanghai die Firma Tongjian TBM mit der Herstellung von Straßenbuggys anfing, damals eine regelrechte Weltneuheit.Obschon es zu Beginn zahlreiche Startprobleme gab, ist es Herrn Gu, als Eigentümer des Unternehmens gelungen, den Betrieb vergleichsweise schnell ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu führen. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, zusammen mit ein paar weiteren Details zunächst, um die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung. Diese Hindernisse konnten wir allerdings dank unseren Fachinformationen und unserer Unterstützung relativ rasch gemeinschaftlich aus der Welt schaffen.

    In Fernost erkannten andere Produzenten, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, schnell die Fähigkeiten und das Potential von Mr. Gu, was den Effekt bewirkte, dass sie gleichfalls auf diesen Zug aufsprangen. Es wurden etliche fertige und halbfertige Bauteile nach Taiwan zu PGO geliefert, die schlussendlich als PGO-Produkte veräußert wurden. Es war danach als Resultat eine rasche Zunahme der Produktion und Absatzes zu verzeichnen. Als Nächstes erfolgte der Aufbau des Subunternehmens TBM, das hernach in die Produktion mit aufgenommen wurde.

    Wir dürfen uns zu Recht zu den regelrechten Pionieren im Chinageschäft zählen. Aus dem Grund haben wir auf dem Sektor des Fahrzeugsektors alle Innovationen unmittelbar mitbekommen. Immer noch lassen wir unsere Roller und Einbauteile lediglich in ausgesuchten und von uns kontrollierten Werken produzieren, bei denen wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Egal, welche Teile Sie für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen, bei uns werden Sie ganz bestimmt fündig.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt Ciai ist ein anderer bemerkenswerter Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Vorzügliche Qualität und sehr gutes Engineering zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Inhaberfamilie Chen gegründet wurde.

    Über den Seniorchef des Werks kann man sagen, dass er ein hervorragender Unternehmer und Tüftler ist. Er bekam erfreulicherweise wertvolle Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Ehemann. Das Resultat dieser erfolgreichen Zusammenarbeit war, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Adly war einer der ersten Hersteller, die Straßenquads für den europäischen Markt herstellten. Wir sind von Anfang an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht nur die vereinbarte Quote von 500 Quads, sondern das 5-fache, nämlich 2500 Fahrzeuge. Dieses Resultat macht uns nicht ohne Grund sehr stolz.

    Inzwischen ist Taiwan zu einem verhältnismäßig teuren Land geworden, was uns dazu gezwungen hatte, mit dem Unternehmen letztlich auf das chinesische Festland umzuziehen. Diese Idee hat sich im Nachhinein als außerordentlich clever Schachzug erwiesen, denn anders hätten wir dem steigernden Preisdruck nicht standhalten können.

    Inzwischen hat Adly die Produktion der Roller gänzlich aufgegeben und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Die Firma Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich ins Auge gefallen. Mr. Allen, der Chef und sein Partner, Mr. Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien. Neben Adly entwickelten auch sie divers Motorroller und Quads.

    Der Handel mit den Quads verzeichnete nach den üblichen anfänglichen Problemen ein absolutes Hoch. Hingegen war die Produktion der motorisierten Zweiräder zunehmend rückläufig und scheint mittlerweile vollständig zum Erliegen gekommen zu sein. Von den Quads wurden besonders die leistungsstarken ATVs ein echter Verkaufserfolg. Zunächst in Asien und als Nächstes auch in Europa und den USA. Eine Menge Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge beziehen heutzutage von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Varianten als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit dem eigenen Markennamen vermarkten. Die Quads von Aeon gehörten viele Jahre auch zu unserem Fahrzeugangebot. Da allerdings die Nachfrage sehr zu wünschen übrig ließ, stellten wir diesen Geschäftsbereich inzwischen ein. Einbauteile für diese Quads, UTVs und ATVs haben wir hingegen auch weiterhin lieferbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für eine Zusammenarbeit mit einem chinesischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion herangezogen werden.Der eingetragene Markenname AGM wird von uns von Anfang an benutzt.Das Tochterunternehmen wurde in Nordchina in Verbindung mit einem Herrn Wang gegründet. Es war zwar schon eine schöne große Halle mit ungefähr 4000 m² vorhanden, aber leider gab es überhaupt kein Erfolg versprechendes Konzept. Das musste von uns zunächst vorbereitet werden. Wir setzten Monate dafür ein, erst einmal die Bedingungen zu schaffen, um überhaupt mit der Produktion von Fahrzeugen beginnen zu können.

    Da bislang noch keine einzige funktionsfähige Komponente vorhanden war, benötigten wir als Erstes einen tauglichen Rahmen für das Quad. Am 350 ccm Antriebsaggregat wurde noch gearbeitet. Die Schalteinheit war in gleicher Weise ein Bauteil, das nicht sauber arbeitete. Wir waren nach all den Schwierigkeiten kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da geschah überraschend etwas Unerwartetes: Es war unsere Gewohnheit, regelmäßig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als uns auffiel, dass ein bedeutender Geldbetrag von unserem Geschäftskonto fehlte. auf unser Konto Zugriff auf unser Konto zu erhalten (die Stempel wurden ihm zu treuen Händen von der regionalen Behörde übergeben, um sie an uns weiterzureichen). Das war alles in allem eine überaus lange und aufreibende Story. Aber mit Hilfe des Oberbürgermeisters der Stadt und eines anderen aufrichtigen Chinesen konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unsere damalige vergleichsweise hohe Investitionssumme wieder zurückerhalten. Es gab eine Menge Personen, welche ausgesprochen skeptisch waren und uns einredeten, unser Geld sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Skeptiker Gott sei Dank eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian produziert seit gut 20 Jahren Roller, Quads und Motorräder in Jiangman. Die Lage der Stadt befindet sich in der Provinz Guangdong in einiger Entfernung von den Seehäfen. Die Preise liegen zwar auf einem geringen Preislevel, dessen ungeachtet kommt einiges an Kosten für den längeren Transportweg hinzu. Im Unterschied zu anderen Herstellern, die näher an der See liegen, ist die Handelsspanne demzufolge selbstverständlich etwas niedriger.

    Wir konnten zum federführenden Management respektive zu den maßgeblichen Mitarbeitern bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer dauerhaften Partnerschaft konnte hierbei andererseits nicht erreicht werden.

    Einbauteile für Baotian-Zweiräder haben wir indessen lieferbar. Baotian stellt zwar weiterhin Roller her. Dessen ungeachtet haben sich In jüngster Zeit die Märkte teilweise auf andere Kontinente verschoben. Anstatt von Europa dürften nun Asien und Afrika die Hauptmarktplätze sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI verschiedene Male einen Besuch abgestattet und in dem Zusammenhang die Produktion der Motorroller, Krafträder, UTVs und Quads Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir die Firma verschiedene Male besuchten. In dem Zusammenhang wollten wir die Fabrikation der UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller ausführlich begutachten. Das Ergebnis unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte Zusammenarbeit noch nicht reif sei. Dazumal konnten unsere strengen Anforderungen von CPI noch nicht vollständig erfüllt werden. Momentan sieht es jedoch bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Die Qualität der Fahrzeuge ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen chinesischen Herstellern.

    "Gibt es für meinen Roller auch eine passende Fachwerkstatt, falls mal etwas defekt wird?" - Dieser Frage wird von potentiellen Käufern eines Motorrollers häufig gestellt. Sie wollen grundsätzlich erfahren, wie es mit einem breit gefächerten Kundendienst bestellt ist, welcher sowohl den Werkstattservice als auch den Heim-Service vor Ort einschließt. Natürlich bieten wir so einen Service bundesweit an.

    Jonway

    Jonway Mobile baut seit 2003 außer PKW auch Quads, Motorräder sowie Motorroller. Man fertigte in Glanzzeiten erstaunliche Einheiten. Wie gesagt, ging die Auto-Produktion mit zirka 30.000 Stück im Jahr überwiegend in asiatische Länder. Auf der anderen Seite waren die Roller, Motorräder und Quads mit zirka 50.000 - 80.000 Stück p. a. vornehmlich für die für die Export-Märkte bestimmt. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabnehmer.

    Neben unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch etliche Kreidler und Rex Zweiräder hergestellt. Als der Rex-Vertrieb aufgegeben wurde, gingen die Produktionszahlen klarerweise wesentlich zurück. Es gibt allerdings auch neue Produkte, wie beispielsweise die 4-rädrigen Elektromobile. Diese Fahrzeuge sind zwar derzeit noch für den asiatischen Absatzmarkt geplant, sollen hingegen anschließend auch in den Export gehen.

    Auf Grund der modernen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit ungefähr zwölf Jahren der Fabrikant unserer Roller. Es läuft hierbei keine Einheit von Band, ohne dass sie von uns gecheckt wird. Hierfür reisen regelmäßig jeweils 2 Angehörige unserer Familie zu Jonway nach China. Die gute Qualität unserer Zweiräder ist so hundertprozentig garantiert. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich softwaregesteuerte Fertigungsanlagen und gute Mitarbeiter zum Einsatz. Irgendwelche Toleranzen bei den einzelnen Fertigungsteilen werden infolge dieser innovativen Herstellungsmethoden vollständig ausgeschlossen. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch mein Leitspruch.

    Jincheng

    Die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax" vom Lieferanten Jincheng waren bei uns viele Jahre ein Renner. Das Fahrzeug ist bei uns zwar nicht mehr im Angebot, aber haben wir immer noch die Ersatzbauteile dafür verfügbar. Im Vergleich zu früher gibt es jetzt nur noch eine Hand voll Liebhaber, die sich so ein Kleinstkraftrad zulegen würden. Vor diesem Background haben wir den Import und den Vertrieb nicht weiter forciert und quasi einschlafen lassen.

    Natürlich bieten wir unseren bewährten Kununsere dendienst für diese Zweiräder auch künftig an. Wie schon gesagt, die Ersatzbauteile haben wir im Lieferprogramm, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Jincheng produziert aber auch Buggys, Krafträder, Roller bzw. Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert augenblicklich mit dem Einsatz von ca. 13.000 Arbeitnehmern jährlich mehr als 1 Million Motorräder und Motorroller. Damit zählt das Unternehmen in Asien zu den bedeutendsten Herstellern.

    Diese Firma zeichnen eine spitzenmäßige Produktqualität und ein Top Management aus. Bei unseren diversen Besuchen des Unternehmens waren wir jedes Mal aus Neue erstaunt. Der Produktionsumfang der Firma beträgt außer motorisierten Rollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Krafträder, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und vieles mehr. Besonderen Wert wird in dem Unternehmen vornehmlich auf das Controlling gelegt. Trotz der großen Produktionsmengen ist über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Negatives zu hören. Fahrzeuge und Einbauelemente erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler gegründet.Es ist ihm gelungen, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, ein Unternehmen auf die Beine zu stellen, das sich besonders auf die Fertigung von Krafträdern spezialisiert hat. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege der Firma kaum schaden können.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern befand sich am Anfang des 20. Jahrhunderts gleichsam noch in der Findungsphase. Zwischenzeitlich konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Krafträdern gegenwärtig zahlreiche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören allerdings lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten inzwischen zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Jede Menge neue Patente und Innovationen, die zur Verbesserung des Fahrkomforts beitrugen und die Verkehrssicherheit verbesserten, sind während dieser Zeit erarbeitet worden. Wer mehr Details über den Aufstieg von Kreidler wissen will, kann dies zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 fertigte der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. In den 1990er Jahren machte sich letzten Endes ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, indem es die Firma offiziell übernahm und unter dem Markennamen "Prophete" weiterführte. Inzwischen lässt es in Fernost, überwiegend für den europäischen Markt, sowohl Kreidler-Fahrzeuge als auch die Fahrzeuge mit dem Label Rex produzieren.

    Es sind im Übrigen größtenteils die identischen Produktionsbetriebe, die auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge entwickeln und fertigen. Weitere Details findet man in dem Bericht über Rex. Bei uns erhalten Sie unter Motorroller.de jederzeit alle Ersatzteile für die neuzeitlichen Kreidler-Roller. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit der passenden Ersatzbauteil aushelfen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" ein Sektor, der sehr erfolgreich seit gut 20 Jahren produziert hat.

    Diesen Sektor wurde nun im Zuge einer innerbetrieblichen Umstrukturierung aufgelöst. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln möchte. Selbst solche Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich an die Gesetze der weltweiten Marktwirtschaft anzupassen.

    Eine Zeit lang liefen in den Fertigungshallen von Rex zwei Montagebänder synchron, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller gefertigt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge. Wir schicken laufend unsere Kontrolleure zu Prophete, damit diese die vorschriftsmäßige Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau mit verfolgen können.

    Nach der Aufgabe der der Rollerabteilung von Rex haben wir die Lagerbestände aufgekauft. Wir sind deswegen in der Lage, sowohl einen umfassenden Kundenservice als auch die benötigten Ersatzbauteile zu präsentieren. Es ist von Vorteil, dass zahlreiche Rex Modelle mit den unsrigen dieselbe Bauweise haben. Sie können folglich unser Know-how in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Unsere Kontakte nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Die haben wir dann in den 1990er Jahren kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade im Wandel von der Textilproduktion in die Roller-Fertigung, was wir selbstverständlich alles hautnah miterlebten konnten.

    Da einige qualifizierte Personen im Unternehmen sowie gute Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Wechsel ohne bemerkenswerte Schwierigkeiten meistern.

    Logischerweise hatten wir in Verbindung mit unserer Unterstützung schon den einen oder anderen Hintergedanken. Durch unsere engagierte Unterstützung bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, bekamen wir dafür hernach die nötige Qualität.

    Die Inhaber des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um diverse Dinge kümmert, obwohl er schon auf die 90 zugeht. Ich habe die starke Vermutung, das wird auch bis zu seinem Tod so bleiben.

    Einbaukomponenten können aber nach wie vor bestellt werden, sodass zumindest der Liefer- und Reparaturservice von Zubehör für Sundiro-Zweiräder gewährleistet ist.

    PGO

    Von 2004 bis 2008 hatten wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO inne. Damals hatten wir schwerpunktmäßig die bekannten Roller G-Max, Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport und Big-Max vermarkten. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir heute noch im Sortiment.

    Wodurch sich die PGO-Motorroller insbesondere auszeichnen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Es hat aber auch mit der inneren Haltung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun, die wir als außergewöhnlich zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    Es gibt bloß eine Handvoll taiwanesische Unternehmen, welche ihre Fahrzeuge offiziell auf dem inländischen Absatzmarkt vertreiben dürfen. PGO hat die Lizenz dafür. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon Hightech Waren ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbelägesatz Rex 50 Trophy 1100303-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-304068, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++